Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Kenia Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Order entdecken Sie Unsere Reisebeispiele Und passen sie nach Ihren Wünschen an!
Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Lodges und Camps in Kenia

Ol Tukai Lodge

Lage

Die perfekt positionierte Ol Tukai Lodge ist eine schöne Unterkunft im Herzen des 3.100 Quadratkilometer großen Amboseli Nationalparks, der für seine große Elefantenpopulation bekannt ist. Freuen Sie sich schon jetzt auf das weite, offene Gelände mit wunderscfhönen Rasenflächen und Gärten, die von einem typisch afrikanischen Akazienwald umgeben sind, fabelhafte Tierbeobachtungen und spektakuläre Ausblicke auf den Kilimanjaro, Afrikas höchsten Berg, mit Elefantenherden auf den Ebenen darunter. Entdecken Sie auf Ihrer Kenia Safari die reiche Tierwelt, die diese Region auf geführten Pirschfahrten und Naturwanderungen in und um die Lodge herum in Begleitung des Ornithologen.

Ausstattung und Einrichtungen

Der faszinierend gestaltete Speisesaal öffnet sich auf eine geräumige Veranda im Garten, auf der normalerweise das Mittagessen serviert wird, nur wenige Meter von Elefanten und anderem Wild entfernt. Die Elephant Bar hat einen Open-Air-Barservice und verfügt über ein Dachgeschoss mit Panoramablick. Die Poolbar serviert zwischen den Mahlzeiten Snacks und Getränke. Die moderne Ol Tukai Lodge empfängt Familien mit traditioneller afrikanischer Offenherzigkeit. Neben einer Reihe von kindgerechten Aktivitäten können Jugendliche nach Belieben ein frühes Abendessen einnehmen und aus einem sorgfältig zusammengestellten Spezialmenü wählen. Die luxuriösen und sehr komfortablen Zweibettzimmer der Ol Tukai Lodge bieten einen ungestörten Blick auf die Feuchtgebiete des Amboseli Nationalparks oder den Kilimanjaro. Aber trotz ihrer Modernität hat diese Unterkunft eine klassische afrikanische Atmosphäre behalten.

Porini Bush Camp

Das kleine und intime Porini Bush Camp ist ein mobiles Safari-Camp innerhalb des privaten Ol Kinyei Schutzgebietes. Von hier aus haben Sie den Zugang zum Masai Mara National Reservat und zum angrenzenden privaten, 50000 Hektar großen Naboisho Schutzgebiet. Das umweltfreundliche Porini Bush Camp besteht aus 8 Safari-Zelten und bietet Ihnen ein persönliches und authentisches Naturerlebnis abseits der Touristenmasse. Das Camp ist vom 15. Juli bis 15. Oktober geöffnet. Es gibt tägliche Linienflüge von Safarilink von Nairobi aus zur nahegelegenen Landebahn Naboisho Ol Seki.

Aktivitäten

Zu den Aktivitäten im Porini Bush Camp gehören Pirschfahrten bei Tag und Nacht, geführte Wandersafaris mit Maasai, Buschfrühstück und Sundowner an malerischen Orten.

Ausstattung der Safari-Zelte

Jedes Safari-Zelt ist komfortabel mit eigenen Betten, Badezimmern en-suite mit Dusche, Waschbecken und Spültoilette ausgestattet. Es gibt ein separates Gemeinschaftszelt, in dem Sie leckere Mahlzeiten genießen können. Abends bietet das Lagerfeuer einen Treffpunkt für alle Gäste, um sich bei einem Gin Tonic zu entspannen und die Eindrücke der Safari zu teilen.

Porini Cheetah Camp

Lage

Eingebettet in die unberührte Ol Kinyei Conservancy, erinnert das einzigartige Porini Cheetah Camp an den klassischen Safari-Stil, mit sechs luxuriösen Öko-Zelten, wunderbaren Möglichkeiten zur Beobachtung von Großkatzen, insbesondere Geparden, und atemberaubenden Aussichten. Das Porini Cheetah Camp ist das ganze Jahr über geöffnet und nicht eingezäunt. Sie können von Nairobi zum nahegelegenen Flugplatz Naboisho Ol Seki mit den täglichen Linienflügen von Safarilink fliegen.

Aktivitäten

Erleben Sie die Wildnis ohne die Anwesenheit vieler anderer Touristenfahrzeuge. Weit weg von der üblichen Menschenmenge, wird niemand in Sichtweite sein, wenn Sie die spannenden Pirschfahrten, Nachtfahrten, und geführte Buschwanderungen unternehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Heißluftballonsafari zu buchen. Das Camp liegt in der Nähe des Olare Lemunyi Wasserlaufs, zwischen dem White Rock Feature und einem Sumpf, der von einer permanenten unterirdischen Quelle gespeist wird, die vor allem in der Trockenzeit ein Magnet für die Antilopen und Zebras ist. Der White Rock ist aufgrund der Aussicht von oben ein ausgezeichneter Ort für Sonnenuntergänge. Abenteuerliche Tierbeobachtungen werden in diesem Naturschutzgebiet sowie im nahegelegenen Maasai Mara Nationalpark und dem angrenzenden Naboisho Naturschutzgebiet unternommen.

Einrichtungen

Das Gemeinschaftszelt besteht aus einem Ess- und Aufenthaltsraum und es gibt Tische und Stühle, die draußen unter Bäumen und Sonnenschirmen aufgestellt sind. Die Mahlzeiten werden je nach Wetterlage drinnen oder draußen serviert.

Ausstattung der Safari-Zelte

Das Porini Cheetah Camp wurde im Juni 2017 eröffnet und ist wie alle anderen Porini Camps ein kleines Safari-Camp. Das Camp wurde so gebaut, um einen minimalen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen und Ihnen alles zu bieten, was Sie für Ihren Komfort benötigen. Mit insgesamt nur sechs geräumigen Safari-Zelten hat das Porini Cheetah Camp eine intime Atmosphäre und bietet Ihnen auf Ihrer Ruhe und Privatsphäre. Diese Unterkunft ist komplett solarbetrieben und die komfortablen Safari-Zelte haben Ventilatoren und Ladestationen für den täglichen Gebrauch. Auch Bad en-suite verfügt über warme Dusche, Toilette und Waschbecken. Ein zusätzliches Bett kann im Zelt zur Verfügung gestellt werden, um einen dritten Erwachsenen oder ein Kind unterzubringen.

Royal Mara Safari Lodge

Lage

Die Royal Mara Safari Lodge befindet sich an der Hippo Bend Lagune des Mara Rivers im Mara North Schutzgebiet direkt an der Wanderroute der Gnus und in der Nähe der beiden weltberühmten Übergänge zum Mara River und Leopard Gorge. Beobachten Sie ein gewaltiges Drama über 2 Millionen wandernde Huftiere beim berühmten „River Crossing“.

Aktivitäten

Zu den Aktivitäten gehören klassische Pirschfahrten, Buschwanderungen mit Masai-Kriegern, Besuche der nahegelegenen Masai-Dörfer und Heißluftballonfahrten.

Ausstattung der Safari-Zelte

Die Lodge besteht aus 8 luxuriösen Zelten mit einem rustikalen Ziegeldach am Flussufer. Die Zelte haben eine Fläche von 110 Quadratmetern. Jedes Zelt verfügt über individuelle Designelemente wie elegant handgeschnitzte Möbel und afrikanische Kunst. In den Zelten befinden sich geschnitzte Himmelbetten und voll ausgestattete Bäder. Alle geräumigen Zelte sind auf erhöhten Holzdecks aufgestellt und bieten einen großartigen Blick die atemberaubende Landschaft des Mara River.

Saruni Mara

Lage

Saruni Mara befindet sich auf den Hügeln des Mara North Conservancy, in einem privaten Naturschutzgebiet am Rande des berühmten Masai Mara National Reserve. Wenn der Schwerpunkt Ihrer Safari in Kenia auf den Flussquerungen während der Great Migration liegt, hat Saruni Mara nicht die beste Lage dafür. Sie ist jedoch fast konkurrenzlos für Einsamkeit und Abgeschiedenheit.

Aktivitäten

Zu den Aktivitäten gehören Tag- und Nachtfahrten, Buschpicknick, geführte Buschwanderungen und Besuche der lokalen Massai Dörfer. Diese luxuriöse Lodge ist ganzjährig geöffnet und Kinder jeden Alters sind willkommen.

Einrichtungen

Es gibt einen „Maasai Wellbeing Space“, der Ihnen zwischen den aufregenden Safari-Aktivitäten eine breite Palette von westlichen und lokalen Spa -Behandlungen bietet. Das Kuro House mit seinem riesigen Kamin ist der Essbereich der Saruni Mara und bietet eine Mischung aus altmodischem Afrika und modernem Design.

Ausstattung der Gäste-Häuser

Diese umweltfreundliche Lodge besteht aus 4 luxuriösen Häusern, einem Flitterwochenhaus und einer Familienvilla. Die Familienvilla besteht aus zwei Schlafzimmern, einem Bad und einem großen Wohnzimmer mit Essbereich, gemütlichen Sofas am Kamin. Die Häuser unter Strohdächern sind mit persischen Teppichen und afrikanischer Kunst ausgestattet. Von Ihrer privaten geräumigen Veranda aus können Sie einen einzigartigen Blick auf die herrlichen Mara-Ebenen und die vielen Wildtiere genießen, die regelmässig das Wasserloch aufsuchen.

Solio Lodge

Lage

Die moderne und schicke Solio Lodge ist die einzige Lodge innerhalb der privaten Solio Ranch und des dazugehörigen Solio Reservats. Nördlich von Nairobi zwischen dem Mount Kenia und dem Aberdare Mountain erwartet Sie in dieser kleinen und sehr intimen Fünf-Sterne-Unterkunft in Laikipia eine perfekte Kombination aus dem erstklassigen Service und dem intimen Naturerlebnis in Kenia. Mit nur sechs geräumigen und luxuriös eingerichteten Ferienhäusern, mit begrenzter Anzahl von Gästen und einer Vielzahl von Annehmlichkeiten werden Sie einen stilvollen und luxuriösen Aufenthalt und absolute Exklusivität erleben.

Aktivitäten

Als eines der erfolgreichsten privaten Nashornzuchtgebiete in Kenia erwarten Sie einige unglaubliche Sichtungen. Es gibt eine großartige Auswahl an den Aktivitäten: Klassische Pirschfahrten, Mountainbiking, Buschfrühstück, geführte Naturwanderungen, Reiten, Nachtfahrten, Angeltouren, Hubschrauberausflüge bis zum und um den Mount Kenia mit einem Picknick auf dem Hügel.

Einrichtungen

Der Gemeinschaftsbereich der Lodge strahlt Wärme aus, die von einem wunderbaren kenianisch inspirierten Stil und Luxus zeugt. Gemütliche Sitzgelegenheiten teilen den Bar-, Ess- und Aufenthaltsbereich mit einem großen Kamin, die Schönheit des umgebenden Buschwerks rundet den Blick durch eine Wand aus Glasfenstern ab. Genießen Sie den ganzen Tag über gesunde lokale und internationale Gerichte in der Solio Lodge. Die Mahlzeiten werden im zentralen Essbereich serviert, wo Sie die Tierwelt beobachten können, die frei durch die Gegend streift. Die in der Lodge ansässige Giraffe wird gelegentlich hereinkommen und Ihnen Gesellschaft leisten, während Sie auf dem Deck speisen. Sie können auch privat auf der Terrasse Ihres Ferienhauses speisen.

Ausstattung der Gäste-Häuser

Die sechs strohgedeckten, individuell eingerichteten Gäste-Häuser der Solio Lodge, die mit Blick auf den Mount Kenia durch raumhohe Fenster gesegnet sind, verfügen über außergewöhnlich komfortable und große Wohn- und Badezimmer. Eines der Ferienhäuser ist eine große Familiensuite mit zwei Badezimmern, die Platz für bis zu fünf Personen bietet. Jedes Gäste-Haus verfügt über eine großzügige offene Sitzecke mit großem Kamin.

Kinder jeden Alters sind in der Solio Lodge willkommen. Die Kinder werden mit einem Babysitter sehr gut betreut. Preis: ab $700 pro Person/Nacht

Tawi Lodge

Lage

Die luxuriöse Tawi Lodge liegt auf einem 6000 Hektar großen privaten Naturschutzgebiet direkt am Fuße des Kilimanjaro mit atemberaubender Aussicht. Die Tawi Lodge liegt nur 5 Autominuten vom Kimana Gate entfernt (dem östlichen Eingang zum Amboseli Nationalpark), das den Eintritt in den Amboseli Nationalpark für hervorragende Tierbeobachtungen ermöglicht. Tawi Conservancy ist das Ergebnis einer gemeinsamen Partnerschaft zwischen der Gemeinschaft, der African Wildlife Foundation und der Tawi Lodge. Ein Teil der Gebühr für jeden Gast fließt direkt in die Unterstützung der Conservancy. Der von der Gemeinde geführte Naturschutz, zusammen mit der African WildlifeFoundation, fördert und erhält eine harmonische Entwicklung für die Tierwelt und die Maasai entlang des Korridors zwischen Amboseli und den Chyulu Hills.

Zusätzliche Aktivitäten

Die Tawi Lodge genießt einen weiten Blick auf das umliegende Feuchtgebiet, das eine Fülle von Wildtieren beherbergt, und den Kilimandscharo. Für diejenigen, die ihr Abenteuer auf Safari noch erweitern möchten, besteht die Möglichkeit, eine 6-tägige Kilimanjaro-Wanderung sowie eine Helikopterfahrt gegen Aufpreis zu buchen.

Ausstattung der Zimmer

Die umweltfreundliche Lodge besteht aus 12 wunderschönen Ferienhäusern. Die Häuser liegen zum mächtigen Kilimandscharo, und die Fenster bieten einen Blick auf den zerklüfteten Gipfel des Berges. Das Bett und die riesige Badewanne sind auch perfekt gelegen, damit die Gäste den Blick auf den Berg selbst genießen können. Das Dekor von Tawi ist von der harmonischen, afrikanischen Tradition inspiriert, hat aber dennoch das moderne Flair und den Komfort der Gäste. Die Wände sind abgerundet, wie bei den Maasai-Hütten. Jedes Ferienhaus hat seine eigene Holzveranda, von der aus Sie Elefanten und Giraffen beobachten können.  Es gibt Doppel- oder Zweibettzimmer, die alle mit eigenem Badezimmer (Bad und Dusche), eigenem Kamin und einer Minibar ausgestattet sind. Für maximale Privatsphäre und Komfort wird ein Butler-Service angeboten.

Die französisch geprägten Speisen der Tawi Lodge werden speziell aus Produkten zubereitet, die direkt aus den Amboseli-Feuchtgebieten stammen und mit köstlichen Gewürzen der Küste verfeinert. Entspannen Sie sich nach den aufregenden Busch-Aktivitäten an der Bar oder am Lagerfeuer. Die Tawi Lodge empfängt gerne Kinder jeden Alters, Kinder unter 12 Jahren zahlen die Hälfte des Erwachsenenpreises.

Tortilis Camp

Prachtvoll direkt an der Grenze zum legendären Amboseli Nationalpark gelegen bietet das Tortilis Camp eine Kombination aus der alten, rustikalen Safari-Traditionen und modernen Annehmlichkeiten. Das Camp ist bekannt für seinen hohen Servicestandard und seinen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang über Kilimanjaro und Meru.

Aktivitäten

Das Tortilis Camp befindet sich in einer Hanglage und wird vom natürlichen Wald der Akaziendornbäume bewacht, nach denen das Camp benannt wurde. Hier, am Kilimandscharo, kann man riesige Elefantenherden, Flusspferde, Löwen und andere Großkatzen sowie viele Vögel beobachten. Tortilis ist die erste Öko-Lodge Kenias und wurde mit dem Tourism for Tomorrow Award ausgezeichnet. Sie können Tierbeobachtungen im Amboseli Nationalpark mit seinen über 3.000 Quadratkilometern abwechslungsreichem und tierreichem Gelände oder auf der 30.000 Hektar Kitirua Conservancy unternehmen. Das Tortilis Camp bietet Ihnen auf Ihrer Safari eine große Auswahl an Aktivitäten, die von klassischen Pirschfahrten am frühen Morgen und am späten Nachmittag über die geführten Buschwanderungen, Vogelbeobachtungen bis hin zu dem Besuch eines lokalen Dorfes, des Amboseli Elephant Research Centre und Treffen mit den Schülern der Esiteti Grundschule reichen.

Einrichtungen

Reetdächer verschatten die privaten Zelte und den Hauptbereich. Die Mahlzeiten werden an einzelnen Tischen serviert, obwohl Sie Ihr Frühstück im Busch einnehmen können. Die Lodge hat einen eigenen Gemüsegarten, so dass die Salate knackig sind, das Gemüse noch nie ein Supermarktregal gesehen hat, die Pasta und das Brot hausgemacht sind und die Küche fantastisch ist! Es gibt auch eine Bar und eine gemütliche Lounge. Freuen Sie sich auf die frischen Gerichte, die mit traditionell norditalienischem Flair zubereitet werden, ergänzt durch köstliche Salate und Kräuter aus dem eigenen Gemüsegarten, und mit atemberaubender Aussicht serviert. Draußen gibt es einen schönen Garten und Pool und einen herrlichen Blick auf den Kilimanjaro. Sie können sich bei einem Cocktail am Pool entspannen und die Geräusche der Wildnis genießen. Entspannen Sie sich bei einer Massagebehandlung oder genießen Sie einen Nachmittag mit Vogelbeobachtung.

Ausstattung der Safari-Zelte

Die 16 geräumigen Safari-Zelte des 100% solarbetrieben Tortilis Camps sind hell, aus authentischem Segeltuch und Stroh gestaltet, gesegnet mit herrlichen Ausblicken auf den friedlich aufragenden Kilimandscharo – und jedes ist außer Sichtweite der anderen und trägt zur intimen Aura des Lagers bei. Jedes Zelt, das auf einem Holzdeck aufgestellt wurde, hat eine strohgedeckte Veranda, von der aus wir den riesigen Berg und die Tiere, die die darunter liegenden Ebenen besuchen, bestaunen können.

Die Zelte verfügen über ein Schlafzimmer mit einem großen Kingsize-Bett oder großzügigen Einzelbetten, einem Ankleideraum und einem Badezimmer mit Duschen und Toiletten. Zwischen dem Schlaf- und Ankleidebereich des Zeltes und dem Badezimmerbereich befindet sich eine feste Wand. Die Innenräume haben Parkettböden und schöne Stoffe. Es gibt ein Familienzelt mit zwei Schlafzimmern, beide mit eigenem Bad, und ein Privathaus mit zwei Schlafzimmern, einem geräumigen Wohn-/Essbereich und einer Veranda. Das Familienzelt und das Privathaus teilen sich einen großen Swimmingpool – komplett mit eigenem Lounge-Bereich und Sonnenliegen.

Kilima Camp

Lage und Aktivitäten

Kilima bedeutet auf Suaheli Berg oder kleiner Hügel. Das intime Kilima Camp befindet sich am Rande des Siria-Steilhangs (auch Oloololo-Steilhang genannt) auf 1.800 Metern über dem Meeresspiegel auf einem privaten Schutzgebiet im westlichen Teil des Masai Mara Reservats und hat eine fantastische Lage mit Blick auf die Masai Mara und den Mara Fluss. Von hier aus haben Sie einen leichen Zugang zur Masai Mara und dem Mara Dreieck. Das Kilima Camp ist der perfekte Ausgangspunkt, um in Kenia die sagenumworbene Masai Mara und ihre Tierwelt zu erkunden.  Das Kilima Camp bietet das ganze Jahr über eine ausgezeichnete Tiersichtungen, besonders zwischen Juli und Oktober, um die Tierwanderung von mehr als einer Million Gnus und Zebras von der Serengeti über den Mara River zu beobachten. Zu den Aktivitäten gehören, klassische Pirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Reiten und Ballonsafaris. Die Landebahn Kichwa Tembo ist nur 15 Autominuten vom Kilima Camp entfernt.

Ausstattung und Einrichtungen

Das Kilima Camp hat 15 Zelte – 12 klassische und drei luxuriöse Zelte. Alle Zelte sind am Rande des Siria Escarpment aufgereiht und bieten einen spektakulären Blick über die Ebenen des Mara und Mara River. Jedes Zelt ist komplett mit eigener Veranda und eigenem Bad. Das große Hauptgebäude ist zentral gelegen und bietet Platz zum Entspannen. Eine relativ neu errichtete Bar und Lounge haben einen Blick auf die Ebenen und den Fluss der Mara. Auf beiden Seiten der Bar befinden sich zwei Restaurants, beide im Buffet-Stil und eines mit Feuer, für die kühleren Winterabende. Ein kleiner Spa-Bereich lädt Sie zu einer Vielzahl von Behandlungen ein. Es gibt ausgezeichnete internationale Küche, die unter freiem Himmel oder im Essbereich serviert wird, ergänzt durch eine Auswahl an feinem Wein. Nach den spannenden Tierbeobachtungen können Sie sich bei einem Gin Tonic am Lagerfeuer entspannen.

Fig Tree Camp

Das Fig Tree Camp befindet sich am Ufer des Talek River im Masai Mara Naturschutzgebiet. Das Fig Tree Camp ist eine preiswerte Unterkunft im östlichen Teil des Masai Mara Reservats. Die Zelte reihen sich entlang des Talek-Flusses mit Blick auf die Ebenen der Masai Mara aneinander. Das Fig Tree Camp liegt etwa 240 Kilometer von Nairobi entfernt. Narok ist die nächstgelegene Stadt, etwa 2 Stunden Fahrtzeit und 110 Kilometer entfernt. Sie können nach Kneeler Airstrip fliegen und danach erfolgt der Transfer, der 40 Minuten mit dem Auto dauert.

Ausstattung

Es gibt insgesamt 70 Räume mit 38 Safarizelten, 22 Gartenchalets und 10 Superior Ngamboli Zelten am Ufer des Talek Flusses. Die Zimmer verfügen entweder über einen eigenen Balkon mit Blick auf den Fluss oder über einen Garten mit komfortablen Stühlen und einem kleinen Tisch. Im Inneren befinden sich gemütliche Betten, Nachttische am Nachttisch. Das Bad en-suite verfügt über eine Toilette, Dusche und Einzelwaschbecken in einem zeitgenössischen Design. Die Superior Ngamboli Zelte befinden sich in einem privaten Teil des Fig Tree Camps und bieten einen weiten Blick über das Reservat und den Fluss. Das Camp verfügt über mehrere Gemeinschaftseinrichtungen, die Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Kenia ermöglichen. Es gibt zwei Bars, einen Hauptspeiseraum, ein Essbereich im Freien, ein Baumhaus, ein Schwimmbad.

Entumoto Safari Camp

Lage und Aktivitäten

Entumoto ist ein privates Zeltsafari-Camp hoch in den Hügeln von Siana, das einen atemberaubenden Blick auf die Ebenen der Maasai Mara bietet. Genießen Sie atemberaubende Aussicht und Sonnenuntergänge über die Mara-Ebenen. Das Camp befindet sich auf einem privaten Mara Schutzgebiet und bietet Ihnen in Kenia einen direkten Zugang zum tierreichen Masai Mara National Reserve. Es gibt keine Zäune zwischen dem Entumoto Safari Camp und dem Masai Mara National Reserve. Sie können sowohl die klassischen Tierbeobachtungen im legendären Masai Mara National Reserve als auch wie Nachtfahrten und geführte Buschwanderungen im Siana Schutzgebiet unternehmen.

Ausstattung und Einrichtungen

Das Entumoto Safari Camp besteht aus zwei Camps, nämlich Entumoto Main und Entumoto Toto.  Die Safari-Zelte sind hundert Meter voneinander entfernt, so dass die Sie die maximale Privatsphäre und Ruhe genießen können. Das komfortabel eingerichtete Entumoto Main verfügt über vier Familien- und drei Doppelzelte mit eigenem Bad und einer privaten Veranda. Die Familienzelte verfügen über zwei Doppel- oder Zweibettzimmer, zwei Bäder sowie ein zentrales Wohnzimmer mit Kamin, einem Tisch und zwei Sofas. Das Entumoto Toto bietet eine preiswertere Unterbringung und besteht aus zwei Familienzelten sowie drei Doppelzimmer mit eigenem Bad. Es gibt einen Poolbereich, eine Haupt-Lounge und einen Essbereich.

Enkerende Tented Camp

Das intime Enkerende Tented Camp, das sich in der Lemek Conservancy im Maasai Mara Ökosystem entlang des Mara Flusses befindet, bietet Ihnen in Kenia einen authentischen Buschurlaub. Nachts verleihen die alten Laternen, die das Camp und die umliegenden Rasenflächen beleuchten, der Umgebung ein romantisches Gefühl. Dieses preiswerte Camp verfügt über 1 Doppelsuite am Mara-Flussufer. Sie umfasst zwei geräumige Schlafzimmer mit eigener Garderobe, ein Badezimmer, zwei große private Veranden am Fluss. Es gibt noch drei Safari-Zelte mit spektakulärem Blick auf den Mara-Fluss und auf die afrikanische Savanne.

Elewana Kifaru House

Erleben Sie in Kenia ein Luxusparadies mit unbeschreiblich spektakulären Aussichten im afrikanischen Busch. Das Kifaru House, das kolonialen Stil mit modernem Komfort verbindet, liegt im weltberühmten Lewa Schutzgebiet, auf einem Hügel mit 360-Grad-Aussicht am nördlichen Fuße des Mount Kenya, dem zweitgrößten Berg Afrikas. Der Name dieser exklusiven Unterkunft leitet sich von dem Swahili-Wort «Kifaru» und bedeutet Nashorn, wegen seiner Lage an einem Steilhang inmitten des Lewa Schutzgebietes, das die gesündeste Nashörnerpopulation Ostafrikas beherbergt. Neben den üblichen Safari-Aktivitäten wie klassischen Pirschfahrten, Buschwanderungen und kulturellen Besuchen können Sie das Joint Operations Centre von Lewa zu besuchen, um das Tracker Dog Team kennenzulerne, das im gesamten Norden Kenias Unterstützung bei der Bekämpfung von Wilderei bietet.

Ausstattung und Einrichtungen

Der gemütliche, kreisförmige Gemeinschaftsbereich mit einer gut ausgestatteten Bar und einem offenen eleganten Wohn-/ Essbereich erstreckt sich bis zu einer großen, komfortabel eingerichteten, schattigen Terrasse, wo sich bequeme Sofas befinden. Der große Holztisch des Essbereichs (aus einem alten Segelboot) leuchtet nachts bei Kerzenlicht. Auf der Terrasse können Sie ein leckeres Frühstück im Freien genießen und die Wildtiere an der Wasserstelle beobachten, oder sie können sich am beheizten Infinity-Pool nach den aufregenden Pirschfahrten entspannen und die herrliche Aussicht über die umliegenden Ebenen genießen, die voller Wildtiere sind und bis zum Mount Kenia reichen. Mit einer ausgezeichneten Bibliothek und schönen Steinkaminen in den Wohn- und Esszimmern können Sie an kühlen Abenden in gemütlichen Komfort versinken und sich in der Ruhe und Gelassenheit der afrikanischen Nacht erholen. Das Kifaru House mit nur fünf charmanten strohgedeckten Häusern bietet Ihnen absolute Exklusivität. Alle Häuser ist sehr geräumig und haben gut ausgestattete Schlafzimmer mit wunderschönen Himmelbetten, großzügigen Bädern en-suite und privaten Veranden.

El Karama Eco-Lodge

Lage und Aktivitäten

El Karama Eco-Lodge ist eine preisgekrönte, familiengeführte Unterkunft inmitten der rauen Landschaft von Laikipia, zwischen Segera und Ol Jogi. Die El Karama Eco-Lodge befindet sich auf der spektakulär schönen El Karama Ranch, einer 14.000 Hektar großen Rinderfarm mit atemberaubenden Landschaften und reicher Tier- und Vogelwelt, darunter Löwe, Leopard, Gepard und die beeindruckende Netzgiraffe. Sie können einen direkten Blick auf den Mount Kenia, die Aberdares und die Hügel der Lolldaiga genießen. Sie können eine geführte Safari zu Fuß, Kamelreiten, Fliegencamping, Buschmahlzeiten, Bauernhofbesichtigungen, klassische Pirschfahrten und Nachtfahrten und vieles mehr unternehmen. Die El Karama Ranch hat nun den Status eines wichtigen Vogelgebiets mit 427 erfassten Vogelarten erhalten. Diese Unterkunft ist ein bezaubernder Ort in Kenia und ist perfekt für Familien und kleine Gruppen geeignet, die ein besonderes Naturerlebnis suchen. Die Ranch liegt etwa 42 Kilometer nordwestlich von Nanyuki (1 Stunde Fahrt).

Ausstattung und Einrichtungen

Ihr Name stammt vom Arabischen und bedeutet „Antwort auf das Gebet“ oder „wertvoller Besitz“.

Die Lodge ist rustikal und liebevoll gestaltet. Es gibt Gäste-Bandas, einen einfach dekorierten, aber schönen zentralen Essbereich mit einem großen Kamin, einer Bar und einem gemütlichen Lesebereich mit Blick auf den Fluss Ewaso Nyiro und eine natürliche Salzlecke. Die El Karama Eco-Lodge kann bis zu 20 Personen aufnehmen. Die Auswahl an Unterkünften reicht Bandas aus Stein und Leinwand bis hin zu etwas größerem Haus für Familien oder kleinen Gruppen. Jede Banda hat ihre eigene Veranda mit bequemen Liegestühlen und einer Hängematte mit Blick auf den Fluss. Alle Bandas werden 24 Stunden am Tag mit Solarstrom betrieben. Die Bandas haben eigene Badezimmer und das Familienhaus hat ein separates Außenbad. Kinder jeden Alters sind willkommen. Es gibt ein Kindermädchen vor Ort und ein Babysitter kann organisiert werden.

Speke’s Camp

Das traditionelle Speke’s Camp mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegt am Rande des Maasai Mara Reservats, in einem privaten Teil der Mara, umgeben von fabelhaften Bäumen, die den Olare Orok River überragen. Neben Sonnenuntergängen, Picknicks und Pirschfahrten in der Masai Mara können Sie in Kenia mehrtägige Wanderungen durch die Maasai-Ebenen und die Loita Hills, die im Speke’s Camp angeboten werden, unternehmen. Das kleine Camp ist ein einfach, aber komfortabel und besteht aus nur acht komfortablen Zelten, entweder mit Doppel- oder Einzelbett, mit Schrank, Gepäckträger, Schreibtisch und Sitzecke. Jedes Zelt des Speke’s Camps hat eine Toilette und warme Safari-Dusche.

Porini Mara Camp

Das kleine und gemütliche Porini Mara Camp befindet sich in der privaten Ol Kinyei Conservancy, im nördlichen Teil des Mara Ökosystems und bietet Ihnen in Kenia das ultimative Abenteuer in einer unberührten Gegend, abseits der Touristenströme. Pirschfahrten können auch im nahegelegenen Masai Mara Nationalschutzgebiet und dem angrenzenden privaten Naboisho Schutzgebiet unternommen werden.

Ausstattung

Das Camp liegt in einer wunderschönen Umgebung unter gelben Akazienbäumen am Ufer des Laetoli und besteht aus nur fünf geräumigen Safari-Zelten und einem 64 Quadratmeter großen Familienzelt. Jedes Gäste-Zelt ist auf einer Holzplattform aufgestellt und ist sehr komfortabel eingerichtet. In jedem Zelt gibt es ein Einzel- und ein Doppelbett aus rustikalem Holz, ein Badezimmer mit WC und Safaridusche. Es gibt einen Schreibtisch und einen Klapphocker sowie eine Kleiderablage. Auf der Terrasse an der Vorderseite des Zeltes befinden sich zwei Stühle und ein kleiner Tisch. Das Familienzelt besteht aus zwei Zimmern mit einem Wohnzimmer dazwischen. Jedes der beiden Zimmer hat ein Doppelbett und ein Einzelbett. Der zentrale Gemeinschaftsbereich des Porini Mara Camps besteht aus dem Ess- und Longezelt, das sich auf einem niedrigen Hügel befindet und einen Blick auf die Gästezelte und den Fluss bietet. Mara Porini bietet köstliche Mahlzeiten und Picknick-Mittagessen, die vom Campingkoch frisch zubereitet und im Gemeinschaftsbereich oder auf Pirschfahrten serviert werden.

Porini Lion Camp

Entfliehen Sie den Touristenmassen und besuchen Sie in Kenia das umweltfreundliche Porini Lion Camp, das Ihnen eine einzigartige Gelegenheit bietet, geführte Buschwanderungen, Heißluftballonsafaris, Pirschfahrten bei Tag und Nacht in der privaten, 20.000 Hektar großen Olare Motorogi Conservancy zu unternehmen. Das Camp ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Great Migration zu erleben. Das Porini Lion Camp ist nicht für Kinder unter 8 Jahren geeignet.

Ausstattung

Das traditionell gestaltetes Porini Lion Camp liegt in atemberaubender Umgebung am Ufer des saisonalen Ntiakatiak River und in der Nähe der Masai Mara und bietet einige permanente Flusspferdpools in der Nähe des Camps. Das Porini Löwencamp mit nur neun Zelten und einer Familieneinheit sorgt dafür, dass Sie ein echtes Safari-Erlebnis mit Ruhe und Privatsphäre tief im afrikanischen Busch genießen können. Die geräumigen und komfortablen Safari- Zelte sind mit eigenem Bad und privaten Veranden ausgestattet. Die 144 Quadratmeter große Familieneinheit besteht aus zwei Zimmern mit einem Wohnzimmer. Jedes der beiden Zimmer hat ein Doppelbett und ein Einzelbett. Das Zelt ist geschmackvoll eingerichtet und verfügt über solarbetriebene Beleuchtung, eigene Sanitäranlagen (mit warmer Dusche und WC) und eine private Veranda. Das geräumige Esszelt ist in einem einfachen, modernen Safari-Stil eingerichtet.

Olare Mara Kempinski

Versteckt in den Auenwäldern am Ufer des großen Ntiakitiak River ist Olare Mara Kempinski ein authentisches Safari-Camp, das sich in der Olare Orok Conservancy befindet. Die Aktivitäten umfassen klassische Pirschfahrten, geführte Wanderungen, Ballonsafaris, Reiten und ein buntes Angebot an kulturellen Ausflügen.

Ausstattung

Das klassische Safari-Flair des Olare Mara Kempinski Camps spiegelt sich in vielen Details wider: In seinem aufmerksamen 24-Stunden-Butler-Service, seinem traditionellen, aber eleganten und warm wirkendem Dekor.

Olare Mara Kempinski fügt sich perfekt in die Landschaft ein und bietet gleichzeitig den modernen Komfort, den man von einer Luxus-Unterkunft im Busch erwarten würde. Mit zwölf luxuriösen, im klassischen Safari-Stil eingerichteten Zelten, einem zentralen Gemeinschaftsbereich, der aus einer Longe, einem Essbereich, einer Bar besteht, und einem schattigen Swimmingpool bietet Ihnen die Olare Mara Kempinski Masai Mara eine ultimative Safari. Die 80 qm große Safari-Zelte umgeben von einer hügeligen Savanne befinden sich am Ntiakitiak River. Die Flitterwochen-Suite, die 120 Quadratmeter groß ist, verfügt über einen eigenen Poll. Die Zelte haben eigene Badezimmer mit Dusche und Badewanne. Das Essen ist köstlich und viele der verwendeten Produkte stammen frisch von der Farm des umweltfreundlichen Camps. Die Mahlzeiten werden unter freiem Himmel, auf der Aussichtsplattform mit Blick auf die Mara-Ebenen oder im Schatten der Bäume serviert.

Offbeat Mara Camp

Offbeat Mara ist ein saisonales, traditionelles Safari-Camp in der Nähe des Olare Orok River, das sich in der 74.000 Hektar großen Mara North Conservancy befindet. Nicht weit vom Offbeat Mara Camp entfernt befinden sich Orte, an denen oft tödliche Flussüberquerungen während der Great Migration stattfinden. Das Offbeat Mara Camp liegt weit weg von anderen Lodges und Camps, so dass Sie die Tierbeobachtungen weg von der Touristenmasse genießen können. In den Monaten April, Mai und November ist das Camp geschlossen.

Ausstattung

Klein, komfortabel, nicht eingezäunt und unauffällig in den Busch eingebettet bietet Ihnen das Offbeat Mara Camp mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis eine freundliche, entspannte Atmosphäre in Kenia. Offbeat Mara behält sein privates wohnliches Gefühl bei, indem es aus nur sieben großen Zelten (vier Doppelzimmer und drei Familienzelte) besteht. Alle Zelte sind mit Bad en-suite mit einer traditionellen Safaridusche und einer privaten Veranda ausgestattet. Das Herzstück des Offbeat Mara Camp ist der Gemeinschaftsbereich, der aus einer Longe mit bequemen Sofas, einem Schreibtisch, einem Kamin, aus einem Essbereich, einer Bar und einer Bibliothek besteht.  Das Abendessen findet im Speisesaal oder am Lagerfeuer statt.

Neptune Mara Rianta Luxury Camp

Das intime und abgelege Neptune Mara Rianta Luxury Camp ist mit wunderbaren Ausblicken auf riesige Flusspferde gesegnet, die am Ufer des Wassers liegen. Eingebettet in die exklusive Masai Mara North Conservancy, bieten es Ihnen ein schönes Gefühl von Abgeschiedenheit im Busch. Diese Mittelklasse-Unterkunft verfügt über einen geräumigen, miteinander verbundenen Gemeinschaftsbereich, der eine Rezeption, eine Lounge, eine Bar und einen Essbereich umfasst. Jedes Safari-Zelt ist auf einer Holzplattform aufgebaut und verfügt über eine private Veranda, die den perfekten Ort bietet, um die schöne Tierwelt zu beobachten. Die Innenräume verfügen über verschiedene Annehmlichkeiten und authentisches afrikanisches Dekor.

Mahali Mzuri

Das Mahali Mzuri Camp befindet sich in der Olare Motorogi Conservancy nördlich des berühmten Masai Mara Reservats. Mahali Mzuri ist ca. 240 km westlich von Nairobi gelegen. Die Anreise erfolgt bequem mit dem Flugzeug vom Wilson Airport. Der Flug dauert ca. 1 Stunde zur Landebahn Mara North. Das Mahali Mzuri Camp ist ganzjährig geöffnet und ist perfekt positioniert, um die weltberühmte Great Migration zu beobachten.

Ausstattung

Mahali Mzuri verfügt über 12 moderne Safari-Zelte, die auf einem Hügel liegen und insgesamt maximal 24 Gäste aufnehmen können. Jedes Zelt hat ein geräumiges Schlafzimmer mit eigenem Bad, ein Wohnzimmer und eine Terrasse mit spektakulärem Blick auf die weiten Ebenen. Zehn der zwölf Zelte sind für zwei Erwachsene ausgelegt und können alle in zwei Einzelbetten aufgeteilt werden, die restlichen Zelte sind Familienzelte. Genießen Sie in Kenia einen 12 Meter langen Infinity-Pool und eine schöne Spa-Behandlung nach den aufregenden Tierbeobachtungen.

Loyk Mara Camp

Das Loyk Mara Camp befindet sich in der malerischsten Olare Motorogi Conservancy am Ufer des saisonalen Flusses Ntiakitiak, der eine natürliche Grenze zwischen den privaten Maasai-Ländern und dem Maasai Mara Nationalreservat bildet. Sie können das Loyk Mara Camp entweder per Straße oder per Flugzeug (Airkenya, Safarilink, FlySax, Mombasa Air) erreichen. Die Entfernung von Nairobi zum Lager beträgt 280 km. Die Fahrt mit dem Auto dauert in der Regel etwa 5-6 Stunden. Das Loyk Mara Camp ist 20 km von der Landebahn entfernt und die Fahrt zum Camp dauert 30 Minuten. Das Loyk Mara Camp verfügt über 10 luxuriöse Zelte mit eigenem Bad und privaten Terrassen.

Kicheche Bush Camp

Lage und Aktivitäten

Das intime Kicheche Bush Camp in der Olare Motorogi Conservancy bietet Platz für maximal zwölf Gäste. Dieses abgelegene Camp mit nur sechs luxuriösen Zelten liegt in einem Dickicht von Eukalyptus- und afrikanischen Olivenbäumen und bietet ein luxuriöses klassisches Erlebnis in Kenia. Entspannen Sie sich zwischen Ihren Pirschfahrten im kleinen Lounge-Bereich im Inneren des Esszeltes, auf der Veranda Ihres Zeltes oder begeben Sie sich auf einen begleiteten Naturspaziergang mit einem professionellen Reiseleiter. Nutzen Sie die Gelegenheit, ein Maasai-Dorf oder eine Schule zu besuchen, um mehr über die Lebensweise der lokalen Gemeinschaft zu erfahren. Das Kicheche Bush Camp ist mit täglichen Linienflügen von Nairobis Wilson Airport nach Mara OL-Kiombo Flugplatz erreichbar, der ca. 30 Minuten Fahrtzeit vom Kicheche Bush Camp entfernt ist.

Ausstattung und Einrichtungen

Die sechs geräumigen Safari-Zelte des Kicheche Bush Camps, die weit auseinander im Busch verstreut sind, sind mit Einzel- oder Doppelbetten, Nachttischen, Gepäckablagen und Teppichen ausgestattet. Von den privaten Terrassen aus kann man einen ungestörten Blick auf den Olare Orok genießen. Die Die Badezimmer sind en-suite und verfügen über Spültoiletten und traditionelle Safarieimer-Duschen. Der Gemeinschaftsbereich ist schlicht und stilvoll dekoriert. Im Inneren befindet sich ein Essbereich, eine Lounge mit cremefarbenen Sofas, bequemen Kissen, Stühlen und einem Couchtisch. Die Köche von Kicheche kreieren eine Reihe von afrikanischen und internationalen Gerichten. Spezielle Ernährungsbedürfnisse werden durch eine spezielle Vereinbarung berücksichtigt. Die Mahlzeiten werden in der Regel im Freien eingenommen.

Cheetah Tented Camp

Das wunderschöne Cheetah Tented Camp befindet sich am Ufer des berühmten Mara Rivers in der Mara North Conservancy, wo die große Tierwanderung stattfindet. Das Cheetah Tented Camp liegt am Oloololo-Steilhang im Great Rift Valley mit spektakulärem Blick über die Ebenen der Masai Mara und die Tierwelt am Fluss. Die Exklusivität des Cheetah Tented Camps liegt in der begrenzten Anzahl von Zelten. Die 5 Safari-Zelte verfügen über private Terrassen, Bad en-suite mit Dusche und WC, Holzböden, Entspannungsbetten und kleinere Möbel, um eine gemütliche Atmosphäre in Kenia zu schaffen.

Amani Mara Lodge

Die Amani Mara Lodge ist eine traditionelle Safari-Luxuslodge in der malerischen Landschaft des Olare Motorogi Schutzgebiets in der Masai Mara. Strategisch gut gelegen, verspricht Ihnen dieser wunderschöne Zufluchtsort einen spektakulären Blick auf die reiche Tierwelt, von der atemberaubenden Great Migration bis hin zu den beliebten Großkatzen.

Ausstattung

Diese luxuriöse Lodge verfügt auch über einen Swimmingpool mit Blick auf den Fluss. So atemberaubend wie die Aussichten ist auch die Dekoration des Gemeinschaftsbereichs. Die Amani Mara Lodge verfügt über 14 Zimmer, die auf einem hügeligen Gelände liegen und jeweils eine Terrasse mit Blick auf den Fluss haben. Die Zimmer in der Amani Mara Lodge sind wunderschön gestaltet, aus umweltfreundlichen Materialien, teilweise aus Stein, Bambus und Leinwand und gebaut. Alle Zimmer sind mit King-Size-Betten aus Olivenholz und einem Bad en-suit ausgestattet. Die Lodge bietet auch eine Familiensuite, die aus einem Doppelzimmer, einem zusätzlichen Zimmer mit zwei Einzelbetten und einem privaten Wohnzimmer besteht. Das Badezimmer mit eigenem Bad verfügt über Doppelwaschbecken und einen Duschbereich.

Mara Plains Camp

Lage und Aktivitäten

Das sehr luxuriöse und elegante Mara Plains Camp liegt am Ufer des Ntiakitiak Rivers in der privaten Olare Motorogi Conservancy an der nördlichen Grenze des Masai Mara Reservats. Seine Position außerhalb des Masai Mara Reservats hat keinen Einfluss auf Tierbeobachtungen, da Löwen-, Leoparden- und Gepardenrudel in der Savanne in der Nähe des Mara Plains Camp regelmässig gesichtet werden! Unternehmen Sie Pirschfahrten, Buschwanderungen, Buschfrühstücke und klassische Sundowner im 40.400 Hektar privaten Naturschutzgebiet sowie in der weltberühmten Masai Mara.

Ausstattung und Einrichtungen

Der Gemeinschaftsbereich des Mara Plains Camps befindet sich auf einer erhöhten Plattform, ist sehr luxuriös ausgestattet und besteht aus einer Boutique, einem Geschäft, einem Essbereich, einer gemütlichen Lounge und einer Bibliothek. Das Gemeinschaftsbereich strahlt ein elegantes und zeitgemäßes Ambiente aus. Die Böden sind aus Teakholz, die Stoffe sind weich drapiert und die offenen Räume sind kühl. Es gibt einen kostenlosen Wäscheservice und kostenloses Wi-Fi.

Ein erhöhter Holzsteg führt zwischen geschwungenen Akazienästen zu den sieben Gäste-Zelten. Die Safari-Zelte (darunter ein Familienzelt mit zwei angrenzenden Zelten) befinden sich in einer Reihe entlang des kleinen Flusses und sind für absolute Privatsphäre und Ruhe ausgelegt. Die Zelte haben alle einen weiten Blick über die Ebenen vom Zelt aus und auf die Sitzecke auf der privaten Veranda. Im Zelt gibt es einen großen Schreibtisch- und Sitzbereich, ein großes und weiches Bett. Die Badezimmer en-suite sind sehr geräumig, mit einer freistehenden Badewanne und einer Dusche aus Kupfer. Draußen befindet sich eine private Veranda, auf der man die riesige Weite der Wildnis bewundern kann. Die Zelte verfügen über Wi-Fi. Entspannen Sie sich auf Ihrer Safari in Ihrem geräumigen Zelt mit seinem breiten und einladenden Bett, Holzboden, persischen Teppichen, alten Truhen und tiefen Kupferwannen.

Richard’s Forest Camp

Lage und Aktivitäten

Richard’s Forest Camp ist ein kleines komfortables familiengeführtes Camp tief im privaten Ol-Choro-Oiroua-Schutzgebiet in der Masai Mara. Das Richard’s Forest Camp hat eine klassische Safari-Atmosphäre und bietet Ihnen in Kenia das ganze Jahr über eine Fülle von faszinierenden Tierbeobachtungen und dramatische Flussüberquerungen während der Great Migration. Das Camp kann nur auf exklusiver Basis besucht werden. Genießen Sie morgens und abends Pirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Buschfrühstück, romantische Abendessen unter freiem Himmel bei Kerzenschein, kulturellen Ausflüge zu einem Maasaidorf. Es werden Tagesausflüge zum Victoriasee und Heißluftballonfahrten über die Ebenen der Masai Mara und Ausflüge zum Mara Elephant Project angeboten.

Ausstattung

Versteckt in einem wunderschönen Tal im Gebiet Olare Orok der Maasai Mara, blickt das Richard’s Forest Camp auf einen kleinen Fluss und ein Wasserloch, in dem zahlreiche Flusspferde leben. Wie das ursprüngliche Richard’s Camp ist das Forest Camp wunderschön authentisch und im wahrsten afrikanischen Stil mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet. Nur acht klassische Safarizelte, die versteckt im Schatten hoher Bäume positioniert sind, bieten einen atemberaubenden Blick auf die Mara-Ebenen. Die luxuriösen Zelte, die auf Holzplattformen aufgestellt wurden, um die Aussicht zu bieten, sind mit sehr komfortablen Betten (entweder Einzel- oder Doppelbetten, mit Zusatzbetten, die für Familien zur Verfügung stehen) und Sitzgelegenheiten, traditionelle Safarikisten, Stühlen ausgestattet und schaffen ein authentisches Safarigefühl mit all den modernen Annehmlichkeiten. Es gibt Bad en-suite mit warmen Eimerduschen und Spültoiletten. Jedes der geräumigen Zelte verfügt über eine große Veranda. Ein besonderes Vergnügen bereitet auch die abgeschiedene Waldbadewanne des Camps an einem schönen Ort zwischen den Bäumen. Das Abendessen findet entweder im Gemeinschaftszelt oder im Busch unter den magischen Sternen statt.

Richard’s River Camp

Lage und Aktivitäten

Das Richard’s River Camp wurde 2013 im nördlichen Schutzgebiet der Masai Mara eingerichtet und bietet ein intimes Erlebnis auf Safari-Reisen abseits der ausgetretenen Pfade. Das Lager ist ziemlich abgelegen und bietet ein „Out of Africa“-Erlebnis ohne die vielen Safarifahrzeuge, die in den Gebieten der Mara zu sehen sind. Das River Camp liegt nur 90 Minuten von seinem Schwestercamp Forest Camp entfernt. Die Lage – am Ufer des Njageteck in der Mara North Conservancy – beitet aufgrund der permanenten Wasserversorgung perfekte Tierbeobachtungen, da die Quellen von Ngoyanai den außergewöhnlichen Reichtum an Tieren in und um das Richard’s River Camp herum anziehen. Das Camp liegt mit Blick auf die permanenten Ngoyanai Springs, die die Umgebung grün halten und eine Vielzahl von Tieren zum Trinken anziehen. Die Aktivitäten im Richards Private Camp umfassen Tages- und Nachtfahrten, Buschwanderungen, Sundowner, Buschdinner und Buschpicknicks. Besuchen Sie das Mara Elephant Project, eine exklusive Naturschutzinitiative der Campbesitzer Richard und Liz Roberts.

Ausstattung

Das Richard’s River Camp verfügt über sechs Zelte und ein Familienzelt auf einer erhöhten Plattform mit einer Veranda mit Blick auf den Fluss. Die Zelte sind groß und komfortabel, ausgestattet. Es gibt große Einzel- oder Doppelbetten, bequeme Sitzgelegenheiten und ein luxuriöses Badezimmer. Jedes Badezimmer ist groß und gut ausgestattet, mit fließendem kaltem und warmem Wasser, Spültoiletten und modernen Duschen. Das Esszelt ist mit Planen überdacht und offen, ausgestattet mit tiefen, bequemen Stühlen. Es gibt nur sieben Zelte.

Mara Toto Camp

Lage

Mara Toto ist ein kleines, traditionelles Safari-Camp inmitten eines dichten Auenwaldes am Ntiakitiak River, nur eine kurze Fahrt von den berühmten Mara Plains entfernt. Das Mara Toto Camp ist optimal positioniert, um die jährliche Great Migration zu beobachten, die in den Monaten August bis November oft direkt an diesem Camp vorbeizieht. Mara Toto befindet sich in der 70.000 Hektar großen, privaten Mara North Conservancy, nicht weit weg von seinem Schwestercamp, Mara Plains, entfernt.

Ausstattung

Die Gäste-Zelte und der Gemeinschaftsbereich sind mit handverlesenen Stücken von afrikanischen Märkten geschmückt. Das Camp besteht aus fünf luxuriösen Zelten mit allen modernen Annehmlichkeiten. Die hellen, geräumigen, individuell gestalteten Zelte, die entweder mit Einzel- oder Doppelbetten ausgestattet sind, verfügen über Bad en-suite mit großen begehbaren Duschen. Der Gemeinschaftsbereich wird von Laterne und Kerzenlicht beleuchtet, ist einfach im Design, aber sehr komfortabel. Eine ausgewogene Mischung aus Komfort, Abenteuer und Intimität macht diese Oase, die von wildreichen Savannen und dichten Auenwäldern umgeben ist, wirklich zu einer guten Adresse, um hier ein paar Tage auf Safari-Tour zu übernachten.

Wilderness Camp

Lage und Aktivitäten

Das Wilderness Camp befindet sich in einem abgelegenen Tal in der Mara Naboisho Conservancy. Obwohl das Wilderness Camp nur 3 km von Eagle View, seinem größeren Schwestercamp, entfernt ist, liegt es abgelegen im ruhigen Saddle Valley. Wilderness Camp wurde mit einer Kombination aus traditionellem Safari-Stil und frischem, modernem Flair für den abenteuerlustigen und anspruchsvollen Reisenden entworfen. Neben den täglichen Pirschfahrten haben Sie auf Ihrer Reise durch Kenia die einzigartige Möglichkeit, an den nächtlichen Pirschfahrten, geführten Buschwanderungen und Ballonfahrten teilzunehmen.

Ausstattung

Jedes der 8 Zelte des Wilderness Camps ist in weichen, erdigen Farbtönen dekoriert und verfügt über geräumige Schlafzimmer mit Doppel- oder Einzelbetten und weichen Teppichen. Jedes Zelt ist mit einem Bad en-suite, einer Spültoilette und einer Safaridusche ausgestattet. Jedes Zelt hat eine private Terrasse mit Blick auf die offene Savanne. Der kleine Gemeinschaftsbereich ist mit bequemen Ledersesseln und einem Sofa ausgestattet und verfügt über Teppiche, die dem Raum ein wohnliches Ambiente verleihen. Die Mahlzeiten werden an einem großen Tisch oder im Freien serviert.

Eagle View

Erleben Sie in Kenia das exklusive Abenteuer Wildnis, Privatsphäre und reiche Tierwelt. Die Vision von Eagle View war es, das Beste aus ökologischer Architektur und minimalistischem Design zu vereinen, um die überwältigende Natur perfekt zu ergänzen. Eagle View wurde 2013 vom National Geographic Travellers Magazine als eine der 25 besten Öko-Lodges der Welt nominiert. Das Camp blickt auf ein natürliches Wasserloch, wo die wilden Tiere zum Trinken kommen. Auf einem natürlichen Hügel in einem abgelegenen und unerschlossenen Teil der Mara, in der Mara Naboisho Conservancy, gelegen, verfügt das Eagle View Camp über neun Safari-Zelte mit Blick auf den Koiyaki River. Die geräumigen und luxuriösen Zelte mit minimalistischem Design sind auf erhöhten Plattformen gebaut und mit einem Doppel- oder Einzelbett, eigenem Bad mit zwei Duschen, eine innen und eine im Freien, und eigener Terrasse ausgestattet.

Leopard Hill

Leopard Hill befindet sich im Herzen der Mara Naboisho Conservancy. Seine strategische Lage macht es einfach, das Masai Mara Nationalreservat zu erreichen, was Ihnen die Möglichkeit gibt, die grosse Migration der Gnus und Zebras zu erleben und dann zu einem Abend der Intimität und Abgeschiedenheit zurückzukehren.

Ausstattung

Leopard Hill besteht aus vier einzigartig gestalteten geräumigen Luxuszelten, einem Familienzelt oder einer Honeymoon-Suite. Das Besondere an Leopard Hill ist das verstellbare Dach in den Safari-Zelten, das einen ungehinderten Blick auf den afrikanischen Nachthimmel bietet. Das Zeltdach, das als Sternenbett bezeichnet wird, kann geöffnet werden, um einen atemberaubenden Blick auf den afrikanischen Nachthimmel zu bieten, den Sie vor dem Einschlafen bewundern können. Das Zelt bietet einen fast 360-Grad-Blick auf die Umgebung, vom Bett zum Feigenbaum und zu den Wasserlöchern sowie vom Bad nach hinten. In den Zelten befinden sich Innen- und Außenduschen. Leopard Hill bieten Ihnen die Möglichkeit, die unberührte Naturschönheit der Masai Mara auf Safari zu erleben und gleichzeitig an einer Vielzahl von Aktivitäten wie Nachtfahrten, Buschwanderungen und Reitsafaris teilzunehmen. Nach den aufregenden Tierbeobachtungen können Sie eine Massage genießen.

Governors‘ Private Camp

Lage

Das Governors‘ Private Camp mit atemberaubendem Blick auf den Mara River kann nur von einer Gruppe oder Familie gebucht werden, was bedeutet, dass es sich um ein wirklich exklusives Erlebnis in Kenia handelt. Um das Camp zu buchen, müssen Sie 6 Zelte für mindestens zwei Nächte buchen. Das authentische Safari-Camp befindet sich an einer Kurve im Mara River in der nordwestlichen Ecke des kenianischen Maasai Mara Nationalparks. Die Tierbeobachtungen sind in dieser malerischen und abgelegenen Ecke das ganze Jahr über fabelhaft, aber die Great Migration, die hier zwischen Juli und Oktober stattfindet, ist fantastisch.

Ausstattung

Das Gemeinschaftszelt des Governors‘ Private Camp profitiert von der atemberaubenden Lage, die direkt über dem von Bäumen gesäumten Fluss liegt und von sorgfältig gepflegtem Gras umgeben ist. Die Bar und das Esszimmer sind einfach eingerichtet, aber die Mahlzeiten sind sehr lecker. Die 8 klassischen Zelte sind groß und komfortabel und bieten Platz für bis zu 16 Personen. Jedes Zelt des Governors‘ Private Camps steht auf einer Holzplattform mit einer großen Veranda und ist mit handgefertigten Möbeln ausgestattet. Die Zelte verfügen über breite Fenster, so dass Sie die fantastische Umgebung nutzen können, und Bäder en-suite mit Spültoiletten, heißen Eimerduschen und einem Waschbecken. Kinder jeden Alters sind willkommen und werden betreut.

Basecamp Masai Mara

Lage

Basecamp Masai Mara am Talek River selbst, nur 2 km östlich vom Talek Gate entfernt war die erste Öko-Lodge, die innerhalb der Masai Mara gebaut wurde und für ihre herausragenden und konsequenten Bemühungen mit dem Eco-Tourism Gold Award ausgezeichnet wurde. Ein kleines Camp in einem privaten Schutzgebiet der Masai Mara mit großem Fokus auf verantwortungsbewussten Tourismus und einer entspannten Atmosphäre ist eine gute Adresse für Ihre Tierbeobachtungen auf Safaris.

Ausstattung

Der größte Teil des Gebäudes wurde mit erneuerbaren Materialien wie nachhaltig gewonnenem Holz und viel Schlamm gebaut. Das Basecamp Masai Mara besteht aus 12 Zelten auf Holzplattformen am Talek River, von denen ein Zelt für Familien ausgestattet ist. Das dichte Laub des Flussbettes ermöglicht maximale Privatsphäre und Komfort, ohne die Aussicht auf das Masai Mara Nationalreservat zu beeinträchtigen. Die Zelte sind alle sehr geräumig und bieten durch den großen Abstand zwischen den Zelten viel Privatsphäre. Alle Zelte sind mit einem Bad en-suite, einer Außenduschen sowie einer privaten Terrasse ausgestattet, wo Sie sich entspannen und die Wildtiere beobachten können, die vorbeiziehen. In den Zelten selbst wurde ein Großteil der Einrichtung traditionell von den lokalen Masai-Gemeinschaften hergestellt. Kinder sind im Basecamp Masai Mara willkommen, aber bitte beachten Sie, dass das Mindestalter für Wander-Safaris 16 Jahre beträgt.

Ol Pejeta Safari Cottages

Unter hohen Akazienbäumen tief im Herzen der südlichen Wildnis von Ol Pejeta liegen die Safari Cottages. Genießen Sie die Stille, den Raum, den ungestörten Blick über ein üppiges Flusstal bis hin zu den Ebenen dahinter, Ihren persönlichen Koch und viele Wildtiere. Eingebettet in ein ruhiges Flusstal, bieten die Ol Pejeta Safari Cottages Komfort, Abgeschiedenheit, Exklusivität und ein wunderbares Naturerlebnis in Kenia. Die Cottages sind weit voneinander aufgestellt, um maximale Privatsphäre zu gewährleisten. Geräumige Cottages im Safaristil bestehen aus einem großen und komfortablen offenen Wohn- und Esszimmer. Die Schlafzimmer sind mit Bad en Suite und als Doppel- oder Zweibettzimmer konzipiert. Alle Räume verfügen über eine große Veranda und bieten einen ungestörten Blick auf die umliegende Wildnis. Liebevoll eingerichtet, häusliche Akzente setzen afrikanische Artefakte, handgemachte Kissen und lokales Kunsthandwerk. Jedes Haus verfügt über einen eigenen Privatkoch, der alle Mahlzeiten in der Außenküche des Hauses zubereitet. Ein Kellner steht zur Verfügung, um Getränke und Speisen zu servieren, während jedes Haus auch ihre eigene Haushälterin und einen Nachtwächter hat.

Laikipia Wilderness Camp

Lage und Aktivitäten

Umgeben von kilometerlanger offener Wildnis liegt das Laikipia Wilderness Camp in der weiten Abgeschiedenheit der Laikipia-Region entlang der Grenzen des Mount Kenia und des Rift Valley, die bislang vom Massentourismus verschont geblieben ist. Das Laikipia Wilderness Camp liegt etwa zwei Autostunden nördlich von Nanyuki.  Erleben Sie den echten kenianischen Busch und verbringen Sie unvergessliche Tage in diesem kleinen und persönlichen, familiengeführten Camp auf der Ol Doinyo Lemboro Ranch mit herrlichem Blick auf den Mount Kenia und das Ewaso Ngiro River Tal. Das Laikipia Wilderness Camp arbeitet eng mit dem Laikipia Predator Project zusammen. Die Umgebung des Laikipia Wilderness Camps ist reich an Wildtieren, von Elefanten und Giraffen über Zebras und Löwen, Nilpferde, Wildhunde und Hyänen. Sie können auch die lokalen Samburu-Dörfer besuchen, um ein Stück des einheimischen Kenia zu sehen, sowie Ausflüge zum Lake Bogoria Baringo und Turkana unternehmen.

Ausstattung und Unterbringung

Die Infrastruktur des Laikipia Wilderness Camps wurde bewusst so unberührt und einfach wie möglich gestaltet, so dass die Gäste von der ungezähmten Tierwelt und der wunderschönen Natur Laikipias wo viel wie möglich erleben. Der gemütliche Gemeinschaftsbereich im Herzen des Camps umfasst ein großes Zelt, das sowohl Lounge- als auch Essbereich ist. Sie finden hier viele bequemen Sitzen, eine kleine Bibliothek und eine erhöhte Terrasse direkt vor dem Zelt. Die offene Feuerstelle ist ein idealer Ort für Mahlzeiten am Abend, wo Ihre Gastgeber herzhafte hausgemachte Speisen servieren. Die Unterbringung erfolgt in fünf geräumigen, einfachen, aber gemütlich eingerichteten Zelten, jedes auf einer Plattform aufgestellt. Die Gästezelte verfügen über komfortable Betten, Nachttische, Regale und eine private Veranda. Jedes Gästezelt hat sein eigenes Badezimmer, das teilweise überdacht ist. Alle Zelte können bequem drei Personen aufnehmen. Für Familien mit jüngeren Kindern gibt es ein Familienzelt mit einem Doppel- und zwei Einzelbetten.

Enasoit

Lage

Enasoit liegt am Rande der Lolldaiga Hills nördlich von Nanyuki und ist ein wichtiger Korridor zwischen Ost- und Westlaikipia. Enasoit Private Camp befindet sich in einem eigenen Schutzgebiet, am Fuße des Mount Kenia auf dem Laikipia Plateau. Das luxuriöse Camp überblickt zwei Salzlecksteine und einen Damm, der von Elefanten, Büffeln und Giraffen besucht wird. Wer in Kenia einen Einblick in die kenianische Kultur bekommen möchte, kann die Stadt Nanyuki erkunden. Das Camp ist mit dem Flugzeug von Nairobi aus erreichbar.

Erkunden Sie die 4500 Hektar des privaten Enasoit Game Sanctuary ganz für sich allein und wohnen Sie im wunderschön eingerichteten Enasoit. Das Camp ist exklusiv gebucht.

Ausstattung und Einrichtungen

Das Camp besteht aus einem Gemeinschaftsbereich, 6 Schlafzimmern und einem Poolhaus. Enasoit ist aus Stein, Leinwand und Holz gebaut und war ursprünglich ein Privathaus, das für große Gruppen von Familienfreunden gedacht war. Das Camp bietet Platz für bis zu 16 Gäste mit sechs Doppel- und Zweibettzimmerhäuser alle mit Blick auf ein Wasserloch. Jedes Haus verfügt über Kamine, gemütliche Sitzgelegenheiten und private Terrassen mit Blick auf die Ebene. Die Häuser sind geräumig, mit viel Platz für Kinderbetten und Zusatzbetten für Kinder. Das Gemeinschaftszelt besteht aus einer Lounge mit bequemen Sitzgelegenheiten und einem Kamin sowie aus einem gemütlichen Essbereich. Die Küche verwendet lokale Produkte sowie Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten des Camps. Weitere Einrichtungen sind ein beheizter Swimmingpool, ein Massageraum mit Blick auf das Wasserloch und ein MedienraumKinder jeden Alters sind willkommen.

Borana Lodge

Lage

Auf einem felsigen Hügel mit Panoramablick über das Laikipia-Plateau und den Mount Kenia gelegen, bietet die Borana Lodge ein aufregendes Erlebnis in Kenia abseits der ausgetretenen Pfade. Die familiengeführte Lodge, die Die 1992 von lokalen Handwerkern erbaut wurde, befindet sich im Herzen der Borana Conservancy, einem 35.000 Hektar großen privaten Nashornreservat. Als eine der ersten Öko-Lodges in Kenia widmet sie sich der Erhaltung der unberührten Landschaft, und die reiche Tierwelt, die sie umgibt, und alle erhaltenen Einnahmen gehen direkt in den Naturschutz. Ohne Zäune zwischen sich und dem angrenzenden Lewa Wildlife Conservancy ist es eines der größten Nashornschutzgebiete. Freuen Sie sich schon jetzt auf diese komfortable und luxuriöse Lodge, die ganz im Einklang mit ihrer Umgebung steht und Ihnen Privatsphäre und Intimität garantiert. Diese Unterkunft ist perfekt für Flitterwochen, aber auch für Familien mit Kindern geeignet.

Ausstattung und Einrichtungen

Die Borana Lodge bietet 8 Ferienhäuser, um die Bedürfnisse von Alleinreisenden, romantischen Flitterwochenenden, abenteuerlustigen Paaren und Familien zu erfüllen. Die Gästehäuser sind hervorragend gelegen, um die größtmögliche Privatsphäre zu gewährleisten, und Sie genießen einen spektakulären Blick von Ihrem Schlafzimmer und auch Ihrem Badezimmer aus. Die Cottages verfügen über Doppel- oder Einzelbetten, eigene Badezimmer, offene Kamine und Veranden.

Der Gemeinschaftsbereich der Lodge besteht es aus einem Esszimmer, einem Lounge- und Barbereich, einem kleinen Öko-Laden und wird von riesigen Fenstern begrenzt. An den Seiten eines kleinen Tals gelegen, mit Blick auf ein Wasserloch, bieten alle Zimmer der Borana Lodge und die Gemeinschaftsbereiche einen atemberaubenden Blick über die sanften Hügel. Im Loungebereich umgeben gemütliche Ledersofas einen riesigen Kamin und es gibt Panoramafenster zum Tal hin. Mahlzeiten werden im Esszimmer, im Busch oder in einem Baumhaus serviert. Alle Speisen werden frisch zubereitet. Lokale Künstlergemälde und Skulpturen schmücken die Lodge und stehen auch zum Verkauf.

Ol Donyo Lodge

Lage

Die Ol Donyo Lodge liegt im Südosten Kenias, versteckt im kühlen Schatten der Chyulu Hills, zwischen dem Amboseli Nationalpark und dem Tsavo West Nationalpark. In der Ol Donyo Lodge können Sie auf Safari Pirschfahrten bei Tag und Nacht, geführte Buschwanderungen, Mountainbiking und Reitsafaris unternehmen oder ein nahegelegenes Maasai-Dorf besuchen.

Ausstattung und Einrichtungen

Alle Suiten sind einzigartig gestaltet und bieten Ihnen einen faszinierenden Blick auf die Ebenen und den Kilimanjaro. Jede Suite verfügt über ein Wohnzimmer, einen eigenen exklusiven Pool sowie eine Dachterrasse, auf der ein elegantes Bett unter dem glitzernden afrikanischen Nachthimmel aufgestellt werden kann.  Die 4-Bett Privatvillen der Ol Donyo Lodge sind perfekt darauf ausgelegt, eine Familie oder zwei Paare unterzubringen, während sie dennoch privat bleiben. Jede Villa der Ol Donyo Lodge ist benannt, hat ihre eigenen architektonischen Merkmale und bietet räumlich gesehen eine etwas andere Wohnform. Das Hauptgebäude ist aus Stein, Holz und Stroh gebaut und hat einen Blick auf ein Wasserloch und besteht aus einem wunderschön gestalteten Wohn- und Essbereich. Sie können köstliche Gerichte geniessen, begleitet von einer umfangreichen Weinkarte und serviert im eleganten Essbereich. Nach den aufregenden Tierbeobachtungen können Sie sich im infinity-Pool abkühlen oder eine entspannende Massage geniessen.

Samburu Sopa Lodge

Lage

Die komfortable Samburu Sopa Lodge liegt attraktiv im Samburu National Reserve im Norden Kenias und überblickt die wildreichen Ufer des Ewaso Nyiro Rivers. Die Samburu Sopa Lodge wurde auf einem erhöhten Gelände gebaut und bietet Ihnen in Kenia einen Panoramablick auf die fernen Samburu-Hügel und den Mount Kenia. Die Samburu Sopa Lodge ist die einzige Safari-Lodge im Reservat mit einem Wasserloch vor Ort, was Ihnen die Möglichkeiten der Tierbeobachtungen von der Veranda des Zimmers oder den Gemeinschaftsbereichen aus bietet.

Ausstattung und Einrichtungen

Zu den Einrichtungen der Samburu Sopa Lodge gehören eine Rezeption, geräumige Lounge, Bar, Esszimmer und Schwimmbad. Traditionelle Samburu-Kunst schmückt die Wände. Die Samburu Sopa Lodge verfügt über geräumige 30 Häuser. Jedes Haus ist in zwei Gästezimmer unterteilt, jedes mit zwei Queen-Size-Betten, eigenem Bad (Dusche und WC) und einer privaten Veranda. Die Mahlzeiten mit einer guten Auswahl an Gerichten werden in einem Restaurant neben der Bar und dem Swimmingpool mit Blick auf das Wasserloch serviert. Ein Essbereich ist Teil des Haupthauses, aber es gibt auch eine schattige Terrasse, auf der Sie im Freien essen können. Das Mittagessen kann auch als Picknick mitgenommen werden, wenn Sie den ganzen Tag Pirschfahrten unternehmen möchten. Das Schwimmbad ist ideal zum Abkühlen an den heißen Nachmittagen zwischen den Pirschfahrten.

Sarova Shaba Game Lodge

Lage

Mitten in dieser Wüste liegt die Sarova Shaba Game Lodge. Sie ist eine Oase im Herzen des Shaba Nationalparks, in den trockenen nördlichen Regionen, in denen Joy und George Adamson viele Jahre lang lebten. Die Sarova Shaba Game Lodge ist ein großes Anwesen am Ufer des Ewaso Nyiro River mit üppig angelegten Gärten aus Rasen, Bäumen und einheimischen Sträuchern, gespeist von einer umgelenkten Quelle, die sich auf dem Weg zum Fluss durch sie schlängelt, und ist eine preiswerte Unterkunft.

Die Sarova Shaba Game Lodge bietet ein einzigartiges Erlebnis, das über Pirschfahrten im Reservat hinausgeht. Diese Lodge bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, von der Vogelbeobachtung über Kamelsafaris bis hin zur Aussichtsplattform entlang des Flusses, um Krokodile zu füttern und zu beobachten, was sie zu einem Ziel an sich macht.

Die Sarova Shaba Game Lodge ist attraktiv angelegt mit Zimmern im Chaletstil mit Blick auf den Uaso Nyiro River. Die Lodge ist familienfreundlich und von einem Elektrozaun umgeben, der eine sichere Umgebung für Kinder auf Safarireisen schafft. Freuen Sie sich schon jetzt auf klassische Game Drives, Vogelbeobachtungen, spannende Naturwanderungen, Kamelsafaris und auf kulturelle Begegnungen mit dem traditionellen Samburu-Volk. Entspannen Sie sich und lassen Sie sich im Wellnesscenter mit einer belebenden Massage verwöhnen.

Ausstattung

Alle Zimmer und Suiten der Sarova Shaba Game Lodge sind im Chalet-Stil eingerichtet und bieten Ihnen private Terrasse mit Blick auf den Fluss und auf die wunderschöne wilde Landschaft. Es gibt 80 Standardzimmer und 5 Suiten. Die Standardzimmer sind in zweigeschossigen Chalets untergebracht, in denen jeweils 4 Zimmer untergebracht sind. In den Zimmern finden Sie Betten mit Moskitonetzen, Bad en suite mit Dusche und WC, fließendem Warm- und Kaltwasser. Auch die Inneneinrichtung verkörpert die Samburu-Kultur. Die Sarova Shaba Game Lodge verfügt über eine geschmackvoll eingerichtete Präsidentensuite. Die Suite liegt zwischen natürlichen Quellen und Lilienpools und ist eine eigenständige Einheit mit einem großen Schlafzimmer, Wohn- und Essbereich und einem großen Badezimmer mit privatem Whirlpool. Diese Suite verkörpert die Geschichte von Joy Adamson und trägt den Namen „Born Free Suite“.

Larsens Tented Camp

Lage und Aktivitäten

Das luxuriöse Larsens Tented Camp mit seinem intimen, freundlichen Ambiente bietet ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Das Camp liegt am Ufer des Uaso Nyiro River, der durch das Samburu National Reserve fließt, 320 km nördlich von Nairobi. Freuen Sie sich schon jetzt auf die Mahlzeiten bei Kerzenschein am Fluss unter den Sternen, klassische Pirschfahrten mit ausgezeichneten Sichtungen der legendären Big 5, Naturwanderungen zur Erkundung der vielfältigen Vogelwelt und einen persönlichen Service. Das Larsens Camp wurde im zeitgenössischen Safari-Stil entworfen und ist ideal für ein romantisches Erlebnis in Kenia.

Ausstattung und Einrichtungen

Benannt nach Erik Ole Larsen liegt das Camp in einer wunderschönen Landschaft, umgeben von unberührter Wildnis, mit Blick auf den Fluss, der eine Vielzahl von Wildtieren anzieht, darunter Elefanten, die zum Trinken ans Wasser kommen. Mit nur 20 freistehenden Zelten am Flussufer für maximal 40 Gäste genießen Sie einen intimen, ruhigen Aufenthalt im Larsens Camp. Jedes Zelt hat eine private Veranda, die einen wunderbaren Platz zum Entspannen und Genießen der Aussicht bietet. Die auf einem Sockel aus Naturstein errichteten Zelte sind elegant eingerichtet, um Ihnen einen komfortablen und entspannten Aufenthalt zu bieten. Afrikanisch inspirierte Möbel, neutrale Farben und authentische Artefakte schaffen eine einladende Atmosphäre. Jedes Zelt verfügt über 1 King-Size oder 2 Twin-Betten und ein Badezimmer.  Die Badezimmer haben eine Spültoilette sowie fließendes warmes und kaltes Wasser.

Im Larsens Camp gibt es ein Esszelt, das auf drei Seiten offen ist und dem Fluss zugewandt ist. Das Mittag- und Abendessen werden draußen auf einem Deck am Fluss oder im Speisezelt des Camps serviert. Der Barbereich und die Lounge bieten einen bequemen, entspannten Ort, um einen Drink zu genießen. Im Souvenirladen des Larsens Camps können Sie Kunstwerke und Skulpturen, die von den lokalen Samburu hergestellt wurden, erwerben. Zu den weiteren Einrichtungen des Larsens Camps gehören ein Swimmingpool, ein Whirlpool und ein schönes Flussdeck, auf dem Sie sich entspannen können. Abends treffen sich die Gäste am Lagerfeuer.

Saruni Samburu

Lage und Aktivitäten

Die abgelegene Saruni Samburu Lodge liegt im Herzen des Kalama Community Wildlife Conservancy, auf einem unglaublichen Kliff mit Panoramablick und bietet Ihnen auf Safari im Norden des Landes einen sehr einzigartigen und unvergesslichen Aufenthalt in einer unberührten Umgebung abseits der ausgetretenen Pfade. Die in der Kalama Conservancy gelegene Lodge ist ideal für Familien mit Kindern und romantische Flitterwochen geeignet, die eine komfortable, stilvolle Atmosphäre genießen möchten. Obwohl in diesem Schutzgebiet riesige Elefantenherden zwischen den verschiedenen Schutzgebieten kreuzen, hat es im Allgemeinen keine große Wilddichte, so dass Pirschfahrten innerhalb des Samburu Nationalreservats durchgeführt werden, das etwa eine Autostunde entfernt liegt. Da die Kalama Conservancy ein privates Schutzgebiet angrenzend an das Samburu Nationalreservat ist, wird Ihnen eine Vielzahl von Aktivitäten angeboten, die ausschliesslich in den privaten Schutzgebieten erlaubt sind, wie z.B. Pirschfahrten bei Nacht und geführte Buschwanderungen. Die Lodge verfügt über eine eigene private Landebahn.

Wenn Sie sich für Saruni Samburu entscheiden, dann können Sie im Kalama Conservancy, Buffalo Springs Nationalpark oder im beliebtesten Samburu Nationalpark Pirschfahrten unternehmen.

Ausstattung und Unterbringung

Das Design der Cottages ist von der rauen, natürlichen Umgebung inspiriert und bezieht rustikale Elemente wie lokalen Stein in das Dekor ein. Jedes Ferienhaus ist ein Unikat. Der Hauptbereich der Lodge ist vollständig offen und bietet einen Panoramablick über die weiten Ebenen des Naturschutzgebietes. Es gibt eine Reihe von gemütlichen Sitzgelegenheiten, mit Sitzsäcken an der Felswand und Sesseln am abendlichen Buschlagerfeuer zum Lesen oder Plaudern mit den anderen Gästen. Das große Schwimmbad blickt auf ein Wasserloch, in dem Elefanten, Giraffen und Zebras oft Morgens und am späten Nachmittag trinken. Es gibt einen zweiten Pool, der ebenfalls in den alten Felsen gehüllt ist und die ganztägige Sonne einfängt. Der Wellnessbereich ist ein perfekter Ort, um sich nach den aufregenden Tierbeobachtungen zu entspannen und sich verwöhnen zu lassen. Die Küche ist eine Mischung aus lokalen und internationalen Gerichten, obwohl die Speisekarte ein starkes italienisches Flair hat. Sonderwünsche wie vegetarische Kost werden berücksichtigt.

Saruni Samburu bietet einen 360-Grad-Blick auf die dramatische Landschaft Nordkenias und Sie können von Ihrem Zimmer  den schneebedeckten Gipfel des Mount Kenia deutlich sehen.

Saruni Samburu hat sechs riesige und luxuriöse Villen mit Veranden, die alle über die gesamte, extravagante rote Felswand verteilt sind, jede mit Blick auf die atemberaubende Aussicht. Es handelt sich um teilweise überdachte Zelte, die in und um die Felswände herum gebaut wurden. Jede Suite ist mit Holzböden, Designermöbeln, lokalen Stoffen, persischen Teppichen und Moskitonetzen ausgestattet. Die Badezimmer sind riesig, mit Badewannen und Außenduschen für eine Abkühlung unter dem afrikanischen Himmel ausgestattet. Die King-Size-Betten sind äußerst komfortabel, und abends liegt ein wenig Wissenswertes über Afrika auf Ihrem Kissen, wenn Sie vom Abendessen zurückkehren.

Elephant Watch Camp

Lage und Aktivitäten

Das sehr rustikale Elephant Watch Camp am Ufer des Ewaso Nyiro River im trockenen Samburu Nationalpark ist ein rustikales Anwesen mit viel Geschichte und Charakter im Besitz der Familie, die das „Save the Elephants Project“ geleitet hat. Einer der Höhepunkte Ihres Aufenthaltes im Elephant Watch Camp ist der Besuch dieses wichtigen Projekts. Das Elephant Watch Camp ist eine richtige Unterkunft für diejenigen, die eine Vorliebe für Elefanten haben. Wie der Name schon sagt, werden Sie hier viele Elefanten hautnah erleben, die oft zum Abkühlen den Fluss aufsuchen und sich im Schatten neben den Zelten aufhalten. Das Camp ist sehr familienfreundlich und eine aufregende Wahl für Kinder, die Elefanten und andere Tiere sehen wollen, ohne lange Pirschfahrten zu unternehmen.

Das Camp befindet sich im Besitz der Familie Douglas-Hamilton, die seit mehr als dreißig Jahren mit Elefanten arbeiten darf. Das Buch “ Among the Elephants “ wurden von ihnen geschrieben und erzählen von ihrer Zeit, die sie mit dem Studium von Elefanten im Lake Manyara und „Battle for the Elephants“ verbracht haben.

Neben den klassischen Pirschfahrten werden andere Aktivitäten angeboten: Wandersafaris, Sundowner, der Besuch eines Samburu-Dorfes, die Wanderung nach Ololokwe, Kamelreiten und eine Safari mit dem Hubschrauber. Es gibt keine Zäune im Camp.

Ausstattung und Einrichtungen

Das Elephant Watch Camp ist vollständig aus recycelten Bäumen und Baumstämmen gebaut, daher ist dieses Camp als Öko-Unterkunft ausgewiesen, und bildet eine schöne, umweltfreundliche Unterbringung auf Safari im Samburu Nationalpark. Die spezifische Eigenart des Elephant Watch Camps wird durch die bunte Bettwäsche, gewebte Matten, Kissen und Hängedekorationen mit ihren bezaubernden Mustern unterstrichen. Das Camp fügt sich vollständig in seine Umgebung ein. Im Inneren haben sowohl die Lounge- als auch die Essbereiche eine wirklich authentische Atmosphäre. In der Lounge befinden sich holzgeschnitzte Sitzmöbel und bunte Kissen. Es gibt auch eine kleine Bibliothek.

Es gibt sechs geräumigen Zelten aus Segeltuch und Schutznetz. Jedes der sechs Zelte ist wunderschön dekoriert. Bunte Baumwolltücher werden im Raum drapiert. Jedes Zelt hat seine eigene Veranda mit einem wunderschönen Blick auf das Reservat. Die Zimmer sind mit afrikanischer Pracht und umweltfreundlichen Möbeln ausgestattet. Im Zimmer finden Sie ein Kingsize-Bett, Nachttische und Lampen, eine Taschenlampe und einen Schrank. Die en-suite Badezimmer sind in einem eigenen Bereich, teilweise im Freien, gebaut. Im Bad gibt es eine Spültoilette, Waschbecken und eine klassische Eimerdusche mit handbemalten Eimern. Hochwertige Toilettenartikel stehen Ihnen zur Verfügung.

Elephant Watch ist berühmt für seine Küche, eine Mischung aus afrikanischen und italienischen Einflüssen. Es gibt eine große Auswahl an köstlichen Gerichten und die Mahlzeiten sind nach Ihren Bedürfnissen geplant. Alle Speisen werden vor Ort zubereitet und zum Teil aus dem Garten des Camps bezogen. Das Fleisch stammt hauptsächlich von der Bio-Farm des Camps in Naivasha oder von den Rinderfarmen in Laikipia. Leckere Gerichte werden entweder im überdachten Essbereich oder unter einem afrikanischen Himmel, unter den schattigen Bäumen am Fluss, serviert.

Samburu Intrepids Tented Camp

Lage und Aktivitäten

Das luxuriöse Samburu Intrepids Tented Camp liegt unter den schattigen Bäumen am Ufer des Uaso Nyiro River im trockenen Herzen des Samburu Nationalparks. Das Camp wird täglich von Elefanten-, Büffel- und Zebraherden aufgesucht, die zum Trinken kommen. Erleben Sie auf Safari im Samburu eine grüne Oase, die Lebensader des Samburu Nationalparks. Das traditionelle Samburu Intrepids Tented Camp ist ideal für Familien und bietet komfortable Unterkünfte sowie viele faszinierende Buschaktivitäten für die Kinder. Der Adventurers‘ Club eignet sich für kleine Kinder und bietet viele interessante Aktivitäten, um die Kids zu unterhalten. Der Young Rangers‘ Club eignet sich besonders gut für Teenager.

Ausstattung und Unterbringung

Das Samburu Intrepids Tented Camp bietet 27 moderne Zelte. Jedes der luxuriösen Safarizelte Palmendächern ist geräumig und bietet einen wunderschönen Blick auf die umliegende malerische Samburu Landschaft und die wildreichen Ufer. Jedes Zelt ist mit einem Himmelbett und einer Klimaanlage ausgestattet. Im Inneren befinden sich schöne Mahagonischränke, ein Schreibtisch und ein eigenes Badezimmer mit fließendem kaltem und warmem Wasser, ein Bad sowie eine Dusche, eine Spültoilette und zwei Waschbecken. Diese Zelte sind stilvoll mit modernem und ethnischem afrikanischem Schmuck dekoriert.

Der Hauptspeisesaal öffnet sich zu einer Terrasse im Freien, auf der Frühstücksbüffet, Mittag- und Abendessen mit Blick auf den Fluss serviert werden. Mittagsbuffet und Abendessen bei Kerzenschein werden auf einem erhöhten Deck inmitten der schattenspendenden Bäume serviert. Jeden Morgen genießen Sie Tee oder Kaffee, der in Ihrem Zelt vor Ihrer morgendlichen Pirschfahrt serviert wird. Das Schwimmbad ist ein Treffpunkt für viele der Gäste, besonders an gemütlichen, heißen Nachmittagen.

Mara Ngenche Camp

Lage

Das Mara Ngenche Safari Camp ist ein luxuriöses Zeltlager in bester Lage im Herzen des Masai Mara Nationalparks. Das Mara Ngenche Tented Camp ist ein komfortables Zeltlager am Ostufer des Mara River, am Zusammenfluss von Mara und Talek in der Masai Mara. Versteckt im Schatten des umliegenden Auenwaldes, bietet es eine attraktive Umgebung mit Blick auf einen belebten Flusspferdpool mit einer Fülle von Wildtieren in unmittelbarer Nähe. Mara Ngenche ist nicht vom Masai Mara Nationalreservat abgezäunt und wurde so konzipiert, dass die aufregende Bewegung von Tieren durch das Gelände ermöglicht wird. Neben den großartigen Tierbeobachtungen das ganze Jahr über, stürmt von Juli bis Oktober die Große Migration durch das Reservat. Wegen der außergewöhnlichen Lage des Camps am Flussufer ist es wirklich ein guter Ort für Sie, um ein paar Tage auf Ihrer Safari in der Masai Mara zu übernachten, wenn die berühmten Mara-Flussüberquerungen auf Ihrer Wunschliste stehen!

Unterbringung und Einrichtungen

Das Mara Ngenche Camp hat eine entspannte und elegante Atmosphäre und ist ein idealer Ausgangspunkt, um das volle Abenteuer des afrikanischen Buschs zu erleben. Der Hauptbereich des Camps besteht aus drei Zelten: Aus einem Essbereich, einem Lounge-Bereich und einer Bar. Es gibt auch einen Essbereich im Freien mit Blick auf den Mara River, wo das Frühstück und Mittagessen serviert werden. Das Mara Ngenche Safari Camp hat nur zehn Gästezelte und behält so ein privates und exklusives Ambiente. Die Gästezelte im Mara Ngenche Camp sind durch den Busch gut voneinander getrennt, wo sechs Zelte den Mara River und vier Zelte den Talek River überblicken. Die Gästezelte sind geräumig und mit einem Himmelbett, massiven Holzmöbeln, einem freistehenden Bad, einer Außendusche und mit einer privaten Veranda ausgestattet. Jedes Zelt ist mit einer attraktiven Mischung aus modernem afrikanischem Dekor und altmodischem Charme ausgestattet. Doppelzelte haben ein großes King-Size-Bett und sind mit einer großen Badewanne und einer privaten Außendusche ausgestattet.

Mara Expedition Camp

Lage

Das umweltfreundliche und intime Mara Expedition Camp (ehemals Mara Toto Camp) liegt in der nördlichen Masai Mara im Auenwald am Ufer des schmalen Ntiakatek-Flusses, angrenzend an das Olare Motorogi Conservancy, wo dichter Wald auf Savanne trifft, und nur wenige Kilometer von seinem etablierten Schwesterlager Mara Plains entfernt. Hier erleben Sie auf Ihrer Safari in der Masai Mara das Beste aus beiden Welten: das staatliche Maasai Mara National Reserve sowie das privatere 70.000 Hektar große Mara North Conservancy. Das exklusive Camp ist bekannt für seine großartige Leoparden Sichtungen. Das Camp, das zwischen Juni und Oktober saisonal geöffnet ist, um den Gästen die Möglichkeit zu bieten, die Great Migration zu erleben, die oft direkt vor der «Haustür» verläuft!

Unterbringung und Einrichtungen

Es gibt fünf helle und geräumige Safari-Zelten mit Innen- und Außenbereichen. Jedes Zelt des Mara Expedition Camps ist mit eigenem Bad ausgestattet, die für ein komfortables „Safari-Feeling“ sorgen. Sie finden hier auch einen separaten Ankleideraum. Draußen befindet sich eine private Veranda, ein großartiger Ort, um sich zurückzulehnen und die Schönheit der Umgebung des Mara Expedition Camps zu genießen. Im Inneren sind die Zelte mit alten indischen Truhen, Holzschränken und Teppichen ausgestattet, die alle von lokalen Märkten bezogen werden und ein traditionelles Safarigefühl vermitteln.

Das Gemeinschaftszelt verfügt über einen gemütlichen Lounge-Bereich mit einer großen Veranda und bequemen Hängematten mit Blick auf den Fluss. Wie die Gästezelte blickt auch das Gemeinschaftszelt über den schmalen Fluss und ist im gleichen Stil dekoriert, mit dunklen Holzkisten, wunderschönen Lederkissen, Messinglampen und Teppichen. Die Mahlzeiten im Mara Expedition Camp werden aus den frischesten Zutaten zubereitet, so lokal wie möglich bezogen und im Esszelt oder unter dem Sternenhimmel serviert. Auf Wunsch können Picknick-Lunches organisiert werden, um Ihre Zeit auf der Safari zu maximieren. Vom Mara Expedition Camp aus können Pirschfahrten, Heißluftballonsafaris und kulturelle Ausflüge organisiert werden.

Little Governor’s Camp

Das abgelegene und eingezäunte Little Governor’s Camp liegt im Sektor Mara Triangle im Herzen des Masai Mara Reservats. Das Camp wird mit einem Boot über den Mara River erreicht, dann mit einem begleiteten Spaziergang durch den Auenwald. Die Safari-Fahrzeuge werden am anderen Ufer abgestellt. Ideal für Romantiker, die ein wenig Abenteuer erleben möchten, bietet das Camp ein authentisches afrikanisches Erlebnis in Kenia.

Als Basis für bekannte Film- und Dokumentarproduktionen wie die Big Cat Diaries ist das Little Governors‘ Camp wirklich einer der besten Orte für die Tierbeobachtungen und bietet etwas mehr Intimität als andere größere Unterkünfte in der Masai Mara.

Little Governor’s Camp: Aktivitäten

  • Klassische Pirschfahrten
  • Wander-Safaris
  • Kulturelle Besuche
  • Tagesausflüge zum Viktoriasee
  • Heißluftballonsafaris

Die zentralen Bereiche des Little Governor’s Camps bestehen aus großen, Lounge- und Essbereichen. In der Lounge befinden sich mehrere Sofas und Couchtischen. Die Mahlzeiten, die von den talentierten Köchen zubereitet werden, werden oft unter freiem Himmel mit Blick auf das Sumpfgebiet serviert und es gibt normalerweise eine reiche Tierwelt zu sehen. Abends am Lagerfeuer werden Geschichten ausgetauscht. Nachts ist das Lager nur mit Laternen und Kerzen beleuchtet, was eine weiche und einfache Safari-Atmosphäre schafft.

Die 17 sehr komfortablen Zelte im Little Governor’s Camp erstrecken sich entlang des Sumpfrandes und bieten einen herrlichen Blick auf das Wasserloch. Alle Zelte haben den gleichen Grundriss und wurden kürzlich renoviert. Jedes Gästezelt ist geräumig mit einem eigenen Badezimmer und einer Holzterrasse, wo Sie sich entspannen und das Panorama genießen können. Die Zelte sind geschmackvoll im minimalistischen afrikanischen Design eingerichtet. Im Little Governor’s Camp gibt es eine Honeymoon-Suite an. Obwohl es genau so viel Platz und Komfort wie die anderen Zelte bietet, befindet es sich am äußersten Ende und bietet die schönste Aussicht und ein Höchstmaß an Privatsphäre.

Karen Blixen Camp

Das Karen Blixen Camp, benannt nach dem dänischen Schriftsteller des berühmten Buches Out of Africa, liegt im Herzen der Mara North Conservancy am Ufer des Mara River. Das Camp befindet sich in einem privaten Schutzgebiet was bedeutet, dass Sie auf Ihrer Safari Nachtfahrten und geführte Wander-Safaris unternehmen können. Das Camp liegt etwa 15 km südlich von Oloololo Gate.

Aktivitäten im Karen Blixen Camp

  • klassische Pirschfahrten
  • geführte Wander-Safaris
  • Vogelbeobachtungen
  • Ballonsafaris
  • Kulturelle Ausflüge

Das Karen Blixen Camp spiegelt den eleganten Stil der Kolonialzeit wider und schafft es, trotz seiner relativ großen Größe ein entspanntes, intimes Gefühl zu bewahren. Der große Hauptbereich dieses traditionellen ostafrikanischen Safari-Camps befindet sich auf einem Holzdeck mit Blick auf die Ufer des Mara River – ein perfekter Ort, um die Nilpferde beim Sonnenbaden am Mara River zu beobachten. Dieser Hauptbereich umfasst die Rezeption, das Restaurant und den Loungebereich. Das Karen Blixen Camp verfügt auch über einen Pool und ein Spa. Auch der Essbereich ist mit klassischem afrikanischem Dekor und Gourmetgerichten romantisch.

Es gibt 22 große und luxuriöse Zelte mit rustikalen Strohdächern, die alle auf einer erhöhten Holzplattform stehen verfügen über eine private Veranda mit herrlicher Aussicht. Trotz der klaren natürlichen Einflüsse fühlen sich die Innenräume dank der persischen Teppiche, der bequemen Schlafcouch und des einladenden Sessels gemütlich an. Das private Badezimmer verfügt über eine Spültoilette, zwei Waschbecken und eine romantische Außendusche. Nach Absprache kann ein drittes und sogar viertes Bett für Kinder unter 12 Jahren hinzugefügt werden kann. Familienräume bestehen aus zwei Zelten mit einer gemeinsamen Veranda.

Il Moran Camp

Das kleine und intime Il Moran Camp liegt in einem bewaldeten Gebiet der Masai Mara entlang des Mara Rivers und gilt als eines der führenden Safari-Camps der Region. Dieses Camp abseits des Massentourismus ist ideal für Paare, die Romantik und ein wirklich intimes Erlebnis in Kenia suchen. Il Moran bekommt man einen fantastischen Blick auf die Gnuwanderung und Sie werden das ganze Jahr über viele unglaubliche Tiersichtungen erleben.

Das Il Moran Camp verfügt über ein wunderschönes, geräumiges Gemeinschaftszelt mit vielen Bereichen, darunter eine Bar. Die 10 exklusiven und rustikalen Zelte mit Blick auf den Mara River sind besonders geräumig und luxuriös und bieten einen komfortablen, privaten Aufenthalt. Jedes Zelt hat ein riesiges Bett aus alten Olivenbäumen und gemusterten Teppiche. Im Bad en suite finden Sie Doppelwaschbecken, eine Dusche mit fließendem Warm- und Kaltwasser sowie eine klassische, viktorianische Badewanne. Zwischen den Aktivitäten zur Tierbeobachtung können Sie sich an der Bar und dem Esszelt entspannen, das den Mara River überblickt. Abends werden im Il Moran Camp köstlichen Gerichte entweder im offenen Esszelt bei Kerzenschein oder draußen im Freien serviert.

andBeyond Bateleur Camp

&Beyond’s Bateleur Camp liegt am Fuße des Oloololo Escarpment am westlichen Ende des Masai Mara Reserve, wo die Great Migration stattfindet. Seine Lage in einem privaten Schutzgebiet ist so hervorragend, dass er für die legendären Abschlussszenen des Films Out of Africa verwendet wurde. Bateleur Camp bietet Ihnen auf Ihrer Rundreise durch Kenia ein authentisches afrikanisches Safari-Erlebnis mit durchdachten zeitgenössischen Akzenten.

andBeyond Bateleur Camp: Highlights

  • das ganze Jahr Big Five-Sichtungen
  • Great Migration
  • Vogelbeobachtung
  • Klassische Pirschfahrten
  • Aufregende Nachtfahrten
  • Kulturelle Touren
  • Schwimmbad
  • Exquisite Gourmetküche & lokale Weine

andBeyond Bateleur Camp: Unterbringung & Einrichtungen

Das eingezäunte Bateleur Camp besteht aus nur achtzehnen Zeltsuiten, die inmitten der Wälder am Rande der Masai Mara liegen. Die Zeltsuiten verteilen sich auf zwei separate Camps (Bateleur North Camp und Bateleur South Camp), die beide über einen kleinen Swimmingpool und einen geräumigen Lounge-Bereich verfügen.  Die Zeltsuiten des Bateleur Camps sind mit großzügigen Badezimmern und privaten Terrassen mit einem herrlichen Blick auf die Ebenen der Masai Mara ausgestattet. Die Gemeinschaftsräume des Camps sind komfortabel, geräumig und einladend, von der kühlen Veranda bis zum funkelnden Pool. Der aufmerksame Service Ihres persönlichen Butlers ist ein willkommener Genuss.

Die zentrale Lounge ist klassisch eingerichtet mit einigen reizvollen zeitgenössischen Akzenten und reichlich häuslichem Komfort. Leckere Gerichte aus Bio-Produkten werden in einer unvergesslichen Umgebung unter freiem Himmel oder im eleganten Essbereich serviert. Buschfrühstücke und romantische Sundowner am Rande des Rift Valley bieten ein unvergessliches afrikanisches Erlebnis. Ganzjährig geöffnet, Kinder jeden Alters sind willkommen.

Spirit of the Masai Mara: Ein purer Genuss

Die luxuriöse, geräumige Spirit of the Masai Mara liegt in der privaten 14.000 Hektar großen Siana Conservancy und ist die einzige Luxus-Lodge mit solider Struktur , die Ihnen spannende Tierbeobachtungen auf Safari sowohl in einem privaten Schutzgebiet der Mara als auch im benachbarten staatlichen Masai Mara Reservat bietet.

Spirit of the Masai Mara: Highlight

  • Klassische Pirschfahrten und Nachtfahrten
  • Vogelbeobachtung
  • Aufregende, geführte Wander-Safari durch das Siana Conservancy
  • Heißluftballonsafari
  • Lebensstil der Masai bei den Massaidorf-Besuchen kennenlernen
  • Schwimmen und Entspannen im Infinity-Pool

Spirit of the Masai Mara: Unterbringung & Einrichtungen

Alles hier ist auf Komfort und üppiges Wohnen ausgerichtet. 10 klimatisierte Luxussuiten haben raumhohe Glasfenster und bieten einen Blick auf das Ökosystem von Mara und auf das Wasserloch. Jede der Suiten hat ein geräumiges separates Wohnzimmer, ein Bad mit Badewanne mit ungestörtem Blick auf die Masai Mara und eine begehbare Dusche. Jede der Suiten kann bis zu vier Personen mit Zusatzbetten im Aufenthaltsbereich unterbringen.

In dem Hauptbereich dieser Boutique-Lodge gibt es einen Infinity-Pool, einladende Bar, eine Bibliothek, ein Teleskop und einen Essbereich, wo edle Weine und Köstlichkeiten der kenianischen und kontinentalen Küche aus frischen und biologischen Lebensmitten serviert werden. Kinder jeden Alters sind willkommen.

Naibor Camp

Naibor Camp: In den Auenwäldern am Ufer des Talek River

Das kleine Naibor Camp in den Auenwäldern am Ufer des Talek River im Herzen der berühmten Masai Mara ist ein schönes, saisonales Zeltlager in einer atemberaubenden Gegend. Jedes der 9 Zelte ist gut durchdacht und verwendet eine seitlich öffnende Konstruktion, die es Ihnen ermöglicht, einen Teil des Waldes um Sie herum noch mehr zu spüren. Eines der besten Lager in der Mara, das Ihnen auf Ihrer Safari in der Masai Mara zeitgenössischen Stil und Komfort in der Wildnis bietet und es ist ein guter Ort für ausgezeichnete Tierbeobachtungen das ganze Jahr über. Das Camp befindet sich strategisch günstig für die Beobachtung der Gnuwanderung, da es in der Nähe der wichtigsten Kreuzungspunkte über den Mara River (nur wenige Minuten vom Zusammenfluss von Talek und Mara River entfernt) liegt. Das Naibor Camp ist sowohl auf der Straße als auch mit dem Flugzeug erreichbar. Tägliche Linienflüge vom Flughafen Nairobi Wilson zum Flugplatz Siana Springs, der etwa eine Autostunde vom Lager entfernt ist. Genießen Sie klassische Pirschfahrten und unternehmen Sie eine Heißluftballonsafari, die mit einem Champagnerfrühstück im Busch endet.

Naibor Camp: Unterbringung & Einrichtungen

Die siebengeräumigen und zwischen den Bäumen positionierten Zelte für maximal 14 Personen sorgen für die Privatsphäre im Busch. Die sind so angeordnet, dass jedes einen einzigartigen Blick auf den umliegenden Busch und die Tierwelt bietet. Die klassischen Safarizelte sind mit komfortablen Möbeln (Doppelbetten, breiten Sofas), Bädern und mit den privaten, schattigen Terrassen mit Blick auf die Ebenen ausgestattet und aufwendig mit einer markanten Kombination aus zeitgenössischem Stil und Komfort und dezenten Buschfarben dekoriert. Die Betten sind sogar aus Feigenholz gefertigt, was einen rustikalen Charme verleiht. Das Hauptzelt im Naibor Camp liegt wunderschön mit Blick auf den Talek River und darüber hinaus, wo die Tiere regelmäßig trinken gehen. Bequeme Bodenkissen, Teppiche und Sofas laden dazu ein, sich zu entspannen und die Geräusche der Wildnis zu genießen. Das große Esszelt ist mit einem langen Banketttisch ausgestattet, an dem Sie Ihre Abendessen bei Kerzenlicht genießen können. Mittagessen und Frühstück werden in der Regel im Schatten der angrenzenden Bäume mit Blick auf eine breite Kurve des Talek-Flusses serviert. Die Mahlzeiten werden aus den besten frischen Zutaten zubereitet. Kinder jeden Alters sind willkommen.

Kichwa Tembo Tented Camp

Ungezähmte afrikanische Wildnis, die nachhaltig bewirtschaftet wird, und koloniale Dekadenz – das kürzlich renovierte Kichwa Tembo Tented Camp verkörpert Romantik, Exotik und Abenteuer in ruhiger Abgeschiedenheit in Kenia. Das Camp verfügt über einen guten Standard an Zimmern und liegt entlang des Sabaringo-Flusses (in der Nähe von Oloololo Gate) unweit des Eingangs zum Mara Reservat. Das Kichwa Tembo Tented Camp befindet sich in einem privaten Schutzgebiet und liegt direkt am Weg der jährlichen Gnuwanderung. Neben den klassischen Pirschfahrten bei Tag und Nacht werden zusätzliche Aktivitäten angeboten, wie Heißluftballonfahrten und kulturelle Besuche.

Obwohl das Kichwa Tembo Camp sich strikt an umweltschonende Safari-Standards hält, spart es sicherlich nicht an Luxus. In dieser idyllischen Umgebung finden Sie Ihre persönliche Suite, die durch zahlreiche Einrichtungen wie Shop mit den Kunsthandwerken, Spa, Fitnessstudio und Freibad ergänzt wird.

Die einfachen und doch zeitgemäßen Zelte des Kichwa Tembo Tented Camps sind elegant eingerichtet und bieten eine beeindruckende Aussicht auf die weiten Mara-Ebenen und den Sabaringo-Fluss. Es gibt viele geräumige Gästebereiche zum Entspannen und Entspannen, darunter eine Lounge mir einer Bar, Essbereiche im Innen- und Außenbereich sowie einen Pool mit Blick auf die endlosen Ebenen der Mara. Es gibt Familienzelte.

Keekorok Lodge

Keekorok Lodge befindet sich der südlichen Region des sagenumwobenen kenianischen Masai Mara Nationalreservats. Zu jeder Jahreszeit wimmelt es in der Umgebung von Wildtieren. Die Lodge wurde 1962 auf einem ausgewählten 80 Hektar großen Grundstück in einem Gebiet mit permanenten Quellen und üppigem Grasland gebaut. Die Keekorok Lodge hat ihren historischen Charme aus vergangenen Jahren bewahrt und bietet heute alle modernen Annehmlichkeiten, die von einer guten Safari-Lodge mit komfortablen Zimmern und hohem Serviceniveau erwartet werden. Der Keekorok-Flugplatz befindet sich in der unmittelbaren Nähe.

Highlights der Keekorok Lodge

  • Klassische Pirschfahrten
  • Vogelbeobachtungen
  • Heißluftballonsafaris
  • Schwimmbad
  • Spa und Wellness

Größe der Lodge: 101 Zimmer

  • 89 Doppelzimmer
  • 8 Superior-Zimmer
  • 4 Suiten

Empfohlener Aufenthalt in der Keekorok Lodge

  • 3 Nächte

Keekorok Lodge: Unterbringung und Einrichtungen

Die Lodge verfügt über ein Freibad, ein Spa, ein Restaurant, 3 Bars, ein Café und einen Fernsehraum. Die Unterbringung erfolgt in den geräumigen, geschmackvoll eingerichteten Zimmer Steinbungalows eigenem Bad und mit einem privaten Balkon. Die meisten Zimmer dieses Boutique-Hotels haben einen Blick auf das Reservat und andere auf den großen Garten. Mit Blick auf die gepflegten Rasenflächen auf der einen Seite und einen spektakulären inneren Steingarten auf der anderen Seite bietet unser Restaurant eine Vielzahl von traditionellen afrikanischen, asiatischen und westlichen Gerichten. Köstliche Mahlzeiten mit einer großen Auswahl an frisch zubereiteten Gerichten werden im Freien auf der Veranda mit Blick auf die hügelige Savanne in absoluter Privatsphäre serviert. Das Spa in der Keekorok Lodge ist eine wunderbare Gelegenheit, sich während Ihrer Safari-Abenteuer in Ruhe zu entspannen. Ein kurzer Spaziergang über eine Holzplattform führt Sie zur Hippo Bar, wo Sie das einzigartige Erlebnis haben, Flusspferde auf Ihrer Safari zu beobachten.

Sasaab Lodge

Die schön gestaltete und großzügige Sasaab Lodge liegt im etwas über 40.000 Hektar großen Wild- und Naturschutzgebiet West Gate Community Conservancy. Dieses Gebiet ist wirklich wild und verkörpert die hügelige Landschaft, die so typisch für den Norden Kenias ist. Die Sasaab Lodge empfängt Sie in Kenia oberhalb des Flussufers Ewaso Nyiro River mit wärmster Gastfreundschaft und dem gemütlichen Ambiente. Die ruhig gelegene Sasaab Lodge offenbart eine herrliche Aussicht über das Laikipia Plateau und bietet eine Kombination aus dem Tierleben in Flussnähe als aber auch in den halbwüstenartigen Gebieten. Abenteuer und Ruhe verschmelzen hier auf natürliche Weise. Hier erleben Sie die atemberaubende Landschaft und die stolzen Samburu Volksstämme der Westgate Community Conservancy. Die Sasaab Lodge befindet sich genau genommen auf dem Gelände der Ngutuk Ongiron Group Ranch mit mehreren kleineren Siedlungen, die in der West Gate Community zusammengefasst sind und in denen insgesamt etwa 5000 Menschen leben. Versuchen Sie vielleicht Kamelreiten, besuchen Sie einen Dorfmarkt oder entspannen Sie sich im Schwimmbad und genießen Sie die spektakulären Panoramen. Kinder über fünf Jahre sind hier willkommen.

Die Sasaab Lodge befindet sich in einem gemeinschaftlichen Schutzgebiet, in dem über 600 Samburu-Familien leben. Seit 2004 arbeitet Sasaab mit der lokalen Bevölkerung zusammen, um ein kooperatives Schutzgebiet mit großem Erfolg zu errichten. Die Lodge ist mit einer lokalen Schule und verschiedenen lokalen Naturschutzorganisationen verbunden. Um umweltfreundlich zu sein, erzeugt die Sasaab Lodge ihr eigenes Warmwasser über Solarmodule, verwendet energiesparende Geräte und verfügt über einen eigenen Gemüsegarten.

Neben einem Schwimmbad von welchem man auf den naheliegenden Ewaso Nyiro Fluss blicken kann, der regelmäßig von Elefantenherden für ein Bad aufgesucht wird, gibt es noch in der Sasaab Lodge ein eigenes Spa, wo unter anderem Massagen angeboten werden. Das Design der 9 individuellen Cottages / Luxuszelte, die geschützt unter Strohdächern stehen, verbindet auf elegante Weise marokkanischen Stil mit Einflüssen der Swahili-Kultur. Jedes von den Zelten, das über ein Schlafzimmer, einen Wohnbereich, ein Badezimmer und zusätzlich über eine Dusche unter freiem Himmel verfügt, ist mehr als 100m² groß und von der Veranda aus bietet sich ein fantastischer Ausblick über Savanne des Laikipia Plateaus. Die Zelte sind mit Einzel- oder Doppelbetten ausgestattet.

Sala’s Camp

 

Eingebettet in den Masai Mara Nationalpark, aber in einer sehr abgelegenen südlich-zentralen Ecke davon an den ruhigen Ufern des Sandflusses, bietet das Sala’s Camp die privatsten Safari-Erlebnisse innerhalb der Grenzen des Reservats. Eine Fülle von Tier- und Pflanzenarten zieht jeden Tag und jede Nacht an Ihrem Sala’s Camp Zelt vorbei.

Verbringen Sie in Kenia wunderschöne Safari Tage im Sala’s Camp. Das Camp direkt am Sand River, der die meiste Zeit des Jahres trocken ist, verfügt über eine ideale Lage, um die jährliche große Tierwanderung der Gnus mit dramatischen Flussüberquerungen zu beobachten, die normalerweise von Juli bis Ende Oktober hier stattfindet. Die Grenze Tanzanias befindet sich in direkter Nähe, sodass Sie den Blick nicht nur über die Ebene der Masai Mara, sondern auch über die Serengeti und das angrenzende Nashornschutzgebiet schweifen lassen können. Zu erreichen ist das Camp sowohl mit dem Auto, als auch durch einen Flug von Nairobi aus und einem anschließenden Transfer. Das Camp gibt es seit Juli 2006. Es ist im Besitz und wird gemanagt von Mikey und Tanya Carr-Hartley, erfahrenen Safariveranstaltern, die seit 12 Jahren Luxusmobilsafaris in Ostafrika durchgeführt haben. Sala’s Camp ist das Schwesterlager von Sasaab in Samburu und Giraffe Manor in Nairobi. Sala’s Camp bietet Platz, Komfort und eine großartige Aussicht sowie unvergessliche Safari-Erlebnisse.

Highlights:

  • Im nördlichen Korridor der Mara gelegen.
  • Dieses Gebiet ist auch etwas ruhiger als andere Teile des Maasai Mara Nationalparks.
  • Die Lage des Camps hat den zusätzlichen Vorteil, dass man zu beiden Seiten des Parks Zugang hat – zum Hauptreservat und zum Maradreieck
  • Gnuwanderung von Juli bis September
  • Alle Pirschfahrten werden von erfahrenen lokalen Maasai-Guides durchgeführt.
  • Heißluftballonsafaris
  • lokale Massaidorf-Besuche
  • Kinder jeden Alters sind willkommen
  • Alle Kinder erhalten ein Willkommenspaket mit Spielen, Malsets und Quizfragen über die Tierwelt.
  • Kinderbetreuer
  • Partnerschaft mit dem Mara Cheetah Project
  • Alle Zelte haben private Pools auf großzügigen Terrassen mit Panoramablick.
  • Spa-Behandlungen

Zu der Einrichtung des Sala’s Camps gehören sowohl ein Speisezelt als auch eine Sitzecke und bequeme Hängematten, in denen Sie sich ganz entspannt die vielfältigen Vogelarten Kenias direkt vor Ihrem Zelt anschauen können. Hier gibt es Platz für bis zu 16 Gäste in sieben geräumigen und komfortabel eingerichteten Einzel- oder Doppelzelten , darunter ein geräumiges Flitterwochenzelt , das auch eine Familie von bis zu vier Personen bewohnen kann. Die Innenräume des Camps sind sehr elegant und komfortabel. Alle Zimmer haben en-suite Badezimmer mit warmen Duschen, fließendem Wasser und Spültoiletten. Strom ist solarbetrieben und es gibt einen Standby-Generator für Kühl- und Ladegeräte. Köstliche, gesunde Mahlzeiten werden von den Köchen auf traditionelle Weise über offenem Feuer mit den frischesten Produkten aus dem Bauernhof zubereitet. Die Mahlzeiten werden entweder im Speisezelt oder bei gutem Wetter bei Kerzenschein unter dem afrikanischen Sternenhimmel serviert. Auch spezielle Mahlzeiten können nach vorheriger Absprache organisiert werden. Kinder aller Altersgruppen sind willkommen.

Rekero Camp

Lernen Sie in Kenia das charmante, traditionelle Rekero Camp kennen. Das saisonale Camp, das von Juni bis März in Betrieb ist, befindet sich im Herzen des weltberühmten Masai Mara Nationalparks in der Nähe der Flüsse Mara und Talek, wo die größte Konzentration und Vielfalt der Tierwelt der Welt beheimatet ist.  Die abgelegene Lage der luxuriösen Unterkunft ist ideal, um die wilden Tiere wie Gnus und Zebras während der spektakulären jährlichen Migration zu beobachten. Erleben Sie nachhaltige und exklusive Safaris die von persönlichen professionellen Massai-Guides durchgeführt werden, den erstklassigen Service, außergewöhnliches Essen, grosszügige Safari-Zelte mit rustikalem Stil und Komfort. Sie können sich auf Löwen, Geparden, Leoparden, Elefanten und Nilpferde freuen! Halten Sie Ausschau nach der großartigen Vogelwelt und besuchen Sie die lokalen Massai-Dörfer, um mehr über lokale Traditionen und Kulturen zu erfahren. Rekero ist über die nahe gelegene Olkiombo Landebahn erreichbar, die ca. 15 Minuten vom Lager und eine Flugstunde von Nairobi selbst entfernt ist.

Neun gut ausgestattete Zelte Zelte mit Blick auf den Talek-Fluss sind mit gemütlichen Betten, Nachttischen, Nachttischlampen, einem Schreibtisch und einem Kleiderschrank ausgestattet. Jedes Zelt ist gleichmäßig entlang des Wasserrandes angeordnet und bietet ungestörte Ausblicke und ein Gefühl der totalen Abgeschiedenheit. Es gibt eine schöne Terrasse, wo Sie sich entspannen, die Aussicht genießen und Wildtiere beobachten können. Die Lounge zeichnet sich durch neutrale Farben, weiche Sofas und einen einladenden Stil aus, der mit dem Rest des Camps gleichzusetzen ist. Der Essbereich besteht aus einem Banketttisch mit ausklappbaren Stühlen. Diese Gemeinschaftsbereiche blicken auf das glühende Lagerfeuer und die sanfte Wildnis. Kinder ab 5 Jahren sind im Rekero Camp herzlich willkommen.

Ngare Serian Camp

Wenn Sie auf der Suche nach einem exklusiven Safari-Camp von höchstem Luxus sind, dann ist Ngare Serian die perfekte Wahl. Das abgeschiedene Ngare Serian Camp ist eines der intimsten und luxuriösesten exklusiven Camps in der Mara, einem ein Gebiet mit klassischer afrikanischer Landschaft mit offener Savanne, sanften Hügeln und Auenwäldern. Das Camp befindet sich Ufern der Mara gelegen in der Mara North Conservancy. Ngare bedeutet in der Massai-Sprache «am Fluss». Das Camp verfügt über ein 1500 Hektar großes, exklusives Naturschutzgebiet, das nur vom Ngare Serian Camp genutzt wird – eine wirklich private Wildnis. Das Camp ist nur zu Fuß, über eine schmale Seilbrücke zu erreichen. Durch seine beeindruckende Lage in einem abgeschiedenen Tal – abseits des üblichen Safaritourismus – und dem Blick auf den Mara River gehört dieses Camp zweifellos zu einem der exklusivsten und außergewöhnlichsten Camps in Kenia.

Highlights:

  • Zugang über Seilbrücke
  • private Nutzung des Pirschfahrzeugs
  • Hubschrauberlandeplatz
  • Walking Safaris, Tierbeobachtungen bei Nacht
  • Zugang zu 1 5000 Hektar exklusiver Wildnis.

Ngare Serian besteht aus nur 4 riesigen, auf Holzdecks erbauten Zelten. Die Luxuszelte befinden sich entlang des Flussufers, stilvoll mit eleganten Himmelbetten aus Sansibar und offenen Badezimmern (Badewanne, Dusche und WC) mit Blick auf die Flusspferde. Zudem besteht die Möglichkeit ein Zustellbett unterzubringen.  Die Badezimmer sind geschickt in die Terrasse integriert und erzeugen einen nahtlosen Stil, mit endlosen bequemen Stühlen und Sofas zum Entspannen, während Sie die Tierwelt beobachten. Im Ngare Serian Camp gibt es einen offenen Speise-, als auch einen Wohnbereich. Hier können Sie in entspannter Atmosphäre Ihre Mahlzeiten einnehmen und gemütliche Stunden verbringen. Die Mahlzeiten sind von höchster Qualität und es können romantische Busch-Dinner bei Laternenlicht organisiert werden. Ihnen stehen ein Babysitterservice, ein Wäscheservice, eine Bar und die Möglichkeit zu Massagen und Aromatherapien zur Verfügung. Kinder ab 5 Jahren sind im Ngare Serian Camp herzlich willkommen.

Da sich das Camp in einem exklusiven Naturschutzgebiet befindet, können Sie Walking Safaris, Tierbeobachtungen bei Nacht unternehmen. Ein kultureller Besuch in einem lokalen Massaidorf kann arrangiert werden.

Naboisho Camp

Das Naboisho Camp ist ein kleines und sehr privates Camp innerhalb der 50.000 qm großen Mara Naboisho Conservancy im Osten des Mara/Serengeti Ökosystems. Das Naboisho Camp bietet seinen Gästen während einer Safari in der Masai Mara ausgezeichnete Wildtierbeobachtung und neben den berühmten Antilopenherden, die für diese Gegend bekannt sind, gibt es hier eine Vielzahl an Raubkatzen, wie Löwen und Geparden.  Hier haben Sie die Möglichkeit die weltbekannte Great Migration mitzuerleben und außerdem die „Loita Migration“, die jährliche Wanderung von zehntausend Gnus zwischen der Masai Mara und Loita Hills direkt durch Naboisho. Erleben Sie eine tolle Kombination aus traditionellem Luxus und authentischem Buschkomfort.

Das Naboisho Camp bietet Exklusivität in einer unglaublich wildreichen Gegend, in der Pirschfahrten (bei Tag und Nacht), spannende Wanderungen mit einem erfahrenen Guide, „off-road“ Safaris, kulturelle Besuche. Fly-Camping ist eine Ihre Gelegenheit, die kenianische Wildnis auf eine Weise zu erleben, von der man in anderen Safari-Gebieten nur träumen kann.

Im Zentrum des Naboisho Camps befindet sich der Lounge-, Bar- und Restaurantbereich mit Strohdach, an den sich Terrassendeck und Lagerfeuerplatz anschließen. Die Ess- und Aufenthaltszelte gibt es riesige Strukturen und schöne Teppiche. Die Lounge ist mit Sofas, einladenden Sesseln und einem schönen Steinkamin verziert. Der Speisesaal dient als interaktiver Bereich, es gibt einen langen Tischen mit eleganten Stühlen. Die Lodge verfügt auch über eine Aussichtsplattform, ein kleines Schwimmbad mit mehreren Liegestühlen und ein Lagerfeuer, das am Abend nach einer ganztägigen Safari begrüßt wird. Das Camp besteht aus neun sehr luxuriösen, geräumigen, hellen Zelt-Chalets, darunter auch ein Familienzelt, mit großem Doppelbett, Schreibtisch, Sitzgelegenheiten und je eine Veranda mit Tisch, Stühlen und Tagesbett. Die Zelte verbinden traditionellen Safari-Style und Moderne. Auf Wunsch sind die Zelte mit Doppel- oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Das abwechslungsreiche und exzellente Essen sowie der sehr persönliche Service tragen zu einer warmen und freundlichen Atmosphäre bei, für ein unvergessliches Erlebnis mit allem Komfort.

Mara Bush Houses

Erleben Sie endlose Abenteuer und private luxuriöse, familienfreundliche Unterkünfte in den Mara Bush Houses in der Masai Mara. Im Herzen des 70.000 Hektar großen Mara North Conservancy, genießen Sie eine private und spektakuläre und sehr persönliche Tierbeobachtungen, die ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Mara Bush Houses sind drei separate Häuser (Acacia House, Mara House und Topi House), die jeweils einen exklusiven Aufenthalt im Einklang mit der Natur für bis zu sechs Personen bieten, ideal für eine Gruppen- oder Familiensafari in der Masai Mara. Ein exklusives Team kümmert sich um Ihre Bedürfnisse, vom Wäscheservice bis hin zur Zubereitung schmackhafter Gerichte, die mit größter Sorgfalt serviert werden. Es gibt auch einen Schulraum, in dem Ihre Kinder Zeit verbringen können, während Sie Pirschfahrten unternehmen. Die fachkundigen, qualifizierten Guides verfügen über jahrelange Erfahrung in der Landschaft und erhalten einen umfassenden Einblick in die Flora und Fauna der Umgebung. Es gibt eine große Auswahl an Aktivitäten wie Wanderungen, Tages- oder Nachtpirschfahrten und Besuche der lokalen Dörfer.

Lewa Safari Camp

Das Lewa Safari Camp ist eine der Luxusunterkünfte in der nordkenianischen Wildnis Laikipia. Als eine der Unterkünfte im Osten Laikipias in der wilden Lewa Wildlife Conservancy bietet Ihnen das Lewa Safari Camp ungehinderten Zugang zu 62.000 Hektar authentischem afrikanischen Busch, der eine der reichsten Tierpopulationen Kenias beherbergt. Laikipia Plateau ist bekannt für seine Nashornpopulation, rund 10% aller Spitzmaulnashörner Kenias haben sich dorthin zurückgezogen. Über 70 verschiedene Säugetierarten leben im weiten Grasland von Lewa am Fuße des Mt. Kenya und können live und hautnah in Kenia beobachtet werden.

Die 13 Zeltchalets, die alle mit Twin- oder Doppelbetten ausgestattet sind und maximal 24 Gästen eine höchst authentische Bleibe im afrikanischen Busch bieten, stehen unter schattenspendenden Strohdächern. Drei der Zelte haben Platz für ein Extrabett (nur für Kinder unter 16). Im massiv gebauten Haupthaus oder auf dessen Veranda werden die Mahlzeiten serviert. Im Garten lädt ein Swimmingpool zur Erfrischung ein.

Leleshwa Camp

Das Leleshwa Camp ist ein privates mobiles Zeltcamp im 8.000 Hektar großen Siana Community Conservation Areal am Rande der weltbekannten Masai Mara, die als eines der Juwelen der Tierwelt in Kenia gilt. Es liegt inmitten gelber Rinden-Akazien und entlang eines Flusslaufes mit malerischem Blick auf die umgebenden Hügel und Ebenen. Das Leleshwa Camp ist ein kleines, intimes Camp für bis zu 14 Gäste.

Das Camp ist nahtlos an die Umgebung angepasst. In individuell gebauten Luxuszelten finden Sie in Kenia Buscheleganz vom Feinsten. Von bequemen, durchgehenden Betten mit Baumwollwäsche bis hin zu den en-suite Badezimmern ist die Liebe zum Detail unübertroffen. Die geräumigen und komfortablen Zelte des Leleshwa Camps sind stilvoll eingerichtet und verfügen über eine große Veranda, auf der Sie relaxen und den atemberaubenden Ausblick genießen können. Die beiden Zelt-Suiten besitzen zusätzlich einen angrenzenden großen Lounge-Bereich und sind daher ideal für Honeymooners oder Familien.

Joy’s Camp

Der Shaba Nationalpark ist wahrscheinlich einer der am wenigsten besuchten Schutzgebiete in Kenia…. und lange möge es so bleiben! Shaba, die östliche Ecke des Samburu-Ökosystems, ist eine abgelegene Idylle; eine trockene Landschaft mit üppigen Quellen und felsigen Flussschluchten. Der Nationalpark ist relativ klein, hat aber eine ganze Reihe von verschiedenen Lebensräumen, wobei die Streifenhyäne bei den Reisenden besonders beliebt ist.

Im östlichen Teil des 240 km Quadratmeter grossen Shaba-Reservats mit herrlichem Blick in die Ebene und auf die umliegenden Berge, wo einst Joy Adamson ihr Camp aufgeschlagen hatte, steht heute das atemberaubende Joy’s Camp, ein 2006 eröffnetes elegantes Zeltlager mit zehn großen, luxuriösen Zelten: Es erwartet Sie in Kenia eine kleine, elegante Oase in der halbwüstenartigen Landschaft mit einzigartiger Kombination aus verantwortungsvollem, nachhaltigem Tourismus und absolutem Komfort! Shaba ist immer noch eine „unberührte Wildnis“. Es gibt nur noch eine weitere Lodge und sehr wenige Fahrzeuge in dem Schutzgebiet. Die Landschaft von Shaba ist mit vielen natürlichen Quellen und Felsschluchten durchzogen. Das anspruchsvolle und stilvolle Joy’s Camp unterstützt die lokale Gemeinschaft. Das Camp beschäftigt über 70% seiner Mitarbeiter aus der lokalen Gemeinschaft und stellt sicher, dass Projekte wie die Bereitstellung von Zugang zu Wasser weiterhin bestehen. Zu den Aktivitäten gehören Pirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Buschfrühstücke auf dem Ewaso Nyiro River, Sundowner, Besuche in lokalen boranischen Dörfern und die Nutzung des Swimmingpools.

Joy’s Camp ist die perfekte Wahl für anspruchsvolle Gäste, die einen Blick auf die kenianische Geschichte werfen möchten, aber auch für diejenigen, die ein authentisches Naturerlebnis kombiniert mit dem Komfort eines luxuriösen Camps suchen. Joy’s Camp, „Für immer frei“!

Die 10 luxuriösen Zelte des Joy’s Camps mit Dusche/WC, separatem Ankleideraum sind in hellen, frischen Safarifarben eingerichtet. Jedes prächtige Zelt ist einzigartig dekoriert mit Boran/Somali-Tuchdesign, handgefertigtem Glas und den lebhaften Stoffen der lokalen Nomadenstämme. Jedes Zelt ist ungefähr 80 m² groß. Zudem gibt es eine Lounge. Von dem Schlafzimmer aus genießt man einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Hügel. Jedes der Joy’s Camp Zelte hat eine große Veranda mit herrlichem Blick auf die umliegenden Hügel eine große natürliche Quelle, wo Elefanten, Löwen, Netzgiraffen und Grevy’s Zebra gesichtet werden, – ganz exklusiv und privat.  Es gibt im Joy’s Camp einen Swimming Pool, ein großes Sonnendeck, ein kleines Museum zu Ehren der Namensgeberin Joy Adamson. Die grüne Oase mit dem Wasserloch direkt vor dem Joy’s Camp zieht die Herden der Elefanten, Büffel und Wasserböcke. Es werden im Joy’s Camp Pirschfahrten am Tage, geführte Buschwanderungen, Buschfrühstück am Ufer des Ewaso Nyiro und kulturelle Besuche des Boran Nomaden-Dorfes unternommen.

Ilkeliani Camp

Das umweltfreundliche Ilkeliani Camp ist eine der Möglichkeiten für preisbewusste Gäste, die Tierbeobachtungen in der Masai Mara erleben möchten. Das Camp befindet sich in der Nähe des östlichen Haupttores des Masai Mara Reservats mit einem bequemen Zugang zum Reservat über eine sichere Hängebrücke. Inmitten eines Auenwaldes gelegen, bietet Ihnen in Kenia sich eine unglaubliche Aussicht auf den Talek River – die beste Lage für die berühmten Flussüberquerungen der jährlichen Great Migration. Der Mara River ist ebenfalls in der Nähe.

Ein leichter ökologischer Fußabdruck verleiht dem Ilkeliani Camp einen zusätzlichen Reiz, da er die Sorgfalt darstellt, mit der das ursprüngliche Masai Mara-Ökosystem erhalten werden soll. Ilkeliani setzt Massnahme zum Schutz und zur Erhaltung der Tierwelt in der Masai Mara und nimmt an verschiedenen Studien und Aktivitäten teil, die zum Schutz beitragen.

Das öko-freundliche Camp verfügt über 17 Gästezelte mit Doppel oder zwei Einzelbetten, auf einer leichten Erhöhung erbaut mit jeweils schönem Blick auf den Fluss und die tierreichen Ebenen. Weiter stehen allen Gästen ein en-suite Badezimmer mit Warmwasser, elektronischer Safe sowie kostenfreies WIFI zur Verfügung. Eine kleine und gemütliche Verandavor jedem Zelt lädt zum Verweilen ein. Die Zelte sind einfach ausgestattet. Zusätzlich können Wertgegenstände in einem Safe im Zelt gesichert werden.

Ein Restaurantzelt und eine Lounge sowie eine Aussichtplattform bilden die allgemeinen Einrichtungen des Camps. Dort steht den Gästen auch eine WLAN Verbindung zur Verfügung. Alle Mahlzeiten werden von den Camp-Köchen zubereitet – vom herzhaften Frühstück, Lunch im Freien bis zum Abendessen bei Kerzenschein im Zelt. Für Gäste, die eine Ganztagespirschfahrt unternehmen, gibt es Picknick-Pakete. Alle Wege im Camp sind ohne Beton errichtet, und der Abstand zwischen den einzelnen Zelten ist ausreichend groß, um eine gewisse Privatsphäre zu garantieren. Durch seine Lage außerhalb des zentralen Schutzgebietes sind hier auch geführte Buschwanderungen möglich. Ebenfalls werden Heißluftballonsafaris und Besuche in Masai Dörfern angeboten. Persönliche Betreuung durch das Personal wird hier großgeschrieben. Das Lagerfeuer wird ab 18 Uhr angezündet und die Safari-Erlebnisse des Tages bei einem Sundowner ausgetauscht.

Governors‘ Camp

Das Governors‘ Camp befindet sich in einem unberührten Gebiet in der Wildnis, in dem eine unglaubliche Vielfalt an Wildtieren zu Hause ist. Das Governors Camp gibt es bereits seit 1972 (eines der ältesten Camps in Kenia). Alle Guides im Governors‘ Camp haben mindestens eine Silberqualifikation der Kenya Professional Safari Guides Association, was sie zu den erfahrensten in der Region macht. Das Governors Camp ist zum Synonym für die Masai Mara geworden.  Dies Camp ist hervorragend gelegen, um die außergewöhnliche, jährliche Gnuwanderung in Kenia zu beobachten, die gegen Ende Juli aus Tansania nach Kenia kommt und gegen Ende Oktober weiter nach Tansania zieht.  Das Camp ist seit etwa 10 Jahren der Ausgangspunkt für die berühmten Big Cat Diaries. Das Camp ist komfortabel und bietet weiterhin ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Camp ist über die Musiara Landebahn erreichbar, die sich direkt an der Nordgrenze des Parks befindet. Das Camp liegt direkt am Mara River selbst, ca. 15 Minuten von der Landebahn entfernt.

Das Camp mit seinen klassischen 37 Zelten, die alle in den Wald eingebettet sind, bietet Ihnen fantastische Aussichten über die Weiten der Masai Mara und einen herrlichen Blick über den Mara-Fluss. Jedes Zelt ist geräumig und komfortabel und verfügt über ein eigenes Badezimmer mit fließendem kaltem und warmem Wasser und Spültoiletten. Zelte bieten Platz für maximal 2 Erwachsene und 2 Kinder, was sie ideal für Familien macht. Sowohl das Frühstück als auch das Mittagessen im Governors‘ Camp werden am schattigen Ufer mit Blick auf die Ebene von Mara serviert.

Finch Hattons Camp

Das Finch Hattons Camp am Fuße der Chyulu Hills ist eines der luxuriösesten Camps, das Sie in Kenia für einige Tage beziehen können, um Out of Africa’s glamourösen kolonialen Lebensstil zu erleben. Das Camp ist mit all dem Luxus, den Sie von einem Fünf-Sterne-Hotel erwarten würden, ausgestattet. Das stilvolle Finch Hattons Camp liegt inmitten von 9.065 Quadratkilometern unberührter Naturlandschaft in Kenia im südlichen Teil des bezaubernden Tsavo West Nationalparks. Umgeben von natürlichen Süßwasserquellen und einer wunderbaren Aussicht auf den Kilimandscharo wartet eine unvergessliche Natur mit einer Vielzahl an wilden Tieren auf Sie: Giraffen, Elefanten, Leoparden, Löwen, Büffel, über 500 Vogelarten und viele mehr.

Dieses luxuriöse Zelt-Öko-Camp verkörpert die goldene Ära der Safari auf höchstem Niveau – eine ausgezeichnete Küche, die auf feinem Porzellan unter den Sternen serviert wird. Das Finch Hattons Camp bietet Platz für bis zu 38 Personen. Die Suiten sind eine Mischung aus Eleganz und Öko-Luxus. Die Zelte sind wunderschön eingerichtet und bieten zusammen mit dem atemberaubenden Hauptbereich, einer elegant eingerichteten Bar, einem Restaurant sowie einer komfortablen Lounge eine wirklich atemberaubende Aussicht und einen großartigen Service.

Encounter Mara

Das Encounter Mara liegt in der privaten Naboisho Conservancy, die Naturschutz mit sanftem Tourismus verbindet und vor allem die lokale Maasai-Community unterstützt, und bietet eine der besten Gegenden in Ostafrika, um in Kenia Wildtiere zu beobachten. Tierbeobachtungen sind in der Conservancy im Allgemeinen besser als im Mara National Reserve. Das mehrfach ausgezeichnete luxuriöse Öko-Camp liegt inmitten eines dichten Waldes mit einem tollen Blick in die Savanne, die im Grossteil des privaten Schutzgebietes zu finden ist. Encounter Mara Camp ist ein authentisches Safari Camp, was sich von den Farben und der Bauweise perfekt der Umgebung und Natur anpasst. Mit der Lage innerhalb eines kleinen Waldes kommt es schon mal  vor, dass man eine Giraffe oder Zebras durch das Camp gehen sieht.

Die 12 geräumigen Zelte, die jeweils eine eigene Veranda mit Sitzbereich, Sonnenliegen und Hängematte besitzen, haben einen Panorama Blick auf die weiten Steppen, der ist besonders gut zu geniessen aus der Hängematte auf der Terrasse vor dem Zelt.

Der Hauptbereich des Camps ist im typischen Asilia -Stil gestaltet und das Essen ist hier, wie in den anderen Camps von Asilia, auf sehr hohem Niveau. Zentral inmitten des Camps liegt das Restaurant-Zelt, in dem die Mahlzeiten serviert werden. Daneben schließt sich der Lounge-Bereich an, der zeitgenössisch eingerichtet ist. Der Blick aus der Lounge geht auf einen Salzleckstein, der häufig Tiere anzieht. Die Mahlzeiten werden im Speisezelt oder unter freiem Himmel serviert. Kinder sind ab 5 Jahren erlaubt.

Elsa’s Kopje Lodge

Durch die einzigartige Lage von Elsa’s Kopje Lodge auf dem Mughwango Hügel auf 700 m Höhe im Mount Meru Nationalpark können Sie auf Safaris eine einmalige Wildnis im wenig besuchten Park erleben. Die Löwin Elsa hatte das Buch und den Film „Born Free“ von George und Joy Adam berühmt gemacht. Die stilvolle Elsa’s Kopje Lodge bietet atemberaubende Ausblicke auf die weite Ebene des Meru Nationalparks und hat mehrmals die Auszeichnung «Gold» in der Klassifizierung umweltverträglicher Tourismus erhalten. Dieser Lodge gelingt es, Luxus und Gemütlichkeit zu verbinden.

Elsas Kopje ist nach der Löwin Elsa benannt, die durch George und Joy Adamsons biographisches Buch und Film „Born Free“ berühmt wurde. Ein gutes Camp, um Nashörner in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.

Die Lodge ist nicht eingezäunt. Ihnen stehen eine Bar, ein Speisesaal, eine Lounge, eine Boutique, ein Swimmingpool und ein Wellnessbereich zur Verfügung. Die exklusive Lodge verfügt über 11 Cottages. 6 Standard Cottages, 4 Honeymoon Cottages und das „Elsas Private House“.Jedes der strohgedeckten, offen gestalteten Cottages von Elsa’s Kopje ist einzigartig und elegan.  Alle aus Natursteinen gebauten 9 Cottages sind geräumig und aus natürlichen Materialien gebaut und sind architektonisch der hügeligen Landschaft angepasst. Zum Teil wurden Bäume und Felsformationen in die Zimmer integriert. Von den Betten blickt man direkt auf die private Terrasse, von welcher man einen traumhaften Ausblick hat. Die Honeymoon Cottages verfügen teilweise auch über einen eigenes Plunge Pool. Alle Cottages sind individuell gestaltet. Ein Boutique Lodge welche sich sehr gut für Hochzeitsreisende eignet!

Elephant Pepper Camp

Das Elephant Pepper Camp im Herzen des Mara North Schutzgebietes, versteckt in einer Gruppe von Elefantenpfefferbäumen (latein.: Warburgia Ugandense), von denen es seinen außergewöhnlichen Namen erhalten hat, und zählt zu den ersten kleinen und sehr luxuriösen Camps dieser Region.

Seit 20 Jahren als kleines und exklusives Zeltcamp an dieser Stelle errichtet, liegt das Elephant Pepper Camp inmitten von 3600 km² Wildnis, auf dem Gelände der Koyaki Community Ranch, und weit weg von anderen Unterkünften, daher genießen Sie hier die Abgeschiedenheit ursprünglicher Natur. Besonders zwischen Juli und Oktober, wenn die Herden der großen Tierwanderung die Region durchqueren, wird Ihre Safari zum unvergesslichen Abenteuer. Das Elephant Pepper Camp gilt als eine führende Kraft beim Aufbau und der Erhaltung des Mara North Conservancy und setzt sich stark für einen verantwortungsbewussten Tourismus ein. Das Elephant Pepper Camp ein saisonales Camp und ist von April bis Mitte Juni geschlossen.

Der Großteil des Personals ist in den Gemeinden rund um das Elephant Pepper Camp aufgewachsen und auch die lokale Schule wird tatkräftig vom Camp unterstützt, um Kindern eine gute Ausbildung und bessere Jobchancen zu gewährleisten. Sie können die naheliegenden Masaidörfer besuchen, um die Kultur des Stammes und die jahrhundertealte Lebensweise der Masai kennenzulernen.

Die insgesamt 10 Luxuszelte des Elephant Pepper Camps sind klassisch-elegant gestaltet und komfortabel eingerichtet, haben En-Suite-Badezimmer mit traditioneller Safari-Dusche und Spültoilette. Ein Hauptzelt mit Restaurant sowie ein Lounge-Zelt bilden das Zentrum des Elephant Pepper Camps. Im Restaurant werden Sie mit Köstlichkeiten verwöhnt, die zum Teil der traditionellen italienischen Küche der Besitzer entstammt. In der gemütlichen Lounge laden bequeme Sitzmöbel zum Verweilen ein. Es gibt nichts schöneres, als abends am offenen Feuer zu sitzen und die Stimmen der afrikanischen Wildnis aufzunehmen.

Elephant Bedroom Camp

Freuen Sie sich auf das Elephant Bedroom Camp, ein luxuriöses Zeltcamp abseits der touristischen Routen, am Ufer des Ewaso Nyiro River  im Samburu National Reserve, denn es bietet ein authentisches afrikanisches Buscherlebnis mit einem Hauch von Luxus. Übernachten Sie in geräumigen Zelten, die von Doumpalmen und anderen wunderschönen einheimischen Bäumen umgeben sind, die fast täglich von einer Elefantenherde besucht werden, denn das kleine Camp trägt seinen Namen zu Recht.

Das Elephant Bedroom Camp bietet in den 12 geräumigen und luxuriös ausgestatteten Zelten allen erdenklichen Komfort um eine Safari abseits des üblichen Massentourismus genießen zu können.

Die Zelte des Elephant Bedroom Camps am Flussufer in einem üppigen Wald aus Akazien- und Doumpalmen bieten einen großzügigen Schlaf- und Aufenthaltsbereich sowie ein separates Bad mit Ankleidebereich. Ausgestattet mit Spültoilette, je zwei Waschbecken und einer Dusche mit Regenduschkopf mit kaltem und warmem Wasser wird es Ihnen während Ihres Aufenthalts an nichts fehlen. Alle 12 Zelte sind auf erhöhten Decks untergebracht und verfügen über Holzböden, Stretch-Leinenwände, warme Dekore sowie Vorhänge und Lampenschirme, um ein wohnlicheres Ambiente zu schaffen – vier der Zelte verfügen über Doppelbetten, acht über zwei Einzelbetten. Die geräumigen Veranden der Zelte mit jeweils einem privaten Tauchbecken tragen zum luxuriösen Ambiente bei.

Das Hauptempfangszelt, das auch eine bequeme Sitzecke neben der Bar und dem Esszimmer beherbergt und aus Leinenwänden mit Netzfenstern und offenen Fronten besteht, die die sanfte Flussbriese hereinlassen befindet sich auf einem erhöhten Holzterrasse. Das Restaurant und die Lounge des Elephant Bedroom Camps sind offen gestaltet und dienen als Aussichtspunkt mit malerischen Szenen des Flusses mit dem Blick auf die vorbeiziehenden Tiere zu. Sofern es das Wetter zulässt, werden Frühstück und Mittagessen unter freiem Himmel serviert – auch wird Ihnen auf Wunsch das Abendessen auf Ihrer privaten Veranda oder unter dem Sternenhimmel serviert, oder Sie verbringen die Abende auch in Gesellschaft an der Bar und teilen Ihre Erlebnisse mit anderen Gästen des Elephant Bedroom Camps.

Ekorian’s Mugie Camp

Das Ekorian’s Mugie Camp (benannt nach dem Olivenbaum in der Sprache Turkana) ist ein saisonales und privates Camp im Mugie Wildschutzgebiet, das sich am Rande des Great Rift Valley über das Laikipia Plateau erstreckt. Die Mugie Sanctuary hat 22000 Acker Landfläche.  Das Schutzgebiet ist die Heimat von 70 Säugetierarten. Die hervorragende Lage des Camps bietet sich für ausgiebige Tierbeobachtungen in Kenia an. In der Gegend um das Camp lassen sich neben kleineren Tierarten auch Elefanten, Giraffen und Büffel sichten. Am Abend besuchen Eulen und Bushbabies das Camp.

Zu den Aktivitäten rund um das Camp gehören Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht, Kayaktouren, begleitete Fußsafaris, Campen in der Wildnis, Frühstück und Dinner im Busch, Besuche auf der Rinderfarm, Fischen sowie Ausflüge zu den Märkten der Samburu und der Pokot. Optionale Aktivitäten sind Kamelreiten und Golf auf Mugie Golf Course.

Das Ekorian’s Mugie Camp besteht aus einem zentralen Speise- und Aufenthaltszelt mit großer Holzterrasse und 6 geräumigen, gemütlichen Zelten, von denen jedes  auf Holzdecks aufgebaut ist. Jedes Zelt verfügt über ein eigenes Badezimmer mit warmem und kaltem Wasser und Toilettenspülung. Die gesamte Beleuchtung wird mit Solarenergie betrieben. Im Empfangsbereich befinden sich Ladestationen. Das Camp ist von einer Steinmauer und einem elektrischen Zaun umgeben, der es Ihnen ermöglicht, sicher durch das Camp zu laufen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie auf Elefanten und Büffel stoßen. Es gib einen kleinen, umweltfreundlichen Pool auf einer Holzterrasse mit Blick auf ein Wasserloch. Dies ist ein großartiger Ort, um sich nach einem anstrengenden Safari-Tag zu entspannen.  Es werde gesunde, schmackhafte, hausgemachte Mahlzeiten serviert und dabei lokale Zutaten verwendet, die auf den lokalen Märkten oder auf benachbarten Bauernhöfen eingekauft werden. Es gibt im Ekorian’s Mugie Camp einen kleinen Gemüsegarten, in dem eigene Salate, Kräuter und anderes Gemüse anbauet werden. Die beiden Köche wurden im Camp ausgebildet und haben ein natürliches Flair für frische, hausgemachte Speisen. Die Mahlzeiten werden entweder im Essbereich, am Pool oder im Busch serviert, je nachdem, wie Sie Ihren Tag verbringen möchten. Spezielle Ernährungswünsche werden gerne berücksichtigt.

Chui Lodge

Die Chui Lodge liegt in einem privaten Naturschutzgebiet oberhalb des Ufers des Lake Naivasha im Südwesten Kenias und ist eine ziemlich gehobene Option, mit Gästeunterkünften in 8 Zimmern und Zugang zu einem angemessenen Angebot an Aktivitäten. Chui ist das swahiliische Wort für Leopard.  Das Oseregoni Wildlife Sanctuary liegt im zentralen Teil des Great Rift Valley in Kenia und grenzt an den Lake Naivasha und den Lake Oloidien – die höchsten Seen am Boden des Rift Valley. Die Tierwelt kann sich frei zwischen dem benachbarten Hell’s Gate Nationalpark, dem Schutzgebiet und dem Seeufer bewegen. Es gibt regelmäßige Sichtungen einer großen Anzahl von Wildtieren, darunter Leoparden, Giraffen, Löwen und Gnus. Mit Blick auf den Steilhang des Rift Valley und das Oserengoni Wildlife Sanctuary ermöglichen die luxuriöse Lode perfekte Möglichkeiten zum Entspannen.

Zu den Aktivitäten gehören Motorbootsafari, Spaziersafari, Reitsafari, Farmtouren, Bergwanderungen und verschiedene kulturelle Besichtigungen. Allerdings ist die Chui Lodge kein typisches Safariziel.

Das einzigartige Design und Flair der Lodge ist ein Höhepunkt der künstlerischen Inspiration. Die makellose architektonische Schönheit wird durch die Wärme und Professionalität der Mitarbeiter verstärkt. Die Chui Lodge besteht aus 8 luxuriösen und geräumigen Ferienhäusern mit Himmelbett, Kamin, eigenem Bad, die elegant aus natürlichen Materialien gebaut sind. Jedes Haus hat seine eigene private Veranda mit Blick auf den Rift Valley Steilhang und das Sanctuary und ist nur einen kurzen Spaziergang vom beheizten Swimmingpool entfernt. Die Schlafzimmer enthalten Betten in Königsgröße, Kamin, Kunstwerke und handgefertigte Möbel, die in der Werkstatt vor Ort hergestellt werden.

Die Küche in der Chui Lodge bietet eine verlockende Auswahl an multikulturellen Gerichten, in denen viele Zutaten lokal bezogen werden, darunter Gemüse, Obst und Milchprodukte aus der eigenen Farm des Sanctuary.

Campi ya Kanzi

Dieses Camp ist eine einzigartige Unterkunft, in der Sie den höchsten Service in einer exklusiven, abgelegenen Lage im Buschland Kenias bekommen.

Das Gebiet der mehrfach ausgezeichneten Lodges Campi ya Kanzi umfasst 600 km² privates Schutzgebiet, das auf Maasai-Land am südlichen Fuße der Chyulu Hills, zwischen dem Amboseli und Tsavo Nationalpark liegt. Das Gelände liegt zwischen 1000 und 2600 m über dem Meer, deshalb weitgehend moskitofrei. Hier gibt es abwechslungsreiche Landschaften: Savanne, grüne Flusslandschaft und eine Aussicht auf den schneebedeckten Kilimanjaro. Das Areal des familiengeführten Camps verbindet die drei Nationalparks Chyulu, Tsavo und Amboseli und bietet somit beste Voraussetzungen für hervorragende Tierbeobachtungen. Freuen Sie sich schon jetzt auf die atemberaubende Aussicht auf den Kilimandscharo vom Camp aus und fantastische hausgemachte Mahlzeiten, besuchen Sie Maasai Community Trust, beobachten Sie Großkatzen und vieles mehr auf täglichen Pirschfahrten, unternehmen Sie eine Wanderung mit Maasai und großartige Vogelbeobachtungen. Auch Familien mit Kindern können sich auf spannende Pirschfahrten und Spaziergänge im Nebelwald mit den Maasai, sowie Buschpicknicks und spezielle Programme für Kleinkinder freuen.

Aus Leinwand, Stein und Holz gebaut, hat jedes Zelt einen eigenen und ausgesprochen authentischen Charakter. Alle haben private Veranden, die sich zu Aussichtspunkten voller Wildtiere öffnen.

Es können nur 16 Gäste im gehobenen Camp, das in Zusammenarbeit mit der Maasai-Gemeinschaft gebaut wurde, untergebracht werden. Das zentrale Gebäude der Campi ya Kanzi mit Bar, Lounge und Restaurant ist aus einheimischen Materialen wie Lavastein und Grasdächern gebaut. 6 Luxuszelten bieten eine rustikale Atmosphäre wie im 19. Jahrhundert, jedoch mit modernem Komfort. Jedes Zimmer bietet eine andere Aussicht und ist klassisch im ostafrikanischen Safari-Stil eingerichtet. Die Zimmer verfügen über ein elegantes Bad mit Dusche, Waschbecken, WC und elektrischem Licht. Die Badezimmer in den Suiten haben doppelte Waschbecken. Messingsanitärarmaturen verleihen einen unerwarteten Hauch von Eleganz und Komfort, mit warmem (solar beheiztem) und kaltem fließendem Wasser. Das speziell für Familien konzipierte Kanzi House ist eine private Villa, die bis zu sechs Erwachsene und vier Kinder in drei Doppel- und zwei Zweibettzimmern beherbergt. Das Haus verfügt auch über einen privaten Swimmingpool.

Herzhaftes italienisches Essen wird von einer wunderbaren Auswahl an südafrikanischen und italienischen Weinen begleitet und in einem gemütlichen Essbereich serviert, der offen für die unglaubliche Landschaft ist. Die Gäste können bei einem Sundowner ein Glas Wein trinken und die Wildtiere beobachten.

Ashnil Aruba Lodge

Eine malerische grasbewachsene Savannenebene mit einem Wasserlochdamm, der von Gazellen, Impalas, Wasserböcken, Elefanten, Zebras, Büffeln und vielen anderen friedlich vor einer weitläufigen Lounge mit Holzdecks und Rotziegeldach grast, ist der Anblick, der Sie bei Ihrer Ankunft in der Ashnil Aruba Lodge willkommen heißt.

Die Ashnil Aruba Lodge blickt auf den Aruba Dam im Herzen des Tsavo Ost Nationalparks, einem der meist besuchten Nationalparks in Kenia und einem der ältesten Nationalparks Kenias. Nur wenige Stunden (150 Kilometer) von der Küste Mombasas entfernt dennoch sind es 250 Kilometer nach Nairobi. Umgeben von weiten trockenen Ebenen zieht das Wasser des Staudamms eine große Anzahl von Wildtieren, insbesondere Elefanten, an, was eine gute Aussicht von der Lodge aus ermöglicht. Mehrere Wasserlöcher in der Nähe locken Wildtiere an. Obwohl Ashnil Aruba eine privilegierte Position innerhalb des Nationalparks einnimmt, fehlt es Ashnil Aruba an einigen Qualitäten, die man von einer luxuriösen Lodge erwarten würde, und während einige die zusätzliche Sicherheit zu schätzen wissen, macht der Elektrozaun um die Lodge das Gefühl, weniger wild zu sein. Dennoch sind die Mitarbeiter herzlich willkommen, die Tierbeobachtung ist spannend.

Ashnil Aruba Lodge verfügt über insgesamt 40 Zimmer für Gäste. Die Familien können sich für eines der acht miteinander verbundenen Zimmer mit Doppelbetten entscheiden. Vier der Zimmer haben Dreibettzimmer und zwei davon sind miteinander verbunden. Weitere zwei Zimmer sind speziell für den Komfort körperbehinderter Gäste eingerichtet. Die Zimmer haben geteilte Terrassen, auf denen Sie sich entspannen und die Pracht der Landschaft genießen können. Die Gemeinschaftslounge, zu der auch eine Bar gehört, ist mit bequemen Holzmöbeln ausgestattet und Sie können das ruhige Ambiente der Lodge mit gleichmäßigen Getränken wie Cocktails, Weinen, Softdrinks, Bieren und vielem mehr genießen. Oder Sie nehmen Ihren Drink mit in den Swimmingpool und entspannen sich in den umliegenden Liegestühlen. Im Restaurant werden gemischte Spezialitäten der internationalen, orientalischen und traditionellen afrikanischen Küche serviert. Die Lodge bietet Ihnen auch ein Kindermenü und Vegetarier finden eine gute Auswahl.

Angama Mara

Erleben Sie auf Safari in der goldfarbenen Savanne der Masai Mara Afrikas Tierwelt hautnah und in voller Pracht und beziehen Sie für ein paar Tage Angama Mara, die sich nur 3,6 km von Oloololo Gate entfernt befindet. Die romantische Angama Mara, inspiriert vom Swahili-Wort für „in der Luft schwebend“, liegt hoch in den Hügeln des Oloololo Escarpment mit einer so beeindruckenden Aussicht. Da Angama Mara nicht eingezäunt ist, wandern die Tiere frei herum. Angama Mara besteht aus zwei geteilten Bereichen mit insgesamt 30 Zelten, von denen vier miteinander verbunden sind und für Familien geeignet sind. Die luxuriösen Zelte in Angama geben Ihnen das authentische Safarigefühl.

Gästesuite von Angama Mara sind sehr modern, und die zehn Meter breiten, vom Boden bis zur Decke reichenden Glasfenster jeder Suite stehen im Mittelpunkt, um diese unglaublichen Panoramen voll auszunutzen. Alle Suiten sind mit Ventilator gekühlt, mit eigenem Bad, einem Super King-Bett und privaten Decks, die die Mara unten überragen. Die Gästebereiche der beiden Camps befinden sich am Rande des Ololoolo Escarpment und sind der perfekte Rahmen für Gäste zum Lesen, Essen und Entspannen. Ein Swimmingpool und ein Fitnessraum runden das zeitgenössische Bild ab.

Amboseli Sopa Lodge

Die Amboseli Sopa Lodge ist mit einer außergewöhnlichen Lage in den Ausläufern des herrlichen Kilimandscharo gesegnet. Es liegt auf einer Fläche von 200 Hektar privatem Maasai-Land, das sich etwa 30 km vom Eingang des Amboseli-Nationalparks entfernt befindet. Die Lodge ist in etwa 4-5 Stunden Fahrtzeit von Nairobi aus erreichbar. Der Flug mit dem Kleinflugzeug ab Nairobi zur Amboseli Sopa Lodge dauert etwa 40 Minuten.

Es gibt drei verschiedene Bars und ein Restaurant, sowie ein Swimmingpool mit Poolbar, einen TV- und Videoraum, in welchem auch Diavorträge abgehalten werden, eine Boutique, einen Souvenir Shop und eine großzügig angelegte Aussichtsterrasse. Die Amboseli Sopa Lodge besteht aus 83 geräumigen Gästezimmern, die sich in einzelnen Cottages befinden. Die Cottages sind gemütlich eingerichtet und im lokalen Massaidekor gestaltet. Alle verfügen über ein eigenes Badezimmer sowie eigene Terrasse. Die Zimmer sind mit Dusche, Toilette und Fön ausgestattet. Kurzum eine sehr schöne Anlage mit viel afrikanischem Flair und einem sensationellen Ausblick auf den Kilimandscharo.

Das Restaurant bietet außer der afrikanischen Küche auch asiatische und europäische Gerichte an, die alle mit frischen Zutaten zubereitet werden. Das Frühstück- und Mittagessen wird als Buffet angeboten. Das Abendessen ist ein Vier-Gänge-Menü und es stehen Picknick-Boxen für Gäste oder auf Safari fahrende am Tage zur Verfügung.

  • 10 Tage Big Five Safari ab/bis Nairobi

    ab 2630 €
  • 10 Tage Flugsafari Amboseli & Lewa und Masai Mara ab/bis Nairobi

    ab 4100 €
  • 13 Tage Best of Norden und Masai Mara ab/bis Nairobi

    ab 3950 €
  • 15 Tage Privatsafari ab/bis Nairobi

    ab 6780 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips