Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Es gibt Fettnäpfchen, die es zu vermeiden gilt

1. Zu wenig Geld ausgeben

An den Reisekosten zu sparen, hieße an der falschen Stelle zu sparen. Wahrscheinlich das heikelste Thema, aber es ist wirklich einer der häufigsten Fehler, die man machen kann. Seien wir ehrlich, eine afrikanische Safari ist ein einmaliges Erlebnis. Machen Sie sie zu etwas Besonderem. Wenn Sie an der falschen Stelle sparen, könnten Sie am Ende ein sehr enttäuschendes Erlebnis haben. Natürlich gibt es auch preiswerte Optionen, und gute Reiseveranstalter können Ihnen sagen, wo Sie sparen können. Seien Sie bitte sehr vorsichtig bei Angeboten, die unglaublich billig erscheinen – es gibt einen sehr guten Grund, warum sie das sind. Werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel über den Vergleich von Safaris, bevor Sie kaufen.

2. An großen Gruppenreisen teilnehmen

Touren in großen Gruppen sind oft günstig, bieten aber nur wenig Flexibilität. Und Sie könnten sich mit sehr unangenehmen Mitreisenden zusammentun – selbst wenn es nur der eine“ ist. Entscheiden Sie sich lieber für eine Safari in einer kleinen Gruppe oder noch besser für eine maßgeschneiderte Safari, wenn Sie mit mehreren Personen reisen. Sie werden auf jeden Fall ein besseres Safarierlebnis haben.

3. Ganztägige Pirschfahrten

Vielleicht haben Sie schon einmal das Sprichwort gehört: „Nur verrückte Hunde und Engländer gehen in der Mittagssonne raus“. Die meisten Wildtiere, die etwas auf sich halten, suchen sich die kühlsten schattigen Plätze, um sich in der Hitze des Tages auszuruhen – eine gute Idee, auch für Menschen.

Der frühe Morgen und der späte Nachmittag/frühe Abend sind die beste Zeit für Wildbeobachtungen, wenn die Tiere wach und in bester Verfassung sind und den Dramen ihres täglichen Lebens nachgehen. Machen Sie also in der Hitze des Tages ein Nickerchen, so wie es die Tiere tun! Passen Sie auf sich selbst auf und bestimmen Sie Ihr Tempo.

4. Schlechte Wahl des Safari-Fahrzeugs

Einige Unternehmen verwenden geschlossene Fahrzeuge, große Busse oder Minivans mit Aufstelldächern. Wir bevorzugen offene Safarifahrzeuge, um eine bessere Sicht zu haben. Wenn Sie einen Mietwagen nehmen, sollten Sie sich für ein geräumiges, komfortables und klimatisiertes Fahrzeug entscheiden, das hoch genug für eine gute Wildbeobachtung ist. Natürlich sind die meisten offenen Safarifahrzeuge genau das – speziell dafür ausgelegt, Ihnen die beste Aussicht und den besten Komfort zu bieten.

5. Selbstfahrersafari oder geführte Safari?

Das ist immer eine persönliche Vorliebe. Als Fahrer müssen Sie sich jedoch auf die Straße konzentrieren und verpassen möglicherweise einige großartige Gelegenheiten zur Wildbeobachtung. Außerdem bietet Ihr Mietwagen nur eine eingeschränkte Sicht. Wer zum ersten Mal auf eine Safari geht, unterschätzt leicht den Wert eines sachkundigen Führers, der weiß, wo die Tiere zu finden sind, der ihr Verhalten und ihre Gewohnheiten erklären kann und der Ihnen hilft, zu verstehen, was Sie da sehen. Fachkundige Führer teilen gerne ihr intimes Wissen über den Busch und bereichern Ihr Safarierlebnis unendlich. Wir nennen dies das wichtigste Geheimnis einer großartigen Safari.

6. Persönliche Gegenstände vergessen

Vergessen Sie nicht das Nötigste, um es sich auf Ihrer Safari bequem zu machen. Der Busch kann trocken und staubig sein. Packen Sie Augentropfen, gute Wanderschuhe, eine Sonnenbrille, einen Sonnenhut und Sonnencreme ein – die afrikanische Sonne ist unerbittlich. Nehmen Sie genügend verschreibungspflichtige Medikamente mit, die für die Dauer Ihres Urlaubs ausreichen. Nehmen Sie Insektenschutzmittel und Antihistamin-Creme mit. Im Winter ist es bei Pirschfahrten im offenen Fahrzeug in den frühen Morgenstunden sehr kühl. Packen Sie eine warme Jacke, Handschuhe und Mütze oder Schal ein. Ein wenig Vorausplanung und Recherche können einen großen Unterschied für Ihr Vergnügen ausmachen.

7. Versuchen, zu viele Reiseziele zu besuchen

Es ist ein häufiger Fehler, zu viel zu unternehmen. Vermeiden Sie es, zu viele einzelne Nächte auf Ihrer Reiseroute zu verbringen oder zu versuchen, alles in nur einer Woche zu sehen. Sie werden sich erschöpfen und sich gehetzt statt entspannt fühlen. Sie können nicht ganz Afrika oder auch nur ein einziges Land in nur einer zweiwöchigen Reise sehen. Kombinieren Sie die besten Reiseziele, die sich gut miteinander kombinieren lassen, und versuchen Sie, an jedem Reiseziel zwei bis vier Nächte zu verbringen. Sprechen Sie mit einem Experten, um den besten Rat zu bekommen, was funktioniert und was nicht.

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips