Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Planen Sie Ihre individuelle Uganda Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebeispiele entdecken

Sie suchen Inspiration? Durchstöbern Sie unsere Reisebeispiele und lassen Sie Ihren Favoriten nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Wochen
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Kazinga Channel

Uganda ist nicht nur Berggorillas in Bwindi und Schimpansen von Kibale. Uganda ist ein Land mit einer enormen Vielfalt an Wildtieren, darunter viele seltene Vögel, sowie erstaunliche Landschaften, die von trockeneren Savannen zu Regenwäldern wechseln. Es ist erstaunlich, was man auf dem Kazinga-Kanal sieht. Die Ufer dieses Kanals ziehen das ganze Jahr über eine große Anzahl von Wildtieren, Vögeln und Reptilien an, mit einer der größten Flusspferdepopulationen der Welt und zahlreichen Nilkrokodilen. Diese Tiere kann man gut auf einer Bootsfahrt entlang des Kanals oder wahrscheinlich am Eingang des spektakulären Lake Edward sehen. Die Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal ist sehr lohnend und gehört zu den schönsten und beliebtesten Startfahrten des Landes. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Kazinga-Kanal zu besuchen, um eine Bootsfahrt zu unternehmen, eine der interessantesten und denkwürdigsten Safari-Aktivitäten im Park, Ihre Safari zum Park wird als unvollständig angesehen, wenn Sie diese Aktivität verpassen. Die Bootsfahrt wird ab 15.00 Uhr und 17.00 Uhr Ortszeit durchgeführt, wobei die Expeditionen zusätzlich um 11.00 Uhr und 13.00 Uhr Ortszeit durchgeführt werden, je nach Wunsch der Touristen (Buchung erfolgt in der Mweya Safari Lodge).

Kazinga-Channel-Bootstour

  • Dieser Kanal gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Queen Elizabeth Nationalpark (dem beliebtesten Wildreservat Ugandas mit einer Gesamtfläche von 1.978 qkm). Der Kanal bietet einen wunderbaren Blick auf die wichtigsten Wildtiere im Queen Elizabeth Nationalpark.
  • Die Kazinga Channel Bootstour ist wahrscheinlich die beliebteste Aktivität im Queen Elizabeth Nationalparks und das zu Recht. Sie können diese langsame Bootsfahrt entlang des Kanals unternehmen und etwa ein Drittel der Flusspferde des Queen Elizabeth Parks mit über 1.600 Flusspferden sehen.
  • Mehr als 70 Vogelarten können während einer Bootstour am Kazinga-Kanal beobachtet werden, einige der Vogelarten erwarten den Königsfischer, Weißgesichtpfeifen, afrikanischen Fischadler, Kormorane, Pelikane und glückliche Besucher können den seltenen Schuhschnabelstorch sehen.
  • Die Bootsfahrt ist eine zweistündige Aktivität und kann entweder um 14.00 Uhr oder um 17.00 Uhr beginnen, Führer sind am Boot verfügbar, um Ihnen relative Informationen über jede Art von Wildtieren zu geben, auf die Sie stoßen, um diese Safari informativ und lehrreich zu gestalten.

Der Kazinga Channel in Uganda – Wilde Tiere im Überfluss

Der 32 km lange Kazinga Channel in Uganda verbindet die beiden Seen Lake Edward und Lake George im Queen Elizabeth Nationalpark, der an der Grenze zur Demokratischen Republik Kongo im Südwesten des Landes liegt. Er ist eine Oase, die den Durst von zahlreichen Tieren stillen kann: Der Kanal zieht eine Vielzahl von Tieren und Vögeln an, mit einer der weltweit größten Konzentrationen von Flusspferden und zahlreichen Nilkrokodilen. Er ist eine beliebte Anlaufstelle für Reisende, die das Tierleben in Uganda wahrnehmen möchten, denn er beheimatet rund 100 Säugetier- und 600 Vogelarten in Sumpfgebieten, Savannen und am Wasser. Fast nirgends in Afrika ist solche eine Vielfalt in dieser Konzentration zu finden. Sie können die riesige Nilwarane, die größte Eidechse, die es in Afrika gibt, und eine reiche Vogelwelt sehen. Man sieht Fischadler, die ihre Köpfe zurückwerfen und die außergewöhnlichsten Anrufe tätigen.

Der Kazinga-Kanal umfasst neben den Kasenyi-Ebenen auch Abschnitte wie den Nord-Kazinga. Es ist bekannt, dass die Ebenen dieses Kanals atemberaubende Aussichtspunkte bieten. Der bequemste und günstigste Ort, um die Löwen zu sehen, ist jedoch der östliche Teil der Kasenyi-Ebene sowie die Kasese-Straße, auf der sie die große Zahl der in diesem Gebiet lebenden Uganda-Kobs erbeuten.

Auf der östlichen Seite des Kazinga-Kanals befindet sich der George-See, ein kleiner See mit einer Gesamttiefe von 2,4 Metern und 250 Quadratkilometern. Dieser See wird von Bächen gespeist, die aus den spektakulären Rwenzori-Bergen nördlich dieses Sees fließen. Der Abfluss aus der Lake Gorge fließt durch diesen Kazinga-Kanal und mündet nach Westen in den angrenzenden Edward-See (der zu den wichtigsten Süßwasserseen in Uganda zählt), der eine Gesamtfläche von 2 000 Quadratkilometern umfasst.

Wichtiger Lebensraum für Mensch und Tier

Kazinga Channel
Kazinga Channel

Der Kazinga Channel ist nicht nur für die lokale Bevölkerung eine wichtige Versorgungsstelle. Während Fischer an den Ufern ihrer Beschäftigung nachgehen, tummeln sich im Wasser Flusspferd-Herden, wie man sie in dieser Größe selten antrifft. Im Jahr 2005 wurden viele Flusspferde im Kanal durch einen Anthrax-Ausbruch getötet, der auftritt, wenn Tiere in den trockensten Monaten Vegetationsreste fressen und Bakteriensporen aufnehmen, die jahrzehntelang in trockenem Boden leben können. Zu deiner Information: Nilpferde töten bekanntlich weit mehr Menschen in Afrika als jedes andere große Tier. Auch Nil-Krokodile sind hier zu finden. Was sich während des Aufenthalts am Kazinga Channel absolut lohnt, ist eine Bootsfahrt, die Sie in unmittelbare Nähe der Tiere bringt, die sich dadurch jedoch nicht sonderlich stören lassen. Außer Krokodilen und Flusspferden frequentieren die begehrte Wasserstelle Büffel und Elefanten, sowie Antilopen und andere Tiere aus der Savanne und den Hügeln um den Kanal. Für die Einheimischen ist das eine alltägliche Situation, für den Besucher ein absolutes Highlight. Denn wo sonst sieht man Krokodile faul in der Sonne liegen, Flusspferde mit Elefanten baden und Büffel inmitten von Vogelherden trinken. Und wer weiß, vielleicht zeigt sich sogar der ein oder andere Leopard.

Der Kazinga Channel – beste Reisezeit

Kazinga Channel
Kazinga Channel

Zwar befindet sich der Kazinga Channel etwa auf Äquatorhöhe, doch sorgt die hohe Lage Ugandas und besonders dieser Region dafür, dass das Klima gemäßigt ist. Die Tagestemperaturen schwanken außer in extremer Höhe im Jahresverlauf nur wenig und bewegen sich bei 20-27°C. Zu beachten ist aber die Regenzeit, die von März bis Mai und September bis November dauert. In dieser Zeit ist es meist ein paar Grad wärmer, vor allem im Mai, die Vegetation am Üppigsten. Da Wege und Straßen in dieser Zeit häufig schwer passierbar sind, empfehlen wir die Trockenperioden von Dezember bis Februar und Juni bis Anfang September als Reisezeit für den Kazinga Channel. Die Bootstouren lohnen sich vor allem am Nachmittag, wenn sich in der größten Hitze die Tiere zum Trinken an den Ufern versammeln. Trotz der angenehmen Temperaturen ist die Sonne sehr intensiv, deshalb sollten Sie unbedingt an eine Kopfbedeckung denken. So kann die Reise zum Kazinga Channel zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Unterkünfte am Kazinga Cannel

Der Kazinga-Kanal befindet sich nur wenige Meter von der Mweya Safari Lodge entfernt und ist von den meisten Lodges innerhalb und außerhalb des Parks nur etwa eine Autostunde entfernt. Die Unterkünfte im Queen Elizabeth Nationalpark reichen von kleinen Camps bis hin zu Lodges im Hotel-Stil. Wenn Sie auf der Suche nach einem Abenteuer in Ugandas zugänglichster Großwilddestination sind, wird Sie unsere Auswahl an Unterkünften im Queen Elizabeth Nationalpark sicher begeistern und Ihnen die Planung Ihrer Uganda-Safari so viel einfacher machen.

Anreise

Die Anreise zum Kazinga Channel kann vom Flughafen Entebbe individuell mit dem Auto erfolgen, oder organisiert werden. Öffentliche Verkehrsmittel sind eine weitere Möglichkeit, zum Kazinga Channel, bzw. in den Nationalpark zu gelangen. Die Busse sind jedoch oft überfüllt und für manchen unerfahrenen Besucher gewöhnungsbedürftig – oder eine besondere Erfahrung. Unternehmungen am Kanal lassen sich gut von der Mweya Safari Lodge aus beginnen. Es lohnt sich, einen Führer zu organisieren, der interessante Details über das Wildleben im Park vermitteln kann.

Kazinga Channel & andere Highlights in Uganda mit cookyourtrips erleben

Uganda, die Perle Afrikas bietet erstaunliche Naturerlebnisse in seinen 10 Nationalparks wie dem Bwindi Impenetrable Nationalpark mit seinen 340 Berggorillas, dem Murchison Falls Nationalpark, wo Sie die mächtigen Murchison Fälle am Nil und über 71 Säugetierarten sehen werden, dem Kibale National Park mit den Schimpansen unter den 15 Primatenarten. Genießen Sie die aufregenden Wasser-Rafting-Abenteuer, während Sie die Quelle des längsten Flusses in Afrika – den Nil in Uganda – erkunden. Interagieren Sie mit den sehr freundlichen Menschen und erkunden Sie die wunderschöne grüne Landschaft unter der warmen tropischen Sonne.  Es ist kein Wunder, dass Lonely Planet Uganda im Jahr 2012 zum Top-Reiseziel gewählt hat.

Brechen Sie auf zum Queen Elizabeth Nationalpark – Ugandas wichtigstem Reiseziel für Wildbeobachtungen und einem der biologisch vielfältigsten Parks der Welt, nicht zuletzt dank seiner überwältigenden Vogelliste mit 610 Arten. Im Südwesten Ugandas gelegen, sind die berühmten baumkletternden Löwen des Parks unbestrittene Stars der Tierwelt, aber auch Elefanten, Flusspferde, Krokodile, Büffel und viele Antilopenarten können auf einer Safari im Queen Elizabeth Nationalpark beobachtet werden. Aber die wahre Belohnung des Parks liegt in seiner Fähigkeit, ein vielfältiges Angebot an Safari-Aktivitäten anzubieten. Eine Bootsfahrt entlang des Kazinga-Kanals ist angesichts der lohnenden Wildbeobachtungen und Vogelbeobachtungen unterwegs fast obligatorisch, während die Kyambura-Schlucht ein grünes Waldstück zum Erkunden bietet, in dem Schimpansen und andere Primaten leben. Die Schimpansenjagd durch den Wald ist zweimal täglich möglich und bildet einen wunderbaren Kontrast zur Savannenwildbetrachtung im Rest des Parks. Der beliebte und zugängliche Queen Elizabeth National Park ist auf vielen Safari-Routen in Uganda unterwegs und lässt sich leicht mit Gorillatrekking im nahe gelegenen Bwindi Impenetrable Forest National Park und Schimpansen-Tracking im Kibale Forest National Park kombinieren. Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften, von familienfreundlichen Lodges bis hin zu abgelegenen Zeltlagern, und die Aktivitäten reichen von Pirschfahrten und Bootsfahrten bis hin zu professionell geführten Naturwanderungen, Schimpansentouren und sensationellen Vogelbeobachtungen.

  • Uganda Rundreise Elefant im Wasser in der Kazinga Channel
  • Kazinga Channel
  • Kazinga Channel
  • Kazinga Channel
  • Kazinga Channel
  • Kazinga Channel

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

Unsere Bestseller-Reisen am und rund um den Kazinga Channel

  • Schimpansen Beobachtung

    Individuelle Uganda Safari: Das wilde und tierreiche Uganda

    ab 2840 €
  • Safari Ostafrika

    Berggorillas in Uganda: Dream of Uganda

    ab 9815 €
  • Kibale Forest Nationalpark , Safari in Uganda

    Safari in Uganda: Intensive Tierbeobachtungen

    ab 3695 €
  • Uganda Rundreise Ein Flusspferd im Wasser des Kazinga Channels

    Uganda Reise individuell

    ab 4890 €

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips