Checkliste für Ihre Namibia Rundreise

Checkliste für Ihre Namibia Rundreise: Wichtige Infos

Vergessen Sie nicht die wichtigsten Reisedokumente, z.B. den internationalen Führerschein oder eine offizielle englische Übersetzung des nationalen Führerscheins! Wenn Sie über Südafrika einreisen benötigen Sie für Ihre Kinder, die unter 18 Jahren sind, eine amtliche Kopie der Geburtsurkunde mit einer offiziellen englischen Übersetzung. Für Namibia besteht diese Pflicht momentan noch nicht.  Versicherungsunterlagen mit Notrufnummern und die Kopien der wichtigsten Dokumente (von Originaldokumenten getrennt aufbewahren). Denken Sie daran, eine kleine Reiseapothekeeinzupacken. Da Namibia viele gut ausgerüstete Supermärkte, Drogerien, Apotheken und Arztpraxen hat, wird eine übliche Reiseapotheke ausreichen. Unsre Empfehlung für Ihre Reiseapotheke: Pflaster, Verbandszeug, Mückenspray, Schmerzmittel, Erkältungsmittel, Wunddesinfektion, Fieberthermometer, Magen-Darm-Tabletten, Tabletten gegen Durchfall, Creme gegen Sonnenbrand, Tabletten gegen Übelkeit, persönliche Medikamente, Malariaprophylaxe.

Packliste für Ihre Namibia Rundreise:

kleiner Rucksack für Tagestour und Fernglas für Wild- und Vogelbeobachtungen

Gürteltasche oder Brustbeutel

festes Schuhwerk (Stabile Turnschuhe, am besten knöchelhohe Schuhe)

leichte Windjacke/Regenjacke

warmer Pullover, Hemden, T-Shirts

lange, luftige, strapazierfähige Hose und kurze Hosen

Schlafanzug, Unterwäsche, Socken

Seh- und Sonnenbrille, Ersatzbrillen

Sonnenschutzcreme (mit hohem Schutzfaktor) & Kulturbeutel

Kopfbedeckung am besten die auch Nacken u. Ohren schützt

Schwimmsachen

Elektronische Geräte:  Foto- und Videoausrüstung, Strom-Adapter, Mehrfachsteckdose, Reisefön, Taschenlampe, Batterien und Ersatzadapter, Speicherkarten, Handy, Ladegeräte, Reisewecker mit Batterien

Gut zu wissen:

Je nach Reiseziel und Reisezeit erhalten Sie von unseren Reiseveranstaltern vor der Abfahrt eine Check-Liste und allgemeine Informationen zur Tour und Angaben, was Sie mitnehmen sollten. Generell gilt, dass die Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände in erster Linie strapazierfähig und dunkelfarbig sind. Helle Farben sind nicht nur bei der Tierbeobachtung ungünstig, auch der Staub des Afrikanischen Busches lässt weiß schnell grau werden. Ideal sind dunkelgrüne, braune und kakifarbene Bekleidungsstücke.

Auf Wunsch gestalten wir Ihnen eine individuelle Rundreise in Namibia. Jede Beispielreise auf cookyourtrips kann nach Ihren Wünschen angepasst werden.  Unsere erfahrenen Reiseveranstalter schaffen persönliche und unvergessliche Reiseerlebnisse – mit Wissen, Leidenschaft und einem feinen Gespür für Ihre Wünsche. Alle Unterkünfte und Aktivitäten haben wir persönlich für Sie ausgesucht und getestet. Sie reisen mit qualitätsgeprüften, sicheren und zuverlässigen Fahrzeugen. Ihr persönlicher Reisebetreuer ist 24 Stunden an sieben Tagen der Woche für Sie erreichbar und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir zaubern Ihnen unvergessliche Namibia-Reiseerlebnisse exakt nach Ihren Vorstellungen!