Naboisho: Ganz privat zu den Königen der Savanne

Kenia Naboisho Safari: Drei Löwen am Baum in der Savanne

Naboisho: Attraktiv, jung und modern – ein Naturschutzgebiet mit gewissen “Extras”

Waren Sie auf Tierbeobachtungen auch schon einmal entnervt? Wenn Sie auf Ihrer Fotojagd nach den schönsten Tiermotiven mehr Touristen und Safari-Jeeps als einen der Big five vor die Linse bekommen haben. Besser, wenn Sie Ihre Kenia Safari mit einem Reisepartner planen, der die schönsten Ecken des Landes – abseits vom Touristenstrom – kennt. Cookyourtrips und seine ausgesuchten Reiseveranstalter  freuen sich, Ihnen Naboisho zu präsentieren: Einauthentisches und junges Naturschutzgebiet mit Vorbildfunktion für eine nachhaltige, tier- und naturgerechte Entwicklung des Safari-Tourismus,  das an das Masai Mara  National Reserve im Norden angrenzt. Die begrenzte Anzahl von Fahrzeugen im Park, die hohe Dichte an Wildtieren und die Loita Migration (als “kleiner Ableger” der Big Migration) mitten durch das Gebiet sind nur einige wenige Beispiele. Sie stehen für die besonderen Erlebnisse im Busch, auf die Sie sich im Naboisho Conservancy gefasst machen können.

Seine Majestät bittet zur Audienz – Besuch beim König des Tierreichs

Respektvoll und mit gebührendem Abstand sollten Sie sich ihm nähern: Wenn sich der König der Savanne zeigt, liegt Macht, Erhabenheit und die unbändige Kraft der Natur in der Luft. Die Begegnung mit den majestätischen Großkatzen gehört zu den Höhepunkten jeder Kenia Reise. Von der Anmut, der Ruhe und dem ausgeprägten Sozialverhalten, das eine satte Löwenfamilie dösend und verspielt an den Tag legt, sollten Sie sich nicht täuschen lassen. Auf Beutejagd sind sie die uneingeschränkten Herrscher der Savanne: Unbändig stark, explosiv, erfolgsverwöhnt und zweifellos am oberen Ende der Nahrungskette. Naboisho ist nicht zuletzt wegen seiner sehr hohen Löwendichte bezogen auf seine 200 Quadratkilometer bekannt.

Trotz aller Überlegenheit: Vom Aussterben bedroht

Leider gehört auch der Löwe trotz seiner Sonderstellung im Tierreich zu den stark gefährdeten Arten. Seinem schlimmsten und einzigen Feind hatte er nichts entgegenzusetzen: Jagdwilderei, die Zerstörung natürlicher Lebensräume und durch exzessive Rinderzucht eingeschleppte Infektionskrankheiten führten zu einem dramatischen Rückgang der Population. Aktuelle Forschungen belegen allerdings, dass Naturschutz-Modelle wie Naboisho Hoffnung machen, diese unheilvolle Entwicklung zu stoppen. Cookyourtrips arbeitet ausschließlich mit handverlesenen und erfahrenen Veranstaltern zusammen. Nur so ist sichergestellt, dass Ihre Begegnung mit den Königen der Savanne nicht nur für Sie ein bleibendes, atemberaubendes Erlebnis wird. Mit der Buchung einer individuellen Safaritour durch Naboisho tragen Sie maßgeblich zum Erhalt dieses fragilen Ökosystems bei.

Zukunftsweisende Programme – Gewinnbringende Koexistenz zwischen Mensch und Wildtieren

“Naboisho” bedeutet in der Sprache der Massai “Zusammenkommen”. Der Name trifft sehr gut das, was in diesem Naturschutzgebiet auf Initiativeprivater Organisationen und den ansässigen Massai als Landbesitzern auf die Beine gestellt wurde. Der sinnvoll kontrollierte Tourismus bringt Geld, Arbeit und Bildungsfortschritt in den Landstrich. Herausragend sind dabei die Aktivitäten der Non-Profit-Organisation Basecamp Foundation für eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus in Kenia. Es entstanden Schulen für einheimische Guides (Koijaki Guiding School), verbesserte Gesundheitseinrichtungen und spannende Forschungsprojekte wie das Mara Naboisho Lion Projekt. Letztendlich führen die Einnahmen aus dem Tourismus zu einer finanziellen Unabhängigkeit der dort lebenden etwa 5.000 Massai. Sie sind so überhaupt erst in die Lage versetzt, Umwelt- und Artenschutz auf derart positive Weise zu betreiben, wie es heute geschieht.

Nachhaltiger Safarispaß in Naboisho – sinnvoll kontrolliert und trotzdem freizügig

Naboisho macht Spaß. Und das misst sich nicht nur an der Anzahl der Elefanten, Löwen, Gnus oder sogar Windhunden, die Sie hier inmitten einer traumhaften Kulisse auf Ihrer Kenia Rundreise beobachten können. Ihre Pirsch genießen Sie in Naboisho privater und intensiver: Mit einheimischen Massai-Guides und mit einer vernünftig begrenzten Anzahl von Fahrzeugen im Naturschutzgebiet. Anregende Highlights wie Buschdinner, Wanderungen oder Nachtfahrten sind hier im Gegensatz zu anderen Locations erlaubt.

Naboisho erleben – Individuell geplante unvergleichliche Reiseerlebnisse

Unsere Reiseexperten von cookyourtrips planen Ihre privat geführte Tierbeobachtung in Kenia mit Enthusiasmus und Sorgfalt. In Zusammenarbeit mit den leistungsstärksten Partnern vor Ort realisieren wir Ihre Wünsche und Inspirationen für einen unvergesslichen Kenia Urlaub. Persönlich auf Ihre Präferenzen zugeschnitten. Wie wäre es mit ein paar Tagen puristischem, abenteuerlichen Safarigenuss im Wildernesscamp in Naboisho? Oder doch lieber eine 5-Sterne-Lodge im Eagle-View-Camp? Kombinieren Sie Ihren Naboisho Aufenthalt mit den schönsten privaten Schutzgebieten der Masai Mara, die für idyllische und authentische Erlebnisse ganz ohne Touristenströme sorgen. Cookyourtrips freut sich darauf, Ihnen ein Reiseangebot mit Genussgarantie zusammenzustellen: Kenia Urlaub erleben ohne Staugefahr auf der Pirschfahrt und Erinnerungsfotos wie aus dem Bilderbuch.

Individuelle Anfrage