Wann ist die beste Reisezeit für den Ngorongoro Krater?

Großartige Wildbeobachtungen

Der Ngorongoro Krater, der nur 3,5 Stunden von Arusha entfernt liegt, ist ein Traum für Naturliebhaber, denn am der Kraterboden wimmelt nur so von Wild und Vögeln und es gibt hier großartige Wildbeobachtungen: Elefanten, Nashörnern, Giraffen, Gnus, Zebras, Büffel, Elenantilopen und Warzenschweine, eine Vielzahl von Raubtieren – Löwen und Tüpfelhyänen sind hier ebenso verbreitet wie Geparden. Die jährliche Gnuwanderung führt auch durch das Gebiet auf dem Weg von der Serengeti in Tansania zur Masai Mara in Kenia. Der Ngorongoro-Krater ist mit seinen vielen kinderfreundlichen Lodges ein ideales Ziel für eine Familiensafari. Der Ngorongoro Krater bietet das ganze Jahr über großartige Sichtungen. Die beste Reisezeit für den Ngorogoro hängt davon ab, was Sie erleben möchten.

Ngorongoro Krater Beste Reisezeit: In der Trockenzeit können die Wildtiere besser gesichtet werden

Die Trockenzeit dauert von Juni bis Oktober . Jedoch gibt es in diesen Monaten viele Besucher im Ngorongoro Krater. In diesem Zeitraum können die Wildtiere besser gesichtet werden, da die Vegetation nicht dicht und das Gras kürzer ist. Die Wildtiere versammeln sich um die verbliebenen Wasserlöcher. Daher gilt die Trockenzeit als  beste Reisezeit für den Ngorongoro Krater. Es gibt kaum Regen und die Sonne scheint im Überfluss. Die Wahrscheinlichkeit, an Malaria zu erkranken, ist geringer, da es nur sehr wenige Moskitos gibt. Morgens und abends ist es kalt, daher empfehlen wir Ihnen für Ihre Safari im Ngorongoro Krater warme Kleidung mitzunehmen. Die Tagesdurchschnittstemperaturen liegen bei 19°C.

Ngorongoro Krater beste Reisezeit: Ausgezeichnete Vogelbeobachtungen & Tausende neugeborene Gnus

Obwohl die Wildbeobachtungen zwischen Juni und September günstiger sind, bietet der Ngorongoro Krater mit seiner grünen Landschaft das ganze Jahr über großartige Sichtungen. Die Nebensaison ist in den Monaten April und Mai. In diesen Monaten gibt es weniger Besucher. Sie eignen sich am besten für die Vogelbeobachtungen. Etwa 500 Arten finden sich in wichtigen Lebensräumen wie dem Embagai-Krater, der Olduvai-Schlucht und dem Masek-See sowie dem Ngorongoro-Krater selbst. Oktober und November sind die Monate mit den kurzen Regenfällen. Die stärkeren und längeren Regenfälle treten zwischen April und Mai auf. Der Ngorongoro-Krater bietet eine hervorragende Tierbeobachtung, auch in der Regenzeit. Die Landschaft ist grün, üppig und schön. Es gibt niedrige Besucherzahlen. Zwischen Januar und Februar  haben Sie die Möglichkeit Tausende neugeborenen Gnus hautnah zu erleben.

Erleben Sie mit uns Ihr ganz persönliches Safari-Abenteuer

Ob mit einem persönlichen Reiseführer oder in einer geführten kleinen Gruppe cookyourtrips bietet maßgeschneiderte Rundreisen mit kompetenter Betreuung zum besten Preis-Leistungsverhältnis. Wir planen Ihre Traumreise gemäß Ihrer Wünsche und Vorstellungen und erstellen ein individuelles, kostenloses und verbindliches Angebot zu den Direktpreisen mit der vollständigen Absicherung durch  Sicherungsschein. Schauen Sie sich in den inspirierenden Reisebeispielen um, die individuell angepasst werden könnenund erzählen Sie uns von Ihrer ganz individuellen Traumsafari in Tansania!