Tierwanderung Serengeti-Masai Mara: Monat für Monat

Ein gigantischer Pendelverkehr: Etwa 1.300.000 Gnus, 500.000 Thomson-Gazellen, 97.000 Topi, 18.000 Elenantilopen und 200.000 Zebras nehmen an dieser Tierwanderung teil und ziehen auf der Suche nach besseren Weidegründen aus der südlichen Serengeti in die Masai Mara. Riesige Weißbartgnus-Herden, die durch karge Savanne wandern und sich trotz ihnen auflauernder Krokodile in Flüsse stürzen, um weiterzukommen – die spektakulären Wanderungen der Westlichen Weißbartgnus sind die größten Massenbewegungen von landlebenden Säugetieren der Erde.

Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Tierwanderung Serengeti-Masai Mara

Wann die beste Reisezeit für Great Migration ist, hängt davon ab, was Sie erleben möchten. Damit Sie genau wissen, wo sich die Gnuherden auf ihrer Wanderung durch die Massai Mara und die Serengeti aufhalten, haben wir für Sie eine Übersicht der Tierwanderung erstellt.

Tierwanderung Serengeti-Masai Mara: Monat für Monat

Januar: Die Kalbensaison beginnt im Ngorongoro Gebiet der südlichen Serengeti von Tansania

Februar: Gnus und Kalb in der südöstlichen Region

März: Kalbensaison endet und Brunssaison beginnt

April: Die Gnus beginnen sich nach Norden zu bewegen und gruppieren sich in den zentralen Gebieten der Serengeti.

Mai: Wenn die Regenzeit endet, ziehen die Tiere nordwestlich in die Gebiete um den Fluss Grumeti, wo sie bis Ende Juni bleiben.

Juni: Die Trockenzeit beginnt. Tiere befinden sich in der Grumeti River Region.

Juli: Hauptmigration von Gnus und Zebras in Richtung Norden über den Fluss Mara, Ankunft der kenianischen Grenze und Ende Juli / August in Masai Mara.

August: Während die trockene Jahreszeit naht, stehen die Gnus der zweiten Herausforderung ihrer Wanderung gegenüber: der Great Mara River.

September: Die Herden sind vor allem in der Masai Mara in Kenia konzentriert, der nördlichste Bereich der Wanderung, aber viele bleiben noch in der Serengeti in Tansania.

Oktober: Die zweite Überquerung des Mara River.

November: Die kurzen Regen treiben die Gnus weiter nach Süden zu den verjüngten Gräsern der Serengeti.

Dezember: Die Gnus kehren zurück nach Hause in Richtung der südlichen Grasländer der Serengeti, bereit zum Abkalben und setzen ihre Wanderung fort.

Tierwanderung Serengeti-Masai Mara: Unsere Privatsafaris

Kenia Safari, Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Tierwanderung Serengeti-Masai Mara

Auf Wunsch gestalten wir Ihnen eine individuelle Rundreise in Kenia und Tansania mit Safari im Serengeti- und Masai Mara NationalparkJede Beispielreise auf cookyourtrips kann nach Ihren Wünschen angepasst werden. Teilen Sie uns mit, was Sie sich anders wünschen und wir zaubern Ihnen unvergessliche Reiseerlebnisse exakt nach Ihren Vorstellungen. Die Flexibilität für die Pirschfahrten ist bei unseren Privatsafaris voll gegeben und Ganztagespirschfahrten sind jeder Zeit möglich. Fahrer und Fahrzeug stehen Ihnen exklusiv und uneingeschränkt zur Verfügung. Nur Sie bestimmen wann, wie lange und wie oft die Pirschfahrten gemacht werden. 15 Tage Masai Mara Privatsafari ab 3640€ 10 Tage Tansania Privatsafari ab 3222 €

Alle unsere Fahrer haben ausgezeichnete Kenntnisse über Fauna, Flora und die Kultur und sprechen gut Englisch. Eine ständige Weiterbildung gewährleistet nicht nur den Erhalt dieses Wissensstandards sondern auch auf Veränderungen einzugehen. Dazu muss sich jeder Fahrer jährlich einer umfangreichen Prüfung unterziehen. Selbstverständlich wird der Fahrer versuchen Ihre Safari so angenehm wie möglich zu gestalten und ist gerne bereit auf Ihre Wünsche einzugehen. Ausreichende Erfahrung mit Fotografen gewährleistet auch eine erfolgreiche Safari und gute Motive für die Fotografen. Lange Pirschfahrten von zeitig am Morgen bis zur letzten Minute am Abend sind für unsere Fahrer kein Problem sondern Selbstverständlichkeit.

Unsere Fahrzeuge sind alle speziell für Safari ausgestattet. Eine große Dachöffnung ermöglicht Ihnen während der Pirschfahrten das Wild besser beobachten zu können und auch zu fotografieren. Die Fenster bei den Seitentüren lassen sich ganz öffnen und bietet auch die Möglichkeit diverse Hilfsmittel wie Stative zu fixieren. Selbstverständlich hat jedes Fahrzeug eine Kühlbox um Ihre Getränke während der Pirschfahrt kühl zu halten. Wir verwenden ausschließlich Landcruiser in Keniaund Nissan Patrol in Tansania auf Safari, um auch einmal die normalen Wege auf einer Pirschfahrt verlassen zu können um dem Wild nachzustellen, wo immer dies noch erlaubt ist. Zudem sind alle unsere Fahrzeuge mit einem Tracking System ausgestattet und wir können in Echtzeit verfolgen wo sich unsere Fahrzeugflotte befindet und bewegt. Das ist im Fall einer Panne sehr wichtig um rasch Hilfe schicken zu können.

Tierwanderung Serengeti-Masai Mara: Bildergalerie

Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Serengeti, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara
Masai Mara, Tierwanderung Serengeti-Masai Mara