Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Planen Sie Ihre individuelle Botswana Rundreise und erhalten Sie bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebeispiele entdecken

Sie suchen Inspiration? Durchstöbern Sie unsere Reisebeispiele und lassen Sie Ihren Favoriten nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs an unsere Reiseexperten weitergegeben (maximal 3).

Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze von unseren geprüften Reiseveranstaltern per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Botswana Rundreise: Die Vielfalt Botswanas individuell nach Maß!

Echte Wildnis und unberührtes Land! Jedes Safari-Erlebnis, von dem Sie je geträumt haben, kann während Ihrer Botswana Rundreise Wirklichkeit werden. Der im Südlichen Afrika gelegene Staat, ein noch unberührter Fleck Afrikas, garantiert Ihnen exklusive Botswana Safari-Erlebnisse, wie Sie es sonst in keinem anderem afrikanischen Land zu sehen bekommen: Riesige Elefantenherden, fantastische Vogelbeobachtungen, zahlreiche Raubtiere und die größte Population afrikanischer Wildhunde auf dem gesamten Kontinent. Erleben Sie auf Ihrer Rundreise durch Botswana Löwen, die bekannt für ihre Größe sind, welche sogar Tiere wie Nilpferde, Büffel oder sogar junge Elefanten erbeuten! Genießen Sie während Ihrer Botswana Rundreise Privatsphäre und vollkommene Wildnis, denn die meisten Lodges in Botswana beherbergen nur 8 bis 20 Gäste. Die Camps und Lodges sind im einzigartigen Safari-Stil gehalten, teilweise mit Leinen, teilweise mit Holz und manchmal mit Stroh gedeckt: vom luxuriösesten bis zum einfachsten Camp bieten sie Zugang zu der reinsten Wildnis. Brechen Sie auf in ein riesiges Feuchtgebiet in der Savanne und erkunden Sie das atemberaubende Okavango-Delta. Als der Missionar und Forscher David Livingston Anfang des 19. Jahrhunderts das Land am Okavango Delta bereiste, beschrieb er nicht nur den Tierreichtum der Region, sondern auch deren außergewöhnliche landschaftliche Schönheit. Es überrascht daher kaum, dass Botswana auch heute noch als Juwel Afrikas gilt und mit dem mächtigen Okavango Delta Safari Reisende aus aller Welt in seinen Bann zieht. Unsere sorgfältig auswählten Unterkünfte sorgen dafür, dass Sie nur wenige andere Touristen, aber dafür umso mehr Tiere zu sehen bekommen. Reisen durch Botswana heißt: „Qualität statt Quantität“. Die offizielle „Low-Impact & High-Cost Politik“ Botswanas gewährleistet die Erhaltung des natürlichen Lebensraums und einen hohen Standard an Unterkünften und Dienstleistungen.

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage
  • Reisen
  • Highlights
  • Beste Reisezeit
  • Bildergalerie
  • Wichtige Infos
Unsere Favoriten - Reisebeispiele für Botswana Rundreise
  • Botswana Rundreise fünf ausgewachsene Elefanten und ein Elefantenbaby am Flussufer von Okavango Delta
    Flugsafari durch das südliche Afrikaab 11000 €
  • Etosha Nationalpark
    Afrika auf eigene Faustab 3868 €
  • Safari Botswana, Abenteuerreise Afrika
    Abenteuerreise Afrika: Vom Kilimandscharo zu den Viktoriafällenab 8286 €
  • Chobe Nationalpark
    Botswana Safari & kulturelle Highlights von Kapstadtab 3520 €
Jede Reiseidee kann nach Ihren Wünschen angepasst werden!
Filter
Filter
  • Alle Reisearten
  • Reisedauer
  • Alle Preiskategorien
Individuelle Selbstfahrertour Afrika Hautnah Erleben
Botswana Rundreise Flusspferd am Ufer im Chobe Nationalpark Karte
Individuelle Selbstfahrertour: Afrika hautnah erleben
  1. Namibias höchste Dünen erklimmen – Namib Naukluft National Park
  2. Deutsche Kolonialgeschichte in Swakopmund
  3. Pirschfahrten im Tierparadies Etosha National Park
  4. Grünes Namibia – Entdeckungen auf dem Caprivi
  5. Besuch der Victoria Falls – Ein UNESCO Weltnaturerbe
13 Tage ab 1599 € Flug zubuchbar
Selbstfahrertour Botswana Botswana Von Seiner Schönsten Seite
Botswana Rundreise Elefant trinkt Wasser im Savute Reserve Karte
Selbstfahrertour Botswana: Botswana von seiner schönsten Seite
  1. Viktoria Fälle
  2. Chobe Nationalpark
  3. Khwai Community Area
  4. Okavango Delta
  5. Maun
10 Tage ab 2259 € Flug zubuchbar
Rundreise Namibia & Botswana Intensiv
Rundreise Namibia & Botswana: intensiv Karte
Rundreise Namibia & Botswana: intensiv
  1. Etosha Nationalpark & Chobe Nationalpark
  2. Bwabwata Nationalpark & Mahango Nationalpark
  3. Mudumu Nationalpark & Mamili Nationalpark
  4. Victoria Falls & Savuti & Khwai
  5. Moremi Nationalpark & Okavango Delta
21 Tage ab 2590 € Flug zubuchbar
Safari Südliches Afrika Im Reich Der Wilden Tiere
Moremi-Wildreservat Karte
Safari südliches Afrika: Im Reich der wilden Tiere
  1. Marakele Nationalpark
  2. Khama-Nashorn-Schutzgebiet
  3. Planet Baobab – Okavango Delta
  4. Moremi Game Reserve & Savute Region
  5. Chobe Nationalpark & Viktoriafälle
13 Tage ab 2670 € Flug zubuchbar
Rundreise Südliches Afrika Die Safari Höhepunkte Des Südlichen Afrikas
Safari Rundreise: die Höhepunkte des südlichen Afrikas Karte
Safari Rundreise: die Höhepunkte des südlichen Afrikas
  1. Mahangu NP & Chobe NP & Etosha NP
  2. Fish River Canyon & Namib Naukluft Park
  3. Swakopmund & Damaraland
  4. Okavango Delta & Viktoriafälle
  5. Kapstadt & Cederberg Mountains
22 Tage ab 2999 € Flug zubuchbar
Botswana Okavango Delta, Chobe Nationalpark Und Viel Mehr
Okavango Delta Karte
Erlebe Afrika: Okavango Delta, Chobe Nationalpark und viel mehr
  1. Victoria Falls & Maun
  2. Chobe Safari Loge, Chobe Nationalpark
  3. Moremi Crossing Camp, Okavango Delta
  4. Sango Safari Camp, Khwai Community Area
9 Tage ab 3000 € Flug zubuchbar
Namibia Rundreise Grosse Elefanten-Herde am Wasser des Caprivi Streifens
Von Windhoek nach Victoria Falls
  1. Swakopmund & Windhoek
  2. Erongo Mountains
  3. Etosha National Park & Onguma Game Reserve
  4. Rundu & Mamili National Park
  5. Chobe River Front & Victoria Falls
19 Tage ab 3372 € Flug zubuchbar
Botswana & Victoria Falls
Botswana & Victoria Falls Karte
Botswana & Victoria Falls
  1. Victoria Fällen auf der Zimbabwe Seite
  2. Safari Pirschfahrten mit einem Boot auf dem Chobe River
  3. Safari Pirschfahrt im offenen 4×4 Jeep im  Chobe Nationalpark
  4.  atemberaubende Aussicht auf Okavango Delta aus dem Flugzeug
  5. Motorboot & traditionelle Mokoro Kanus in der Okavango Delta
  6. exklusives Safari Camp im afrikanischen Stil in der Okavango Delta

 

8 Tage ab 3489 € Flug zubuchbar
Botswana Safari & Kulturelle Highlights Von Kapstadt
Chobe Nationalpark Karte
Botswana Safari & kulturelle Highlights von Kapstadt
  1. Pirschfahrten, Bootsafaris im Chobe Nationalpark
  2. Buschwanderungen, Dorfbesuch im Chobe Nationalpark
  3. Pirschfahrten, Buschwanderungen in Okavango Delta
  4. Mokoro-Exkursionen in Okavango Delta
  5. Kapstadt mit Tafelberg & Kaphalbinsel
11 Tage ab 3520 € Flug zubuchbar
Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe Das Wilde Herz Afrikas
Botswana Rundreise Reisende machen Bilder von den Elefanten im Wasser bei einer Flusssafari im Chobe Nationalpark Karte
Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Das wilde Herz Afrikas
  1. Sossusvlei & Swakopmund & Damaraland
  2. Etosha Nationalpark & Bwabwata Nationalpark
  3. Popa Falls & Victoria Falls
  4. Mudumu Nationalpark & Mamili Nationalpark
  5. Mahango Nationalpark & Chobe Nationalpark
20 Tage ab 3690 € Flug zubuchbar
Rundreise Botswana Okavango Delta
Botswana Rundreise Zebra steht einsam in der Landschaft beim Sonnenuntergang im Khwai Konzessionsgebiet Karte
Rundreise Botswana: Okavango Delta
  1. verschiedene Aktivitäten in Okavango-Delta
  2. Safari im Moremi-Wildschutzgebiet
  3. Besuch der Victoriafälle
  4. Khwai-Konzession
10 Tage ab 3700 € Flug zubuchbar
Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe Magische Momente
Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: magische Momente Karte
Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: magische Momente
  1. Windhoek & Hoba-Farm
  2. Pirschfahrt Etosha-Nationalpark
  3. Pirschfahrt durch Östlicher Caprivi
  4. Pirschfahrten durch Chobe-Nationalpark
  5. Victoria Falls
14 Tage ab 3700 € Flug inklusive
Foto von Jens unserem Reisespezialist Reiseexperte Jens
  • Nachhaltig
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Rundreise Namibia, Zimbabwe Und Botswana
Etosha Nationalpark Karte
Afrika auf eigene Faust
  1. Namib mit dem Sossuvlei
  2. Swakopmund & Damaraland mit Twyfelfontein
  3. Etosha Nationalpark & Chobe Nationalpark
  4. Caprivi  Victoria Falls & Moremi Game Reserve Kalahari
  5. Makgadikgadi Pfannen Khwai Region
24 Tage ab 3868 € Flug zubuchbar
Namibia Mietwagenreise & Okavango Delta Geführte Allradfahrt
Botswana Rundreise Leopard liegt entspannt auf dem Baum in der Okavango Delta Karte
Namibia Mietwagenreise & Okavango Delta: geführte Allradfahrt
  1. Das unberührte Buschmanland
  2. Khaudom Nationalpark
  3. Okavango Delta & Kavango Region
  4. Bwabwata Nationalpark
  5. Das Otavi Gebirge
12 Tage ab 4360 € Flug zubuchbar
emporiumtravel Reiseexperte Patrick
  • deutschsprachig
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Mietwagenrundreise Botswana Afrika Feeling Pur
Botswana auf eigene Faust mit Victoria Falls Karte
Botswana auf eigene Faust mit Victoria Falls
  1. Sundowner Bootsfahrt in Victoria Falls
  2. Bootsausflug – Chobe Safari Lodge
  3. Bootsausflug und Parkeintrittsgebühren Nkasa Lupula Lodge
  4. Gamedrive mit Lunchpaket in der Ndhovu Safari Lodge
  5. Mokoro Tagestour im Guma Lagoon Camp
15 Tage ab 4389 € Flug zubuchbar
Rundreise Botswana & Simbabwe Am Puls Der Natur
OKAVANGO DELTA Karte
Rundreise Botswana & Simbabwe: Am Puls der Natur
  1. Okavango-Delta
  2. Victoriafälle
  3. Safari im Hwange-Nationalpark
  4. Safari im Chobe-Nationalpark
10 Tage ab 4500 € Flug zubuchbar
Botswana Rundreise Landschaft in der Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Flugsafari & Victoria Falls
  1. Glitzernde Wasserwelt des Okavango Deltas
  2. Beeindruckende Flusslandschaften im Chobe
  3. Riesige Elefantenherden im Chobe Nationalpark
  4. Trockene Salzpfannen von Makgadikgadi
  5. Üppige und vielfältige Lebensräume der Khwai Region
  6. Tosendes Naturwunder Viktoriafälle
12 Tage ab 5490 € Flug zubuchbar
Flugsafari Durch Das Südliche Afrika
Botswana Rundreise fünf ausgewachsene Elefanten und ein Elefantenbaby am Flussufer von Okavango Delta Karte
Flugsafari durch das südliche Afrika
  1. private Charterflüge zwischen den einzelnen Stationen
  2. Flugzeug und der Pilot bleiben während der Reise bei Ihnen
  3. Exklusive Safari-Lodges
  4. Namib Wüste  & Damaraland & Kaokoveld
  5. Etosha National Park & Caprivi & Moremi Game Reserve
17 Tage ab 11000 € Flug zubuchbar
Botswana Rundreise wunderschöne Landschaft auf Kubu Island

Kubu Island – Eine Insel, die keine ist

Entlang des südwestlichen Randes von Salzwüste Sowa Pan befindet sich ein mystischer mit knorrigen, jahrhundertealten Affenbrotbäumen besiedelter Granithügel -Kubu Island, die eigentlich gar keine Insel ist. Erleben Sie auf Ihrer Botswana Rundreise das skurrile Landschaftsbild, die unheimliche Stille von Kubu Island und einen wunderbaren Ausblick über die umliegende Sowa Pan.

Botswana Rundreise Landschaft in der Makgadikgadi Salt Pan

Makgadikgadi Salt Pan: Wo die großen Wildherden Afrikas Station machen

Machen Sie während Ihrer Botswana Rundreise einen Abstecher zu den faszinierendsten Landschaften Botswanas – zu den trockenen Salzpfannen von Makgadikgadi. Im Norden Botswanas gelegen, abseits der ausgetretenen Pfade, wartet ein wahrer Abenteurer auf Sie: Während der Regenzeit verwandelt sich diese trockene Savanne, die nur spärlich vom Busch geprägt ist, in ein Vogelparadies, denn wenn sich die Pfannen füllen, kommen auch Pelikan- und Flamingoschwärme. Auch große Gnu- und Zebraherden, Antilopen, Kudus, Springböcke, Giraffen und Elefanten ziehen durch die einzigartige Landschaft und machen Ihre Botswana Rundreise unvergesslich. Mehr dazu

Botswana Rundreise Nashor in der Khama Rhino Sanctuary

Khama Rhino Sanctuary – Individuell erfahrbare Wildnis

Seit 1992 ist das Khama Rhino Sanctuary in Botswana, das aus Kalahari-Lebensräumen mit spärlicher Vegetation besteht, ein wichtiges Schutzgebiet für die stark bedrohten Nashörner Afrikas. Nördlich von Serowe in Zentral-Botswana gelegen, beherbergt das 4.300 Hektar große Khama Rhino Schutzgebiet über 30 White Rhino und zwei Black Rhino. Zudem sind Zebras, Gnus, Giraffen, verschiedenen Antilopen, Leoparden, Schakalen und über 200 verschiedenen Vogelarten sind hier beheimatet. Entdecken Sie während Ihrer Botswana Rundreise auf gut ausgebauten Straßen als Selbstfahrer oder auf den geführten Pirschfahrten die unberührte Wildnis Botswanas!

Botswana Rundreise Elefant trinkt Wasser im Savute Reserve

Savuti Reserve – Erleben Sie die unglaubliche Tiervielfalt Botswanas

Das im Westen des Chobe Nationalparks gelegene 5000 qkm umfassende Schutzgebiet gehört gleich nach der Chobe Riverfront zu den besten Tierbeobachtungsgebieten in Botswana. Dieses Gebiet ist weder ein Wildreservat noch ein Nationalpark, sondern nur eine Region des Chobe-Nationalparks. In der Savannenlandschaft der Savuti Region, die sich in die Savuti Marsh, der Matabe Depression und der Magwikhwe Sand Ridge unterteilt, können Sie während Ihrer individuellen Botswana Rundreise große Population von Büffeln, Elefanten, große Zebrasherden und Antilopen entdecken. Mehr dazu

Botswana Rundreise San läuft in der Savanne

Die San – Afrikanisches Urvolk

Die San bilden eines der ältesten Völker im südlichen Afrika und siedeln heute hauptsächlich in der Kalahari. Als Jäger und Sammler lebten die San einst von der Ausdauerjagd, indem sie Ihrer Beute einfach so lange nachliefen, bis diese erschöpft zu Boden sank. Heute bemühen sich die San ihre traditionelle Lebensweise und Kultur wiederzubeleben. Frühe Felsmalereien der San können Sie heute im Tsodilo-Gebiet bestaunen.

Baines Baobabs

Nxai-Pan-Nationalpark– Afrikas Baumidyll

Nxai Pan mit seinen berühmten Baobab Bäumen, das als Teil des Makgadikgadi-Komplexes mehrere große Pfannen umfasst, ist bekannt für seine riesige Springbok Population. Der Nxai Pan Nationalpark ist kein klassisches Safariziel, denn in der Trockenzeit ist die Wüstenlandschaft hart und unwirtlich. Aber in der Regenzeit verwandelt sich die weiten, trockenen Ebenen und raue Wildnis zu einem wahren Garten Eden und lockt verschiedenste Wüstentiere an: Erleben Sie während Ihrer Botswana Rundreise tausende Zebras, Gnus, Giraffen, Elefanten und Löwen, Geparden, Tüpfelhyänen, braune Hyänen, die in den Nxai Pan Nationalpark ziehen.

Botswana Rundreise Wasserfall im Moremi Gorge

Moremi Gorge – Der Garten Eden im Okavango Delta

Dieses Naturschauspiel erwarten Sie als Botswana-Reisender im Okavango Delta nicht unbedingt. Denn wer vermutet schon inmitten von trockenen Savannen, tiefen Sümpfen und flirrender Sonne eine liebliche, grüne Quelllandschaft? Und doch! Im tiefen Schatten des Moremi Schlucht plätschert das Wasser malerisch über Steintreppen und durch Felsbassins und lädt Sie zum erfrischenden Bad ein! Ein Erlebnis für Ihre Sinne!

Botswana Rundreise Flusspferd im Wasser im Khwai Konzessionsgebiet

Khwai Konzessionsgebiet

Das 180.000 Hektar große Khwai Konzessionsgebiet liegt in unmittelbarer Nähe des weltberühmten Moremi-Wildreservats und gilt als eines der wichtigsten Safariziele am nordöstlichen Rand des Okavango-Deltas. Die Lagunen und die umliegenden Wälder der privaten Konzession bieten üppige und vielfältige Lebensräume für die vielfältigen Tierarten, die in der Region leben. Erleben Sie spektakuläre Ausblicke und Begegnungen mit Wildtieren: Löwen, den vom Aussterben bedrohten Wildhund und die Tüpfelhyäne, Flusspferde und Krokodile, die in den Gewässern des Khwai-Kanals lauern, hervorragende Vielfalt an Vogelarten – all das können Sie während Ihrer individuellen Botswana Rundreise beobachten. Mehr dazu

Botswana Rundreise Löwe im Kgalagadi Transfrontier Park

Kgalagadi Transfrontier Park

Staunen Sie im grenzüberschreitenden Kalahari Transfrontier Park, der aus dem Kalahari-Gemsbok-Nationalpark auf südafrikanischer Seite und dem Gemsbok-Nationalpark auf botswanischer Seite besteht, über die roten Sanddünen der unwirtlichen Wüste, Kalahari, mit einem der beeindruckendsten Vorkommen von Raubkatzen wie Geparden und den seltenen Schwarzmähnenlöwen im südlichen Afrika! Der rund 36.000 qkm große Park wird Sie während Ihrer Botswana Rundreise durch seine faszinierende Landschaft mit ihren orangeroten Dünenketten und den Flusstälern, die eine großartige Kulisse für Tierbeobachtungen und Fotografien bilden, beindrucken.

Botswana Rundreise Gepard in der Savanne des Central-Kalahari-Game-Reserves

Central-Kalahari-Game-Reserve

Brechen Sie auf in die wunderschöne Wildnis von Botswanas größtem Wildschutzgebiet mitten in der Kalahari-Wüste, welches jahrzehntelang nicht für die Öffentlichkeit zugänglich war! Bewundern Sie während Ihrer Rundreise durch Botswana die traumhafte Wüstenumgebung mit ihrer überwältigenden endlosen Weite und atemberaubendem Sternenhimmel. In der Regenzeit verwandeln sich die Landschaft in grüne Täler und zieht Pflanzenfresser wie Gnus, Oryx und Springböcke an.

Botswana Rundreise Zebras am Tuli Block

Tuli Block

Der schöne und noch ziemlich wilde Tuli Block, der besonders berühmt für seine Elefantenpopulation ist, liegt ganz im östlichsten Zipfel des Landes. Das Gebiet umfasst mehrere private Reservate. Der steinige, felsige Tuli-Block ist mit Schluchten versehen und der rote Sand ist mit grossen Baobab Bäumen übersät. Hier ist aber auch anderes Großwild wie Leoparden, Hyänen oder Paviane heimisch.

Botswana Rundreise Elefanten nehmen ein Bad im Northern Tuli Game Reserve

Northern Tuli Game Reserve

Das 760 km² große Tuli Game Reserve ist ein Naturschutzgebiet, das drei Konzessionen: Mashatu Game Reserve, Tuli Safari Lodge und Nitani Private Game Reserve umfasst. Brechen Sie auf in das landschaftlich reizvolle Safari-Reservat in Afrika, das von Sandsteinfelsen und offenen Savannen, Wäldern, Feuchtgebieten und Sümpfen dominiert wird. Unternehmen Sie während Ihrer Botswana Individualreise die Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen, Nachtfahrten und Walking Safaris in der Heimat einer der größten Elefanten-Populationen Afrikas auf privatem Grund.

Botswana Rundreise Gepard im Khutse Game Reserve

Khutse Game Reserve

Das 2 500 qkm große Khutse Game Reserve, das 1971 gegründet wurde und an die Central Kalahari Game Reserve grenzt, hat wie sein Nachbar den gleichen trockenen vegetationsarmen Lebensraum und gehört zu den wenig besuchten Reservaten in Botswana. In der von hügeligem Grasland, uralten Flussbetten, fossilen Dünen und flachen, weißen Salzpfannen geprägten Landschaft können Sie während Ihrer Rundreise durch Botswana Oryx, Springböcke, Gnus, Antilopen, Giraffen, Geparden, Schakale, Leoparden, Löwen und zahlreiche kleinere Säugetiere beobachten, die das karge Land auf der Suche nach Wasser durchstreifen.

Botswana Rundreise Wildhund im Kwando Reservat

Kwando Reservat

Das riesige und wilde Ökosystem, des 320 km² grossen Reservats, das im Norden Botswanas liegt, bildet die Heimat einer breitgefächerten Varietät der Steppentiere Afrikas. Im privaten Kwando Reservat können Sie bei Pirschfahrten, Nachtfahrten, Wanderungen und Bootssafaris Zebras, Gnus, Giraffen, Leierantilopen, Lichi-Wasserböcke beobachten. Erleben Sie während Ihrer Rundreise durch Botswana einmalige und beste Wildhunde- und Gepardenbeobachtungen.

Botswana Rundreise Elefanten-Familie badet im Wasser im Linyanti Reservat

Linyanti Reservat

Erleben Sie die spektakulären Tierbeobachtungen mit vier der Big Five und bewundern Sie die üppige Tierwelt des 1 250 qkm großen Linyanti Wildlife Reserves, das im Nordwesten von Botswana zwischen dem Okavango Delta und dem Chobe Nationalpark liegt. Das Linyanti-Sumpfsystem zieht große Herden von Tieren, insbesondere Elefanten, an. Großer Vogelreichtum, Löwe, Gepard, diverse Antilopenarten, Zebras, Gnus, Tüpfelhyänen, Leoparden, Büffel, Giraffen, Nilpferde und Wildhunde – all das erwartet Sie im sehr exklusiven privaten Reservat während Ihrer Individualreise durch Botswana.

Botswana Rundreise Wildschwein am fressen im Mashatu Game Reserve

Mashatu Wild Reservat

Brechen Sie auf in eine bemerkenswerte Wildnis aus offenen Savannen, Flusswäldern, Marschland und Sandsteinfelsen. Das Mashatu Game Reserve im Tuli Block, im Osten Botswanas, direkt an der Grenze zu Südafrika ist mit über 200 Quadratkilometern das größte zusammenhängende Wildreservat des gesamten südlichen Afrika. Die Savannen, die sich mit Feuchtgebieten abwechseln, sind ein Zufluchtsort für die größte, einzige Elefantenpopulation auf privatem Grund und Boden. Geparden, Zebras, Giraffen, Elenantilopen, Impalas, Steinböcke und über 350 Vogelarten können hier während Ihrer Rundreise durch Botswana beobachtet werden.

Botswana Rundreise Antilopen im Mokolodi Nature Reserve

Mokolodi Naturschutzreservat

Nahe der botswanischen Hauptstadt Gaborone liegt das 30 km² große Mokolodi Nature Reserve, daß 1994 von der Mokolodi Wildlife Foundation gegründet wurde. Mokolodi ist mehr ein Zoo als ein Wildreservat, aber es gibt viele Wildtiere, die in einer natürlichen Umgebung beobachtet werden können: Warzenschweine, Steinböckchen, Kudus und anderen Antilopenarten auch Zebras, Giraffen, Eland, Strauße sowie Nilpferde und Nashörner. Es gibt auch ein Zuchtprogramm für Breitmaulnashörner und ein Naturschutzgebiet, das kranke oder verletzte Tiere unterstützt.

Gemsbok Nationalpark

Der Gemsbok Nationalpark, der in den Kgalagadi Transfrontier Park eingegliedert wurde, ist mittlerweile zu einer äußerst beliebten Destination für Safaris in Botswana geworden und beherbergt große Herden von Gemsbock, Springbock und Gazellen. Es handelt sich zwar um eine unwirtliche Halbwüste mit spärlicher Vegetation von Zwergsträuchern, Gräsern und Sukkulenten, aber dennoch erwacht die Wüste nach den Regenfällen zu neuem Leben. Erleben Sie Löwen, Leoparden, afrikanische Wildhunde, Geparden, Gnus, braune und gefleckte Hyänen während Ihrer Rundreise durch Botswana.

Botswana Rundreise Pelikane am Ufer im Nata Vogelschutzgebiet

Nata Vogelschutzgebiet

Das 230 km² große Nata Vogelschutzgebiet am nordöstlichen Rand der Sowa Pan, 20 km südlich von Nata liegt zu 45% auf dem Gebiet der Salzpfannen und beheimatet 165 Vogelarten darunter Enten, Pelikane, Stelzen, Gänse, Strauße, Trappen, Löffelreiher und viele mehr. Die Region ist ein wichtiges Brutzentrum für für kleine und große Flamingos in der Welt. Neben einer Vielzahl an Vogelarten gibt es auch in der herrlichen Weite der Salzpfannen die verschiedensten Wildtiere, wie Eland-Antilopen, Gemsböcke und Zebras, Springhasen, Schakale, Füchse, Affen und Eichhörnchen.

Botswana Rundreise Elefantenherde am Wasserloch im Selinda Reservat

Selinda Reservat

Das Selinda Reservat ist 1.250 qkm groß und liegt am berühmten Selinda Spillway, zwischen dem Okavango Delta im Süden und dem Linyanti Ökosystem im Norden. Das private Naturschutzgebiet ist ein Wildlife Hot Spot, an dem regelmäßig große Herden von Elefanten und Büffeln, Löwen, Wildhunden, Geparden, Hyänen und Rappen- und Pferdeantilopen gesehen werden können. Erleben Sie im Selinda Reservat die exzellenten Tier- und Vogelbeobachtungen während Ihrer Botswana Rundreise.

Wann ist die optimale Reisezeit für Ihre Botswana Rundreise?

Klicken Sie hier um mehr zu erfahren!

Botswana Rundreise Elefant trinkt Wasser im Savute Reserve
Botswana Rundreise fünf ausgewachsene Elefanten und ein Elefantenbaby am Flussufer von Okavango Delta
Botwana Rundreise zwei Löwen liegen im grünen Gras im Moremi Wildlife Reserve
Botswana Rundreise Wasserfall im Moremi Gorge
Botswana Rundreise Landschaft in der Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise wunderschöne Landschaft auf Kubu Island
Botswana Rundreise Nashor in der Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise San läuft in der Savanne
Baines Baobabs
Savuti
Botswana Rundreise Büffel im Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Elefanten am Wasserloch im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Krokodil am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Zebras am grasen im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Frau im Mokoro in der Okavango Delta
Botswana Rundreise Flusspferd schwimmt im Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Elefant im Gras am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Flusspferd am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise grosse Elefantenfamilie am Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Reisende machen Bilder von den Elefanten im Wasser bei einer Flusssafari im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Flusspferd trinkt Wasser am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Büffel steht im Wasser im Chobe Nationalpark auf seinem Kopf sitzen zwei Vögel
Botswana Rundreise Krokodil frisst Fisch im Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Gnu trinkt Wasser am Flussufer im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Zebras trinken Wasser am Flussufer im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Nashörner beim grasen im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Antilope beim Trinken am Wasserloch im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei grosse Nashörner beim Trinken am Wasserloch im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Wildschweine am Wasserloch im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Antilopen im trockenen Gras im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Flusspferd steht im Wasserloch im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Zebra steht einsam in der Landschaft beim Sonnenuntergang im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Wunderschöne Landschaft des Khwai Konzessionsgebiets beim Sonnenuntergang
Botswana Rundreise bunter fliegender Vogel im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Wunderschöne felsige Landschaft mit einem rosa Himmel im Hintergrund auf Kubu Island
Botswana Rundreise Baobab Baum mitten in der felsigen Landschaft auf Kubu Island
Botswana Rundreise felsige Landschaft mit drei Baobabs auf Kubu Island beim Sonnenuntergang
Botswana Rundreise Eine Aloe Vera Pflanze in der endlosen Landschaft Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise Ein Zebra in der einsamen endlosen Landschaft der Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise Zwei Erdmännchen in der Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise Mutter und Kind Gnus in der Makgadikgadi Salt Pan
Elefant Nxai-Pan-Nationalpark Botswana Rundreise individuell
Botswana Rundreise Löwe mit Jungen beim Fressen im Nxai-Pan-Nationalpark
Botswana Rundreise Zwei Löwen liegen entspannt im Nxai-Pan-Nationalpark
Botswana Rundreise Zwei Flusspferde im Fluss in der Okavango Delta im Moremi
Botswana Rundreise Pirschfahrt in der Okavango Delta
Botswana Rundreise Leopard liegt entspannt auf dem Baum in der Okavango Delta
Botswana Rundreise Ausblick auf das Okavango Delta aus der Vogelperspektive
Botswana Rundreise Elefant spaziert im Wasser in der grünen Okavango Delta
Botswana Rundreise Elefant trinkt Wasser im Savute Reserve
Botswana Rundreise fünf ausgewachsene Elefanten und ein Elefantenbaby am Flussufer von Okavango Delta
Botwana Rundreise zwei Löwen liegen im grünen Gras im Moremi Wildlife Reserve
Botswana Rundreise Wasserfall im Moremi Gorge
Botswana Rundreise Landschaft in der Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise wunderschöne Landschaft auf Kubu Island
Botswana Rundreise Nashor in der Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise San läuft in der Savanne
Baines Baobabs
Savuti
Botswana Rundreise Büffel im Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Elefanten am Wasserloch im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Krokodil am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Zebras am grasen im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Frau im Mokoro in der Okavango Delta
Botswana Rundreise Flusspferd schwimmt im Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Elefant im Gras am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Flusspferd am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise grosse Elefantenfamilie am Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Reisende machen Bilder von den Elefanten im Wasser bei einer Flusssafari im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Flusspferd trinkt Wasser am Ufer im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Büffel steht im Wasser im Chobe Nationalpark auf seinem Kopf sitzen zwei Vögel
Botswana Rundreise Krokodil frisst Fisch im Wasser im Chobe Nationalpark
Botswana Rundreise Gnu trinkt Wasser am Flussufer im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Zebras trinken Wasser am Flussufer im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Nashörner beim grasen im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Antilope beim Trinken am Wasserloch im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei grosse Nashörner beim Trinken am Wasserloch im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Wildschweine am Wasserloch im Khama Rhino Sanctuary
Botswana Rundreise Zwei Antilopen im trockenen Gras im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Flusspferd steht im Wasserloch im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Zebra steht einsam in der Landschaft beim Sonnenuntergang im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Wunderschöne Landschaft des Khwai Konzessionsgebiets beim Sonnenuntergang
Botswana Rundreise bunter fliegender Vogel im Khwai Konzessionsgebiet
Botswana Rundreise Wunderschöne felsige Landschaft mit einem rosa Himmel im Hintergrund auf Kubu Island
Botswana Rundreise Baobab Baum mitten in der felsigen Landschaft auf Kubu Island
Botswana Rundreise felsige Landschaft mit drei Baobabs auf Kubu Island beim Sonnenuntergang
Botswana Rundreise Eine Aloe Vera Pflanze in der endlosen Landschaft Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise Ein Zebra in der einsamen endlosen Landschaft der Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise Zwei Erdmännchen in der Makgadikgadi Salt Pan
Botswana Rundreise Mutter und Kind Gnus in der Makgadikgadi Salt Pan
Elefant Nxai-Pan-Nationalpark Botswana Rundreise individuell
Botswana Rundreise Löwe mit Jungen beim Fressen im Nxai-Pan-Nationalpark
Botswana Rundreise Zwei Löwen liegen entspannt im Nxai-Pan-Nationalpark
Botswana Rundreise Zwei Flusspferde im Fluss in der Okavango Delta im Moremi
Botswana Rundreise Pirschfahrt in der Okavango Delta
Botswana Rundreise Leopard liegt entspannt auf dem Baum in der Okavango Delta
Botswana Rundreise Ausblick auf das Okavango Delta aus der Vogelperspektive
Botswana Rundreise Elefant spaziert im Wasser in der grünen Okavango Delta

Warum ist Botswana ein Premium Reiseziel in Afrika?

Von Beginn an strebte das Land Botswana einen Tourismus an, der naturverträglich, qualitativ hochwertig und nachhaltig ist. Um die hohen Standards in Naturschutz, Qualität und sanften Tourismus auch stetig weiter entwickeln zu können, sind die Safaris in Botswana vergleichsweise teuer. Dabei entspricht das Preisniveau zwar durchaus europäischen Standards, liegt aber immer noch unter den Preisen von Sambia und Simbabwe. Im Vergleich zu den Safarireisen in Südafrika und Namibia ist Botswana hingegen wieder deutlich teurer. Doch die Investition lohnt sich, denn das Reiseziel Botswana bietet eine außergewöhnliche Fülle an einzigartigen Erlebnissen und Begegnungen. Damit Natur und Tourismus im Einklang bleiben, lässt Botswana nur eine bestimmte Anzahl an Touristen ins Land einreisen. Zudem leisten die Betreiber von Camps und Lodges eine Umweltschutzgebühr, die direkt in die Entwicklung ökologischer Tourismuskonzepte fließt. Des Weiteren sind Reiseveranstalter vor Ort dazu verpflichtet, ökologische Standards einzuhalten und zum Beispiel auch den Müll per Flugzeug aus den Naturschutzgebieten auszufliegen. Die Safarireise nach Botswana wird damit zwar zu einem kostspieligen Abenteuer. Dafür haben Reisende jedoch stets die Gewissheit, aktiv mit dazu beizutragen, dass die Schönheit Afrikas auch nachhaltig geschützt wird.

Botswana-Rundreise beeindruckende Natur und spektakuläre Tierbeobachtungen

Botswana bietet landschaftlich alles, was man gemeinhin mit Afrika verbindet und sogar noch mehr. Das Moremi-Wildreservat im Norden des Landes mit seinen unterschiedlichen Vegetationszonen: Mopane-Wälder wechseln sich ab mit Trockensavannen, Grasland und Sümpfen. Dieses äußerst tierreiche Reservat liegt im Kalahari-Becken, mitten im Okavangodelta, einem riesigen Feuchtgebiet des Flusses Okavango. Interessanterweise beherbert dieses Delta genau dann besonders viel Wasser, wenn im Rest des Landes Trockenzeit herrscht. Die Schönheit des Okavango-Deltas erleben Sie am besten in einem Mokoro-Kanu – dem bewährten Boot der Eingeborenen. Besuchen Sie auf Ihrer Rundreise im äußersten Nordosten Botswanas auch den Chobe-Nationalpark, der für seine großen Elefantenherden und vielfältigen Raubkatzenarten bekannt ist. Hier können Sie neben den mächtigen Dickhäutern eine ganze Reihe von Raubtieren, mehr als 440 registrierte Vogelartenund auch die seltenen Oribi-Antilopen beobachten. Bestaunen Sie während Ihrer Rundreise durch die faszinierendsten Landschaften Botswanas die trockenen Salzpfannen von Makgadikgadi – abseits ausgetretener Pfade, mitten in der Trockensavanne. Umgeben von der Kalahari-Wüste genießen die Salzpfannen saisonalen Regen, der riesige Wanderherden von Zebras, Gnus, Pelikanen sowie Millionen von Flamingos anzieht. Brechen Sie auf in die wunderschöne Wildnis der endlosen Weite des Central Kalahari Game Reserves mitten in der Kalahari-Wüste. Diese traumhafte Wüstenumgebung verwandelt sich in der Regenzeit in wundervolle grüne Täler und zieht große Pflanzenfresser wie Gnus, Oryx-Antilopen und Springböcke an. Neben den landschaftlichen Highlights, die bei Botswana-Reisen Standard sind, ist die afrikanische Kultur nicht zu vergessen. Wobei es nicht richtig ist, von einer einzigen Kultur zu sprechen: In Botswana leben mehrere Volksstämme mit Ihren eigenen Sprachen.

Mokoro Fahrt durch das wasserreiche Okavango Delta

Sie wollen Afrikas Wildnis mit allen Sinnen erleben? Dann brechen Sie zu einer unvergesslichen Flugsafari ins Okavango Delta auf! Das Okavango Delta ist eines der größten Naturparadiese Afrikas und bildet inmitten der Wüste Kalahari eine riesige, fruchtbare Oase: Büffel, Zebras, Wasserböcke, Gnus und Giraffen – am Okavango trifft sich die Wildnis Afrikas. Seien Sie dabei und tauchen Sie während Ihrer Botswana Safari-Reise tief in die Tierwelt Afrikas ein! Das Okavango-Delta, das seit 2014 zum UNESCO- Welterbe gehört, ist eines der schönsten Wildnisgebiete der Erde, ein Paradies für alle, die auf Safari gehen wollen. Das Okavango Delta mit seinen Feucht- und Trockengebieten mit palmen- und papyrusgesäumten Wasserwegen beheimatet mehr als 122 Säugetierarten, darunter seltene Wildhunde, über 440 Vogelarten, 64 Reptilien- und 71 Fischarten. An einem der außergewöhnlichsten Orte Afrikas erleben Sie die größten Elefantenherden Afrikas, die durch die üppige Vegetation des wasserreichen Paradies aus Kanälen und Inseln streifen. Am besten lässt sich der wahrhaft magische Ort mit seinen Ebenen, Wäldern und Lagunen, die alle mit Wildtieren gefüllt sind, in einem traditionellen Mokoro, Einbaumboot, erkunden. Eine Mokoro Safari ist eine sehr beliebte Aktivität im Okavango Delta. Genießen Sie die Geräusche der Natur in vollen Zügen.

Während der Hochwassersaison bedeckt das Delta über 22.000 Quadratkilometer der Kalahari-Wüste. Die jährlichen Überschwemmungen, die sich jedes Jahr in unterschiedlichen Mustern über das Ökosystem ausbreiten, kommen in der Regel mit dem Ende der Regenzeit in Botswana, zwischen April und Mai und beleben dieses riesige und vielfältige Ökosystem. Auf den verzweigten Wasserwegen des Okavango Deltas durch das Schilf und die Seerosen in einem Mokoro lautlos zu gleiten ist eine entspannende Art, in die unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna der atemberaubenden Region Botswanas einzutauchen. Lehnen Sie sich zurück, kommen Sie in der Natur zur Ruhe und genießen Sie ein ganz besonders intensives Safari-Erlebnis. Die Mokoro Fahrten haben sich im Laufe der Jahre zu einem sehr beliebten Ausflugsziel entwickelt.

Der Mokoro ist ein traditionelles Kanu-ähnliches Boot, das im Okavango Delta als beliebtes Transportmittel verwendet wird. Der Mokoro ist zum Symbol des Okavango Deltas geworden. Ursprünglich als das einzige zuverlässige Transportmittel zum Fischen und zum Transport von Personen und Gütern in den Kanälen für die Einheimischen der Region verwendet, wurden diese Kanu-Booten aus Baumstämmen gefertigt, die mühsam mit Handwerkzeugen ausgehöhlt wurden. Auch heute noch benutzen viele Menschen aufgrund der Wassermenge und der saisonalen Überschwemmungen im Okavango Delta Mokoros, um von Ort zu Ort zu gelangen. Doch Holz verrottet letztlich und führt dazu, dass mehr Bäume gefällt werden müssen, was nicht umweltverträglich ist.  So fördert der Tourismus im Okavango Delta die Verwendung von Glasfaser-Mokoros, die heute von allen Delta-Camps und Lodges genutzt werden. Der moderne Mokoro ist zeitgemäß aus geformtem Fiberglas gefertigt. Langlebig und umweltfreundlich behält er seinen Charakter – das ruhige, traumhafte Gleiten durch die Papyruswasserwege. Der Mokoro trägt normalerweise ein oder zwei Gäste, während der Bootsmann im Stehen mit einer langen Stange, die als „ngashi“ oder auch Stocherstange bezeichnet wird, das Boot lenkt, um es im 50cm tiefen Wasser fortzubewegen. Lokale Bootsleute können sich mit beachtlicher Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit durch das Okavango Delta fortbewegen. Mokoro Kanufahrten – eine einzigartige Gelegenheit, das Ökosystem auf Wasserhöhe, Auge in Auge mit Nilpferden und Reihern zu erleben. Dies ist auch eine wunderbare Möglichkeit, BaTawana, die am Rande des Okavango Deltas leben, kennenzulernen, um mehr über das Leben in einer der letzten großen Wildnisse Afrikas zu erfahren.

Es gibt spezielle Camps und Lodges, die Mokoro Fahrten anbieten. Einige Camps bieten das ganze Jahr über Mokoro Fahrten an, die meisten jedoch zwischen Mai und Oktober. Die Fahrten dauern in der Regel ein bis zwei Stunden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, eine viel längere Fahr zu buchen. Einige Camps sind als „nasse“ Camps bekannt, weil in diesen Camps keine Pirschfahrten angeboten werden. Andere Camps bieten wiederum eine Kombination aus Mokoro und Pirschfahrten.

Chobe Nationalpark: Die größte Tierdichte im südlichen Afrika

Der drittgrößte Nationalpark in Botswana hat die größte Tierdichte im südlichen Afrika. Der Park hat seinen Namen vom Chobe-Fluss, der die nördliche Grenze bildet. Die reichen Ökosysteme des Chobe bieten eine erstaunliche Vielfalt an Flora und Fauna sowie eine Vielzahl atemberaubender Landschaften. Die am Rande des Chobe gelegene Stadt Kasane, die über einen kleinen internationalen Flughafen und eine gute Auswahl an weiteren Dienstleistungen verfügt, stellt einerseits das Tor zum Nationalpark dar.  Es gibt eine gute Auswahl an Camps und Lodges in verschiedenen Preiskategorien inner- und ausserhalb des Nationalparks, welche allesamt eines gemeinsam haben: Sie bieten sowohl ideale Voraussetzungen um Tiiere zu beobachten als auch einen hervorragenden Service.

Schon in den 1930er-Jahren wurde das Gebiet unter Naturschutz gestellt und im Jahre 1967 als erster Nationalpark von Botswana gegründet, um die unberührte Natur und Tiere des Landes zu erhalten. Der Park wurde in den Jahren 1980 und 1987 erweitert und erreichte damit seine heutige Größe von 10.566 km². Als das Schutzgebietes gegründet wurde, gab es auch noch eine Siedlung im Park, welche immer weiter verkleinert und dann im Jahr 1975 vollständig aufgelöst wurde. Seitdem leben keine Menschen mehr im Gebiet des Chobe . Nahezu das gesamte Parkgebiet ist flach und sehr sandig, zum Teil sumpfig. Der Park ist für die riesigen Elefantenherden bekannt, denn hier leben mehr Elefanten als irgendwo sonst auf der Welt! Während Ihrer Safari im Chobe werden Sie mit beeindruckenden Herden belohnt, die im Morgen- und Nachmittagslicht an den Fluss gehen. Bis zu 200 km im Jahr wandern die Elefanten vom Chobe und Linyanti River bis zu den Pans im Südosten des Nationalparks. Gerade sie stellen zeitweise auch ein Problem für die Ökologie des Nationalparks dar, da es sich um zu viele Elefanten auf einem zu kleinen Gebiet handelt. Die anderen Nationalparks im südlichen Afrika klagen ebenfalls über zu viele Elefanten, wodurch niemand die im Chobe lebenden Elefanten (etwa 90.000) aufnehmen kann.

Der Chobe Nationalpark ist gesegnet mit einer erstaunlichen Fülle an Tieren. Bei den Pirschfahrten in offenen Geländewagen oder bei Boot-Safaris auf dem Chobe-Fluß können Sie hunderte von Elefanten, tausende von Büffeln, Zebras, Impala-Antilopen, Sabel-Antilopen, Giraffen, Warzenschweine und andere Tiere beobachten. Ein Wasserwunderland, Bootssafaris sind im Chobe-Nationalpark brillant und wir empfehlen, sie mindestens einmal morgens und nachmittags zu erleben. Im Park haben Sie beste Möglichkeiten die jährliche Wanderung der Zebras, Raubtiere ,die durch die Savanne streifen sowie 440 beheimatete Vogelarten zu sehen. Di Flussstraße ermöglicht eine ausgezeichnete Bachtung der Tiere entlang des Chobe-Flusses. Große Raubvögel nisten in der Nähe des Chobe-Flusses. Wasservögel und und Zugvögel sind reichlich vorhanden. Chobe ist auch für seine beachtliche Löwenpopulation bekannt und die gefleckte Hyäne, ist ebenfalls kann im ganzen Park beobachtet werden. Leoparden sind oft in den bewaldeten Flussgebieten zu finden, und Geparden und der gefährdete afrikanische Wildhund in den offeneren Graslandgebieten um Savuti. Chobe ist die Heimat einiger seltener halb-aquatischer Antilopenarten: Puku, Red Lechwe und Sitatunga. Insgesamt 19 Antilopenarten sind im gesamten Park zu finden, sowie eine große Anzahl von Burchell-Zebras.Es gibt auch eine Reihe kleinerer Säugetiere, darunter Warzenschweine, Paviane, freche Vervet-Affen, Honigdachs, Mungos, Schakale und sogar das seltene Pangolin. Von den Reptilien im Chobe Nationalpark sind sicherlich die Krokodile am häufigsten zu sehen, aber Sie haben gute Chancen, auch große Wasserwarane zu beobachten. Chobe verfügt über unglaubliche 450 Vogelarten, von denen die meisten am besten auf einer Bootsfahrt auf dem Fluss zu sehen sind. In Chobe gibt es auch verschiedene Arten von Geiern und den berühmten seltsam aussehenden Marabu-Storch.

Im Chobe-Nationalpark gibt es verschiedene Vegetationszonen und geologische Formationen. Er ist grob in vier Regionen unterteilt: Savuti im Südwesten, Linyanti im Nordwesten, die Chobe-Riverfront, zwischen dem Ngoma Gate und dem Sedudu Gate bei Kasane, und Nogaatsa im Nordosten. Die von Touristen am meisten besuchte Region die Uferfront am Chobe River. Doch auch in anderen Regionen des Parks gibt es viele Tiere zu entdecken. Savuti-Marsch ist die beste Region, um die Raubtiere des Parks zu bestaunen. Die Savuti-Marsch bilden den Westen des Parks und sind geprägt von offenen Wiesen und Savannenwäldern. Das war einmal ein großer Binnensee. Heute wird er durch den erratischen Savuti-Kanal gespeist, der über lange Zeiträume trocken ist und dann plötzlich durch tektonische Aktivitäten in der Gegend wieder fließt. Diese unzuverlässige Wasserversorgung hat zu einer Reihe von gespenstisch toten Bäumen geführt, die die ansonsten offenen Landschaften dramatisch durchdringen. Die Tierwelt ist hier sehr vielfältig und es ist oft die beste Region, um die Raubtiere des Parks zu finden, ebenso wie die jährliche Wanderung von Zebras. Zwischen den Savuti-Marschen und Linyanti können Sie große Herden von Elenantilopen hautnah erleben. Zwischen den Savuti-Marschen und Linyanti befindet sich der heiße, trockene Hinterlandabschnitt, der hauptsächlich aus dem Nogatsaa-Graswald besteht. Dieses Gebiet ist das wildeste und am wenigsten erforschte im Park und beherbergt große Herden von Elenantilopen. Der Chobe-Nationalpark wird von meisten Reisenden zwischen April und Oktober besucht. Diese Zeit ist auch die beste Reisezeit für die Tierbeobachtung, weil die Tiere sich an den permanenten Wasserläufen, Tonpfannen und künstlich angelegten Wasserstellen konzentrieren. Während der Regenmonate von Dezember bis Februar sind die Lodges weniger gebucht und Sie können von günstigeren Preisen profitieren.

Chobe Riverfront: Eine Safari im Elefantenmekka

Erleben Sie die gesamte Palette der afrikanischen Tierwelt: Elefanten, die gemächlich am Ufer des Chobe Flusses entlang streifen, Giraffen, Flusspferde, Büffel, Zebras und Löwen, Geparde und Leoparden, die hier einen stets gedeckten Tisch finden. Die Chobe Riverfront, westlich von Kasane, eingepfercht zwischen dem Chobe Nationalpark und der namibischen Grenze, ist ein Elefantenmekka und gehört  zu den schönsten Safari-Zielen in Afrika. Nirgendwo in der Welt findet man eine größere Konzentration von Elefanten pro Quadratkilometer als hier. Diese 50 Kilometer lange Uferzone ist durch die permanente Wasserquelle des Chobe Flusses ein bemerkenswertes Wildtiergebiet. Schauen Sie einfach einmal im afrikanischen Winter vorbei, und Ihnen wird ganz schnell nicht nur die nötige Anzahl an Fingern, sondern auch an Zehen fehlen, um all die Dickhäuter, die zum Trinken und Spielen an den Fluss kommen, zu zählen. Dank der Nähe zu Victoria Falls und Livingstone ist die Chobe Riverfront der Teil Botswanas mit den höchsten Besucherzahlen (obwohl immer noch viel ruhiger als die meisten Gegenden Süd- und Ostafrikas). Die meisten Wildtiere können Sie vorallem während der trockeneren Wintermonate entlang des Flussufers beobachten, wenn die Wildtiere sich hier versammeln, um ihren Durst zu löschen. In der Regenzeit sind sie weniger entlang des Flusses konzentriert und sind über den gesamten Chobe Nationalpark verteilen.

Botswana mit Kindern: Junge Entdecker auf den Spuren der Big Five

Eine Familiensafari in Botswana sorgt für einen erlebnisreichen Urlaub, denn Botswana ist ein ideales Ziel für eine aktive Familiensafari.  Dieses großartige Safariziel ist gerade für seine vielfältige Landschaft aus Wüste, Delta, Grasland und Savannen und seiner echten Wildnis mit fantastischen Tier- und Vogelbeobachtungen berühmt. Botswana verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. In Botswana erwarten Sie und Ihre Kid  authentische Safari Erlebnisse mit einem privaten Guide und maßgeschneiderte kinderfreundliche Aktivitäten. Bestaunen Sie mit Ihren Kindern die Herde von über 70.000 Elefanten im Chobe Nationalpark, erkunden Sie das Okavango, das größte Binnenland-Delta der Welt, und brechen Sie auf Ihrer Botswana Familien Safari in die Kalahari-Wüste, die im Süden des Landes liegt und Heimat der einheimischen Basarwa ist. Ihr Guide bringt Ihnen und Ihren Kindern alles Wissenswerte über die Umgebung und die dort lebenden Wildtiere bei. Egal, für welche Nationalparks Sie sich entscheiden, cookyourtrips plant Ihre kindgerechte Reiseroute in Botswana ganz nach Ihren Wünschen. Gerne sind wir persönlich für Sie da und stellen Ihnen im unverbindlichen Beratungsgespräch den ultimativen Reiseführer zu Botswana mit Kindern vor.

Gehen Sie in Botswana auf eine Safari mit Kindern und beginnen Sie Ihr ganz persönliches Familien Abenteuer. Botswana können Sie perfekt mit Ihren Kindern besuchen, an spannenden Safari-Aktivitäten für die ganze Familie herrscht kein Mangel. Tierbeobachtungen für Kinder in Botswana sind nie langweilig – es gibt viel zu sehen.  Botswanas private Schutzgebiete sind besonders gut geeignet für die Familiensafaris, da diese Gebiete die größte Vielfalt an Safari Aktivitäten ermöglichen, von klassischen Pirschfarten, die ideal zum Beobachten von Großwild und Raubtieren sind, bis hin zu geführten Naturwanderungen, die Ihre Kinder in die Spurensuche einführen. Ein weiterer großer Vorteil Botswanas für Familiensafaris ist die Kombination von Land- und Wasseraktivitäten. Im Okavango-Delta gibt es Kanusafaris, Motorbootausflüge und Angeln. Zudem ist Botswana ein ideales Ziel für Flugsafaris mit Kids. Gerne beraten wir Sie persönlich und geben Ihnen die besten Insider- Tipps und die familienfreundlichsten Safariziele!

Viele Camps bestehen darauf, dass Eltern oft ein privates Fahrzeug und einen Guide buchen müssen, wenn sie zusammen mit ihren Kindern eine Safari in Botswana machen wollen. Das mag nach einer eher unbequemen Anforderung klingen – aber es kann Ihr Familien-Safari-Erlebnis in Botswana erheblich verbessern. Ein privater Allradantrieb und ein eigener Guide ermöglichen es Ihnen, Ihren eigenen Zeitplan festzulegen und Ihre Safari an das Alter, die Interessen und Wünsche Ihrer Kinder anzupassen. Achtjährige Kinder können oft auf normale Pirschfahrten gehen, aber Buschwanderungen und viele Aktivitäten auf dem Wasser sind nur für die Kinder geeignet, die 10 oder sogar 12 Jahre alt sind. Unsere Reiseveranstalter beraten Sie gerne persönlich und geben Ihnen weitere Tipps für erlebnisreiche Safari Tage mit Kindern in Botswana.

Botswana Flitterwochen: Ein wahrhaft authentisches Safarierlebnis

Botwana, eine der teuersten, exklusivsten und luxuriösesten Destinationen auf dem afrikanischen Kontinent ist das perfekte Reiseziel für romantische und unvergessliche Flitterwochen in der unberührten Wildnis. Heimat des bezaubernden Okavango-Deltas, des Chobe-Nationalparks und der Makgadikgadi-Pfannen bietet ein wahrhaft authentisches Botswana Flitterwochen Safarierlebnis. Botswanas luxuriöse und völlig abgelegene Camps und Lodges in der ausgedehnten Wildnis geignen sich perfekt für Hochzeitsreisende, die sich wirklich entspannen und die absolute Privatsphäre sowie die Einsamkeit der weiten Wildnis genießen möchten. Im Einklang mit der Natur werden Sie während Ihrer Flitterwochen Reise in Botswana atemberaubende Tierbeobachtungen von speziellen Honeymoon-Suiten aus genießen!

Mit reichlich Wild, natürlicher Schönheit und erstaunlichen Camps verspricht eine Hochzeitsreise nach Botswana etwas ganz Besonderes zu werden! Von privaten Konzessionen, die Ihnen während der Flitterwochen Reise in Botswana die Exklusivität bieten, die Sie sonst nirgendwo auf dem afrikanischen Kontinent finden und bei denen Sie die einzigen Gäste bei den Tierbeobachtungen sein können, bis hin zu Buschwanderungen, romantischen Makoro-Fahrten, nächtlichen Pirschfahrten, malerischen Hubschrauberfahrten, Sonnenuntergängen mit Gin und Tonics am offenen Buschfeuer und privaten, romantischen Candle-Light-Dinner unter den brillanten afrikanischen Sternen – all das erwartet Sie in Botswana auf Ihrer Flitterwochen Safari.

Nirgendwo findet man eine romantische afrikanische Honeymoon-Safari wie in Botswana. Botswana bietet einige der besten Tierbeobachtungen Afrikas, besonders die wildreiche Gegend des Okavango-Deltas. Die beste Zeit für Wildbeobachtungen ist von Ende Juni bis Oktober, aber eine Hochzeitsreise in Botswana verspricht Romantik und Luxus zu jeder Jahreszeit. Erleben Sie während Ihrer Honeymoon-Safari die größte Elefantenkonzentration Afrikas im Chobe Nationalpark  und die trockenen Salzpfannen von Makgadikgadi. Unternehmen Sie eine traditionelle Mokorofahrt durch die Wasserkanäle des Okavango-Deltas und kombinieren Sie Ihre Honeymoon-Safari in Botswana mit Strandaufenthalt in Mosambik, Mauritius und Seychellen oder mit einem Ausflug zu den berühmten Victoriafällen.

Krönen Sie Ihre Heirat mit einer unvergesslichen Flitterwochen Safari in Botswana. Wir helfen Ihnen gerne, eine traumhafte Flitterwochen Reise mit Aufenthalt in den romantischsten Lodges zu planen. Wir sorgen auch dafür, dass Sie auf jeder Etappe Ihrer Honeymoon-Safari die Magie Afrikas erleben. Unsere maßgeschneiderten Safaris nach Botswana vereinen Luxus und Abenteuer. Ob Sie nun ganz in die Natur und die Tierwelt Botswanas eintauchen oder einen Besuch mit ein paar Tagen in Sambia, Südafrika und den idyllischen Stränden des Indischen Ozeans verbinden wollen, wir können Ihnen helfen, die etwas andere Hochzeitsreise zu gestalten.

Praktische Tipps für Selbstfahrer im Mietwagen in Botswana

Wer seine Selbstfahrerreise durch Botswana in Eigenregie plant, der genießt zwar unterwegs die Freiheit, spontan irgendwo länger zu bleiben oder die Route abzuändern. Dafür muss aber auch jede Einzelheit selbst recherchiert und organisiert werden: von den Einreisebedingungen über Unterkünfte und Selbstversorgung bis hin zu befahrbaren Straßen und Notfallstellen, der Umfang der selbstständigen Reiseplanung wird oftmals unterschätzt. Mehr Sicherheit und Qualität versprechen hingegen Selbstfahrerreisen, die zusammen mit einem Reiseveranstalter geplant werden. Als Insider kennt er sich im Land aus, weiß, wo gut gegessen, geschlafen und geparkt werden kann. Neben der Route empfiehlt der Reiseveranstalter daher auch Übernachtungsmöglichkeiten je nach Reisebudget und bucht diese im Voraus. Aber auch der Mietwagen wird der Tour angepasst und gegebenenfalls mit Spezialausstattung, wie Straßenkarten, Wegbeschreibungen, etc., versehen. Als Botswana-Spezialist hält der Reiseveranstalter überdies einen 24-Stunden-Notdienstservice bereit und bietet im Schadens- und Reklamationsfall einen Ansprechpartner im Heimatland. Die organisierte Mietwagenrundreise durch Botswana punktet daher mit großer Zuverlässigkeit und Transparenz.

Welche Destinationen in Botswana sind für Selbstfahrer Reisen geeignet?

Hier ist eine Liste einiger unserer beliebtesten Orte in Botswana. Es sind alles Orte, die wir für eine Selbstfahrer-Safari empfehlen würden. Dies ist keine vollständige Liste und wenn es noch andere Orte gibt, die Sie gerne besuchen möchtest und weitere Informationen benötigen, um Botswana in einem Mietwagen zu bereisen, kontaktieren Sie uns bitte, wir helfen Ihnen gerne weiter bei der Planung Ihrer individuellen Tour in Botswana.

Savuti

Der Savuti-Kanal hat eine faszinierende Geschichte von Überschwemmungen und sporadischen Austrocknungen – ein Rätsel, das Geologen seit Jahren fasziniert. Savuti ist auch ein Hotspot für Wildtiere!

Moremi Wildreservat

Das Moremi liegt am Rande des Okavango-Deltas und beherbergt eine riesige Vielfalt an Wildtieren.

Makgadikgadi

Makgadikgadi liegt über den tiefsten Liegeflächen Botswanas und beherbergt zwei herrliche Salzpfannen. Die Aussicht von hier aus lässt einem den Atem stocken. Den größten Teil des Jahres ist die Makgadikgadi Salzpfanne eine trockene Savanne, die nur spärlich vom Busch geprägt ist. Dennoch geben sich hier die großen Wildherden Afrikas regelmäßig ein Stelldichein. Denn die Makgadikgadi Salt Pan liegt direkt an den Wanderrouten von Antilopen, Zebras, Gnus, Elefanten & Co., die ins Okavango Delta ziehen. Erleben Sie die großen Wildherden Afrikas aus der Luft und kommen Sie ihnen bei einer Jeep-Safari ganz nah!

Kalahari

Die Kalahari, die für ihre Panoramaaussicht und die wachsende Löwenpopulation bekannt ist, ist ein sehr begehrenswerter Ort für Botswana Reisen. Es ist auch am besten auf eigene Faust zwischen Dezember und Mai zu bereisen.

Chobe-Nationalpark

Unser Lieblings-Nationalpark Botswana, Chobe, bietet von Ameisen bis hin zu Elefanten alles! Die Wildbeobachtungen sind hervorragend, auch das ganze Jahr über.

Das Okavango-Delta

Das Okavango-Delta ist das weltgrößte Binnendelta der Welt. Wie auch immer man es ansieht, sei es mit dem Auto, dem Boot oder dem Flugzeug – es ist einfach fantastisch! Bitte beachten Sie, dass nicht alle Gebiete im Okavango mit Auto erreichbar sind.

Besuch von Nationalparks im Voraus buchen

Da die Regierung von Botswana die Anzahl der Touristen in den einzelnen Nationalparks stark reglementiert, ist es unerlässlich, dass der geplante Besuch bis zu 12 Monate vor der Reise gebucht wird. Auf diese Weise gehen Selbstfahrer sicher, dass sie auch tatsächlich eines der begehrten Tickets erhalten.

Sicherer Umgang mit Wertgegenständen

Die Kriminalitätsrate ist in Botswana in den letzten Jahren wieder leicht angestiegen. Vor allem Diebstahl steht hier an oberster Stelle. Um sicher zu gehen, sollten Wertgegenstände daher nicht im Auto gelassen werden, sondern ständig am Körper getragen werden. Ob Handy, Geld, Kamera oder Kreditkarten, ein Brustbeutel oder Moneybelt liegt eng am Körper an, sodass sein Verlust schnell bemerkt wird. Auch beim kurzen Einkauf ist es ratsam, einen Wächter für ein paar Pula anzustellen, der kurz auf den Wagen aufpasst.

Spar- und Reisetipps für die Premium Safari Botswana Selbstfahrer

Auch im Safari Premium Botswana haben Sparfüchse eine Chance. So gilt zum Beispiel die Zeit kurz vor Beginn der Regenperiode als absolute Nebensaison. Dementsprechend günstig sind Touren, Guides, Mietwagen, Transfers und Unterkünfte. Die meisten Lodges und Hotels nehmen in diesen Wochen auch keine Aufpreise mehr für Einzelzimmer und gewähren Familien mit Kindern attraktive Ermäßigungen.

Vor- und Nachteile von Fly-in- und Selbstfahrer-Safari Botswana

Die Fly-in-Safari ist zwar absoluter Luxus, da hier das Camp per Flugzeug gewechselt wird. Doch bieten Fly-in-Safaris einfach unvergessliche Erlebnisse – sowohl zu Land als auch aus der Luft. Da bestimmte Gebiete Botswanas ohnehin nur per Buschflugzeug erreichbar sind, kombinieren viele Selbstfahrer ihre Safari in Botswana auch mit einem Flug. Sehr beliebt ist aber auch die Fahrt im Mokoro-Boot, das im Okavango Delta als gängiges Fortbewegungsmittel gilt. Wer lieber individuell als Selbstfahrer in Botswana unterwegs ist, dem bietet das Land ein gut ausgebautes Netz an asphaltierten Straßen. Dank stabiler politischer Strukturen ist das Reisen als Selbstfahrer im Mietwagen durch Botswana weitgehend sicher. Dennoch sollte darauf geachtet werden, keine Wertgegenstände im Zelt oder Wagen zu lassen. Als gängiges Fahrzeug für Selbstfahrer in Botswana gilt der Mietjeep mit 4×4 Dachzelt. Dabei beginnt die günstige Selbstfahrer Tour durch Botswana auch gerne hinter der Grenze – in Südafrika oder Namibia, wo Mietwagen und Flüge deutlich günstiger sind als in Botswana.

Praktische Reisetipps für Botswana Selbstfahrer

Wer im Mietwagen in Botswana unterwegs ist, unterliegt nicht nur der Anschnallpflicht, sondern fährt auch im Linksverkehr. Dabei gelten folgende Geschwindigkeitslimits: Innerhalb von Ortschaften 60km/h, außerhalb von Ortschaften auf Schotterstraßen 80 km/h und auf Asphaltstraßen 120 km/h. Innerhalb der Schutzgebiete darf nie schneller als 40 km/h gefahren werden. Mit Laserpistolen wird die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen vor allem in Ortschaften und in Kreuzungsbereichen regelmäßig kontrolliert. Selbstfahrer müssen in Botswana zudem stets darauf gefasst sein, dass Tiere ihren Weg kreuzen. Daher ist umsichtiges Fahren sowie das Abstandhalten zu Wildtieren Pflicht.

Bedingungen für die Anmietung eines Mietwagens in Botswana

Selbstfahrer benötigen einen internationalen Führerschein, um einen Mietwagen in Botswana mieten zu können. Da die Kaution für den Wagen üblicherweise per Kreditkarte hinterlegt wird, ist auch eine gültige Kreditkarte notwendig. Darüberhinaus vermietet die Mehrheit der Mietwagenstationen ihre Wagen nur an Selbstfahrer, die ein Mindestalter von 21 bis 25 Jahren vorweisen können.

Allrad-Jeeps in Botswana mieten

Es gibt zwar eine Vielzahl an gut ausgebauten Asphaltstraßen in Botswana, wie zum Beispiel die Strecke Ngoma – Kasane – Nata/Gweta – Maun – Shakawe. Doch wer als Selbstfahrer in Botswana reist, der möchte auch einmal mitten in die wilde Natur – und da führen in der Regel nur Schotterstraßen hin. Ein Allrad-Fahrzeug ist daher die richtige Wahl für den erlebnisreichen Selbstfahrerurlaub in Botswana. Da die Mietpreise in Südafrika und Namibia etwas günstiger als in Botswana sind, kombinieren viele Selbstfahrer die Botswana Rundreise im Mietwagen mit dem Reisestart und Reiseende in Namibia oder Südafrika. Der zusätzliche Zeitaufwand, um ab den Grenzen zu den Attraktionen Botswanas zu gelangen, muss dabei jedoch eingerechnet werden. Wer weniger Zeit mitbringt und nicht so lange unterwegs sein möchte, der mietet seinen Allrad-Jeep hingegen einfach direkt in Botswana. Die Anbieter sich hochwertig und bieten bestens gewartete Fahrzeuge.

4×4 Dachzelt Allradcamper mieten

Mittendrin in der Natur und doch sicher über dem Geschehen – mit diesen Vorteilen punktet der 4×4-Camper mit Dachzelt. Dieses bietet zwei Personen hervorragend Platz zum Schlafen und lässt sich auf jedem Campingplatz oder Lodge-Areal in wenigen Minuten aufstellen.

Spezialausrüstung für Botswana Selbstfahrer

Die Fahrzeuge passen sich in Botswana der Natur an. Daher ist es wichtig, den Autoverleih darüber zu informieren, wohin man reisen möchte. So verkehren zum Beispiel im Okavango Delta ausschließlich Allrad-Jeeps mit abgedichteten Türen, Auspuffrüsseln und Extratanks. Auf manchen Strecken ist das Mitführen eines Satelliten-Telefons wichtig und generell gilt: Essen, Trinken, Decken, GPS-Gerät, Ersatzreifen, Werkzeug, Flick-Set und Treibstoffkanister sind Pflicht für Selbstfahrer im Mietwagen in Botswana.

Selbstfahrer Tanken in Botswana

Als Selbstfahrer in Botswana können Mietwagenrundreisende zwar auf viele Tankstellen zurückgreifen. Doch oftmals konzentrieren sich diese auf Infrastrukturpunkte, wie Städte, Touristenzentren und Parkeingänge. Bei der Planung der Etappen sollte daher auch stets ein Auge auf das Tankstellennetz geworfen und gegebenenfalls auch Sprit im Kanister mitgeführt werden. Barzahlung ist an Tankstellen üblich und nicht alle akzeptieren Kreditkarten.

Reiseapotheke für Botswana

Der Mietwagen sollte unbedingt mit einem Erste Hilfe Set ausgestattet sein. Überdies sollten Selbstfahrer wichtige Medikamente zur Erstversorgung oder Prävention mitführen. So gehören zum Beispiel Durchfalltabletten, Schmerztabletten, Pflaster und Verbände, Mückenspray, Fieberthermometer, Brand- und Wundsalbe sowie Sonnencreme in die Reiseapotheke für Botswana Reisen.

Wann ist die optimale Reisezeit für Botswana?

Die beste Zeit, um Botswana zu besuchen, ist in den Herbst- und Wintermonaten (April-September), der Trockenzeit, aber es ist auch die teuerste Zeit. Im Delta kommt das Wasser in den Wintermonaten aus dem angolanischen Hochland, und die Auen, Kanäle, Seen und Binnengewässer sind buchstäblich voll von sprudelndem, frischem Wasser. Anderswo, weil es die Trockenzeit ist, ist das Gras und die Vegetation spärlich, und es ist viel einfacher, Wild zu sehen, das oft keine andere Wahl hat, als an vorhandenen Wasserlöchern oder Flüssen zu trinken. Aber seien Sie gewarnt: Es kann bitterkalt sein, besonders früh am Morgen und in der Nacht. Ziehen Sie sich in Schichten an, die Sie bei Sonnenauf- oder -untergang verwerfen oder ergänzen können.

Während der grünen Jahreszeit (Oktober-Februar), passend benannt, da der Busch am üppigsten ist und mit vielen Babytieren besiedelt ist, finden Sie in den meisten Lodges günstige Angebote, aber es kann sehr heiß sein, besonders im Oktober und Anfang November, wenn die Temperaturen bis zu 35°C (95°F) oder mehr erreichen können. Der Regen kommt in der Regel ab November und kann bis Ende März oder Anfang April anhalten, was zur Abkühlung beiträgt, sich aber auf Ihre Aktivitäten auswirken kann. Wenn Sie ein Vogel sind (Botswana hat mehr als 400 Vogelarten), ist dies die beste Zeit für einen Besuch, da alle Zugvögel zurückgekehrt sind; die grüne Vegetation bietet auch eine attraktive Kulisse für begeisterte Fotografen. Generell gilt aber: Wenn Sie keine große Hitze ertragen können, machen Sie sich nichts daraus, nass zu werden, oder sind Sie ein begeisterter Vogelbeobachter, bleiben Sie bei Herbst und Winter.

Cookyourtrips bieten Ihnen eine verlockende Vielfalt an aufregenden Möglichkeiten: Ob das immergrüne Juwel des Okavango-Deltas, die Halbwüstenwiesen der Kalahari oder das Elefantenparadies Chobe, unsere Experten sorgen für die perfekte Organisation Ihrer Botswana-Rundreise. Das bedeutet selbstverständlich auch, dass genügend Zeit eingeplant wird, um diese einzigartige Seite des wilden Afrikas auch in Ruhe genießen zu können. Wie auch immer Ihre Wahl ausfällt – wir kümmern uns um Ihre unvergessliche und magische Rundreise durch Botswana. Gehen Sie mit Ihrer ganzen Familie auf geführte Pirschfahrten, Naturwanderungen, Flusskreuzfahrten, Kanutouren oder erkunden Sie auf dem Rücken von Elefanten und Pferden die legendäre Tierwelt Botswanas. Unsere Botswana Rundreisen reichen von außergewöhnlichem Luxus bis hin zu rauen Abenteuern! Kontaktieren Sie uns kostenfrei und unverbindlich – Wir beraten Sie gerne zur besten Reisezeit für Ihre individuelle Botswana Rundreise.

Planen Sie Ihre Botswana Rundreise direkt mit unseren handverlesenen Reise-Experten aus Deutschland und Österreich!

Versicherte Reisen · Persönliche Beratung · Reisen nach Maß · Insider Know-how · Bestpreis-Garantie

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Ihre Rundreise beginnt schon bei der Planung.Wir bieten Ihnen...
  • Handverlesene Reiseveranstalter
  • Versicherte Rundreisen
  • Persönliche Beratung
  • Rundreisen nach Maß
  • Bestpreis-Garantie
  • Insider Know-how
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips