Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Planen Sie Ihre individuelle Kenia Rundreise und erhalten Sie bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebeispiele entdecken

Sie suchen Inspiration? Durchstöbern Sie unsere Reisebeispiele und lassen Sie Ihren Favoriten nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs an unsere Reiseexperten weitergegeben (maximal 3).

Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze von unseren geprüften Reiseveranstaltern per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Kenia Rundreise: Das Land von seiner schönsten Seite

Übersichtskarte Kenia mit Nationalparks

Eine Kenia Rundreise verbindet weite, grandiose Savannenlandschaften, gespickt mit riesigen Gnus- und Zebraherden und mit allen Mitgliedern der legendären Big 5, vegetationsreiche Täler, bewaldete Hügelschneebedeckte Berge, authentische kulturelle Begegnungen mit traditionellen Völkern, tropische Strände der 550 km langen, verführerischen Küste mit romantischen Lagunen, Buchten und einer farbigen Korallenwelt. Jambo, willkommen in Ostafrika – wilkommen im Land der 1000 Facetten, das der bilderbuchhaften Afrika Vorstellungen absolut gerecht wird. Weltberühmte Nationalparks,  42 unterschiedliche Völkerstämme und endlose, herrliche Strände verleihen der Perle Afrikas, wie Kenia einst genannt wurde, ein exotisches Bild mit magnetischem Reiz. Das magische, ostafrikanische Land am Äquator ist seit vielen Jahren ein erstklassiges Safari-Ziel und gehört zu den beliebtesten Reiseländern Afrikas.

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage
  • Reisen
  • Bildergalerie
  • Wichtige Infos
Unsere Favoriten - Reisebeispiele für Kenia Rundreise
  • Elefantenherde vor Berg in Samburu
    13-tägige Rundreise: Best of Kenya ab / bis Nairobiab 3950 €
  • Löwen unterwegs im Tsavo Nationalpark
    13-tägige Flitterwochen Rundreise: ab Nairobi/bis Mombasaab 2360 €
  • Touristen bei Sonnenuntergang im Busch im Litttle Mara Bush Camp
    15-tägige Safarireise Unberührte Natur und Masai Mara ab/bis Nairobiab 6780 €
  • Geparden Mama und Geparden Sohn küssen sich in der Masai Mara
    15-tägige Rundreise in Ostafrika: Best of Kenya und Tanzania ab / bis Arushaab 4198 €
Jede Reiseidee kann nach Ihren Wünschen angepasst werden!
Filter
Filter
  • Alle Reisearten
  • Reisedauer
  • Alle Preiskategorien

Nützliche Informationen für Ihre Reise nach Kenia

Denkt man an Afrika, hat man schnell ein Bild von Savannen, wilden Tieren und glühenden Sonnenuntergängen vor sich. Und dieses Bild trifft auf Kenia in besonderem Maße zu. Das Land ist für seine Nationalparks berühmt, darunter der Tsavooder der Amboseli, mit der atemberaubenden Kulisse des Kilimandscharo-Massivs im Hintergrund sicher ein Highlight. Wandernde Gnu- und Zebraherden in der Masai Mara, Elefanten und Großkatzen – ein Traum für jeden Safari-Liebhaber. Doch hat Land noch viel mehr zu bieten, wie die Kenia Rundreise zeigen wird. Zum Beispiel ist Kenias Geschichte eng mit der europäischen verbunden. Davon zeugen in den Städten die Reste der portugiesischen und britischen Kolonialisierung. Diese hat Einfluss auch auf die heutige Zeit, immerhin gehört Kenia zu den beliebtesten Urlaubsländern Afrikas und ist wirtschaftlich eines der stabilsten des Kontinents. Wenn Sie eine Rundreise planen, ist es also durchaus sinnvoll, dass Sie sich über die kulturellen Möglichkeiten des Landes Informieren, um die Möglichkeiten einer Reise voll auszuschöpfen. Die berühmteste Volksgruppe sind die Massai, doch leben in Kenia noch etwa 40 weitere Volksgruppen, die teilweise noch stark ihre Traditionen pflegen. Eine Kenia Rundreise bietet also auch Einblick in diese Seite des Landes. Mehr Informationen über Kenia

Highlights

Aberdare

Amboseli

Buffalo Springs

Hell’s Gate

Lake Bogoria

Lake Naivasha

Lake Nakuru

Lewa

Masai Mara

Meru

Mombasa

Nairobi

Rift Valley

Samburu

Shaba

Shimba Hills

Sweetwaters Game Reserve

Taita Hills

Tsavo West

Tsavo-Ost

Arabuko-Sokoke Forest

Watamu

Entdecken Sie die gigantische Vielfalt und halten Sie Ihren Fotoapparat griffbereit.

Babyelefant in der trockenen Landschaft im SamburuReisen Sie mit viel Individualität und Freiheit, komfortabel und sorgenfrei in zwei verschiedene Gebiete mit verschiedenen Landschaftsbildern, tiefgreifenden Kontrasten und ihrem eigenen Charme, fühlen Sie sich auf Ihrer privaten Rundreise, als wären Sie durch zwei verschiedene Länder gereist, unternehmen Sie eine Entdeckungstour mit vielen Attraktionen kreuz und quer durch das Land und beobachten Sie auf einer Kenia Safari Afrikas imposante Tierwelt in freier Wildbahn. Kenia gilt als eine der Top-Destinationen für Wildlife  Safaris. Freuen Sie sich schon jetzt auf die sensationellen Fotomotive. Denn dieses magische Land der Superlative bietet einige der schönsten Landschaften der Welt, die man unbedingt einmal gesehen haben muss, und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Erkunden Sie auf Ihrer abenteuerlichen Tour das Tierparadies zu Fuß und im Fahrzeug die wahre, unberührte Wildnis, kommen Sie den Geheimnissen der jährlichen Great Migration auf die Spur und übernachten Sie in ausgewählten, wunderschönen, kleinen Lodges und -Camps mit familiärer Atmosphäre mitten der faszinierenden Natur. Zwar zieht die größte Wanderungsbewegung von Säugetieren der Welt Tausende Touristen aus aller Welt für eine Masai Mara Safari an, sollten Sie jedoch nicht die Vielzahl der großartigen Aktivitäten verpassen, die der Rest des phantastischen Landes zu bieten hat.

Frau macht Schmuck aus Glasperlen im Samburu DorfSowohl auf als auch abseits der Touristenrouten finden Wärme und Offenheit und immer wieder eine Fülle von herrlichen Landschaften – hügelige Savannen mit wilden Tieren und dichte Wälder voller Affen und Vogelgesang. Überall werden Sie auf Ihrer maßgeschneiderten Studienreise verschiedene Stämme – elegant in ihrer Pracht – kennenlernen. Die Kultur und die spektakuläre, ursprüngliche Natur  – in Samburu, Laikipia oder Meru, die Sie in ihren Bann ziehen werden, sind echte Highlights für Naturliebhaber, aber bieten so unterschiedliche Erlebnisse, dass man sich so fühlt, als wäre man in verschiedenen Ländern gewesen. Massgeschneiderte Erlebnisreisen in Kenia mit cookyourtrips bieten nicht nur einen spannenden Abenteuerfaktor im afrikanischen Busch mit grösstmöglicher Freiheit und Individualität, sondern erlauben den Besuchern einen besonderen Einblick in die Geschichte und die Kultur der Menschen vor Ort. Lernen Sie Kultur, Traditionen und Alltag der Massai und Samburu Stämme beim Besuch der traditionellen Dörfer, erhalten Sie interessante Einblicke in die faszinierende Welt und tanzen Sie am Lagerfeuer –  ideal für Kulturliebhaber. Lassen Sie sich auf Ihrer Erkundungstour von der warmherzigen Gastfreundschaft der Einheimischen begeistern.

wunderschoene gnuene Landschaft im Mount ElgonEine Wanderung auf dem UNESCO-Weltnaturerbe – dem Mount Kenya, Afrikas zweithöchsten Berg, der weniger überlaufen als der Kilimandscharo ist. Besteigen Sie den Mount Kenia auf einer der berühmten Routen wie Nanyuki oder Naromoru. Obwohl das Erreichen des Gipfels eine Aktivität für erfahrene Bergsteiger ist, bleiben niedrigere Gipfel gute Optionen für weniger Erfahrene Bergsteiger. Jenseits der Teeplantagen von Kericho und der heißen Ebenen um den Hafen von Kisumu liegt das steile vulkanische Massiv des Mount Elgon, direkt an der ugandischen Grenze, das zahlreiche spannende Augenblicke für neugierige Weltentdecker fernab großer Touristenmassen verspricht und bietet ebenfalls einen lohnenswerten Aufstieg in der atemberaubenden Kulisse! Imposant ist der Kakamega Forest mit seiner einzigartigen Tierwelt und ist mehr als Grund genug, den wenig besuchten Westen zu erforschen. Durchqueren Sie die karge Chalbi-Wüste im Norden – die ethnisch faszinierenden heißeste und trockenste Region des Landes, die interessante Entdeckungen verspricht, tauchen Sie in ein Safariabenteuer – in fremde Welten der Aberdare Range mit ihrer schier ungeahnten Schönheit und entdecken Sie das Sweetwaters Game Reserve in der Ol Pejeta Conservancy, das Ihnen unvergessliches, individuelles Reiseerlebnis bescheren wird.

Vielleicht möchten Sie Ihre Entdeckungstour ja mit einem “Stück” Tansania Safari, Sansibar, Seychellen oder Uganda Safari ergänzen? Oder Sie erleben mit der aufregenden Kombination aus Gorilla Trekking Uganda und dem Besuch der Berggorillas im Volcanoes beim Gorilla Trekking Ruanda eine Kombination der etwas anderen Art?Wir setzen bei der Planung Ihrer individuellen Rundreise mit kulturellen Highlights und berühmtesten Sehenswürdigkeiten ganz persönliche Akzente und halten dabei so manche aufregende Route mit einem spannenden Safari-Programm mit vielen Reiseideen und Insidertipps für Sie bereit, damit Ihr Aufenthalt in Kenia unvergesslich wird. Ob Sie nun Abenteurer, frisch vermähltes Paar sind oder eine private Familientour mit Kindern, eine individuelle Kombinationsreise Safari und Baden planen oder als Selbstfahrer mit maximaler Freiheit unterwegs sein möchten: cookyourtrips.com macht Ihren Traum von Afrika mit dem Fokus des individuellen Erlebens wahr! Lassen Sie sich von den spannendsten, massgeschneiderten Angeboten, die wir gerne an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen, inspirieren. Sie entscheiden selbst, auf welche Art und Weise Sie dieses spektakuläre Reiseziel für sich intensiv und ganz unabhängig auf Ihrer individuellen Route erleben möchten.

Kenia Individualreise für jeden Geschmack exklusiv nach Ihren Vorstellungen

Familie mit 2 Kindern bei der Wanderung betrachtet eine Elefantenherde im Busch

Kenia ist einer der markantesten und atemberaubendsten Orte Afrikas mit Dutzenden Attraktionen und Aktivitäten, die Einheimische und Touristen gleichermaßen dazu verleiten, das Angebot zu erkunden und zu genießen. Kenia verfügt über eine fantastische Infrastruktur und ist ideal für Alleinreisende, Familien, in der kleinen geführten Gruppe, Paar, Hochzeitsreisende, Abenteuerlustige, Erstbesucher und sogar erfahrene Afrika-Liebhaber. Es gibt eine Vielzahl von Unterkünften für jeden Geschmack. Vom preisgünstigen Camping über kindertaugliche, familiäre Camps und Lodges mit jeder Menge Abwechslung und Unterhaltung für die Kids bis hin zu zahlreichen luxuriösen Lodges mit persönlichem Service im exklusiven Lewa Schutzgebiet für anspruchsvolle Gäste und Genießer ist für jeden etwas dabei.

Entdecken Sie auf unseren organisierten Individualtouren in den kleinen Gruppen mit einer geringen Teilnehmerzahl und Erlebnisreisen mit eigenem Driver/Guide frei und unabhängig den vielfältigen Zauber des Landes und verbinden Sie Abenteuer und Romantik: Von den funkelnden Stränden des Indischen Ozeans über die pulsierenden Städte bis tief hinein zum Tiererlebnis im unberührten Busch – neue Reiseerlebnisse mit persönlicher Note, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben, warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Frühstück Picknick mit Decke auf Felsen in Saruni
Frühstück in der endlosen Landschaft im Saruni

Sie können sich nicht entscheiden, welche Gebiete Sie bereisen möchten? Unsere Ostafrika-Spezialisten beraten Sie umfassend, geben Ihnen persönliche Tipps, verraten Ihnen die absoluten Höhepunkte und die besten Ecken in Kenia und finden für Sie eine passende Reisevariante mit besonderer Note für unvergessliche Momente. Dank dem Know-How können unsere Reisespezialisten, die das Land von A bis Z kennen, selbst ausgefallene Wünsche zum besten Preis-/ Leistungsverhältnis ermöglichen. Unsere individuellen Entdeckerreisen mit eigenem privaten Guide bieten für alle, die nicht allein reisen möchten, Flexibilität und Freiheit, um alle Bedürfnisse zuerfüllen. Wir verfügen über ein erfahrenes Spezialisten-Team, das Ihre ganz individuelle, kontrastreiche Traumreise mit Abenteuer- und Entspannungsmomenten perfekt organisiert und zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt – der Freiheit in der Urlaubsgestaltung und Ihren Vorstellungen werden keine Grenzen gesetzt.

Nairobi – ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für jede Kenia Rundreise

Frau füttert eine Giraffe im Giraffe Manor HotelNairobi mit einem vielfältigen Kulturangebot und einer große Auswahl an Hotels, interessanten Sehenswürdigkeiten und einmalige Erlebnissen ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ihre maßgeschneiderte Rundreise und die meisten Reisen und beginnen in Nairobi, denn Nairobi ist das Haupttor zu Kenia, die größte Stadt Ostafrikas und der wichtigste Knotenpunkt für Fly-In-Safaris und 4×4 Safaritouren zu den verschiedenen Nationalparks und Reservaten. Der Masaai-Stamm nannte das Gebiet „Enkare Neerobi“, was soviel bedeutet wie ein Ort mit kaltem Wasser. Als kenianische Hauptstadt sich entwickelte, wuchs sie, und die Menschen strömten aus ganz Kenia nach Nairobi. Obwohl es nicht gerade der ruhige Rückzugsort ist, der es einmal war, bleibt überraschend modernes Nairobi bekannt als die „Grüne Stadt in der Sonne“, eine Stadt, in der die Luft noch frisch ist. Bleiben Sie während Ihrer individuellen Tour ein paar Tage in Nairobi und entdecken Sie diese dynamische Stadt und ihre Umgebung. Sie werden von der kosmopolitischsten Stadt Ostafrikas -einem kulturellen Schmelztiegel – angenehm überrascht sein. In der weltberühmten Safari-Hauptstadt (jüngste, modernste, am schnellste wachsende Stadt in Ostafrika) können Sie den Nairobi Nationalpark, das einzige offene Wildreservat der Welt besuchen, das sich innerhalb einer Stadt (etwas außerhalb des Stadtzentrums) befindet.

Nairobi Zebraherde vor der GrossstadtErleben Sie auf unseren Kenia Rundreisen individuell eine afrikanische Idylle inmitten der hektischen Großstadt und entdecken Sie die Wildtiere Afrikas nur 10 km vom Stadtzentrum der Hauptstadt liegt. Auf nur circa 118 Quadratkilometern gibt es eine große Artenvielfalt: imposante Nashörner, Löwen, Leoparden, Geparden, zahlreiche Giraffen und Zebras, Hyänen, Büffel, Gnus, verschiedene Antilopen auch unzählige exotische Vogelarten.  Obwohl der Nairobi Nationalpark im Vergleich zu anderen Parks in Kenia relativ winzig ist, besteht er aus typischen, ursprünglichen, Landschaften und umfasst einen Fluss, Wälder, Savannen, steile Schluchten, Feuchtgebiete und Hochland. Bekannt ist dieser Nationalpark vor allem für seine schwarzen, stark gefährdeten Spitzmaulnashörner. Der Park beherbergt auch Paviane und andere Primaten, 4 der „Big Five“ (Büffel, Leopard, Löwe, Nashorn) und auch Geparden. Im August und September können Sie hier Gnus beobachten. Es gibt auch Picknickplätze, drei Campingplätze und die Wanderwege.

Besuchen Sie entweder mit Ihrem privaten Guide oder in einer kleinen Reisegruppe in der zweitgrößtene Stadt  Ostafrikasdas Elefanten-Waisenhaus des David Sheldrick Wildlife Trust5 km vom Stadtzentrum Nairobis im Vorort Langate, benannt nach dem Gründer und ersten Direktor des Tsavo Ost. Am Stadtrand von Nairobi, direkt am Nairobi National Park werden hier verwaiste Elefanten und Nashörner gerettet, artgerecht mit der Milchflasche aufgezogen und liebevoll rund um die Uhr von ihren Pflegern betreut. Das Projekt finanziert sich hauptsächlich aus Spenden, hauptsächlich durch die „Adoption“ kleiner Elefanten. Nicht weit vom Sheldrick Orphanage liegt das älteste Waisenhaus für Tiere in Kenia, einzige Einrichtung dieser Art. Das 1964 gegründete Nairobi Animal Orphanage mehr als 200.000 Besucher pro Jahr ist ein Bestandteil des Nairobi Parks und ist auch heute noch ein Zufluchtsort für 20 verschiedene verletzte Tier- und Vogelarten. Hier können Sie auch Löwen, Leoparden, Affen, Pavianen, Büffeln, Warzenschweinen, seltenen Sokoke-Katzen, und Schakale hautnah erleben. Im Giraffenzentrum in Langate können Sie eine vom aussterben bedrohte Rothschild- Giraffe aus der Hand füttern. Als Non-profit Organisation „The African Fund for Endangered Wildlife Kenya“ 1983 von dem Ehepaar Leslie-Melville gegründet bietet Ihnen auf Ihrer individuellen Rundreise die Möglichkeit, freundliche Langhälse zu füttern. Das Zentrum dient vor allem dem Schutz der 500 hier lebenden Rothschild-Giraffen.

Besuchen Sie das Karen Blixen Museum. Am Fuße der blau gefärbten Ngong Hills liegt das Haus, in dem Karen Blixen einst lebte, ihren Kaffee anbaute, wenn auch katastrophal, und über das sie in ihrem berühmten Buch „Out of Africa“ schrieb. Das graue Steinhaus, das an die Kolonialzeit erinnert, steht unverändert in weitläufigen Gärten mit herrlichem Blick auf die Hügel. Machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Nairobi. Ihr privater, lokaler Guide nimmt Sie mit auf die große Tour durch diese historische afrikanische Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, darunter dem faszinierenden Eisenbahnmuseum und dem Uhuru Park. Besuchen Sie das Carnivore Restaurant, das Central Business District, den kosmopolitischsten Teil der Stadt, und erkunden Sie das „alte“ Herz der Innenstadt von Nairobi, den bunten Maasai-Markt, der jeden Wochentag an einem anderen Ort stattfindet, Straßen und Gassen voller lokaler Leckereien, landestypischen Gerichten und die kleinen Boutiquen, wo Sie den Puls der Hauptstadt spüren können: Von geschnitztem Teakholz bis hin zu Korbwaren, handgedruckten Textilien, Gemälden- all das wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Lernen Sie im Nairobi National Museum das kulturelle Erbe Kenias kennen. Auf dem Gelände des Museums befinden sich eine Kunstgalerie, ein Schlangenpark (Nairobi Snake Park), ein botanischer Garten und ein Lehrpfad.

Dennoch muss man nicht weit von der Hauptstadt wegfahren, um sich in Gebieten zu befinden, die von Maasai und anderen Hirten bewohnt werden, deren Lebensstil sichtbar von alten Werten der Vorfahren geprägt ist.  Fahren Sie mit Ihrem privaten Guide über Nairobi hinaus zu den atemberaubenden Ngong Hills (30 Minuten Fahrzeit vom Stadtzentrum), wo Sie lernen, wie Maasai-Schmuck hergestellt wird und wo Sie die Gesangs- und Tanztraditionen der lokalen Kultur hautnah in besonderer Weise erleben können.

Ein Paradies für Naturliebhaber in der ursprünglichen Heimat der Safari

Wer eine Rundreise in Kenia plant, für den stehten Tierbeobachtungen ganz oben auf der Liste der Reisehighlights. Wenn Sie die Natur lieben, ist diese Land genau das richtige Reiseziel für Sie! Als Ort der weltklassen Tierbeobachtungen und legendären Wildreservaten gehört Kenia sicherlich zu den meistbesuchten Ländern in Afrika. Seine hinreißende Nationalparks, Wildreservate und private Naturschutzgebiete, die einige der höchsten und vielfältigsten Wildtierpopulationen der Welt beherbergen, zählen zu den Hauptattraktionen in Kenia und sind ein Paradies für Natur- und Tierliebhaber. Machen Sie sich während Ihrer Privatreise mit persönlichem Fahrer auf den Weg mit einem professionellen Guide zu den Sehenswürdigkeiten und Hotspots im Süden und erforschen Sie zu den riesigen und trockenen Tsavo Ost und Tsavo West Nationalparks, die Östlich der Hauptstadt liegen, sowie den kleineren – aber nicht weniger bekannten – Amboseli, der für seine Elefantenherden und den Blick auf den Kilimanjaro bekannt ist. Genießen Sie auf Ihrer Individualreise den atemberaubenden Blick auf den majestätischen schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo im Amboseli, einem der meist besuchtesten und ältesten Berge des Landes. Erkunden Sie die roten Ebenen des Tsavo Ost und die malerische Hügellandschaft des Tsavo West . Lassen Sie zum Abschluss Ihrer Abenteuerreise auf dem kilometerlangen weißen Sandstrand von Bamburi Beach, der 12 Kilometer nördlich von Mombasa liegt, die Seele baumeln. Der Tsavo erstreckt sich zwischen Nairobi City und Mombasa in Küstennähe und ist mit 21 000 qkm der größte Nationalpark Kenias. Benannt nach dem Tsavo-Fluss, der das Gebiet von Westen nach Osten durchfließt, gilt der zweitälteste Nationalpark des Landes als eines der größten Naturschutzgebiete der Welt! Obwohl die beiden Parks eine zusammenhängende ökologische Einheit von 21.812 Quadratkilometern bilden, haben sie einen sehr unterschiedlichen Charakter und werden nur selten zusammen besucht.

Der Tsavo Ost , ein beliebtes Ziel für Tierbeobachtungen ab den Küstenorten Malindi und Watamu, ist fast doppelt so groß wie der westliche Teil. Da er jedoch weniger dicht bewachsen ist, ist es hier ein Leichtes Wildtiere, wie die berühmten, staubroten Elefanten, hautnah zu beobachten. Obwohl die Pflanzen – und Tierwelt in beiden Nationalparks ähnlich ist, unterscheiden sich die beiden Areale naturräumlich stark voneinander. So präsentiert sich derTsavo West mit Sümpfen und natürlichen Quellen, felsigen Gipfeln und erloschenen Vulkankegeln sowie hügeligen Ebenen und rötlich leuchtenden Erhebungen deutlich abwechslungsreicher als sein östlicher Nachbar. Ein weiterer großer Unterschied zwischen Tsavo West und Tsavo Ost besteht darin, dass der Tsavo West hügeliger als der flachere und trockenere Tsavo Ost ist. Die kleinen, privaten Schutzgebiete Taita Hills Wildlife Sanctuary und Lumo Community Wildlife Sanctuary befinden sich am Rande des Tsavo West und sind ein lohnenswertes Ziel für einen Tagesausflug.

Babynashorn und Mutter mit Vögeln auf Rücken

Westlich von Nairobi befindet sich das Great Rift Valley. Erhalten Sie schon jetzt erhält einen Vorgeschmack der unvergleichlichen Eindrücke im Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs, die es zu erkunden gilt. Die wichtigsten Schutzgebiete mit einer unglaublichen Tiervielfalt, die von saisonalen Bächen bewässert werden, liegen meist in der Savanne am Rande des Hochlandes, das einen Großteil des südwestlichen Teils des Landes einnimmt. Die überwiegende Mehrheit der Kenianer lebt in diesen zerklüfteten Hügeln, wo die Bergrücken eine Mischung aus Kleinbetrieben und Plantagen sind. Im Herzen des Hochlandes erstreckt sich das Great Rift Valley, eine archetypische ostafrikanische Szene aus trockener, von Seen gesprenkelter und von Vulkanen durchzogener Dornbaumsavanne. Möglicherweise begegnen Sie während Ihren Vogelbeobachtungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad um den kleinen reizenden Lake Bogoria, welcher nur auf wenigen touristischen Routen zu finden ist, unzähligen Flamingos. Rund um malerischen Lake Naivasha präsentieren sich Pelikane, Seeadler, Eisvögel und Marabus. Machen Sie einen Abstecher zum Hell’s Gate, zum attraktiver Zwischenstopp im Rahmen Ihrer Rundreise. Wanderung im Menengai-Krater, im sechstgrößte Vulkankrater der Welt, um Lake Nakuru zu bewundern, ist ein Erlebnis ganz besonderer Art. Es gibt unzählige Destinationen im Great Rift Valley und unzählige Kombinationsvarianten eine Erlebnisreise durch die einzigartige Landschaft des Great Rift Valley mit seinen unterschiedlichen Landschaftsformen zu gestalten und so individuell und maßgeschneidert wie möglich werden zu lassen.

Masai Mara Safari  ist ein MUSS bei jeder Kenia Reise. Erleben Sie Ihr persönliches Safari-Abenteuer und durchqueren Sie auf Ihrer privat geführten Reise oder in einer kleinen Gruppe die Landschaftsparadiese, die weiten Ebenen des berühmtesten aller kenianischen Wildparks – die Masai Mara im Südwesten, die eine reiche Tierwelt und legendäre Masai-Krieger beherbergt und vor allem für seine Gnuwanderung bekannt ist, die jährlich Millionen von Touristen anlockt! Jeder kennt sie – die tierreiche Masai Mara – die Traumdestination mit ihren riesigen Gnu- und Zebraherden wird Sie mit einem wahren Feuerwerk an wundervollen Erlebnissen in der wilden Natur für sich einnehmen und Ihnen eine tolle Reise bescheren. Lassen Sie sich auf keinen Fall  die Mara entgehen, denn für Tierliebhaber hält die berühmte Savanne der Mara immer faszinierende Augenblicke bereit. Unternehmen Sie individuelle Ausflüge, kulturelle Touren, spannende Pirschfahrten, fantastische und aufregende Wanderungen, erleben Sie jedesmal anders in diesem artenreichen Naturschutzgebiet die afrikanische Tierwelt bei Tag und bei Nacht und übernachten Sie in den herrlichen Camps im Herzen des Naturschutzgebiets! Beobachten Sie auf useren Kenia Individualreisen Löwen, Leoparden und Geparden bei der Jagd auf ahnungslose Beute und lassen Sie sich auf Ihrer Privatreise von der Mara in den Bann ziehen! Nicht weniger mitreißend präsentieren sich der Masai Mara die Möglichkeiten für tolle Aktivitäten nach persönlichen Wünschen, Extra-Wünschen wie Reittouren und Heißluftballon-Fahrten, bei denen Sie das weite Landschaftsbild aus der Vogelperspektive bestauenen können und Ihre Eindrücke von der Gegend vertiefen, zu unternehmen. Genau das perfekte Reiseziel für eine erlebnisreiche exklusive Individualreise in hochwertigen charmanten Lodges und Camps! Genießen Sie authentisch und abseits der Massen zu den Klängen des afrikanischen Busches tolle Erlebnissen in den privaten Schutzgebieten der Masai Mara. Erleben Sie während unseren begleiteten Rundreisen die größte Show der Welt, ein überwältigendes und faszinierendes Naturerlebnis, dass sich jedes Jahr in Tansania und Kenia abspielt. Great Migration in der Masai Mara „Die Show kann beginnen!“ Innerhalb weniger Tage trampeln sich viele Herden von Tausenden von Gnus durch das lange Gras, schlängeln sich zum Look-Out Hill und dann hinunter zum Mara River.  Wer die Tierbeobachtungen in der Mara in Betracht zieht, sollte die todesmutige Flussüberquerungen auf keinen Fall verpassen. Vor allem zur Gnuwanderung in der der Masai Mara (August – Oktober) empfehlen wir Ihnen, Unterkünfte lange Zeit im voraus (Mindestens  6 Monate) zu buchen. Die Gnuwanderung ist eine der spektakulärsten Tierbeobachtungen der Welt. Um die besten Plätze in der ersten Reihe zu bekommen, sollten Sie mit der Planung Ihrer Reiseroute rechtzeitig beginnen. Unsere Reiseveranstalter planen Ihre Tierbeobachtungen der Superlative in unberührter Wildnis.

Erkunden Sie auf Ihrer inspirierenden Rundreise per Geländewagen, zu Fuß oder auch zu Pferde am wenigsten erforschten Regionen in Kenia – die heißen und trockenen überwältigenden Buschlandschaften im unbekannten Norden des Landes, wilde, abgelegene Parks mit ihrem Tierreichtum und unberührte Ecken im wenig bereisten Laikipia-Plateau, die Ihnen unvergessliches Safariabenteuer, absolute naturverbundene Ruhe und zahlreiche Tierbegegnungen mit glamourösen Big Five aus nächster Nähe bieten. Genießen Sie beim Wandern und bei den Pirschfahrten die ursprüngliche Safari-Atmosphäre und das Gefühl purer Natur in einem kleinen privaten Luxuscamp im wilden Norden Kenias abseits der überlaufenen Touristenpfade!

Drei weibliche Löwen am Uaso Nyiro-Fluss

Folgen Sie Ihrem Guide und erforschen Sie während Ihrer Reise im wunderschönen Samburu Wildreservat die raue ostafrikanische Wildnis mit ihren offenen Gras-und Dornbuschsavannen, sowie felsigen Hügeln, in denen es mehr Wildtiere als Menschen gibt.  Ein Safari-Paradies der absoluten Ruhe und Abgeschiedenheit, das jeden Besucher durch Ursprünglichkeit und Vielzahl an Tieren besticht und in Staunen versetzt, und hervorragende Voraussetzungen für Tierbeobachtungen bietet! Bereisen Sie mit erstklassigen, privaten Reiseleitern das ostafrikanische Land und stossen auf eine sanftere Landschaft im äußersten Westen, in Richtung Victoriasee, die Sie tagelang erforschen können, ohne andere Touristen zu sehen, und in das kenianische Leben und die Kultur eintauchen können, so dass sich die Anreise in jedem Fall lohnt.

Im Westen befindet sich das Mkogodo Forest Reserve, ein Gürtel aus Auenwald entlang des Ngare Ndare River. Es ist die Heimat eines einzigartigen kleinen Stammes, der als Laikipia Maasai bekannt ist. Nur wenige Touristen kennen allerdings den Ngare Ndare Forest, der nördlich von Nanyuki, zwischen Borana und Lewa Schuztgebieten liegt. Affen auf der Lolldaiga Hills Ranch, Thomson’s Falls, der von der Aberdare Mountain Range abfließt sind nur einige der Zutaten Ihrer individuellen Reise und sind lohnende Ausflugsziele abseits vom Tourismus.

Savanne & Meer in Kenia: Busch & Beach mit Elefanten, Löwen und Korallen

Verlassen Sie das kühle Hochland des zentralen Plateaus Kenias und fahren Sie nach Osten. Die faszinierende Küste des Indischen Ozeans mit ganzjährig warmen Temperaturen, mit ihren langen Sandstränden und tropischen Inseln ist in jedem Fall ein Besuch wert, ganz zu schweigen von Lamu, einer der einzigartigsten Inseln der Welt. Rundreise und Badeurlaub ergänzen sich dank den hinreißenden weißen Sandstränden perfekt und versprechen Erholung pur. Ob erlebnisreiche Familienreisen, klassische Pirschfahrten im Süden, Loita Migration im Naboisho, exklusive Safari-Aktivitäten in Laikipia und aufregende Abenteuerreisen in den abgelegenen und unbetretenen Destinationen abseits jeder konventionellen Route – die gesamte Küste mit intakten Korallenriffen bildet den Safari-Liebhabern einen krönenden Abschluss ihrer Rundreise.

Erleben Sie in Ihren individuellen Ferien Boutique-Unterkünfte, idyllische Umgebungen, üppige Küche, erstklassigen Service und vielfältige Aktivitäten, die alle darauf ausgerichtet sind, Sie in einer der besten Stranddestinationen Afrikas zu verwöhnen. Ob Sie sich nach Ihrer Rundreise einfach nur entspannen oder kulturelle Dorfbesuche und Wasseraktivitäten unternehmen möchten, die Strände bieten Ihnen die perfekte Möglichkeit, Ihre Individualreise abzurunden. Nicht nur die langen Strände ziehen die Besucher an, die Korallenriffe mit den bunten Fischen sind ein beliebtes Ziel für Taucher: Der sonnenverwöhnte Indische Ozean brandet leise mit 26 °C an den schneeweißen Sandstrand, im seichten Wasser schimmern rote Seesterne, Barracudas und Rochen ziehen vorbei – Einfach perfekt für den entspannten Surf-, Schnorchel- und Badeurlaub!

Mombasa: Ein kosmopolitischer Hafen mit makellosen, exotischen und langen, weißen Stränden

Das „Landesinnere“ ist vom türkisblauen Indischen Ozean durch die trockenen Ebenen um den Tsavo Ost getrennt. Historisch gesehen bilden sie eine Barriere, die zum Teil für die unverwechselbare Kultur rund um Mombasa und die Küstenregion verantwortlich ist. Obwohl es sich um eine chaotische Stadt handelt, ist die Atmosphäre in Mombasa, selbst im Handelszentrum eines der verkehrsreichsten Häfen Afrikas, entspannt. So zeigt sich Mombasa als ein beliebtes Erholungsgebiet. Ethnisch gesehen ist Mombasa vielleicht noch vielfältiger als Nairobi. Der asiatische und arabische Einfluss ist besonders ausgeprägt, mit fünfzig Moscheen und Dutzenden von Hindu- und Sikh-Tempeln, die einen stark orientalischen Geschmack verleihen.

Hier markiert die historische Aufzeichnung, die in Moscheen, Gräbern und den Ruinen alter Städte, die aus dem Dschungel herausgeschnitten wurden, die Swahili-Zivilisation der Region – schlendern Sie das enge Gassengewirr der Altstadt. Ein fast durchgehendes Korallenriff verläuft entlang der Küste, jenseits der weißen Sandstrände und schützt eine flache, sichere Lagune vor dem Indischen Ozean. Erleben Sie auf einer Safari- und Badekombination Reise architektonische Highlights, afrikanische Lässigkeit, orientalische Exotik, reiche , uralte Kulturgeschichte und freundliche Menschen! Die zweitgrößte Stadt in Kenia, die an der Ostküste liegt, ist bekannt für ausgezeichnete, exotische und kilometerlange Strände, die mit weichem, weißem Sand bedeckt sind, vorgelagerte Korallenriffe und erstklassige Hotels und Restaurants. Besuchen Sie auf Ihrer Reise das UNESCO Welterbe Fort Jesu oder unternehmen Sie eine geführte Tour durch Old Town! Besuchen Sie den Haller Park, in unmittelbarer Umgebung des Bamburi Beach, nur 12 Kilometer vom Mombasa entfernt! Bei einem Tagesagesausflug erleben Sie eine wenig Natur und Wildlife in Mombasa: Elenantilopen, Büffel, Giraffen, Antilopen, Flusspferde, verschiedene Vogelarten, zahlreiche Krokodile und andere Reptilien – all das wird hier geboten. Eine besondere Attraktion bilden die Riesenschildkröten.

Erkunden Sie ein kleines Juwel, die selten besuchten Shimba Hills, die einen der letzten großen Küstenregenwälder in Ostafrika schützen . Diese landschaftlich schöne Destination ist mit ihren sanften Hügeln eine Hochburg für die seltene Unterart der Rappenantilope, für Säbelantilopen und für über 50% der 159 seltenen Pflanzen in Kenia. Das 300 qkm große Shimba Hills National Reserve ist kein „Big Five“-Reservat. Elefant und Büffel sind die einzigen „Big Five“, die auf geführten Pirschfahrten häufig hier gesichtet werden. Raubtier-Sichtungen sind ebenfalls sehr selten. Aber einige seltene Waldtiere können in der  attraktiven Landschaft auf geführten Wanderungen beobachtet werden. Das Shimba Hills National Reserve, das nur 60 km von Mombasa entfernt ist, eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug.

Sonnenuntergang am Strand mit Schiffen auf dem Wasser in Bamburi

Im Norden und Süden von Mombasa gibt es herrliche Strände. Die vier Nordstrände von Mombasa, Nyali, Kikambala, die bekannten Strände von Bamburi und Shanzu mit ihren großen Beach Resorts bieten Ihnen während Ihrer Rundreise eine Reihe von Freizeitaktivitäten, sowohl an Land und auf dem Wasser an und sorgen für einen entspannten Badeurlaub. Rund 12 Kilometer von Mombasa entfernt, ist Bamburi Beach aber auch Ihr Ausgangspunkt für Whale-Watching Touren nach Wasini-Island und für einen Besuch in der größten Krokodilfarm Kenias, Mamba Village.

einsamer Strandabschnitt mit Palmen Shanzu BeachDer Shanzu Beach, mit traumhaften Palmen bestandener, weißer Sandstrand, gehört zu den schönsten Stränden an der Nordküste, liegt etwa 18 Kilometer nördlich der Hafenstadt Mombasa und ist eine perfekte Ergänzung für Ihre Safari. Er ist ganz einfach per Bus oder Taxi erreichbar. Neben Windsurfkursen können Sie hier einen Ausflug mit dem Glasbodenboot oder mit dem Dhow unternehmen oder die Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen erkunden. Unsere erfahrenen Reiseexperten werden sich darum kümmern, dass keine Langeweile aufkommt und stellen für Sie kreativ und kompetent eine passende und abwechslungsreiche Reise voller Überraschungen zusammen. Individualurlaub in Kenia ganz nach ihren Vorstellungen, denn jede Rundreise von cookyourtrips ist ein Unikat.

menschenleerer, palmengesäumter Strand mit gelben Sand am Diani Beach

Stille Abgeschiedenheit an der Südküste von Mombasa, am Diani Beach und am Tiwi Beach, verspricht Ihnen eine Auszeit vom Alltags-Rummel. Die meisten Besucher, die in Mombasa ankommen, besuchen entweder den Tsavo, um dort Tierbeobachtungen zu machen oder sich am Strand zu entspannen: Diani Beach oder Bamburi Beach gehören zu den beliebtesten. Der Diani Beach gilt als bester Strand in Kenia und ist mit Palmen gesäumt von einem ausgezeichneten Korallenriff und Sandbänken, die sich hervorragend mit Booten mit Glasboden erkunden lassen. Hier gibt es eine gute Mischung aus Hotels und aus inhabergeführten Lodges, die für jeden Geschmack etwas bieten. Am Diani Beach gibt es viele Restaurants, Bars und Aktivitäten.  Das exklusive AfroChic Diani Beach Hotel ist wohl eines der kleinsten und exklusivsten Hotels, was die Südküste zu bieten hat. Hier trifft einladende, authentische afrikanische Atmospähre auf höchsten Komfort eines modernen Hotels. Lassen Sie sich auf Ihrer Privatreise im AfroChic Diani kulinarisch verwöhnen.

Sind Sie auf der Suche nach einer ruhigeren Variante zum viel gerühmten Diani Beach? Dann besuchen Sie auf Ihrer Rundreise den Tiwi Beach an der Südküste, der zu den schönsten Strandabschnitten um Mombasa herum gehört. Der feinsandige Strand von Tiwi Beach lockt zum Baden, Schnorcheln, Tauchen und Surfen und ist perfekt für einen entspannten Strandurlaub und für sportbegeisterte Reisende geeignet. Tiwi Beach hat speziell für Surfer gute Bedingungen und mehrere Surfschulen: Surfen, Windsurfen, Kitesurfen – all das ist hier möglich. Geniessen Sie den Moment der Freiheit und machen Sie einen Ausflug mit einem Glasbodenboot, das Ihnen einen schönen Blick in die Unterwasserwelt bietet. Mit etwas Glück sehen Sie Schildkröten, Mantas, Walhaie oder Delfine.

Entlang der kenianischen Küste, in Mombasa, liegt der Mombasa Marine Nationalpark, der 1986 zum Schutz des Korallenriffs und des Meereslebens geschaffen wurde. Erforschen Sie beim Schnorcheln und Tauchen die beeindruckende Meeresfauna und -flora des Mombasa Marine Nationalparks: bunte Kaiserfische, grüne Papageienfische, Schmetterlingsfische, Zebrafische, Rotfeuerfische und kleine Riffbarsche – all das erwartet Sie an einem der besten Tauch- und Schnorchelplätze in Ostafrika.

Weitere Strände, die nur wenige Kilometer weiter südlich liegen und einen Besuch wert sind, sind Galu und Kinondo.  Südlich von Mombasa verläuft zwischen Likoni und Msambweni ein durchgehender Strandstreifen, der von Palmen gesäumt und ein- bis zweimal von kleinen Flüssen unterbrochen wird. Südlich von Diani ist die Küste mit unbetretenen Stränden wenig besucht. Von hier aus können die Strandliebhaber das benachbarte Mwaluganje Elephant Sanctuary besuchen.

Südlich von Diani können Aktivreisende den Kisite-Mpunguti Marine Nationalpark erkunden, in der Nähe der Grenze  von Wasini Island und zuTansania, der für Tauch- und Schnorchelbegeisterte gute Korallengärten und eine große Vielfalt an Fischen bietet. Der Kisite-Park mit seinen Korallenriffen und vier kleinen malerischen Inseln ist einer der lohnenswertesten Schnorchelplätze und bietet Lebensraum einer großen Anzahl endemischer Meerestiere. In seinen spektakulären Korallengärten sind 360 Fischarten wie beispielsweise Lippfische, Kugelfische, Drachenköpfe, Riffbarsche, Drückerfische, Muränen, Kaiserfische und Skorpionfische zu Hause. Je nach Jahreszeit sind auch Buckelwale und Walhaie vorzufinden. An der Südküste finden Sie auch weniger bekannte Strände wie Msambweni, Galu, Tiwi, Shimoni und Shelly. Shimoni bietet Ihnen während Ihrer Rundreise in Kenia einen großartigen Platz zum Hochseefischen und Tauchen.

Alternative zu Mombasa: Die unberührte Küstenlandschaft von Watamu

Korralenriff vor dem Strand im WatamuEntdecken Sie nach Ihrem Safariabenteuer Watamu – ein kleines, malerisches Fischerdorf, 105 km nördlich von Küstenmetropole Mombasa, das an einer der schönsten Küsten des Landes liegt und und immer noch ein absoluter Geheimtipp ist. 15 km von Watamu entfernt liegt die Stadt Malindi mit einem nationalen Flughafen mit Linienflügen nach Nairobi, Mombasa und Lamu. Die ruhige Lage von Watamu mit drei atemberaubenden Buchten und einsamen Stränden– Watamu Bay, Blue Lagoon und Turtle Bay – bietet Ihnen nach Ihrer Rundreise durch Kenia Zugang zu vielen Wassersportarten mit tollen Rückzugsorten abseits der Touristenströme. Der Meeresabschnitt vom charmanten Watamu, einer der schönsten Abschnitte der ostafrikanischen Küste, ist der Meeres-Nationalpark Watamu Marine National Reserve und bildet zusammen mit dem 219 km² großen Malindi Marine National Park eines der größeren kenianischen Biosphärenreservate sowie Teil eines United Nations Biosphere Reserve. Entdecken Sie die wunderschönen Korallengärten und das kristallklare tropische Wasser des 213 km² großen Nationalparks, welcher der erste Marine-Park in ganz Afrika war und heute UNESCO Biosphärenreservat ist. Er birgt seltene Unterwasserpflanzen und atemberaubende, farbenprächtige Korallen, eine Vielzahl von faszinierenden Meeresbewohnern wie Zebrafische, Schildkröten und Delfine. Es werden Ihnen hier viele Wassersportarten wie Hochseeangeln, Tauchen & Schnorcheln, Windsurfen oder Wasserski angeboten. Entdecken Sie die Gedi-Ruinen (Gede) südlich von Malindi.

Die Küste von Watamu lockt vor allem Naturliebhaber, Taucher und Wassersportler. Neben dem Bamburi und dem Diani zählt der Watamu Beach mit seinem traumhaften Sandstrand zu den schönsten Stränden in Ostafrika. Direkt hinter der Küste befinden sich atemberaubende Korallenriffe, die durch den großartigen Watamu Marine Park geschützt sind und allen, die sich in die beeindruckende Unterwasserwelt mit Korallenriffenwagen, Schnorcheln und Tauchen von Weltklasse anbieten. Erkunden Sie mit Kajak den Mida Creek, ein blühendes Ökosystem aus Mangrovenwäldern und Feuchtgebieten, in dem Sie eine Fülle von Wildtieren bestaunen können. Abendessen im Crab Shack, einem kleinen Restaurant auf Stelzen und machen Sie einen Spaziergang durch das Watamu Dorf. Besuchen Sie Gede Ruinen, ein magisches Suaheli-Dorf aus dem 12. Jahrhundert abseits der bekannten Touristenströme und entdecken Sie bei einer Vogelbeobachtungstour auf unentdeckten Routen Natur und vieles mehr im Arabuko-Sokoke Forest.

Alternative zu Mombasa: Ein Badeaufenthalt auf dem exotische Lamu-Archipel

Nach einer erlebnisreichen Rundreise durch Kenia bietet Lamu – das Herz der Swahili-Kultur – das perfekte Kontrastprogramm. Der exotische LamuArchipel gehört zu den letzten Geheimnissen des Landes, umfasst eine Reihe von verlockenden Inseln- Wasini, Funzi, Chale, Lamu, Manda, Pate und Kiwaiyu – sind alle sehr sehenswert. Die Hauptinsel ist natürlich Lamu und die nahe gelegene Insel Manda beherbergt die Landebahn des Gebiets. Das Leben hier ist langsam und entspannt mit Einflüssen aus alten arabischen und afrikanischen Einflüssen und Traditionen, die sehr deutlich zu erkennen sind. Sehr abgelegen und rustikal, ohne Autos oder Straßen auf den Inseln, ist es ein ruhiger Abschluss Ihrer Rundreise. Die gesamte Küste überrascht die Besucher mit ihren Ruinen von Festungen, Moscheen und Gräbern. Besuchen Sie den ältesten und am besten erhaltenen Ort der Suaheli-Kultur und lernen Sie etwas Geschichte kennen. Dies ist ein Weltkulturerbe, das aus altem Korallen- und Mangrovenholz gebaut wurde.

12 Kilometer langer zauberhafter Shela Beach ist der beliebteste und längste Strand auf der Insel Lamu und ist nie überlaufen und bietet eine perfekte Möglichkeit die ultimative afrikanische Wildnis mit Strandfeeling zu verbindenVon Lamu können Sie Shela per motorisierter Dhau erreichen. Genießen Sie den Sonnenuntergang hinter den Dünen und entspannen Sie sich an einem Ort, wo «die Zeit stehen geblieben ist». Erleben Sie die meterhohen Sanddünen, die zu Spaziergang und Relaxen einladen.

Ebenfalls zu erwähnen ist die idyllische Landschaft von Funzi Island, in der Sie die Eindrücke Ihrer Rundreise Revue passieren lassen können. Der traumhafte Strand verspricht Ihnen Badespaß und eignet sich ideal zum Entspannen, Sonnen oder zu ausgedehnten Spaziergängen – perfekte Ergänzung zum Abenteuer im Busch. Die mit Palmen und Mangrovenwäldern bewachsene Halbinsel Funzi Island ist alles andere als touristisch überlaufen und ist nur mit dem Boot oder Kleinflugzeug zu erreichen. Erleben Sie das tropische Paradies während Ihrer individuellen Kenia Rundreise – Badeferien zum Abschalten und Geniessen! Das unberührte Ökosystem des Kiunga Marine National Reserves umfasst eine Kette von etwa 50 kalkhaltigen vorgelagerten Inseln und Korallenriffen im Lamu-Archipel. Besucher können das wimmelnde Meeresleben in den Korallenriffen, Seegras und ausgedehnten Mangrovenwäldern beobachten, die ein Refugium für Meeresschildkröten und Dugongs sind. Das Reservat bietet ideale Möglichkeiten zum Windsurfen, Tauchen und Schnorcheln, Wasserskifahren und Sonnenbaden.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Reise nach Kenia?

Wenn die Great Migration ist alles, was Sie suchen, dann planen Sie Ihre Rundreise zwischen Juli und Oktober. Die Regenzeiten Mitte März bis Juni und Oktober bis Dezember bieten immer noch gute Tiersichtungen, weniger Touristen und niedrigeren Preise für Camps und Lodges. Wenn ein Strandurlaub auf dem Programm steht und Sie die extreme Hitze vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, die Reise zwischen März und Mai zu planen. Kontaktieren Sie uns kostenfrei und unverbindlich – Zögern Sie nicht lange, planen Sie Ihre Route nach Ihren Erwartungen mit unseren Experten. Wir beraten Sie gerne ausführlich zum Klima und Wetter und zur besten Reisezeit.

Reiserouten für Kenia: Unendliche Kombinationsmöglichkeiten

Cookyourtrips stellt Ihnen die schönsten Routen für Ihre individuelle Tour durch Kenia vorDiese Reisevorschläge sollen Ihnen einige Anregungen geben und als Inspiration dienen, denn Ihre Rundreise wird von unseren Experten nach Ihren Wünschen für Sie individuell gestaltet. Die folgenden Routen beinhalten sowohl die größten und wichtigsten Nationalparks, als auch eher unbekanntere Landstriche und exotische Gegende, die aber trotzdem so einiges an Highlights zu bieten haben. Sie können ausgezeichnete Tierbeobachtungen unternehmen und erholsame Tage an der Küste beim indischen Ozean genießen. Finden Sie Ihre ideale Route für in 1, 2 oder 3 Wochen inklusive vieler Tipps zur Planung Ihrer Reise!

Entfernungen und Reisezeiten

Weniger ist mehr – auchten Sie auf die richtige Balance im Reiseverlauf. Kenia ist ein großes Land, wenn Sie eine Reise nach Kenia planen, sollten Sie zuerst herausfinden, wie lange es dauert, von Punkt A nach B zu gelangen. Wenn Sie wissen, wie lange die Fahrt von z.B. Nairobi nach Masai Mara dauert, können Sie planen, ob Sie mit dem Flugzeug (Fly-In-Safari) oder mit dem Auto fahren. Wenn Sie Fragen zu Entfernungen und Reisezeiten für Kenia haben, kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Tour!

Entfernung von Nairobi zu den Highlights Kenias

Nairobi => Amboseli – 265km / ca. 4 Stunden

Nairobi => Lake Naivasha – 95 km / ca 1,5 Stunden

Nairobi => Lake Nakuru – 170 km / 2,5 Stunden

Nairobi => Samburu – 390 km / ca. 6 Stunden

Nairobi => Masai Mara – 250-300km (je nachdem, welches Mara Gebiet, Sie besuchen möchten) – ca. 5 Stunden

Nairobi => Mount Kenia/Nanyuki – 200 km / ca. 3 Stunden

Nairobi => Tsavo West – 270 km / ca. 4 Stunden

Nairobi => Mombasa – 425 km / ca. 7 Stunden

Nairobi => Malindi – 575 km / ca. 9 Stunden

Andere beliebte Reiserouten in Kenia

Mombasa => Tsavo – 200 km / ca. 4 Stunden

Tsavo => Amboseli – 250 km ca. 4 Stunden

Nanyuki/Mount Kenia =>  Masai Mara – 475 km / ca. 7 Stunden

Nanyuki => Nakuru-See -170 km / ca. 3 Stunden

Samburu => Lake Nakuru – 325 km / ca. 6 Stunden

Lake Naivasha => Lake Nakuru – 75 km / ca. 1 – 1,5 Stunden

Lake Nakuru => Masai Mara – 340 km / ca 4-5 Stunden

Lake Nakuru => Amboseli — 415 km / ca. 6-7 Stunden

Masai Mara => Amboseli – 500 km /ca. 10 Stunden

Amboseli => Mombasa – 390 km / ca. 6 Stunden

Amboseli => Tsavo West – 200 km / ca. 3 Stunde

Mombasa =>  Diani (Südküste) — 15 km / ca. 45 Minuten mit Fähre

Mombasa =>  Malindi – 120 km / ca. 2 Stunden

Mombasa => Shimba Hills – 40 km / ca. 1,5 Stunden teilweise mit Fähre

Mombasa => Lamu – 320 km / ca. 6-7 Stunden

Malindi => Lamu -140 km / ca. 3 Stunden

Von Kenia nach Tansania

Masai Mara => Serengeti – 350 km/ca. 8 Stunden

Amboseli => Arusha – 180 km/ca. 3,5 Stunden

Arusha => Ngorongoro – 150 km/ca. 2,5 Stunden

Ngorongoro =>  Serengeti – 120 km/ ca. 2 Stunden

Wie lange soll eine Kenia Rundreise dauern?

Der durchschnittliche Besucher bleibt in Kenia laut Statistik nur 10 – 12 Tage. Wer den Wunsch nach einem Road Trip oder Flugsafari verspürt, sollte für seine Safari-Aktivitäten, ob für eine Fly-In Reise per Kleinflugzeug oder eine Tour mit 4×4 Safari Fahrzeug (die beliebteste Art, in Kenia unterwegs zu sein) mindestens eine Woche einzuplanen. Die meisten Routen starten in Nairobi. Von Kenias Hauptstadt sind die meisten Nationalparks und Wildreservate innerhalb eines Tages erreichbar. Die beliebten Strecke mit dem Fokus auf Safarierlebnissen beinhalten, die wir Ihnen empfehlen, ein paar Nächte in der Masai Mara, mit einer Kombination von 1 oder 2 Nächten im Lake Nakuru Nationalpark oder Samburu Wildreservat oder einer Kombination von 1 oder 2 Nächten im Amboseli und Tsavo West. Wenn Sie eine längere Reise planen, dann kombinieren Sie Ihre Kenia mit einem Abstecher zu den Nationalparks des Northern Circuit (Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire und Lake Manyara) in Tansania.

Reiserouten mit Kindern: Das ultimative Naturerlebnis für die ganze Familie

Familienreisen in Kenia sind etwas, das die ganze Familie genießen kann, da es ein fantastischer Ort ist, um mit Wildtieren und Stammeskulturen interagieren zu können. Kinder lieben die Aufregung und den Nervenkitzel einer Familienreise in Kenia und bekommen exzellente Möglichkeit, viel über Tierwelt und Kultur des Landes zu lernen. Kenia bietet eine wunderbare Auswahl an familienfreundlichen Unterkünften im Busch und am Strand. Unsere empfohlenen Strandunterkünfte bieten Schutz vor Moskitos und anderen Insekten und variieren in der Größe, von großen Strandresorts bis hin zu charmanten, kleinen Gästehäusern auf abgelegenen Inseln. Beobachten Sie mit Ihren Kindern die Tiere beim Jagen und Spielen.

Erleben Sie mit Ihren Kids den Busch Kenias einmal auf besondere Weise: Freuen Sie sich schon jetzt auf das Brüllen eines Löwen in der Nacht! Durchqueren Sie endlose Ebenen mit Elefantenherden und staunen Sie über die größte Tierwanderung der Welt, wenn Millionen von Gnus auf der Suche nach süßen, frischen Gräsern über die Ebenen der Masai Mara ziehen. Kenianer lieben Kinder und sind sehr entgegenkommend zu den Bedürfnissen der Familien. Wenn Sie eine Reise mit Kindern unternehmen möchten, empfehlen wir Ihnen eine privat geführte Familientour, die  speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten ist.

Kenia mit cookyourtrips: Individuelle Reisegestaltung mit Extra-Wünschen

Kenia ist und bleibt die Heimat der Safari und ist ein wunderbares Land, in dem sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt. Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Rundreise, entdecken Sie die verschiedenen Facetten des Landes und halten Sie Ausschau nach“Big Five“. Erleben Sie authentisch Abenteuer Wildnis in einem Luxuscamp, um die Tierwelt «direkt vor Ihrer Haustür» zu bestaunen. Kenia Rundreise mit cookyourtrips ist die individuellste Art dieses einzigartige Land zu bereisen und setzen Ihrer Reiselust und Ihrer Suche nach besonderen Erlebnissen keine Grenzen. Wassersportler und Adrenalinsuchende kommen in auf Ihrer Rundreise nach Maß voll auf ihre Kosten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Vom Fallschirmspringen am Diani Beach über Kitesurfen am Nyali Beach und Che-Shale in Malindi bis hin zum Hochseefischen in Watamu, das wilde Herz Afrikas ist Ihre perfekte Destination für eine Erlebnisreise mit Wow-Faktor! Ob auf eigene Faust, mit einem privaten Guide oder in einer kleinen Gruppe unsere Spezialisten verraten Ihnen die perfekten Routen und helfen Ihnen eine sinnvolle Route zusammenzustellen. Unsere ausgedehnten, geführten Touren bringen Sie zu den schönsten Plätzen dieses fantastischen Landes. Reisen Sie mit einem Privat-Guide und bestimmen Sie den Tagesablauf, denn Fahrer und Fahrzeug stehen Ihnen exklusiv zur Verfügung. Genießen Sie dabei die höchste Flexibilität.

Wir passen unsere Beispielreisen ganz einfach an Ihre individuellen Reisevorstellungen an. Profitieren Sie dabei von erfahrener Reisebetreuung und nutzen Sie das laufend geschulte Fachwissen unserer erfahrenen und geprüften Fahrer, um atemberaubende Wunschfotomotive zu erhalten und exklusive Naturerlebnisse zu genießen. Sichere Spezialfahrzeuge ausgestattet mit Echtzeit-Tracking-System, großer Dachöffnung, aufschiebbaren Seitenfenstern und speziellen Stativhalterungen, bieten Ihnen den höchsten Komfort bei maximaler Sicherheit. Unsere geprüften Kenia-Reiseveranstalter realisieren mit Liebe zum Detail Ihre Rundreise nach Ihren Wünschen und Vorgaben genau so, wie maßgeschneiderte Kleidung: 100% individuelle Planung, individuell anpassbare Routen, persönliche Beratung mit Insider-Tipps – lassen Sie sich während Ihrer Afrikareise von der Schönheit und Vielseitigkeit dieses Landes verzaubern! Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung und planen Sie Ihre Individualreise komplett maßgeschneidert direkt mit unseren handverlesenen Spezialisten aus Deutschland und Österreich, die Ihre Afrikaträume verwirklichen!

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Ihre Rundreise beginnt schon bei der Planung.Wir bieten Ihnen...
  • Handverlesene Reiseveranstalter
  • Versicherte Rundreisen
  • Persönliche Beratung
  • Rundreisen nach Maß
  • Bestpreis-Garantie
  • Insider Know-how
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips