Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Planen Sie Ihre individuelle Peru Rundreise mit unseren handverlesenen Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebeispiele entdecken

Sie suchen Inspiration? Durchstöbern Sie unsere Reisebeispiele und lassen Sie Ihren Favoriten nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Wochen
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs an unsere Reiseexperten weitergegeben (maximal 3).

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Peru Rundreise: Individualreise ins sagenhafte Reich der Inka

Peru ist mit mehr archäologischen Wundern gesegnet als jedes andere Land in Südamerika, und während das berühmteste von ihnen, Machu Picchu, normalerweise auf der Wunschliste der vieler Reisenden steht, bietet das Land der Inkas“ so viel mehr, um den begeisterten Reisenden zu einer Rundreise in Peru zu verführen. Gipfel, die bis auf 6.768 Meter hinaufreichen. Urwälder, die den Amazonas hervorbringen. Und eine Küste, an der sich Fischerdörfer und Hafenstädte, wie Perlen an einer Kette aneinanderreihen – das alles ist Peru – und doch noch so viel mehr! Peru, einst Epizentrum des Inkareiches, ist ein extrem abwechslungsreiches und vielfältiges Land und das drittgrößte Land Südamerikas. In die drei geografischen Regionen Costa (Küste), Sierra (Anden) und Selva (Regenwald) eingeteilt, ist Peru mit 11 Ökoregionen und 84 der weltweit existierenden 117 Lebensraumtypen ein Dorado für Naturliebhaber und und bietet Zugang zu natürlichen Highlights wie dem Amazonas, den Anden und der Pazifikküste.

Doch auch Kulturinteressierte zieht das Land am Pazifik tief in den Bann. Kulturell gesehen hat Peru eine authentische und starke andine Kultur, die sich immer noch in den bunten Kostümen der ländlichen Gemeinden bis hin zu den Inkafamilien zeigt, die auf der berüchtigten Route zu sehen sind: Wandeln sie hier doch auf den vielfältigen Pfaden der Inka und entdecken dabei atemberaubende Ruinenstädte, wie Machu Picchu oder Pisac. Das moderne Leben in den Städten spielt sich vor dem Hintergrund der kolonialen Architektur ab, während sich das tägliche Leben in den Andendörfern so entwickelt wie seit Jahrhunderten. Peru war vom sechzehnten bis neunzehnten Jahrhundert etwa 300 Jahre lang eine spanische Kolonie. Von der Religion über die Sprache, die Küche bis hin zur Kunst ist das spanische kulturelle Erbe herausragend, hat aber das indigene Erbe Perus nicht vollständig abgelöst. Während Spanisch die offizielle Staatssprache ist, sind indigene Sprachen wie Quechua und Aymara vor allem in ländlichen Gebieten weit verbreitet, und viele präkolumbische Traditionen überleben und werden respektiert. Neben Machu Picchu gibt es im ganzen Land noch zahlreiche antike archäologische Stätten.

All das, kombiniert mit Luxusunterkünften sowohl in den größeren Städten als auch in einigen abgelegenen Gebieten, macht Peru zu einem großartigen Reiseziel! Brechen Sie also auf in Ihren ganz persönlichen Reisetraum von Peru und erleben Sie während Ihrer Peru Rundreisen als Paar oder eine abenteuerlustige Familie Orte und Menschen, die noch lange in Ihrem Gedächtnis bleiben. Gerne unterstützen wir Sie bei der Reiseplanung und Reiseorganisation und stellen Ihnen individuelle Peru Rundreise zusammen, die Ihre Wünsche und Ansprüche exakt widerspiegelt. Erzählen Sie cookyourtrips.com von Ihren Peru Reiseideen – gerne stellen wir unser Peru Reise-Know-how ganz in Ihren Dienst!

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage
  • Reisen
  • Highlights
  • Beste Reisezeit
Jede Reiseidee kann nach Ihren Wünschen angepasst werden!
Filter
Filter
  • Alle Reisearten
  • Reisedauer
  • Alle Preiskategorien
Peru Erlebnisreise
Peru Gruppenreise: Die Höhepunkte Perus
  1. Lima & die historische Stadt Cusco
  2. die Chinchero Gemeinde & Urubamba-Tal
  3. Fahrt durch das peruanische Hochland
  4. mit dem Boot zu den Uros Inseln
  5.  Titikakasee &  Puno

 

9 Tage ab 1556 € Flug zubuchbar
Bild von Lilia Reisespezialist Südamerika und Afrika Reiseexperte Lilia
  • Kultur
  • Natur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Peru Privatreise: Inkatrail und viel mehr
Peru Privatreise: Inkatrail und viel mehr
  1. Cuscos &  Lima & mit Mountainbike im Heiligen Tal
  2. Inka Trail – von Piscacucho km 82 bis Huayllabamba
  3. Inka-Trail – von Huayllabamba nach Pacaymayo
  4. Inka-Trail – von Pacaymayo nach Wiñaywayna
  5. Inka-Trail – Wiñaywayna nach Machu Picchu
9 Tage ab 1746 € Flug zubuchbar
Foto von Jan unserem Reisespezialist Reiseexperte Jan
  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Kombireise Peru & Kolumbien
Kombireise Peru & Kolumbien
  1. Lima  & Cusco & Titikaka-See & Urubamba Tal
  2. die Überreste des Palastes des Inka Tupac Yupanqui
  3. Zugfahrt mit dem Vistadome Zug
  4. Yucay & Machu Picchu &  die kleine Stadt Pucara
  5. Puno & Bogotá & Cartagena
13 Tage ab 2030 € Flug zubuchbar
Bild von Tanja Reisespezialist Reiseexperte Tanja
  • Kultur
  • Natur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Machu Picchu, Große Südamerika Rundreise
Peru Rundreise: Höhepunkte Süd-Perus
  1. „Klein-Galápagos“ Islas Ballestas
  2. Städte Lima, Arequipa, Cusco
  3. Colca-Canyon
  4. Schwimmende Inseln auf dem Titicacasee
  5. Indigener Markt von Pisaq
  6. Machu Picchu
16 Tage ab 2060 € Flug zubuchbar
Bild von Kathrin Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Kathrin
  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Peru Selbstfahrerreise: im Süden-Perus auf eigene Faust
Peru Selbstfahrerreise: im Süden-Perus auf eigene Faust
  1. „Klein-Galápagos“ Islas Ballestas
  2. Städte Lima, Arequipa, Cusco
  3. Colca-Canyon & Machu Picchu
  4. Schwimmende Inseln auf dem Titicacasee
  5. Indigener Markt von Pisaq
16 Tage ab 2185 € Flug zubuchbar
Bild von Kathrin Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Kathrin
  • Kultur
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Peru Amazonas Tour
Peru individuell erleben: Höhepunkte Nord-Perus
  1. Stadtführung in Lima und in Trujillo
  2. Ausflug zu den Pyramiden Huaca del Sol und de la Luna
  3. Besuch der Pyramiden von Tucumé
  4. Wanderung zum Wasserfall Gocta
  5. Amazonasprogramm & Besuch der Stadt Chachapoyas
13 Tage ab 2276 € Flug zubuchbar
Bild von Giselle Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Giselle
  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Peru Individualreise: Zu den schönsten Orten Perus
Peru Individualreise: Zu den schönsten Orten Perus
  1. Lima & Arequipa & Cusco & Colca-Canyon & Cruz del Condor
  2. Puno & Titicacasee & Das Heilige Tal der Inka
  3. „Schwimmende Inseln“ der Uro-Indios & Insel Taquile
  4. Pisac & Ollantaytambo & Weltwunder Machu Picchu
  5. Puerto Maldonado & Naturreservat Tambopata
14 Tage ab 2390 € Flug zubuchbar
Erlebnisreise: Abenteuer Peru
Erlebnisreise: Abenteuer Peru
  1. City-Tour Cusco & Lima & Reittour zu Inkaruinen
  2. Ballestas-Inseln & die Oase von Huacachina
  3. die mysteriösen Linien von Nazca
  4. City-Tour Arequipa & der Colca-Canyon
  5. Kreuz des Kondors &  Inseln Amantaní und Taquile
17 Tage ab 2490 € Flug zubuchbar
Bild von Wolfgang Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Wolfgang
  • Kultur
  • Natur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Peru Mietwagenrundreise: Entdecke die Vielfalt Perus
Peru Mietwagenrundreise: Entdecke die Vielfalt Perus
  1. Lima & Paraca & Nazca
  2. Arequipa & Colca Canyon
  3. Puno & Heiliges Tal
  4. Machu Picchu & Cuzco

 

14 Tage ab 3055 € Flug zubuchbar
Bild von Patrick Reisespezialist Afrika Reiseexperte Patrick
  • Kultur
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Große Peru-Rundreise von Nord nach Süd
Große Peru-Rundreise von Nord nach Süd
  1. Lima – kulinarische Hauptstadt Amerikas
  2. Gewaltige Pyramiden im Tal von Túcume
  3. Fürstengräber Señor de Sipán & Lady of Cao
  4. Chan Chan – die größte Lehmziegelstadt Amerikas
  5. Nazca-Linien und Oase Huacachina, Kondore im Colca-Tal
  6. Titicaca-See, Alte Inkahauptstadt Cusco, Machu Picchu
21 Tage ab 3190 € Flug zubuchbar
Bild von Wolfgang Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Wolfgang
  • Kultur
  • Natur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Rundreise Chile, Bolivien & Peru Magische Anden
Salar De Atacama, Südamerika Tour Karte
Südamerika Tour: Magische Anden
  1. Santiago de Chile & San Pedro de Atacama
  2. Mondtal & Sonneninsel
  3. Nationalpark Eduardo Avaroa
  4. Machu Picchu
  5. Halbtägige Stadtrundfahrt in Cusco
16 Tage ab 3444 € Flug zubuchbar
Bild von Giselle Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Giselle
  • Kultur
  • Natur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Hochzeitsreise in Peru
Hochzeitsreise in Peru
  1. City-Tour Cusco & Lima & Reittour zu Inkaruinen
  2. Ballestas-Inseln & die Oase von Huacachina
  3. die mysteriösen Linien von Nazca
  4. City-Tour Arequipa & der Colca-Canyon
  5. Kreuz des Kondors &  Inseln Amantaní und Taquile
17 Tage ab 3490 € Flug zubuchbar
Erlebe Ecuador & Peru
Santa Fe Karte
Erlebe Ecuador & Peru
  1. Stadtrunggang in Lima & Larco Museum
  2. Rundgang und Ruinen in Cuzco
  3. Ollantaytambo & Machu Picchu
  4. Guayaquil & Santa Cruz Island
  5. Genovesa Island & Santa Fe
10 Tage ab 3899 € Flug zubuchbar
Bild von Patrick Reisespezialist Afrika Reiseexperte Patrick
  • deutschsprachig
  • Kultur
  • Privatreise
Reisedetails
Map Große Südamerika Rundreise: Quer durch Südamerika
Große Südamerika Rundreise Karte
Große Südamerika Rundreise: Quer durch Südamerika
  1. Rio de Janeiro, Buenos Aires, Cuzco
  2. Das heilige Tal der Inka, Machu Picchu
  3. Titicacasees, Iguaz-Wasserfälle
  4. deutschsprachige örtliche Reiseleitung
18 Tage ab 4099 € Flug zubuchbar
Explorer Fernreisen (Johann) Reiseexperte Johann
  • deutschsprachig
  • Kultur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Grosse Südamerika Rundreise Die Vielfalt Von 8 Ländern
Titicacasee, Grosse Südamerika Rundreise Karte
Grosse Südamerika Rundreise: die Vielfalt von 8 Ländern
  1. Rio de Janeiro & Buenos Aires & Santiago de Chile
  2. Wasserfälle von Iguazú & Lago Titicaca & Isla del Sol
  3. Cusco & 4 Ruinen & das Heilige Tal der Inka
  4. Machu Picchu & Kolonialgeschichte in Uruguay
  5. Lima  & Quito & Bogotá

 

25 Tage ab 5390 € Flug zubuchbar
Grosse Südamerika Rundreise Unvergessliche Augenblicke
Grosse Südamerika Rundreise: unvergessliche Augenblicke Karte
Grosse Südamerika Rundreise: unvergessliche Augenblicke
  1. Galapagosinsel & Iguazú-Wasserfälle
  2. Tropen-Feeling in Guayaquil
  3. Koloniales Lima & Inka-Stadt Cusco & 4 Ruinas
  4. Machu Picchu & die Moais der Osterinsel
  5. Santiago de Chile & Buenos Aires & Rio de Janeiro
26 Tage ab 7490 € Flug zubuchbar

Cusco: Ihre persönliche Peru Reise ins Herz des Inka-Reiches

Die Stadt Cuzco bildete einst die Hauptstadt des Inka-Reiches und liegt daher auch im Zentrum der größten und bedeutendsten Inka-Zeugnisse in Peru. Doch wer nach Inka-Spuren in Cusco sucht, muss schon genauer hinschauen. Denn die zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Stadt weist auch eine prächtige Kolonialarchitektur auf. Staunen Sie über die prunkvolle Kathedrale. Besuchen Sie das Kloster Santa Katharina und informieren Sie sich im Inka Museum über die Gründungsgeschichte der Stadt. Ihre Individualrundreise Peru setzen Sie anschließend ins Valle Sagrado und nach Machu Picchu fort, denn Cusco ist Ausgangspunkt aller privat geführten Touren zu den Inka-Stätten von Peru.

Das Heilige Tal der Inka: Das Valle Sagrado individuell erleben

Im Valle Sagrado, im Heiligen Tal der Inka, fanden die Inka den idealen Naturraum, um ihre Kultur und Wirtschaft zu entfalten. Bis heute zeugen die zahlreichen archäologischen Stätten im Valle Sagrado von der Schöpfungskraft dieser Zivilisation. Entdecken Sie die Inka-Städte Machu Picchu, Ollantaytambo, Choquequirao, Pisac und Cusco! Unternehmen Sie während Ihrer Peru Rundreise aussichtsreiche Trekkingtouren und staunen Sie über die höchst gelegenen Salinen der Welt in Maras!

Machu Picchu: Auf dem Inka-Trail in die sagenhafte Stadt der Inka

Auf einer Höhe von 2.430 Metern errichteten die Inka im 15. Jahrhundert Machu Picchu, wo zeitweise mehr als 1.000 Menschen wohnten. Heute gilt die sagenhaft auf einem steil abfallenden Hochplateau gelegene Stadt als eine der am besten erhaltenen Inka-Ruinen von Peru. Dabei erreichen Sie Machu Picchu entweder über einen 1.700 Stufen umfassenden Aufstieg, mit dem Bus oder im Rahmen einer 4-tägigen Trekkingtour auf dem Inka-Trail ab Cusco. Doch Vorsicht! Dieser führt über einen Pass, der mehr als 1.800 Meter höher liegt als Machu Picchu selbst!

Choquequirao: Erlebnisreise Peru zur «Schwester Machu Picchus»

Sie liegt genauso eindrucksvoll auf einem Felsvorsprung, wie Machu Picchu, und weist eine ebenso umfangreichen Bebauung auf, die Inka-Ruinen Choquequirao. Unweit von Cuzco gelegen, entführen Sie die Ruinen von Choquequirao in längst vergangene Zeiten. Unternehmen Sie eine Trekkingtour aufs Hochplateau und genießen Sie ein eindrucksvolles Bergpanorama während Ihrer individuellen Peru Rundreise! Cookyourtrips.com organisiert gerne eine individuelle Tour für Sie!

Inca Pisac: Individualreise Peru ins spirituelle Zentrum des Inka-Reiches

Tief in den Anden verbirgt sich ein Hochtal, das seinesgleichen auf der Welt sucht: das Valle Sagrado. Als heiliges Tal der Inka weltbekannt, ist es Heimat der Ureinwohner Perus. Mit der Stadt Pisac betreten Sie nicht nur eine alte Inka-Stadt, sondern auch das spirituelle Herz des Inka-Reiches. Dieses bezieht sich vor allem auf die Inka-Ruinen sowie den Intihuatana, den heiligen Felsen. Halten Sie inne an diesem besonderen Ort, inmitten der steilen Bergflanken, auf denen die Inka atemberaubende Terrassenlandschaften anlegten. Cookyourtrips.com organisiert Ihre individuelle Tour Inca Pisac.

Pisac Market: Farbenfrohes Markttreiben auf dem größten Inka Markt von Peru

Es duftet nach Kräutern, frisch gebackenem Fladenbrot und Blumen. Aus prall gefüllten Säcken schauen knallgrüne Bohnen, goldener Mais und violette Zwiebeln hervor. In großen, runden Schalen leuchten Gewürze in surrealen Farben und an den Fassaden wehen bunt gewebte Inkastoffe sanft im Wind – der Pisac Market ist Kunsthandwerkermarkt, Wochenmarkt und Food Festival in einem! Schauen Sie sich auf dem Pisac Market in aller Ruhe um und erstehen Sie hier so manches handwerklich gefertigte Souvenir Ihrer individuellen Rundreise Peru mit cookyourtrips.com!

Moray: Individual Rundreise Peru zu den Inka-Versuchsfeldern

Der Blick von oben auf die konzentrisch angeordneten Terrassen macht deutlich: hier haben sich die Inka selbst übertroffen. Tief in den Fels des Valle Sagrado geformt, beweist die Inka-Anlage Moray, dass hier einst unterschiedliche landwirtschaftliche Anbaumethoden getestet wurden. Denn auf jeder Terrasse herrscht ein ganz eigenes Mikroklima. Dabei wurde Moray bis vor einigen Jahrzehnten noch durch ein ausgeklügeltes Wassersystem vollkommen autark bewässert. Ein beeindruckendes Zeugnis der Inka-Kultur und Ihr Must-see während der Peru Rundreise ins Heilige Tal der Inka!

Kuelap: Die Geheimnisse der Anden während der Rundreise Peru entdecken

Mit der Seilbahn geht es hinauf ins Andendorf Kuelap, das mit seinen rund 300 Häusern so manchem Archäologen bis heute Rätsel aufgibt. Aufgrund der Wachttürme vielleicht auch als Festung errichtet, beherbergt Kuelap manchen mysteriösen Bau, wie zum Beispiel El Tintero, ein an ein Tintenfass erinnerndes Gebäude. Aber wandeln Sie selbst auf den Spuren der Geheimnisse von Kuelap und genießen Sie dabei auch grandiose Aussichten in die Andentäler, in welche Sie anschließend Ihre Individualrundreise Peru fortsetzen. Cookyourtrips.com berät Sie Ihnen gerne bei der individuellen Peru Reiseplanung!

Sacsayhuaman: Inka-Festung vor den Toren von Cusco

Zum Schutz der Inka-Hauptstadt Cusco wurde vor den Toren der Stadt einst die Festung Sacsayhuaman errichtet. In mehreren Terrassen führt die Anlage den Bergrücken hinauf und die aus mannshohen Felsbrocken mit Gewichten von bis zu 20 Tonnen bestehenden Mauern machen den Erfindungsgeist der Inka deutlich. Erleben Sie die besondere Atmosphäre von Sacsayhuaman und fahren Sie ab der Plaza des Armas mit dem Bus zu dieser imposanten Inka-Festung.

Ollantaytambo: Imposante Terrassenanlage im Heiligen Tal der Inka

Hoch über dem Fluss Urubamba errichteten die Inka eine Stadt, wie auf dem Reißbrett. Das Besondere: Die Stadt wurde auf unzähligen Terrassen entlang der steil abfallenden Bergrücken gebaut und in deren Zentrum ist bis heute noch die quadratische Stadtanlage deutlich zu erkennen. Lassen Sie sich von dieser stadtplanerischen Meisterleistung der Inka beeindrucken und statten Sie Ollantaytambo während Ihrer Peru Rundreise im Valle Sagrado einen Besuch ab!

Salinas de Maras: Das «weiße Gold» der Inka

Schon weithin leuchten die Salinen des kleinen Andendorfes Maras und machen neugierig auf eine Art der Salzgewinnung, die schon die Inkas entwickelt haben. Dabei wird die natürlich aus dem Berg hervortretende Sole in große Felsenbecken geleitet, wo der Wasseranteil unter der Höhensonne verdunstet. Als höchstgelegene Saline der Welt ist das 3.380 Meter hoch gelegene Andendorf Maras inzwischen eine Berühmtheit und daher auch ein Must-see auf Ihrer individuellen Peru Rundreise. Dabei lohnt es sich, den Besuch der Salinen von Maras mit einer aussichtsreichen Wanderung ab Tarabamba zu kombinieren.

Lima: Die Hauptstadt von Peru individuell bereisen

Knapp eine Million Menschen leben in der Hauptstadt von Peru und machen die Hafenstadt zum kulturellen Schmelztiegel des Landes. Entdecken Sie zu Beginn Ihrer Peru Rundreise das zum UNESCO Weltkulturerbe zählende historische Zentrum, dessen prunkvolle Kolonialarchitektur vielfältig ausgestaltet ist. Fahren Sie in der Museumsstraßenbahn durch das Großstadttreiben, staunen Sie über die architektonische Pracht an der Plaza de Armas und statten Sie der Kathedrale sowie dem Kloster San Francisco einen Besuch ab. Abends sorgt die Laser-Wasser-Licht-Show im Reserva Park für einen stimmungsvollen Ausklang des Tages.

Cordillera Blanca: Peru Rundreise durch die höchste Gebirgskette der Anden

Wo sich auf einer Länge von 180 Kilometern insgesamt 50 Berge mit einer Höhe von über 5.700 Meter befinden, da liegt der «weiße Gebirgszug»! Das Meer an schneebedeckten Gipfeln genießen Sie beispielsweise bei einem Rundflug. Aber auch eine Trekkingtour führt Sie während der individuellen Rundreise Peru tief ins Herz der Cordillera Blanca, wo Sie auch den Huascaran-Nationalpark entdecken. Nach dem höchsten Berg Perus, dem 6.768 Meter hohen Nevado Huascaran, benannt, finden Sie hier traumhafte Wanderrouten vor.

Paracas National Reserve: Unterwegs auf der Paracas Halbinsel

Wo einst die Paracas-Kultur lebte, da erstreckt sich heute die gleichnamige Halbinsel und beherbergt nicht nur archäologische Zeugnisse der Ureinwohner von Peru, sondern ist auch Heimat von seltenen Tieren und Pflanzen. Ihre Paracas Privattour von cookyourtrips.com führt Sie zur «Felsenkathedrale» und zu den «Candelabro de Paracas», den geheimnisvollen Felszeichnungen an der Küste. Vielleicht entdecken Sie aber auch Mähnenrobben, Pelikanen und Humboldt-Pinguinen? Das Paracas Nationalreservat ist auf jeden Fall einen Abstecher während Ihrer Erlebnisreise Peru wert!

Islas Ballestas: Bootstour zu den Guano-Inseln von Peru

Wo Inkaseeschwalben, Chilepelikan, Guanotölpel oder Guanokormoran sich wohlfühlen, da werden ganze Felslandschaften vom nährstoffreichen Guano überzogen. Das gilt in Peru vor allem für die Islas Ballestas. Vor der Paracas Halbinsel gelegen, sind die Guano-Inseln von Peru Teil des gleichnamigen Schutzgebiets und dürfen daher nur im Rahmen von geführten Bootstouren besucht werden. Dabei lohnt sich die Unterbrechung Ihre individuellen Peru Rundreise, denn auf den Islas Ballestas treffen Sie auch Humboldtpinguine an!

Huacachina: Romantische Oase im Wüstenland von Ica

Gespeist von einem unterirdischen Fluss bildete die Oase Huacachina schon immer einen Anziehungspunkt für Erholungssuchende. Inmitten der Wüste von Ica gelegen, ist Huacachina weithin die einzige Siedlung. Rund um den natürlichen See entstanden Hotels, die heute neben Wellness und Spa auch Actionerlebnisse in der Wüste anbieten. Wie wäre es mit einer Buggy-Fahrt über die Dünen? Sandboarding im Wüstensand? Oder einem Flug im Motorflieger über die berühmten Nasca-Linien? Huacachina ist Ihr erlebnisreicher Zwischenstopp während der individuellen Rundreise Peru!

Mancora: Ihr perfekter Badestopp während der Peru Rundreise

Es sind die Wellen, die Surfer aus aller Welt nach Mancora locken. Aber auch der feinsandige, kilometerlange Strand. Kein Wunder, dass sich das Fischerdorf Mancora inzwischen zu einem Surf-Spot mit vielfältigen Tourismusangeboten gemausert hat. Entdecken Sie die Strände von Las Pocitas und Vichayito. Entspannen Sie in den heißen Quellen von La Poza de Barro und genießen Sie das bunte Nachtleben in der Avenida Piura, bevor Sie Ihre Peru Rundreise im Mietwagen individuell fortsetzen.

Arequipa: Individuelle Erlebnisreise Peru in die «weiße Stadt»

Arequipa ist zwar Ihr idealer Ausgangspunkt für Touren in die Colca-Schlucht oder Wanderungen zu den Vulkanbergen Misti, Chachani und Picchu Picchu. Doch es lohnt sich, sich auch ein wenig in der Stadt umzuschauen. Berühmt für ihre weißen Fassaden, ist Arequipa Heimat der imposanten Kathedrale sowie des berühmten Klosters Santa Catalina. Vergessen Sie während Ihrer Peru Rundreise aber nicht, der Markthalle Mercado San Camillo in Arequipa einen Besuch abzustatten. Ihre Dachkonstruktion wurde nämlich von Gustav Eiffel höchstpersönlich gestaltet.

Cañón del Colca: Individualreise Peru in einen der tiefsten Canyons der Welt

Bis zu 1.800 Meter tief fallen die steilen Bergflanken in den Canyon del Colca ab und bilden damit die zweittiefste Schlucht der Erde. Nehmen Sie sich die Zeit für eine kleine Wandertour zum Cruz del Condor, dem Kreuz des Andenkondors. Der größte Vogel der Anden nutzt die besondere Thermik über der Schlucht, um in weiten Kreisen zu segeln und nach Beute Ausschau zu halten. Das Colca-Tal beeindruckt zudem durch seine zahlreichen Terrassenanlagen, die landwirtschaftlich genutzt werden.

Santa Catalina Monastery: Bunter Farbklecks in der «weißen Stadt» Arequipa

Inmitten des weißen Häusermeeres der 2.300 Meter hoch gelegenen Andenstadt Arequipa nimmt sich das Kloster Santa Catalina wie ein bunter Farbtupfer aus. Da treffen rostrote Mauern auf himmelblaue Arkaden, sonnengelbe Torbögen führen zu klatschmohnroten Innenhöfen, in denen Brunnen smaragdgrün plätschern. Besichtigen Sie während Ihrer individuellen Peru Rundreise das zu großen Teilen offene Kloster, das von Nonnen im 16. Jahrhundert gegründet wurde und heute ein bedeutendes Zeugnis der Mudejares-Architektur darstellt.

Titicacasee: Individuelle Reise zur blauen Oase auf dem Altiplano

Als höchstgelegenes, schiffbares Gewässer der Welt bildet der Titicacasee eine blaue Oase inmitten des Altiplano-Hochlandes und ist damit auch Lebensraum von vielfältigen Tieren und Pflanzen. Aber auch für den Menschen bildet der auf 3.800 Höhenmetern gelegene Süßwassersee den wichtigsten Trinkwasserspeicher in den Anden. Besuchen Sie die Urus auf ihren schwimmenden Inseln und unternehmen Sie eine Bootstour zur Isla del Sol, zur Sonneninsel! Cookyourtrips.com plant gerne Ihre Peru Individualreise zum Titicacasee!

Uros Islands: Die «schwimmenden Inseln» am Titicacasee individuell bereisen

Die Urus sind ein Nomadenvolk, das schon seit Jahrhunderten auf schwimmenden Schilfinseln im Titicacasee lebt. Unterbrechen Sie Ihre Rundreise Peru, um den Urus einen Besuch abzustatten. Ab dem Hafen Puno starten Bootstouren zu den schwimmenden Dörfern, welche die Urus aus Totora-Schilf selbst herstellen, um darauf ihre Hütten errichten. Dabei leben die Urus sowohl vom Fischfang als auch vom Tourismus und vom Kunsthandwerk.

Manu Nationalpark: Individualreise Peru mit Erlebnisfaktor

Der Nationalpark Manu ist der Inbegriff des peruanischen Urwalds, denn hier leben 9.700 Vogelarten, 200 unterschiedliche Säugetierarten und mehr als 15.000 verschiedene Pflanzen. Als «Wiege des Amazonas» unterliegt der Manu Nationalpark strengen Ökoschutzrichtlinien und wird in der Regel nur mit dem Boot erschlossen. Unternehmen Sie eine ganz besondere Regenwaldtour in Peru und wer weiß? Vielleicht erleben Sie ja Jaguar, Tapir, Faultier und den sagenumwobenen Riesenotter? Auf jeden Fall ist der Manu Nationalpark ein Highlight Ihrer individuellen Erlebnisreise Peru!

Amazonien: Privattour zur Wiege des Amazonas in Peru

Als «Selva» bezeichnen die Peruaner das riesige Regenwaldgebiet, das sich östlich der Anden bis ins Amazonasbecken ausdehnt und als «Wiege des Amazonas» gilt. Starten Sie während Ihrer Peru Rundreise zu einer individuellen Privattour durch das peruanische Amazonien und lernen Sie von Ihrem privaten Guide Wissenswertes über Flora und Fauna der Region. Lernen Sie dabei auch die auf Stelzen gebauten Dörfer am Amazonas kennen. Dabei beginnt ihre Amazonasreise Peru in der Regel in Iquitos, der größten Stadt der Welt, die nur per Boot oder Flugzeug zu erreichen ist. Gerne unterstützt Sie cookyourtrips.com mit individuellen Peru Insidertipps bei Ihrer Reiseplanung!

Beste Reisezeit für Ihre Peru Rundreise

Wann man in die verschiedenen geografischen Regionen Perus geht, hat sein eigenes Klima, so dass die beste Reisezeit sehr stark davon abhängt, wohin man gehen will und was man tun will. Die Küste ist subtropisch, mit sehr wenigen Niederschlägen; der relativ milde Winter dauert von Juni bis September. Die östliche Regenwaldregion hat ein äquatoriales Klima mit heißen Temperaturen und Regen das ganze Jahr über. Die Andenregion hat eine sehr regnerische Sommersaison (Dezember bis April) und einen trockenen Winter, der tagsüber oft sonnig, nachts aber wirklich kalt ist. Im Allgemeinen ist dieser Zeitraum von Mai bis Oktober die Hauptreisezeit in Peru, wobei die Buchungsmonate eine besonders gute Zeit für einen Besuch sind.

Die beste Reisezeit für Peru ist der sogenannte peruanische Winter, die Trockenzeit im Zeitraum von Juni bis September. Der peruanische Sommer im Zeitraum von Dezember bis März fällt in die Regenzeit. In diesen Monaten kann es in manchen Gebieten häufig zu starken Regenfällen kommen. Die Temperaturen sind etwas höher, aber auch zu dieser Zeit kühlt es nachts ab. In den Monaten September, Oktober, April und Mai, wechselt das Wetter ständig und ist vergleichbar mit Temperaturen in Deutschland.

Peru Rundreise: Zahlreiche Aktivitäten für den aktiven Reisenden

Vom exotischen Dschungel über die Küstenwüste bis hin zu den atemberaubenden Gipfeln der Anden – Perus atemberaubende Vielfalt an Sehenswürdigkeiten lässt das Potenzial für Abenteuer grenzenlos erscheinen. Ob Sie den geheiligten Inka-Trail wandern, Pisco-Sours in einer verschlafenen Kolonialstadt trinken, mit rosa Delfinen schwimmen oder sich in einem Einbaum-Kanu den Amazonas hinunterpaddeln – oder all das – dieses Land ist reif für Entdeckungen. Wo auch immer Sie hingehen, Perus pulsierende Andenkultur, eine der aufregendsten in Amerika, wird Ihre Reisen erhellen: Versteckte Hochlandstädte explodieren am Markttag in Farbe, und lokale Feste werden mit ungezügelter Begeisterung gefeiert. Riesige Sanddünen, gemeißelte Gipfel und der Pazifik brechen einige Herzschläge vom Berufsverkehr der Hauptstadt ab: Von der Innenstadt Limas bis zum Smack-Dab-Nirgendwo verwandelt sich dieses riesige Land in ein Paradies für den aktiven Reisenden, der einen Adrenalinstoß sucht. Alle üblichen Verdächtigen – Rafting, Paragleiten, Ziplines und Radwege – sind anwesend. Entdecken Sie scharlachrote Aras im Amazonasgebiet oder fangen Sie den Sonnenuntergang über den staubigen Überresten einer alten Zivilisation ein.

Inka-Reich für begeisterte Liebhaber der Archäologie

Dieser immense Reichtum an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen hat seine Wurzeln in einem der reichsten Erbschaften der Welt, überragt vom Inka-Reich und seinen fabelhaften archäologischen Juwelen, ganz zu schweigen von den monumentalen Lehmtempeln und Vor-Inka-Ruinen entlang der Wüstenküste. Die prächtige Inkaburg von Machu Picchu mag die große Waffe im archäologischen Arsenal Perus sein, jedoch ist sie nur ein Teil in einer 5.000 Jahre alten Geschichte der Völker, und es s gibt auch viele andere faszinierende Stätten – und wichtige neue Entdeckungen werden ständig entdeckt. Erkunden Sie die verstaubten Überreste von Chan Chan, den größten präkolumbischen Ruinen in ganz Amerika. Fliegen Sie über die rätselhaften Geoglyphen, die in die trockene Erde von Nazca geätzt wurden. Oder wagen Sie sich in die zerklüftete Wildnis, die die unerschütterliche Festung Kuelap umgibt. Die großen Museen Limas offenbaren in allen Einzelheiten die Raffinesse, das Können und die Leidenschaft dieser verlorenen Zivilisationen. Besuchen Sie abgelegene Gemeinden und sehen Sie, wie alte Wege weiterleben. Tauchen Sie ein, und Sie verlassen Peru ein wenig näher an der Vergangenheit.

In der Hauptstadt der lateinamerikanischen Küche: Kulinarische Hotspots

Eine große geografische und kulturelle Vielfalt hat Zutaten hervorgebracht, die von Hochlandknollen über tropische Dschungelobstarten bis hin zu einer komplexen Küche mit spanischem, einheimischem, afrikanischem und asiatischem Einfluss reichen. Essen ist ein wichtiger Bestandteil der peruanischen Kultur und eine große Quelle des Stolzes. Das Land, das als einer der kulinarischen Hotspots der Welt gilt, bietet eine Reihe exotischer Geschmacksrichtungen, die neugierige Gaumen ansprechen, sowie eine entspannte, lebendige Restaurantszene, die von Backstreet-Cevicherías bis hin zu Gourmet-Restaurants reicht. Die peruanische Küche zählt zu den besten der Welt und erlebt derzeit große Popularität im Ausland. Alle größeren Städte Perus haben eine gute Auswahl an Restaurants (auch vegetarische Restaurants), von denen die meisten eine abwechslungsreiche Speisekarte anbieten. Und in den Großstädten erwartet Sie auch ein pulsierendes Nachtleben.

Die peruanische Gastronomie ist eine der bemerkenswertesten der Welt. Die traditionelle Küche der drei geografischen Regionen enthält eine Vielzahl von unterschiedlichen Gerichten und deren Variationen. Diese wurden gleichzeitig unzähligen Neuinterpretationen durch Köche im ganzen Land unterzogen. Entlang der Küste sind Meeresfrüchte die Spezialität. Ceviche ist das klassische peruanische Meeresfrüchtegericht und wird seit über zweitausend Jahren von den Einheimischen gegessen. Es besteht aus Fisch, Garnelen, Jakobsmuscheln oder Tintenfisch oder einer Mischung aus allen vier, mariniert in Limettensaft und Chili, dann roh mit Mais, Süßkartoffeln und Zwiebeln serviert. Andere traditionelle Gerichte sind Lomo Salado (eine Art Rindfleischpfanne) und aji de gallina (cremiges und würziges Huhn). Ergänzt werden diese durch herzhafte Suppen und Beilagen auf Kartoffel- oder Quinoa-Basis. Die regionale Küche spielt mit den Stärken der lokalen Zutaten.

Die Küste ist auch ein ausgezeichneter Ort, um Jakobsmuscheln zu kosten- bekannt als Conchitas -, die besonders gut an der peruanischen Küste wachsen. Conchitas negras (schwarze Jakobsmuscheln) sind eine Delikatesse an der Nordspitze Perus. Hervorragende Salate sind ebenfalls weit verbreitet, wie z.B. Huevos a la Rusa (Eiersalat), Palta rellena (gefüllte Avocado) oder ein gerader Tomatensalat, während Papas a la Huancaina (eine kalte Vorspeise aus Kartoffeln mit einer würzigen, leichten Käsesauce) ebenfalls großartig ist.

Das Meerschweinchen (Cuy) ist das traditionelle Gericht, das am meisten mit Peru in Verbindung gebracht wird, und man findet es in vielen Teilen des Landes, besonders in den Bergregionen, wo es wahrscheinlich im Ofen gebraten und mit Chips serviert wird.In ganz Peru, aber vor allem in den Großstädten, finden Sie eine große Auswahl an traditionellen Fast Foods und Snacks wie Salchipapas (Chips mit geschnittener Wurst in verschiedenen Saucen), Anticuchos (ein Schaschlikspieß aus mariniertem Lamm oder Rindfleischherz) und Empanadas (mit Fleisch oder Käse gefüllte Kuchen). Diese werden alle bis spät in die Nacht an Straßenecken verkauft. Auch in den Dörfern Perus gibt es Cafés und Restaurants, die gleichzeitig als Bars dienen, den ganzen Tag geöffnet bleiben und alles von Kaffee und Brot über Steak and Chips bis hin zu Hummer anbieten. Die beliebtesten Süßigkeiten in Peru werden entweder aus Manjar Blanco (gesüßte Kondensmilch) oder frischen Früchten hergestellt.

Peru Rundreise mit Amazonas

Entdecken Sie die Tierwelt des Amazonas-Regenwaldes entweder mit einer Luxus-Kreuzfahrt oder einem entspannenden Aufenthalt in einer Dschungellodge. Halten Sie Ausschau bei einer Wanderung oder bei einer Kanu-Fahrt nach rosa Delfinen, Brüllaffen, Tapiren, einer Vielzahl tropischer Vögel und zahlreichen farbenfrohen Schmetterlinge und Fröschen. Am Abend können Sie mit Ihrem erfahrenen Naturforscher eine Nachtwanderung oder eine Flusssafari auf der Suche nach Nachtschwalben, Eulen, Wasserschweinen und Kaimanen unternehmen.

Peru Rundreise und baden 

Die Costa – Wo Ihre Peru Rundreise zum Strandurlaub wird. Als Startpunkt Ihrer Peru Individualrundreise eignet sich keine Stadt so sehr, wie Lima. Direkt an der Pazifikküste von Peru gelegen, zieht Sie die prachtvolle Kolonialarchitektur in der Altstadt der Millionenmetropole magisch an: da sprudeln imposante Brunnen um die Wette, barocke Fassaden zeugen von einer prunkvollen Vergangenheit und ab und zu kreuzt die alte Barranco-Straßenbahn Ihren Weg. Es lohnt sich, ein wenig Zeit für die Entdeckung der peruanischen Hauptstadt mitzubringen, bevor Sie Ihre individuelle Peru Rundreise in den Surf-Spot Mancora und in das Nationalreservat Paracas fortsetzen. Hier begegnen Sie Mähnenrobben, Blaufußtölpeln und Pelikanen und kommen zudem Humboldt-Pinguinen ganz nah! An der Küste locken rote, schwarze und golden leuchtende Sandstrände sowie die imposante Felszeichnung Candelabro de Paracas. Möchten Sie hingegen die Nazca-Linien individuell erleben, dann fliegen Sie ab der Oase Huacachina im Motorflieger über die weltbekannten und doch noch so geheimnisvolle Wüste von Nasca und Palpa. Abends lädt Sie die orientalisch anmutende Oasenstadt zur Übernachtung im Wellnesshotel in der Ica-Wüste ein. Vielleicht möchten Sie aber auch noch eine mehrtägige Schiffstour auf die Galapagos-Inseln unternehmen? Dann reisen Sie durch die Cordillera Blanca nach Nordperu und weiter ins benachbarte, wo ab Quito regelmäßig Flüge auf den Galapagos-Archipel starten.

Peru mit anderen Ländern kombinieren

Wer seinen Besuch in Südamerika verlängern möchte, findet einfache Verbindungen nach Bolivien und Ecuador. Peru grenzt an Ecuador, Kolumbien, Brasilien, Bolivien und Chile, was es einfach macht, Peru zu besuchen und Tagesausflüge in die umliegenden südamerikanischen Länder zu kombinieren. Das südliche Andengebiet in Peru ist ein kultureller Hotspot, denn hier befinden sich mit Machu Picchu, Cusco, Sacsayhuaman, Kuelap und Ollantaytambo nicht nur weltbekannte Ruinenstädte der Inka, sondern hier lässt es sich auch wunderbare Stippvisiten in Chile und in Bolivien unternehmen. Ob Salar de Uyuni, die Salzwüste von Uyuni oder Titicacasee, Reisen im Dreiländereck Peru-Chile-Bolivien bieten Ihnen eine Vielfalt an kulturellen Highlights und Naturschauspielen. In der Region Cusco wartet zudem das Trekkingrevier des zweithöchsten peruanischen Gipfels, des 6.271 Meter hohen Salkantay, darauf, von Ihnen individuell entdeckt zu werden. Oder Sie unternehmen eine Peru Reise ins Colca-Tal bei Arequipa, wo Sie den zweittiefsten Canyon der Welt genauso einen Besuch abstatten, wie dem Andenkondor am Kreuz des Kondors. In Richtung Norden zieht sich zudem der Nationalpark Manu mit dem Valle Sagrado, das als „Heiliges Tal“ der Inka weltweite Berühmtheit genießt. Ähnlich wie auf dem 4-tägigen Inka-Trail nach Machu Picchu, erwandern Sie sich das Valle Sagrado auch ganz individuell und lernen dabei das authentische Leben der Inka in so manchem Andendorf, wie zum Beispiel in Maras, kennen.

Reise nach Peru buchen: Peru und Machu Picchu individuell erleben

Eine Individualreise nach Peru ist so vieles: Trekkingparadies, Kulturdorado, Naturvielfalt, und Inka-Reich. Umso mehr Augenmerk muss auf die perfekte Peru Reiseplanung gelegt werden. Kombinieren Sie alte Städte und Kulturen mit dichtem, wildreichem Regenwald und luxuriösen Bootsfahrten auf dem Amazonas mit atemberaubenden Stränden. Folgen Sie den Spuren der Inkas nach Machu Picchu, machen Sie einen Abstecher zu den Nazca-Linien und erleben Sie eine starke andine Kultur, die sich durch farbenfrohe Kleidung der Landbewohner zeigt. Erleben Sie tiefe Schluchten, dampfende Dschungel, tropische Anden und den Regenbogen-Berg individuell. Als Reiseportal auf Individualreisen spezialisiert, plant und organisiert cookyourtrips.com Ihre individuelle Rundreise Peru exakt nach Ihren Vorstellungen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche einfach mit! Wir offerieren Ihnen drei maßgeschneiderte Peru Erlebnisreisen. Schreiben Sie uns einfach und erzählen Sie uns von Ihren Ideen!

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Ihre Rundreise beginnt schon bei der Planung.Wir bieten Ihnen...
  • Handverlesene Reiseveranstalter
  • Versicherte Rundreisen
  • Persönliche Beratung
  • Rundreisen nach Maß
  • Bestpreis-Garantie
  • Insider Know-how
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips