Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

10 Tage Familienurlaub: kindgerechte Route ab/bis Nairobi

  1. klassische Reiseroute
  2. mit einem privaten Guide
  1. Familien Safaris
ab 2460 € p.P. /10 Tage Flug zubuchbar

Routen

Nairobi – Sweetwaters Game Reserve – Lake Nakuru Nationalpark – Masai Mara – Nairobi

Highlights

  • Besuchen Sie die Elefantenwaisen von Daphne Sheldrick
  • Auge in Auge mit den Giraffen im Giraffencenter in Nairobi
  • Schimpansen und Nashörner im Ol Pajeta Schutzgebeit
  • Leoparden und Löwen am Nakuru See
  • speziell geschulter Guide für Familien mit Kindern
  • unendlicher Tierreichtum in der Masai Mara
  • Kinderaktivitäten im Mara Bush Camp (Spuren lesen, Pfeil und Bogen basteln ……)
  • Land und Leute kennen lernen

Inklusivleistungen

  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Transport in einem für Tierbeobachtungen ausgestatteten Geländewagen zur exklusiven Benutzung
  • Englischsprachigen Fahrer/Führer (auf Anfrage und bei Verfügbarkeit mit Deutschkenntnissen)
  • Alle Pirschfahrten unbegrenzt
  • 2 Nächte  Zimmer mit Frühstück im Southern Sun Mayfair Hotel
  • 2 Nächte Vollpension im Sweetwaters Tented Camp
  • 2 Nächte Vollpension im Flamingo Hill Camp
  • 3 Nächte Vollpension im Mara Bush Camp
  • Tee & Kaffee bei den Pirschfahrten am Morgen im Fahrzeug
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Besuch der Elefantenwaisen in Nairobi
  • Besuch des Giraffen Centers
  • Flughafentransfers in Nairobi

Nicht inklusive

  • Getränke während der Reise außer im Reiseverlauf angegeben
  • Telefon, Wäscheservice und persönliche Dinge
  • Visagebühren & internationale Flüge
  • Trinkgelder für Guide & Camp / Lodge Angestellte
  • Reise- und Reisekrankenversicherung
  • Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten wie Bootstouren, Besuche in Maasai Dörfern, geführte Wanderungen, Ballonfahrten usw. welche nicht im Programm genannt sind.

Für Kinder gelten spezielle Preise ab 1730 €

Bild von Andrea Reisespezialist Ostafrika

Andrea

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Preise
  • Optimale Reisezeit
  • Wichtige Infos

TAG 1: Ankunft Nairobi während des Tages

Nairobi Kenia, Kenia RundreiseAm Flughafen wird Ihre Familie bereits von Ihrem persönlichen Guide herzlich willkommen geheißen. Er bringt Sie dann zum Southern Sun Mayfair Hotel. Dort steht der Familie ein Familienzimmer zu Verfügung. Genießen Sie die Fahrt zum Hotel und beobachten Sie das pulsierende Leben der Hauptstadt Kenias. Im Hotel können Sie sich vom Flug erholen und auf das bevorstehende Abenteuer vorbereiten.

TAG 2: Nairobi

Stärken Sie sich bei einem reichhaltigen Frühstück am Morgen. Ihr Fahrer steht Ihnen den ganzen Tag für Aktivitäten in Nairobi zur Verfügung.  Am Vormittag besuchen Sie das Daphne Sheldrick Elefantenwaisenhaus. Bei der öffentlichen Stunde sehen Sie wie die Elefanten beispielsweise Fußball spielen oder gefüttert werden. Dies kleinen Babyelefanten wurden gerettet, nachdem Ihre Eltern von Wilderern erlegt wurden. Sie werden dort aufgezogen und später wieder ausgewildert. Anschließend bringt Sie der Fahrer zum Mittagessen in ein Restaurant Ihrer Wahl. Am Nachmittag besuchen Sie das Giraffen Center. Auf einer Aussichtsplattform kann man den Giraffen Auge in Auge gegenüber stehen und die Kinder können diese füttern. Am Abend fahren Sie wieder zum Hotel zurück. Übernachtung im Sun Mayfair Hotel.

Sun Mayfair Hotel: Dank der ausgezeichneten Lage (Westlands) ist dieses Hotel zu Fuß nur 15 Minuten entfernt von: The Sarit Centre und Westgate Shopping Mall. Ebenfalls nur 3 km entfernt: Nairobi National Museum und Arboretum. 2 Restaurants, 2 Außenpools und Casino – mit all dem kann dieses Hotel aufwarten. Zum Angebot gehören ein inbegriffenes Frühstücksbuffet, kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen, kostenlose Parkplätze ohne Service und ein kostenloser Empfang. Außerdem können Sie Folgendes nutzen: 2 Bars/Lounges, Fitnesscenter und Coffeeshop/Café. Alle 171 Zimmer verfügen neben WLAN-Internetzugang (kostenlos) auch über Zimmerservice (rund um die Uhr) und Fernseher mit Satellitenempfang. Daneben stehen Ihnen folgende Annehmlichkeiten zur Verfügung: Kaffee-/Teekocher, kostenlose Zeitungen und Haartrockner.

TAG 3: Nairobi – Sweetwaters (Fahrtzeit 3,5 Stunden)

Am Morgen es weiter nach Sweetwaters in das Ol Pajeta Schutzgebiet. Dabei überqueren Sie auch den Äquator welcher durch das Reservat verläuft. Nach dem Mittagessen begeben Sie sich mit Ihren Kids auf eine Pirschfahrt in diesem wunderschönen Reservat. Alle Großtierarten tummeln sich in diesem Gebiet. Bekannt ist das Reservat aber vor allem für seine große Population an Breitmaul und Spitzmaulnashörnern. Als Familie kann man auch das Nashorn Baraka besuchen. Es ist blind und muss daher von den Rangern versorgt werden. Das Sweetwaters Luxuszeltcamp liegt in der Nähe der Aberdares und bietet mit etwas Glück auch einen wunderschönen Ausblick auf den Mount Kenya. Ein spannender Tag geht zu Ende und Sie genießen noch ein herrliches Abendessen und können den Tag am Lagerfeuer bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen. Abendessen und Übernachtung  im Sweetwaters Luxuszeltcamp. (F, M, A)

Unweit des Äquators liegt das Sweetwaters Tented Camp. Der Lageplatz wurde mit Bedacht gewählt. So hat man eine herrliche Aussicht bis hin zum Mount Kenya. Das Gebiet ist reich an Wildtieren und Ol Pejeta ist vor allem für sein Engagement zum Schutz der gefährdeten Nashörner bekannt. Auch eine Forschungsstation von Jane Goodall für Schimpansen befindet sich im Reservat. Die Zelte sind rund um eine große Wasserstelle angeordnet, welche nachts beleuchtet wird und so kann man von vielen Zelten die Tiere von der Veranda aus beobachten. Die 39 Zelte sind in zwei Kategorien aufgeteilt. Einmal die Standard Komfortzelte und einmal der Morani Wing, welcher größere Zelte mit mehr Luxus bietet. Wie man es von Serena gewohnt ist wird hier sehr hohe Qualität geboten.
Die Zelte sind haben ein sogenanntes Makuti Dach. Das heißt dieses ist mit Stroh und Natur Materialien bedeckt und schützt so zusätzlich vor der heißen Äquatorsonne. Ein en-suite Bad und eine Veranda komplettieren die Zelte. Die Anordnung der Zelte ist in zwei Reihen, wobei die erste Reihe einen wunderschönen Blick auf die Wasserstelle hat. Zu den allgemeinen Einrichtungen zählt ein großzügiger Restaurantbereich mit WLAN Bereich, Swimming Pool und eine Bar. Da das Camp in einem privaten Schutzgebiet liegt, werden hier auch Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Lion Tracking, Besuche bei den Schimpansen und vieles mehr angeboten.

TAG 4: Sweetwaters Game Reserve

Kibale Forest Nationalpark, Safari in UgandaVerbringen Sie einen weiteren spannenden Tag in diesem Reservat und besuchen Sie auch, die in diesem Reservat ansässigen Schimpansen.  Dies ist der einzige Platz in Kenia wo diese Tiere beobachtet werden können. Dabei handelt es sich um Waisen aus Uganda welche hier ein neues zu Hause gefunden haben. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Jane Goodall Institute ins Leben gerufen. Fahrer und Fahrzeug stehen Ihnen während Ihrer Reise mit Kids exklusiv zur Verfügung. Nur Sie bestimmen wann und wie oft Sie auf Pirschfahrt gehen möchten. Gerne können Sie auch ein Picknick im Bush mit Ihren Kindern machen. Der Fahrer wird das Frühstück oder Mittagessen dann in Lunchboxen besorgen und Sie können so auch das Flair der Wildnis Afrikas noch besser verspüren. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Sweetwaters Luxuszeltcamp. (F, M, A)

TAG 5: Sweetwater – Lake Nakuru  (Fahrtzeit 3 Stunden)

Am Morgen fahren Sie zum Nakuru See Nationalpark. Natürlich hält Ihr Fahrer während der Fahrt immer wieder mal an, damit die Kinder auch mal aussteigen können und die Fahrt nicht zu lang wird. Der Fahrer wird Sie gerne mit Informationen zu Land und Leuten versorgen. Sie erreichen das Flamingo Hill Camp rechtzeitig zum Mittagessen. Am Nachtmittag geht es mit der ganzen Familie dann auf eine erste Wildbeobachtungsfahrt. Der Nakuru Nationalpark ist bekannt als Nashorn Schutzgebiet und für unzählige Vogelarten. Aber auch alle großen Säugetiere wie Löwen oder Leoparden sind in diesem Gebiet anzutreffen. Am Abend wartet schon das Abendessen auf Sie wo Sie sich stärken können und die Erlebnisse des Tages noch einmal Revue passieren können. Wenn die Kinder noch nicht zu Müde sind, dann lohnt sich noch ein nettes Beisammensein am Lagerfeuerplatz. Mahlzeiten und Übernachtung im Flamingo Hill Camp. (F, M, A)

 

Das Flamingo Hill Camp liegt eingebettet in einer schönen Gartenanlage am Rande des Nationalparks. Trotz der Nähe zur Stadt Nakuru bietet es eine ruhige und private Atmosphäre. Eine Wasserstelle lockt auch während des Tages Tiere zum Trinken an welche Ihren Durst stillen möchten. Die 25 Safarizelte sind mit einem Dach aus Stroh und Naturmaterialien geschützt. Dies schafft auch an heißen Tagen immer eine angenehme Temperatur in den Zelten. Zweckmäßig und mit Liebe zum Detail eingerichtet bieten Sie alles was man im Busch benötigt. Die Doppelbetten oder auch bis zu drei Einzelbetten sind mit Moskitonetzen geschützt. Das en-suite Badezimmer und eine private Terrasse runden die Einrichtungen der Zelte ab. Ebenfalls steht elektrischer Strom in den Zelten zur Verfügung. An heißen Tagen steht ein Swimming Pool zu Verfügung und bietet eine angenehme Abkühlung. Das Hauptgebäude ist Lodge ähnlich erbaut und lädt im Restaurant und in der Bar zum Verweilen ein. Ein Brunnen und eine Briese Wind sorgen für angenehme Temperaturen im Gebäude. Die Küche bietet internationale also auch traditionelle Elemente, zum Teil mit einem Hauch indischer Küche. Zusätzlich kann man sich im Spa Bereich verwöhnen und die Seele baumeln lassen. Eine lohnenswerte Alternative zu den großen Lodges im Nationalpark.

TAG 6: Lake Nakuru Nationalpark

Nakuru SeeEin spannender Tag erwartet die Familie. Dieser Tag steht vor allem im Fokus der Tierbeobachtung. Dabei besuchen Sie auch das Baboon Cliff. Dort offenbart sich Ihnen ein herrlicher Ausblick über den Nakuru See. Am Baboon Cliff können Sie das Fahrzeug verlassen. Hier entstehen immer wunderschöne Familienfotos. Den Namen des Cliffs kommt von den Pavianen die sich zumeist dort aufhalten. Besuchen Sie mit Ihren Kindern auch die Makalia Wasserfälle. Je nach Jahreszeit stürzen hier große Wassermassen herab. Da der Nationalpark viele offene Flächen aufweist, sind die Tiere sehr gut zu beobachten. Stolz wandern die Giraffen entlang der Akazien Bäume entlang während Sie von  den Zebras begleitet werden. Nach einem herrlichen Tag mit vielen neuen Eindrücken, können Sie bei gutem Wetter den unendlich scheinenden Sternenhimmel beobachten. Mahlzeiten und Übernachtung im Flamingo Hill Camp (F, M, A)

TAG 7: Lake Nakuru Nationalpark – Masai Mara (Fahrtzeit ca. 6 Stunden)

Masai MaraNach dem Frühstück geht Ihre Familienreise weitern zum Höhepunkt der Reise zur berühmten Masai Mara. Die Fahrt führt Sie vorbei an Dörfern mit kleinen Märkten. So wird die Fahrt nicht langweilig und man bekommt einen Eindruck vom Leben der Menschen am Land.  Nachdem Sie den Eingang zur Serengeti erreicht haben, geleitet Sie eine erste Wildbeobachtungsfahrt zum Ihrer Unterkunft. Stärken Sie sich beim Mittagessen und erholen Sie sich ein wenig von der Fahrt, bevor es am späteren Nachmittag auf eine Wildbeobachtungsfahrt mit der ganzen Familie geht. Auf der Suche nach den „Big Five“ erleben Sie eine unglaublich hohe Tierkonzentration. Den Abend lassen Sie am Lagerfeuer ausklingen und lauschen den Geräuschen der Natur. Ob Hyänen, Flusspferde oder Löwen, viele unterschiedliche Tiere kann man rufen hören.Mahlzeiten und Übernachtung im Mara Bush Camp. (F, M, A)

Mara Bush Camp: Das Mara Bush Camp liegt am Olare Oruk Fluss, einem Seitenarm des großen Talek Flusses. Es liegt innerhalb der zentralen Masai Mara an einer der Knotenpunkte der großen Gnuwanderung. Sie befinden sich hier im zentralen Gebiet mitten unter den Herden und den sie begleitenden Zebras und Raubkatzen. Das Gebiet ist vor allem für Großkatzen wie Löwen, Leoparden, Geparden, Serval Katen und Karakale bekannt. Die 12 Zelte, mit allem Komfort ausgestattet, lassen keine Wünsche für die Familien mit kleinen und grossen Kindern offen und sind nach den erlebnisreichen Pirschfahrten ein willkommener Luxus mitten in der Wildnis. Alle Zelte sind mit großen Betten mit einem Moskitonetz, einer Garderobe, Teppiche sowie einem Schreibtisch ausgestattet. Dusche und Toilette sowie ein Handwaschbecken befinden sich abgetrennt ebenfalls in Ihrem Zelt. Eine Sitzgelegenheit und Sonnenstühle sind vor dem Zelt aufgebaut, um den Tag ruhig und bequem auch außerhalb des Zeltes ausklingen lassen zu können.

TAG 8 – 9: Masai Mara

Die nächsten beiden Tage gehören Ihnen und Ihren Kids, um die Weiten dieses Gebietes zu erforschen. hr Fahrer und das  Fahrzeug stehen Ihnen während der gesamten Familiensafari uneingeschränkt im Rahmen der Parköffnungszeiten für Pirschfahrten zur Verfügung.  Ganztagespirschfahrten mit Picknick anstatt dem Frühstück oder / und Mittagessen im Camp sind jederzeit möglich. Ihr Guide wird sich ganz auf die Bedürfnisse von Ihnen und Ihren Kindern einstellen. Sie ist eine der einzigartigsten Regionen der Welt mit atemberaubenden Landschaften voll natürlicher Schönheit. Das Reservat beheimatet die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren von verschiedensten Antilopenarten, über Giraffen, Büffel und Elefanten bis zu hohen Populationen an Großkatzen. Eines der faszinierendsten Naturschauspiele sind die beinahe unüberschaubar großen Herden an Gnus, Zebras und Thomson’s Gazellen, die im ewigen Kreislauf des Jahres dem frischen Grün im gesamten Ökosystem Serengeti-Maasai Mara hinterher ziehen, dabei Flüsse durchqueren, sich gegen Krokodile zur Wehr setzen müssen und ihre Jungtiere in den Weiten der Savannen aufziehen. Natürlich warten auf Kinder verschiedene Aktivitäten wie Spuren Lesen, basteln von Masai Schmuck oder auch das Herstellen eines Bogens oder Feuer machen auf traditionelle Weise. (Die Aktivitäten sind abhängig von der Unterkunft. Dies gilt für das Mara Bush Camp oder Little Mara Bush Camp) Am Abend genießen Sie das Essen bei gutem Wetter im Freien, begleitet von den Geräuschen aus dem Busch. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Mara Bush Camp  (F, M, A)

TAG 10: Masai Mara – Nairobi – Rückflug nach Europa

Kenia Safari, Masai MaraGenießen Sie mit Ihren Kindern noch den letzten Sonnenaufgang in der Masai Mara während einer Beobachtungsfahrt und anschließend herzhaftes Frühstück. Danach checken Sie aus und Ihr Fahrer bringt Sie wieder zurück nach Nairobi. Sie erreichen die Stadt gegen 17 Uhr. Ihr Fahrer bringt Sie und Ihre Kids zum Abendessen in ein Restaurant Ihrer Wahl  (Abendessen nicht inklusive )und danach dann zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Europa.

Nairobi

Nairobi, Nairobi County, Kenia

Sweetwaters Game Reserve

Unnamed Road, Kenia

Lake Nakuru Nationalpark

Lake-Nakuru-Nationalpark, Nakuru, Kenia

Masai Mara

Masai Mara National Reserve, Narok County, Kenia

Nairobi

Jomo Kenyatta International, Nairobi, Kenia

Für Kinder gelten spezielle Preise ab 1730 €

Sweetwaters Reservat

Das Sweetwaters Game Reserve liegt auf dem Laikipia Plateau und gehört zum Ol Pejeta Conservancy. Dieses ist privat geführt und liegt rund 20 km nordwestlich von Nanyuki zwischen den Aberdares und dem Mt. Kenya. Sweetwaters umfasst rund 90 km² und nimmt damit nur einen kleinen Teil des rund 350 km² großen Ol Pejeta Conservancy ein.  Das heutige Sweetwaters Reservat war früher im Besitz von Lord Delamere, welcher zu den größten Farmern in der kolonialen Zeit zählte. Er war im Besitz der Ol Pejeta Ranch, das später zum Hotel umgebaut wurde. 1989 wurde es in ein privates Schutzgebiet umgewandelt und war für die Zucht von schwarzen Nashörnern geplant. 1993 wurde in Zusammenarbeit mit dem KWS (Kenya Wildlife Service) und dem Jane Goodall Institute zusätzlich ein eingezäuntes Schutzgebiet (45 ha) für Schimpansen geschaffen.  Im Reservat tummeln sich neben den Nashörnern vor allem Giraffen, Zebras, Elefanten, Oryx und auch Löwen.

Lake Nakuru Nationalpark

Kaum 50 km nördlich von Naivasha liegt der Nakuru See. Hier ist auch die Provinzhauptstadt mit mehr als 130 000 Einwohnern. Der Nakuru See ist ein Dorado für Vögel. Der flache, abflusslose, sodahaltige See, 1755 m ü.d.M. gelegen, nimmt je nach Niederschlagsmenge eine Fläche von 25 bis 70 qkm ein. Der Lake Nakuru Nationalpark bedeckt eine Fläche von 188 km2. Das Areal beherbergt über 400 Vogelarten  und 70 verschiedene Säugetierarten, u.a. Löwen, Leoparden, Rothschildgiraffen, Wasserböcke, Gazellen, Zebras, Grüne Meerkatzen, Kolobusaffen und Paviane. Einige der Tiere sind nicht endemisch, sondern wurden vom KWS hier ausgesetzt, dazu zählen auch die vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner, die seit 1987 den Park um eine Attraktion bereichern. Akazien umgeben den See, die Hügelkette der Ostseite bedeckt ein dichter Wald von Kandelabereuphorbien. Einen Besuch sind auch die Makalia Wasserfälle wert. Hier können Sie den Park auch zu Fuß erforschen und ein Picknick Platz lädt zum Verweilen ein. Auf einer zirka 40 km langen Piste kann man den See umrunden. Einen glänzenden Panoramablick genießt man von den auf den Hügeln gelegenen Lodges. Die Unterkunftsmöglichkeiten beschränken sich im Wesentlichen auf die Lake Nakuru Lodge und die Sarova Lion Hill Lodge. Ein Campingplatz ist ebenfalls vorhanden, allerdings nicht zu vergleichen mit Europäischem Standard.

Masai Mara Nationalpark

Jedes Jahr zwischen Juli und September verwandelt sich die Maasai Mara in eine riesige Freiluftbühne, auf der ein unvergleichliches Naturschauspiel stattfindet. Hauptakteure sind die Wildtiere, die Kulisse bilden die endlos wirkenden Graslandebenen, die Hügelzüge im Osten und Westen und die lebensspendenden Wasseradern. Über eine Million Gnus, gefolgt von Zebras, Gazellen und ihren Jägern, den Löwen, begeben sich auf die Suche nach saftigem Gras von der südlich gelegenen Serengeti in die Maasai Mara, wo es nach der Regenzeit grünt und blüht. Allerdings gilt die Maasai Mara auch außerhalb der Migration als eines der landschaftlich schönsten und tierreichsten Naturschutzgebiete Ostafrikas. Hier hat man auch bei nur zwei bis drei Besuchstagen die besten Chancen, den „Großen Fünf“ zu begegnen. Ein muss für jeden Erstbesucher in Kenia. Das Masai Mara National Reserve liegt in etwa 1700 m Höhe auf einer Ebene und umfasst eine Fläche von 1510km2, wovon 518 km2 im Inneren den Status eines Nationalreservates haben und das äußere Gebiet bis zu einem gewissen Grad von den ansässigen Maasai als Weideland genutzt werden kann.

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

10 Tage Schnuppersafari ab Nairobi/bis Mombasa

  1. für Afrikaeinsteiger geeignet & Alle Pirschfahrten unbegrenzt
  2. Abenteuer und Wildlife Safari & Strandfeeling
  3. Elefantenherden im Amboseli & Mzima Springs in Tsavo West
  4. wunderschöne Tage am indischen Ozean
  5. die herrliche Unterwasserwelt & Southern Beach Resort
10 Tage ab 2530 € Flug zubuchbar

Bild von Tanja Reisespezialist Reiseexperte Tanja

  • Bush & Beach
  • Familien Safaris
  • klassische Reiseroute, mit einem privaten Guide
Reisedetails

15 Tage Familiensafari & Entspannung ab Nairobi/bis Mombasa

  1. facettenreiches Programm für Groß und Klein
  2. spannende Pirschfahrten & Naturerlebnisse
  3.  farbenfroher Mix aus Abenteuer und traumhaften Stränden
  4. wunderschöne Tage im Neptune Village Beach Resort
  5.  Top Preis/Leistungs-Verhältnis
15 Tage ab 3230 € Flug zubuchbar

Foto von Jan unserem Reisespezialist Reiseexperte Jan

  • Bush & Beach
  • Familien Safaris
  • Private Safaris
Reisedetails

14 Tage kindgerechte Jeep Safari ab Nairobi/bis Mombasa

  1. kinderfreundliche Unterkünfte im Busch & am Strand
  2. Kinderaktivitäten Spuren lesen, Pfeil und Bogen basteln
  3. die Big FIVE in Mara aufspüren & Leoparden, Nashörner am Nakuru
  4. weisse Sandstrände & Unterwasserwelt am indischen Ozean
  5. 7 Nächte Al Inclusive im Baboab Beach Resort
14 Tage ab 3390 € Flug zubuchbar

Foto von Jens unserem Reisespezialist Reiseexperte Jens

  • Bush & Beach
  • Familien Safaris
  • Private Safaris
Reisedetails

11 Tage Erlebnisreise zu den Elefantenwaisen ab/bis Nairobi

  1. Besuch des Daphne Sheldrick Elefantenwaisenhauses
  2. Besuche auch zur privaten Stunde ausschließlich für Paten
  3. Auswilderungsstationen (Nairobi, Ithumba, Voi, Umani Springs)
  4. Kibwezi Forest & die Chyulu Hills
  5. authentische und naturnahe Camps & spannende Einblicke
11 Tage ab 3795 € Flug zubuchbar

Foto von Jan unserem Reisespezialist Reiseexperte Jan

  • abseits der Touristenpfade
  • Familien Safaris
  • Kleingruppensafaris
Reisedetails

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips