Reiseziel suchen
Kontaktieren Sie uns per SMS oder WhatsApp.
Wir rufen Sie umgehend zurück: +49 (0)1724369529

Afrika auf eigene Faust

  1. Mietwagenreise
  1. Abenteuer
  2. Natur
ab 3868 € p.P. /24 Tage Flug zubuchbar

Route Ihrer Rundreise Afrika auf eigene Faust

Windhoek – Namib (Sossusvlei) – Swakopmund – Damaraland / Twyfelfontein – Etosha National Park – Rundu – Popa Fälle – Caprivi – Chobe National Park – Victoria Falls – Makgadikgadi Pfannen – Maun – Khwai Region / Moremi Game Game Reserve – Ghanzi – Kalahari – Windhoek

Highlights der Ihrer Rundreise Afrika auf eigene Faust

  • Namib mit dem Sossuvlei
  • Swakopmund
  • Damaraland mit Twyfelfontein
  • Etosha Nationalpark
  • Caprivi
  • Chobe Nationalpark
  • Victoria Falls
  • Makgadikgadi Pfannen Khwai Region
  • Moremi Game Reserve
  • Kalahari

Inklusivleistungen Ihrer Rundreise Afrika auf eigene Faust

  • 23 Übernachtungen in Camps, Lodges, in kleinen Gästehäusern der mittleren Kategorie und der gehobeneren Kategorie und im Dachzelt auf Campingplätzen
  • 15 x Frühstück, 9 x Abendessen
  • Mietwagenanmietung Toyota Landcruiser 79 Double Cab 4×4 o.ä. mit 1 Dachzelt und Camping Ausstattung für 2 Personen von Africa on Wheels mit Super Cover
  • Versicherung ohne Selbstbeteiligung, unlimitierte Kilometer inkl. Grenzüberschreitungsgebühr
  • ausführliche Reiseunterlagen, Routenbeschreibung mit Ausflugstipps, Straßenkarte,
  • 24 Std.Notfallrufnummer, Reisepreissicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten in Ihrer Rundreise Afrika auf eigene Faust

  • Flüge
  • Benzin
  • Stromanschluss NAD 108 pro Campingplatz im Audi Camp
  • Eintrittsgebühren (z.B. Parkeintrittsgebühren für den Etosha National Park)
  • nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Ausflüge
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben

Reisetipp: 20. – 21. Tag. 2 Übernachtungen im Okavango Delta / Moremi Crossing (anstelle vom Kwai Guesthouse) / Standard Doppel / Flugtransfers ab/bis Maun / Vollpension / lokale Getränke / Aktivitäten / Parkgebühren / Wäscheservice

Aufpreis ab 621 Euro

Namibia, das Land der unendlichen Weiten! Rote Erde in der Kalahari, die Namib-Wüste, das steinige Damaraland , der Busch im Etoscha National Park, die Wasserwelt des Caprivis – so viele unterschiedliche Landschaftsformen. Gemischt mit den vielen interessanten Stammesvölkern und den Geschichten des Landes lassen sich hier Traumreisen stricken! Botswana – Safari pur! Botswana hat safarimäßig alles zu bieten – von der Migration der Zebras durch die trockenen Steppen der Kalahari bis hin zu badenden Elefanten im Chobe Fluss im Chobe National Park. Das absolute „Nonplusultra“ für jeden Safariliebhaber! Neben dem Safarierlebnis bietet Botswana auch fantastische Landschaftsformen wie das einzigartige Okavango Delta und den einen und anderen Einblick in die Lebensweise der Bushmänner und deren Zeichnungen z.B. in den Tsodilo Bergen.

Annika Reisespezialist Afrika

Annika

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

1. Tag: Ankunft in Windhoek, Namibia

Nach Ihrer Ankunft in Windhoek übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren anschließend in die Stadt. Sie haben Zeit, sich nach dem Flug zu erholen oder Eindrücke der namibischen Lebensweise zu gewinnen und die Sehenswürdigkeiten von Windhoek kennen zu lernen.

2. – 3. Tag: Sossusvlei / Sesriem, Namibia

Heute fahren Sie in Richtung Südwesten über den einmalig schönen Spreetshoogte Pass zum Namib Naukluft Park. Die Namib erstreckt sich über ca. 2.000 km entlang der Westküste Afrikas und beinhaltet den Namib-Naukluft-Park, die Skelettküste als auch den Sperrgebiet-Nationalpark. Am 3. Tag haben Sie die Möglichkeit, die aprikotfarbenen Dünen beim Sossusvlei zu besuchen. Mit den ersten oder letzten Sonnenstrahlen ist das einmalige Licht- und Schattenspiel während der Fahrt im Dünental am intensivsten zu erleben.

4. – 5. Tag: Swakopmund, Namibia

Am 4. Tag fahren Sie entlang der Namib, über Solitaire und durch den Kuiseb Canyon nach Swakopmund. Nachdem Sie Solitäre hinter sich gelassen haben, geht es durch den Namib Naukluft Park. Hier können Sie einen Abstecher zur uralten Welwitschia Mirabilis auf der Welwitschia-Fläche und zur Mondlandschaft machen. Am 5. Tag haben Sie Zeit zur Erholung, und um das kleine Küstenstädtchen Swakopmund zu erkunden.

6. Tag: Damaraland, Namibia

Sie fahren heute entlang der Küste und am Brandberg vorbei ins Damaraland. Hier erwartet Sie afrikanische Savanne mit Sträuchern und Akazien, sandige Trockenflüsse, mächtige Granitkuppen und Tafelberge, die die wildromantische Landschaft des Damaralandes prägen.

7. – 9. Tag: Etosha National Park, Namibia

Weiter geht Ihre Reise über Outjo in Richtung Etosha National Park. Elefanten mit Jungen beim Baden, eine Gruppe Zebras in Kolonne auf dem Weg zur Wasserstelle, Springbockherden in der Steppe, ein faulenzendes Löwenpärchen unter einem Busch – in Etosha erlebt man Tiere in freier Wildbahn. Der 22.700 km2 große Nationalpark beherbergt mehr als 110 verschiedene Säugetier- und über 230 Vogelarten. Seinen Namen verdankt er der riesigen Salzpfanne eines ausgetrockneten Sees (Etosha = großer, weißer Platz). Am 8. Tag unternehmen Sie eine Tierbeobachtungsfahrt quer durch den Etosha National Park. Die letzten zwei Tage verbringen Sie auf der Ostseite des Parks.

10. Tag: Rundu, Namibia

Weiter geht die Fahrt nach Tsumeb und weiter über Grootfontein nach Rundu. Unterwegs passieren Sie die „Rote Linie“, einen Veterinärzaun, der quer durch Namibia von Ost nach West verläuft. Nördlich davon entspricht Namibia plötzlich viel mehr dem quirligen Afrika, das man sich gemeinhin so vorstellt.

11. Tag: Popa Fälle, Namibia

Die Fahrt geht in Richtung Osten am Okavango entlang durch eine faszinierende afrikanische Landschaft bis zu den Popa Falls, durch ein Felsenriff hervorgerufene Stromschnellen im Okavango.

12. – 13. Tag: Caprivi, Namibia

Weiter führt Sie Ihre Fahrt bis in den eigentlichen Caprivi, der dem Nachfolger Bismarcks, Reichskanzler Leo von Caprivi, seinen Namen verdankt. Am 13. Tag haben Sie Zeit zur Erholung. Große Bäume, der Ausblick auf das Wasser und die zahlreichen, zum Teil bunt schillernden Vögel schaffen eine richtige Urlaubsatmosphäre. Hier kann man wunderbar entspannen und am Swimming-Pool ein paar Mußestunden verbringen. Bei den zusätzlich angebotenen Fahrten per Boot und per Geländewagen kann der Wildreichtum des Mudumu Parks erlebt werden. Wer es ruhiger mag, nimmt ein Mokoro (Kanu der Einheimischen). Ein Teil des Western Caprivi, früher bekannt als das goldene Dreieck, ist ein perfektes Wildnisgebiet, praktisch vollkommen unberührt.

14. – 15. Tag: Kasane, Chobe National Park, Botswana

Sie erreichen den Chobe National Park in Botswana. Die nächsten zwei Tagen fahren Sie mit Ihrem Mietwagen durch den Chobe National Park oder Sie buchen vor Ort eine Bootsfahrt hinzu. Der Chobe Fluss ist ein bemerkenswertes Wildgebiet und bietet durch den permanent wasserführenden Chobefluss vielen Tieren eine Heimat. Vor allem in der Trockenzeit (Mai – Oktober), wenn Wasser knapp ist, ist es faszinierend, all die Tiere zu beobachten, die sich an den Uferbänken tummeln. Die Tierwelt des Parks ist grandios. Am spektakulärsten sind die Elefantenherden, aber auch viele Raubtiere und Büffelherden halten sich in diesem Gebiet auf.

16. Tag: Victoria Falls, Zimbabwe

Sie lassen Ihren Mietwagen in Kasane stehen und werden nach Victoria Falls zu den Wasserfällen gebracht. Der Ort Victoria Falls liegt auf der südlichen Uferbank des Zambesi Flusses am östlichen Ende der Viktoriafälle. „Vic Falls“ ist ein reizendes Touristenstädtchen, das sich wunderbar zu Fuß erkunden lässt und eine große Auswahl an Aktivitäten bietet. Von einer geführten Tour entlang der Fälle bis hin zur Sonnenuntergangsfahrt auf dem Zambesi wird hier für jeden etwas geboten.

17. – 18. Tag: Makgadikgadi Pfannen, Botswana

Sie werden zurück nach Kazungulo in Botswana gebracht und fahren von dort aus mit Ihrem Mietwagen über Nata runter zu den Makgadikgadi Pfannen. Die schimmernden Salzpfannen von Makgadikgadi sind etwa so groß wie die Schweiz und bestehen aus einer leuchtenden, weißen und endlos erscheinenden Ebene. Nutzen Sie die Gelegenheit und übernachten Sie unter dem Sternenhimmel in den Pfannen.

19. Tag: Maun, Botswana

Sie erreichen Maun, das Tor zum Okavango Delta, über eine Teerstraße in ungefähr vier Stunden. Hier benötigen Sie eine Zwischenübernachtung, bevor Sie am nächsten Tag weiter in die Khwai Region am Okavango Delta fahren.

20. – 21. Tag: Khwai Region, Botswana

Die nächsten Tage erwartet Sie ein wahres Highlight auf Ihrer Reise. Sie fahren in die Khwai Region zum Moremi Game Reserve. Hier können Sie hervorragende Pirschfahrten machen und auf Mokoro-Ausflügen die Wasserwelt des Okavango Deltas erkunden. Das Moremi Game Reserve, an das Okavango Delta angrenzend, ist ein abwechslungsreiches Naturschutzgebiet mit Lagunen, Waldinseln und bemerkenswertem Artenreichtum. Das Reservat ist nicht eingezäunt und die Grenzen werden vom natürlichen Flusssystem definiert.

22. Tag: Ghanzi, Botswana

Heute müssen Sie bereits früh aufbrechen, um die Fahrt über Maun nach Ghanzi an diesem Tag zu schaffen.

23. Tag: Kalahari, Namibia

Sie fahren weiter in Richtung Südwesten und reisen wieder nach Namibia ein.

24. Tag: Ende der Reise in Windhoek, Namibia

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie in westlicher Richtung durch Gobabis bis zum Windhoek International Airport. Dort geben Sie Ihren Mietwagen ab.

Windhoek

Windhoek, Khomas, Namibia

Namib (Sossusvlei)

Sossusvlei, Hardap, Namibia

Swakopmund

Swakopmund, Erongo, Namibia

Damaraland / Twyfelfontein

Twyfelfontein, Kunene, Namibia

Etosha National Park

Etosha National Park, Namibia

Rundu

Rundu, Kavango, Namibia

Popa Fälle

Popa Falls, Kavango, Namibia

Caprivi

Caprivi, Namibia

Chobe National Park

Chobe-Nationalpark, Chobe District, Nordwest, Botsuana

Victoria Falls

Victoria Falls, Nordmatabeleland, Simbabwe

Makgadikgadi Pfannen

Makgadikgadi-Salzpfannen, Tutume, Central District, Botsuana

Maun

Maun, Nordwest, Botsuana

Khwai Region / Moremi Game Game Reserve

Moremi-Wildreservat, Ngamiland East, Nordwest, Botsuana

Ghanzi

Ghanzi District, Botsuana

Kalahari

Kalahari

Windhoek

Windhoek Hosea Kutako International Airport, Khomas, Namibia

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Rundreise Südafrika & Namibia Magische Momente
Cape Point, Rundreise Südafrika & Namibia Karte

Rundreise Südafrika & Namibia: magische Momente

  1. Kapstadt Region & Cederberg Mountains
  2. Namaqualand & Augrabies Falls
  3. Kgalagadi Transfrontier Park
  4. Fish River Canyon &Namib Wüste
  5. Sossusvlei & Sesriem Canyon & Windhoek
15 Tage ab 1582 € Flug zubuchbar

Reiseexperte Annabella

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Familienreise Namibia
Namibia Rundreise 3 Wochen Karte

Familienreise Namibia

  1. Kalahari
  2. Namib mit dem Sossuvlei
  3. Swakopmund & Erongogebirge
  4. Etosha National
  5. Park Waterberg
16 Tage ab 1998 € Flug zubuchbar

Annika Reisespezialist Afrika Reiseexperte Annika

  • Abenteuer
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Namibia Mietwagenrundreise Schönheit Von Nordwesten & Caprivi
Karte

Namibia Rundreise auf eigene Faust: Nordwesten & Caprivi

  1. Okonjima Raubkatzenprojekt
  2. Bwabwata Nationalpark & Mahango Nationalpark
  3. Popa Falls & Epupa Falls & Etosha Nationalpark
  4. Himba Besuche & Opuwo & Swakopmund
  5. Brandberg & Erongo Gebirge

 

21 Tage ab 2290 € Flug zubuchbar

Tanja Reiseexperte Tanja

  • Abenteuer
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Flitterwochen Kenia
Kenia Rundreise individuell Elefant vor dem Kilimanjaro Berg im Amboseli Nationalpark Karte

Flitterwochen Kenia

  1. die vielfältige Tierwelt des Amboseli Nationalparks
  2. Wildbeobachtungsfahrten  im Tsavo West Nationalpark
  3. wunderschöne Tage am indischen Ozean
  4. privater Safari Guide / Fahrer & eigener Guide
  5. unbegrenzte Wildbeobachtungsfahrten
13 Tage ab 2360 € Flug zubuchbar

Rundreise Reisespezialisten Reiseexperte Jens

  • Entspannung
  • Hochzeit & Honeymoon
  • Privatreise
Reisedetails
Familienurlaub Kenia: kindgerechte Safari
Nakuru See Karte

Familienurlaub Kenia: kindgerechte Safari

  1. Elefantenwaisen von Daphne Sheldrick
  2. Giraffen im Giraffencenter in Nairobi
  3. Schimpansen und Nashörner im Ol Pajeta Schutzgebeit
  4. Leoparden und Löwen am Nakuru See
  5. unendlicher Tierreichtum in der Masai Mara
  6. speziell geschulter Guide für Familien mit Kindern
10 Tage ab 2460 € Flug zubuchbar

Lilia Reiseexperte Lilia

  • Natur
  • Urlaub mit Kindern
  • Privatreise
Reisedetails

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Information

Keine Zeit oder Lust nach einer passenden Reise zu suchen? Kein Problem: Teilen Sie uns mit, was Sie sich wünschen und wir erstellen Ihnen kostenlos & unverbindlich 3 massgeschneiderte Angebote.

Individuelle Anfrage
Back To Top