Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Garden Route Südafrika Selbstfahrer-Rundreise

  1. Mietwagenreise
  1. Kultur
  2. Nachhaltig
  3. Natur
ab 2400 € p.P. /15 Tage Flug zubuchbar

Die Garden Route in Südafrika ist ein weiteres Juwel des Landes, das besonders in den Sommermonaten Ihre Aufmerksamkeit verdient und perfekt für Selbstfahrer ist. Von Kapstadt bis Port Elizabeth steigen Sie in ein Auto und fahren nach Osten – und Sie werden eine der bemerkenswertesten Küstenabschnitte der Welt entdecken. Halten Sie in Hermanus an, um saisonale Wale zu beobachten, erkunden Sie auf eigene Faust die Strände und Klippenpfade oder spielen Sie Golf in der Mossel Bay, bevor Sie sich in das Herz der Garden Route in Knysna begeben, um köstliche Meeresfrüchte an der malerischen Lagune zu genießen. Plettenberg Bay ist vollgepackt mit Meereslebewesen, unberührten Stränden und pulsierendem Tagesgeschäft und Nachtleben, während die bezaubernden Wälder des Tsitsikamma Nationalparks ein großartiges Wanderland bieten und der Ort sind, an dem man eine Canopy-Tour unternehmen kann, die von Plattform zu Plattform durch den einheimischen Wald führt. Die gesamte Garden Route ist übersät mit malerischen Städten mit Lodges und kleinen Pensionen, die eine herzliche lokale Gastfreundschaft bieten. Oudsthoorn ist ein beliebter Halt, um die berühmten Cango-Höhlen und die berühmten Straußenfarmen zu besuchen.

Port Elizabeth – Addo-Elephant-Nationalpark – Kariega-Game-Reserve – St. Francis Bay – Knysna – Oudtshoorn – Stellenbosch – Kapstadt

Highlights

  • Addo-Elephant-Nationalpark
  • Kariega-Game-Reserve
  • St. Francis Bay
  • Knysna
  • Oudtshoorn
  • Stellenbosch
  • Kapstadt

Inklusivleistungen

  • alle Übernachtungen wie im Reiseplan beschrieben oder gleichwertig
  • Verpflegung laut Reiseplan (F=Frühstück / M=Mittagessen/Picknick / A=Abendessen)
  • 15 Tage Mietwagen mit GPS
  • erweiterter Versicherungsschutz
  • Reisesicherungsschein

Nicht inklusive

  • Visa-Gebühren
  • Dinge des persönlichen Bedarfs
  • Treibstoff
  • nicht genannte Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder
  • zusätzliche & optionale Aktivitäten
  • eventuelle Preiserhöhungen (s. AGB §5)
  • Reiseversicherung

 

Foto von Jan unserem Reisespezialist

Jan

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

 

Tag 1 & 2: Ankunft in Port Elizabeth – Addo-Elephant-Nationalpark

„Welkom“ – Willkommen in Südafrika! Bei Ihrer Ankunft in Port Elizabeth nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren nach Addo in die Nähe zum gleichnamigen Nationalpark. Im eigenen Mietwagen können Sie die dortige afrikanische Tierwelt in ihrem natürlichen Umfeld beobachten. Direkt angrenzend befindet sich das Schotia-Game-Reserve, wo Sie geführte Safaris buchen und Löwen, Nashörner, Nilpferde sowie Giraffen aus nächster Nähe erleben können. Alternativ können Sie mit dem Kanu den Sundays River erkunden.

Übernachtung: De Old Drift (F/-/-)

Tag 3 & 4: Kariega-Game-Reserve

Nach einem kleinen Safarivorgeschmack fahren Sie nach Kariega, eines der besten privaten Big Five Schutzgebiete außerhalb des Krügerparks. Hier wartet unberührte, afrikanische Wildnis auf Sie, die sich über fünf verschiedene Öko-Systeme erstreckt und von malerischen Flüssen durchzogen wird. Zusätzlich zu den geführten Pirschfahrten können Sie an Buschwanderungen teilnehmen und die nahgelegene Strände von Kenton-on-Sea besuchen. Entspannen Sie dazwischen am Pool und beobachten das Treiben am Wasserloch. Bei einem traditionellen afrikanischen Abendessen können Sie den Geschichten der Ranger lauschen.

Übernachtung: Kariega Main Lodge (F/M/A)

Tag 5 & 6: St. Francis Bay

Heute geht es zum Indischen Ozean in die schöne Stadt St. Francis Bay. In dem malerischen Ort sind fast alle Häuser reetgedeckt, mit Ausnahme des Hafenviertels. Wasserski, Schnorcheln, Schwimmen, Tauchen, Sonnenbaden, Hochseeangeln – alles ist hier möglich. Ein ganzjährig mildes Klima, atemberaubende Strände, eine raue Küste und unberührte Fynbos Wälder schaffen den perfekten Ort für Entspannung und Spaß!

Übernachtung: Thatchwood Country Lodge (F/-/-)

Tag 7 & 8: Knysna

Entlang der schönsten Küstenabschnitte Südafrikas geht es heute nach Knysna. Die Landschaft ist geprägt von rauer Küste, üppigen Regenwäldern, wunderschönen Stränden und imposanten Gebirgsketten. Unterwegs ist der Besuch des atemberaubenden Tsitsikamma-Nationalparks empfehlenswert. Neben verschiedenen Wanderwegen können Abenteuerlustige den Küstenwald auf einer Zipline Tour erkunden. Der angrenzende Park Birds-of-Eden beherbergt ein Schutzgebiet für heimische Vögel und ist Zufluchtsort für über hundert Vogelarten. Wenige Kilometer entfernt befindet sich der mondäne Badeort Plettenberg Bay, der mit tollen Stränden und guten Wandermöglichkeiten auf Sie wartet. Knysna liegt im Herzen der Garden Route und ist Heimat der größten Austernzucht Südafrikas. Eine Vielzahl schöner Strände, dichter Wälder, Seen und die beeindruckenden Outeniqua Berge bilden ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten: Das Freizeitangebot umfasst Abseiling, Golf, Kanu fahren, Mountainbiking, Segeln, Wal- und Delfintouren, Reiten, Paragliding, Tauchen, Wasserski, Angeln, Wandertouren und vieles mehr.

Übernachtung: Knysna Country House (F/-/-)

Tag 9: Knysna – Oudtshoorn

Von der Garden Route geht es nach Oudtshoorn, eingebettet in einem fruchtbaren Tal und umgeben von den Swartbergen sowie den Outeniqua Mountains. Hier liegt die Hochburg der südafrikanischen Straußenzucht und die wirtschaftlich bedeutendste Stadt der Kleinen Karoo. Auf einer der über 400 Straußenfarmen der Gegend erfahren Sie mehr über die Zucht des größten Vogels der Welt. Sie sollten auch unbedingt einen Zwischenstopp im größten Tropfsteinhöhlensystem Afrikas, den beeindruckenden Cango Caves, einlegen. Für alle Frühaufsteher ist eine geführte Erdmännchen-Safari zum Sonnenaufgang ein unvergessliches Erlebnis.

Übernachtung: De Denna Country Guesthouse        (F/-/A)

Tag 10 & 11: Stellenbosch

Über die Route 62 – die längste Weinstraße der Welt – fahren Sie ins Kap-Weinland, Südafrikas bekannteste Weingegend, deren fruchtbare Täler einige der besten Weine der Welt hervorbringen. Auf einer Führung erfahren Sie mehr über die Herstellung der edlen Tropfen und können diese auch verkosten. Lassen Sie sich kulinarisch von der einheimischen Küche verwöhnen. Einige der Güter bieten zusätzlich Wander- und Mountainbike-Trails an. Zudem kann man mit einem Heißluftballon das Weingebiet auch aus der Vogelperspektive erleben, aber auch geführte Touren zu Pferd sind ein wunderschönes Erlebnis.

Übernachtung: Auberge Rozendal (F/-/-)

Tag 12 – 14: Kapstadt

Die letzten Tage verbringen Sie in Kapstadt, der ältesten Stadt Südafrikas und eine der schönsten Städte der Erde. Umrahmt vom Tafelberg und zwei Weltmeeren fasziniert die „Mother City“ mit vielfältigern Architektur, multikulturellem Flair, und einem entspannten maritimen Charakter. Die Stadt bietet einen Überfluss an kulturellen und Outdoor-Aktivitäten, ein pulsierendes Nachtleben, charmante Flohmärkte und elegante Boutiquen. Vormittags am Strand mit Pinguinen schwimmen gehen, nachmittags eines der vielen Museen besuchen und abends an der V&A Waterfront den Tag bei gutem Essen ausklingen lassen – in Kapstadt wird jeder Tag zum Erlebnis. Die Vielzahl von Restaurants spiegelt die Geschichte der Regenbogennation wieder und bietet für jeden Geschmack ein wahres Feuerwerk. Kapstadt kann man nicht erklären, man muss es gesehen haben!

Übernachtung: Cape Riviera Guesthouse        (F/-/-)

Tag 15: Heimreise ab Kapstadt

Heute geben Sie am Flughafen Ihren Mietwagen ab. Hier verabschieden wir uns von Ihnen und wünschen „Veilige Reis“ – eine gute Heimreise!

 

Port Elizabeth

Port Elizabeth, Ostkap, Südafrika

Addo-Elephant-Nationalpark

Addo-Elefanten-Nationalpark, Addo, Südafrika

Kariega-Game-Reserve

Kariega Game Reserve Südafrika

St. Francis Bay

St. Francis Bay, Ostkap, Südafrika

Knysna

Knysna Südafrika

Oudtshoorn

Oudtshoorn Südafrika

Stellenbosch

Stellenbosch Südafrika

Kapstadt

Kapstadt Südafrika

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Rundreise Südafrika Kapregion
Knysna Heads Karte

Rundreise Südafrika Kapregion

  1. Sehenswürdigkeiten der Kapregion
  2. Oudtshoorn
  3. Botlierkop Game Reserve
  4. Cango Caves
  5. Shark Cage Dive Ausflug
11 Tage ab 1010 € Flug zubuchbar

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips