Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Das wilde Herz Afrikas

  1. Mietwagenreise
  1. Natur
ab 3690 € p.P. /20 Tage Flug zubuchbar

Highlights der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe:

  • Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Damaraland
  • Etosha Nationalpark
  • Bwabwata Nationalpark
  • Mahango Nationalpark
  • Popa Falls
  • Mudumu Nationalpark
  • Mamili Nationalpark
  • Chobe Nationalpark
  • Victoria Falls

Inklusivleistungen der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe:

  • Mietwagen 4×4 Toyota Hilux mit 2.200€ Versicherungsselbstbeteiligung gemäß Mietbedingungen, One Way Miete und Grenzpermit
  • Alle Übernachtungen wie angegeben + Verpflegung wie angegeben
  • Umfangreiches Reisepaket mit Beschreibung und Karte, Reiseführer Namibia
  • Shuttle vom Flughafen Windhoek
  • Flug von Vic Falls nach Windhoek +Shuttle von Vic Falls zum Airport + Shuttle von Kasane nach Vic Falls

Im Preis der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe nicht inbegriffen:

  • Internationale Flüge
  • Verbrauchskosten Fahrzeug
  • (aktuell ca. 1 ,25EUR/L) Stand 01/14
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • Optionale Zusatzleistungen vom Mietwagenanbieter.
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Visa Kosten Grenze Simbabwe
  • Getränke

Ihr Fahrzeug bei der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe

  • VALUE Toyota Hilux 4×4 Double Cab, 2,5 l Turbo Diesel, klimatisierte Doppelkabine für max. 4 Pers., ABS, Servolenkung, Radio/ CD, abschließbarer Laderaum, Tankkapazität (inkl. Zusatzkanister): 140 l
Bild von Annika Reisespezialist Afrika

Annika

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit
  • Wichtige Infos

Tag 1 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Ankunft

Nach Ihrer Ankunft am Hosea Kutako Flughafen werden Sie vom Flughafen abgeholt und übernehmen den Mietwagen zusammen mit unserer Mitarbeiterin. Nachdem Sie Ihre Einkäufe getätigt haben startet Ihre Tour und Sie fahren in die Namib zur Sossusvlei Gegend. Ihre Individualreise Namibia beginnt.

Sossus Dune Lodge UB/FRlinie1

Tag 2 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Sossusvlei

Nach dem Frühstück geht es Richtung Sossusvlei. Die Tour dauert ca. 5 Stunden und führt über schöne Strecken, die allerdings ab und zu etwas holprig sind. Gegen Mittag erreichen Sie Ihr Ziel. Sie können am Nachmittag noch eine Tour zur von den Einheimischen „Big Daddy“ oder „Crazy Dune“ genannte Düne unternehmen, die mit rund 350 Metern Höhe zur einer der höchsten Dünen der Welt zählt. Nördlich von „Big Daddy“ erhebt sich die etwas kleinere „Big Mama“. Sowohl die Dünen um Big Mama als auch um Big Daddy werden gerne bestiegen, weil man und eine wundervolle Aussicht über die umliegende Gegend und auf das Ende des Flusses Tsauchab in der Salzpfanne bietet.

Sossus Dune Lodge UB/FR

Tag 3+4 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Namib Naukluft Park

Die Fahrt durch den Namib Naukluft Park, der 1979 zum Schutzgebiet erklärt wurde, dauert ca. 5 Stunden. Der heutige mit knapp 50.000 Quadratkilometer Wüstenfläche Namib Naukluft Park entstand durch die Zusammenlegung unterschiedlicher Schutzgebiete und ist der größte in Afrika und der größte Nationalpark weltweit. Der Park erstreckt sich im Norden bis zur Skelettküste und im Süden bis zum Diamantensperrgebiet. Im Osten wird der Park durch das private Namib Rand Nature Reserve Schutzgebiet begrenzt. Sie fahren durch wunderschöne Landschaften, die vereinzelt mit Kameldornbäume, Dünengras, Köcherbäume, Akazien und Balsambäume bewachsen sind. Selten zu sehen sind einige Tierarten, die hier vorkommen, vor allem Insekten, Zebras, Geckos, Schlangen, Paviane, Klippspringer, Hyänen, Strauße, Oryxe, Schakale und Springböcke.

Gegen Mittag kommen Sie in direkt am Atlantik liegende Regionalhauptstadt der Region Erongo, Swakopmund, die in der Kolonialzeit als Hafenstadt gegründet wurde. Dieses Gebiet wird von dem kargen Namib dominiert. Das Wasser ist wegen dem kalten Benguela-Meeresstrom meist zum Baden zu kalt und hier ist es im Vergleich zum Inland relativ kühl. Machen Sie einen Spaziergang durch die wunderschönen Strandpromenaden, hier ist überall die deutsche Kultur zu spüren: Fachwerkhäusern und Kolonialgebäuden. Obwohl die kleinen Gruppen der Nama-Ethnie seit jeher gab, waren die dort eingetroffen Deutsche die ersten ständigen Bewohner. Es wird Ihnen nicht langweilig, denn Swakopmund ist das beliebteste Ferienziel Namibias. Nehmen Sie an zahlreichen Aktivitäten in diesem Städtchen teilnehmen wie z.B.: Rundflüge, Little Five Touren, Quad Touren, und Surfen. Sehr sehenswert sind das Woermannhaus, eines der ältesten Gebäude der Stadt und eines ihrer meistbesuchten Wahrzeichen, das Swakopmund Lighthouse, ein 21 Meter hocher Leuchtturm, der aus dem Jahre 1902 stammt. Unbedingt empfehlenswert ist die Kristall Galerie in Swakopmund, die einen 14 Tonnen schwerer und 3 Meter breiten Riesenquartz, der auf der Farm Otjua bei Karibib gefunden wurde, beherbergt.

Guesthouse oder ähnlich ÜB/FR

Tag 5+6 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Skelett Küste und Damara Land

Heute geht es weiter Richtung Norden an der Skelettküste entlang, deren Großteil mit einem Alter von bis zu 1,5 Milliarden Jahren zu den ältesten Landschaftsformationen der Erde gehört. Nach gut einer Stunde erreichen Sie 115 km nördlich von Swakopmund gelegenen Cape Cross, der auf dem flachen und unwirtlichen Küstenabschnitt liegt und als Landspitze in den Atlantik hineinragt. Hier sind ca. 100.000 Zwergpelzrobben, die auch Ohrenrobben genannt werden, Zuhause. Vor allem während der Paarungszeit zwischen September und Dezember ist hier mit enormem Aufkommen der Tiere zu rechnen. Anschließend geht es durchs Damaraland, ein dünn besiedeltes Gebiet im Nordwesten Namibias, der im Süden das Kaokoveld und im Westen die Skelettküste angrenzt. Die ausgedörrte und karge Landschaft wechselt zwischen mit Steinen übersäten Ebenen, spektakulären Schluchten und bizarren Felsen. Im Damaraland lebt auch heute noch überwiegend das Damara-Volk, die zusammen mit den San zu den ältesten Einwohnern Namibias gehören. Hier sind die berühmten Wüstenelefanten, Spitzmaulnashörner, Strauße und Springböcke, zahlreiche Reptilien- Insekten- und Vogelarten Zuhause, die  allerdings nicht so leicht zu sehen sind. Hier können Sie z.B Twyfelfontein mit den steinzeitlichen Felsgravuren ist einer der reichsten Fundorte in Namibia und eine Hauptattraktion für Touristen im Damaraland. Das Tal wurde schon im Jahr 1952 zum Nationalen Denkmal erklärt und schließlich im Jahr 2007 von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt. Sehr empfehlenswert ist der versteinerte Wald (Petrified Forest). Hier können Sie Bäume sehen, die im Laufe von 300 Millionen Jahren an einem unbekannten Ort gewachsen sind, hier als Treibholz anlandeten und versteinerten.

Grootberg Lodge oder ähnlich ÜB/FR/AB

Tag 7-10 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe:  Etosha Nationalpark

Heute fahren Sie in den erst kürzlich eröffneten westlichen Teil des größten, ältesten und berühmtesten Nationalparks von Namibia, Etosha Nationalparks. Der 22 270 Park ist einzigartig innerhalb Afrikas und wurde bereits im Jahre 1907 vom Gouverneur des deutschen Südafrika zum „Wildschutzgebiet Nr. 2″erklärt, nachdem die Tiere durch Großwildjagd schon an den Rand der Ausrottung getrieben wurden. Etosha Nationalpark ist heute immer noch eines sicheres und ein der wichtigsten Rückzugsgebiet des Landes und bietet 114 Säugetieren, 340 verschiedenen Vogelarten, 110 Reptilien und 16 Amphibien ein Zuhause. Mit etwas Glück sehen Sie Elefanten, die vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner und Leoparden, Löwen, Giraffen und Flamingos. Fokus des Nationalparks bildet die etwa 5.000 km² große weiß glitzernde Salzpfanne, die den größten Teil des Jahres ausgetrocknet ist und nur in sehr regenreichen Jahren mit Wasser gefüllt wird. Auch der Namen des Nationalparks kommt von der riesigen Etosha-Salzpfanne, die ein Viertel der Nationalpark-Fläche ausmacht. Viele Wasserlöcher  auch die künstlichen Wasserstellen, eine atemberaubende Vielfalt an Wildtieren garantieren Ihnen unvergessliche Safari-Erlebnisse.

Übernachtung Tag 7: Dolomite Camp ÜB/FR

Übernachtung Tag 8 +9 :Okaukuejo Bush Chalet ÜB/FR

Übernachtug Tag 10: Namutoni Camp ÜB/FR oder ähnlich

Tag 11 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Capriv

Morgens nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Caprivi an. Die Fahrt dauert ca. 4 Stunden. Zwischendurch gibt es zahlreiche Fotostopps. Besonders hinter der Ortschaft Rundu werden Sie wunderschöne Fotomotive finden: Afrikanische Dörfer mit traditionellen Strohhütten, Menschen auf den Straßen, spielende Kinder usw. Gegen Mittag kommen Sie in Ihre nächste Unterkunft erreichen. Sie haben Möglichkeit eine Bootstour zu unternehmen oder Sie am Pool der Lodge zu entspannen.

Übernachtung Hakusembe River Lodge ÜB/FR

Tag 12+13 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe:  Sambesi Streifen ( Caprivi )

Heute fahren Sie weiter durch den Sambezi Streifen und erreichen gegen Mittag Ihre nächste Unterkunft, wo Sie nächste 2 Tage verbringen. Dort werden Sie dann den Tag auf der wunderschönen Terrasse der Lodge mit den Geräuschen der Seeadler und Nilpferde ausklingen lassen. Von hier aus lassen sich zahlreiche interessante Ausflüge unternehmen. Fahren Sie z.B in den Mahango Nationalpark, der im Jahr 1989 zum Nationalpark benannt wurde. Der Mahango Nationalpark ist wohl der kleinste der vielen Nationalparks Namibias. Hier Sind Elefanten, Büffeln, Leoparden oder Löwen sehr präsent und leicht zu erkennen. Trotz der geringen Grösse ist der Mahango Nationalpark ist mit über 400 verschiedene Vogelarten auch ein Paradies für die Vogelliebhaber. Während der Regenzeit zwischen November und März ist der Mahango Nationalpark sehr grün, voller Blumen und blühender Bäume. Bemerkenswert sind auch die vielen sehr grossen Affenbrotbäume (Baobabs). Besonders empfehlenswert ist eine Bootstour auf dem Okavango, bei der Sie zahlreiche Vogelarten, Nilpferde, Wasserböcke, Gnus, Krokodile usw. fotografieren können. Auch der Besuch des direkt am Ufer gelegenen Bwabwata Nationalparks ist empfehlenswert. Hier sind neben den vier bekannten „Big Five“ Löwe, Leopard, Elefant und Büffel auch Krokodile, Flusspferde, einige der letzten Wildhunde, Buschböcke, Pferde- und Rappenantilopen, Leierantilopen, Streifengnus, Impalas, und seltene Oryx beheimatet. Sie können auch einen Abstecher zu den Popa Falls machen, die umgeben von paradiesisch schöner Natur sind.  Eigentlich sind die Popa Falls keine Wasserfälle, sondern grosse Stromschnellen. Bei Niedrigwasser zeigt sich, dass die Fallhöhe gerade mal 4m beträgt. Hier können sie sowohl wandern als auch die Vogelbeobachten. Schwimmen ist nicht empfehlenswert, denn im Wasser lauern überall gefährliche und hungrige Krokodile.

Ndhovu Lodge ÜB/FR/AB

Tag 14+15 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Mudumu NP

Auf der Hauptstraße geht es direkt in die Gegend des Modumu Nationalparks. Sie übernachten im Ost Sambesi am Kwando Fluss. Am Nachmittag können Sie eine optionale Bootsfahrt von der Lodge aus unternehmen. Im Modumu Nationalparks, in einer 800 Hektar grossen, privaten Konzession, die sich entlang des Kwando Flusses erstreckt, erleben Sie die wilde Natur und die fantastische Tierwelt. Dieser 1990 eröffnete Nationalpark beherbergt grosse Elefantenpopulationen, aber auch seltene Antilopenarten, Zebras, Flusspferde, Krokodile und über 430 Vogelarten (fast 70 % des Gesamtbestandes der namibischen Vogelwelt hier gesichtet wurde). Vornehmlich wurde dieser Park zum Schutz der seltenen Vogelarten wie Klunkerkranichen, Zweifarbenwürgern, Afrikanischen Zwerggänsen und diversen Arten von Fischadlern eingerichtet.

Namushasha River Lodge ÜB/FR

Tag 16+17 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Chobe NP

Heute geht es nach Botswana. Sie fahren nach Kasane, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Von hier aus können Sie sehr schöne optionale Ausflüge in den Chobe Nationalpark, der einer der tierreichsten Nationalparks in Afrika ist und zu den besten Safari-Destinationen zählt, unternehmen.  Der drittgrößte Nationalpark in Botswana, der im Jahre 1967 zum Erhalt der unberührten Natur des Landes als erster Nationalpark von Botswana gegründet wurde, bietet starke Kontraste, eine Vielfältigkeit an Wilderlebnissen und hat die größte Tierdichte im südlichen Afrika. Der Chobe Nationalpark wurde in den Jahren 1980 und 1987 erweitert und erreichte damit seine heutige Größe von 10.566 km². Hier erwartet Sie eine große Anzahl an Vegetationstypen und geologischen Gegebenheiten – von den fast tropischen Linyanti Sümpfen bis zu der fast wüstenähnlichen Savute Landschaft. Am nächsten Morgen geht es weiter auf Tour, bei der Sie zahlreiche Büffel und Elefantenherden sehen werden. Besonders bekannt ist der Nationalpark für seine großen Elefantenherden. Geschätzt leben weit über 50.000 majestätisch wunderschöne, riesige Dickhäuter im Chobe Nationalpark. Dies ist mit Abstand die höchste Konzentration von Elefanten auf dem ganzen Kontinent. Mit ein bisschen Glück lassen sich sogar Zebramangusten am Ufer des Chobe beobachten. Ansonsten sind natürlich immer auch die wilden, frechen, streitenden Paviane und jede Menge Antilopen, Impalas und Vögel zu sehen. Nachmittags können Sie eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss unternehmen.

Chobe Safari Lodge ÜB/FR/AB

Tag 18+19 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Victoria Falls

Sie lassen Ihr Fahrzeug an der Lodge stehen und werden nach Victoria Falls in Ihre Unterkunft gefahren. Das Team des Shuttle Unternehmens hilft Ihnen dabei bei den Grenzformalitäten. Sie erreichen gegen Mittag Victoria Falls, die zu den bekanntesten und beliebtesten Reisezielen im südlichen Afrika gehören. Bewundern Sie die mächtigen Wasserfälle, das UNESCO Weltkulturerbe, das vom schottischen Missionar, David Livingstone, entdeckt wurden. Obwohl die Victoria Falls weder der höchste, noch der breiteste Wasserfall der Welt ist, ist er dennoch der größte. Dies ergibt sich aus seiner Breite von 1.708m und Höhe von 108m, welche die weltweit größte zusammenhängende Fläche fallenden Wassers bildet. Auf einer Breite von fast 2 km stürzt der Sambesi donnernd in eine 100 m tiefe Schlucht und erzeugt dabei Nebel, der mehrere Kilometer weit sichtbar ist. Daher kommt auch sein Namen „Mosi Oa Tunya“, was „Donnernder Rauch“ bedeutet. Nehmen Sie an verschiedenen Abenteueraktivitäten teil, die rund um angeboten werden, wie z.B. ein Hubschrauberflug, Wildwasser-Rafting & Kanu und Bungee Jumping.

Von hier aus ist der 14.650 Quadratkilometern grosse Hwange Nationalpark, der größte Nationalpark Simbabwes , sehr leicht zu erreichen. Die Fahrt dauert ca. eine Stunde.. Der Park war damals Jagdrevier der früheren Kolonisten und wurde erst 1929 zum Nationalpark erklärt. Hwange, der ursprünglich Wankie National Park genannt wurde,  hat eine große Konzentration an Wildtieren, mit über 100 verschiedenen Säugetierarten und fast 400 Vogelarten. Flache Wasserstellen und natürliche aus Natrium und Kalk bestehende Salzleckstellen ziehen zahlreiche Wildtiere aus der angrenzenden Kalahari-Gebiet. Die Elefanten von Hwange sind weltberühmt und die Elefantenpopulation des Parks ist mit 35.000, eine der Größten weltweit. Sowohl gigantische Elefantenherden als auch grosse Büffelherden können während der Trinkzeit zwischen 16:00 und 21:00 an den Wasserstellen bestaunt werden. Zebras, Giraffen und Antilopen stillen ihre Durst an den Wasserstellen gewöhnlich zwischen 16:00 und 19:00 und  Gnus in der Nacht und am Morgen, dagegen Antilopen, Büffel und Kudus tagsüber und Löwen, Leoparde und Geparde am frühen Morgen.

Bayete Lodge ÜB/FR /AB

Tag 20 der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe: Abreise

Sie werden morgens vom Shuttle abgeholt und zum Airport Victoria Falls gebracht. Ihr Flug startet gegen Mittag und Sie erreichen am Nachmittag Windhoek . Von Windhoek startet Ihr Flug zurück nach Frankfurt.

Windhoek

Internationaler Flughafen Hosea Kutako, Khomas, Namibia

Sossusvlei

Sossus Dune Lodge, Sesriem, Namibia

Swakopmund

Swakopmund, Erongo, Namibia

Damaraland

Grootberg Lodge, Kunene, Namibia

Etosha Nationalpark

Dolomite Camp, Omusati, Namibia

Caprivi

Hakusembe River Lodge, Gondwana Collection Namibia, Zufahrt Hakusembe River Road, Namibia

Caprivi Zentral

Ndhovu Lodge, Kavango, Namibia

Ost Caprivi

Namushasha River Lodge, Gondwana Collection Namibia, Sambesi, Namibia

Chobe Nationalpark

Chobe Safari Lodge, Kasane, Botsuana

Victoriafälle

Bayete Guest Lodge, Victoria Falls, Simbabwe

Ihr Fahrzeug bei der Rundreise Namibia, Botswana & Simbabwe

VALUE Toyota Hilux 4×4 Double Cab, 2,5L Turbo Diesel2.000,-€ Selbstbeteiligung

klimatisierte Doppelkabine für max. 4 Personen

ABS

Servolenkung

Radio / CD

abschließbarer Laderaum

Tankkapazität (inkl. Zusatzkanister): 140 L

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Namibia Rundreise auf eigene Faust: Nordwesten & Caprivi

  1. Okonjima Raubkatzenprojekt
  2. Bwabwata Nationalpark & Mahango Nationalpark
  3. Popa Falls & Epupa Falls & Etosha Nationalpark
  4. Himba Besuche & Opuwo & Swakopmund
  5. Brandberg & Erongo Gebirge

 

21 Tage ab 2290 € Flug zubuchbar

Nordtansania: Erleben Sie die Highlights Nordtansanias

  1. Tarangire Nationalpark
  2. Serengeti Nationalpark
  3. Ngorongoro Krater
  4. Lake Manyara Nationalpark
  5. Mto wa Mbu Dorftour
7 Tage ab 2455 € Flug zubuchbar

Mietwagenrundreise Namibia: die unendliche Weite für Entdecker

  1. Sossusvlei & Kalahari
  2. Damaraland & Waterberg
  3. Etosha Nationalpark
  4. Epupa Falls & Kaokeveld
  5. Swakopmund & Windhoek
18 Tage ab 2490 € Flug zubuchbar

Mietwagenrundreise Namibia: Wasserfälle, Robbenkolonie & viel mehr

  1. Windhoek & Swakopmund
  2. Etosha Nationalpark & Ovamboland
  3. Robben hautnah auf Cape Cross
  4. Damaraland & Kaokeveld
  5. Epupa Falls & Ruakana Falls

 

15 Tage ab 2490 € Flug zubuchbar

Geführte Reise Tansania: Gnuwanderung in der Serengeti

  1. tausende Zebras begleiten die Gnuherden
  2. Wildtierreichtum in der Serengeti
  3. Pirschfahrt am Ngorongoro Krater
  4. privater Safari Guide / Fahrer auf Fotografen spezialisiert
9 Tage ab 2940 € Flug zubuchbar

Safari Rundreise: die Höhepunkte des südlichen Afrikas

  1. Mahangu NP & Chobe NP & Etosha NP
  2. Fish River Canyon & Namib Naukluft Park
  3. Swakopmund & Damaraland
  4. Okavango Delta & Viktoriafälle
  5. Kapstadt & Cederberg Mountains
22 Tage ab 2999 € Flug zubuchbar

Botswana & Victoria Falls

  1. Victoria Fällen auf der Zimbabwe Seite
  2. Safari Pirschfahrten mit einem Boot auf dem Chobe River
  3. Safari Pirschfahrt im offenen 4×4 Jeep im  Chobe Nationalpark
  4.  atemberaubende Aussicht auf Okavango Delta aus dem Flugzeug
  5. Motorboot & traditionelle Mokoro Kanus in der Okavango Delta
  6. exklusives Safari Camp im afrikanischen Stil in der Okavango Delta

 

8 Tage ab 3489 € Flug zubuchbar

Botswana Safari & kulturelle Highlights von Kapstadt

  1. Pirschfahrten, Bootsafaris im Chobe Nationalpark
  2. Buschwanderungen, Dorfbesuch im Chobe Nationalpark
  3. Pirschfahrten, Buschwanderungen in Okavango Delta
  4. Mokoro-Exkursionen in Okavango Delta
  5. Kapstadt mit Tafelberg & Kaphalbinsel
11 Tage ab 3520 € Flug zubuchbar
Simbabwe Rundreise die überdimensionierten kugelrunden Granitsteine im Matobo Nationalpark

Im Mietwagen durch Simbabwe

  1. Victoria Falls
  2. Hwange Nationalpark
  3. Matobo Hills National Park
  4. Great Zimbabwe Ruinen
  5. Gonarezhou Nationalpark
  6. Eastern Highlands & Harare
12 Tage ab 3625 € Flug zubuchbar

Rundreise Botswana: Okavango Delta

  1. verschiedene Aktivitäten in Okavango-Delta
  2. Safari im Moremi-Wildschutzgebiet
  3. Besuch der Victoriafälle
  4. Khwai-Konzession
10 Tage ab 3700 € Flug zubuchbar

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips