Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Rundreise Südafrika & Namibia: magische Momente

  1. Mietwagenreise
  1. Kultur
  2. Natur
ab 1582 € p.P. /15 Tage Flug zubuchbar

Kapstadt – Cederberg Mountains – Namaqualand – Augrabies Falls – Kgalagadi Transfrontier Park – Fish River Canyon – Namib Wüste – Sossusvlei & Sesriem Canyon – Windhoek

Highlights Ihrer Rundreise Südafrika & Namibia

  • Verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Kapstadt Region
  • Cederberg Mountains
  • Namaqualand
  • Augrabies Falls
  • Kgalagadi Transfrontier Park
  • Fish River Canyon
  • Namib Wüste
  • Sossusvlei & Sesriem Canyon
  • Verschiedene Sehenswürdigkeiten in Windhoek

Inklusivleistungen Ihrer Rundreise Südafrika & Namibia

  • Mietwagen: ab Johannesburg bis Durban Flughafen: VW Polo Sedan, o. ä., Kategorie C, Schaltung, Super Cover Versicherung von Bidvest
  • 14 Üb. in Hotels/Lodges/Guesthouses der Mittelklasse
  • 12 x Frühstück, 2 x Abendessen
  • ausführliche Reiseunterlagen mit genauen Wegbeschreibungen
  • Ausflugstipps und vieles mehr
  • Straßenkarte, 24-Stunden Notfallnummer vor Ort
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht inklusive in Ihrer Rundreise Südafrika & Namibia

  • weitere Mahlzeiten
  • Flüge ab / bis  Europa
  • Mietwagen-Einwegmiete
  • nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke,
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • Benzin, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen
Bild von Annabella Reisespezialist Afrika

Annabella

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

1. – 3. Tag: Kapstadt

Nach Ihrer Ankunft in Kapstadt erfolgt die Übernahme des Mietwagens. Die nächsten Tage Ihrer Reise durch das Südliche Afrika stehen Ihnen in der trendigen Metropole am Kap zur freien Verfügung. Mit der kulturellen Vielfalt, welche Kapstadt seine Einzigartigkeit verleiht, haben Sie die große Wahl sich unterhalten zu lassen. Besuchen Sie den 1.087 Meter hohen Tafelberg, das Wahrzeichen der Stadt, das im Hinterland thront. Einen Besuch wert ist das Einkaufs- und Vergnügungsviertel Victoria & Alfred Waterfront. Hervorzuheben ist hier vor allem das größte Aquarium der Welt, das Two Oceans Aquarium mit über 300 Fischarten des Kaps. Lohnenswert sind ebenfalls die Besteigung des 669 m hohen Lion Head, der Besuch des Cape-Town-Stadium oder des Viertels Bo-Kaap mit seinen bunt bemalten Häusern. Außerhalb von Kapstadt lockt die Kap-Halbinsel mit unvergesslichen Sehenswürdigkeiten wie den Brillenpinguinen, die man am Boulders Beach in Simons Town beobachten kann. Entdecken Sie auch das Kap der Guten Hoffnung und den nahegelegene Cape Point, der Spitze der Kap-Halbinsel oder machen einen Hubschrauber-Rundflug und einen Flug mit einem Heißluftballon über das Weingebiet. (alle beschriebenen Aktivitäten sind fakultativ).

4. Tag: Kapstadt – Calvinia (ca. 390 km)

Sie fahren in nördliche Richtung nach Citrusdal, bekannt für die vielen Obstplantagen und als Anbaugebiet des in Südafrika sehr beliebten Rooibos Tees. Vorbei an der Szenerie der Cederberg Mountains führt Sie Ihre Fahrt über Clanwilliam nach Calvinia am Fuße des Hantam Bergmassivs im Namaqualand. Der südafrikanische Frühling (Aug. – Sep.) verzaubert die Region in einen endlosen Teppich von farbigen Blumen. Hier lohnt sich ein fakultativer Besuch des Calvinia Agricultural Museum, in dem die Geschichte der Siedler dokumentiert ist.

5. Tag: Calvinia – Augrabies Falls (ca. 410 km)

Ihre Reise führt in die Nähe der Augrabies Falls. Durch die magische Landschaft des Nordkaps, die größte und zugleich am geringsten besiedelte Provinz Südafrikas erreichen Sie Ihr Ziel. Die ursprünglichen Bewohner dieses Gebietes sind die San (Buschmänner), die bis heute in einigen abgelegenen Regionen auf ihre nahezu traditionelle Weise leben.

6. Tag: Augrabies Falls

Sie besuchen die Augrabies Falls, die sich im Augrabies Falls National Park befinden. In der Sprache der „Hottentotten“ bedeutet der Name „Ort der großen Geräusche“, eine passende Umschreibung der tosenden Wassermassen. Die Schlucht aus rötlichem Granit ist an mehreren Stellen sehr imposant und die Wassermassen stürzen bis zu 75 Meter in die Tiefe und machen die Augrabies Falls zum 6. größten Wasserfall auf der Erde. Der Oranje-Fluss bietet einen perfekten Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten wie verschieden Vogelarten, Sukkulenten, Reptilien aber auch dem Hartmann Zebra, Springbock, Spießbock und Giraffe. (festes Schuhwerk empfohlen).

7. -8 Tag: Augrabies Falls – Kgalagadi Transfrontier Park (ca. 360 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie in nördliche Richtung über den Ort Upington, dem Tor zur Kalahari Wüste und beliebtesten Attraktion dem Kgalagadi Transfrontier Park, mit einer Gesamtfläche von 3,6 Millionen Hektar doppelt so groß wie der Krüger Nationalpark. Der Park besteht aus einem südafrikanischen sowie einem botswanischen Teil, welche im Jahre 1999 zusammengelegt wurden, und ist eines der wenigen großen Gebiete der Erde, die in ihrem Urzustand noch weitgehend erhalten geblieben sind. Da sich zwischen den beiden Seiten keine Zäune befinden, können sich die zahlreichen Wildbestände frei bewegen. Die Landschaft des Kgalagadi Transfrontier Park wird von alten, trockenen Flussbetten sowie farbreichen Sanddünen bestimmt und die Vegetation besteht aus wenigen Bäumen und Büschen sowie Grasland. Trotzdem gibt es hier zahlreiches Wild, das sich oft an den Wasserstellen an den ansonsten trockenen Flussbetten sammelt. Nachmittags haben Sie Zeit zur freien Gestaltung zur Verfügung, erkunden Sie den Park auf eigene Faust. Der Park ist Heimat für Raubtiere, wie die schwarzmähnigen Löwen, Leoparden, Geparde und Tüpfelhyänen. Der Park ist unter anderem Heimat von Springböcken, Oryx- und Elenantilopen, Streifengnus, Giraffen und Hyänen. Der Kgalagadi Transfrontier Park hat auch Vogelliebhabern viel zu bieten, denn über 170 Vogelarten wurden nachgewiesen.

9. – 10. Tag: Kgalagadi Transfrontier Park – Fish River Canyon (ca. 430 km)

Nach Ihrem Frühstück verlassen Sie den Kgalagadi Transfrontier Park und überqueren die Grenze nach Namibia. Schon bald verlassen Sie die Kalahari Wüste und die Umgebung verändert sich von roten Dünen in ein Gebiet, welches hauptsächlich von emporragenden Gebirgsketten gekennzeichnet ist. An Ihrer Lodge nahe des Fish River Canyon können Sie am Abend nach einem kurzen Spaziergang den Sonnenuntergang genießen. Den folgenden Tag können Sie mit einer Wanderung am Fish River Canyon, der mit etwa 160 Kilometer Länge, bis zu 27 Kilometer Breite und bis zu 550 Meter Tiefe vom Fischfluss ausgewaschenen Flussbett der größte Canyon Afrikas ist und nach dem Grand Canyon als zweitgrößter Canyon der Erde gilt. Besuchen Sie beispielsweise den Aussichtspunkt Fish River Canyon Viewpoint, der circa 30 Minuten entfernt ist (optional).

11. Tag: Fish River Canyon – Aus (ca. 300 km)

Sie verlassen die Steinwüste und fahren an den Rand des namibischen Hochplateaus. Die nächsten zwei Tage verbringen Sie in der Sukkulenten-Karoo, die nach dem Winterregen wie ein leuchtend bunter Blütenteppich die endlosen Flächen der Wüste bedeckt. Granitberge, sandige Trockenflussläufe und grasbedeckte Ebenen prägen diese Landschaft des Sperrgebiet Rand Parks. Am Nachmittag können Sie an einer Naturrundfahrt teilnehmen (optional).

12. Tag: Lüderitz/Kolmanskop (ca. 250 km)

Es gibt zahlreiche Aktivitäten um Lüderitz wie z.B. die Geisterstadt Kolmanskop, eine im Wüstensand versunkene Stadt mit zum Teil noch gut erhaltenen Häusern. Di Stadt wurde nach dem Transportfahrer Johnny Coleman benannt, der mit seinem Lastwagen auf Grund eines Sandsturmes auf einer kleinen Anhöhe liegen geblieben ist auch als Diamantengräberstadt bekannt. 1908 fand ein Bahnarbeiter zum ersten Mal einen Diamanten, was einen Dimantenrausch in der der Stadt auslöste.1930 wurde die Diamantenmine geschlossen, die Bewohner verließen die Stadt nach und nach und 1957 war die Stadt vollkommen vereinsamt. Unternehmen Sie heute zum Beispiel einen Ausflug nach Lüderitz, der Gründerstadt Namibias, die heute ca. 20.000 Einwohner zählt.  Sie wurde am Rande der Namib Wüste auf den nackten Granitfelsen gebaut und ist den oft stürmischen Atlantikwinden ausgeliefert. Die nach dem Bremer Kaufmann benannte Stadt gilt als Beginn der Kolonialisierung Südwest-Afrikas. Aufgrund der abgeschiedenen Lage blieb die Stadt lange Zeit wirtschaftlich unbedeutend, was sich aber schlagartig änderte, als in Kolmanskop Diamanten gefunden wurden. Im Stadtzentrum erinnern noch einige Häuser im Jugendstil oder wilhelminischen Stil an den Diamantenrausch. Besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt, die evangelisch-lutherische Felsenkirche, die im Jahre 1911 von Albert Bause erbaut wurde, oder das letzte größere Gebäude aus der Diamantenära, den Bahnhof

13. -14 Tag: Aus – Namib-Wüste (ca. 350 km)

Heute fahren Sie weiter in die Namib Wüste, die älteste Wüste der Welt, die sich etwa 1.300 Kilometer entlang der Küste Namibias erstreckt und im Durchschnitt zirka 120 Kilometer breit ist. Die Namib bedeutet in der Hottentottensprache „große Leere“. Dieses faszinierende Naturgebiet beherbergt u.a Oryxantilopen, Springböcke, Strausse, Löffelhunde, Wüstenfüchse, Bergzebras, Schakale, Hyänen und Geparden und eine artenreiche Vogelwelt. Hier finden Sie die uralte ‘Fossilienpflanze’ Welwitschia Mirabillis, die bis zu 2000 Jahre alt werden kann. Ihre Unterkunft befindet sich in der Nähe des kleinen Ortes Sesriem, dem Tor nach Sossusvlei mit einigen der höchsten Sanddünen der Erde und dem bekannten Sesriem Canyon, dessen 30 bis 40 m tiefe Schlucht durch jahrhundertelange Erosion entstand und sich über einen Kilometer erstreckt. Stehen Sie am nächsten Tag früher auf und bewundern Sie einige der höchsten Dünen der Welt bei einem Lichtspiel zum Sonnenaufgang. Die riesigen, ockerfarbenen Sanddünen des Sossusvlei bieten ein unvergessliches Panorama.

15. Tag: Namib Wüste – Windhoek (ca. 350 km)

Heute fahren Sie zurück nach Windhoek, wo Ihre Rundreise durch das Südliche Afrika endet.

 

Kapstadt

Kapstadt, Westkap, Südafrika

Cederberg Mountains

Cederberg, West Coast DC, Westkap, Südafrika

Namaqualand

Namaqualand, Nordkap, Südafrika

Augrabies Falls

Augrabiesfälle, Benede Oranje, Nordkap, Südafrika

Kgalagadi Transfrontier Park

Kgalagadi Transfrontier Park, Südafrika

Fish River Canyon

Fish River Canyon, ǁKaras, Namibia

Namib Wüste

Namib, Namibia

Sossusvlei & Sesriem Canyon

Sesriem Canyon, Hardap, Namibia

Windhoek

Internationaler Flughafen Hosea Kutako, Khomas, Namibia

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Individuelle Selbstfahrertour Afrika Hautnah Erleben
Botswana Rundreise Flusspferd am Ufer im Chobe Nationalpark Karte

Individuelle Selbstfahrertour: Afrika hautnah erleben

  1. Namibias höchste Dünen erklimmen – Namib Naukluft National Park
  2. Deutsche Kolonialgeschichte in Swakopmund
  3. Pirschfahrten im Tierparadies Etosha National Park
  4. Grünes Namibia – Entdeckungen auf dem Caprivi
  5. Besuch der Victoria Falls – Ein UNESCO Weltnaturerbe
13 Tage ab 1599 € Flug zubuchbar
Selbstfahrerreise Namibia Grandiose Landschaften & Faszinierender Tierreichtum
Etosha Nationalpark Karte

Selbstfahrerreise Namibia: Grandiose Landschaften & faszinierender Tierreichtum

  1. Kalahari & Sossusvlei
  2. Swakopmund & Erongo
  3. Etosha National Park
  4. Onguma Game Reserve
  5. Waterberg Region
11 Tage ab 1900 € Flug zubuchbar
Familienreise Namibia
Namibia Rundreise 3 Wochen Karte

Familienreise Namibia

  1. Kalahari
  2. Namib mit dem Sossuvlei
  3. Swakopmund & Erongogebirge
  4. Etosha National
  5. Park Waterberg
16 Tage ab 1998 € Flug zubuchbar
Namibia Auf Eigene Faust Entdecke Nambias Wilde Seite
Namibia Rundreise eine Salz-Ton-Pfanne umgeben von einigen der höchsten Sanddünen der Welt Karte

Namibia auf eigene Faust: Entdecke Nambias wilde Seite

  1. Windhoek & Luederitz & Swakopmund
  2. Kalahariwüste & Fish River Canyon
  3. Sossusvlei & Damaraland
  4. Etoscha Nationalpark
  5. Waterberg Plateau Park
17 Tage ab 2035 € Flug zubuchbar

Bild von Tanja Reisespezialist Reiseexperte Tanja

  • Kultur
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Familienreise Namibia Abenteuer Für Gross Und Klein
Familienreise Namibia Karte

Familienreise Namibia: Abenteuer für Gross und Klein

  1. Kalahari Wüste & Fish River Canyon
  2. Namib Wüste & Sossusvlei & Sesriem Canyon
  3. Swakopmund & Spitzkoppe
  4. Etosha Nationalpark & Otjiwarongo
19 Tage ab 2110 € Flug zubuchbar

Bild von Jan Reisespezialist Afrika Reiseexperte Jan

  • Natur
  • Urlaub mit Kindern
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Namibia Mietwagenreise Die Wildnis Aktiv Erleben
Etosha Nationalpark, Rundreise Namibia Karte

Namibia auf eigene Faust bereisen

  1. Wandern im Süden und Westen
  2. Little 5 Tour in Swakopmund
  3. Wandern im Erongo Gebirge
  4. 4 Tage im Fish River Canyon wandern
  5. Etosha Nationalpark
18 Tage ab 2290 € Flug zubuchbar

Foto von Jan unserem Reisespezialist Reiseexperte Jan

  • Aktiv
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Namibia Mietwagenrundreise Schönheit Von Nordwesten & Caprivi
Namibia Rundreise auf eigene Faust: Nordwesten & Caprivi Karte

Namibia Rundreise auf eigene Faust: Nordwesten & Caprivi

  1. Okonjima Raubkatzenprojekt
  2. Bwabwata Nationalpark & Mahango Nationalpark
  3. Popa Falls & Epupa Falls & Etosha Nationalpark
  4. Himba Besuche & Opuwo & Swakopmund
  5. Brandberg & Erongo Gebirge

 

21 Tage ab 2290 € Flug zubuchbar
Mietwagenrundreise Namibia Die Unendliche Weite Für Entdecker
Damaraland Karte

Mietwagenrundreise Namibia: die unendliche Weite für Entdecker

  1. Sossusvlei & Kalahari
  2. Damaraland & Waterberg
  3. Etosha Nationalpark
  4. Epupa Falls & Kaokeveld
  5. Swakopmund & Windhoek
18 Tage ab 2490 € Flug zubuchbar
Mietwagenrundreise Namibia Wasserfälle, Robbenkolonie & Viel Mehr
Epupa Falls Karte

Mietwagenrundreise Namibia: Wasserfälle, Robbenkolonie & viel mehr

  1. Windhoek & Swakopmund
  2. Etosha Nationalpark & Ovamboland
  3. Robben hautnah auf Cape Cross
  4. Damaraland & Kaokeveld
  5. Epupa Falls & Ruakana Falls

 

15 Tage ab 2490 € Flug zubuchbar
Mietwagenrundreise Namibia Magie Der Wüsten & Etosha Nationalpark
Namibia Rundreise Zebra-Herde trinkt Wasser am Wasserloch im Etosha Nationalpark Karte

Mietwagenrundreise Namibia: Magie der Wüsten & Etosha Nationalpark

  1. Windhoek Region
  2. Etosha Nationalpark
  3. Damaraland & Swakopmund
  4. Namib Wüste & Namib Naukluft
  5. Goche Ganas Nature Reserve
14 Tage ab 2499 € Flug zubuchbar

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips