Reiseziel suchen
Kontaktieren Sie uns per SMS oder WhatsApp.
Wir rufen Sie umgehend zurück: +49 (0)1724369529

Safari südliches Afrika: Im Reich der wilden Tiere

  1. Mietwagenreise
  1. Abenteuer
  2. Natur
ab 2670 € p.P. /13 Tage Flug zubuchbar

Route Ihrer Safari südliches Afrika

Marakele Nationalpark – Khama-Nashorn-Schutzgebiet – Planet Baobab – Okavango Delta/Khwai-Region – Moremi Game Reserve – Savute Region – Chobe Nationalpark – Viktoriafälle

Highlights Ihrer Safari südliches Afrika

  • Marakele Nationalpark
  • Khama-Nashorn-Schutzgebiet
  • Planet Baobab – Okavango Delta
  • Moremi Game Reserve & Savute Region
  • Chobe Nationalpark & Viktoriafälle

Inklusivleistungen Ihrer Safari südliches Afrika

  • 13 Tage Variante: 12 Üb. in Lodges/Chalets/feststehenden Zelten/Hotels der Mittelklasse
  • 12 x Frühstück, 9 x Mittagessen/Picknick, 8 x Abendessen
  • Mietwagen von Europcar der Gruppe B. (Mietwagen der Gruppe K oder N mit All-inclusive-Versicherung ohne Selbstbeteiligung  inkl. unbegrenzte Freikilometer und Zweitfahrer auf Anfrage). Andere Mietwagengruppe mit entsprechendem Aufpreis/Nachlass buchbar
  • alle Eintrittsgelder für Nationalparks und Aktivitäten (Local Payment) sowie Besichtigungen und Pirschfahrten lt. Programm

Entfliehen Sie dem Alltag und entdecken Sie auf dieser spannenden Safari durch südliches Afrika die wilde Seite des Lebens: die faszinierenden, wilden Tiere im Khama-Nashorn Schutzgebiet und im Marakele-Nationalpark, die vielfältige Vogelwelt des Makgadikgadi Pans Nationalparks und einen kleinen Nxai Pan Nationalpark, aber auch ein kleines Juwel des südlichen Afrikas. Erleben Sie auf dieser faszinierenden Safari durch südliches Afrika einmalige Wunder des südlichen Afrikas:  die begehrteste Destination im südlichen Afrika, das riesengroße, fruchtbare Okavango-Becken, die unberührten Natur des Moremi-Wildreservats und die 100 m hohen Victoria Fälle. Das südliche Afrika gehört zu den beliebtesten Reisezielen Afrikas. Diese Safari durch südliches Afrika kann auch als Mietwagenrundreise und Privatreise durchgeführt werden und nach Ihren Wünschen angepasst werden. Teilen Sie uns mit, was Sie sich anders wünschen und wir zaubern Ihnen unvergessliche Reiseerlebnisse für Ihre Safari durch südliches Afrika exakt nach Ihren Vorstellungen.

Susanne Reisespezialist

Susanne

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

1. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Johannesburg

Ihre Safari südliches Afrika beginnt mit Ihrer Ankunft in Johannesburg. Johannesburg ist weniger bekannt als Kapstadt oder Durban, bietet aber zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Im Jahr 1886 begann als kleine Goldgräbersiedlung die Geschichte von Joburg  (oder auch als Jozi genannt), der größten Metropole von Südafrika. Auf einer Fläche von 1644km² leben hier etwa 3,3 Millionen Menschen. Empfehlenswert ist ein Besuch des Constitution Hill oder des Apartheid Museum, hier wird die Geschichte Südafrikas dokumentiert. Am Abend lernen Sie Ihre Gruppe bei einer Vorbesprechung kennen und erfahren Wissenswerte über den Verlauf Ihrer Safari durch südliches Afrika.

2. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Johannesburg – Marakele NP (ca. 290 km)

Botswana SafariAm Morgen verlassen Sie Johannesburg und Ihre Safari südliches Afrika führt Sie in nördliche Richtung in die Provinz Limpopo, die von der Landwirtschaft geprägt ist, denn hier werden Zitrusfrüchte, Mangos und Tee angebaut. Ihr heutiges Ziel ist der Marakele Nationalpark im Herzen der Waterberg Mountains. Der mit Gesamtfläche von knapp 15.000 km² Marakele-Nationalpark wurde 1994 gegründet und führte anfangs noch den Namen Kransberg National Park. Ein relativ junges Wildschutzgebiet ist unter der Obhut von South African National Parks und zählt zu den landschaftlich vielfältigsten und schönsten Nationalparks des Landes. Der Marakele National Park ist Heimat für Elefanten, Breitmaul- und Spitzmaul-Nashörnern, Giraffen, Büffeln, Flusspferden, Kudus, Wasserböcken und vielen anderen Antilopen bis hin zu den afrikanischen Großkatzen. Sie übernachten in einem Restcamp im Nationalpark (feste Zeltunterkünfte). Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt in diesem tierreichen Schutzgebiet.

3. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Marakele NP – Khama-Nashorn Schutzgebiet (ca. 380 km)

Das heutiges Ziel Ihrer Safari südliches Afrika ist das 1992 gegründete Khama-Nashorn Schutzgebiet. Die „Khama Rhino Sanctuary“ Stiftung ist ein gemeinschaftliches Wildtierprojekt zum Schutz der Nashörner. Das Projekt hat sehr viele Sponsoren, wird von den lokalen Dorfbewohnern verwaltet und beschäftigt viele von ihnen. Das Projekt leistet einen großen Beitrag zum Schutz der Nashörner. In diesem kleinen Schutzgebiet werden Sie bei einer Pirschfahrt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sowohl die Breitmaul- als auch Spitzmaulnashörner sowie eine Fülle von anderen Tierarten zu beobachten.

4. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Khama-Nashorn-Schutzgebiet – Planet Baobab (ca. 470 km)

Baines Baobabs Botswana

Heute führt Ihre Safari südliches Afrika Sie in das Gebiet des Magadikgadi Pans Nationalparks. Der 12.000 km2 große Park ist Teil des Kalahari-Beckens und hat eine der größten Salzpfannen der Erde. Für den Großteil des Jahres ist der überwiegende Teil des Parks wasserlos und extrem trocken, aber in der Regenzeit sind die beiden größten Pfannen, Sowa im Osten und Ntwetwe im Westen, mit Wasser gefüllt. Das Wasser lockt Wildtiere wie Zebras und Gnus. Sie unternehmen einen Spaziergang durch den Baobabwald und erfahren Sie mehr über die Ökologie und Geologie der Region. Baobab-Bäume werden auch Affenbrotbäume genannt und werden bis zu 20 m groß und können 2.000 Jahre alt werden.

5. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Planet Baobab – Maun (ca. 215 km)

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Safari südliches Afrika nach Maun, dem Tor zum Okavango Delta. Maun ist das touristische Zentrum der Region, hier werden diverse Aktivitäten und Touren in das Delta angeboten, trotz der Geschäftigkeit konnte sich der Ort seinen traditionellen Charme bewahren. Auf Ihrem Weg passieren Sie ein kleines Juwel, den Nxai Pan Nationapark, der Teil des 12.000 km² Makgadikgadi Salzpfannensystems ist. Als kleinere Schwester der Makgadikgadi Pfanne mit der Fläche von etwa 2.500km² gehört der Nxai Pan Nationalpark zu den wichtigsten Schutzgebieten des Landes. In der Regenzeit wandern Tausende Zebras von der Savuti Region zu den Makgadikgadi Pfannen, und halten sich dabei längere Zeit im Nxai Pan Nationalpark auf.

6. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Maun – Khwai River-Region (ca. 150 km)

Heute fahren Sie zu einer der begehrtesten Destinationen in Afrika und erleben atemberaubendes Schauspiel des wilden Afrikas, zum Okavango-Delta: Schön, wild und voller Überraschungen. Das Okavango-Delta befindet sich tief im Kalahari-Becken und wird oft als das “Juwel” der Kalahari bezeichnet. Das größte Inland-Delta der ganzen Welt stellt aufgrund des besonderen Tierreichtums bietet ein unvergessliches Erlebnis. Mit dem traditionellen Einbaumkanu gleiten Sie über die kilometerlangen Flüsse und genießen die Ruhe und Gelassenheit des Okavango Deltas sowie die Schönheit der Natur. Das Okavango-Delta ist Heimat von 71 Fischarten und 444 Vogelarten, von zahlreichen Reptilien- und Amphibienarten. Sie werden mit etwas Glück riesige Flusspferde, Nilkrokodile, Büffel, Giraffen und Elefanten sehen wie eine Vielzahl von Raubtieren, wie Löwen, Leoparden und Hyänen. Im Anschluss fahren Sie in die Khwai River-Region. Viele Wildtiere streifen diese Gegend regelmäßig durch. Bei einer Pirschfahrt am Abend können Sie nachtaktive Tiere beobachten. Die nächsten drei Nächte verbringen Sie in der Khwai River Region an der Grenze zum Moremi Wildreservat.

7. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Khwai River-Region

Der Tag steht erneut im Zeichen von Tierbeobachtungen. Am Morgen und am Nachmittag unternehmen Sie Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug. Die Khwai River-Region ist bekannt für seine Artenvielfalt. Häufig durchstreifen Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Geparde und Wildhunde die Gegend. Zudem gibt es eine reiche Vogelwelt mit vielen Wild- und Raubvögeln zu entdecken, so kommen ebenfalls Vogelliebhaber auf ihre Kosten.

8. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Moremi Wildreservat (ca. 120 km)

Ihre Safari südliches Afrika geht weiter in das 4871 km² große Moremi Wildreservat und Sie verbringen den ganzen Tag in der unberührten Natur. Das Moremi-Wildreservat ist ein Naturschutzpark und nimmt ein Drittel des Okavango Deltas ein. Es gilt als eines der schönsten und aufregendsten Schutzgebiete der Welt, weist eine unübertroffene Konzentration an Wildtieren auf: Elefanten, Büffel, Giraffen, Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde, Hyänen, Schakale und alle Arten von Antilopen und stellt ein über das gesamte Jahr gleichbleibend attraktives Gebiet zur Wildnisbeobachtung dar.

9. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Khwai River-Region – Chobe NP (ca. 165 km)

Sie verlassen die Khwai River-Region und Ihre Safari südliches Afrika geht weiter durch das Moremi Wildreservat und das Savute-Gebiet nach Kasane, dem Tor zum Chobe Nationalpark. Gegründet wurde der Chobe Nationalpark im Jahre 1967 als erster Nationalpark von Botswana. Er ist 11.700 km² groß und besteht überwiegend aus Auen, Sümpfen und Wäldern. Durch den Park fließt der namensgebende Fluss Chobe, der Grenzfluss zwischen Namibia und Botswana, und stellt eine besonders wichtige Wasserstelle im Park darstellt. Der Nationalpark weist die größte Elefantenpopulation Afrikas auf und ist bekannt für seine großen Kaffernbüffelherden, die sich während der trockenen Wintermonate am Fluss versammeln. Daneben streunen Löwenfamilien, Leoparden und Zebras durch die offene Savanne.

10. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Chobe Nationalpark (ca. 100 km)

Am Morgen unternehmen Sie eine erneute Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark und haben so die Möglichkeit weitere Tiere zu beobachten. Am Nachmittag steht eine Sunset Cruise (Bootsfahrt) auf dem Chobe Fluss auf dem Programm. Genießen Sie die wunderschöne Atmosphäre in die, die untergehende Sonne die Landschaft taucht, und lassen Sie während der Bootsfahrt das bisher erlebte auf Ihrer Botswana Reise Revue passieren.

11. – 12. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Chobe Nationalpark – Victoria Falls (ca. 100 km)

Sie verlassen Botswana und fahren nach Simbabwe zu den Victoria Falls, der beliebtesten Attraktion, welche ein Muss ist, wenn man das südliche Afrika besucht. Die Victoria Falls in Simbabwe sind einfach atemberaubend – zu recht gehören sie zu den 7 Weltwundern! Die als Mosi-oa-Tunya oder “Smoke That Thunders” bekannte Wasserfälle wurden von David Livingstone im Jahr 1855 entdeckt und nach der damaligen englischen Königin benannt. Im Jahr 1989 wurde das Gebiet zu einem Weltnaturerbe der UNESCO ernannt. Auf einer Breite von fast zwei Kilometern stürzt der Zambezi-Fluss hier über 120 Meter in die Tiefe. Genießen Sie spektakuläre Naturschauspiel ist umgeben von bezaubernd schöner Natur .

13. Tag Ihrer Safari südliches Afrika: Victoria Falls

Ihre erlebnisreiche Safari südliches Afrika endet heute nach dem Frühstück mit dem Transfer zum Flughafen.

Marakele Nationalpark

Marakele Nationalpark

Khama-Nashorn-Schutzgebiet

Khama Rhino Sanctuary, Serowe, Central District, Botsuana

Planet Baobab

Planet Baobab

Okavango Delta/Khwai-Region

Okavango Delta

Moremi Game Reserve

Moremi Game Reserve

Savute Region

Savute Region

Chobe Nationalpark

Chobe Nationalpark

Viktoriafälle

Viktoriafälle

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Rundreise Südafrika & Namibia Magische Momente
Cape Point, Rundreise Südafrika & Namibia Karte

Rundreise Südafrika & Namibia: magische Momente

  1. Kapstadt Region & Cederberg Mountains
  2. Namaqualand & Augrabies Falls
  3. Kgalagadi Transfrontier Park
  4. Fish River Canyon &Namib Wüste
  5. Sossusvlei & Sesriem Canyon & Windhoek
15 Tage ab 1582 € Flug zubuchbar

Reiseexperte Annabella

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Familienreise Namibia
Namibia Rundreise 3 Wochen Karte

Familienreise Namibia

  1. Kalahari
  2. Namib mit dem Sossuvlei
  3. Swakopmund & Erongogebirge
  4. Etosha National
  5. Park Waterberg
16 Tage ab 1998 € Flug zubuchbar

Annika Reisespezialist Afrika Reiseexperte Annika

  • Abenteuer
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Namibia Mietwagenrundreise Schönheit Von Nordwesten & Caprivi
Karte

Namibia Rundreise auf eigene Faust: Nordwesten & Caprivi

  1. Okonjima Raubkatzenprojekt
  2. Bwabwata Nationalpark & Mahango Nationalpark
  3. Popa Falls & Epupa Falls & Etosha Nationalpark
  4. Himba Besuche & Opuwo & Swakopmund
  5. Brandberg & Erongo Gebirge

 

21 Tage ab 2290 € Flug zubuchbar

Tanja Reiseexperte Tanja

  • Abenteuer
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Flitterwochen Kenia
Kenia Rundreise individuell Elefant vor dem Kilimanjaro Berg im Amboseli Nationalpark Karte

Flitterwochen Kenia

  1. die vielfältige Tierwelt des Amboseli Nationalparks
  2. Wildbeobachtungsfahrten  im Tsavo West Nationalpark
  3. wunderschöne Tage am indischen Ozean
  4. privater Safari Guide / Fahrer & eigener Guide
  5. unbegrenzte Wildbeobachtungsfahrten
13 Tage ab 2360 € Flug zubuchbar

Rundreise Reisespezialisten Reiseexperte Jens

  • Entspannung
  • Hochzeit & Honeymoon
  • Privatreise
Reisedetails
Familienurlaub Kenia: kindgerechte Safari
Nakuru See Karte

Familienurlaub Kenia: kindgerechte Safari

  1. Elefantenwaisen von Daphne Sheldrick
  2. Giraffen im Giraffencenter in Nairobi
  3. Schimpansen und Nashörner im Ol Pajeta Schutzgebeit
  4. Leoparden und Löwen am Nakuru See
  5. unendlicher Tierreichtum in der Masai Mara
  6. speziell geschulter Guide für Familien mit Kindern
10 Tage ab 2460 € Flug zubuchbar

Lilia Reiseexperte Lilia

  • Natur
  • Urlaub mit Kindern
  • Privatreise
Reisedetails

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Information

Keine Zeit oder Lust nach einer passenden Reise zu suchen? Kein Problem: Teilen Sie uns mit, was Sie sich wünschen und wir erstellen Ihnen kostenlos & unverbindlich 3 massgeschneiderte Angebote.

Individuelle Anfrage
Back To Top