Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

13-tägige Safarireise: Best of Kenya ab / bis Nairobi

  1. mit einem privaten Guide
  2. mit Strandoption
  1. Abenteuerreise
  2. abseits der Touristenpfade
ab 3950 € p.P. /13 Tage Flug zubuchbar

Route

Nairobi – Samburu – Sweetwaters / Ol Pejeta – Lake Naivasha – Masai Mara – Nairobi

Inklusivleistungen

  • Transport in einem für Tierbeobachtungen ausgestatteten Geländefahrzeug mit exklusiver Benutzung
  • Fahrer/ Führer ist englisch sprachig und auf Fotografen spezialisiert (auf Anfrage und bei Verfügbarkeit gerne mit Deutschkenntnissen)
  • Alle Parkeintrittsgebühren in den Nationalparks
  • Unbegrenzte Pirschfahrten
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Eka Hotel
  • 3 Nächte Vollpension in der Samburu Game Lodge oder in der Unterkunft Ihrer Wahl
  • 2 Nächte Vollpension im Sweetwaters Camp oder in der Unterkunft Ihrer Wahl
  • 1 Nacht Vollpension in der Naivasha Sopa Lodge oder in der Unterkunft Ihrer Wahl
  • 4 Nächte Vollpension im Mara Bush Camp oder in der Unterkunft Ihrer Wahl
  • Flughafentransfers in Nairobi
  • Bootsfahrt am Lake Naivasha
  • Extra Mittagessen am letzten Tag
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Tee-Kaffee während der Morgenpirschfahrten im Fahrzeug
  • Sand und Bohnensäckchen im Fahrzeug als Objektivauflage
  • Spannungswandler im Fahrzeug zum Laden von Akkus (220 Volt Steckdose)

Nicht inklusive

  • Visa für Kenia (USD 50/- pro Person)
  • Internationaler Flug
  • Trinkgelder
  • Getränke in den Lodgen und Camps
  • Reise und Stornoversicherung
Bild von Andrea Reisespezialist Ostafrika

Andrea

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

TAG 1: Ankunft in Nairobi während des Tages oder abends

Abholung vom Flughafen und Begrüßung durch unseren Mitarbeiter. Je nach Ankunftszeit haben Sie noch die Möglichkeit Geld am Flughafen zu wechseln, wenn Sie möchten. Anschließend bringt Sie der Fahrer zum Lazizi Hotel. Dieses liegt nur etwa 5 Minuten vom Flughafen entfernt. Dort haben Sie Gelegenheit sich vom Flug zu erholen und sich auf die bevorstehende Safari vorzubereiten.

TAG 2: Nairobi – Samburu

Um 07.30 Uhr am Morgen holt Sie Ihr Fahrer vom Eka Hotel ab und fährt mit in den Norden Kenias nach Samburu. Dabei Fahren Sie entlang von Ananasplantagen und vorbei am mächtigen Mount Kenya. Zu einem späten Mittagessen erreichen Sie Ihre Unterkunft. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine erste ausgedehnte Pirschfahrt in diesem Nationalpark.

Samburu Game Lodge. (F, M, A)

TAG 3 – 4: Samburu Nationalpark

Die nächsten beiden Tage haben Sie ausgiebig Zeit, um bei Wildbeobachtungsfahrten die Tierwelt zu erkunden. Teilen Sie Ihrem Guide und Fahrer mit an welchen Tierarten Sie besonders interessiert sind. Er wird versuchen diese aufzuspüren. Ganztagespirschfahrten mit Picknick sind hier ebenfalls möglich anstatt zum Frühstück / und oder Mittagessen in die Lodge zurück zu fahren. Alle Mahlzeiten und Übernachtung in der Samburu Game Lodge (F, M, A)

TAG 5: Samburu – Sweetwaters / Ol Pajeta (Fahrtzeit 3,5 Stunden)

Am Morgen geht es weiter in das Sweetwaters Game Reserve in Ol Pejeta Schutzgebiet in Laikipia. Das Ol Pejeta Schutzgebiet  ist ein 364 Quadratkilometer großes Naturschutzgebiet zwischen den Ausläufern des Mount Kenia und den Aberdares. Das Ol Pejeta Schutzgebiet hat über 10000 große Säugetiere und ist der einzige Ort, in dem die Big Five und Schimpansen zusammen sehen können. Hier befindet sich auch die am schnellsten wachsende Nashorn-Population Afrikas. Es gibt südliche Spitzmaulnashörner, etwa 80 bedrohte Spitzmaulnashörner und in einem besonderen Schutzgebiet zwei der letzten verbliebenen Spitzmaulnashörner der Welt.

Übernachtung im Sweetwaters Luxuszeltcamp. (F, M, A)

TAG 6: Sweetwaters Game Reserve / Ol Pajeta

Verbringen Sie einen weiteren Tag in diesem Reservat und besuchen Sie auch, die in diesem Reservat ansässigen Schimpansen. Sie erkunden auch das Sweetwaters Chimpanzee Sanctuary. Dieses Schimpansenreservat in diesem Schutzgebiet kümmert sich um verwaiste Schimpansen. Die Ol Pejeta konzentriert sich auf die Erhaltung von Spitzmaulnashörnern und sieht sich daher vielen Bedrohungen durch Wilderei ausgesetzt. Sie besuchen den Ol Pejeta Rhino Friedhof, der 2014 am Weltnashorntag eröffnet wurde. Diese Anlage befindet sich auf der Ostseite des Naturschutzgebietes und besteht aus 10 Grabsteinen. Innerhalb dieses Schutzgebietes befindet sich ein Schutzgebiet für das bedrohte Spitzmaulnashorn. Die letzten nördlichen Breitmaulnashörner nennen dieses Heiligtum ihr Zuhause. Das Morani Informationszentrum, benannt nach dem Spitzmaulnashorn, das im Naturschutzgebiet berühmt war, ist ein großartiger Ort, um zu erfahren, wie Ol Pejeta funktioniert und das Bewusstsein für den Schutz der Nashörner und der verschiedenen Arten innerhalb des Lebensraums zu schärfen. Fahrer und Fahrzeug stehen Ihnen während der Safari exklusiv zur Verfügung. Nur Sie bestimmen wann und wie oft Sie auf Pirschfahrt gehen möchten. Gerne können Sie auch ein Picknick im Bush machen. Der Fahrer wird das Frühstück oder Mittagessen dann in Lunchboxen besorgen und Sie können so auch das Flair der Wildnis Afrikas noch besser verspüren.

Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Sweetwaters Luxuszeltcamp. (F, M, A)

TAG 7: Sweetwaters – Lake Naivasha

Am Morgen geht es noch einmal auf Pirschfahrt. Frühstücken Sie gemütlich und checken Sie aus der Unterkunft aus.  Am Südufer des Naivasha Sees liegt die Naivasha Sopa Lodge. Die Anlage lädt den Besucher zur Erholung ein und bietet eine perfekte Mischung aus Komfort und Safari-Atmosphäre. Nicht nur der passionierte Vogelbeobachter kommt hier auf seine Kosten, auch kann man eine Vielzahl von anderen Tieren beobachten. Die großzügig angelegte Gartenanlage lädt zu einem Spaziergang ein. Zum Teil spaziert man an Giraffen oder Buschböcken vorbei. Von der Lodge hat man eine herrliche Aussicht auf den See und die umliegende Landschaft.

Mahlzeiten und Übernachtung in der Naivasha Sopa Lodge.

TAG 08: Lake Naivasha – Masai Mara

Am Morgen fahren Sie durch die Stadt Narok zur  Masai Mara. Die Masai Mara, die wohl größte Safari-Destination der Welt, ist eines der besten Wildbeobachtungsgebiete Afrikas. Die Masai Mara liegt auf einer Höhe von fast 2000 m über dem Meeresspiegel und ist ein großer Keil aus hügeligem Grasland im abgelegenen, dünn besiedelten Südwesten des Landes, direkt an der tansanischen Grenze und in der Tat eine Erweiterung des noch größeren Serengeti-Nationalparks in Tansania. Dies ist ein Land mit kurzem Gras und Kroton-Bäumen (Mara bedeutet „getupft“). Das Klima der Mara ist relativ vorhersehbar, mit viel Regen, und das neue Gras unterstützt eine jährliche Gnuwanderung, die aus den trockenen Ebenen Tansanias in die Mara wandern. Zu jeder Jahreszeit hat die Masai Mara eine reiche Tierwelt: Mit etwas Glück erleben Sie Löwenjagd, eine Herde von Elefanten, die im Sumpf grasen, oder Hyänen, die mit Geiern um den Kadaver eines Büffels streiten. Die Zahl der Tiere in der Masai Mara ist im Vergleich zu den meisten anderen Teilen Afrikas riesig.

Mahlzeiten und Übernachtung im Mara Bush Camp. (F, M, A)

TAG 9- 11: Masai Mara

Die nächsten Tage gehören Ihnen, um die Weiten der Masai Mara zu erforschen. Ihr Fahrer und das Fahrzeug stehen Ihnen während der gesamten Safari uneingeschränkt im Rahmen der Parköffnungszeiten für Pirschfahrten zur Verfügung. Ganztagespirschfahrten mit Picknick anstatt dem Frühstück oder / und Mittagessen im Camp sind jederzeit möglich. Ihr Guide wird sich ganz auf die Bedürfnisse von Ihnen einstellen. Zebra-, Impala-, Gazelle-, Gnus-, Büffel- und Elefantenherden auf den Ebenen der Masai Mara, während Nilpferde und Krokodile in den Flüssen Mara und Talek zu sehen sind. Löwen, Leoparden, Hyänen, Geparden, Schakale und Fledermausohrfüchse sind ebenfalls im Reservat zu finden. Wenn Sie zur richtigen Jahreszeit kommen, können Sie das größte Naturschauspiel der Welt beobachten – die Gnuwanderung. Jedes Jahr wandern über 1,5 Millionen Gnus und Zebras aus dem Serengeti-Nationalpark in die Masai Mara auf der Suche nach frischen Weiden. Während ihrer Reise müssen die Herden dem Mara-Fluss überqueren, wo sie mit tückischen Wasserströmungen, riesigen Krokodilen und opportunistischen Löwen und Leoparden, die auf der anderen Seite des Flusses lauern, konfrontiert werden. Die Gnus und Zebras, die es über den Fluss schaffen, gehen dann in die frischen Grasebenen der Masai Mara, aber sie sind hier nicht völlig sicher, da sie Gefahr laufen, von Löwen, Leoparden und Hyänen angegriffen zu werden. Je nachdem, wann Sie die Masai Mara besuchen, können Sie die Flussüberquerungen oder dramatische Raubtier- und Beutebegegnungen auf der offenen Ebene miterleben.

Mahlzeiten und Übernachtung im Mara Bush Camp (F, M, A)

TAG 12: Masai Mara – Nairobi – Rückflug nach Europa

Nach einer Wildbeobachtungsfahrt am Morgen und einem herzhaften Frühstück checken Sie gemütlich aus dem Camp aus. Von dort aus fahren Sie mit gepackten Mittagessen wieder zurück nach Nairobi welches Sie gegen 17:30 Uhr erreichen. Ihr Fahrer bringt Sie dann gerne noch in ein Restaurant Ihrer Wahl zum Abendessen (Essen nicht im Preis enthalten ) und anschließend dann zum Flughafen für Ihren Flug zurück nach Hause. Wir wünschen Ihnen einen guten Flug und viele unvergessliche Erinnerungen und würden uns freuen Sie wieder einmal bei einer Safari begrüßen zu dürfen (F, M) Ende der Safari

TAG 13: Ankunft in Ihrem Heimatland

Je nach internationalem Flug kommen Sie im Laufe des Vormittages wieder in Ihrem Heimatland an.

Nairobi

Nairobi, Nairobi County, Kenia

Samburu

Samburu County, Kenia

Sweetwaters / Ol Pejeta

Ol Pejeta Conservancy, Laikipia County, Kenia

Lake Naivasha

Naivashasee, Nakuru County, Kenia

Masai Mara

Masai Mara National Reserve, Narok County, Kenia

Nairobi

Airport North Road, Nairobi, Nairobi County, Kenia

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Karte für Reiseroute der 10 Taegige Mietwagenrundreise
Babynashorn mit Mutter am Lake Nakuru Karte

10-tägige Mietwagenrundreise ab/bis Nairobi

  1. Amboseli: Heimat der Elefanten Kenias
  2. große Vielfalt an Tierarten und Landschaften im Lake Nakuru
  3. Zauber von Massai Mara & grandiose Tierbeobachtungsfahrten
  4. Riesige Herden von Gnus und Zebras
  5. Alle Parkeintrittsgebühren entsprechend der Reiseroute
  6. 10 Tage Mietwagen mit GPS
10 Tage ab 2330 € Flug zubuchbar

Bild von John Reisespezialist Afrika und Südamerika Reiseexperte John

  • Abenteuerreise
  • klassische Reiseroute
  • Mietwagenreise, mit Strandoption
Reisedetails
Ein Elefant unterwegs im Elephant Bedroom Camp

9-tägige Wildlife Safari im faszinierenden Norden ab/bis Nairobi

  1. Löwen und Schimpansen im Ol Pejeta Schutzgebiet
  2. Wunderbare Ausblicke auf den Mount Kenya
  3. Halbwüstenartige Landschaft in Samburu
  4. Wildhunde, Grevy Zebra oder die Gerenuk Antilope in Samburu
  5. Leoparden & badende Elefanten im mächtigen Ewaso Nyiro Fluss
9 Tage ab 2640 € Flug zubuchbar

Bild von Tanja Reisespezialist Reiseexperte Tanja

  • abseits der Touristenpfade
  • Fotosafaris
  • Private Safaris
Reisedetails
Karte für Reiseroute von 15 taegige Safarireise Unberührte Natur und Masai Mara
Touristen bei Sonnenuntergang im Busch im Litttle Mara Bush Camp Karte

15-tägige Safarireise Unberührte Natur und Masai Mara ab/bis Nairobi

  1. Elsas Kopje Lodge im wenig besuchten Meru
  2. Elephant Bedroom Camp & Elefanten direkt im Camp
  3. Ol Pejeta Ranch House am Fuße der Aberdares Bergkette
  4. Chui Lodge im privaten Oserian Reservat
  5. Little Mara Bush Camp & Picknick am „Flusspferdpool“
15 Tage ab 6780 € Flug zubuchbar

Bild von Tanja Reisespezialist Reiseexperte Tanja

  • abseits der Touristenpfade
  • Big Five Safaris
  • Private Safaris
Reisedetails

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips