Reiseziel suchen
Wir sind für Sie da!
Einfach Anrufen: +49 (0)371 33716500
oder SMS / WhatsApp schreiben: +49 (0)172 4369529

Uganda Rundreise: Best of Uganda

  1. Mietwagenreise
  1. Natur
ab 2730 € p.P. /15 Tage Flug zubuchbar

Entebbe – Lake Maburo Nationalpark – Kigezi Hochland – Bwindi Impenetrable Forest Nationalparks – Queen Elizabeth National Park – Kibale Forest – Marchinson Falls Nationalpark – Entebbe

Highlights Ihrer Uganda Rundreise

  • 12 Übernachtungen in Mittelklasse Lodges mit Frühstück
  • Lake Mburo National Park
  • Kigezi-Hochland
  • Gorilla Beobachtung im Bwindi Impenetrable Forest
  • Queen Elizabeth National Park
  • Kyambura-Schlucht
  • Schimpansen Tracking im Kibale Forest
  • Budongo Regenwald.

Inklusivleistungen Ihrer Uganda Rundreise

  • Unterkünfte wie angegeben
  • Flughafentransfer
  • 13 Tage Mietwagen mit Vollkaskoversicherung. Fahrzeugtyp: Toyota Landcruiser oder Rav4
  • Bradt Reiseführer und Straßenkarte
  • Mobiltelefon mit lokaler SIM-Karte
  • 24 Stunden Notfallservice in Uganda

Nicht inbegriffen in Ihrer Uganda Rundreise

  • Treibstoff
  • Park Eintrittsgebühren
  • Gorilla und / oder Schimpansen Tracking Permits ( Gorilla 600,- USD / Schimpansen 150,- USD )
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Reise/ Krankenversicherungen
  • Getränke/Trinkgelder
Bild von John Reisespezialist Afrika und Südamerika

John

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

Tag 1 Ihrer Uganda Rundreise: Ankunft in Uganda

Ankunft in Uganda. Ihre Uganda Rundreise beginnt. Sie werden am Flughafen empfangen und zum Entebbe Airport Guesthouse, ein freundliches Gästehaus in einem schönen Garten gebracht – Strecke: 10 min. Übernachtung; Entebbe Gästehaus ÜB/FR

Tag 2 Ihrer Uganda Rundreise: Lake Maburo Nationalpark

LAKE MBURO NATIONALPARK

Heute erhalten Sie Ihr Fahrzeug und erhalten Anweisungen und Empfehlungen für Ihre Uganda Rundreise. Sie erhalten Ihr Kartenmaterial, den Reiseführer, die Roadmap sowie Ihr Mobiltelefon mit lokaler SIM Karte. Nach den Instruktionen können Sie in Ihrer Uganda Reise mit Mietwagen starten. Sie fahren als erstes zum Lake Mburo National Park. Sie können entweder mit der Fähre den Lake Victoria überqueren oder Sie nehmen die Off-Road Abkürzung nach Mpigi. Auf dem Weg zur Lodge können Sie schon Eland Antilopen und Zebras sehen – Strecke: 225 km / 5 Stunden.

Sie übernachten zwei Nächte im Eagle Nest. Das Eagles Nest liegt auf einem Hügel am angrenzenden Lake Mburo National Park. Diese Tended Lodge hat nicht nur eine der besten Aussichten in Uganda, es ist auch die ultimative afrikanische Erfahrung. Jedes Safarizelt hat eine eigene Veranda mit Blick auf den Park. Die Bäder sind ein echtes Busch-Erlebnis. Sie haben Heißwasser-Eimer Duschen die zum Duschen gefüllt werden.

Tag 3 Ihrer Uganda Rundreise: Lake Maburo Nationalpark

Lake Mburo National Park

Genießen Sie einen weiteren Tag im Park. Ohne gefährliche Raubtiere wie Löwen ist der Lake Mburo Nationalpark der beste Ort, um an einer geführten Safari zu Fuß teilzunehmen oder mit dem Mountainbike oder Pferd die Gegend zu erkunden. Darüber hinaus ist der Nationalpark einer der wenigen Parks in Afrika die Ihnen bei Nachtfahrten die Möglichkeit geben, einige der seltenen Nachttiere wie die Mungos, Hyänen, Leoparden oder Serval Katze zu beobachten.

Tag 4 Ihrer Uganda Rundreise: Kigezi Hochland

Fahrt zum Kigezi-Hochland, vielleicht die fruchtbarste und landschaftlich reizvollste Region Ugandas. Eine Landschaft mit ausgedehnten blauen Seen und steilen Hängen, die südwestlich zum Regenwald des Bwindi Nationalparks liegen. Auf dem Weg sollten Sie in der Stadt Kisoro anhalten. Strecke: 260 km / 5 Stunden.

Sie übernachten eine Nacht im Traveller’s Rest in Kisoro, einem der ältesten Hotels in Uganda. Das Hotel verfügt über eine beeindruckende Gästeliste, darunter Diane Fossey, die das Verhalten von Gorillas über einen Zeitraum von 18 Jahren studierte. Sie wurde durch der breiten Öffentlichkeit durch das Buch und den Film, Gorillas im Nebel, bekannt.

Tipp: Wenn Sie am frühen Nachmittag in Kisoro ankommen, haben Sie Zeit den lebendigen Markt von Kisoro zu besuchen, wo sich Menschen aus der ganzen Region treffen, um Waren zu kaufen und zu verkaufen. Auf Anfrage gibt kostenlose Vogelbeobachtungen entlang der Kante des Mgahinga Parks. Die Führer sind sehr glücklich wenn Sie gebucht werden. Vögel, die gesehen werden können sind: Ibis, Whydah, Speckled Mousebird, Fire Finch, Stonechat, Grey Capped Warbler, Waxbills und Yellow-Vented Bulbul.

Tag 5 Ihrer Uganda Rundreise: Bwindi Impenetrable Forest Nationalparks

Heute führt Ihre Uganda Rundreise Sie über eine sehr malerische (und holprige) Route von Kisoro, vorbei am Lake Mutanda, direkt in der Nähe der Gorillas im Bwindi Impenetrable Forest. Sie wohnen in der Gorilla Valley Lodge, am Rande des Bwindi Impenetrable Forest Nationalparks. Gelegentlich besuchen sogar die Gorillas ihren Garten! Genießen Sie auf Ihrer Veranda die herrliche Landschaft. Fahrt: 80 km / 4 Stunden

Eine Begegnung mit den Berggorillas gehört zu den intensivsten und beeindruckendsten Tierbeobachtungen, die Afrika zu bieten hat. Der Besuch bei den Gorillas ist eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung, bei der Sie den sanften Riesen fast zum Greifen nah kommen. Die stark gefährdeten Berggorillas kommen nur noch in den Bergregenwäldern des Bwindi und in der südlicheren Virunga-Region Ugandas, Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo vor. Der Bwindi-Nationalpark beheimatet gut die Hälfte der Gesamtpopulation und ist mit seinen rund hundert habituierten, also an den Menschen gewöhnten, Berggorillas einer der beliebtesten Nationalparks um diese zu beobachten. Eine geringe Gruppengröße und erfahrene Guides sind dabei der Schlüssel zu einem wirklich intensiven Erlebnis. Der Bwindi-Wald ist ein unberührter Regenwald am Rand des Ostafrikanischen Grabenbruchs. Das Gebiet ist durchzogen von Tälern und Kämmen, die von dichtem, undurchdringlichem Wald bedeckt sind. Die beste Zeit zum Gorillatracking ist von Juni bis August sowie zwischen Dezember und Februar, wenn die Pfade am trockensten sind und es mehr Sonnenschein gibt.

Tag 6 Ihrer Uganda Rundreise: Gorilla Trecking

Bwindi Impenetrable National Park

Sind Sie bereit für die Erfahrung Ihres Lebens ? Heute können Sie die seltenen Berggorillas besuchen ( optional ) . Sie werden die seltenen Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest National Park mit einem lokalen Guide suchen. Bwindis nebelbedeckte, bewaldete Hänge und dichte Waldabdeckung beherbergen etwa 320 Gorillas, etwa die Hälfte der Weltbevölkerung. Sie leben in 11 Gruppen, die von begrenzten Personengruppen verfolgt werden können. Start der Gorilla Tour ist vom Rushaga oder Nkuringo Punkt.

Tag 7 Ihrer Uganda Rundreise: Queen Elizabeth National Park

Queen Elizabeth Nationalpark, Safari in UgandaIhre Uganda Rundreise geht weiter zum Queen Elizabeth National Park, Ugandas ältester Nationalpark. Von offenen Savannen bis zu grünen Regenwäldern, von dichten Papyrus-Sümpfen und Kraterseen bis zur Weite des Edward-Sees erleben Sie hier. Es ist es wenig verwunderlich, daß der Queen Elizabeth National Park eine der höchsten Prozentzahlen der Biodiversität eines Wildparks hat – Fahrt: 270 km / 6 Stunden.

Unterkunft: 2 Übernachtungen in der Bush Lodge, einer intimen Öko-Lodge mit Blick auf den Kazinga Kanal. Die komfortable Unterkunft ist ein Safari-Zelt mit privater Veranda und ensuite Dusche.

Tag 8 Ihrer Uganda Rundreise: Queen Elizabeth National Park

Genießen Sie einen ganzen Tag voller Pirschfahrten im 2000 km² großen Park mit seiner vielfältigen Tierwelt in abwechslungsreichen Landschaften, welche von offener Savanne und Buschland über Fluss- und Kraterlandschaften bis hin zu dichten Papyrus-Sümpfen und tropischen Feuchtwäldern reichen. Bootstouren auf dem Kazinga Kanal bieten eine tolle Wildbeobachtung, ebenso die Pirschfahrten rund um die Mweya Lodge und dem Northern Circuit.  Auch Vogelliebhaber kommen bei einer Bootsfahrt auf ihre Kosten, können sie doch nach den über 600 im Park heimischen Vogelarten Ausschau halten. Weiter südwestlich sind die abgelegenen Ishasha-Ebenen die für ihre kletternden Löwen bekannt sind, während die Kyambura-Schlucht von Schimpansen beheimatet ist. Im Nahe gelegene Maramamgambo-Wald lebt eine Vielzahl der Waldaffen. Die Dutzenden Kraterseen, die über den Park verstreut werden, werden häufig mit schönen rosafarbenen Flamingos bevölkert.

Tag 9 Ihrer Uganda Rundreise: Kibale Forest

Ihre Uganda Rundreise führt Sie heute zum Kibale Forest, nahe der kolonialen Stadt von Fort Portal. Der Kibale-Nationalpark lockt mit seinem großen Artenreichtum. Auf Führungen durch den Regenwald lassen sich Primaten, eine Vielzahl an Vögeln und farbenfrohen Schmetterlingen beobachten. Beeindruckend ist auch die Pflanzenwelt mit ihren teils gigantischen, bis zu 200 Jahre alten Bäumen. Der Kibale-Nationalpark ist der beste Ort in Uganda um Schimpansen zu beobachten. Die Population von 1450 Schimpansen ist die größte des Landes. Der Park wird auch als Hauptstadt der Primaten bezeichnet, denn neben unseren nächsten Verwandten leben noch zwölf weitere Primatenarten im Schutzgebiet, womit es die höchste Primatenvielfalt in ganz Afrika aufweist. Durch Forscher sind die Schimpansen habituiert worden, also an Menschen gewöhnt. Dank einer engen Kooperation des Nationalparks mit Primatologen des Jane Gooddall Institutes ist die Chance, beim Schimpansen-Trekking auf die Tiere zu treffen, inzwischen mit etwa 90 Prozent sehr gut.

Fahrt: 120 km / 3 Stunden.Sie verbringen zwei Nächte im Kibale Forest Camp mitten im Regenwald. Die Unterkunft ist in einem Safari Zelt mit privater Veranda und ensuite Bad.

Tag 10 Ihrer Uganda Rundreise: Kibale Forest Schimpansen Beobachtung

Kibale Forest Nationalpark , Safari in Uganda

Kibale Forest ist ein Paradies für Naturliebhaber, mit seiner sublimen Vogelbeobachtung und Schimpansen Tracking. Weiterhin bestehen Möglichkeiten eine breite Palette von anderen Primaten zu sehen. Schimpansen Tracking ist eine optionale, halbtägige Aktivität die entweder am frühen Morgen oder kurz nach dem Mittagessen beginnt. Eine Ansammlung von schönen Kraterseen liegt zwischen Fort Portal und dem Kibale Forest, die perfekt für ein Bad oder die Erkundung zu Fuß geeignet sind.

Tag 11 Ihrer Uganda Rundreise: Marchinson Falls Nationalpark

Ihre Uganda Rundreise führt Sie heute durch Dörfer mit freundlichen Menschen. Sie fahren nach Hoima Stadt, einem Zwischenstopp zwischen Fort Portal und Masindi am südlichen Eingang des Murchison Falls Nationalparks. Mit einer Fläche von 3877 km² ist der Murchison-Falls-Nationalparkdas größte Schutzgebiet Ugandas. Das Herzstück des Parks bilden die namensgebenden Murchison-Fälle – hier stürzt der längste Fluss der Welt, der Nil, durch eine enge Schlucht über 40 Meter in die Tiefe. In Flussnähe leben Krokodile, Flusspferde sowie Defassa-Wasserböcke und eine Vielzahl an Wasservögeln. Zudem zieht das Wasser viele Tiere an, die zum Trinken kommen, so dass sich auch Elefanten, Giraffen und Kaffernbüffel sichten lassen.

Fahrt: 223 km / 6 Stunden.Unterkunft für heute Abend ist die Kon Tiki Lodge.Diese kleine Oase ist eine willkommene Pause nach der langen und holprigen Straße von Kibale nach Murchison Falls.

Tag 12 Ihrer Uganda Rundreise: Marchinson Falls Nationalpark

Murchison Falls National Park

Heute durchqueren Sie den gesamten Murchison Falls Nationalpark Sie fahren in das Reservat vom Süden ein, Sie bleiben über Nacht außerhalb des nördlichen Abschnitts des Parks. Entlang des Weges durchqueren Sie den Budongo Regenwald. Sie können hier spektakuläre Wasserfälle besuchen. Sobald Sie den Nil überquert haben können Sie eine Pause in der Paraa Lodge, im Herzen des Parks mit hervorragenden Blick auf den Fluss, einlegen. Die meisten Tiere sind im nördlichen Teil des Parks – Fahrt: 150 km / 4 Stunden ohne Stopps.

Übernachtung: zwei Nächte im Fort Murchison. Die Einrichtung dieser Lodge erinnert an das Ambiente eines gepflegten, isolierten Außenpostens aus Zeiten, als arabische Händler das afrikanische Hinterland erkundeten.

Tag 13 Ihrer Uganda Rundreise: Marchinson Falls Nationalpark

Ein weiterer Tag der Selbstfahrer-Safari mit Möglichkeiten der Wildbeobachtung. Weitere Aktivitäten umfassen eine Bootsfahrt zum Fuß der Wasserfälle. Oder Sie nehmen Sie ein kleineres Boot in Paraa in Richtung des Nil-Deltas, welches hier in den Lake Albert fließt.

Tag 14 Ihrer Uganda Rundreise: Entebbe

Eine ausgezeichnete, neu gebaute Straße führt Sie nach Entebbe, wo Sie entspannende Strände und nette Restaurants mit einer angenehmen Atmosphäre finden. Weitere Tipps in Entebbe erhalten Sie von uns- Fahrt: 315 km / 7 Stunden. Letzte Nacht im Entebbe Airport Guesthouse.

Reise-Tipp: Auf dem Weg nach Entebbe, halten Sie für ein Mittagessen und einem Besuch im Ziwa Rhino Sanctuary an. Hier können Sie zusammen mit Nashörnern einen Spaziergang unternehmen. Es ist eine einzigartige Erfahrung und durch Ihren Besuch unterstützen Sie ein Projekt welches sich dafür einsetzt das Nashörner wieder zurück in die Ugandischen Nationalparks zu bringen.

Tag 15 Ihrer Uganda Rundreise: Abreise

Abhängig von der Zeit Ihres Rückfluges gibt es eine Reihe von Aktivitäten in Entebbe, wie die Erkundung der botanischen Gärten, Bootsfahrten, einen Besuch des lokalen Fischmarktes oder Sie entspannen an einem der lokalen Strände.

Entebbe

Entebbe, Zentraluganda, Uganda

Lake Maburo Nationalpark

Lake Mburo National Park Gate, Nyabushozi, Western Region, Uganda

Kigezi Hochland

Kigezi

Bwindi Impenetrable Forest Nationalparks

Bwindi Impenetrable Forest And Campsite, Rubanda, Western Region, Uganda

Queen Elizabeth National Park

Queen-Elizabeth-Nationalpark, Western Region, Uganda

Kibale Forest

Kibale Forest, Kyenjojo, Western Region, Uganda

Marchinson Falls Nationalpark

Murchison-Falls-Nationalpark, Amuru, Northern Region, Uganda

Entebbe

Flughafen Entebbe, Entebbe, Uganda

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Rundreise Uganda Nationalparks Auf Eigene Faust
Uganda auf eigene Faust Karte

Uganda auf eigene Faust

  1. Lake Mburo National Park
  2. Queen Elizabeth National Park
  3. Murchinson Falls
  4. Budongo Regenwald
  5. Kibale Forest & Kigezi-Hochland
14 Tage ab 2570 € Flug zubuchbar

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips