Kontaktieren Sie uns per SMS oder WhatsApp.
Wir rufen Sie umgehend zurück: +49 (0)1724369529

Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland

  1. Mietwagenreise
  1. Abenteuer
  2. Natur
ab 3115 € p.P. /15 Tage Flug zubuchbar

Santiago de Chile – Punta Arenas – Estancia Rolito – Ushuaia – Cerro Sombrero – Rio Gallegos – El Chaltén – El Calafate – Perito Moreno Gletscher – Torres del Paine NP – Punta Arenas – Santiago de Chile

Highlights Ihrer Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland

  • Santiago de Chile
  • Punta Arenas
  • Ushuaia
  • Cerro Sombrero
  • Rio Gallegos
  • El Chaltén
  • El Calafate
  •  Perito Moreno Gletscher
  • Torres del Paine NP

Inklusivleistungen Ihrer Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland

  • alle innerchilenischen Flüge wie aufgeführt/Economy Class (Tag 2 & 14)
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Hosterías oder Estancias
  • 14 x Frühstück, 1x Abendessen
  • Transfers und Stadtrundfahrt in Santiago de Chile im Privatwagen mit örtlicher deutschsprechender Reiseleitung
  • 13 Tage Mietwagen Kat. F2 (Subaru Forester 4×4 Automatik o.ä.) inkl. unbegrenzter Freikilometer
  • Vollkaskoversicherung (CDW) mit ca. 300 US$ Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung bis 2 Mio. EUR
  • Zusatzversicherung für Grenzübertritt nach Argentinien
  • Navigationsgerät
  • Zweitfahrer
  • Reiseführer und Kartenmaterial
Rundreise Reisespezialisten

Jens

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

1. Tag Santiago de Chile

Ihre Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland beginnt in Santiago de Chile. Nach Ihrer Ankunft am Morgen erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Anschließend beginnt Ihre Chile und Argentinien Rundreise mit einer Stadtrundfahrt während der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt sehen.

Santiago de Chile ist die Hauptstadt der Republik Chile und wurde am 2. Februar 1541 gegründet. Kurz nach ihrer Gründung wurde ein großer Platz erbaut mit einer Festung in seiner Mitte. Die Gebäude wurden allerdings nach einem Angriff zerstört. Die Stadt wurde wieder aufgebaut, erreichte aber während der Zeit des Spanischen Reiches keine herausragende Stellung aufgrund der Konkurrenz mit anderen Städten, sowie aufgrund verschiedener Erdbeben. Die Stadt begann sich erst zu entwickeln als sie im 19. Jahrhundert die Unabhängigkeit von Spanien erreichte. Unter der Diktatur von Pinochet erlitt die Kunst und Kultur eine fürchterliche Repression. Diese Umstände wurden erst behoben als die Demokratie wieder eingeführt wurde. Die Plaza de Armas in der Innenstadt ist ein Meisterwerk. Der Platz ist voller Blumen und Bänke, die einen Brunnen umgeben. Der Palacio de la Moneda, Hauptsitz der Chilenischen Regierung, ist ein weiteres architektonisches Schmuckstück aus dem letzten Jahrzehnt von 1700. Die Kirche San Francisco, deren Bau 1586 begann, ist ein Gebäude aus der Kolonialzeit, das ebenfalls berücksichtigt werden sollte. Zum Schluß muss natürlich erwähnt werden, dass sich in der Stadt das höchste Gebäude von Südamerika befindet, die Gran Torre Santiago, deren Bau voraussichtlich 2014 beendet sein wird. Das Nachtleben bietet eine Menge Auswahl. Das historische Zentrum ist natürlich ein Muss. Lifemusik ist im Viertel Ñuñoa und Bellavista sehr beliebt. Bellavista ist ebenfalls dafür bekannt, dass sich dort die besten Lokale zum Essen und Trinken befinden. Die Lage der Stadt befindet sich auf der Südhalbkugel, das bedeutet, dass das Wetter dem Wetter von Nordamerika und Europa genau entgegengesetzt ist. Zwischen November und März ist in Chile Sommer mit Temperaturen von durchschnittlich 30ºC. Juni und Juli sind im allgemeinen die kältesten Monate. Tagsüber liegen die Temperaturen selten über 15ºC und nachts können sie sogar unter 0ºC fallen.

2. Tag Santiago de Chile – Punta Arenas

Heute führt Sie Ihre Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland nach Punta Arenas. Per Transfer gelangen Sie von Ihrer Unterkunft zum Flughafen und fliegen nach Punta Arenas, ganz im Süden von Chile. Nach Ihrer Ankunft bringt Sie der Transfer zur Mietwagenstation, wo Sie Ihren Mietwagen entgegen nehmen und anschließend zu Ihrem Hotel fahren.

Punta Arenas liegt auf der Brunswick-Halbinsel an der Magellanstrasse und gilt als südlichste Grossstadt der Welt, denn mit rund 120’000 Einwohnern ist sie deutlich grösser als die noch südlicher gelegenen Städte Puerto Williams und Ushuaia. Den grössten Boom erlebte Punta Arenas während dem kalifornischen Goldrausch als die Handelsrouten nach Europa noch um das Kap Hoorn verliefen. Heute ist es insbesondere wegen des internationalen Flughafens Ausgangspunkt für Ausflüge in den Torres del Paine Nationalpark und Südpatagonien, die Pinguinkolonie Otway und Expeditions-Kreuzfahrten durch die Magellanstrasse und den Beagle-Kanal nach Ushuaia und in die Antarktis.

3. Tag Punta Arenas – Estancia Rolito

Frühmorgens geht Ihre Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland weiter nach Punta Delgada. Anschließend Fährüberfahrt (ca. 30 min.) nach Feuerland. Weiterfahrt über die Grenzstelle San Sebastian nach Argentinien. Ca. 90 km von Rio Grande entfernt erreichen Sie die Estancia.

4. Tag Estancia Rolito – Ushuaia

Am Vormittag haben Sie die Gelegenheit, die naturbelassenen Strände und Lagunen der Ostküste Feuerlands zu erkunden. Anschließend fahren Sie weiter durch eine faszinierende Berglandschaft, vorbei am riesigen Lago Fagnano, der an der Grenze zwischen Chile und Argentinien liegt. Ihre Reise führt Sie nach Süden bis Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt. In Ushuaia herrscht das ganze Jahr über ein maritimes und relativ kaltes und feuchtes Klima vor. Der Feuerland-Nationalpark und die traumhaft schöne Natur in der Umgebung machen Ushuaia heute zu einem beliebten Reiseziel, obwohl die Preise aufgrund der langen Transportwege deutlich über denen in Restargentinien liegen. Neben dem sehr sehenswerten Nationalpark Parque Nacional Tierra del Fuego bieten sich noch zahlreiche alternative Gebiete zum Wandern und Trekken an. So ist die Bergkette hinter der Stadt  dank ihrer Seen, Flüsse und zahlreichen Wege ein wahres Freizeit-Eldorado. Skifahren und Langlaufen in den nahen Bergen ist von Juni bis September möglich. Zu den bekannten Skigebieten zählt beispielsweise Altos del Valle, rund 20 Kilometer von Ushuaia entfernt, das auch ideale Bedingungen zum Schneeschuhwandern bietet.

5. Tag Ushuaia

Heute ist eine Besuch des bekannten Lapataia Bay im Feuerland Nationalpark dem Tierra del Fuego National Park empfehlenswert.  Es gibt eine Vielzahl an Wanderungen, die man dort unternehmen kann. Der Feuerland Nationalpark ist bekannt für seine schneebedeckten Berge, Lagunen, Buchten und Seen. Die im Park häufigsten Säugetiere sind Füchse und Hasen, aber Sie können auch Bisamratten und Bibern begegnen. Zu den regionalen Vögeln zählen Magellangänse und Graukopf-Dampfschiffenten, Magellantaucher der Riesenschlüpfer Der Park beheimatet seltene Seevögeln wie Albatrosse, Austernfischer, weiße Cauquen und Meeressäuger wie Robben und Ottern.

Verpassen Sie ebenfalls nicht eine Bootstour auf dem Beagle Kanal, der den Atlantik mit dem Pazifik verbindet. Der Beagle-Kanal, der durch die Feuerland-Inselgruppe verläuft, ist ein 240 km langer Durchgang mit wunderschönen Landschaften und vielen kleinen Inseln, die Sie auf diesem Katamaranausflug ab Ushuaia passieren werden. Nach der Abholung von Ihrem Hotel geht es auf das Wasser, und Sie segeln durch die Ushuaia Bay auf dem Weg in den Kanal. Der Katamaran durchquert die Inseln der Inselgruppe Alicia, während Sie nach der hier lebenden Tierwelt Ausschau halten, z. B. Robben, Seelöwen und Vögel.

6. Tag Ushuaia – Onaisin – Cero Sombrero

Heute geht Ihre Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland weiter Richtung Norden und überqueren die Grenze nach Chile. Das Ziel Ihrer Reise ist heute Onaisin. Der Ort liegt an der Bahia Inútil, eine Bucht an der Magellanstraße. Hier erwartet Sie ein ungewöhnliches Highlight, eine Kolonie  Königspinguine hat sich hier angesiedelt, außerhalb der Antarktis leben diese Vögel nur noch auf den Falklandinseln.

7. Tag Cero Sombrero – Rio Gallegos

Heute führt Sie Ihre Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland per Fähre nach Punta Delgada zurück – Sie verlassen Feuerland. Nach Ihrer Ankunft setzen Sie die Reise nach Rio Gallegos, Ihrem heutigen Tagesziel, fort. Rio Gallegos liegt am Atlantik und ist ein bekannter Handelshafen. Die Stadt ist die Hauptstadt der Region Güer Aike und hat heute knapp 80 000 Einwohner. Nur rund 20 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt befindet sich die argentinische Küste zum Atlantischen Ozean. Rio Gallegos ist Sitz eines Erzbistums. Die örtliche Kathedrale befindet sich im Zentrum der Stadt. Anders als andere Gebäude ihrer Art ist die Kathedrale in klassizistischem Stil erbaut. Regelmäßig finden hier die Gottesdienste der Stadt statt.

8. Tag Rio Gallegos – El Chaltén

El Chaltén, Mietwagenrundreise Patagonien, Argentinien Rundreise

Sie fahren heute Richtung Norden, durch die karge, patagonische Landschaft, vorbei am Lago Argentino und Lago Viedma nach El Chaltén das am Fitz Roy Massiv gelegen ist. Die bunte Stadt überblickt den gesamten nördlichen Teil des Los Glaciares Nationalparks. Der Name der Stadt “El Chaltén” stammt aus der Sprache der Tehuelche und bedeutet soviel wie “rauchender Berg”. Die Bezeichnung galt ursprünglich dem Berg der Stadt(Cerro Chaltén bzw. Fitz Roy), obwohl dieser kein Vulkan ist. Zweifellos sind es die beiden Granitberge Cerro Torre (3.133m) und der Cerro Chaltén bzw. Fitz Roy (3.406m), welche durch ihre malerische Kulisse das Trekking um El Chaltén so besonders machen.

9. Tag El Chaltén

Möglichkeit zu verschiedenen Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade, z.B. zur „Laguna de los Tres”, wo sich unglaubliche Ausblicke auf Cerro Fitz Roy, Cerro Torre und verschiedene Gletscher bieten.

10. Tag El Chaltén – El Calafate

Sie fahren entlang des  Lago Viedma, einem circa 80 km langen Gletscher-See, weiter nach El Calafate am Lago Argentino, dem Tor zum grandiosen Los Glaciares Nationalpark.  Der Nationalpark ist 4459 km² groß und ist ein beliebstes Ziel unter Naturfotografen, Kletter- und Trekking-Freunden. Highlight des Parkes und eine der größten Touristenattraktionen  ist der Gletscher Perito Moreno, einer der wenigen Gletscher außerhalb der Antarktis, der noch immer wächst. Obwohl es unter den insgesamt 300 Gletschern des Naturreservarts viele höhere, ältere und größere Gletscher gibt, zieht der Perito Moreno alle Blicke auf sich. 1981 wurde der Nationalpark zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

11. Tag Perito Moreno Gletscher

Unternehmen Sie heute eine Tour zum Perito Moreno Gletscher, der gigantische Gletscher ist umgeben von einer ebenso faszinierenden Szenerie aus endlosen Wäldern und Bergen. Regelmäßig fallen Eisblöcke in den Largo Argentino. Im Jahre 1899 entdeckte der deutsche Geologe Rudolph Hauthal den Perito Moreno, den er zu Ehren des im Vorjahr verstorbenen Reichskanzlers Bismark-Gletscher benannte. Der Gletscher besticht vor allem durch seine Größe und seine perfekte Balance zwischen Wachsen und Schrumpfen.

12. Tag El Calafate – Torres del Paine NP

Torres Del Paine, Rundreise Chile

Heute geht Ihre Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland zurück nach Chile und überqueren die Grenze in Cerro Castillo. Das Ziel ist der Torres del Paine Nationalpark, der seinen Namen den drei Grantifelsen zu verdanken hat die zwischen 2.600 und 2.850 m wie Türme (Torres) in den Himmel ragen. Für die Naturliebhaber und Fans von atemberaubenden Landschaften ist ein Besuch im Nationalpark Torres del Paine ein absolutes Muss. Der Park erstreckt sich zwischen der Bergkette der Anden und der patagonischen Steppe über eine Fläche von mehr als 181´000 Hektar. Hier findet man buchstäblich alles, was eines Wanderers Herz begehrt: Dichte Wälder, kristallklare Flüsse und beeindruckende Gletscher, die von Granitfelsen in den willkürlichsten Formen und Farben wie eingerahmt zu sein scheinen.Sie übernachten heute im Osten des Nationalparks.

13. Tag Torres del Paine Nationalpark

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen im Torres del Paine Nationalpark zur Verfügung. Neben den Bergen bestechen vor allem die Gletscher und Fjorde, von aquamarin bis türkis, und das alles in nahezu unberührter Natur. Man kann das Wasser aus den Flüssen trinken! Der bekannteste Gletscher ist der Glaciar Grey, der in den Lago Grey kalbt.
Die Landschaft ist sehr vielfältig. Die Flora besteht aus Zypressen, Lenga- und Olivillo- Bäumen. Unter den vielen Blumen kann man auch Orchideen entdecken. Die am meisten vorkommenden Tiere sind die Guanakos, Nandus, Kondore, Flamingos und viele kleinere Vogelarten. Andenhirsche und Pumas sind dagegen sehr selten zu sehen.  Der Park ist ein Paradies für Trekkingfreunde, Bergsteiger, Gletschertouristen, sowie Tier- und Pflanzenfreunde. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und bietet fantastische Ausblicke. Saubere Luft, klarer südlicher Sternenhimmel mit Millionen von Sternen, Flora und Fauna, in einem Gebiet der Erde, das den Stress noch nicht kennt. Übernachten werden Sie heute im westlichen Teil des Parks.

14. Tag Torres del Paine NP – Punta Arenas – Santiago de Chile

Heute geht Ihre Mietwagenrundreise Patagonien & Feuerland zurück nach Santiago de Chile. Unterwegs lohnt sich ein Stop an der 200 m langen Milodón Höhle. Anschließend geht es nach Punta Arenas, wo Sie Ihren Mietwagen wieder abgeben und zurück nach Santiago de Chile fliegen. Der Transfer bringt Sie zum Hotel für die letzte Nacht.

15. Tag Santiago de Chile

Je nach Abflugzeit steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung.  Per Transfer gelangen Sie vom Hotel zum Flughafen, wo Ihre Chile und Argentinien Reise endet.

Santiago de Chile

Santiago de Chile, Chile

Punta Arenas

Punta Arenas, Chile

Estancia Rolito

Estancia Rolito, Río Grande, Provinz Tierra del Fuego, Argentinien

Ushuaia

Ushuaia, Provinz Tierra del Fuego, Argentinien

Cero Sombrero

Cerro Sombrero, Chile

Rio Gallegos

Río Gallegos, Provinz Santa Cruz, Argentinien

El Chaltén

El Chaltén, Provinz Santa Cruz, Argentinien

El Calafate

El Calafate, Provinz Santa Cruz, Argentinien

Perito Moreno Gletscher

Perito-Moreno-Gletscher, Departamento Lago Argentino, Provinz Santa Cruz, Argentinien

Torres del Paine Nationalpark

Nationalpark Torres del Paine, Provinz Última Esperanza, Chile

Santiago de Chile

Airport Terminal - Armando Cortinez Poniente, Santiago de Chile, Chile

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Argentinien Rundreise Berauschendes Argentinien
Nationalpark Iguazú, Argentinien Rundreise, Rundreise durch Argentinien Karte

Rundreise durch Argentinien: Berauschendes Argentinien

  1. Buenos Aires Stadtführung
  2. Los Glaciares Nationalpark
  3. Perito Moreno Gletscher
  4. Gletschertour mit deutschsprachigem Guide
  5. Iguazú Nationalpark

 

9 Tage ab 1350 € Flug zubuchbar

Kim Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Kim

  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Argentinien Rundreise Erlebe Die Höhepunkte Argentiniens
Salta Karte

Argentinien Rundreise: Erlebe die Höhepunkte

  1. Buenos Aires & Salta
  2. Wasserfälle von Iguazú
  3. Hochland Nordargentiniens
  4. Gletscher Perito Moreno
13 Tage ab 1947 € Flug zubuchbar

Giselle Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Giselle

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Privatreise
Reisedetails
Rundreise Argentinien, Uruguay & Brasilien
Iguazú Wasserfälle, Brasilien Rundreise, Rundreise Brasilien 2 Wochen, Südamerika Rundreise Karte

Südamerika Rundreise: südamerikanische Vielfalt

  1. San Telmo von Buenos Aires
  2. Das Naturspektakel der Iguazu Fälle
  3. eine Wanderung im Nationalpark von Paraty
  4. Regenwald in Ilha Grande & Praia de Lopes Mendes
  5. Zuckerhut und Copacapana von Rio de Janeiro
17 Tage ab 2180 € Flug zubuchbar

Tanja Reiseexperte Tanja

  • Abenteuer
  • Aktiv
  • Gruppenreise
Reisedetails
Mietwagenrundreise Argentinien & Chile Zu Den Highlights Von Nordchile Und Argentinien
Mietwagenrundreise Argentinien & Chile Karte

Mietwagenrundreise Argentinien & Chile: zu den Highlights von Nordchile und Argentinien

  1. Santiago & Provinz Salta
  2. Atacamawüste
  3. El Tatio-Geysiren
  4. Talampaya-Nationalpark
  5. Weinanbaugebiet Mendoza
14 Tage ab 2407 € Flug zubuchbar

Giselle Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Giselle

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Mietwagenrundreise Chile Und Argentinien Anden & Wüste
Mondtal Karte

Mietwagenrundreise Chile und Argentinien: Anden & Wüste

  1. Atacama-Wüste
  2. Weinstädte
  3. Valle de la Luna – Mondtal
  4. Kolonialstadt Salta
  5. Schlucht Quebrada de Humahuaca
18 Tage ab 2470 € Flug zubuchbar

Kathrin Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Kathrin

  • Abenteuer
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Information

Keine Zeit oder Lust nach einer passenden Reise zu suchen? Kein Problem: Teilen Sie uns mit, was Sie sich wünschen und wir erstellen Ihnen kostenlos & unverbindlich 3 massgeschneiderte Angebote.

Individuelle Anfrage
Back To Top