Reiseziel suchen
Kontaktieren Sie uns per SMS oder WhatsApp.
Wir rufen Sie umgehend zurück: +49 (0)1724369529

Rundreise Patagonien: Buenos Aires – Santiago de Chile

  1. Privatreise
  1. Abenteuer
  2. Natur
ab 3290 € p.P. /14 Tage Flug zubuchbar

Buenos Aires – Ushuaia – El Calafate – Perito Moreno – Nationalpark Los Glaciares – El Chaltén – Fitz Roy – El Chaltén – Puerto Natales – Punta Arenas – Santiago de Chile

Freie Terminwahl | verschiedene Hotelkategorien | wechselnde Reiseleitung in lokalen Gruppen | durchgehend organisiert | Durchführung ab einer Person

HIGHLIGHTS Ihrer Rundreise Patagonien

  • Buenos Aires
  • Nationalpark Feuerland & Beagle-Kanal
  • Seen Escondido und Fagnano
  • Perito Moreno-Gletscher
  • Nationalpark Los Glaciares
  • Trekking Eldorado Fitz Roy
  • Nationalpark Torres del Paine
  • Gletscher Balmaceda und Serrano
  • Santiago de Chile

Inklusivleistungen Ihrer Rundreise Patagonien

  • 13 Nächte in ausgesuchten Hotels der Kategorie Ihrer Wahl
  • Flüge Buenos Aires – Ushuaia – El Calafate / Punta Arenas – Santiago de Chile
  • Mahlzeiten wie aufgeführt
  • Alle Transfers und in der Beschreibung genannten Ausflüge
  • Deutschsprachige Tour-Guides auf den Stadtrundfahten in Buenos AIres & Santiago / ansonsten englischprachige Tour-Guides (durchgehende deutsche Reiseleitung gegen Aufpreis möglich)
  • Alle Eintritte wie aufgeführt

Nicht inklusive in Ihrer Rundreise Patagonien

  • Interkontinentalflug (gerne macht Ihnen unsere Flugabteilung ein günstiges Angebot)
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Wolfgang Reisespezialist Südamerika

Wolfgang

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

Tag 1 Ihrer Rundreise Patagonien: City-Tour  in Buenos Aires

Ihre Rundreise Patagonien beginnt in Buenos Aires. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Die Hauptstadt Argentiniens wartet auf Sie! Buenos Aires öffnet Ihnen das Tor zum argentinischen Patagonien. Aber zuerst lernen Sie die Stadt am Río de la Plata kennen. Buenos Aires ist eine eigene Reise wert. Die Stadt birgt in jedem einzelnen Stadtteil eine eigene kleine Welt. Am Nachmittag beginnen Sie Ihre Stadtführung durch Buenos Aires. Sie besuchen die Avenida 9 de Julio mit dem imposanten Teatro Colón und dem Obelisken. Danach geht es weiter zur Plaza de Mayo. Hier befindet sich die Casa Rosada, der Regierungssitz Argentiniens. An der geschichtsträchtigen Plaza liegt außerdem die Kathedrale von Buenos Aires sowie der Cabildo, der ehemalige Regierungssitz während der spanischen Kolonialherrschaft, der heute ein Museum beherbergt. Sie besuchen auch den berühmten Stadtteil San Telmo, wo sonntags der berühmte Antiquitätenmarkt stattfindet. Von hier aus geht es weiter nach La Boca, ein Stadtteil, der von italienischen Einwanderern gegründet wurde und wo sich das berühmte Fußballstadion La Bombonera (Pralinenschachtel) befindet. Hier schlendern Sie ganz in Ruhe durch die Fußgängerzone Caminito. Danach geht es in den angrenzenden Stadtteil Puerto Madero, der jüngste Stadtteil von Buenos Aires. Hier wurden die alten Hafengebäude in moderne Bürogebäude und Lofts umgebaut, nachdem der Stadtteil jahrzehntelang brach lag. Heute finden sich hier unzählige Restaurants und Bars, die einen Blick auf die Skyline der Stadt bieten. Danach führt Sie Ihre Tour nach Palermo mit seinen vielen Grünanlagen und Parks im französischen Stil. Zum Schluss besuchen Sie La Recoleta, einer der exklusivsten Stadtteile von Buenos Aires. Hiernach kehren Sie dann zum Hotel zurück. Sie übernachten in Buenos Aires.

Hotelinfos: Standard/ Komfort/ Luxus

Tag 2 Ihrer Rundreise Patagonien: Flug Buenos Aires – Ushuaia

Nach dem Frühstück geht Ihre Rundreise Patagonien Richtung Süden, nach Patagonien. Je nach Abflugzeit werden Sie rechtzeitig zum Flughafen gebracht und nehmen Ihren Flug nach Ushuaia in Feuerland. Dort angekommen werden Sie von Ihrem lokalen Tourguide in Empfang genommen und zum Hotel begleitet. Ushuaia ist die Hauptstadt der Provinz Tierra del Fuego. Lange stritt man sich darum, ob Puerto Williams in Chile oder Ushuaia die südlichste Stadt der Welt sei, man einigte sich dann jedoch auf Puerto Williams. Zur Geschichte Ushuaias ist zu sagen, dass erst 1870 englische Missionare zum ersten Mal in das Gebiet kamen. 1884 wurde Ushuaia dann von Seestreitkräften für Argentinien erobert. 1920 stellte man in Ushuaia ein Gefängnis fertig, in dem Gewaltverbrecher und politische Gefangene untergebracht wurden und damit die Isla de los Estados ersetzte. 1974 wurde das Gefängnis jedoch aufgelöst. Heute erzählt das Museo Presidio die Geschichte des Gefängnisses. Außerdem gibt es hier auch ein Museum zur Geschichte der Antarktisexpeditionen, wofür Ushuaia oftmals der Ausgangspunkt war. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie übernachten in Ushuaia.

Hotelinfos: Standard/ Komfort / Luxus (F)

Tag 3 Ihrer Rundreise Patagonien: Nationalpark Tierra del Fuego & Beagle-Kanal

Nach dem Frühstück beginnen wir um 8 Uhr unseren Ausflug in den Parque Nacional Tierra del Fuego. Hier bestaunen Sie wunderschöne Landschaften Feuerlands, besuchen den Lago Roca, der zwischen Argentinien und Chile liegt und 11km lang ist. Der See wurde durch den Rio Lapataia und durch eine Gletschermoräne geformt. Sie besuchen außerdem La Castorera und die Bucht Lapataia, die am Beagle-Kanal liegt. Hier befindet sich auch das Ende der Nationalroute Nr. 3, etwa 3000km von Buenos Aires entfernt. In der Bucht gibt es viele archäologische Ausgrabungsstätten und Funde der Yámana-Indios, die hier am Küstenstreifen des Nationalparks siedelten. Ihr Hauptnahrungsmittel bestand aus Weichtieren, die sie an der Küste fanden. Wenn auch nicht sehr nahrhaft, war es doch eine der wenigen Nahrungsmittel, die das ganze Jahr über zur Verfügung standen und in fast unendlichen Mengen vorhanden war. Nach diesem Ausflug kehren wir nach Ushuaia zurück. Sie haben Zeit, um etwas zu Mittag zu essen. Um 15 Uhr starten wir den zweiten Teil unseres Tagesausflugs. Mit dem Schiff geht es über den Beagle-Kanal. Hier besuchen wir die Isla de los Lobos (Seelöwninsel), die Isla de los Pájaros (Vogelinsel) und den Leuchtturm Les Eclareirs. Von hier haben Sie einen wunderschönen Blick auf Ushuaia, die Inseln im Beagle-Kanal und die Bergkulisse. Rückkehr nach Ushuaia und Übernachtung.

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus (F)

Tag 4 Ihrer Rundreise Patagonien: Seen Escondido und Fagnano

Nach dem Frühstück gegen 8 Uhr wartet ein weiterer toller Ausflug auf uns. Wir beginnen mit einer Tour gen Osten, wo wir heute die Seen Escondido und Fagnano besuchen. Zuerst fahren Sie zum See Escondido, der am Fuße des Passes Garibaldi liegt. Hier ist die Landschaft von Wäldern, Bergen und Tälern und riesigen Spiegelflächen der beiden Seen geprägt. Der Weg führt uns an einer Bergkette vorbei, die von Tälern, Gletschern und Wasserfällen durchzogen ist. Wir überqueren den 450m hohen Pass Garibaldi, von wo aus wir einen wunderschönen Blick auf beide Seen haben. Zur Mittagszeit haben Sie Zeit, um etwas zu essen. Der See Fagnano zählt flächenmäßig zu den größten Seen der Welt. Der See weist aber noch eine weitere Besonderheit auf: unter dem See verläuft die Magallan-Verwerfung, der Ort, an dem sich die Südamerikanische Platte und die Scotiaplatte treffen und auf denen Feuerland und die Antarktis liegen. Danach geht es zurück. Gegen 17 Uhr erreichen Sie Ihr Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie verbringen eine weitere Nacht in Ushuaia

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus (F)

Tag 5 Ihrer Rundreise Patagonien: Flug Ushuaia – El Calafate

Heute geht Ihre Rundreise Patagonien nach dem Frühstück weiter Richtung Norden. Je nach Abflugzeit werden Sie rechtzeitig zum Flughafen von Ushuaia gebracht und nehmen von hier aus Ihren Flug nach El Calafate. Nach einer guten Stunde Flug werden Sie am Flughafen bereits erwartet und zum Hotel gebracht. El Calafate ist Ausgangspunkt für viele verschiedene tolle Exkursionen. Von hier aus besuchen Sie weitere Highlights auf Ihrer

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus

Tag 6 Ihrer Rundreise Patagonien: Ausflug zum Gletscher Perito Moreno  (F)

Um 8 Uhr nach dem Frühstück beginnt ein weiterer erlebnisreicher Tag auf Ihrer Rundreise Patagonien in Argentinien. Sie besuchen heute den Gletscher Perito Moreno. Nach einer Fahrt durch die Steppe mit seiner typischen Vegetation, erreichen wir den majestätischen Gletscher, ein absolutes Highlight Patagoniens. Der Perito Moreno-Gletscher ist Teil des Nationalparks Los Glaciares, der zum Weltnaturerbe zählt. Perito Moreno ist einer der wenigen bekannten Gletscher außerhalb der Antarktis und Grönlands, der immer noch kontinuierlich wächst. Seine Fläche umfasst etwa 250km² und er mündet in den Lago Argentino. Ständig brechen hier Teile der Gletscherzunge ab, die 74m hoch und etwa 5km breit ist. Vielleicht werden Sie ja Zeuge eines solchen Gletscherabbruchs. Es ist ein unvergessliches Ereignis. Wenn Sie möchten, können Sie hier eine Bootsfahrt unternehmen, die Sie ganz nah an den Gletscher heranbringt (30USD, nicht im Preis enthalten), oder sogar eine Wanderung über den Gletscher (140USD, nicht im Preis enthalten). Danach kehren Sie zum Hotel zurück. Sie erreichen El Calafate gegen 17 Uhr. Übernachtung in El Calafate.

Hotelinfos: Standard / Komfort /Luxus (F)

Tag 7 Ihrer Rundreise Patagonien: Auslfug in den Nationalpark Los Glaciares

Nach dem Frühstück machen wir uns heute auf den Weg zu einem weiteren faszinieren Ausflug in den Nationalpark Los Glaciares. Die Tour startet heute schon etwas früher, 7 Uhr. Im Nationalpark Los Glaciares erleben Sie einzigartige Naturschönheiten, die sich mit kaum einem anderen Ort vergleichen lassen. Die Landschaft ist durch viele Kontraste geprägt. Der Nationalpark wurde 1981 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Anlass dazu gab vor allem die vom Aussterben bedrohte Artenvielfalt. Die Gletscher überlagern den Lago Viedma und den Lago Argentino und formen Kanäle, Fjorde und Buchten, die unvergleichbar schöne Landschaften in sich einschließen. Eine Bootstour über den Lago Argentino führt uns zu den Gletschern Upsala, Onelli und je nach Jahreszeit zum Gletscher Spegazzini. Überall schwimmen riesige Eisberge im See, die im Zusammenspiel mit der Sonne ein unvergessliches Spektakel bieten. Nach diesem weiteren eindrucksvollen Ausflug kehren Sie zum Hotel zurück, das Sie gegen 17.30 Uhr erreichen. Sie übernachten erneut in El Calafate.

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus

Tag 8 Ihrer Rundreise Patagonien: El Calafate – El Chaltén – Fitz Roy – El Chaltén (F)

7 Uhr morgens brechen Sie Richtung El Chaltén auf, bekannt als die Trekking-Hauptstadt Argentiniens. El Chaltén befindet sich nördlich des Nationalparks Los Glaciares, 212km von El Calafate entfernt. Nach knapp 4-stündiger Fahrt erreichen Sie Ihr Ziel. Nach Ihrer Ankunft erhalten Sie eine kurze Einführung in die verschiedenen Wanderrouten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Je nach Ihrer Kondition können Sie sich eine Wanderung aussuchen und auf geht’s! Die Wanderungen dauern mindestens 2 Stunden. Die längeren Touren führen Sie noch näher an den Fitz Roy heran. Sie unternehmen die Wanderung alleine. Sie können sich aber nicht verlaufen, denn die Wege sind bestens gekennzeichnet und auch gut ausgebaut. Nach einem Marsch von etwa zwei Stunden können Sie die Laguna Capri erreichen. Hier ist ein schöner Ort, um eine Pause einzulegen. Die Aussicht auf den sich im Wasser widerspiegelnden Fitz Roy ist schon sehr beeindruckend. Leider wird heute die Zeit nicht mehr reichen, um noch 2 Stunden bis zur Laguna de los Tres zu wandern. Hier ist man dem bizarren Massiv des Fitz Roy noch näher. Der atemberaubende Berg Fitz Roy mit seinen 3.405m Höhe und der Cerro Torre, fordern viele Wanderlustige zum Abenteuer heraus. Sobald Sie es wünschen, jedoch noch rechtzeitig bevor es dunkel wird, kehren Sie nach El Chaltén zurück, wo Sie übernachten werden.

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus (F)

Tag 9 Ihrer Rundreise Patagonien: freier Tag für Trekking am Fitz Roy – El Calafate

Frühstück im Hotel. Heute können Sie sich noch einmal einen Wanderweg aussuchen, der Sie wieder an unvergleichbar schöne Landschaften heran und hineinführt. Wir empfehlen Ihnen für heute, die Laguna Torre und den Cerro Torre zu besuchen. Da Sie die Wanderung (ca. 3,5 Std.) wieder allein unternehmen, können Sie sich Ihre Zeit frei einteilen und jeglichen Wanderweg auswählen, der Sie an den jahrtausendealten Gletschern und Seen dieser Region vorbeiführt. Gegen 19 Uhr kehren Sie nach El Calafate zurück. Übernachtung in El Calafate.

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus

Tag 10 Ihrer Rundreise Patagonien: El Calafate – Puerto Natales (F)

Unsere Patagonien-Reise führt uns heute von Argentinien nach Chile. Sie werden nach dem Frühstück zum Busterminal gebracht, um gegen 8 Uhr nach Puerto Natales weiterzureisen. Die Fahrt im bequemen Überlandbus dauert etwa 5 Stunden, je nach Dauer der Abwicklung an der Grenze. In Puerto Natales angekommen, werden Sie in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Sie haben den restlichen Tag frei, um sich etwas auszuruhen und in Puerto Natales umzusehen oder die Hoteleinrichtung zu nutzen. Sie werden heute in Puerto Natales übernachten.

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus (F)

Tag 11 Ihrer Rundreise Patagonien: Ausflug in den Nationalpark Torres del Paine

Um 8 Uhr nach dem Frühstück nehmen wir Sie mit auf einen Tagesausflug in den Nationalpark Torres del Paine, wo wir die Cueva del Milodón besuchen, eine Höhle, in der sehr gut erhaltene Überreste prähistorischer pflanzenfressender Säugetiere gefunden wurden, die vor etwa 12.000 Jahren hier gelebt haben. Danach stehen noch weitere interessante Punkte auf dem Programm. Wir besuchen La Silla del Diablo, eine imposante Felsformation und die Laguna Amarga, von wo aus Sie die imposanten Torres del Paine sehen können. Weiter geht es zu den Seen Sarmiento, Nordenskjöld und Pehoé, zu den Wasserfällen Salto Chico und Salto Grande sowie zum Lago Grey und dem gleichnamigen Gletscher. Während der Fahrt durch den Nationalpark legen Sie mehrere Stopps zum Fotografieren ein. Sie können auch kleinere Spaziergänge unternehmen, um die Landschaft und die Tierwelt erleben und genießen zu können. Rückkehr zum Hotel. Sie erreichen Puerto Natales gegen 20 Uhr. Übernachtung wiederum in Puerto Natales.

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus (F)

Tag 12 Ihrer Rundreise Patagonien: Ausflug zu den Gletschern Balmaceda und Serrano

Nach dem Frühstück fahren Sie 8 Uhr mit dem Boot von Puerto Natales aus zum Fjord Ultima Esperanza (dt.: Letzte Hoffnung) los und steuern auf die Gletscher Balmaceda und Serrano zu, die sich im Nationalpark Bernardo O’Higgins befinden. Der Balmaceda-Gletscher hält einen majestätischen Anblick auf Eismassen bereit, die vom Menschen fast unberührt sind, da man nur vom Meer aus an ihn herankommt. An der Küste nähert sich das Boot dann Seelöwen-Tummelstätten an. Sie können hier neben den Seelöwen auch Kormorane, Quetru-Enten, Kondore und Möwen beobachten. Nach etwa 40min legt das Boot am Eingang zum Nationalpark Bernardo O’Higgins an, wo sich die so genannten “Eisfelder des Südens” befinden. Sie gehen hier an Land und beginnen eine kleine Wanderung durch einen wunderschönen Lenga-Wald, die typischen Bäume in Patagonien. Nach ein paar Minuten erreichen Sie einen Aussichtspunkt, von wo aus Sie die enormen Eisblöcke sehen können. Aber das Beste kommt noch. Nach weiteren 15min Wanderung erreichen Sie den Serrano-Gletscher, dessen blaue Farbe Sie in Staunen versetzen wird. Mutter Natur ist eine Meisterin in Sachen spektakuläre Formationen; das was Sie hier sehen ist ein Beispiel dafür. Sie können hier Fotos machen und dann geht es zurück ins Boot, um die Rückfahrt anzutreten. Auf dem Weg halten Sie in einer für Patagonien typischen Estancia, wo Sie zu Mittag essen können (nicht inklusive). Danach kehren Sie zurück und erreichen gegen 17 Uhr Puerto Natales, wo Sie übernachten.

Hotelinfos: Standard / Komfort /Luxus (F)

Tag 13 Puerto Natales – Punta Arenas – Santiago de Chile

Heute reisen Sie nach dem Frühstück im Überlandbus zunächst nach Punta Arenas, das 250km südlich von Puerto Natales liegt. Von hier nehmen Sie einen Flug nach Santiago de Chile, die letzte Station auf Ihrer Rundreise von Argentinien bis Chile. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und ins Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Sie haben Zeit, Santiago etwas auf eigene Faust zu erkunden oder einfach auszuspannen von den letzten Tagen. Santiago ist die größte Metropole des Landes und hat in Sachen Kunst und Kultur sehr viel zu bieten. Die Hauptstadt Chiles verfügt über unzählige Museen und Galerien. Daneben beeindruckt sie jedoch mit der umgebenden Kulisse der schneebedeckten Gipfel der Anden. Das Zentrum gibt einen imposanten Mix aus neuer moderner und prächtiger alter Kolonialarchitektur. Schlendern Sie doch einfach durch die Straßen der Innenstadt und lassen Sie sich von der Gelassenheit der Stadt einfangen. Die letzte Nacht Ihrer Südamerika-Reise verbringen Sie in Santiago de Chile.

Hotelinfos: Standard / Komfort / Luxus (F)

Tag 14 Santiago de Chile – Heimreise

Nach dem Frühstück erwartet Sie heute eine geführte City-Tour, auf der Sie die Highlights der Stadt kennenlernen. Santiago besitzt eine interessante Mischung aus alter und moderner Architektur, die zum Verweilen einlädt. Ihr Tour Guide wird Sie zum Cerro Santa Lucía (Ort, an dem die Stadt Santiago 1541 gegründet wurde), zum Plaza de Armas, zur Hauptpost, dem Rathaus von Santiago, zur Nationalbibliothek, dem Regierungspalast (La Moneda) und in einige alte Viertel von Santiago führen und Ihnen die Geschichte der Stadt näherbringen. Anschließend besuchen Sie den Cerro San Cristóbal, von wo aus Sie ein tolles Panorama über die Stadt haben. Sie beenden Ihren Stadtrundgang im östlichen Teil der Stadt, wo Sie die modernen Bauten und den Wandel der Stadt sehen können. Nach der Tour werden Sie zu Ihrem Hotel zurückbegleitet. Je nach Abflugzeit werden Sie heute zum Flughafen gebracht, um Ihre Heim- oder Weitereise anzutreten. Ihre wunderschöne Rundreise zu den Naturschönheiten Patagoniens ist nun leider zu Ende. Sie können Ihren Aufenthalt in Chile natürlich noch verlängern. Besuchen Sie die geheimnisvollen Osterinseln oder die faszinierende Atacama-Wüste, bevor Sie sich wieder auf den Heimweg machen!

Buenos Aires

Buenos Aires, Autonomen Stadt Buenos Aires, Argentinien

Ushuaia

Ushuaia, Provinz Tierra del Fuego, Argentinien

El Calafate

El Calafate, Provinz Santa Cruz, Argentinien

Perito Moreno

Perito-Moreno-Gletscher, Departamento Lago Argentino, Provinz Santa Cruz, Argentinien

Nationalpark Los Glaciares

Los Glaciares National Park, Departamento Lago Argentino, Provinz Santa Cruz, Argentinien

El Chaltén

El Chaltén, Provinz Santa Cruz, Argentinien

Fitz Roy

Fitz Roy, Provinz Santa Cruz, Argentinien

Puerto Natales

Puerto Natales, Chile

Punta Arenas

Punta Arenas, Chile

Santiago de Chile

Santiago de Chile, Chile

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Südamerika Rundreise, Buenos Aires, Argentinien Rundreise, Rundreise durch Argentinien

Argentinien Rundreise: Zu den schönsten Orten Argentiniens

  1. Entdecken Sie die Magie des kosmoplosischen Buenos Aires
  2. Entspannen Sie an den Seen und Bergen in Bariloche
  3. Erkunden Sie die südlichste Stadt er Welt Ushuaia
  4. bewundern Sie den beeindruckenden Perito Moreno Gletscher
  5. beobachten Sie Wale und Pinguine an der Küste von Puerto Madryn
12 Tage ab 1266 € Flug zubuchbar

Lilia Reiseexperte Lilia

  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Mendoza, Argentinien

Argentinien Rundreise: Die vielfältigen Facetten Argentiniens

  1. Iguassu Wasserfälle
  2. die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von  Buenos Aires
  3. eine Stadtführung in Salta & Cafayate
  4. Mendoza, die Weinhauptstadt Südamerikas
  5. Ganztägiger Ausflug nach Humahuaca

 

12 Tage ab 1361 € Flug zubuchbar

Lilia Reiseexperte Lilia

  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Argentinien Rundreise Berauschendes Argentinien
Nationalpark Iguazú, Argentinien Rundreise, Rundreise durch Argentinien Karte

Rundreise durch Argentinien: Berauschendes Argentinien

  1. Buenos Aires Stadtführung
  2. Los Glaciares Nationalpark
  3. Perito Moreno Gletscher
  4. Gletschertour mit deutschsprachigem Guide
  5. Iguazú Nationalpark

 

9 Tage ab 1650 € Flug zubuchbar

Reiseexperte Patrick

  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Ushuaia

 Argentinien Rundreise: Naturreichtum Argentiniens hautnah

  1. Buenos Aires Stadtführung
  2. Brutstätte von Magellan-Pinguinen in Punta Tombo
  3. ein ganztägiger Ausflug auf die Halbinsel Valdés
  4. die südlichste Stadt der Welt & Beagle Kanal
  5. Nationalpark Los Glaciares & der berühmte Perito Moreno Gletscher
10 Tage ab 1707 € Flug zubuchbar

Lilia Reiseexperte Lilia

  • Kultur
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Argentinien Rundreise Erlebe Die Höhepunkte Argentiniens
Argentinien Rundreise individuell: Blick auf die Kathedrale von Salta Karte

Argentinien Rundreise: Erlebe die Höhepunkte

  1. Buenos Aires & Salta
  2. Wasserfälle von Iguazú
  3. Hochland Nordargentiniens
  4. Gletscher Perito Moreno
13 Tage ab 1947 € Flug zubuchbar

Giselle Reisespezialist Südamerika Reiseexperte Giselle

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Privatreise
Reisedetails

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips