Reiseziel suchen
Kontaktieren Sie uns per SMS oder WhatsApp.
Wir rufen Sie umgehend zurück: +49 (0)1724369529

Rundreise Neuseeland: zu den Naturhighlights der Nord- und Südinsel

  1. Mietwagenreise
  1. Abenteuer
  2. Kultur
  3. Natur
ab 3478 € p.P. /24 Tage Flug zubuchbar

Auckland – Rotorua – Tongariro Nationalpark – Wellington – Marlborough Sounds – Picton – Tasman Nationalpark – Fox Glacier – Queenstown – Fjordland Nationalpark – Invercargill – Stewart Island – Oamaru – Akaroa – Christchurch

Rund 1.600 Kilometer lang und nie breiter als 450 km – Neuseeland ist zwar kein Riese unter den Nationalstaaten der Welt. Doch auf diesem kleinen Raum verbirgt sich eine unglaubliche Naturvielfalt: Da münden Gletscher in Regenwälder. Karge Vulkanlandschaften gehen in saftige Weiden über. Wüsten grenzen an immergrüne Nebelwälder. Auf Ihrer 24-tägigen Selbstfahrerrundreise durch Neuseeland lernen Sie diesen „Kontinent en miniature“ in all seinen Facetten kennen. Dabei gehen Sie tief unter die Erde, dringen in dichten Urwald ein, gleiten im Boot zu Wasserparadiesen und machen sich im Mietwagen auf zu den Eiswelten am Mount Cook. Seien Sie gespannt, welche Naturschauspiele diese Individualreise im Mietwagen für Sie bereithält!

Reisehighlights Ihrer Rundreise Neuseeland Nord- und Südinsel

  • Auf dem Tongariro Crossing dem Himmel ganz nah
  • Wundersame Wasserwelt der Marlborough Sounds
  • Faszinierende Felslandschaft: Pancake Rocks
  • Gipfelparade in Wanaka und Queenstown
  • Wildwest Flair im Southland
  • Steinkugeln am Meer: Moeraki Boulders
  • Dampfende Thermalwelt Rotoruas
  • Stippvisite in Wellington
  • Strandparadies Abel Tasman Nationalpark
  • Im ewigen Eis von Fox und Franz Josef Gletscher
  • Auf dem Milford Sound unterwegs
  • Vogelwelt Stewart Island
  • Naturschauspiel Banks Halbinsel

Im Reisepreis eingeschlossen

  • Übernachtungen im DZ in familiären Gästehäusern oder guten Mittelklasse-Unterkünften mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Mietwagen in der Kategorie Toyota Corolla Hatch o.ä. Modell
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Fährüberfahrt von der Nord- zur Südinsel
  • Stewart Island Fähre und zurück
  • Persönliche Routenplanung, Ausflugstipps, Karten
  • Infopaket Neuseeland
  • Reisepreissicherungsschein

Im Reisepreis nicht eingeschlossen

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben, extra Mahlzeiten, Ausflüge und Eintritte vor Ort
  • Benzin sowie Zusatzkosten der Fahrzeugmiete und Parkgebühren
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

Hinweis: Andere Mietwagenkategorie auf Anfrage.

Marcel Reisespezialist Afrika

Marcel

Ihr Reiseexperte
für diese Reise

Diese Reise unverbindlich

anfragen / anpassen

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

  • Reiseverlauf
  • Karte
  • Optimale Reisezeit

Tag 1: Ankunft in Auckland

Nach Ihrer Ankunft in Neuseeland erhalten Sie direkt am Flughafen Auckland Ihren Mietwagen. Während der kurzen Fahrt zu Ihrem Hotel (Chalet Chevron), lernen Sie im Nu Mietwagen und Linksverkehr kennen. Abends lädt Sie die „City of Sails“ zu einem Hafenbummel mit Einkehr in einem der zahlreichen Restaurants ein.

Tag 2: Auckland individuell erkunden

Es lohnt sich, noch ein wenig in Auckland zu verweilen, denn allein der Blick vom Auckland Sky Tower ist einfach grandios. Schlendern Sie durch das Szene-Quartier Parnell und besuchen Sie die Auckland Art Gallery. Der Stadtbummel durch Auckland hält viele Überraschungen für Sie bereit.

Tag 3: In die Thermalwelt Neuseelands

Nach Ihrem Frühstück im Chalet Chevron starten Sie in die erste Etappe Ihrer Selbstfahrerrundreise durch Neuseeland. Diese führt Sie zunächst ins Landesinnere, nach Rotorua. Rund um den Kratersee zeugen auch heute noch Geysire, blubbernde Schlammlöcher und dampfende Schwefelquellen vom vulkanischen Erbe Neuseelands. Ab Ihrem Hotel Springwaters Lodge B&B ist der Weg zudem nicht weit nach Mills Reef, wo edle Weine verkostet werden.

Fahrstrecke: 235 km (ca. 4 Stunden)

Tag 4: Thermalreservat Te Puia

Da schießen Geysire in die Höhe und Thermalquellen dampfen um die Wette – das Thermalreservat „Te Puia“ lädt Sie zum Staunen ein: Bunte Seen, Wasserfontänen, Schlammbrodel und Hitze, über einen Steg gelangen Sie ganz nah an das vulkanische Herz Neuseelands. Schließen Sie sich einer geführten Tour an und erfahren Sie mehr über dieses Naturschauspiel. In direkter Nachbarschaft unterhalten zudem die Maori ein Kulturzentrum, wo Sie das traditionelle Hangi-Essen kosten, Tänzen zuschauen und eine Ausstellung besuchen können.

Tag 5: Zu Besuch im ältesten Nationalpark Neuseelands

Der Tongariro Nationalpark liegt unweit des Lake Taupos und bildet mit seinen Flüssen, Wäldern und Vulkanbergen eine faszinierende und abwechslungsreiche Naturlandschaft. Geführte Touren oder auch individuelle Wanderungen bringen Sie zu Naturschauspielen, wie den türkis leuchtenden „Emerald Lakes“. Aber auch am Lake Taupo wartet der Huka Wasserfall darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Abends beziehen Sie Ihr Zimmer im gemütlichen Spiral Garden B&B (mit Frühstück).

Fahrstrecke: 210 km (ca. 3,5 Stunden)

Tag 6: Neuseelands legendärer Wanderweg: Tongariro Crossing

Der Wanderpfad Tongariro Crossing führt über rund 17 Kilometer zu den Highlights des ältesten neuseeländischen Nationalparks. Dabei bildet der Red Crater auf einer Höhe von 1886 Metern den höchsten Punkt Ihrer Wanderung. Unterwegs gibt es viel zu entdecken: Fumarolen, grellbunt leuchtende Bergseen, Mondlandschaften, tiefer Regenwald und immer wieder grandiose Aussichten zu den Nachbarvulkanen Mount Ngauruhoe und Mount Ruapehu.

Tag 7: Wellington am Cook Strait

Die Fahrt im Mietwagen in Richtung Süden quert fruchtbares Farmland und saftige Wiesen. Natürlich lohnt sich auch der Abstecher an die kilometerlangen Strände der Taranaki Bay. Doch das eigentliche Ziel ist Wellington, die Hauptstadt Neuseelands: In dieser Stadt ist das Meer allgegenwärtig! Beobachten Sie das maritime Leben im Fährhafen Wellington. Verschaffen Sie sich von den Botanischen Gärten hoch über der Stadt einen wundervollen Überblick. Statten Sie dem Nationalmuseum „Te Papa“ einen Besuch ab. Und entspannen Sie sich beim Sundowner am Oriental Bay Beach, bevor Sie Ihre Unterkunft Beachfront B&B (mit Frühstück) beziehen.

Fahrstrecke: 350 km (ca. 5,5 Stunden)

Tag 8: Cook Strait und Überfahrt zur Südinsel

Die Fahrt mit der Autofähre von Wellington nach Picton ist ein Erlebnis. Denn das Schiff quert dabei die sagenhafte Inselwelt der Marlborough Sounds. Halten Sie die Augen offen, wenn Delfine und Seehunde dem Schiff folgen. In Picton auf der Südinsel angekommen, schiffen Sie sich sofort wieder auf die Bootsfähre zu Ihrer Unterkunft Lochmara Lodge ein. Inmitten der Marlborough Sounds gelegen, genießen Sie hier ein einzigartiges Naturidyll.

Fahrstrecke: ca. 3 Stunden Fährüberfahrt Wellington-Picton + Bootstransfer Lochmara Bay

Tag 9: Tief in den Marlborough Sounds

Die Ruhe inmitten unberührter Natur, das erleben Sie nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lochmara Lodge. Erkunden Sie die Umgebung individuell bei einer Wanderung oder mieten Sie sich ein Kajak, um entlang der Küste zu paddeln. Ihre Gastgeber stehen Ihnen mit Tipps gerne bei der Tagesplanung zur Seite.

Tag 10: In die sonnigste Stadt Neuseelands

Am nächsten Morgen fahren Sie mit dem Boot wieder zurück nach Picton. Dort nehmen Sie Ihren Mietwagen und erreichen nach kurzer Fahrtzeit Nelson, die Stadt mit den meisten Sonnenstunden in Neuseeland. Kunsthandwerker, Cafés und Läden laden hier zum entspannten Bummel ein. In Ihrem Hotel Appleby House kommen Sie anschließend entspannt zur Ruhe.

Fahrstrecke: 130 km (ca. 2,5 Stunden)

Tag 11: Tagesausflug in den Abel Tasman Nationalpark

Den Abel Tasman Nationalpark und damit goldene Strände, Sandbänke und seichte Schnorchelbuchten direkt vor der Haustür, nehmen Sie gerne an einer geführten Tour teil. Dabei besuchen Sie per Boot auch die wunderbaren Strände und urwüchsigen Wälder. Anschließend bleibt noch Zeit für individuelle Spaziergänge.

Tag 12: The Pancake Rocks

Die Weiterfahrt entlang der Westküste offenbart eine raue und felsige Küstenlandschaft, deren Highlights die kurios geformten Kalksteinfelsen „The Pancake Rocks“ bilden. Ein Küstenrundweg lädt Sie hier zum Entdecken von Blow Holes, Devils Bowl und Surge Pools ein. Nachmittags erreichen Sie Ihre Unterkunft Teichelmann`s B&B.

Fahrstrecke: 330 km (ca. 5 Stunden)

Tag 13: Eiszeit am Fox Glacier

Auf der Route zu den Gletscherwelten des Fox Glaciers passieren Sie auch die Hauptstadt des neuseeländischen Jade-Schmucks, Hokitika. Der Zwischenstopp lohnt sich nicht nur für Souvenirjäger. Nur wenige Kilometer weiter südlich erreichen Sie die Fox Glacier Lodge unweit des Gletschers. An diesem Tag lohnt es sich, noch am Lake Matheson vorbeizuschauen. Der als „Spiegelsee“ bekannte Bergsee bietet zauberhafte Fotomotive.

Fahrstrecke: 150 km (ca. 3 Stunden)

Tag 14: Eistour auf dem Fox Gletscher

Möchten Sie die Eiswelt des Fox Gletschers hautnah erleben, dann sollten Sie im Hotel eine geführte Tour buchen. Aber auch ein Helikopterflug über das Eismeer ist möglich. Ihre Gastgeber in der Fox Glacier Lodge geben Ihnen hier wertvolle Tipps.

Tag 15: Auf der schönsten Rainforest Route der Welt

Der Fox-Eiswelt folgt in Richtung Wanaka der als schönste Regenwaldroute der Welt bekannte State Highway 6. Entlang des Wanaka Lakes erreichen Sie schließlich Ihre Unterkunft Wanaka Lodge in der gleichnamigen Stadt. Abends lädt Sie das Rippon-Weingut gerne noch zu einer Weinverkostung in gemütlichem Ambiente ein.

Fahrstrecke: 260 km (ca. 6 Stunden)

Tag 16: Fun & Action in Queenstown

Weltweit ist Queenstown als Hauptstadt der Abenteurer bekannt. Diese treffen sich hier gerne, um in den sagenhaften Naturkulissen am Lake Wakapitu aufregenden Sportarten nachzugehen. Vom Bungee Jumping über Gleitschirmfliegen und Wildwasserrafting bis hin zu Mountainbiking – in Queenstown gibt es nichts, was es nicht gibt. Das gilt auch für die schwindelerregende Fahrt auf Bob`s Peak. Nach diesem Adrenalinkick genießen Sie den Anblick der lieblichen Weiden rund um den Lake Te Anau, wo auch Ihre Unterkunft für diese Nacht, die Te Anau Lodge, liegt.

Fahrstrecke: 230 km (ca. 4 Stunden)

Tag 17: Tief in den Fjordland Nationalpark

Der Lake Te Anau ist perfekt als Ausgangspunkt für Touren durch den Fjordland Nationalpark. Dabei entscheiden Sie selbst, was Sie gerne unternehmen möchten: Erkunden Sie im Mietwagen die Parkroute und queren Sie dabei den legendären Homer Tunnel. Besteigen Sie eines der Ausflugsboote über den Milford Sound und erleben Sie eine der schönsten Fjordlandschaften der Welt. Nach tosenden Wasserfällen, Delfinfamilien und Seehundbegegnungen locken Sie noch die Glühwürmchenhöhlen zum Besuch. Im Boot gleiten Sie unter der funkelnden Höhlendecke hindurch – ein faszinierendes Erlebnis!

Tag 18: Ins malerische Southland

Die Route in den Süden nach Invercargill führt Sie durch idyllisches Farmland, in welchem saftige Wiesen und Weiden dominieren. Dabei garantiert ein kleiner Zwischenstopp auf der Southern Scenic Panoramaroute, dass Sie zu Fuß einige der schönsten Aussichten der Region erreichen. Dabei sind die Chancen groß, dass Sie auch Delfine und Pinguine vor die Linse bekommen. Ihr Hotel Tudor Park Country Sty & Garden liegt unweit von Invercargill im Grünen.

Fahrstrecke: 145 km (ca. 2,5 Stunden)

Tag 19: Übersetzen nach Stewart Island

Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Genusses, denn im Hafen von Bluff besteigen Sie den Katamaran nach Stewart Island. Die 90-minütige Fahrt bietet sich zum Entspannen auf dem Sonnendeck an. Auf Stewart Island wartet aber auch schon ein gemütliches Zimmer auf Sie in der gleichnamigen Lodge.

Tag 20: Tierische Begegnungen auf Stewart Island

Weka, Bellbird oder Kakariki, die Vogelwelt auf Stewart Island ist nicht nur bunt, sondern die Tiere sind auch sehr zutraulich. Beste Bedingungen für interessante Tierfotos herrschen vor allem im Vogelreservat Ulva Island. Bei einer geführten Tour entdecken Sie die Vogelwelt des Archipels und picknicken anschließend am Strand.  Wieder zurück auf Stewart Island können Sie am Abend an einer Nachtwanderung teilnehmen. Vielleicht entdecken Sie ja die scheuen Kiwis?

Tag 21: Zurück aufs Festland

Am nächsten Morgen bringt Sie das Boot wieder zurück ans Festland, wo Sie die Nugget Route zum Nugget Point befahren und schließlich die Moeraki Boulders erreichen. Diese kugelförmigen Steinkolosse liegen verstreut am Strand und sind ein beliebtes Fotomotiv. Nur wenige Kilometer weiter erreichen Sie im Mietwagen das Städtchen Oamaru. Hier bestaunen Sie prachtvolle viktorianische Architektur, die auch Ihre Unterkunft, Glendale B&B, kennzeichnet.

Fahrstrecke: 345 km (ca. 5 Stunden) + Bootsfahrt

Tag 22: Die Halbinsel Banks

In unzähligen Serpentinen windet sich die Straße hinauf auf die Banks Peninsula und gibt dabei immer wieder grandiose Aussichten aufs Meer frei. Im kleinen Hafenstädtchen Akaroa treffen Sie überraschenderweise auf französisches „Savoir-vivre“, denn hier leben vornehmlich Einwanderer aus Frankreich. Ein Bootstörn bringt Sie zur Pinguinkolonie. Aber auch der Bummel durch die kleinen Läden macht viel Spaß. Für Ihre Übernachtung im gemütlichen Chez Fleurs B&B beziehen Sie ein liebevoll ausgestattetes Zimmer.

Fahrstrecke: 305 km (ca. 4,5 Stunden)

Tag 23: Ankunft in Christchurch

Nach einem ausgiebigen französisch-neuseeländischen Frühstück lockt Sie wieder das Stadtleben. Dabei bringt Sie Ihr Mietwagen in wenigen Fahrminuten mitten ins Großstadtgetümmel. Besuchen Sie die Container Mall. Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in der Tram. Und schlendern Sie durch das geschäftige Hafenviertel. Christchurch hat viele Highlights und abends kehren Sie gerne wieder in die ländliche Ruhe des Chez Fleurs B&B zurück.

Tag 24: Goodbye New Zealand!

Heute heißt es Abschiednehmen: von grandiosen Naturlandschaften, beeindruckenden Kulturen und sagenhaften Städten. Ihr Mietwagen bringt Sie noch sicher zum Christchurch Airport. Hier geben Sie ihn ab und treten Ihre Heimreise an. Aber vielleicht kehren Sie ja schon bald wieder?

 

Auckland

Auckland, Neuseeland

Rotorua

Rotorua Neuseeland

Tongariro Nationalpark

Tongariro Nationalpark Neuseeland

Wellington

Wellington Neuseeland

Marlborough Sounds

Marlborough Sounds Neuseeland

Picton

Picton Neuseeland

Tasman Nationalpark

Tasman Nationalpark Neuseeland

Fox Glacier

Fox Glacier Neuseeland

Queenstown

Queenstown Neuseeland

Fjordland Nationalpark

Fjordland Nationalpark Neuseeland

Invercargill

Invercargill Neuseeland

Stewart Island

Stewart Island Neuseeland

Oamaru

Oamaru Neuseeland

Akaroa

Akaroa Neuseeland

Christchurch

Christchurch Neuseeland

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage

Ähnliche Reiseangebote

Abenteuerreise Neuseeland Spektakuläres Neuseeland
Karte

Abenteuerreise Neuseeland: Spektakuläres Neuseeland

  1. Übernachtung in einem Maori-Dorf
  2. Coromandel-Halbinsel & Hanmer Springs
  3. Franz Josef Gletscher
  4. Fiordland Nationalpark
  5. Milford Sound & Queenstown
15 Tage ab 2359 € Flug zubuchbar

Rundreise Reisespezialisten Reiseexperte Jens

  • Abenteuer
  • Aktiv
  • Gruppenreise
Reisedetails
Neuseeland Rundreise Durch Das Land Der Kiwis
Karte

Neuseeland Rundreise: Durch das Land der Kiwis

  1. Waitomo Caves & Lake Taupo
  2. das Thermalgebiet von Te Puia
  3. Tongario National Park
  4. Mount Victoria & Milford Sound
  5. Pinguinkolonien auf der Otago Halbinsel
15 Tage ab 2556 € Flug zubuchbar

Katja Reisespezialist Reiseexperte Katja

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Mietwagenrundreise Neuseeland Von Auckland Bis Ins Fjordland
Karte

Mietwagenrundreise Neuseeland: von Auckland bis ins Fjordland

  1. Rotorua & Ausflug zum Lake Taupo
  2. Franz Josef Gletscher & Lake Pukaki
  3. Imposante Baumriesen, die Kauri von Northland
  4. Hobbitleben im Auenland & Milford Sound
  5. Bay of Plenty & Tierbeobachtung in Kaikora

 

19 Tage ab 2568 € Flug zubuchbar

Marcel Reisespezialist Afrika Reiseexperte Marcel

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Neuseeland Mietwagenrundreise Auf Den Spuren Der Maoris
Karte

Neuseeland Mietwagenrundreise: auf den Spuren der Maoris

  1. Wandertour zu Kauribäumen &  Pancake Rocks
  2. Bay of Islands & Coromandel Halbinsel
  3. Zu Besuch bei den Maori & Kaiteriteri Nationalpark
  4. Wanderpfad „Tongariro Crossing“
  5. Tekapo See & Unterwasserwelt Naturparadies Kaikoura
22 Tage ab 2716 € Flug zubuchbar

Marcel Reisespezialist Afrika Reiseexperte Marcel

  • Abenteuer
  • Aktiv
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Mietwagenrundreise Neuseeland Auf Den Spuren Der Hobbits
Karte

Mietwagenrundreise Neuseeland: Auf den Spuren der Hobbits

  1. Kraterwanderung „Tongariro Crossing“
  2. Wild Cliffs of Paparoa & Pancake Rocks
  3. Urwalderlebnis im Fjordland Nationalpark
  4. Geführte Tour ins Auenland bei Matamata
  5. Per Heli zu den Original-Drehorten

 

 

21 Tage ab 3242 € Flug zubuchbar

Marcel Reisespezialist Afrika Reiseexperte Marcel

  • Abenteuer
  • Aktiv
  • Mietwagenreise
Reisedetails

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips