Reiseziel suchen

Alles aus einer Hand: Von der Beratung durch landeskundige Experten und Planung, bis hin zur Durchführung vor Ort. Planen Sie Ihre Äthiopien Reise mit unseren Reiseexperten.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Order entdecken Sie Unsere Reisebeispiele Und passen sie nach Ihren Wünschen an!
Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Äthiopien Reisen individuell: Begleitete Individualreisen

Individuelle Reiseplanung: Privatreisen abseits der üblichen Touristenpfade!

Äthiopien, eines der letzten verborgenen Reiche der Welt und eine unvergleichliche, anspruchsvolle und wirklich faszinierende Destination, war lange Zeit von der internationalen Gemeinschaft ausgeschlossen. Nach dem Ende des 30-jährigen Bürgerkriegs im Jahr 1991 startete die neu gewählte Bundesregierung jedoch ein Investitions- und Entwicklungsprogramm, das die Grenzen des Landes für diejenigen öffnet, die auf einer Studienreise das Land der Königin von Saba, den Blauen Nil, König Lalibela und die Bundeslade – eines der größten Geheimnisse der Menschheit- erkunden wollen. Zudem besitzt es faszinierende landschaftliche Züge, die es zum perfekten Ziel für eine Aktivreise machen. Äthiopien liegt am Horn von Afrika und ist neben Lesotho das höchstgelegene Land Afrikas. Mit mehr Hochlandgebieten als Kenia und Uganda zusammen ist Äthiopien ein bergiges Land von dramatischer Schönheit, was eine äthiopische Hubschraubersafari zu einer unvergleichlichen Aktivität macht. Vor allem zwei Nationalparks, Simien und Bale, bieten atemberaubende Aussichten und Trekking-Möglichkeiten, ebenso wie das Waba Shebelle Valley und Chebera Churchura, letzteres erstreckt sich bis zur einzigen, sich aber erholenden Elefantenpopulation Äthiopiens. Äthiopien ist weder für Erstbesucher in Afrika noch für diejenigen, die nach einem Luxus-Urlaub suchen, geeignet. Äthiopien lässt sich gut mit einer Tansania Safari oder Kenia Safari kombinieren.

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage
Jede Reiseidee kann nach Ihren Wünschen angepasst werden!
Filter
Filter
  • Reisedauer
  • Alle Preiskategorien

Lernen Sie auf Ihrer Äthiopien Rundreise die Wiege der Menschheit kennen.

Organisierte Kulturreise: Kultur & Traditionen individuell erleben

Unternehmen Sie eine organisierte Kulturreise mit eigenem Reiseleiter genau nach euren Vorstellungen in das wunderschöne Land mit seiner unvergleichlichen Geschichte. An der kulturellen Schnittstelle zwischen Ostafrika und Arabien gelegen, stellt sie eine einzigartige und faszinierende Verschmelzung afrikanischer und nahöstlicher Einflüsse dar, die eine lange, bewegte (und bisher nur halb verstandene) Geschichte widerspiegelt, die viele Jahrtausende zurückreicht – eine Fülle von fossilen Zeugnissen legt nahe, dass die Vorgeschichte Äthiopiens bis in die Anfänge der menschlichen Existenz zurückreicht. Damit verfügt das Land über eine Fülle von historischen Stätten, die in Afrika südlich der Sahara ihresgleichen suchen und nur darauf warten, von Ihnen auf Ihrer maßgeschneiderten Studienreise entdeckt zu werden.

Äthiopien mit seinen neun UNESCO-Welterbestätten ist in vielfacher Hinsicht ein interessantes Reiseziel für Individualreisen. Das sagenumwobene Land mitten in der Wiege der Menschheit war schon früh kulturell hoch entwickelt, ab dem Mittelalter wurde von den Herrschern vermehrt der Kontakt zu Europa gesucht, wodurch sich christliche Traditionen verbreiteten. Äthiopien Kulturreisen stehen aus diesem Grund hoch im Kurs. Sehen Sie die atemberaubenden Felsenkirchen von Lalibela, eines der bedeutendsten Klöster Äthiopiens das Kloster Debre Damo oder erkunden Sie die königliche und antike Stadt Gondar mit seinen Palastanlagen.

Am bekanntesten sind die Felsenkirchen von Lalibela, die Stelenfelder von Aksum und die Steinburgen von Gondar, aber dieses berühmte Trio der UNESCO-Weltkulturerbestätten wird durch Hunderte anderer weniger bekannter Kirchen, Ruinen und anderer historischer Orte ergänzt. Man könnte sagen, dass Äthiopien fast unter dem Gewicht seiner Kulturschätze leidet, ganz zu schweigen vom UNESCO-Weltkulturerbe Lalibela. Eine der ältesten christlichen Nationen, der Gebre Mesqel Lalibela aus dem späten 12. Jahrhundert, schuf 13 Kirchen, die alle aus festem Fels geschnitzt wurden, und jede ist noch immer unglaublich beeindruckend neun Jahrhunderte später. Es gibt tatsächlich einen historischen Rundgang durch Äthiopien und es lohnt sich individuell zu reisen, um auf Rundreise einen Einblick in die Religionen, Geschichten und Sagen des Landes zu bekommen.

Entdecken Sie während Ihrer geführten Kulturreise Harar, die Weltkulturerbestadt mit seinen 5 m hohen Mauern, die Sie während Ihrer Rundreise zur Erkundung der malerischen Altstadt einlädt und einen Eindruck wie aus 1001 Nacht vermittelt. Immer mehr Besucher kommen in diese faszinierende bunte Hochburg der äthiopischen Muslime, um die Hyänenmänner bei der nächtliche Fütterung der Hyänen zu bestaunen. Machen Sie sich auf den Weg zum geheimnisvollen Pilgerort Aksum. Einst Sitz des Königreichs Aksum (oder auch Axum), ist es heute eine Touristenstadt und ein religiöses Zentrum, das vor allem für seine Antiquitäten und seine riesigen Stelen bekannt ist. Machen Sie während Ihrer Äthiopien Kulturreise mit Ihrem privaten Guide einen Abstecher zu den Grabstätten von Tiya, südlich von Addis Abeba. Tiya gehört zu den wichtigsten der rund 160 archäologischen Fundstätten in der Region Soddo.

Äthiopien individuell bereisen: der Blaue Nil & der Tanasee

Die Tiefebenen Äthiopiens sind ebenso bezaubernd, mit einer Reihe von wunderschönen Rift Valley-Seen, den feuergeknackten Ebenen der Danakil-Depression – einer der heißesten und niedrigsten Gebiete der Welt – und dem Omo-Delta, in dem einige der bemerkenswertesten einheimischen Gruppen Afrikas leben, darunter die Meister der Körperdekoration, die Hamer, die Krokodiljäger Dassanech-Stämme und die lippenbeschichteten Mursi.

Durch Äthiopien fließt der Blaue Nil, er ist einer der beiden Hauptstränge des Nils. Sein Name, der von einem Übersetzungsfehler des arabischen Namens herrührt (es kann sowohl als „Blauer“ wie auch als „Dunkler“ Nil übersetzt werden), bezieht sich auf die vielen Sedimente, die er mitführt, wodurch das Wasser sehr trüb, also „dunkel“ ist. Der Blaue Nil durchfließt den Tanasee, ein Highlight, das auf Ihrer maßgeschneiderten Erlebnisreise durch Äthiopien nicht fehlen darf. Über den See verteilt liegen etwa dreißig Inseln. Noch heute bewegt sich die lokale Bevölkerung, die von Landwirtschaft und Fischfang lebt, auf traditionellen Papyrusbooten von Ort zu Ort, einem Transportmittel, das auch Besuchern auf Rundreisen durch Äthiopien zur Verfügung steht.

Berühmt ist der Tanasee für die orthodoxen Klöster auf den Inseln. Hier macht sich der europäische Einfluss besonders bemerkbar. Die Klöster wurden teilweise schon im 14. Jahrhundert erbaut und besitzen eine Reihe sehenswerter Fresken. Nachdem der Blaue Nil den Tanasee verlässt, fällt er schon bald über eine Kante, 400 Meter in die Tiefe. Die Tissisat Wasserfälle, auch als blaue Nilfälle genannt, Afrikas zweitgrößter Wasserfall und weiteres Highlight auf Ihrer privaten Naturreise in Äthiopien. Im Norden des Landes befindet sich noch der Simien Mountains National Park (auf Deutsch auch Sämen Nationalpark): Er umfasst vor allem Gebirge, in dem Affen, Leoparden und Geier leben.

Maßgeschneiderte Äthiopien-Safaris: Einzigartige Reisen mit Erlebnis-Charakter

Angesichts der Tatsache, dass Äthiopien kein Ziel für klassische Safari ist, weist dennoch Äthiopien einige der höchsten Endemismen der Welt auf, die zerklüfteten Bergrücken der Simiens beherbergen die letzten endemischen Populationen von Walia Steinbock, Berg Nyala Antilope und Abessinier Wolf.

Der Bale Nationalpark ist der einzige Ort, der auf Wandern ausgerichtet ist und bietet Ihnen während Ihrer Abenteuerreise die größte Konzentration an endemischen Tieren Äthiopiens – Abessinier/Äthiopischer Wolf, Berg Nyala und Menilek’s Buschbock. Der Wald beherbergt verschiedene Schweinearten sowie Löwen, Leoparden, Tüpfelhyänen, afrikanische Wildhunde und mehr sowie 16 endemische Vögel. Der äthiopische Wolf ist endemisch und gefährdet und ähnelt einem Kojoten. Es ist die einzige Wolfsart, die in ganz Afrika zu finden ist. Wölfe leben normalerweise in Rudeln von 3 bis 13 Erwachsenen. Mountain Nyala ist eine atemberaubende Antilope mit grauem und kastanienbraunem Fell und weißem Fell um Hals, Hals, Beine und Nase. Gefunden im Hochwald von Bale, ist es ein großes Tier, das vier Fuß an der Schulter steht. Die Männchen haben gewellte Hörner, während die Weibchen keine Hörner haben.

Unternehmen Sie auf Ihrer Individualreise durch Äthiopien die Tierbeobachtungen im Norden Äthiopiens. Ganz oben auf der Liste der Äthiopien-Safaris sollten die Simien Mountains stehen, die die Geschichte mit Landschaft und Tierwelt aufbrechen – besonders der faszinierende Gelada Pavian, eine der endemischen Arten Äthiopiens.

Hier wird Ihnen die Landschaft den Atem rauben und Sie können in die Berge wandern, um etwas von der Schönheit der Natur zu sehen. Geladas sind auch bekannt als das heilige Herz wegen des nackten Flecks heller Haut auf der Brust. Diese Paviane sind nur im Hochland zu finden und ihre Hauptnahrungsquelle ist Gras. Walia Steinbock ist eine weitere Art, die nur im Semiengebirge zu finden ist. Diese wilde Ziege ist dank ihrer auffälligen Farbe und der gewölbten Hörner leicht zu erkennen und ist in der Regel am frühen Morgen und am späten Nachmittag aktiv.

Historischen Route: Kulturelle Highlights im Norden

Äthiopiens historischer Rundgang war lange Zeit ein Anziehungspunkt für Geschichtsliebhaber, Archäologie-Fans und religiöse Pilger – doch wie bei fast allem in Äthiopien hat man immer noch dieses heimliche Gefühl, in ein unglaubliches Geheimnis eingeweiht zu werden; die überfüllte Vatikanstadt ist dies nicht. Der Rundgang führt durch vier Städte im Norden, darunter Lalibela, in denen die erstaunlichen Felsenkirchen stehen. Diese 11 Bauwerke, die vor acht Jahrhunderten mit Hammer und Meißel aus dem Fels befreit wurden, sind Meisterleistungen der Ingenieurskunst. Besuchen Sie sie an einem Sonntag, an dem Sie sie nicht nur als antike Monumente, sondern als lebendige, blühende Gotteshäuser sehen werden. Aksum, die ehemalige Hauptstadt des Aksumitischen Königreichs, ist heute das Herz des äthiopisch-orthodoxen Christentums, da sie behauptet, die letzte Ruhestätte der Bundeslade zu sein. Auch hier kam die antike Technik ins Spiel, bei der riesige Sterne – Steinsäulen – von denen einige über 40 m hoch und über 500 Tonnen schwer waren. In Gondar, das auch das Tor zum nahe gelegenen Simiengebirge ist, gibt es wunderschöne Burgen, Schlösser und Kirchen aus dem 17. Das hübsche, friedliche Bahir Dar liegt am Ufer des malerischen Tana-Sees; zu den Attraktionen gehören die Wasserfälle des Blauen Nils, die Klöster auf den Inseln des Sees und der tägliche Markt.

Reise durch Äthiopien: Entdecken Sie den Süden

Der südliche Äthiopien-Reiseroute führt durch das Omo-Tal, eines der letzten unberührten Wildnisgebiete Afrikas. Wie kein anderer Ort hat das Untere Omo-Tal die größte Vielfalt an ethnisch unterschiedlichen Gruppen in Äthiopien und Afrika, Mursi-Stamm, Karo-Stamm, Hammer-Stamm, Surma, Bume-Nyangatom, um nur einige zu nennen.

Der 4.068 Quadratkilometer große Omo-Nationalpark liegt am Westufer des Omo-Flusses und beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren. Es gibt 306 Vogelarten, große Herden von Elenantilopen, Büffel und Elefanten, Giraffen, Geparden, Löwen, Leoparden und Burchell-Zebras. Das Omo-Tal gehört wegen seiner archäologischen und geologischen Bedeutung ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe. Erwarten Sie verschiedene Ökosysteme entlang des unteren Tals, den atemberaubenden Fluss Omo, der die verschiedenen Stämme mit der Natur verbindet, und das nahe gelegene Jinka, wo sich das South Omo Research Centre und das Ethnologische Museum befinden. Östlich von Jinka liegt Key Afer, der größte und bunteste Markt, auf dem die Tseay, Ari und Bana handeln.

Individuelle Trekking Touren

Die meisten Menschen reisen nach Äthiopien wegen seiner antiken Schätze: die mittelalterliche Stadt Gondor zum Beispiel oder die in den Fels gehauenen Kirchen von Lalibela. Aber eine individuelle Trekking-Tour bringt eine ganz neue Perspektive auf der Rundreise durch Äthiopien. Sie machen sich auf den Weg durch Landschaften mit einem einheimischen Guide und übernachten im Zelt, in Hütten am Berg oder in abgelegenen, von der Gemeinde betriebenen Gästehäusern. Die Trekking Reisen in Äthiopien reichen von sanften Spaziergängen bis hin zu Bergwanderungen – aber die Hochlandlandschaften belohnen diejenigen, die den Gipfel erreichen, mit atemberaubenden Panoramen über ein Land, das von Menschen nur wenig berührt wird. Sie können Wölfen oder Geladas, Schäfern und Viehhirten, riesigen Lobelis und hochfliegenden Lämmergeiern begegnen.

 Addis AbebaIdealer Ausgangspunkte für Ihre Rundreisen durch Äthiopien

Addis ist der Ausgangspunkt für so gut wie jede Reise nach Äthiopien und ist mit den meisten großen Städten Afrikas und vielen europäischen Städten per Flugzeug gut verbunden. Was die Unterbringung betrifft, ist Addis nicht für seine Boutique-Hotels bekannt, aber es gibt einige größere Hotels, die für ein paar Nächte ausreichen. Das Sapphire Addis Hotel, das Hilton Addis Abeba und das Capital Hotel & Spa gehören zu den besten.

Die Hauptstadt und der Hauptsitz der Afrikanischen Union, Sie werden sich wahrscheinlich irgendwann auf Ihrer Äthiopienreise in Addis Abeba wiederfinden. Die Stadt ist in jeder Hinsicht ein Widerspruch in sich selbst, sie ist wahnsinnig und doch bemerkenswert entspannt, innovativ und doch traditionell, und es ist nicht ungewöhnlich, Kuhherden zwischen glitzernden Bürogebäuden umherstreifen zu sehen. Wie in den meisten ostafrikanischen Städten gibt es nur wenige Touristenattraktionen, aber es gibt ein paar Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind: die wunderschöne Kathedrale von Medhane Alem, die Überreste von „Lucy“ im Nationalmuseum und das faszinierende Red Terror Martyr’s Museum. Aber wirklich, die beste Art, Addis zu erkunden, ist ein guter altmodischer Spaziergang durch die Straßen, vorbei an den trendigen Jazzbars, süß duftenden Coffeeshops und schicken Boutiquen.

Unsere Reisetipps für Äthiopien

Die äthiopischen Feste auf Reisen durch Äthiopien live erleben

Äthiopien ist ein Land der Feste. Verbinden Sie Ihre Reise mit dem Besuch der Feste wie Leddet, Timkat oder Meskel.

Nehmen Sie an einer traditionellen Kaffeezeremonie teil

Als Geburtsort des inzwischen zweitwichtigsten Handelsgutes der Welt nach Erdöl ist Kaffee ein Eckpfeiler des äthiopischen Lebens. Sitzen Sie, während ein Kaffeeverkäufer die Bohnen röstet, die Dämpfe auf Sie zukommen lässt, um Ihnen Glück zu bringen, und machen Sie in mühevoller Kleinarbeit dicken, süßen Kaffee auf einem winzigen Brenner.

Injera kosten: das Nationalgericht in Äthiopien

Als wichtigstes Grundnahrungsmittel , das die Grundlage zu fast jedem äthiopischen Essen bildet , ist Injera ein massiver, dicker, schwammiger, ziemlich geschmackloser Pfannkuchen, auf den ein pikanter Eintopf aus Kichererbsen oder Fleisch geklopft wird. Essen Sie nur mit der rechten Hand.

Injera wird traditionell zu Eintöpfen oder mit Kitfo gegessen, einem Gericht, das einem westlichen Steak-Tatar ähnelt, das mit rohem Rindfleisch und köstlichen Gewürzen zubereitet wird. Injera wird auch als eine Art Teller verwendet; ein Aufstrich aus Eintöpfen, gewürztem Gemüse und Fleisch sowie Gewürzen kann auf einem einzigen großen Kreis von Injera serviert werden. Essen Sie alles auf: Das Brot ist mit Gewürzen getränkt, und das Essen ist eine erstaunliche Art, das Abendessen zu beenden.

Sehenswürdigkeiten auf Äthiopien Reisen

Addis Abeba

Addis Abeba liegt am Fuße des Berges Entoto. Auf dem Plateau in 3000 Metern Höhe genießen Sie auf Ihrer begleiteten Privatreise eine unbeschreibliche Aussicht über die Stadt. In Addis Abeba in Äthiopienerwartet Sie der größte Freiluftmarkt in ganz Afrika. Von Haushaltswaren bis hin zu regionalem Kunsthandwerk ist hier alles zu bekommen. Lassen Sie sich im Äthiopien Individualurlaub von den gigantischen Glasfenstern der Africa Hall mit einer Fläche von 150 Quadratmetern faszinieren und bestaunen Sie die Glasmalerei. Die einstige Residenz von Haile Selassie I. ist heute die Universität. Besuchen Sie auf unseren Individualreisen durch Äthiopien die Georgskathedrale, die Dreifaltigkeitskirche und das Menelik-Mausoleum. Addis Abeba ist eine faszinierende Stadt in Äthiopien.

Lalibela

Besuchen Sie auf Ihrer geführten Äthiopien Rundreise die Heilige Stadt Lalibela. An dem Wallfahrtsort auf 2500 Metern Höhe befinden sich elf Felsenkirchen. Die monolithischen Kirchen wurden in den roten Basaltstein gemeißelt. Achthundert Quadratmeter Fläche und eine Höhe von bis zu zehn Metern sind keine Seltenheit. Lassen Sie sich von den fantastischen Kirchen auf unseren Privatreisen durch Äthiopien faszinieren. Die Felsenkirchen wurden vermutlich um 1250 gebaut und die Bauzeit wird auf einhundert Jahre geschätzt. Sie sind in eine westliche, eine nördliche und eine östliche Gruppe eingeteilt. Die einzelnen Gruppen können Sie auf Ihrer Privatreise durch Äthiopien bestaunen. Seit 1978 zählen diese Kirchen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Entdecken Sie diese faszinierenden Bauwerke in Äthiopien individuell auf Ihrer Rundreise.

Gondar

Entdecken Sie auf Ihrer geführten Rundreise durch Äthiopien Gondar. Eine gebirgige Region auf einer Höhe von 2133 Metern erwartet Sie. Gondar war von 1636 bis 1855 die Hauptstadt von Äthiopien. Besuchen Sie auf unseren organisierten Individualreisen durch Äthiopien den fantastischen Palastbezirk mit traumhaften Gärten, die im europäischen Stil angelegt wurden. Das Wasserschloss von Kaiser Fasilidas sollten Sie sich nicht entgehen lassen, eine grandiose Anlage. Die Klosteranlage Debre Berhan Selassie mit seiner traumhaften Kirche ist immer einen Besuch wert. Erkunden Sie auf Ihrer Äthiopien Privat-Rundreise mit einem professionellen Guide die erste Hauptstadt des Kaiserreichs Abessiniens.

Bahir Dar

Bahir Dar, das Tor zum Norden, ist für viele die erste Station in Äthiopien – und sie könnte nicht schöner sein. In einem alten, staubigen Land ragt die Stadt am Seeufer wie ein (schöner) wunden Daumen heraus mit ihren breiten, palmengesäumten Straßen und dem aufrührerischen tropischen Laub, begleitet vom schimmernden Wasser des Tanasees. Steigen Sie in ein Boot, um die farbenfrohen Klöster, von denen einige aus dem 14. Jahrhundert stammen und die die Inseln des Sees säumen, zu umfahren, bevor Sie zu den Blauen Nil-Fällen fahren, einem Nebenfluss des ikonischen Flusses selbst. Die beste Aussicht bietet ein Spaziergang zum ehemaligen Palast von Halle Selassie, wo Sie den Sonnenuntergang über diesem ruhigen Winkel des Landes beobachten können.

Axum

Erkunden Sie auf unseren individuellen Äthiopien Rundreisen mit Privat-Guide die Stadt Axum auf einer Höhe zwischen 2000 und 3000 Metern. Früher war Axum die Hauptstadt des gleichnamigen Königreichs in Äthiopien. Gigantische Stelen, königliche Grabmäler, Obelisken und Ruinen des alten Palastes erwarten Sie hier auf Ihrer Rundreise. Axum zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bestaunen Sie die größte Stele mit einer Höhe von 33,5 Metern auf Ihrer Reise. Vermutlich ist sie schon beim Aufstellen umgestürzt. Heute ist bekannt, dass sich unter den Stelen Grabmäler befinden. Einige dieser Grabmäler können besichtigt werden. Lassen Sie sich vom faszinierenden Anblick auf Ihrer Rundreise beeindrucken und in die Zeit von vor 2000 Jahren in Äthiopienzurückversetzten.

Felsenkirchen von Gheralta

Erleben Sie auf Ihrer Äthiopien Reise eine Schatzkammer historischer und kultureller Bräuche. Die 200 hoch in den Fels gehauenen Kirchen sind ein wahrer Leckerbissen und viel weniger besucht als ihre berühmteren Pendants in Lalibela. Die eindrucksvolle Landschaft eignet sich auch hervorragend für Wanderungen und Trekking; zu den Möglichkeiten gehören schwindelerregende Wanderungen zu den tief in den Hügeln begrabenen Kirchen oder ruhigere Spaziergänge zu kunstvoll bemalten Klöstern. Was die Unterbringung betrifft, so befinden sich die meisten Hotels in den Städten Mekele und Hawzen, beides ausgezeichnete Ausgangspunkte für eine historische Erkundung der Region und für Ausflüge in die jenseitige Danakil-Depression.

Langano See

Erleben Sie ein Paradies für Naturliebhaber auf Individualreisen durch Äthiopien, den Langano See. Er liegt auf 1582 Metern Höhe, hat eine Länge von 22 Kilometern, ist bis zu fünfzehn Kilometer breit und erreicht eine Tiefe von 46 Metern. Er ist einer der wenigen Seen in Äthiopien, in dem Sie gefahrlos baden können. Der hohe Sodagehalt des Wassers sorgt dafür, dass keine Bilharziose Gefahr besteht. Genießen Sie herrliche Anblicke auf Ihrer maßgeschneiderten Rundreise. An den Langano See in Äthiopien grenzt ein herrlicher Nationalpark mit über 400 Vogelarten, Giraffen, Elefanten, Büffel und Antilopen. Lassen Sie sich auf Ihrer maßgeschneiderten Äthiopien Rundreise von diesem faszinierenden Ort beeindrucken und genießen Sie dieses Paradies in Äthiopien auf Ihrer Rundreise.

Lake Awassa

Auf Ihrer privat geführten Rundreise durch Äthiopien erwartet sie der herrliche Anblick des Lake Awassa. Auf einer Höhe von 1680 Metern können Sie einen herrlichen Spaziergang entlang des Seeufers machen. Der See ist sechzehn Kilometer lang, bis zu neun Kilometern breit und erreicht eine Tiefe von 22 Metern. Flusspferde und zahlreiche Vogelarten bieten einen fantastischen Anblick. Auf Ihrer privat geführten Tour beobachten Sie am Lake Awassa Wasservögel im Schilfgürtel, Fischer auf ihren Papyrusbooten und genießen die atemberaubende Aussicht über den See in Äthiopien. Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem See und erleben Sie die fantastische Atmosphäre auf dem Wasser.

Simien Mountains Nationalpark

Eine beeindruckende Bergwelt erwartet Sie auf Ihrer Äthiopien Rundreise. Der Simien Mountains National Park liegt auf Höhenlagen von 1900 bis 4500 Metern in Äthiopien. Er wurde gegründet, um gefährdete Tierarten zu schützen. Erzraben, der äthiopische Steinbock und der äthiopische Wolf sind hier wieder anzutreffen. Genießen Sie auf ihrer privat geführten Rundreise durch Äthiopien den Anblick von Mantelpavianen, Karakalen, Trüffelhyienen und mit ein wenig Glück auch Leoparden. Majestätische Vögel wie der Bartgeier, der Lannerfalke und der Augurbussard sind hier auf Ihrer Rundreise zu sehen. Der Nationalpark zählt seit 1959 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Lassen Sie sich von dem atemberaubenden Panorama und der traumhaften Tierwelt faszinieren auf Ihrer Äthiopien Rundreise.

Bale Mountains Nationalpark

Äthiopiens „anderer“ Nationalpark ist das wunderschöne Bale Mountains, sechs Straßenstunden südöstlich von Addis. Die Landschaft ist märchenhaft schön und die hügeligen, pastellfarbenen Hochebenen sind mit riesigen Lobelie-Blüten gefüllt und mit duftenden Wacholderwäldern übersät. Wichtig ist, dass es die letzte verbliebene Hochburg des Äthiopischen Wolfes ist, von dem man heute annimmt, dass er in der Wildnis weniger als 500 Tiere zählt, und dass es einer der magischsten Orte ist, um sie zu sehen. Zu den anderen Wildtieren gehören der im Süden Äthiopiens endemische Bergnyala, die Riesenmaulwurf-Ratten, der Ballenaffe und eine Vielzahl von Vögeln. Der afrikanische Vogelverein hat Bale kürzlich zum viertgrößten Vogelbeobachtungsgebiet des Kontinents ernannt!

Tigray Province

Im Nordosten Äthiopiens besuchen Sie die Province Tigray auf Ihrer Äthiopien Tour. Spektakuläre Landschaften mit schroffen Bergketten und tiefeingeschnittenen Tälern erwarten Sie auf Ihrer begleiteten Rundreise. Die Hauptstadt der Region Mek’ele liegt auf 2130 Metern Höhe in einer Ebene. Sie ist im Norden und im Osten von einer Bergkette begrenzt. Auf Ihrer Rundreisedurch Äthiopien besichtigen Sie die Felsenkirchen in der Umgebung und verschiedene typische Rundkirchen. Lassen Sie sich vom Palast des Kaisers Yohannes IV. faszinieren, in dem heute ein Regionalmuseum untergebracht ist. Genießen Sie diesen abwechslungsreichen Abschnitt auf Ihrer Äthiopien Rundreise.

Danakil-Wüste

Erleben Sie im Äthiopien-Urlaub die heißeste Region der Erde, die Danakil-Wüste. Vulkankegel, ausgedehnte Sanddünen, gründe Palmenhaine und rauchende Vulkankegel wechseln sich ab auf Ihrer Rundreise. Lassen Sie sich von der mondähnlichen Landschaft und dem unvergleichlichen Farbenspiel faszinieren auf Ihrer Äthiopien Rundreise. Erleben Sie den Salzabbau am Asale-See und die riesigen Salinen am Aferera-See in Äthiopien. Der Erta Ale ist ein aktiver Vulkan, der Sie beeindrucken wird. Die Schwefelquellen von Dallol sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Eine Rundreise in Äthiopien bietet all diese sensationellen Eindrücke, die es sonst nirgendwo auf der Welt in dieser Art und Weise gibt.

Dallol

Dallol zählt zu einem der außergewöhnlichsten Geothermalgebiete. Ein spektakuläres Erlebnis auf Ihrer Äthiopien Rundreise. Die Region vermittelt das Gefühl auf einem anderen Stern angekommen zu sein. Hier sagen sich Mineralien und Schwefel gute Nacht. Dallol bietet ein sensationelles Feuerwerk an Formen und Farben auf Ihrer Reise in Äthiopien. Sprudelnde Säuretümpel sorgen für ein unbeschreibliches Farbenspiel. Lassen Sie sich von dieser surrealen Region faszinieren und erleben Sie den Ort mit der tiefst gelegenen vulkanischen Erscheinung, 48 Meter unter dem Meeresspiegel.

Tisissat-Wasserfälle des Blauen Nil

Etwas außerhalb der Stadt Bahir Dar liegen die malerischen Tisissat-Wasserfälle des Blauen Nil. Sie sind kleiner als die Niagarafälle, aber dennoch schillernd. Die Fälle befinden sich am südlichen Ende des Tana-Sees, des größten Sees in Äthiopien. Die Inseln des Sees beherbergen einige der ältesten Kirchen und Klöster der Welt und sind leicht mit einem Boot zu erreichen.

Omo Valley

Das Kaleidoskop der Stammesvölker, die kulturellen Traditionen und die Unbestrittenheit der Umgebung in Omo Valley sorgen für eine Erfahrung auf Äthiopien Reisen, die ganz einfach unvergesslich ist. Das Gebiet ist die Heimat der bemerkenswertesten indigenen Gruppen Afrikas. von den Meistern der Körperdekoration, den Hamer, bis hin zu den krokodiljagenden Dassanech und den lippenbesetzten Mursi ist jede Gruppe unverwechselbar und ihre kulturellen Traditionen faszinierend.

Tiya

Die prähistorische Stadt Tiya im Süden Äthiopiens ist eine weitere großartige Station für Liebhaber der Archäologie. Die 46 originalen Stelen von Tiya sind zwar nicht so beeindruckend wie die von Aksum, aber sie tragen rätselhafte Schnitzereien, die sich von denen in anderen Regionen unterscheiden. Das genaue Alter der Stadt ist noch unbekannt.

Festungsstadt Fasil Ghebbi

Die Stadt beherbergt ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert und war die Residenz des äthiopischen Kaisers Fasilides und seiner Nachfolger. Die Stadt ist von einer 900 Meter langen Mauer umgeben und enthält Paläste, Kirchen und Klöster, die hinduistische und arabische Einflüsse aufweisen.

Beste Reisezeit für Äthiopien Rundreisen

Aufgrund der Position auf dem Kontinent, müsste in Äthiopien eigentlich tropisches Klima herrschen. Durch die hohe Lage de Landes, wird dieses aber abgemildert. Wenn Sie Ihren Urlaub planen, müssen Sie sogar damit rechnen, dass es teilweise recht kalt wird uns sich entsprechend vorbereiten. In Äthiopien herrscht im Jahresverlauf der für die afrikanischen Länder typische Wechsel von Trockenzeit und Regenzeit. Klimatisch ist Äthiopien grob in vier Regionen unterteilt, die von den geografischen Gegebenheiten beeinflusst werden. Zum einen ist da die tropisch-heiße Zone unter 1500 Metern über dem Meeresspiegel, die sich im Nordosten des Landes befindet. Dort steigen die Temperaturen auf über 30°C im Sommer.

Die Trockenzeit dauert von September bis März, was die beste Zeit für eine Reise nach Äthiopien ist. Die langen Regenfälle reichen von Juli bis Ende September. Es gibt kurze Regenfälle im April und Mai namens Belgien, die nichts Besonderes zu berichten haben. Das Wetter trocknet ein wenig aus, bevor die Hauptregenfälle im Juli wieder beginnen. Südäthiopien folgt einem weitgehend ähnlichen Muster wie Kenia mit stärkeren Regenfällen im April, Mai und November.

Der Äthiopien-Urlaub wird aber sicher auch höher führen, in die gemäßigte Zone bis 2.400 Meter, wo die Temperaturen nur noch etwa 25°C erreichen. Bis zu 3.900 Metern spricht man von der kühlen Zone, darüber ist es die kalte Zone. Die Regenzeit dauert von Juni bis September, außerhalb dieser Zeit regnet es bis auf eine kleine Regenzeit im März nie. Von der Regenzeit sind vor allem die höher gelegenen Regionen betroffen, die tiefer gelegenen Regionen im Landesinnern dagegen haben wegen Wassermangel teilweise Wüstencharakter. In der Danakil-Wüste kommt es sogar zu Temperaturen bis zu 50°C, sie ist einer der heißesten Orte der Welt. Die beste Reisezeit, um in Äthiopien eine Safari zu machen, oder einfach nur zum Reisen, ist die Trockenzeit Oktober bis Mai. Dann sind die Temperaturen in den niedrigeren Regionen am angenehmsten, und die Tiere sammeln sich an den Wasserstellen und sind so leichter zu beobachten.

Äthiopiens höchstes religiöses Fest, Timkat, findet Mitte Januar statt, und ist ein erstaunliches äthiopisch-orthodoxe Fest, das man aus erster Hand miterleben kann, wenn man Äthiopien im Januar bereist.

Unterkünfte in Äthiopien

Die Unterbringung in Äthiopien ist im internationalen Vergleich preiswert. Sie finden hier eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten. Die Standards für Sauberkeit und Komfort sind jedoch im Allgemeinen sehr niedrig.

Infos zu Äthiopien – Was muss ich für eine Reise nach Äthiopien wissen?

Äthiopien ist eine Nation am Horn von Afrika und liegt im Herzen Ostafrikas. Es grenzt an sechs weitere Länder – Eritrea im Norden, Dschibuti im Nordosten, Somalia im Osten, Kenia im Süden, Südsudan im Westen und Sudan im Nordwesten.

Hauptstadt

Die Hauptstadt Äthiopiens ist Addis Abeba.

Sprache

Äthiopien hat keine offizielle Sprache: Mindestens 70 verschiedene Sprachen werden als „Muttersprachen“ im Land gesprochen. Etwa 33 Prozent der Bevölkerung sprechen Amharisch, und etwa 32 Prozent sprechen Oromigna. Die meisten anderen Sprachen sind semitischen, kuschitischen oder omotischen Ursprungs, und ein kleinerer Teil spricht Dialekte der Nilo-Sahara-Sprachfamilie. Viele Menschen sprechen Englisch, da es eine wichtige Fremdsprache ist, die in einer Reihe von Schulen unterrichtet wird. Wenn Sie ein paar Wörter und Sätze auf Amharisch lernen können, wird Ihnen das helfen, besonders wenn Sie einen Großteil Ihrer Reise in Addis Abeba verbringen wollen.

Religion

Schätzungsweise 40 Prozent der Bevölkerung Äthiopiens sind Muslime, 40 Prozent orthodoxe Christen und etwa 10 Prozent Protestanten. Es werden auch indigene Religionen praktiziert.

Visum

Besucher aus den meisten Ländern benötigen für die Einreise nach Äthiopien ein Visum, das im Voraus bei der äthiopischen Botschaft beantragt oder bei der Ankunft am Flughafen erworben werden kann. Die Anforderungen unterscheiden sich je nach Ihrer Nationalität, prüfen Sie also unbedingt, welche für Sie zutreffen.

Gesundheit: Impfungen & Malaria

Für Reisen nach Äthiopien sind keine Pflichtimpfungen erforderlich, es sei denn, Sie kommen aus einem Gelbfiebergebiet oder haben sich kürzlich dort aufgehalten (mehr als 12 Stunden am Flughafen eines Landes mit Gelbfieber-Übertragungsrisiko) – in diesem Fall müssen Sie nachweisen können, dass Sie gegen Gelbfieber geimpft sind. Zu den empfohlenen Impfungen gehören Polio, Tetanus, Diphterie, Hepatitis A und B, Typhus, Meningitis Serotyp B und Tollwut. Wenn Sie in diese Malaria Gebiete reisen, ist die entsprechende Malaria Prophylaxe sehr zu empfehlen.  In Addis Abeba besteht kein Malariarisiko, aber die Krankheit ist in anderen Teilen des Landes weit verbreitet. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich vor Ihrer Abreise mit Ihrem Arzt erkundigen, ob für die Gebiete, die Sie besuchen, Malariamedikamente erforderlich sind. Um die Mückenstiche zu vermeiden, tragen Sie langärmelige, helle Kleidung und nutzen Sie ein Mückenschutzmittel, das mindestens 50% DEET enthält. Schwangere Frauen sollten sich bewusst sein, dass in Äthiopien ein geringes Risiko für das Zika-Virus besteht. Trinken Sie kein Leitungswasser. Trinkwasser in Flaschen ist in Geschäften, Hotels, Restaurants und anderen Einrichtungen leicht erhältlich.

Anreise

Das internationale Drehkreuz für Äthiopien Reisen ist der internationale Flughafen Addis Abeba Bole International Airport (ADD), der sich ungefähr 6 Kilometer östlich des Stadtzentrums befindet. Der Flughafen ist eine Drehscheibe für den afrikanischen Flugverkehr, und als solcher sind internationale Direktflüge aus der ganzen Welt.

Sicherheit in Äthiopien

Äthiopien ist insgesamt ein sicheres Reiseland, mit Ausnahme einiger weniger abgelegener Grenzgebiete Eritreas, Somalias, Sudans und des Südsudans, die von Reisenden nur selten besucht werden. Das Ausmaß der Gewaltkriminalität ist gering. In den Städten ist es ratsam, Menschenansammlungen zu meiden. Die innenpolitische Lage in Äthiopien ist dagegen ruhig, deshalb können Sie alle anderen Regionen ohne Probleme während Ihrer maßgeschneiderten Äthiopien-Rundreise besuchen. In den größeren Städten, allen voran Addis Abeba, ist es wichtig, dass Sie immer ein Auge auf Ihre Gegenstände haben und Geldbeutel oder Telefon so am Körper tragen, dass sie nicht zu sehen sind. Das sind Vorsichtsmaßnahmen, die man eigentlich in jeder Stadt treffen sollte, trotzdem soll hier noch einmal darauf hingewiesen werden.

Reiserouten für Äthiopien

12 Tage Äthiopien Reise: Nordäthiopien und Omo Valley

  • Tag 1: Addis Ababa
  • Tag 2-3: Bahir Dar
  • Tag 4: Gondar
  • Tag 5-6: Axum
  • Tag 7-8: Lalibela
  • Tag 9-10: Omo Valley
  • Tag 11: Addis Ababa

12 Tage Äthiopien Reise: Äthiopische Tierwelt und exotische Völker

  • Tag 1-2: Addis Ababa
  • Tag 3: Gondar
  • Tag 4-6: Simien Mountains Nationalpark
  • Tag 7: Addis Ababa
  • Tag 8-11: Bale Mountains
  • Tag 12: Addis Ababa

14 Tage Äthiopien Reise zu den Höhepunkten der «Historischen Route» Nordäthiopiens

  • Tag 1 -2: Addis Abeba
  • Tag 3-4: Bahir Dar
  • Tag 5: Gondar
  • Tag 6-7: Simien Nationalpark
  • Tag 8-9: Axum
  • Tag 10-11: Gheralta
  • Tag 12-13: Lalibela
  • Tag 14: Addis Abeba

Praktische Reisetipps für Ihre Reise durch Äthiopien

Währung und Kreditkarten

Euro, britische Pfund, US-Dollar, südafrikanische Rand und andere wichtige Währungen können vor Ort oder vor der Abreise umgetauscht werden. Darüber hinaus stehen Wechselmöglichkeiten bei verschiedenen Wechselstuben und Banken zur Verfügung. Geldautomaten sind in Addis Abeba und zunehmend auch in anderen Großstädten leicht erhältlich. Es ist ratsam, Banknoten in kleineren Scheinen anzufordern, da es manchmal schwierig sein kann, Wechselgeld von großen Scheinen zu bekommen, und kleinere Scheine sind praktisch für kleinere Einkäufe und Zuwendungen. Kreditkarten werden im Allgemeinen in Geschäften, Restaurants und anderen lokalen Geschäften nicht akzeptiert.

Reiseadapter

Die Standardspannung in Äthiopien beträgt 220 Volt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, einen Universal-Reiseadapter einzupacken.

Internet

Das Internet ist in den äthiopischen Städten, vor allem in Hotels, verbreitet. In Addis Abeba gibt es zahlreiche Internet-Cafés, die Reisende nutzen können. Bedenken Sie jedoch, dass die Verbindung oft schlecht und deutlich langsamer ist, als Sie es von zu Hause gewohnt sind.

Essen und Trinken

Das häufigste Grundnahrungsmittel in Äthiopien ist der sogenannte „wat“, ein dicker Eintopf, der aus Fleisch wie Huhn und Lamm oder Gemüse zubereitet wird. Wat wird normalerweise auf Injera, einem großen Sauerteigfladenbrot, serviert. Andere beliebte Gerichte in Äthiopien sind Tibs, ein sautiertes Fleisch- oder Gemüsegericht, und Kitfo, rohes oder seltenes Rinderhackfleisch, das in scharfem Chilipulver mariniert wird. Gewürze sind ein wichtiger Bestandteil der äthiopischen Küche. Als orthodoxes christliches Land essen viele Äthiopier bestimmte Lebensmittel wie Milchprodukte, Fleisch und Eier mittwochs und freitags sowie zu anderen Zeiten des Jahres nicht. Aus diesem Grund besteht die äthiopische Küche aus vielen veganen Gerichten, und Fleisch ist nicht immer leicht erhältlich. Viele Äthiopier behaupten, dass Kaffee aus ihrem Land stammt, und er ist ein wichtiges Handelsgut. Kaffeezeremonien finden oft nach einer großen Mahlzeit statt, bei der die Kaffeebohnen vor den Gästen geröstet werden, bevor sie serviert werden.

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Ihre Rundreise beginnt schon bei der Planung.Wir bieten Ihnen...
  • Handverlesene Reiseveranstalter
  • Versicherte Reisen und Safaris
  • Persönliche Beratung
  • Individuelle Reiseplanung
  • Bestpreis-Garantie
  • Insider Know-how
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips