Reiseziel suchen

Alles aus einer Hand: Von der Beratung durch landeskundige Experten und Planung, bis hin zur Durchführung vor Ort. Planen Sie Ihre Safari mit unseren Reiseexperten.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Order entdecken Sie Unsere Reisebeispiele Und passen sie nach Ihren Wünschen an!
Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Tansania Safari individuell

Reisen in Kleingruppen & individuelle Tanzania Touren

Tansania hat sich als eines der besten Safari-Reiseziele Afrikas etabliert. Von den klassischen Safari Reisezielen wie der berühmten Serengeti, dem Tierreich des Ngorongoro, dem für seine baumkletternden Löwen berühmten Lake Manyara Nationalpark bis hin zum Schimpansen-Trekking in den Regenwäldern von Mahale und Gombe und Safaris abseits der ausgetretenen Pfade im weit entfernten spektakulären Selous Game Reserve verspricht der ostafrikanische Staat ein individuelles Safari-Erlebnis als Tansania Selbstfahrer, auf einer privaten Safari oder in einer geführten Gruppe sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Afrika Reisende.

Tansania, das ist die Serengeti – und die Serengeti, das ist Tansania. Die Serengeti, die sich über mehrere Länder erstreckt, ist eine der wichtigsten Safariziele in Tansania, bietet viele Reisehighlights und alles, was einen gelungenen Wildlife-Safari Urlaub ausmacht. Es ist nicht nur die Great Migration in der Serengeti, die die meisten Besucher anzieht, denn es gibt in diesem vielfältigen ostafrikanischen Safariland noch viel mehr zu entdecken, was eine Safari-Reise in Tansania so unvergesslich macht.

Tansania ist ein Land der Gegensätze: Vom schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo bis zu den endlosen Ebenen der Serengeti, von der sonnenverwöhnten Insel des Sansibar-Archipels bis zu den sanften Ufern des Viktoriasees – das Land birgt einen immensen kulturellen und natürlichen Reichtum. Die Kombination aus Nationalparks und anderen Attraktionen in Tansania schafft eine verlockende Mischung aus Safari, Kultur und Strand. Dabei stellen Ihnen die Tansania Reiseprofis von cookyourtrips Ihr ganz persönliches Reiseportfolio mit maßgeschneiderten Aktivitäten im Bush zusammen: Von einer Mietwagenrundreise und einer geführten Camping Safari über eine Trekking-Tour und Buschwanderung bis hin zum Wellnesstag am Strand – cookyourtrips kocht Ihr individuelles Menü für Ihre perfekt organisierte Ferien in Tansania exakt nach Ihren Wünschen!

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage
Unsere Favoriten - Reisebeispiele für Tansania
  • Leoparden Mama mit Sohn in der Serengeti
    22 Tansania Reise: privat geführte Kilimanjaro-Besteigung & Safari und Strandurlaub auf Sansibarab 6860 €
  • Bei einer Tansania Safari Rundreise ein Nilpferd im Selous gesichtet
    13 Tage private Tansania Flugsafari: Süden & Sansibarab 3860 €
  • Great Migration in der Serengeti
    9 Tage Great Migration Safarireise – Gnuwanderung in der Serengetiab 2940 €
  • Zebraherde während der Trockenzeit im Tarangire Nationalpark auf Tansania Safaris
    5 Tage Tansania Safari – Kurzsafari im Nordenab 1305 €
Unsere Reiseangebote

Private Safari

Die Safari Aktivitäten auf privat geführten Safari-Reisen durch Tansania scheinen fast so zahlreich zu sein wie die Gnus, die während der Tierwanderung über die Serengeti Ebenen donnern. Reiten Sie auf Ihrer Tansania Privat Safari auf Kamelen und Pferden und erleben Sie die Schönheit und Wildnis Tansania aus der Vogelperspektive und vom Wasser ganz individuell.

Camping Safari

Das Camping in Tansania ist ein außergewöhnliches Safari-Erlebnis, bei dem die Gäste sensationelle Landschaften und Nationalparks wie Tarangire, Lake Manyara, Ngorongoro Krater und Serengeti kennen lernen können.

Flugsafari

Wenn Sie über ein üppiges Reisebudget verfügen, ist eine geführte Fly-In-Safari durch Tansania die schnellste und bequemste Möglichkeit verschiedene Nationalparks und Schutzgebiete auf Tansania Reisen zu besuchen und die attraktiven Reiseziele Tansanias aus der Luft zu erleben.

Wandersafari

Für Tansania Reisende, die sich für diese Safari Option entscheiden, wird eine Walking Safari zu einem unvergesslichen und aufregenden Erlebnis, wenn sie die Tierwelt Afrikas zu Fuß entdeken.

Kanusafari

Tansania ist ein Land mit vielen Seen und Flüssen, die sich durch wildreiche Gebiete ziehen. Die Wasserwege bieten eine ausgezeichnete natürliche Umgebung für Bootsafaris und Kanufahrten, meist als Ergänzung zu den klassischen Pirschfahrten.

Kultureise

Neben Safaris in den Nationalparks stehen Interaktionen mit verschiedenen Stämmen auf dem Programm. Fügen Sie Ihrer Safari-Route kulturelle Touren hinzufügen, erleben Sie auf unseren Tansania Reisen die Gastfreundschaft bei einer lokalen Mahlzeit und die Rhythmen des traditionellen Tanzes.

Kilimandscharo Tour

Der majestätische Kilimandscharo ist Afrikas höchster und freistehender Berg. Er befindet sich im Nordosten Tansanias und ist von weitem bis nach Kenia und in den Amboseli Nationalpark zu sehen. Im Gegensatz zu anderen Nationalparks im nördlichen Touristengebiet bietet der Kilimandscharo die Möglichkeit, die höchsten Gipfel Afrikas zu erkunden und auf ihnen zu stehen.

Selbstfahrerreise

Maßgeschneidert auf Ihre Zeit und Ihren Geschmack, helfen wir Ihnen, eine bis ins kleinste Detail geplante Tansania-Selbstfahrerreise zu gestalten. Lassen Sie sich inspirieren, indem Sie einige Beispielreisen für Selbstfahrer durchstöbern.

Rundreise mit Kindern

Tansania ist ein so lohnendes Land für einen Familienurlaub. In Tansania finden Sie eine große Auswahl an attraktiven kinderfreundlichen Camps und Lodges. Bitte beachten Sie, dass viele Safari-Camps und Safari-Lodges keine Kinder unter 6 Jahren aufnehmen. Wählen Sie für Ihre individuell zusammengestellte Reiseroute ein privates Fahrzeug und erleben Sie mit der ganzen Familie die Kombination aus Wildtieren und spektakulärer Naturschönheit.

Luxus Ferien

Wenn Sie ein Safari-Urlaub der Superlative in den letzten großen Wildnissen Afrikas erleben möchten, dann wird Sie eine luxuriöse Reise durch das südliche Tansania (Selous und Ruaha) oder das westliche Tansania (Katavi und Mahale) umhauen – diese Gebiete sind unberührt, voller Wild und es gibt hier viel zu erforschen.

Flitterwochen

Jede Flitterwochen Reise, die unsere Tansania Experten kreieren, ist einzigartig. Es geht nicht nur um Rosenblätter und Champagner, sondern um außergewöhnlichste Flitterwochen-Unterkünfte und Strandhotels, Aktivitäten wie Heißluftballonfahrten, die den Paaren exotische Honeymoon-Spots und etwas Einzigartiges auf Flitterwochen-Reisen bieten und die Zeit zu zweit versüßen .

Reiseziel

Tansania individuell auf einer Safari-Reise erkunden

Büffelherde in der grünen Serengeti während einer Tansania Safari Reise

Tanzania – vom Busch bis zum Strand, die schönsten Sehenswürdigkeiten individuell!

Das ostafrikanische Tansania ist ein sehr facettenreiches Land und ist eines der beliebtesten Reiseziele in Afrika. Viele Teile Tansanias sind noch weitgehend unberührt – 25% der Landfläche sind mit 16 Nationalparks, 15 Wildreservaten und 63 anderen Schutzarealen geschützt. In diesen Schutzgebieten gibt es neben der berühmten Tierwanderung eine große Vielfalt an Säugetier- und Vogelarten – viele davon sind gefährdet und nur in Tansania zu finden. Die Landschaft Tansanias ist vielfältig: schöne Küsten, Seen, Berge und Nationalparks. Hochebenen und Täler wechseln sich unerwartet ab. Sie werden auf Ihrer Reise durch Tansania Savannen finden, aber der Kilimandscharo, der 5895 Meter hoch ist, wird zu Recht als „das Dach Afrikas“ bezeichnet. Dieses Reiseland an der Ostküste Afrikas nach wie vor eines der schönsten Gebiete für Safaris.

Wenn Sie nach Tansania reisen, sind Katavi, Selous, Ruaha, Tarangire und Ngorongoro die besten Orte für eine Safari. Obwohl Tansania weitgehend als erstklassiges Safariziel bekannt ist, gibt in Tansania viele interessante Orte: Von geschützten Meeresreservaten bis hin zu antiken Stätten von historischer Bedeutung.

Die Nationalparks und Schutzgebiete in Tansania sind das ultimative Paradies für Vogelbeobachter. Eine Safari in Tansania ist ein Genuss für alle Altersgruppen und ist somit ein idealer Familienurlaub. Wie sein Nachbar Kenia ist Tansania eines der wenigen Länder Afrikas, das einen Strandurlaub leicht mit einer Safari auf Reiserouten kombinieren kann. Tansania gibt den Familien eine sehr große Auswahl an individuellen Optionen, aus denen sie wählen können. Die Lodges und Camps in Tansania gehören zu den besten in Afrika, daher ist eine Tansania Reise ist beste Wahl für die Flitterwochen. Tansania lässt sich mit einer Kenia Safari, Uganda Reisen und mit einer Ruanda Safari kombinieren.

Auf Safari in Tansania: Welche Tour kann ich machen?

Top Highlights

Die schönsten Safari-Ziele und Nationalparks in Tansania

Serengeti

30.000 Quadratkilometer, so groß ist der Safari-Klassiker Serengeti Nationalpark. Doch auch noch weit über das geschützte Parkgelände hinaus erstreckt sich die berühmteste Baumsavanne der Welt.  Schon 1929 unter Schutz gestellt, erlangte das sensible Ökosystem der Serengeti schließlich 1951 den Nationalparkstatus. Um gegen eine Aufweichung der Auflagen anzugehen, wurde 1959 der berühmte Film „Die Serengeti darf nicht sterben“. Besuchen auch Sie während Ihrer Tansania Safari eines der ältesten ungestörten Ökosysteme der Welt und erleben Sie im komfortablen Safari-Jeep Ihr persönliches Abenteuer Serengeti!

Ngorongoro

Wäre es nicht die sechstgrößte ungebrochene Caldera der Welt geworden, dann hätte der heutige Ngorongoro-Krater ein gewaltiger Vulkanberg sein können, so hoch wie der Kilimandscharo. Der Krater ist das Aushängeschild des Ngorongoro Naturschutzgebietes. Der Berühmte Ngorongoro-Krater ist mit 2.286 Metern über dem Meeresspiegel der größte ungebrochene Caldera der Welt. Umgeben von sehr steilen Wänden, die sich 610 Meter vom Kraterboden erheben, erstreckt sich dieses natürliche Amphitheater über 260 Quadratkilometer. Das sind 100 Quadratmeilen und die Heimat von über 25.000 großen Säugetieren. Etwa die Hälfte der Tiere sind Zebras und Gnus.

Tarangite Nationalpark

Besuchen Sie auf Ihrer Safari in Tansania den Tarangite Nationalpark und entdecken Sie ein verstecktes Safari-Paradies. Das Leben in diesem Nationalpark dreht sich um den Tarangire Fluss, der ihn von Süden nach Norden durchquert und auch in der Trockenzeit eine dauerhafte Wasserquelle für die Tierwelt bietet. Der Name des Flusses leitet sich aus der Zusammensetzung zweier Wörter ab: Tara und Ngire: „Tara“ bedeutet in der Mbugwe-Sprache „Fluss“, aber auch „Schlange“; das Wort „Ngire“ in der Hadzabe-Sprache bedeutet „Warzenschwein“, und tatsächlich leben hier viele Warzenschweine.

Arusha Nationalpark

Der Arusha Nationalpark, der 1960 gegründet wurde, liegt im Norden Tansanias und ist ein verstecktes Juwel, das nur wenige Reisende besuchen. Während es in der Kraterlandschaft, die oft „Kleine Serengeti“ oder „Ndogo Serengeti“ genannt wird, weder Löwen noch Nashörner gibt, kann man andererseits viele andere Tiere sehen, die anderswo in Tansania schwer zu sehen sind.

Saadani Nationalpark

Der Saadani Nationalpark ist geografisch das nächstgelegene Reservat von Dar es Salaam (130 km). Seit den 90iger Jahren wurde das etwa 70 km lange Reservat stetig vergrößert und umfasst mittlerweile auch Gebiete weiter nördlich des Mligaji-Flusses. Der Nationalpark liegt im Zentrum des historischen Dreiecks von Bagamoyo, Pangani und Sansibar, fast direkt gegenüber Sansibars Stone Town, etwa 42 km entfernt. Flüge von Sansibar nach Saadani dauern nur 15 Minuten.

Mahale Mountains Nationalpark

Zwar sind die Schimpansen von Mahale Hauptattraktion in diesem Nationalpark, an den Berghängen leben aber weitere interessante Dschungeltiere wie Rote Colobus Affen, Rotschwanz Meerkatzen und Diadem Meerkatzen sowie ein Kaleidoskop von Waldvögeln. Außerdem können Sie im Mahale Nationalpark auf Ihrer Safari-Tour eine Reihe weiterer interessanter Dschungelbewohner u.a. Löwen, Elefanten, Flusspferde, Giraffen und Leoparden beobachten, was diesen Nationalpark zu einem Reiseziel der Extra-Klasse macht.

Mikumi Nationalpark

Obwohl der Mikumi Nationalpark einer der ältesten und viertgrößten in Tansania ist, ist er trotz seiner guten Erreichbarkeit nicht zu einem Schwerpunkt des Massentourismus geworden. Mikumis Landschaft wird oft mit der Serengeti verglichen, aber mit einem Bruchteil der Safari-Touristen.

Ruaha Nationalpark

Der Ruaha Nationalpark liegt im Zentrum  des Landes, fällt aber neben den Selous und Mikumi Reservaten in die südlichen Reiseroute. Der Ruaha Nationalpark ist nach denr Serengeti der zweitgrößte Nationalpark des Landes. Es ist eine abgelegene Gegend und sie werden belohnt mit Beobachtungen in der spektakulären Wildnis. Tierbeobachtungen hier lassen sich auch gut mit dem Selous Game Reserve kombinieren.

Lake Manyara Nationalpark

Der grüne Lake Manyara Nationalpark ist der Drehort für viele Tarzan-Filme und ist besonders bei Vogelbeobachtern beliebt. Der Lake Manyara Nationalpark bietet eine Reihe zusätzlicher Aktivitäten wie nächtliche Pirschfahrten und Radsafaris, Kanufahrten bei ausreichend hohem Wasserstand, Vogelbeobachtungen, kulturelle Touren in Mto wa Mbu, Mountainbiking außerhalb des Parks in Mto wa Mbu, Waldspaziergänge auf dem Steilhang außerhalb des Parks.

Selous Game Reserve

Das Selous Game Reserve ist nicht nur eine wunderbarere Safari Destination für erfahrene Afrika-Liebhaber, sondern bietet auch eine gute Einführung in das unberührte Afrika für Familien mit Kindern. Die Tierbeobachtungen sind hervorragend (besonders in der Trockenzeit).

Gombe Stream Nationalpark

Was Touristen im Gombe Stream Nationalpark finden, sind keine Safaris mit Big Five, sondern an Menschen gewöhnte Schimpansenfamilien. Die Hauptattraktion dieses Nationalparks ist seine Population von Schimpansen. Es gibt etwa 100 Schimpansen in dem kleinen Park.

Katavi Nationalpark

Dieses Reiseziel bietet eine unglaublich vielfältige Landschaft, die riesige Feuchtgebiete, tosende Wasserfälle und ursprüngliche Miombo-Wälder umfasst, in denen sich die Rappenantilopen oft tummeln. Die Wasserquellen ziehen in der Trockenzeit eine Fülle von Wildtieren an.

Mkomazi Nationalpark

Hauptsächlich sehen Sie auf Ihrer Safari in der typisch ostafrikanischen Trockensavanne, die von dem Akazienwaldland dominiert wird, Giraffe, Oryx, Gerenuk, Kuhantilope, Kleiner Kudu, Eland, Impala und Gazelle, die sich den Nationalpark mit Elefanten, Büffeln und zahlreichen Raubtieren, darunter Löwen, Leoparden und Geparden teilen.

Mont Meru

Dieser Vulkan ist 4.566 Meter hoch und nach dem Kilimandscharo, einem der 10 höchsten Gipfel des afrikanischen Kontinents, der zweithöchste Berg Tansanias. Der Mount Meru nimmt mehr als die Hälfte des Arusha Nationalparks im Westen ein. Er ist ein aktiver Vulkan und sein letzter Ausbruch erfolgte 1910.

West Kilimanjaro

West Kilimanjaro in Tansania ist ein abgelegenes Wildnisgebiet von 250 Quadratkilometern Größe. Das Land wird von der lokalen Maasai gepachtet und ist ein wahres Wildnisgebiet mit offenen Ebenen, Akazienwald und vor allem spektakulären Aussichten auf den Kilimandscharo. Neben dem Engagement für den Naturschutz und die Tierwelt arbeitet dieses Schutzgebiet eng mit den Maasai zusammen, von denen das Land gepachtet wird.

Sansibar

Die weißen Strände von paradiesischem Sansibar verlocken zum Baden. Entspannen Sie sich an pulvrigen Stränden mit Palmen, genießen Sie herrliche, pastellfarbene Sonnenaufgänge, tauchen Sie ein in träge Küstenrhythmen und sitzen Sie unter den wogenden Segeln einer hölzernen Dhow. Es gibt einige fabelhafte Strände auf den Inseln von Sansibar, und viele Möglichkeiten für einen idealen Ort, um sich zurückzulehnen und die weißen Dhau-Segel zu beobachten, die durch das verblüffende blaue Wasser des Indischen Ozeans segeln. Gehen Sie barfuß im weißen Sand, trinken Sie einen Cocktail von Ihrer Terrasse mit Blick auf das kristallklare türkisfarbene Wasser oder probieren Sie einige der exotischen Gewürze, die von Küste zu Küste wachsen.

Suaheli Küste

Die Festlandküste Tansanias wird fast immer übersehen, da Besucher des berühmteren Sansibar-Archipels strömen. Für die meisten Besucher ist Dar einfach nur eine Zwischenstation, aber wenn Sie sich hier befinden, genießen Sie den eklektischen Mix der Kulturen und die entspannte Atmosphäre an den Stränden Kunduchi, Jangwani, Ras Kutani, Kigamboni, Mbezi Beach und Coco Beach.

Top 5 Aktivitäten auf Safaris in Tansania

  • Great Migration Safaris in der Serengeti
  • Nächtliche Pirschfahrten im Tarangire Nationalpark
  • Ballonsafaris über die Steppen der Serengeti
  • Bootsfahrten auf den Rufiji-Fluss im Selous-Wildreservat
  • Schimpansen Trekking-Touren im Mahale Mountains Nationalpark und im Gombe
Beste Reisezeit

Klima und beste Reisezeit für Safaris in Tansania

Mit Ihrer Reise durch Tansania ist auch immer mit dem Wunsch verbunden, die reiche Tierwelt des Landes erleben zu können. Gute Bedingungen für eine Safari herrschen während der Trockenzeit von Juni bis September/Oktober, wenn die Tiere die wenigen Wasserquellen in den Nationalparks regelmäßig aufsuchen. Daher bietet Ihnen die Zeit von Mitte Dezember bis Ende Februar sowie die Periode von Juni bis September/Oktober optimale Bedingungen, um Tansanias Schönheiten in allen Facetten zu erleben. Da am Jahresanfang zudem viele Tiere Nachwuchs bekommen, gilt die Reisezeit über Weihnachten/Neujahr auch als Hauptsaison für Tansania Safaris.

Unterkunfte

Unterkünfte: Lodges und Camps

Es gibt in Tansania eine unglaubliche Vielfalt an Unterkünften in den Nationalparks und am Strand, von luxuriösen Privatvillen, Hotels auf den Inseln des Indischen Ozeans wie Sansibar vor Tansania über luxuriöse Safari-Camps und Lodges bis hin zu mobilen Camps.

Infos zu Tansania

Infos zu Tansania – Was muss ich vor meiner Safari nach Tansania wissen?

Tansania ist ein ostafrikanisches Land, das südlich des Äquators liegt. Tansania ist auch die Heimat eines einzigartigen und seltenen Minerals in der Welt, das als Tansanit bekannt ist. Tansania ist historisch gesehen berühmt für Julius Nyerere als Gründer von Tanganyika im Jahr 1961 von britischen Kolonialisten, die sich später 1964 mit Sansibar zur Vereinigten Republik Tansania zusammenschlossen. Tourismus spielt eine wichtige Rolle bei der Armutsbekämpfung in Tansania, insbesondere durch seine Auswirkungen auf andere Wirtschaftsbereiche. Mehr Infos über Tansania erfahren Sie einem Tansania Steckbrief.

Währung und Geld

Tansanias Währung ist der tansanische Schilling (TZS/TSH). Die offizielle Währung auf Sansibar ist auch der Tansania-Schilling (Shilingi ya Tanzania). Der tansanische Schilling kann nur in Tansania gekauft werden, die Ein- und Ausfuhr ist illegal. Der Wechselkurs bewegt sich normalerweise zwischen 1500-1600 Tsh für einen 1 USD. Die bekannteste Fremdwährung in Tansania, die sich zur Parallelwährung entwickelt hat, ist der US-Dollar. In den letzten Jahren ist allerdings auch der Euro immer beliebter als Zahlungsmittel in Tansania geworden. Euro sind akzeptabel. Dollars sind weit verbreitet und werden manchmal sogar gegenüber der lokalen Währung bevorzugt. Internationale Kreditkarten (insbesondere Visa, MasterCard und American Express) werden in den meisten Geschäften, Restaurants, Hotels, Campingplätzen, Hütten, Autovermietungen usw. akzeptiert.

In jeder größeren Stadt gibt es Banken, die problemlos Bargeld aller gängigen Währungen umtauschen. Beim Umtausch erhalten Sie einen besseren Kurs für große Scheine ($50s und $100s). Die Banken in Tansania sind von Montag bis Freitag von 9 bis 15.30 Uhr und am Samstag von 9 bis 11 Uhr geöffnet. Geld kann auch in den meisten Hotels gewechselt werden. Hotels bieten in der Regel die ungünstigsten Wechselkurse. In den meisten Städten finden Sie Geldautomaten, die sowohl Visa als auch MasterCard akzeptieren. Sie können von Ihrem Konto in der Landeswährung durch Eingabe Ihrer PIN abheben. Das tägliche Auszahlungslimit beträgt ca. 300 USD. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Bank darüber informieren, dass Sie nach Tansania reisen werden. Viele Banken halten Transaktionen für verdächtig und können auf Ihrer Tansania Safari den Zugang zu Ihrem Konto sperren. Reiseschecks werden in Tansania selten akzeptiert. Reiseschecks können in wenigen Filialen von Geschäftsbanken umgetauscht werden.

Essen und Trinken

Die Tansanias Küche ist eine einfache, herzhafte Küche und variiert je nach Kultur und Landschaft. Der asiatische Einfluss ist stark an der Küste, mit Curry, Kokosnuss und exquisiten Meeresfrüchten als Grundnahrungsmittel. Das Grundnahrungsmittel in Tansania hängt von der Region ab, aus der man kommt. Die Menschen aus dem Nordwesten bevorzugen Kochbananen, die aus dem Südwesten bevorzugen Maisbrei (Ugali) und die an der Küste Reis. Das alles wird mit Fisch-, Rind-, Ziegen-, Hühnerfleisch- oder Lamm zusammen mit verschiedenem Gemüse, wie Bohnen, Kürbis oder Süßkartoffeln gekocht. Hotels und Restaurants bieten Küche aus der ganzen Welt sowie lokale Küche. Auch Vegetarier werden auf unseren Tansania Safaris gut versorgt. Mit frischen Früchten wie Mangos, Kokosnüssen und Ananas im Überfluss vorhanden.

Geschenke & Einkaufen

Die Tingatinga-Gemälde wurden ursprünglich mit Fahrradfarbe gemalt, die billiger war als traditionelle Kunstmaterialien. Die Gemälde zeigen Wildtiere und die lokale Flora in einer Vielzahl von afrikanischen Farben und Mustern. Die aufwendige Makonde-Holzschnitzerei stammt aus dem Stamm der Makonde im Norden Mosambiks und im Süden Tansanias, die die Stücke noch heute produzieren. Die eleganten Figuren sind aus hochglanzpoliertem Holz geschnitzt. In Stone Town werden handgemachte Kunsthandwerke wie Schmuck und Textilien sowie Bücher, Gewürze und CDs mit traditioneller Musik verkauft. Da viele Safari Touren in Sansibar enden, ist es ein guter Ort, um sich mit Souvenirs und Mitbringsel auf Tansania Safaris zu versorgen!

Trinkgelder

Obwohl nicht zwingend erforderlich, ist Trinkgeld eine bewundernswerte Art und Weise, Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Guide und dem Service in den Lodges und Camps zu teilen. Wenn Sie auf Safari in Tansania gehen, empfehlen wir Ihnen für Ihren Guide 10 Dollar pro Person und Tag als Trinkgeld zu planen. In Lodges und Camps gibt es meist eine gemeinschaftliche Box für die Mitarbeiter und das Geld wird gleichmäßig unter ihnen verteilt. In den Unterkünften können Sie zwischen 3 und 5 Dollar pro Person und Tag als Trinkgeld geben.

Unser Tipps: Vor der Reise einen Reiseführer und Landkarten  kaufen.

Wie viel Zeit benötigt man für eine Safarireise durch Tansania?

Die meisten Safari-Besucher, die nach Tansania reisen, planen eine zweiwöchige Reise: etwa 7-10 Tage auf Safari und ein paar Tage auf Sansibar. Nur wenige Safari Reisende bleiben in Tansania 3 Wochen.

Transportmittel auf Safari durch Tansania

Wenn Sie eine Reihe von Nationalparks und Schutzgebieten auf Safari besuchen möchten, können Sie entweder fahren oder zwischen den Safariparks fliegen. Abhängig von Ihrem Budget und Zeitplan gibt es verschiedene Möglichkeiten, Tansania zu erkunden, um all das zu sehen, was dieses großartige Reiseland zu bieten hat. Camps in den abgelegenen Gebieten im Süden und Westen Tansanias werden in der Regel auf Fly-in-Safaris besucht, die mit Leichtflugzeugen zwischen den Parks und den Camps fliegen. Das Fliegen ermöglicht einen schnellen Zugang auch zu abgelegenen Lagern, und Linienflugzeuge fahren häufig. Erfahren Sie mehr über Infrastruktur und Verkehrsmittel in Tansania.

Gesundheit

Gesundheit, Malaria und Impfungen

Gesundheitsvorsorge vor Reisebeginn nach Tansania und Sansibar und eine sorgfältige Vorbereitung ist wichtig. Impfungen sind gerade vor der Reise nach Afrika enorm wichtig, daher sollten Sie vor Ihrer Reise nach Tansania unbedingt Ihren Impfstatus prüfen und sich über empfohlene Impfungen, Impfvorschriften und Malariaprophylaxe für Tansania informieren. Erfahren Sie mehr über Gesundheit, Malaria und Impfungen.

Einreise

Einreise: Einreisebestimmungen & Visum

Sie können das Tansania Visum problemlos bei Einreise nach Tansania auf den internationalen Flughäfen des Landes, dem Seehafen Sansibar oder den großen Grenzübergängen gegen Vorlage des Reisepasses bekommen (Gebühr dafür 50 USD, bar vor Ort zu zahlen). Unsere Kunden hatten immer positive Erfahrungen bei Einreise nach Tansania ein Visum zu bekommen und nutzen immer diese Variante, weil sie unkomplizierter ist. Lesen Sie mehr zu den Tansanai Einreisebestimmungen.

Anreise

Anreise und Flug

Internationaler Flughafen Tansania

2 Internationale Flughäfen: Der Julius Nyerere International Airport (DAR) liegt etwa 12 km südwestlich von Dar es Salaam. Der Kilimanjaro International Airport (JRO) liegt etwa 40 km östlich von Arusha.

Weitere Flughäfen in Tansania

Abeid Amani Karume International Airport (ZNZ) in Sansibar, Mwanza Airport (MWZ) in Mwanza, Arusha Airport (ARK) in Arusha.

Welche Airlines fliegen nach Tansania?

  • Condor
  • Turkish Airlines
  • Oman Air
  • Kenya Airways
  • KLM
  • Emirates
  • Ethiopian Air
  • Swiss
  • Air France
  • British Airways
  • Lufthansa
  • Qatar Airways

Flug nach Tansania buchen

Viele Tansania Urlauber buchen ihre Flüge heute im Internet selbst. Am besten vergleichen Sie zuerst die Preise verschiedener Anbieter.

  • Expedia
  • CHECK24
  • Swoodoo
  • Skyscanner
  • flug.de
  • 5vorflug
  • momondo
Sicherheit

Sicherheit und Reisehinweise

Ist ein Urlaub in Tansania gefährlich? Tansania ist ein sicheres Land, in dem man reisen kann. Tansania ist ein politisch beständiges und damit sehr sicheres Reiseland (eines der sichersten Länder in Ostafrika). Wenn Sie im Mietwagen unterwegs sind (ohne Guide) und das Land auf eigene Faust bereisen, größere Menschenansammlungen meiden. Die Tansanier sind warmherzige Menschen, trotzdem gibt es einige Hinweise zur Sicherheit und Reisehinweise, die Sie beachten sollten.

Kosten

Tansania Kosten für eine Safari-Reise

Bevor Sie Ihre Tansania Safari buchen, sollten Sie ein paar wichtige Regeln beachten: Bei der Planung Ihrer Safari in Tansania ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Komfort, Kosten und Aufenthaltsdauer in den Nationalparks zu finden. Eine Tansania Safari ist nicht günstig. Safari-Reisen in Tansania können sehr kostenintensiv sein. Tansania Safaris sind teuer als eine Safaritour in Kenia oder Südafrika. Aber auch in Tansania haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Safaris zu erleben, die auch preislich sehr vielfältig sind. Es gibt eine Reihe von Faktoren (Dauer Ihrer Safari, Standard der Unterkunft, die angebotene Reisestrecke und Nationalparks, optionale Aktivitäten, Transfers zwischen den Nationalparks (Jeep-Safari oder Fly-In) , Anzahl der Reisenden und Jahreszeit), die den Preis für Tansania Safari Tour beeinflussen. Sobald Sie eine grobe Vorstellung für Ihre Tansania Safari haben, können Sie uns ganz einfach eine Anfrage schicken, damit wir ein individuelles Angebot erstellen können.

Packliste

Packliste für Tansania-Safari

Welche Kleidung sollte man für eine Safaritour mitnehmen? Sie brauchen in Tansania keine ganz neue Garderobe, wenn Sie auf eine Safari gehen. Lassen Sie Ihre bunte Kleidung einfach zu Hause und packen Sie nicht zu viel ein. Die Mitnahme der richtigen Kleidung und persönlichen Gegenstände auf Ihrer Safari sorgt für Sicherheit und Komfort. Für Tierbeobachtungen ist bequeme und strapazierfähige Kleidung in neutralen Farben geeignet.

Tansania Safari Kleidung: Auf Tierbeobachtungen in Tansania nimmt man am besten strapazierfähige und staubfeste Softbags (leichtes Gepäck wie Reisetaschen, keine Hartschalenkoffer) mit, welche man gut bei Jeep Safaris oder Fly-In Safaris verstauen kann. Bei Fly-In Safaris z.B. bei Inlandsflügen / Charterflügen mit kleinen Flugzeugen gelten aus Sicherheitsgründen strenge Gepäckbeschränkungen. Damit die kleinen Maschinen nicht überladen werden sollte Ihr Gepäck (formbare Reisetaschen) nach Möglichkeit nicht schwerer als 10 – 15 Kilogramm sein. Wir haben für Sie eine ausführliche Packliste für Tansania zusammengestellt.

Jede Reiseidee kann nach Ihren Wünschen angepasst werden!
Filter
Filter
  • Reisedauer
  • Alle Preiskategorien
Karte der 5 Tage Safari exotische Natur zum Greifen nah
Zebraherde während der Trockenzeit im Tarangire Nationalpark auf Tansania Safaris Karte
5 Tage Tansania Safari – Kurzsafari im Norden
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Komfort-Safari Lodges & Camps / private Game Drives
  3. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  4. Tarangire Nationalpark & Lake Manyara Nationalpark
  5. Alternativ Mto wa Mbu Dorftour& Ngorongoro Krater Tour
5 Tage ab 1305 € Flug zubuchbar
Portrait von Reiseexperte Anette Reiseexperte Anette
  • Natur
  • Private Safaris
Reisedetails
Wunderschöne Landschaft der Serengeti während einer Tansania Safari Reise
7 Tage Safari im Norden – Kleingruppenreise
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Gehobene Mittelklasse-Safari Lodges & Camps
  3. maximal 6 Teilnehmern – garantierter Fensterplatz!
  4. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  5. Serengeti, Ngorongoro, Tarangire und Lake Manyara
  6. Kulturtag: Mto wa Mbu inkl. privatem „Local Lunch“
7 Tage ab 2198 € Flug zubuchbar
Portrait von Reiseexperte Dirk Reiseexperte Dirk
  • Gruppenreise
  • klassische Reiseroute
  • mit Strandoption
Reisedetails
Zwei Geparden liegen auf einem Hügel im Tarangire Nationalpark
7 Tage privat geführte Tansania Reise – Highlights Nordtansanias
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Gehobene Mittelklasse-Safari  & Camps / private Game Drives
  3. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  4. Tarangire Nationalpark und Serengeti
  5. Ngorongoro Krater, Lake Manyara, Mto wa Mbu Dorftour
7 Tage ab 2455 € Flug zubuchbar
Elefanten bei Vollmond im Tarangire Nationalpark während einer Tansania Safari Reisen
8 Tage privat geführte Safari durch Tansanias Norden
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Gehobene Mittelklasse-Safari Lodges & Camps / private Game Drives
  3. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  4. Big Five in der Serengeti & Ngorongoro Krater
  5. Flamingos am Manyara See & Große Elefantenherden im Tarangire
8 Tage ab 2890 € Flug zubuchbar
Portrait von Reiseexperte Andrea Reiseexperte Andrea
  • Hochzeit & Honeymoon
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Karte der Gnuwanderung im Serengeti Nationalpark
Great Migration in der Serengeti Karte
9 Tage Great Migration Safarireise – Gnuwanderung in der Serengeti
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Gehobene Mittelklasse-Safari Lodges & Camps / private Game Drives
  3. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  4. tausende Zebras begleiten die Gnuherden
  5. Wildtierreichtum in der Serengeti und Ngorongoro Krater
9 Tage ab 2940 € Flug zubuchbar
Auf einer Tansania Safari Reise im Ngorongoro Krater einem riesigen Elefanten begegnet
14 Tage Tansania Familiensafari und Badeurlaub auf Sansibar
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Gehobene Mittelklasse-Safari Lodges & Camps / private Game Drives
  3. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  4. Lake Manyara & Serengeti & Ngorongoro Krater
  5. Fahrer speziell für Kinder geschult
14 Tage ab 3190 € Flug zubuchbar
Portrait von Reiseexperte Lilia Reiseexperte Lilia
  • Entspannung
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Stone Town in Sansibar beim Badeaufenthalt auf einer Tansania Safari Reisen
15 Tage Privatreise Best of Tanzania und Badeurlaub auf Sansibar
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Gehobene Mittelklasse Lodges & Camps / private Game Drives
  3. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  4. Lake Manyara & Ngorongoro Krater & zentralen Serengeti
  5. weisse Sandstrände und Entspannung auf Sansibar
15 Tage ab 3595 € Flug zubuchbar
Portrait von Reiseexperte John Reiseexperte John
  • Entspannung
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Karte der Tansania Nationalparks im Sueden Sansibar
Bei einer Tansania Safari Rundreise ein Nilpferd im Selous gesichtet Karte
13 Tage private Tansania Flugsafari: Süden & Sansibar
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Gehobene Mittelklasse LodgesLodges & Camps
  3. individuell zugeschnittene Flugsafari
  4. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  5. Ruaha Nationalpark & Rufiji Fluss & Selous & Sansibar
13 Tage ab 3860 € Flug zubuchbar
Portrait von Reiseexperte Andrea Reiseexperte Andrea
  • Entspannung
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Junge Löwen in der Steppe des Ruaha Nationalparks bei einer Tansania Safari Reise
12 Tage Luxus Safari in Tansania: Die schönsten Nationalparks im Süden
  1. Lodgesafari / Aufenthalt in den Tented Camps
  2. Komfort-Safari Lodges & Camps / private Game Drives
  3. 4×4 Fahrzeug mit professionellem Safari-Guide
  4. Mikumi Nationalpark & Ruaha Nationalpark
  5. Udzungwa Mountains & Selous Game Reserve
12 Tage ab 3890 € Flug zubuchbar
Karte der Kilimanjaro Besteigung und Safari und Sansibar
Leoparden Mama mit Sohn in der Serengeti Karte
22 Tansania Reise: privat geführte Kilimanjaro-Besteigung & Safari und Strandurlaub auf Sansibar
  1. Machame Camp & Shira Camp &Barranco Camp & Karanga Camp
  2. Barafu Camp &Mweka Camp & Kichuguu Camp
  3. Tarangire & Ngorongoro & Nördliche Serengeti & Uzuri Villas
22 Tage ab 6860 € Flug zubuchbar
Portrait von Reiseexperte Anette Reiseexperte Anette
  • Aktiv & Entspannung
  • Natur
  • Private Safaris
Reisedetails

Arusha – das Tor zu Ihrer Safari-Tour in Tansania

Eingebettet zwischen den Gipfeln des Kilimandscharo und des Meru liegt Arusha, eine farbenfrohe Safaristadt. Neben dem Internationalen Flughafen Kilimanjaro ist die kleine Stadt Arusha das Tor zu Ihrer Safari und die perfekte Einführung in die liebenswerte Atmosphäre von Tansania. Einkaufsmöglichkeiten, kulturelle Interaktionen, Wander- und Stadtrundfahrten gibt es hier im Überfluss. Arusha ist Start- und Endpunkt einer Tansania Safari und damit der Ort, an dem die eigenen Safari-Abenteuer beginnen und enden.

Machen Sie einen Ausflug in den Arusha-Nationalpark und wandern Sie an den Hängen des Mount Meru, wo Sie eine Vielzahl interessanter Tierarten antreffen – eine erstaunlich vielfältige Umgebung mit fantastischen Aussichten auf den Kilimanjaro. Genießen Sie das Wandern entlang des Kammes des Kraterrandes mit weitem Blick auf den Kilimandscharo vom Gipfel aus und die Möglichkeit, auf den unteren Hängen viele Tiere auf einer Wandersafari zu beobachten. Dies ist auch eine Gelegenheit, der Touristenmenge in Tansania zu entfliehen.

Die Stadt Arusha ist Ausgangs- und Zielpunkt der nördlichen Safariroute in Tansania und hat eine strategische Lage, sie liegt in der Nähe des Serengeti-Nationalparks, des Ngorongoro Kraters, des Lake Manyara, der Olduvai-Schlucht, des Tarangire Nationalparks und natürlich des Arusha-Nationalparks, der nur 35 Kilometer entfernt liegt. Arusha ist auch ein idealer Ausgangsort für diejenigen, die die Kilimandscharo Besteigung & Mt. Meru wagen wollen.

Das sagen unsere Kunden: Tansania Safari Empfehlung

Teilen Sie uns Ihre persönliche Eindrücke und spannenden Safarierlebnisse mit und erfahren Sie auf www.provenexpert.com , was andere Kunden über ihre Tansania Safari Erfahrungen berichten.

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage
Ihre Rundreise beginnt schon bei der Planung.Wir bieten Ihnen...
  • Handverlesene Reiseveranstalter
  • Versicherte Reisen und Safaris
  • Persönliche Beratung
  • Individuelle Reiseplanung
  • Bestpreis-Garantie
  • Insider Know-how
Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips