Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Nationalparks

Nationalparks

Kenia ist bei Reisenden vor allem für eines bekannt – die Masai Mara. Safaris in der Masai Mara zählen zu den klassischen Höhepunkten jeder Keniareise und stehen ganz oben auf den Wunschlisten der meisten Besucher.

Die Masai Mara ist eine weite Savanne, in der sich Gras- und Buschland abwechseln. Im Süden schließt sich die Serengeti an, sodass Tiere hier eines der größten zusammenhängenden Schutzgebiete Afrikas genießen. Dies wirkt sich auch auf die Population aus: Erleben Sie die großen Elefantenherden Ostafrikas hautnah. Staunen Sie über die Fülle an Antilopen, Gnus, Impalas, Zebras und Gazellen. Und seien Sie auf der Hut: Löwen, Leoparden und Krokodile sind hier ebenfalls auf der Pirsch!

Aufgrund der beeindruckenden Elefantenbullen, die mit massiven Stoßzähnen ausgestattet sind, wird der Amboseli Nationalpark auch oft als “Land der Giganten” und “Afrikas Elefantenpark” bezeichnet.

Inmitten des Stammeslandes der Massai liegt der Amboseli Nationalpark. Bewacht von den Schneegipfeln des Kilimandscharo-Massivs bildet der Amboseli Nationalpark eines der wenigen Schutzgebiete auf der Erde, an welchem Elefanten schon immer unbeeinträchtigt leben konnten. Daher weisen die ansässigen Elefantenherden ein ungewöhnlich breit gefächertes Sozialverhalten auf. Unterbrechen Sie Ihre private Rundreise durch Kenia und stoßen Sie bei einer Safari auf Löwen, Geparden, Gazellen, Impalas, Spitzmaulnashörner, Gnus und Zebras!

Tierbeobachtungen in Laikipia haben vielleicht nicht den gleichen Bekanntheitsgrad wie die Safaris in der Masai Mara oder im Amboseli Nationalpark, aber dieses Safari Gebiet ist ebenso lohnend für Sie, wenn Sie Tierbeobachtungen abseits der ausgetretenen Pfade suchen.

Laikipia (benannt nach dem Stamm der Ilaikipiak) war einst die Heimat von riesigen Viehfarmen und ist heute Kenias erste Anlaufstellen für Spitzmaulnashörner und Spitzmaulnashörner, auch dank der Tatsache, dass dieselben Viehzüchter einen Großteil ihres Landes in erfolgreiche Naturschutzprojekte umgewandelt haben. Obwohl die Mara und Amboseli bekannter sind, kann man Laikipia nicht schlagen, wenn es um die Nashörner geht. Laikipia ist auch eine tolle Safari Destination, um mehr über Schimpansen zu erfahren, die im Sweetwaters Sanctuary in Ol Pejeta Zuflucht und Schutz finden.

Die Ol Pejeta Conservancy zeigen sich als Eldorado für alle, die Nashörner in freier Wildbahn hautnah erleben wollen.

Die Ol Pejeta Conservancy beherbergt das größte Schutzgebiet für Spitzmaulnashörner und ist zudem das einzige Safari-Gebiet in Kenia, in dem man Schimpansen sehen kann. Es hat auch einige der höchsten Raubtierdichten des Landes. Trotz der ausgezeichneten Wildbeobachtungsmöglichkeiten und der luxuriösen, familiären Lodges bleibt Laikipia jedoch ein vom Massentourismus relativ unberührtes Safari-Gebiet in Kenia.

Sind sie auf der Suche nach Ideen und paar Tipps für Ihre Safari im Norden Kenias? Lewa zählt zu den exklusivsten Safari-Zielen in Kenia. Das Lewa Wildlife Conservancy bietet Ihnen auf unseren Safaris in Kenia beeindruckende und abwechslungsreiche Großwildbeobachtungen.

Es gibt eine große Auswahl an Safari-Aktivitäten, um das Lewa Schutzgebiet und die Umgebung zu erkunden, Kameltrekking und Reiten, Wandern, Pirschfahrten und Nachtfahrten, Hubschrauber- und Flugsafaris sowie Quad- und Buggyfahrten. Das Lewa Wildlife Conservancy bietet ein exklusives Safari-Erlebnis in Kenia mit höchstem Komfort und Stil für Naturliebhaber, Kinder, Forscher, Abenteuer- und Kulturliebhaber und gilt zu Recht als Premium Destination für Safaris in Kenia.

Der Tsavo West Nationalpark ist auch für seine Löwen und großen Büffelherden bekannt.

Tsavo West Nationalpark ist abwechslungsreicher als sein östlicher Nachbar. In der Heimat der Big Five können die Besucher Wander-Safaris zum Vulkankrater Chaimu unternehmen, eine unterirdische Aussichtsplattform besichtigen, die es den Reisenden ermöglicht, eine andere Perspektive auf Flusspferde und Krokodile bei den Mzima Springs zu bekommen, ausgezeichnete Vogelbeobachtung erleben, eine Chance bekommen, seltene Spitzmaulnashörner im Ngulia-Rhino-Schutzgebiet zu sehen und bei klarem Wetter Blicke auf den Kilimanjaro.

Tsavo Ost ist etwa 9 mal so groß wie das Masai Mara Nationalreservat. Trotz dieser Weite gibt es nur wenige Camps und Lodges und ist daher weniger besucht als sein beliebter Nachbar.

Der 13747 km² große Tsavo Ost Nationalpark ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch der größte Nationalpark in Kenia und wird durch die Straße und Eisenbahnverbindung Mombasa-Nairobi vom Westteil getrennt. Aufgrund der atemberaubenden Landschaft in Verbindung mit der Nähe zur Küste ist er ein beliebtes Ziel für Safaris in Kenia. Er ist berühmt für seine roten Elefanten, welche sich liebend gerne in der roten Erde Tsavos wälzen. Diese Elefanten stauben sich mit dem rotbraunen Murram-Boden von Tsavo ab, so dass das Fotografieren sie zu eindrucksvollen Bildern werden lässt, um die viele Besucher beneiden.

Die fabelhaften rosa Flamingo sind über 1,5 Millionen. In diesem Park liegt das schimmernde Wasser des Lake Nakuru, der mit den rosa Flamingos übersät ist. Die Flamingos, sowohl der große als auch der kleine Flamingo, sammeln sich an den Seeschuhen, um blaugrüne Algen für die Nahrung zu gewinnen, die die rosa Wolken von weitem bilden, und sind die Hauptattraktion im Park.

Für Vogelliebhaber ist Kenia ein wahres Paradies: Ein Highlight nach dem anderen! Westlich von Nairobi befindet sich das Great Rift Valley. Erhalten Sie schon jetzt erhält einen Vorgeschmack der unvergleichlichen Eindrücke im Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs, die es zu erkunden gilt. Der Lake Nakuru Nationalpark ist ein Zufluchtsort für eine der größten Populationen von Spitzmaulnashörnern in Kenia und ein ornithologisches Paradies mit über 450 Vogelarten.  Wenn die Bedingungen stimmen, können Sie riesige Schwärme von rosa Flamingos aus unmittelbarer Nähe beobachten, die den Nakuru See mit Teppichen belegen. Aber der See bietet Ihnen im Keniaurlaub das ganze Jahr über ausgezeichnete Vogelbeobachtungen.

Der Meru Nationalpark ist reich an Geschichte und Erbe und die Landschaft ist großartig. Sie können hier die afrikanische Wildnis ganz für sich allein genießen.

Der Meru Nationalpark hat eine besondere Geschichte und war der Ort, an dem George und Joy Adamson die Löwin Elsa in den 60er Jahren wieder in die Wildnis entlassen haben, eine Geschichte, die im Film Born Free verewigt wurde. Aber es wurde zwei Jahrzehnte lang vernachlässigt und fiel von den meisten Safari-Routen ab. Kürzlich wieder in altem Glanz erstrahlt, muss es noch die Aufmerksamkeit erregen, die es verdient. Das bewachte Nashorn-Schutzgebiet ist ein aufregendes Highlight.

Jeden Abend tauchen Hunderte von Flusspferden aus dem Naivasha-See auf und grasen im Sonnenuntergang, während Sie über das plätschernde Wasser blicken. Kolobusaffen besetzen die Bäume, während Pelikanschwärme vom Mond beleuchtet werden.

Die Vogelwelt am Lake Naivasha ist reich und die Vielfalt macht diese Destination zu einem unserer beliebtesten Vogelbeobachtungsziele in Ostafrika. Aber vor allem ist der Naivasha-See ruhig. Zwei Stunden nördlich von Nairobi, auf dem Weg zum Lake Nakuru und Mount Kenya, ist es ein Ort zum Entspannen und Auftanken. Naivasha ist kein Big Five Safari-Ziel, aber die Abwesenheit gefährlicher Tiere eröffnet neue Safari-Möglichkeiten wie Wanderungen und Bootssafaris. Mit seiner ruhigen Umgebung, einer Fülle von Unterkunftsmöglichkeiten für jedes Budget und einer Vielzahl von Aktivitäten – der Lake Naivasha ist ein besonders guter Zwischenstopp für Familien mit Kindern.

Besuchen Sie den Nairobi Nationalpark und erleben Sie afrikanische Idylle auf Safari in der Großstadt. Und in der Tat das Auffälligste am Nairobi Nationalpark, Kenias ältestem Nationalpark, ist nicht ein Berg oder ein See, sondern die Tatsache, dass er überhaupt existiert.

Dieses Stück unberührtes Afrika überlebt am Rande einer Stadt mit mehr als 3 Millionen Einwohnern. Wo sonst kann man Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum mit Wolkenkratzern im Hintergrund fotografieren? Erleben Sie auf einer Kenia-Reise eine afrikanische Idylle inmitten der hektischen Großstadt individuell und entdecken Sie die Wildtiere Afrikas im Nairobi Nationalpark, nur 10 km vom Stadtzentrum der Hauptstadt liegt. Auf nur circa 118 Quadratkilometern gibt es eine große Artenvielfalt und gute Fotomomente: imposante Nashörner, Löwen, Leoparden, Geparden, zahlreiche Giraffen und Zebras, Hyänen, Büffel, Gnus, verschiedene Antilopen auch unzählige exotische Vogelarten.

Inhaltsverzeichnis

Bestpreis-Garantie

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips