Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

traditionelle Südroute Tansanias

Die traditionelle Südroute Tansanias führt Sie durch Ruaha und Selous, aber diese Route geht noch einen Schritt weiter und macht einen Halt im Katavi-Nationalpark im Westen des Landes. Wenn es einen Ort gibt, der das Prädikat „abseits der ausgetretenen Pfade“ verdient, dann ist es Katavi. Die betörenden Goldgrasebenen sind ruhig, still und verführerisch leer von Touristen. Fly-In ist ein absolutes Muss, und auf der Fußsafari zu und von Ihrem winzigen Camp werden Sie Büffel- und Elefantenherden sowie Hunderte von Antilopen entdecken. Auch Großkatzen gibt es hier, und Leoparden und Löwen werden am häufigsten in den schattigen Wäldern gesichtet. Vervollständigen Sie Ihr Abenteuer mit einem Stopp in Ruaha oder Selous (oder in beiden), zwei Parks, die reich an Großwild sind und eine Fülle von Aktivitäten bieten.

Bequem per Kleinflugzeug in den Ruaha Nationalpark

Eine Flugsafari in Tansania ist ein absolutes Highlight. Reisen Sie durch Tansania nach Ihren Wünschen und Vorstellungen ganz individuell von Camp zu Camp per Kleinflugzeug und erforschen Sie den Ruaha Nationalpark. Diesen Nationalpark erreichen Sie schnell und bequem per Kleinflugzeug. Eine der Hauptattraktionen des Ruaha Nationalparks ist die Tatsache, dass es sich um einen der am wenigsten besuchten Naturparks handelt, der ein persönliches und privates Safari-Erlebnis bietet.

In Nationalpark, 128 Kilometer westlich von Iringa, westlich des Selous Game Reserve und südlich der Serengeti gelegen ist Teil des 45 000 km² großen Ökosystems Rungwa-Kizigo-Muhesi, das auch das Rungwa- und das Usangu-Wildreservat sowie weitere geschützte Gebiete umfasst. Der Ruaha Nationalpark ist mit seiner unglaublichen Tierwelt eine wirklich erstaunliches Safari – Reiseziel, aber seine geographische Lage macht die Anreise längerer und kostenintensiv. Sie erreichen ihn auch bequem per Flugzeug. Es gibt einen neuen Flug zwischen der Serengeti und Ruaha, aber Sie können auch Flüge von Dar es Salaam und The Selous nehmen. Historisch gesehen war der Ruaha Nationalpark aufgrund der trockenen Umgebung und der Tsetse-Fliegenpopulation kein begehrtes Reiseziel für Touristen. Heute gelten die Tsetsefliegen weniger als Gesundheitsrisiko und die Wildtiere sind zahlreich. Das Beste an den Safaris im Ruaha, dass dieses Reiseziel immer noch Nahezu unbekannt bei Touristen ist.

In Ruaha können die Reisenden mit einem bewaffneten Führer aus einer der Lodges hervorragende Wander-Safaris unternehmen und einen großen Einblick in die Ökologie der Gegend erhalten. Klassische Pirschfahrten finden täglich statt und Sie werden feststellen, dass es nicht viele andere Besucher zur gleichen Zeit im Park gibt. Einige Lodges bieten Fly Camping an.

Flugsafari zum Selous Game Reserve

Erleben Sie Best of Tanzania mit einer exklusiven Flugsafari. Da Selous kein Nationalpark ist, bietet diese Wildreservat eine Vielzahl an verschiedenen Aktivitäten, zwischen denen Gäste wählen können. Neben den üblichen Pirschfahrten können Sie bei einer aufregenden Bootsafari auf dem gewaltigen, majestätischen Rufiji-River, der sich seinen Weg durch die Wälder, Gras- und Sumpflandschaften bahnt, näher als gewöhnlich an die Tiere der Savanne herankommen. Eine Wander-Safari ist ein Muss, wenn Sie etwas ganz besonderes und anderes im Selous Game Reserve suchen. Die Schönheit und Ruhe, die Sie auf einer Wanderung im Selous Game Reserve sehen und fühlen, ist mit keiner anderen vergleichbar. Das Besuchergebiet von Selous nördlich des Rufiji-Flusses erstreckt sich über 1.000 Quadratkilometer und bietet großartige Möglichkeiten zur Wildbeobachtung und Vogelbeobachtung. Die Tatsache, dass es nur wenige Lodges gibt, trägt zur Exklusivität der Gegend bei. Diese befinden sich entlang und neben dem Rufiji-Fluss, der im Hochland Tansanias entspringt und dann 250 km (155 Meilen) in den Indischen Ozean fließt.

Fly-In Reise zum Mikumi Nationalpark

Erleben Sie unvergessliche Tansania Flugsafari und unternehmen Sie Tierbeobachtungenabseits der Touristenpfade. Der Mikumi Nationalpark ist Tansanias viertgrößter Nationalpark. Der Mikumi Nationalpark liegt an der nördlichen Grenze von Afrikas größtem Wildreservat – dem Selous – und wird von der asphaltierten Straße zwischen Dar es Salaam und Iringa durchquert. Der Mikumi Nationalpark ist der nächstgelegene Park zu Dar es Salaam, einer der pulsierendsten Städte des Landes. Er ist damit der zugänglichste Teil eines 75.000 Quadratkilometer großen Wildnisgebietes, das sich fast bis zum Indischen Ozean erstreckt. Der Mikumi Nationalpark ist ein erstklassiges Gebiet für Tierbeobachtungen. Zusammen mit dem Selous Game Reserve, das im Südwesten an den Nationalpark angrenzt, ist dieses größere Ökosystem so groß wie Dänemark. Mikumi grenzt an das berühmte Selous Game Reserve und wird oft mit einer Safari im Selous kombiniert. Sie erreichen den Nationalpark am besten auf einer komfortablen Fly-In Reise und sehr leicht mit dem Flugzeug von Arusha zu einer lokalen Landebahn und fahren dann auf der Straße zu Ihrer Unterkunft. Mikumi Nationalpark Unterkünfte Preise: die Übernachtungspreise richten sich nach der Verfügbarkeit und der saisonalen Variante in Abhängigkeit vom Reisemonat und liegen zwischen 450 US$ -1000 US$.

Flugsafari zum Kativi Nationalpark

Erleben Sie die abgelegensten und einsamsten Nationalparks auf einer Tansania Flugsafari und sparen Sie sich eine Menge Zeit! Reisen Sie durch Tansania mit einem Kleinflugzeug und besuchen Sie den Katavi Nationalpark. Entscheiden Sie sich für eine Flugsafari, die Ihnen ein Erlebnis und zweifellos die exklusivste Möglichkeit bietet, die Orte abseits der Touristenroute in Tansania zu erkunden. Der Katavi Nationalpark liegt im Herzen eines der größten und reichsten Naturschutzgebiete Tansanias, aber aufgrund seiner Abgeschiedenheit ist er weit weniger besucht als seine beliebten Nachbarn. Seine Abgeschiedenheit, Unzugänglichkeit und damit verbundene hohe Flugkosten haben dafür gesorgt, dass dieses Gebiet völlig unberührt geblieben ist. Oft kombiniert man Katavi mit dem nahegelegenen Mahale.

Mit einer privaten Flugmaschine zum Mahale Mountains Nationalpark

Etwa 30 Mal größer als Gombe wird Mahale topographisch von der Mahale Range, einem Abschnitt des Rift Valley Escarpment, der vom Seeufer bis zum 2.462 m hohen Nkungwe Peak stark ansteigt, und sechs weiteren Gipfeln, die mehr als 2.000 m hoch sind, dominiert. Auch ohne die bewaldeten Gipfel wären das kristallklare Wasser und die menschenleeren Sandstrände, die diesen Teil des Tanganjikasees charakterisieren, durchaus verlockend, um diesem Nationalpark einen Besuch abzustatten. Der Mahale Mountains Nationalpark ist nur mit einer Flugsafari oder einem privaten Motorboot erreichbar. Touristen, die diesen Nationalpark besuchen wollen, können entweder von Arusha zum Flugplatz Mahale fliegen oder ein 3-4-stündiges privates Motorboot nehmen.

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips