Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Namibia Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
6000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Namibia Rundreise kombiniert mit Badeurlaub

Rundreise in Namibia mit mit dem Strandurlaub kombinieren

Wer liebt nicht einen Strandurlaub? Die Vorstellung von Palmen, weißem Sand, kristallklarem Wasser und erfrischenden Cocktails ist für viele Menschen der Inbegriff von Entspannung und Erholung. Ein solcher Strandurlaub kann tatsächlich unvergesslich sein, aber lassen Sie mich Ihnen eine andere verlockende Möglichkeit vorstellen – nicht in Namibia, sondern in Südafrika oder auf Mauritius. Kombinieren Sie eine Rundreise durch Namibia mit einem erholsamen Strandurlaub.

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Planung einer maßgeschneiderten Route, die Abenteuer und Erholung perfekt miteinander verbindet, damit Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt in Namibia herausholen können.

Entdecken Sie die vielfältigen Landschaften und faszinierende Tierwelt Namibias auf einer individuell gestalteten Rundreise, die Sie zu den beeindruckendsten Naturschätzen des Landes führt. Von den endlosen Dünen der Namibwüste bis zu den wildreichen Ebenen des Etosha-Nationalparks bieten sich Ihnen unvergessliche Erlebnisse. Nach Ihrer Abenteuertour können Sie sich an den malerischen Küsten Namibias entspannen und die warmen Gewässer des Atlantischen Ozeans genießen.

 

Individuelle Anfrage

 

Unser Tipp für den Badeurlaub nach einer Namibia Rundreise: Südafrika

Südafrika ist ein Land, das nicht nur für seine atemberaubende Landschaft, seine reiche Kultur und seine faszinierende Tierwelt bekannt ist, sondern auch für seine malerischen Küstenlinien und traumhaften Strände. Obwohl Namibia viele Naturwunder zu bieten hat, ist es Südafrika, das mit einigen der beeindruckendsten Küstenlandschaften und Strandparadiesen aufwartet.

Wenn Sie sich nach einem unvergesslichen Strandurlaub sehnen, dann bietet Südafrika eine breite Palette von Möglichkeiten, die keine Wünsche offenlassen. Hier finden Sie einige der spektakulärsten Strände, die Sie sich vorstellen können:

  • Kapstadt und die Umgebung: Kapstadt, eine der schönsten Städte der Welt, liegt eingebettet zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Tafelberg. Die Stadt bietet zahlreiche Strände, darunter Clifton Beach und Camps Bay, die für ihre weißen Sandstrände und das kristallklare Wasser bekannt sind.
  • Durban: Diese Küstenstadt am Indischen Ozean ist für ihr warmes Wasser und ihre kilometerlangen Strände bekannt. Besuchen Sie den Umhlanga Beach, um das pulsierende Strandleben und die Surfkultur zu erleben.
  • Wild Coast: Dies ist eine weniger bekannte, aber umso faszinierendere Region Südafrikas. Hier finden Sie unberührte Strände, die von dramatischen Felsen und einer atemberaubenden Landschaft umgeben sind.
  • Garden Route: Diese berühmte Küstenregion erstreckt sich über Hunderte von Kilometern und bietet zahlreiche Strände, von denen viele von dichtem Wald und Naturreservaten umgeben sind.
  • Robben Island: Diese Insel vor der Küste Kapstadts ist nicht nur für ihre Geschichte als Gefängnis für politische Gefangene, sondern auch für ihre schönen Strände bekannt.

Südafrika bietet somit nicht nur einzigartige Stranddestinationen, sondern auch die Möglichkeit, Ihre Strandtage mit aufregenden Abenteuern in der Natur, kulturellen Entdeckungen und erstklassiger Gastronomie zu verbinden. Hier können Sie die Schönheit der Natur erleben, wilde Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und gleichzeitig die Annehmlichkeiten eines Strandurlaubs genießen.

Wenn Sie also von einem Strandurlaub träumen, der mehr als nur Sonne und Sand bietet, dann ist Südafrika die ideale Wahl. Hier können Sie die perfekte Mischung aus Entspannung, Abenteuer und kulturellem Reichtum erleben. Willkommen in Südafrika, wo Ihre Strandträume wahr werden!

Namibia Strandurlaub: Zwischen Wüstenabenteuern und Atlantikküsten

Ein Strandurlaub in Namibia bietet eine einzigartige Mischung aus abenteuerlichen Erlebnissen und atemberaubender Natur. Hier sind einige der Highlights, die Sie in Namibia erleben können:

  • Sossusvlei: Der Sossusvlei ist einer der schönsten Strände in Namibia, obwohl er kein traditioneller Küstenstrand ist. Die beeindruckenden roten Dünen und die weite, sandige Landschaft schaffen eine magische Atmosphäre. Es ist ein Ort, an dem Sie das Gefühl haben, am Rande der Welt zu stehen.
  • Swakopmund: Diese hübsche Küstenstadt erinnert an deutsche Kolonialarchitektur und bietet eine entspannte Atmosphäre. Obwohl das Meer hier kühl und rau ist, können Sie am Strand spazieren gehen und die Sonne genießen. Swakopmund ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Wüste und das Meer zu erleben.
  • Walvis Bay: Dieser wichtige Seehafen bietet die Möglichkeit, das Leben im und am Meer hautnah zu erleben. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Lagune, beobachten Sie Delfine beim Spielen und bewundern Sie die reiche Vogelwelt. Auch Robben und Pelzrobben sind hier zu Hause.
  • Die Skelettküste: Die Skelettküste erstreckt sich nördlich von Swakopmund und ist ein einzigartiger und unheimlicher Ort. Hier finden Sie Schiffswracks, Walgebeine und eine raue, menschenleere Landschaft. Die Skelettküste ist ein Ort von geheimnisvoller Schönheit und Geschichte.
  • Sossusvlei und die Namib-Wüste: Sossusvlei bietet nicht nur atemberaubende Dünen, sondern auch eine endlose Wüstenlandschaft. Hier können Sie das einzigartige Gefühl erleben, am Rand der Welt zu stehen und die Natur in ihrer reinsten Form zu erleben.
  • Atlantische Inseln: Von Walvis Bay aus können Sie einige kleine Inseln erreichen, die wichtige Brutstätten für Vögel wie Pelikane und Pinguine sind. Diese Inseln bieten auch Geschichtsinteressierten die Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Region zu erfahren.
  • Caprivistreifen: Im tropischen Teil von Namibia finden Sie den Caprivistreifen, der von Flüssen und Wasserstraßen durchzogen ist. Obwohl es verlockend aussehen mag, sollten Sie hier nicht baden, da Flusspferde, Krokodile und Parasiten eine potenzielle Gefahr darstellen.

Ein Strandurlaub in Namibia mag anders sein als in den klassischen tropischen Urlaubszielen, aber er bietet eine einzigartige Gelegenheit, die raue Schönheit und Vielfalt dieses faszinierenden Landes zu erleben. Die Kombination aus Wüste und Meer macht Namibia zu einem einzigartigen Reiseziel für Abenteurer und Naturliebhaber.

Küstenparadiese: Ein Vergleich zwischen den Stränden Südafrikas und der einzigartigen Küste Namibias

Südafrika, gelegen an der südlichsten Spitze des afrikanischen Kontinents, bietet eine Küstenlinie, die buchstäblich von einer Seite vom Ozean umgeben ist. Diese Küste ist von unberührten Stränden geprägt, die mit ihrem weißen Sand und dem kristallklaren Wasser perfekt für Tage voller Sonnenschein und Entspannung sind. Wenn Sie sich einen klassischen Strandurlaub wünschen, werden Sie in Südafrika definitiv fündig. Die südafrikanische Küste erstreckt sich entlang des Indischen Ozeans im Osten und des Atlantischen Ozeans im Westen. Dies bedeutet, dass Sie eine breite Palette von Stränden zur Auswahl haben, abhängig von Ihren Vorlieben. An der Ostküste, entlang des Indischen Ozeans, finden Sie warmes Wasser und eine Vielzahl von Stränden, die sich perfekt zum Schwimmen und Sonnenbaden eignen. Die Dolphin Coast in KwaZulu-Natal, Plettenberg Bay an der Garden Route und viele andere Küstenabschnitte sind berühmt für ihre Schönheit und Gastfreundschaft.

In Kapstadt und Umgebung an der Westküste erwartet Sie eine etwas andere Strandkulisse. Hier trifft der Atlantische Ozean auf die malerische Küste, und Sie können sich in den Stränden von Camps Bay und Clifton Beach entspannen. Die eindrucksvolle Kulisse des Tafelbergs im Hintergrund verleiht diesen Stränden eine einzigartige Atmosphäre.

Südafrika ist jedoch nicht nur für seine Strände bekannt, sondern auch für seine reiche Tierwelt und seine atemberaubenden Landschaften. Eine Kombination aus Strandurlaub und Wildtierbeobachtung ist hier ebenfalls möglich. In vielen Küstengebieten können Sie Delfine und Wale beobachten, während Sie am Strand entspannen.

Was Namibia betrifft, so bietet dieses Land zwar auch eine Küste, jedoch ist sie völlig anders als das, was Sie von einem typischen Strandurlaub erwarten würden. Die Küste Namibias besteht größtenteils aus der Namib-Wüste, die direkt in den kalten Atlantik übergeht. Dieser Küstenabschnitt ist bekannt als die „Skelettküste“ und zeichnet sich durch ihre Einsamkeit und unberührte Wildnis aus.

Die Namib-Wüste an der Küste ist von einer einzigartigen Schönheit geprägt, mit hohen Sanddünen, die direkt ins Meer stürzen. Hier finden Sie auch die größte Kolonie von Kap-Pelzrobben und eine beeindruckende Tierwelt, die sich an das raue Wüstenklima angepasst hat. Wenn Sie die Küste Namibias besuchen, erleben Sie nicht nur die unberührte Natur, sondern auch die Ruhe und Abgeschiedenheit, die diese Region zu bieten hat. Es ist eine willkommene Abwechslung von den heißen und trockenen Gebieten des Landes und bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Natur in ihrer reinsten Form zu erleben. In Namibia mögen die Strände nicht den klassischen Vorstellungen eines Strandurlaubs entsprechen, aber sie sind einzigartig und bieten eine unvergessliche Erfahrung. Obwohl das Küstengebiet Namibias nicht über die weichen Sandstrände und warmen Gewässer verfügt, die man sich vielleicht vorstellt, hat es seinen eigenen Charme und seinen Reiz.

Die meisten Namibia-Rundreisen beinhalten einen Besuch an der Küste, da sie ein Highlight des Landes ist. Hier können Sie nicht nur die Schönheit der Wüste und des Meeres erleben, sondern auch die reiche Tierwelt und die faszinierende Geschichte der Region entdecken.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen einem Strandurlaub in Südafrika und einem Besuch an der Küste Namibias von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie nach einem klassischen Strandurlaub mit weichem Sand und warmem Wasser suchen, sind die Strände Südafrikas eine hervorragende Wahl. Wenn Sie jedoch eine einzigartige und abgelegene Küstenerfahrung suchen, die von unberührter Natur und einer faszinierenden Tierwelt geprägt ist, ist die Küste Namibias definitiv einen Besuch wert.

Egal, für welche Option Sie sich entscheiden, beide Länder bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, die es zu erkunden gilt. Und wenn Sie sich entscheiden, an die Küste Namibias zu reisen, werden Sie zweifellos die unvergleichliche Schönheit und Wildnis dieses einzigartigen Küstenabschnitts erleben.

Die Perfekte Kombination: Strandurlaub in Südafrika und Abenteuer in Namibia

Ein Strandurlaub in Südafrika lässt sich perfekt mit einer aufregenden Namibia-Rundreise kombinieren, um eine vielseitige und unvergessliche Reiseerfahrung zu schaffen. Hier sind einige Gründe, warum diese Kombination so attraktiv ist:

  • Kontrastreiche Landschaften: Südafrika und Namibia bieten eine faszinierende Vielfalt an Landschaften. In Südafrika können Sie atemberaubende Küsten, Berge und üppige Weinregionen erleben, während Namibia mit seinen Wüstenlandschaften, roten Dünen und einzigartigen Wüstentieren fasziniert. Die Möglichkeit, diese kontrastreichen Landschaften auf einer einzigen Reise zu erkunden, ist einzigartig.
  • Tierbeobachtungen: Beide Länder sind bekannt für ihre reiche Tierwelt. In Südafrika können Sie auf Safari gehen und die berühmten Big Five (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn) sowie viele andere Tiere in den Nationalparks sehen. In Namibia können Sie einzigartige Wüstentiere wie Oryx-Antilopen und Springböcke erleben.
  • Kulturelle Vielfalt: Sowohl Südafrika als auch Namibia sind kulturell vielfältige Länder mit einer reichen Geschichte und verschiedenen ethnischen Gruppen. Sie haben die Möglichkeit, die Kultur und die Menschen in beiden Ländern kennenzulernen und einen Einblick in die Geschichte und die Lebensweise der Einheimischen zu erhalten.
  • Abenteuer und Aktivitäten: Beide Länder bieten eine Fülle von Abenteuermöglichkeiten und Aktivitäten. In Südafrika können Sie Wassersportarten wie Surfen, Tauchen und Schnorcheln genießen, während Namibia Möglichkeiten zum Sandboarding, Wüstensafaris und Sternebeobachtung bietet.
  • Gastronomie: In beiden Ländern können Sie die lokale Küche genießen. Probieren Sie in Südafrika Gerichte aus verschiedenen Kulturen, darunter Braais (Grillfeste), Bobotie und frische Meeresfrüchte. In Namibia sollten Sie unbedingt das berühmte Fleischgericht Biltong kosten.
  • Lokale Märkte und Souvenirs: Sie haben die Möglichkeit, auf lokalen Märkten in beiden Ländern einzigartige Souvenirs und Handwerkskunst zu erwerben, die Ihre Reiseerinnerungen lebendig halten werden.

Die Kombination einer Südafrika-Strandreise mit einer Namibia-Rundreise bietet eine perfekte Mischung aus Entspannung, Abenteuer und kultureller Bereicherung. Es ermöglicht Ihnen, die Vielfalt des südlichen Afrikas in einer einzigen Reise zu erleben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reise gut planen, um die besten Orte und Erlebnisse in beiden Ländern zu genießen.

Von der Wüste bis zum Strandparadies: Eine Traumreise durch Namibia und Mauritius

Diese außergewöhnliche Reise führt Sie durch zwei faszinierende Länder – Namibia und Mauritius – und kombiniert die atemberaubende Schönheit der namibischen Wüstenlandschaften mit der paradiesischen Entspannung auf den tropischen Inselstränden von Mauritius. Es erwartet Sie eine Reise, die eine Vielzahl von Erlebnissen bietet, von Abenteuern in der Wildnis bis hin zu luxuriöser Erholung.

Namibia – Die Wunder der Wüste

Ihre Reise beginnt in Namibia, einem Land von überwältigender landschaftlicher Vielfalt und wilder Schönheit. Hier haben Sie die Gelegenheit, einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes zu erkunden und in einigen der exklusivsten und luxuriösesten Unterkünften zu übernachten. Ein Höhepunkt Ihrer namibischen Reise ist zweifellos der Besuch von Sossusvlei, wo die berühmten roten Dünen eine beeindruckende Kulisse bieten. Statt langer Fahrten können Sie die majestätische Aussicht auf diese Dünen aus der Vogelperspektive genießen, indem Sie eine aufregende Heißluftballonfahrt unternehmen.

An der entlegenen Skelettküste werden Sie Zeuge der faszinierenden Landschaft, in der Schiffswracks und sogar Walknochen die Küste zieren. Die Abgeschiedenheit und Wildheit dieses Ortes sind einzigartig und bieten ein unvergessliches Abenteuer.

Im Damaraland können Sie auf Nashorn-Safari gehen und diese majestätischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Diese Erfahrung ist nicht nur aufgrund der Tierbegegnungen, sondern auch aufgrund der atemberaubenden Landschaft, die von bizarren Felsformationen geprägt ist, unvergesslich. Die Krönung Ihrer Namibia-Erfahrung ist zweifellos eine Safari im Etosha-Nationalpark, Namibias wichtigstem Wildreservat. Hier haben Sie die Gelegenheit, die „Big Five“ – Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn – sowie viele andere faszinierende Tierarten in freier Wildbahn zu sehen. Die endlosen Ebenen von Etosha bieten einige der besten Tierbeobachtungsmöglichkeiten auf dem afrikanischen Kontinent. Nach all diesen unglaublichen Erlebnissen in der namibischen Wildnis ist es Zeit für einen entspannenden Übergang in das Inselparadies Mauritius.

Mauritius – Insel des Luxus und der Entspannung

Mauritius erwartet Sie mit all seinem tropischen Zauber und einer Fülle von Annehmlichkeiten im JW Marriott Mauritius Resort. Hier können Sie die Füße hochlegen und sich von den Abenteuern in Namibia erholen. Dieses 5-Sterne-Resort bietet Ihnen erstklassigen Service, luxuriöse Spa-Behandlungen, eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten und eine hervorragende mauritische Küche. Verwöhnen Sie sich mit erholsamen Stunden am endlosen Sandstrand, tauchen Sie ein in das klare Wasser des Indischen Ozeans oder gönnen Sie sich eine entspannende Massage.

Mauritius bietet auch die Möglichkeit, die faszinierende Kultur und Geschichte der Insel zu erkunden. Besuchen Sie lokale Märkte, historische Stätten und genießen Sie die Gastfreundschaft der mauritischen Bevölkerung.

Die kulinarischen Genüsse von Mauritius sind ebenfalls ein Highlight. Probieren Sie die vielfältigen Aromen der kreolischen Küche, darunter köstliche Currys, Meeresfrüchte und tropische Früchte. In Mauritius können Sie sich nach Herzenslust verwöhnen lassen und gleichzeitig die natürliche Schönheit der Insel genießen. Ob Sie am Strand entspannen, Abenteuer unter Wasser erleben oder die kulturellen Schätze erkunden möchten, Mauritius bietet für jeden Geschmack etwas. Diese Reise, die Sie von den beeindruckenden Wüsten Namibias zu den traumhaften Stränden von Mauritius führt, ist zweifellos eine Reise der Kontraste. Sie vereint Abenteuer und Luxus, Natur und Kultur, Wildnis und Entspannung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es ist eine Reise, die Ihre Sinne beleben und Ihre Seele berühren wird.

Die Wassertemperaturen entlang der Küste Namibias: Was Sie wissen sollten

Die Wassertemperatur in Namibia kann je nach Jahreszeit und geografischer Lage variieren. Hier sind einige Informationen zur durchschnittlichen Wassertemperatur in bestimmten Küstenregionen Namibias:

  • Swakopmund und Walvis Bay: Diese Küstenstädte liegen an der Atlantikküste von Namibia. Die Wassertemperatur in Swakopmund und Walvis Bay kann das ganze Jahr über kühl sein. Im Sommer, von Dezember bis Februar, kann die Wassertemperatur etwa 15 bis 18 Grad Celsius erreichen. Im Winter, von Juni bis August, kann die Wassertemperatur aufgrund des kalten Benguela-Stroms noch niedriger sein.
  • Lüderitz: Diese Küstenstadt im Süden Namibias hat ähnliche Wassertemperaturen wie Swakopmund und Walvis Bay.
  • Sossusvlei: Obwohl Sossusvlei nicht an der Küste liegt, ist es ein beliebtes Reiseziel in Namibia aufgrund seiner beeindruckenden Dünenlandschaft. Hier gibt es keine Meeresstrände oder Wasserstellen mit Wassertemperaturen für das Baden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wassertemperatur an der namibischen Küste aufgrund des kalten Benguela-Stroms das ganze Jahr über recht kühl sein kann. Wenn Sie planen, an den Stränden Namibias zu schwimmen, sollten Sie sich auf kühlere Temperaturen vorbereiten. Die meisten Menschen, die die namibische Küste besuchen, tun dies eher für die Landschaft und die Tierbeobachtung als für das Baden im Meer.

Klima und Wetter an der Küste Namibias: Herausforderungen für den Badeurlaub

Die Küste Namibias ist bekannt für ihr einzigartiges Klima und Wetter, das von den kalten Strömungen des Atlantischen Ozeans und der trockenen Namib-Wüste geprägt wird. Hier sind einige wichtige Informationen zum Klima und Wetter an der Küste Namibias:

Kaltes Benguela-Strömung

Das markanteste Merkmal des Küstenklimas von Namibia ist die kalte Benguela-Strömung, die von Süden her entlang der Küste strömt. Diese kalte Meeresströmung führt dazu, dass die Wassertemperaturen entlang der Küste das ganze Jahr über relativ kühl bleiben. Selbst im Sommer steigen die Wassertemperaturen selten über 20 Grad Celsius. Dies hat einen großen Einfluss auf das Klima der Küstenregion.

Nebel und Wolken

Aufgrund der kalten Meeresströmung bildet sich oft morgens und abends dichter Nebel über der Küste, der sich landeinwärts bewegt. Dieser Nebel wird als „Häufiger Küstennebel“ bezeichnet und kann die Sicht beeinträchtigen. Die Wolken, die sich aus diesem Nebel bilden, sind für die Region typisch und werden als „Hochnebel“ bezeichnet.

Geringe Niederschläge

Die Küstenregion Namibias ist eine der trockensten Regionen der Welt. Die Niederschlagsmenge ist äußerst gering, und die meisten Orte an der Küste erhalten weniger als 10 mm Niederschlag pro Jahr. Dies führt zu einer extremen Trockenheit in der Region.

Temperaturen

Die Temperaturen an der Küste sind das ganze Jahr über moderat. Die Sommer sind in der Regel mild und warm, mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von etwa 20 bis 25 Grad Celsius. Die Winter sind ebenfalls mild, mit durchschnittlichen Tiefsttemperaturen von etwa 10 bis 15 Grad Celsius.

Wind

Die Küste Namibias ist bekannt für ihre starken Winde, insbesondere im südlichen Teil. Diese Winde, die als „Südost-Passatwinde“ bekannt sind, können das ganze Jahr über auftreten und die Küste oft ziemlich windig machen.

Klimazonen

Obwohl die Küste insgesamt trocken ist, gibt es einige Variationen im Klima entlang der Küste. Swakopmund und Walvis Bay im zentralen Teil der Küste haben ein gemäßigtes Wüstenklima, während Lüderitz im Süden aufgrund der Nähe zur Wüste ein heißeres und trockeneres Klima hat.

Das einzigartige Küstenklima von Namibia, geprägt von kaltem Wasser, Nebel und Trockenheit, macht die Region zu einem faszinierenden Ort für Naturbeobachtungen und einzigartige Landschaften. Es ist wichtig, das Küstenklima bei der Reiseplanung zu berücksichtigen, da es sich deutlich von den Binnengebieten des Landes unterscheidet.

Wann ist die beste Reisezeit für die Küste Namibias?

Die beste Reisezeit für die Küste Namibias hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und den Aktivitäten ab, die Sie während Ihrer Reise planen. Die Küste Namibias erstreckt sich entlang der Namib-Wüste und ist bekannt für ihre einzigartigen Landschaften und Tierwelt. Hier sind einige wichtige Überlegungen zur besten Reisezeit:

Sommer (Dezember bis Februar):

  • Sommer in Namibia ist warm bis heiß und fällt in die Regenzeit der Region. An der Küste kann es während dieser Zeit angenehm mild sein, mit Tagestemperaturen von etwa 20 bis 25 Grad Celsius.
  • Die Sommermonate sind ideal für Tierbeobachtungen, da viele Tiere in der Namib-Wüste während dieser Zeit Wasserstellen aufsuchen. Dies kann zu großartigen Safarierlebnissen führen.
  • Beachten Sie jedoch, dass es im Landesinneren, insbesondere in den Nationalparks wie dem Etosha-Nationalpark, sehr heiß werden kann.

Herbst (März bis Mai):

  • Der Herbst ist eine beliebte Reisezeit für Namibia, da die Temperaturen in den meisten Teilen des Landes angenehmer sind. An der Küste bleibt es mild.
  • Dies ist auch eine gute Zeit für Landschaftsfotografie, da die Luft klar und die Farben intensiv sind.

Winter (Juni bis August):

  • Der Winter ist die beliebteste Reisezeit für die Küste Namibias, insbesondere für Touristen. Die Tage sind sonnig und trocken, während die Nächte kühl sein können.
  • Dies ist die beste Zeit für Aktivitäten wie Walsichtungen (insbesondere in der Walvis Bay), Vogelbeobachtung und Bootsfahrten.

Frühling (September bis November):

  • Der Frühling ist eine gute Zeit für Tierbeobachtungen, da die Tiere in den Nationalparks leichter zu sehen sind, da das Gras niedriger ist und die Wasserstellen weniger zahlreich sind.
  • Die Temperaturen werden wärmer, aber es ist immer noch angenehm für Aktivitäten an der Küste.

Bitte beachten Sie, dass die Namib-Wüste und die Küstenregionen Namibias aufgrund ihrer einzigartigen Geographie das ganze Jahr über spektakuläre Landschaften und Tierbeobachtungen bieten. Ihre Wahl der Reisezeit sollte von Ihren Vorlieben und Aktivitäten abhängen. Es ist auch wichtig, Unterkünfte und Aktivitäten frühzeitig zu buchen, da die beliebten Reisezeiten schnell ausgebucht sein können.

Unsere Reisen nach Namibia

  • Elefanten im Caprivi während einer Namibia Safari Reise

    15 Tage geführte mobile Zeltsafari Botswana, Namibia und Sambia

    ab 3295 €
  • Gnu auf der Strasse der Kalahari während einer Namibia Safari Rundreise

    Grosse selbstfahrer Rundreise

    ab 3629 €
  • Löwe im Etosha Nationalpark auf Namibia Safari Reise

    22 Tage Komfortsafari Botswana und Namibia

    ab 3995 €
  • Gnus in der Kalahari während der

    Familienreise ab Windhoek

    ab 1998 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips