Wann ist die beste Reisezeit für die Makgadikgadi Pans?

Botswana Rundreise Eine Aloe Vera Pflanze in der endlosen Landschaft Makgadikgadi Salt Pan

Makgadikgadi Pans: Spektakuläre Landschaften

Die Makgadikgadi Pans ist eine riesige Salzpfanne mit einer Fläche von 3.900 Kilometern und umfasst nahrhafte Wiesen, die Tausende von Wildtieren anziehen. Mitten in der Trockensavanne im Nordosten Botswanas, südwestlich des Okavango-Deltas gelegen und von der Kalahari-Wüste umgeben, erstrecken sich die glitzernden weißen Flächen der Makgadikgadi Pans so weit das Auge reicht bis zum hellblauen Horizont und schaffen wunderschöne flache Landschaften. Die Salzpfannen bleiben die meiste Zeit trocken. Zwei vergängliche Flüsse fließen in die Pfannen – der Boteti-Fluss und der Nata-Fluss. Bei guten Regenfällen füllen sich die Pfannen und schaffen eine unglaubliche Umgebung für Vögel und Tiere.

Die Makgadikgadi Pans bieten das ganze Jahr über ein unvergessliches Erlebnis. Die beste Zeit, um diese riesige Salzpfanne zu besuchen, hängt davon ab, was Sie erleben möchten.

Klimatabelle mit temperatur und Regenmenge im Makgadikgadi Pans

Die Pfannen selbst sind nur während der Trockenzeit – von März bis Oktober -gut zugänglich. Die Trockenzeit eignet sich auch am besten zum Betrachten der Makgadikgadi Pans, da man darauf fahren kann. In diesen Monaten erleben Sie hier sonnige und warme Tage, während die Nächte extrem kalt sind. Tiere, die in diesen Monaten häufig zu sehen sind: wüstenangepasste Gemsböcke und Springböcke, Schildkröten und Eidechsen, Vögel wie Strauße und Regenpfeifer.

Kommt der Regen, dann verwandeln sich die Pans in ein wasserreiches Wunderland. Diese schimmernde weiße Landschaft zieht in den feuchten Sommermonaten, von Dezember bis etwa Mai,eine Vielzahl von Wildtieren und Vögeln an. Dies ist auch die beste Zeit, um die Flamingos an den Pfannen zu beobachten. Wenn Gräser sprießen und die Salzpfannen sich mit Algen füllen erleben Sie hier riesige Herden Gnus und Zebras, gefolgt von den Großkatzen, wie Geparden, Leoparden, Schakale und Hyänen, Löwen und Geparden, Tausende von Flamingos, Enten, Pelikane und andere Vögel. Die Wege sind zu dieser Zeit schwer passierbar und man versinkt selbst mit einem 4×4-Fahrzeug im Schlamm. Zudem sind die meisten Lodges geschlossen. Deshalb ist eine Flugsafari der beste Weg für Ihre Safari in diesen Monaten.

Nützliche Infos von A bis Z für Ihre nächste Botswana Rundreise: Klima, geographische Fakten und mehr.Nutzen Sie unser umfassendes Service Angebot  und profitieren Sie von Insidertipps. Gerne begleiten wir Sie bei der Planung Ihrer Individualreise.

Individuelle Anfrage