Mexiko: Top Reiseziele im Land der Maya und Azteken

Reisetipps Mexiko: Beeindruckende Tropenwälder, weiße Sandstrände & trockene Wüsten

In Mexiko entdecken Sie das bunte Leben! Schlendern Sie durch bunte Wohnviertel und entdecken Sie die Liebe der Mexikaner zu Farben und Festen. Berühmte Künstler wie Diego Rivera und Frida Kahlo haben die kunterbunte Kunstszene des Landes deutlich geprägt. Lassen Sie sich zudem kulinarisch verwöhnen und genießen Sie traditionelle mexikanische Hausmannskost sowie topaktuelle, internationale Fusionsküche. Außerhalb der vibrierenden Städte finden Sie im vielfältigen Mexiko beeindruckende Tropenwälder und Küsten mit weißen Sandstränden und Lagunen, aber auch trockene Wüsten voller Kakteen oder schneebedeckte Vulkane. Erkunden Sie zudem einige der weltweit größten archäologischen Denkmäler: die Pyramiden in Teotihuacán und die Maya-Tempel.

Reisetipps Mexiko: 1. Mexiko Stadt

Reisetipps Mexiko: 1. Mexiko Stadt
Reisetipps Mexiko: Mexiko Stadt

Die pulsierende Hauptstadt des Landes ist eine der dicht besiedelten Städte der Welt, denn rund 25 Millionen Einwohner leben im Großraum Mexiko Stadt. Eingesäumt von Bergen liegt die Metropole auf 2.200 m. Das einzigartige Panorama wird gezeichnet von den schneebedeckten Vulkanen Iztaccihuatl (5.286 m) und dem bekannten Popocatépetl (5.452 m). Bei einer Stadtrundfahrt erkennt man schnell, dass Mexiko Stadt von zwei Kulturen geprägt wurde – den Azteken und den Spaniern. So findet man im Zentrum auf dem Hauptplatz neben dem Aztekentempel “Templo Mayor” die spanische koloniale Kathedrale “Catedral Metropolitana”. Tauchen Sie ein in eine Stadt voller Kontraste. Fahren Sie zu den zwei Basiliken, die der Jungfrau von Guadalupe gewidmet sind. Hier können Sie einen kleinen Spaziergang durch die wunderschönen Gärten machen und die Kirchen besichtigen.

Pyramidenanlagen von Teotihuacán
Reisetipps Mexiko: 40 km. von Mexiko Stadt, Pyramidenanlagen von Teotihuacán

Noch ein Tipp für Sie: Besichtigen Sie die riesigen Pyramidenanlagen von Teotihuacán, rund 40 km nordöstlich von Mexiko-Stadt. Zwischen 250 v. Chris und 700 n. Chr. wurde sie als erste Stadt der “neuen Welt” errichtet. In den rund 2.300 Wohnkomplexen lebten in der Hochzeit bis zu 250.000 Menschen. Damit könnte die Stadt eine der größten Metropolen auf dem amerikanischen Kontinent gewesen sein. Die Ausgrabung dieser gewaltigen Anlagen dauerte über mehrere Jahre. Jeden Samstag findet in Mexiko City der stadtbekannte “Bazar de Sábado” statt. Hier stöbern sowohl Einheimische als auch Touristen zwischen den ausgestellten Künstlerarbeiten im großen Innenhof einer alten Hazienda. Zum Verkauf angeboten wird neben Schmuck, Bildern, Keramik und Glas auch Puppen, Bücher, alte Fotos, Lampen und vieles mehr.  Entdecken Sie den Stadtteil Xochimilco, der für seine schwimmende Gärten bekannt ist. Mit einer Gesamtlänge von 150 Kilometern gleichen die Kanäle einem riesigen Botanischen Garten. 1987 wurde das heute beliebte Ausflugsziel zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

Reisetipps Mexiko: 2. Baja California

Reisetipps Mexiko: Baja California
Reisetipps Mexiko: Baja California

Die Halbinsel Baja California bietet seinen Besuchern eine vielfältige Natur. Durch die geografische Abgrenzung sowie die geschichtliche Entwicklung von Baja California sieht man heute deutliche Unterschiede zum Rest des Landes. Ein Highlight von der Destination ist die Küstenregion mit Ihren wunderschönen weißen Sandstrände und der reichen Meeresflora und -fauna. Wer gerne Aktivurlaub unternimmt, kommt hier auf seine Kosten – das Angebot reicht vom Angeln über Kajaking bis hin zum Tauchen. Besuchen Sie die Laguna Ojo de Liebre, die besonders beliebt ist für Walbeobachtungen. Zwischen Januar und März kommen die Grauwale nah an Ufer, um ihre Jungen zu gebären. Es ist ein einmaliges Schauspiel die Tiere vom Boot aus zu beobachten!

Reisetipps Mexiko: Baja California
Reisetipps Mexiko: Baja California

In Baja California können im Nationalpark Cataviña die riesigen Felsen, Kakteen und den einzigartigen Boojum-Baum, der nur in diesem Teil der Erde wächst, bewundern. Besuchen Sie die Höhle „Cueva del Ratón“ mit ihren uralten Höhlenmalereien  und besichtigen Sie die alte französische Minenstadt Santa Rosalia an der Sea of Cortéz. Machen Sie unbedingt einen Bootsausflug zur Isla de Coronado. Auf der  Vulkaninsel leben Pelikan- , Tölpel- und Seelöwenkolonien. Ein absolutes Highlight ist es, zwischen den jungen Seelöwen im klaren Wasser zu schnorcheln, und die neugierigen Tiere hautnah zu erleben.  Entdecken Sie Todos Santos, die Kolonialstadt ist aufgrund seiner entspannten Atmosphäre und dem milden Klima bei Künstler und Surfern sehr beliebt. Besuchen Sie das  markante Wahrzeichen der Baja California. Der steinernde Torbogen, der an diesem Punkt aus dem Meer hinausragt, ist zu einem sehr beliebten Fotomotiv geworden.

Reisetipps Mexiko: 3. Chaipas

Reisetipps Mexiko: Chaipas
Reisetipps Mexiko: Chaipas

Der südlichste Bundesstaat von Mexiko überzeugt mit einer einmaligen Landschaft – einsame Pazifikstrände, schroffe Berge, Dschungel und spannende Höhlensysteme laden zum Entdecken ein. In der tropischen Flora sind eine Vielzahl an Tieren wie zum Beispiel Brüllaffen, Jaguare oder Rotbaucharas zuhause. Besonders bekannt ist Chaipas unter den Touristen wegen der UNESCO Weltkulturerbestadt San Cristóbal de las Casas und der Maya-Stätte Palenque, die im dichten Dschungel erbaut wurde. Besuchen Sie aber auch San Juan Chamula und San Lorenzo de Zinacantán , die sich ein Großteil ihrer einzigartigen Kultur bewahrt haben. Hier lebt der Stamm der Chamula-Indianer, der zu den Mayas gehört.

Reisetipps Mexiko: Chaipas
Reisetipps Mexiko: Chaipas

Ein Großteil von Ihnen spricht nur die indigene Tzotzil – Sprache. Ein besonderes Highlight ist die Kirche in Chamula, in der katholische Riten mit Maya-Mythen zur Einheit verschmelzen. In San Lorenzo de Zinacantán haben Sie Zeit die bedeutende Handwerkskunst zu bewundern. Die Einheimischen stellen qualitativ hochwertig, handbestickte Blusen, Taschen und Gewebe her. Entdecken Sie den wunderschönen Wasserfall Agua Azul (“blaues Wasser”). Die über 500 Kaskaden fallen über die Kalksteinstufen hinunter und leuchten in einem einzigartigen hellblauen Ton. Anschließend geht es zu dem rund 25 Meter hohen Wasserfall Misol-Há, der eingebettet im tropischen Regenwald liegt. Am Nachmittag besichtigen Sie die archäologische Stätte von Palenque, die zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Diese bedeutendste Hauptstätte der Mayas brilliert mit enormer Eleganz und wird Sie binnen kürzester Zeit in ihren Bann ziehen.

Reisetipps Mexiko: 4. Oaxaca

Reisetipps Mexiko: Oaxaca
Reisetipps Mexiko: Oaxaca

Der Bundesstaat Oaxaca ist einer der kulturell vielfältigsten von ganz Mexiko, denn insgesamt 16 verschiedenen Volksgruppen leben in dieser Region. Durch die Bewahrung der alten indigenen Traditionen können Touristen hier das ursprüngliche Mexiko mit seinen bunten Märkte, ausgelassene Festen, Folklore und der alten indigenen Sprache kennenlernen. Die ausgeprägte Kunstszene zieht jedes Jahr Künstler aus aller Welt an und verleiht dem Bundesstaat eine freundliche, bunte Atmosphäre. Außerdem bekannt ist Oaxaca für die gute traditionell mexikanische Küche, die man hier findet. Insgesamt bietet der kleine Staat die Möglichkeit kulturelle und gastronomische Abenteuer mit entspannenden Auszeiten am Strand zu verbinden. Besuchen Sie die Pyramidenanlage von Monte Alban (“weißer Berg”) an. Diese ist eine der beeindruckendsten archäologischen Stätten von ganz Mexiko.

Reisetipps Mexiko: Oaxaca
Reisetipps Mexiko: Oaxaca

Die Stadt wurde 500 v. Chr. von den Zapotheken gegründet und gilt heute als wertvollste Hinterlassenschaft dieser Kultur. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt Oaxaca, deren historisches Stadtzentrum zusammen mit Monte Alban 1988 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Besonders sehenswert ist das Dominikanerkloster und das großartig kolonial geprägte Stadtzentrum . Bewundern Sie den magischen Hierve el Agua, den sogenannten versteinerten Wasserfällen. Seit Jahrhunderten fließt hier mineralreiches und kalkhaltiges thermales Wasser über eine Abbruchkante in natürliche Becken und über einen steinernen Wasserfall.  Besichtigen Sie die archäologische Ausgrabungsstätte in Mitla (“Ort der Toten”). Besonders faszinierend sind die Reliefs und geometrischen Mustern an den Gebäuden, die an mixtekische Vorbilder erinnern. Ein Muss in Oaxaca ist der Besuch von Santa Maria del Tule, einem 2000 Jahre alten Ahuhuete Baum. Der kleine Ort Bartolo Coyotepec ist bekannt für seine faszinierende Töpferkunst, die mit schwarzem Schlamm lackiert wird.

Reisetipps Mexiko: 5. Barranca del Cobre

Reisetipps Mexiko: Barranca del Cobre
Reisetipps Mexiko: Barranca del Cobre

Der Norden von Mexiko ist aufgrund der vielen Berge und Schluchten sowie der klimatischen Bedingungen sehr dünn besiedelt. In den weiten unberührten Landschaften begegnet man nur selten Menschen. In den Sommermonaten brennt die Sonne bei bis zu 50° Grad über den Kaktusfeldern und im Winter können die Temperaturen in der Wüste bis unter den Gefrierpunkt fallen. Jedoch zieht ein ganz besonderes Highlight jährlich viele Touristen an – die Nostalgieeisenbahn “El Chepe”. Der Zug fährt entlang der tiefen Canyons der Sierra Tarahumara, die auch als Kupferschlucht bekannt ist. Über 14 Stunden schlängelt man sich 653km von Los Mochis bis zur Hochebene Chihuahua. Der Canyon ist mit 59.445 km eine der größten Schluchten der Welt und somit sogar größer als der bekannte Grand Canyon. Wegen des außergewöhnlichen Kupfertons der Wände bekam er seinen Namen Barranca del Cobre – “Kupferschlucht”.

Reisetipps Mexiko: 6. Yucatán

Reisetipps Mexiko: Yucatán, Valladolid
Reisetipps Mexiko: Yucatán, Valladolid

Die Halbinsel Yucatán besteht aus den drei mexikanischen Bundesstaaten Campeche, Yucatán und Quintana Roo im Norden und Guatemala und Belize im Süden. Durch das tropische feuchte Klima in der Grenzregion zu Guatemala konnte sich eine einmalige Flora entwickeln. Hier findet man den üppigsten Regenwald von ganz Mittelamerika. Doch Yucatán hat noch mehr zu bieten – auf der Halbinsel verschmelzen die Geschichte und Kultur von Mexiko mit einer faszinierenden Natur und endlosen weißen Traumstränden. Kolonialstädte wie Valladolid und Mérida laden zum Schlendern auf traditionellen Märkten oder zum Entdecken einer einmaligen Architektur ein.

 Reisetipps Mexiko: 6. Yucatán, Mayastätte Chichén Itza
Reisetipps Mexiko: Yucatán, Mayastätte Chichén Itza

Besuchen Sie die berühmte Mayastätte Chichén Itza, die zu den sieben neuen Weltwundern gezählt wird. Die pyramidenförmigen Ruinen sind durch ihre vielseitige Architektur berühmt geworden.  Genießen Sie den Aufenthalt und spüren Sie die magische Atmosphäre des Ortes. Besichtigen Sie die atemberaubenden Maya-Stätte von Uxmal, die zwischen 700 und 1000 nach Christus im Puuc-Stil erbaut wurde. Hier findet am Abend eine wunderschöne Lichtershow statt, die die Geschichte und Legenden des Ortes zeigt. Entdecken Sie bei einer Bootsfahrt im Biosphärenreservat Sian Ka’an die Mangrovenbäume und außergewöhnliche Vogelarten aus nächster Nähe. Das Biosphärenreservat Sian Ka’an, das sich auf der Ostseite der Halbinsel Yucatán befindet, ist  das zweitgrößte Korallenriff der Welt und ist die Heimat einer Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten ist. Nicht selten sind auch Wasserschildkröten und freilebende Delfinen in ihrer natürlichen Umgebung zu entdecken.  An den weißen Sandstränden der Riviera Maya oder auf den vorgelagerten Inseln kann man entspannen und seine Seele baumeln lassen.

Reisetipps Mexiko: Beste Reisezeit

Mexiko ist ganzjährig zu bereisen. Die Monate Oktober bis Mai sind den übrigen Reisemonaten vorzuziehen. Im europäischen Winter November bis April ist es auf Yucatan warm mit geringer Luftfeuchtigkeit. Mai bis August dagegen ist es sehr feucht und ggfs. heiß mit Regenschauern. Achtung: Zu Ostern und Weihnachten ist es hier generell sehr voll. Anfang Juni bis Ende November ist Wirbelsturmzeit.

Auf Wunsch gestalten wir Ihnen eine individuelle Rundreise in Mexiko. Jede Beispielreise auf cookyourtrips kann nach Ihren Wünschen angepasst werden. Teilen Sie uns mit, welche Sehenswürdigkeiten Sie besuchen möchten, welche Unterkunft Sie bevorzugen und wir zaubern Ihnen unvergessliche Mexiko-Reiseerlebnisse exakt nach Ihren Vorstellungen.

Individuelle Anfrage