Südafrika: Geheimtipps für Ihre Safari abseits vom Massentourismus

Phinda Game Reserve

Südafrika ist ein großes, kulturell vielfältiges und landschaftlich unglaublich schönes Land und hat einiges zu bieten: Grandiose Tierbeobachtungen, Weinverkostungen, Entspannung am Strand und große kulturelle Treffpunkte des afrikanischen Kontinents. Hervorragende Infrastruktur Südafrikas, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ausgezeichnete Straßen für die Selbstfahrer, erstklassige Pensionen machen Südafrika zu einem beliebten Reiseland! Wer das Land, die Natur und Tiere ganz ohne Menschenmassen genießen möchte, sollte den beliebten Krüger Nationalpark, Kapstadt, die unbestreitbar malerische Garden Route und Weingebiete meiden. Wir bringen Ihnen die besten Alternativen mit Geheimtipps.

Mit cookyourtrips erleben Sie abseits der ausgetretenen Touristenpfade noch das wahre Afrika. Lassen Sie bei einer Rundreise durch Südafrika Ihre Träume wahr werden und folgen Sie dem Ruf der afrikanischen Wildnis!

Südafrika Geheimtipps: 1. Madikwe Game Reserve

Südafrika Rundreise Fünf Löwen trinken gemeinsam sehr nah beieinander an einem Wasserloch im Madikwe Wildreservat
Südafrika Insider-Tipps: Madikwe Wildreservat

Das dürfen Sie sich in Südafrika nicht entgehen lassen: Das 1991 gegründete, private Madikwe Game Reserve ist eines der größten und wohl auch eines der bestgehüteten Geheimnisse Südafrikas. Das 75.000 Hektar große Reservat, das in der Nordwestprovinz  an der Grenze zu Botswana bei Gabarone, in der Nähe der Kalahari-Wüste,  liegt, ist nur vier Stunden Fahrt von Johannesburg entfernt.  Ein hervorragendes malariafreies Safariziel mit mehr als 8.000 Tieren beherbergt über 66 großen Säugetierarten, darunter die „Big Five“, und ca. 356 Vogelarten und bietet ideale Möglichkeiten für die Wildbeobachtungen in Südafrika. Im unberührten Buschland des fünftgrößten Reserves in Südafrika mit seiner Vegetationsvielfalt erleben Sie Elefant, Nashorn, Büffel, Gepard, Tüpfelhyäne, Giraffe, Antilope, Jagdhund, Zebra und andere Pflanzenfresser hautnah.

Südafrika Geheimtipps: 2. Phinda Private Game Reserve

Phinda Game Reserve
Südafrika Insider-Tipps: Phinda Game Reserve

Erleben Sie unvergessliche Momente bei einer Safari im besten privaten Wildreservat der üppigen Region KwaZulu-Natal – Phinda Game Reserve.  Das erstklassige Naturschutzgebiet mit sieben verschiedenen Lebensräumen, eingebettet zwischen den berüchtigten Wildreservaten Mkuze, Hluhluwe Umfolozi und dem St. Lucia Wetland Park, bietet einige der besten Tierbeobachtungen in Südafrika. Durchqueren Sie eine wilde, ursprüngliche Natur auf spannenden nächtlichen Pirschfahrten und Buschwanderungen und erleben Sie eine überwältigende Vielfalt an Wildtieren: über 380 Vogelarten, alle großen Safari-Tiere, einschließlich die berühmten Big Five, Geparden sind vorhanden und werden regelmäßig gesichtet.  Das 1991 gegründete Wildreservat, das 185 Quadratkilometer Land umfasst, hat auch eine der höchsten Dichten von Nyala-Antilopen.

Südafrika Geheimtipps: 3. Kwandwe Private Game Reserve

Kwandwe Wildreservat
Südafrika Insider-Tipps: Kwandwe Wildreservat

Das malariafreie Kwandwe Private Game Reserve in der Nähe von Grahamstown, im Herzen von Südafrikas unberührter Ostkap-Provinz, ist mehr als eine hervorragende Big Five-Safari-Destination inmitten von unberührter privater Wildnis, Geschichte und Kultur. Lassen Sie sich während Vogelbeobachtungen, Pirschfahrten, Buschwanderungen vom „Ort des blauen Kranichs“ verzaubern. Die Heimat seltener und gefährdeter afrikanischer Wildtiere bietet Rhino-Tracking und tolle Kinderaktivitäten. Auf einer Fläche von 22.000 Hektar finden Sie eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten und Aktivitäten, um jeden afrikanischen Traum wahr werden zu lassen.

Südafrika Geheimtipps: 4. Isimangaliso Wetland Park

Südafrika Rundreise weitläufiger leerer Strand von St. Lucia
Südafrika Insider-Tipps: St. Lucia im iSimangaliso-Wetlands-Park

St. Lucia ist das Zentrum des iSimangaliso-Wetlands-Parks, der sich entlang der Küste bis nach Mosambik zieht. Subtropisches Klima, weitläufige Strände, die höchsten bewachsenen Sanddünen der Welt, eine artenreiche Tierwelt, exzellente Angelmöglichkeiten, Wanderwege, Bootsverleihe und eine unglaubliche Vielfalt an Aktivitäten machen St. Lucia zu einem erstklassigen Reiseziel an der Elephant Coast. Der Isimangaliso Wetland Park, das erste UNESCO-Welterbe Südafrikas, liegt abseits der beliebtesten und ausgetretensten Routen  etwa 275 Kilometer nördlich von Durban. Das 3280 Quadratkilometer große Paradies für Naturliebhaber und Erholungssuchende wird von zahlreichen Tieren wie Antilopen, Flusspferden und Zebras bewohnt.  Angeln, Bootfahren, Vogelbeobachtung, Reiten, Kanufahren oder Entspannen und Faulenzen in der Sonne beim Lesen eines guten Buches.

Südafrika Geheimtipps: 5. Sabi Sands

Sabi Sands Wildreservat
Südafrika Insider-Tipps: Sabi Sands

Das Sabi Sands Wildreservat, das aus mehreren kleineren privaten Wildreservaten – Djuma, Exeter, Lion Sands, Londolozi, Mala Mala, Sabi Sabi, Singita und Ulusaba besteht, liegt südwestlich des Krüger Nationalparks in der Provinz Mpumalanga in Südafrika. Das 65 000 Hektar große private Sabi Sand Game Reserve ist Teil des Greater Kruger National Park und teilt sich eine 50 km lange, ungezäunte Grenze mit dem Krüger Nationalpark und bietet die beste Wildbeobachtungen Südafrikas. Tiere wandern frei zwischen den beiden Gebieten. Die permanente Wasserversorgung in diesem Schutzgebiet sichert die Präsenz einer der artenreichsten Wildpopulationen Afrikas. Das Reserve ist bekannt für seine legendären Leoparden-Sichtungen. Eine spektakuläre Vielfalt an Wildtierarten kann in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden: Big Five sowie Giraffen, Zebras, einer Vielzahl von Antilopen und Afrikanischen Wildhund und eine Vielzahl von Vogelarten beobachten, darunter seltene und Zugvögel.  Ein exklusives Safari-Erlebnis mit hervorragender Auswahl an privaten Lodges, tollem Service und exzellentem Essen in den atemberaubenden Landschaften erwartet Sie im Sabi Sands Wildreservat.

Entdecken Sie mit cookyourtrips Ihr Südafrika abseits der Touristenpfade und werfen Sie den Blick auf ein paar Landstriche, die Sie praktisch für sich alleine haben werden. 

Kommen Sie mit uns auf eine Rundreise und lassen Sie sich in Südafrika von Pflanzen- und Tierwelt verzaubern. Sie übernachten in komfortablen Lodges und geniessen die Rundreise mit Ihrem privaten Guide, individuell und abseits vom Massentourismus. Oder möchten Sie lieber ein Mietwagen-Abenteuer erleben und das Land in Ihrem Tempo erkunden? Ob als Selbstfahrer oder auf einer geführten Rundreise, wir stellen Ihnen gerne eine individuelle Safari mit authentischen Afrika-Erlebnissen nach Ihren Wünschen zusammen.  Wir verwirklichen Ihren Südafrika – Traum!

Individuelle Anfrage