Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Tansania Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Order entdecken Sie Unsere Reisebeispiele Und passen sie nach Ihren Wünschen an!
Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Arusha Nationalpark

Arusha Nationalpark

Lage und Anreise

Der Arusha Nationalpark, der 1960 gegründet wurde, liegt im Norden Tansanias und ist ein verstecktes Juwel, das nur wenige Reisende besuchen. Während es in der Kraterlandschaft, die oft „Kleine Serengeti“ oder „Ndogo Serengeti“ genannt wird, weder Löwen noch Nashörner gibt, kann man andererseits viele andere Tiere sehen, die anderswo in Tansania schwer zu sehen sind.

Dieser sehr kleine, aber landschaftlich äußerst reizvolle Nationalpark mit einer spektakulären Mischung aus Flora und Fauna befindet sich im Norden des Landes, nahe der Grenze zu Kenia, nur 36 km vom Kilimanjaro International Airport sowie 28 km von der Stadt Arusha entfernt (40-minütige Fahrt von Arusha). Dieses Reiseziel bietet eine bemerkenswerte natürliche Schönheit, schützt die Hänge des Mount Meru und ist der nächstgelegene Nationalpark zur Stadt Arusha. Dieser Safari Park ist ein idealer Halt für Reisende, die ein Safari-Erlebnis wünschen, aber nicht die Zeit haben, um weit weg von Arusha zu reisen.

Ein verstecktes Juwel

Der Arusha-Nationalpark hat zwar keine Big Five außer Büffeln, aber er bietet den Besuchern eine spektakuläre Landschaft und die Beobachtung einer Vielzahl von Tieren wie Affe, Giraffe, Zebra und den süßesten Antilopen der Welt, dem Dikdik. Freuen Sie sich auf die fielfältige Fauna und Flora, den Bergwald voller Affen, darunter der seltene Colobus-Affe, üppige Vogelwelt, bei klaren Tagen spektakuläre Aussichten auf den Meru und den Kilimandscharo und auf den farbenfrohen Lake Momela.

Lassen Sie sich nicht täuschen, dass der Arusha-Nationalpark klein ist. Trotz seiner relativ geringen Größe ist der Park ein verstecktes Juwel unter den Nationalparks des Landes und bietet Ihnen auf Ihrer Safari bemerkenswerte Naturschönheiten. Innerhalb seiner Grenzen hat es eine vielfältige Topographie und eine wunderbare Tierwelt: artenreiche Flora und überraschend abwechslungsreiche Landschaft, die von der offenen Savanne über die sumpfigen Tiefen des Ngurdoto-Kraters, wo sich Warzenschweine wälzen, bis zu den mit Affen gefüllten Bergwäldernreicht  und von den zerklüfteten Gipfeln des Mount Meru (zweithöchster Berg des Landes) dominiert wird. Der Arusha Nationalpark ist überhaupt nicht überlaufen.

Es gibt keine Löwen im Park und Leoparden werden hier selten gesehen. Kaum in einem anderen Park Afrikas ist die Populationsdichte von Giraffen derart hoch wie hier. Grosse Anzahl von Büffeln, Wasserböcken sowie Waldantilopen wartet auf Sie. Auch Meerkatzen, Flusspferde, Zebras, Warzenschweine, Buschschweine und über 650 Vogelarten sind im Park beheimatet. Vor einigen Jahren lebten hier auch noch Nashörner, jedoch wurde das letzte lebende dieser Tiere 1987 geschossen. Mit Glück sehen Sie auf Ihrer Safari auch Tüpfelhyänen, die am frühen Morgen und am späten Nachmittag auf Beutejagd gehen.

Der Arusha Nationalpark wird von Besuchern auf Tansania Safari oft übersehen, obwohl er die Möglichkeit bietet, innerhalb weniger Stunden eine große Vielfalt an Lebensräumen zu erkunden. Er ist das einzige Gebiet auf der nördlichen Route, an dem der Colobus-Affe leicht gesichtet werden kann. Zu den Aktivitäten im Arusha Nationalpark gehören Geführte Wanderungen mit zahlreichen Picknickplätzen, Kanufahrten und eine drei bis viertägige Besteigung des Mount Meru für den abenteuerlustigen Besucher.

Das Haupttor zum Arusha Nationalpark öffnet sich in einen magischen tropischem (Berg-)Regenwald. Dieser smaragdgrüne Bereich ist ein Spielplatz für eine Vielzahl von Affen, die Sie vielleicht nirgendwo sonst sehen, einschließlich des schwarz-weißen Colobus und des blauen Affen.

Erstmals wurde dieser 552 km² große Nationalpark im Jahr 1960 als „Ngurdoto Crater National Park“ gegründet. In dem zum Teil dicht bewaldeten Park gibt es vereinzelte kleine Seen, einen einzigartigen Krater und den „kleinen Bruder“ des Kilimandscharo – den Mount Meru. Hier sind Büffel und Giraffen zu sehen und, wenn man Glück hat, der schwer fassbare Leopard. Der Ngurdoto Krater, ein alter Vulkan im Osten des Nationalparks, erstreckt sich über 3 km und hat Steilhänge, Wiesen und Sümpfe. Es gibt eine Reihe von tollen Aussichtspunkten rund um den Kraterrand. Im Nordosten des Arusha Nationalparks befinden sich sieben alkalische Seen, jeder von ihnen hat eine andere Farbe, aufgrund der Algen, die in ihnen wachsen. Viele Wasservögel leben dort, je nach Jahreszeit auch Schwärme von extravagantem, rosa Flamingo.

Reise-Highlights im Arusha Nationalpark

  • Momella Gate zu Itikoni und dann wieder zurück zum Momella Gate. Die Wanderzeit beträgt 4 Stunden.
  • Kitoto Aussichtspunkt zum Njeku Aussichtspunkt und dann Abstieg durch den Meru-Krater zurück zum Kitoto Aussichtspunkt: Die Wanderzeit beträgt 4 Stunden.
  • Momella Gate zum Tululusia Wasserfall und zurück zum Momellla Gate. Wanderzeit 1,5 Stunden
  • Ngurdoto Kraterrand Wanderwege: Laitong nach Buffalo (5 Stunden), Buffalo nach Kaitong (6 Stunden)
  • Kanusafaris auf den bunt schillernden Momella Seen (eine Reihe von kleineren Seen): Beim Kanufahrten ist es möglich, Tiere wie Giraffen, Wasserböcke und Antilopen sowie eine große Vielfalt an Vögeln zu sehen.
  • ein Besuch des kleinen Museums – Ngurdoto Museum – am Ngurdoto-Krater (manchmal auch als Little Ngorongoro bekannt): Das Museum zeigt auch die verschiedenen Methoden, mit denen Wilderer illegal Tiere jagen.
  • Leoparden Mama mit Sohn in der Serengeti

    Kilimanjaro-Besteigung & Safari und Sansibar

    ab 6860 €
  • Bei einer Tansania Safari Rundreise ein Nilpferd im Selous gesichtet

    13 tägige Reise: Süden & Sansibar

    ab 3860 €
  • Great Migration in der Serengeti auf Tansania Safari Reisen

    Gnuwanderung in der Serengeti

    ab 2940 €
  • Zwei Geparden liegen auf einem Hügel im Tarangire Nationalpark

    Highlights Nordtansanias

    ab 2455 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips