Reiseziel suchen
Kontaktieren Sie uns per SMS oder WhatsApp.
Wir rufen Sie umgehend zurück: +49 (0)1724369529

Etosha-Nationalpark: Safari in der Salzpfanne

Wohin soll die Reise gehen?

Wie hoch ist Ihr Budget pro Person?

Flug im Budget enthalten?

Mit wem verreisen Sie?

0Kinder
0Erwachsene

Wie wollen sie reisen?

Wann wollen Sie verreisen?

Wie lang wollen Sie verreisen?

Tage

Was möchten Sie erleben?

Welche Unterkunft bevorzugen Sie?

  • ?

Verpflegung

Ergänzende Informationen (optional)

Ihre Kontaktdaten

Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?

Etosha-Nationalpark: Einer der ältesten Nationalparks weltweit

Der Etosha-Nationalpark, einer der ältesten Nationalparks weltweit, wurde bereits im Jahre 1907 zum Naturschutzgebiet erklärt, weil der Wildbestand durch Wilderei und hemmungslose Großwildjagd fast komplett ausgerottet war. Bevor die ersten Europäer 1851 nach Namibia kamen, war der Nationalpark Jagdgebiet der Buschmänner. Das damalige Schutzgebiet war 4-mal so groß wie das heutige, es wurden mehrmals Verkleinerungen des Gebietes durchgeführt.

Etosha-Nationalpark: Ein Salzsee, fast so groß wie der Bodensee

Fokus des Nationalparks bildet die etwa 5.000 km² große weiß glitzernde Salzpfanne, welche durch Austrocknung des Binnendeltas des Kunene und dessen Flussbettverlagerung vor etwa 2 Millionen Jahren entstand und die sogar vom Weltall aus sichtbar ist. Sie ist 120 km lang und bis zu 72 km breit. Der Name Etoscha, kommt aus der Sprache Oshivambo, was “großer, weißer Platz” bedeutet. Ein Salzsee, fast so groß wie der Bodensee, ist schon alleine eine Reise wert: Die flirrend weiße Ebene, sieht aus, als könnte hier nichst und niemand überleben. Und dennoch: An seinen Ränden bilden Akatien und Maponebäume einen fruchbaren Rand, der einer vielfältigen Tierwelt Nahrung bietet: Riesige Herden von Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus und Antilopen halten sich an diesem Salzsee auf und Löwen, Geparden, Leoparden und Hyänen finden hier einen rech gedeckten Tisch vor.Die weiße Etoscha-Salzpfanne nimmt knapp ein Viertel der Fläche des Nationalparks ein. Die Vegetation ist hier kaum vorhanden. Über Jahre liegt die Etosha-Pfanne trocken, wenn jedoch der Ovambo River im Osten oder der Ekuma- und der Oshigambo-River im Norden Hochwasser führen, dann verwandelt sie sich zum See und zieht tausende von Flamingos zum Brüten an.

Etosha-Nationalpark:  hervorragende Wildbeobachtungsmöglichkeiten

Im Vergleich zu vielen anderen Nationalparks in Afrika herrscht hier eine sehr karge Landschaft, wodurch sich hervorragende Wildbeobachtungsmöglichkeiten ergeben, da die Wildtiere sich nicht so gut verstecken können.  Ausserdem ist der Park in der Trockenzeit frei von Malaria und gut befahrbar mit dem Kleinwagen. Neben den “Big Five“ sind im Park Giraffen, Zebras, Flusspferde, diverse Affenarten, Gnus, Hyänen und Wildhunde beheimatet. Etosha gilt als einer der besten Plätze für die Beobachtung der vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörnern im südlichen Afrika.

Etosha-Nationalpark: Beste Reisezeit für Ihre Safari

Obwohl Etosha als ein ganzjähriges Reiseziel gilt, liegt die beste Reisezeit für die Wildbeobachtung zwischen Mai und September, da zu dieser Zeit die Trockenperiode herrscht und viele Tiere an den Wasserstellen trinken und in der Etosha-Pfanne grasen.

Gut zu wissen:

Wildnis, Weite und Wüste – das ist nur ein kleiner Teil der sagenhaften Naturwelt Namibias. Erleben Sie auf einer Namibia Rundreise Safariabenteuer  im Etosha-Nationalpark und kommen Sie Elefant, Löwe, Giraffe und Nashorn ganz nah. Brechen Sie zu einer unvergesslichen Namibia Rundreise im Mietwagen, in der Kleingruppe  oder mit einem privaten Guide auf und planen Sie mit den cookyourtrips Reiseexperten Ihre Namibia Safari, die exakt zu Ihren Wünschen passt.

  • Etosha Nationalpark
  • Etosha Nationalpark
  • Etosha Nationalpark
  • Etosha Nationalpark
  • Etosha Nationalpark
  • Etosha Nationalpark

Bestpreis-Garantie

Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips

Unsere Bestseller-Reisen im und rund um den Etosha Nationalpark

  • Damaraland

    Mietwagenrundreise Namibia: die unendliche Weite für Entdecker

    ab 2490 €
  • Epupa Falls

    Mietwagenrundreise Namibia: Wasserfälle, Robbenkolonie & viel mehr

    ab 2490 €
  • Etosha

    Afrika mit Kindern: Naturerlebnisse mit der Familie

    ab 2620 €
  • Etosha Nationalpark

    Afrika auf eigene Faust

    ab 3868 €

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise

  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

individuelle Reiseanfrage
Back To Top