Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Namibia Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
4000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Namibia Rundreise 2 Wochen Kosten: Park-Gebühren, Unterkünfte, Essen, Transport & mehr!

Die Kosten für eine zweiwöchige Rundreise durch Namibia können je nach Reisestil, Unterkunftswahl, Transportmittel und geplanten Aktivitäten stark variieren.

Die Kosten für eine zweiwöchige Rundreise durch Namibia können je nach verschiedenen Faktoren stark variieren, darunter Unterkunft, Transport, Verpflegung, Aktivitäten und persönliche Ausgaben. In Namibia gibt es eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, von Luxuslodges bis zu einfachen Gästehäusern und Campingplätzen. Die Preise können zwischen $50 bis $500 pro Nacht liegen, abhängig von der Art der Unterkunft und deren Lage. Die Kosten für den Transport hängen davon ab, ob Sie ein Auto mieten, eine geführte Tour buchen oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Die Miete eines Geländewagens für zwei Wochen kann zwischen $800 und $1500 kosten. Geführte Touren können mehr kosten, aber sie beinhalten oft Unterkunft und Verpflegung. Die Kosten für Verpflegung können variieren, abhängig davon, ob Sie in Restaurants essen, selbst kochen oder sich von Supermärkten versorgen. Eine grobe Schätzung wäre zwischen $30 und $50 pro Tag für Essen und Getränke. Namibia bietet eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wüstensafaris, Wildbeobachtungen, Besuche von Nationalparks und kulturelle Touren. Die Kosten für diese Aktivitäten können je nach Art und Anbieter variieren, aber ein Budget von etwa $500 bis $1000 für die gesamte Reise könnte angemessen sein. Dies umfasst Ausgaben für Souvenirs, Trinkgelder, zusätzliche Snacks und andere persönliche Bedürfnisse. Eine grobe Schätzung könnte bei etwa $200 bis $500 für die gesamte Reise liegen.

Insgesamt könnten die Gesamtkosten für eine zweiwöchige Rundreise durch Namibia zwischen $3000 und $6000 oder mehr pro Person liegen, abhängig von Ihren individuellen Vorlieben und Ihrem Budget. Es ist ratsam, im Voraus zu planen und die Preise zu vergleichen, um die beste Option für Ihr Budget zu finden.

Schritte zur Kalkulation einer 14-tägigen Namibia-Rundreise: Wichtige Überlegungen von Anreise bis Unterkunft

Bei der Kalkulation Ihrer 14-tägigen Namibia-Rundreise gibt es mehrere wichtige Faktoren zu beachten:

  • Anreise: Überlegen Sie, ob Sie direkt nach Namibia fliegen oder einen Zwischenstopp einlegen möchten. Direktflüge könnten bequemer sein, könnten aber auch teurer sein als Flüge mit Zwischenstopps. Berücksichtigen Sie auch die Flugzeiten und mögliche Wartezeiten bei Zwischenstopps.
  • Art der Unterkunft: Entscheiden Sie, welche Art von Unterkunft Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht. Namibia bietet eine Vielzahl von Optionen, darunter Luxuslodges, Gästehäuser, Campingplätze und Budgetunterkünfte. Die Preise variieren je nach Komfort und Lage der Unterkunft.
  • Art des Transports: Wägen Sie ab, ob Sie ein Auto mieten, eine geführte Tour buchen oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten. Die Wahl des Transportmittels kann sich auf Ihre Flexibilität, Kosten und Erfahrungen während der Reise auswirken.
  • Zusätzliche Aktivitäten: Planen Sie im Voraus, welche Aktivitäten Sie während Ihrer Reise unternehmen möchten, wie z.B. Wüstensafaris, Wildbeobachtungen, Besuche von Nationalparks oder kulturelle Touren. Berücksichtigen Sie die Kosten für diese Aktivitäten in Ihrem Budget.
  • Reisezeit: Beachten Sie die saisonalen Unterschiede und die Auswirkungen auf das Wetter, die Verfügbarkeit von Unterkünften und Aktivitäten sowie die Preise. Die Wahl der richtigen Reisezeit kann Ihre Erfahrung und Ihre Kosten beeinflussen.
  • Anzahl der Nächte auf Safari: Wenn Sie eine Safari machen möchten, entscheiden Sie, wie viele Nächte Sie in den Nationalparks verbringen möchten. Die Dauer der Safari kann sich auf Ihre Gesamtkosten auswirken.
  • Gesamtzahl der reisenden Personen: Berücksichtigen Sie die Anzahl der Personen, die an der Reise teilnehmen, da dies die Kosten für Unterkunft, Transport und Aktivitäten beeinflussen kann.
  • Reiseziele: Planen Sie Ihre Reiseroute sorgfältig und berücksichtigen Sie die Entfernungen zwischen den einzelnen Zielen. Die Auswahl der Reiseziele kann sich auf die Reisezeit, den Transport und die Gesamtkosten auswirken.

Indem Sie diese Punkte berücksichtigen und sorgfältig planen, können Sie eine fundierte Kalkulation für Ihre 14-tägige Namibia-Rundreise erstellen und sicherstellen, dass Ihre Reise Ihren Erwartungen und Ihrem Budget entspricht.

Preise für Flüge nach Namibia: Von Economy bis Business Class

Wenn Sie eine Reise nach Namibia planen, ist die Auswahl des richtigen Fluges ein wichtiger Schritt, um Ihre Reise angenehm und erschwinglich zu gestalten. Die Flugpreise können je nach Reiseklasse und Saison stark variieren. Hier ist ein genauerer Blick auf die Preise für Flüge nach Namibia:

Business Class

Für Reisende, die Wert auf Komfort und Luxus legen, bietet die Business Class ein Höchstmaß an Annehmlichkeiten und Service. Die Preise für Business-Class-Flüge nach Namibia liegen in der Regel zwischen 2500 und 3500 €. Diese Klasse bietet großzügige Sitzplätze, erstklassiges Essen und Getränke, sowie einen erhöhten Gepäck- und Servicestandard.

Premium Economy

Die Premium Economy Class ist eine gute Option für Reisende, die etwas mehr Komfort als die Economy Class wünschen, jedoch nicht die vollen Kosten der Business Class tragen möchten. Die Preise für Premium Economy Flüge nach Namibia liegen typischerweise zwischen 1500 und 2500 €. Diese Klasse bietet oft größere Sitze, zusätzliche Beinfreiheit, verbesserte Mahlzeiten und andere Annehmlichkeiten.

Economy Class

Die Economy Class ist die kostengünstigste Option für Flüge nach Namibia. Die Preise können je nach Saison variieren, wobei die Preise in der Nebensaison tendenziell niedriger sind. In der Nebensaison können Flüge in der Economy Class bereits ab etwa 700 € erhältlich sein. Während der Hochsaison, wie Ostern, Weihnachten oder Ferienzeiten, steigen die Preise oft auf etwa 1000 bis 1500 €. Trotzdem bieten Economy-Class-Flüge nach Namibia ein angemessenes Maß an Komfort und Service für Reisende mit begrenztem Budget.

Es ist wichtig zu beachten, dass die genannten Preise nur Richtwerte sind und je nach Fluggesellschaft, Abflugort, Buchungszeitpunkt und anderen Faktoren variieren können. Es wird empfohlen, Preise von verschiedenen Fluggesellschaften und Buchungsseiten zu vergleichen, um das beste Angebot für Ihre Reise zu finden.

Unabhängig von der gewählten Klasse bietet Namibia mit seiner atemberaubenden Landschaft, faszinierenden Tierwelt und reichen kulturellen Erbe ein unvergessliches Reiseerlebnis. Durch die Auswahl des passenden Fluges können Sie Ihre Reise optimal planen und genießen.

Große Kostenblöcke: Transportmittel haben einen entscheidenden Einfluss auf den Preis

  • Selbstfahrer: Das Selbstfahren in Namibia bietet eine gewisse Flexibilität und kann kostengünstiger sein als geführte Touren. Die Kosten umfassen die Miete eines Geländewagens, Treibstoff, Eintrittsgebühren für Nationalparks, Unterkunft und Verpflegung. Die Preise variieren je nach Mietwagenkategorie, Saison und gebuchten Unterkünften.
  • Geführte Touren: Privat geführte Touren bieten oft einen maßgeschneiderten Service mit einem lokalen Guide, der die besten Orte kennt und Ihnen eine persönliche Erfahrung bietet. Die Kosten beinhalten die Dienstleistungen des Guides, Unterkunft, Verpflegung, Treibstoff und Eintrittsgebühren. Diese Option kann teurer sein als Selbstfahren, bietet jedoch oft zusätzlichen Komfort und Bequemlichkeit.
  • Flugsafari: Bei einer Flugsafari werden Sie zwischen verschiedenen Lodges und Camps mit kleinen Flugzeugen befördert. Die Kosten umfassen Flüge, Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten in den Lodges. Diese Option ist die teuerste, bietet aber auch ein Höchstmaß an Komfort und Exklusivität. Die Kosten für diese Option beginnen bei etwa 1100 € pro Tag und ermöglichen es Ihnen, das Land aus der Luft zu erkunden und verschiedene abgelegene Orte zu besuchen, die mit anderen Transportmitteln schwer erreichbar wären.

Selbstgeführte Reisen durch Namibia können eine aufregende Möglichkeit sein, dieses atemberaubende Land zu erkunden. Jedoch gibt es Zeiten, in denen man lieber die Erfahrung und das Wissen eines privaten Guides und Fahrers in Anspruch nehmen möchte. Diese Optionen bieten eine maßgeschneiderte Reise, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist, und ermöglichen es Ihnen, das Beste aus Ihrem Aufenthalt in Namibia herauszuholen.

2 Wochen als Selbstfahrer in Namibia: Kosten und Optionen für Mietwagen, Camper und Treibstoff

Bei der Planung einer selbstgeführten Rundreise durch Namibia ist die Auswahl des richtigen Mietwagens von entscheidender Bedeutung, um eine reibungslose und sichere Reise zu gewährleisten. Hier ist eine ausführliche Aufschlüsselung der Kosten für Mietwagen, Camper und Benzin:

Mietwagen und Camper

Es wird empfohlen, speziell für Namibia geeignete Fahrzeuge zu wählen, da viele Strecken nicht oder nur schlecht mit normalen PKWs befahrbar sind. Für eine angemessene Geländetauglichkeit und Sicherheit sollten Sie sich für einen Allrad-SUV oder ein robustes Fahrzeug wie den Toyota Hilux oder Land Cruiser entscheiden.

  • Kleine Allrad-SUVs: Diese Fahrzeuge eignen sich gut für Reisende, die die Reise entspannt angehen möchten und kürzere Tagesstrecken zurücklegen wollen. Beispiele hierfür sind der Renault Duster oder der Toyota RAV4. Die Kosten liegen in der Regel zwischen 80 und 100 € pro Tag für einen kleinen Allrad-SUV mit Vollkaskoversicherung. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Fahrzeuge am besten in der Trockensaison und idealerweise mit maximal drei Personen verwendet werden sollten.
  • Robuste Geländefahrzeuge: Für Reisende, die mehr Abenteuerlust haben und längere Strecken in entlegene Gebiete Namibias erkunden möchten, sind robuste Fahrzeuge wie der Toyota Hilux oder Land Cruiser eine bessere Wahl. Die Preise für diese Fahrzeuge variieren stark und liegen normalerweise zwischen 80 und 280 € pro Tag. Die genaue Preisspanne hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Reisesaison, der genaue Fahrzeugtyp, die Motorisierung, das Alter des Fahrzeugs, die gewählte Camping-Ausrüstung und der Umfang der Versicherung.

Benzinkosten

Die Kosten für Benzin und Diesel sollten ebenfalls in Ihre Budgetplanung einbezogen werden. Die durchschnittlichen Kosten für Benzin liegen in Namibia zwischen 400 und 600 € pro Reise, abhängig von der gefahrenen Strecke, dem Verbrauch Ihres Fahrzeugs und den aktuellen Kraftstoffpreisen.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Preise nur Richtwerte sind und je nach verschiedenen Faktoren wie Buchungszeitpunkt, Mietwagenanbieter und individuellen Bedürfnissen variieren können.

Es wird empfohlen, im Voraus zu planen und verschiedene Angebote zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihren Mietwagen in Namibia zu erhalten. Denken Sie auch daran, dass Sicherheit und Zuverlässigkeit wichtiger sind als Kostenersparnis, wenn es um die Wahl Ihres Fahrzeugs für eine Reise durch das raue namibische Gelände geht.

Übernachtungskosten für eine 2-wöchige Rundreise durch Namibia: Lodges, Gästefarmen, Hotels und Backpacker-Unterkünfte

Bei der Planung einer Rundreise durch Namibia ist die Auswahl der richtigen Unterkunft von entscheidender Bedeutung, um Ihren Aufenthalt angenehm und unvergesslich zu gestalten. Hier sind die durchschnittlichen Übernachtungskosten pro Person pro Nacht (pppn) in verschiedenen Unterkunftskategorien:

Lodges, Gästefarmen und Hotels:

  • Ab 30 €: Mehrbettzimmer in Backpacker-Unterkünften bieten eine preisgünstige Option für Reisende mit kleinem Budget.
  • Ab 50 €: Die günstigsten Doppelzimmer oder Safari-Zelte bei Selbstversorgung sind ideal für preisbewusste Reisende.
  • 60-80 €: Günstige Pensionen, Gästezimmer oder einfache Safari-Zelte mit Frühstück bieten Komfort zu einem erschwinglichen Preis.
  • 90-120 €: Ausgewählte schöne, trotzdem preisgünstige Gästefarmen, Lodges und Safari-Zelte inklusive Halbpension bieten eine angenehme Atmosphäre und gute Verpflegung.
  • 130-170 €: Gehobene Farmen, Lodges und Safari-Zelte inklusive Halbpension bieten einen höheren Standard und zusätzliche Annehmlichkeiten.
  • 200-500 €: Gehobene und luxuriöse Unterkünfte mit Vollpension und teils inklusiven Aktivitäten bieten ein erstklassiges Erlebnis für anspruchsvolle Reisende.
  • 600-2000 €: Exklusive Lodges und Safari-Zelte auf höchstem Niveau bieten einzigartige Erfahrungen in abgelegener Natur mit umfassendem Service und Aktivitäten.

Backpacker-Unterkünfte:

  • 10-15 €: Schön gelegene und gut ausgestattete Campingplätze im ganzen Land bieten preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten für Selbstversorger.
  • 20-40 €: Speziell gelegene Camps in Nationalparks oder Wildreservaten bieten ein Naturerlebnis zu moderaten Preisen.
  • 50-100 €: Hochwertige private Camps an besonderen Orten oder rustikale Camps in den Schutzgebieten und Nationalparks bieten einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten.

Es ist ratsam, im Voraus zu buchen, da beliebte Unterkünfte oft frühzeitig ausgebucht sind, insbesondere in der Hochsaison. Durch sorgfältige Planung können Sie die passende Unterkunft für Ihren Reisestil und Ihr Budget finden und Ihre Reise durch Namibia optimal genießen.

Kosten für Safaris, Aktivitäten und Erlebnisse während einer 2-wöchigen Rundreise durch Namibia

Während einer Rundreise durch Namibia gibt es eine Vielzahl von Safaris, Aktivitäten und Erlebnissen, die Ihnen die einzigartige Landschaft, Tierwelt und Kultur des Landes näherbringen. Hier sind die durchschnittlichen Kosten pro Person für verschiedene Aktivitäten:

  • Kurze, günstige Aktivitäten: Diese umfassen geführte Wanderungen und Eintrittspreise für namibische Nationalparks. Die Preise liegen typischerweise zwischen 15 und 25 € pro Person.
  • Ausflüge von 2-3 Stunden Dauer: Dazu gehören geführte Safari-Fahrten und Sonnenuntergangs-Fahrten. Die Kosten für diese Aktivitäten liegen zwischen 30 und 60 € pro Person.
  • Halbtagesausflüge: Beispiele hierfür sind die Living Desert Tour oder Katamaran-Touren, die gemeinsam mit anderen Reisegästen durchgeführt werden. Die Preise für Halbtagesausflüge liegen in der Regel zwischen 60 und 90 € pro Person.
  • Ganztagesausflüge: Diese können Aktivitäten wie Ganztages-Safaris oder andere Erlebnisse umfassen und kosten durchschnittlich zwischen 100 und 200 € pro Person.
  • Privat geführte Halbtages- und Ganztagesausflüge: Diese hochwertigen Erlebnisse werden von professionellen Guides durchgeführt und bieten eine intensive Erfahrung in Namibias Wildnis, Safari-Reservaten oder Nationalparks. Die Preise können zwischen 250 und 700 € pro Person liegen, abhängig von der Art der Tour und den enthaltenen Leistungen wie z.B. Panoramaflüge oder Ballonfahrten.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass einige luxuriöse und exklusive Lodges Optionen „Aktivitäten inklusive“ anbieten, die bereits im Übernachtungspreis enthalten sind. Je nach Ihren Interessen und Ihrem Reiseplan kann sich diese Option lohnen.

Indem Sie diese Kosten für Safaris, Aktivitäten und Erlebnisse in Ihre Budgetplanung einbeziehen, können Sie sicherstellen, dass Sie die unvergleichliche Schönheit und Vielfalt Namibias in vollen Zügen genießen können.

Kosten für Essen und Trinken während einer 2-wöchigen Rundreise durch Namibia

Während Ihrer Rundreise durch Namibia werden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Essen und Trinken haben, sei es in Restaurants, Lodges oder beim Selbstkochen. Hier sind die durchschnittlichen Kosten für Essen und Getränke pro Person:

  • Getränke in Bars und Restaurants: Biere, Limonaden, Weine und Mixgetränke kosten in der Regel zwischen 2 und 5 € pro Getränk in Bars und Restaurants auf Farmen und Lodges.
  • Frühstück oder einfaches Mittagessen: Die Kosten für Frühstück oder ein einfaches Mittagessen in Restaurants oder Lodges liegen normalerweise zwischen 12 und 20 € pro Person, ohne Getränke.
  • Mehrgängiges Abendessen: Ein mehrgängiges Abendessen in Lodges und Restaurants kostet in der Regel zwischen 25 und 35 € pro Person, ohne Getränke.
  • Supermarktpreise für Selbstversorgung: Wenn Sie sich selbst versorgen möchten, bieten Supermärkte eine Vielzahl von Produkten zu unterschiedlichen Preisen an. Fleischprodukte sind von sehr guter Qualität und oft günstiger als in Deutschland, während frische Produkte wie Milch und Gemüse manchmal etwas teurer sind, da sie meist importiert werden.
  • Optionale Verpflegung in Unterkünften: Viele Unterkünfte bieten standardmäßig Halbpension an, für die keine zusätzlichen Kosten anfallen. Wenn Mahlzeiten extra gebucht werden müssen, kann dies einige Euro Aufpreis kosten. Luxuriöse Lodges bieten häufig optional Vollpension oder All-Inclusive an, was je nach Unterkunft unterschiedliche Preise haben kann.

Indem Sie diese Kosten für Essen und Trinken in Ihre Reiseplanung einbeziehen und je nach Ihren Vorlieben und Ihrem Budget entscheiden, ob Sie sich selbst versorgen möchten oder die Verpflegung in Ihrer Unterkunft inklusive haben möchten, können Sie Ihre Reisekosten besser kalkulieren und Ihre Zeit in Namibia optimal genießen.

Nationalparkgebühren

Die Nationalparkgebühren in Namibia variieren je nach Park und gelten oft als wichtiger Teil der Reisekosten. Hier sind einige Beispiele für die Kosten der Nationalparkgebühren in Namibia:

  • Etosha-Nationalpark: Die Eintrittsgebühr für den Etosha-Nationalpark beträgt derzeit etwa 80 NAD (Namibische Dollar) pro Person und Tag für ausländische Besucher. Für Fahrzeuge fallen zusätzliche Gebühren an, die je nach Art des Fahrzeugs variieren können.
  • Namib-Naukluft-Nationalpark: Im Namib-Naukluft-Nationalpark, der für seine beeindruckenden Sanddünen bekannt ist, betragen die Eintrittsgebühren etwa 80 NAD pro Person und Tag für ausländische Besucher.
  • Fish River Canyon-Nationalpark: Für den Fish River Canyon-Nationalpark, der für seine atemberaubende Landschaft und seinen beeindruckenden Canyon bekannt ist, beträgt die Eintrittsgebühr etwa 80 NAD pro Person und Tag für ausländische Besucher.
  • Skeleton Coast-Nationalpark: Die Eintrittsgebühr für den Skeleton Coast-Nationalpark kann je nach Art der Besichtigung und den gewünschten Aktivitäten variieren. Es ist ratsam, sich im Voraus über die aktuellen Gebühren zu informieren.
  • Andere Parks und Reservate: Für andere Parks und private Reservate in Namibia können die Eintrittsgebühren ebenfalls variieren. Die Kosten hängen oft von der Lage, der Größe des Parks und den angebotenen Aktivitäten ab.

Es ist wichtig zu beachten, dass die oben genannten Preise nur Richtwerte sind und sich je nach Währungsumrechnung und aktuellen Gebühren ändern können. Außerdem sollten Sie berücksichtigen, dass zusätzliche Gebühren für geführte Touren, Camping oder bestimmte Aktivitäten innerhalb der Parks anfallen können. Es wird empfohlen, sich im Voraus über die genauen Kosten zu informieren und diese in Ihre Reiseplanung einzubeziehen.

Wann ist die günstigste Reisezeit für eine zweiwöchige Rundreise in Namibia?

Die günstigste Reisezeit für eine zweiwöchige Rundreise in Namibia ist normalerweise während der Nebensaison. Diese fällt in die Monate Mai bis Oktober, während der Trockenzeit und des südlichen Winters. In dieser Zeit ist das Wetter angenehm kühl und die Tierbeobachtungen in den Nationalparks sind aufgrund des geringeren Bewuchses einfacher. Die Monate Juli und August gelten oft als Hochsaison für den Tourismus, was zu höheren Preisen und größerer Nachfrage führen kann. Wenn Sie also Kosten sparen möchten, könnten die Monate Mai bis Juni und September bis Oktober gute Optionen sein. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die günstigere Reisezeit auch mit weniger grüner Vegetation und möglicherweise niedrigeren Wasserständen in einigen Gebieten einhergehen kann.

Wann ist die teuerste Reisezeit für eine zweiwöchige Rundreise in Namibia?

Die teuerste Reisezeit für eine zweiwöchige Rundreise in Namibia liegt normalerweise während der Hochsaison, die in die Monate Dezember bis März fällt. Dies entspricht der Regenzeit und dem südlichen Sommer in Namibia. Während dieser Zeit ist das Wetter heiß und feucht, insbesondere in den nördlichen Regionen des Landes. Die Vegetation ist üppig, und einige Tierarten bringen ihre Jungen zur Welt, was die Tierbeobachtungen interessant machen kann. Jedoch ist dies auch die beliebteste Reisezeit für Touristen, was zu höheren Preisen für Unterkünfte, Transport und Aktivitäten führen kann. Darüber hinaus sind einige Straßen während der Regenzeit möglicherweise nicht passierbar, was die Reiseplanung erschweren könnte.

Unsere Reisen nach Namibia

  • Gnu auf der Strasse der Kalahari während einer Namibia Safari Rundreise

    Grosse selbstfahrer Rundreise

    ab 3629 €
  • Gnus in der Kalahari während der

    Familienreise ab Windhoek

    ab 1998 €
  • Zwischenstopp im Kaokoveld während einer Namibia Safari Reise

    Luxus Safari ab Windhoek

    ab 13470 €
  • Verlassene Häuser in Kolmanskop während einer Namibia Safari Reise

    Kleingruppenreise zu den Höhepunkten

    ab 4499 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips