Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Tansania Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Order entdecken Sie Unsere Reisebeispiele Und passen sie nach Ihren Wünschen an!
Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Ngorongoro Schutzgebiet

Ngorongoro Krater Safari – Game Drives in der Tieroase

Erleben Sie drei spektakuläre Vulkankrater, die Olduvai-Schlucht, riesige Savannen-, Wald- und Buschlandschaften und das Flaggschiff der tansanischen Safari-Industrie. Der riesige Einbruchkrater im Norden von Tansania am Rande der Serengeti ist mit einem 4×4-Fahrzeug erreichbar und die Straße von Arusha zum Oduvare-Tor ist asphaltiert und führt über den Mto Wa Mbu und das Karatu-Dorf etwa 90 km.

Ngorongoro Conservation Area: Safaris im UNESCO Weltnaturerbe

Lage und Anreise

Der Ngorongoro-Krater, der innerhalb des Ngorongoro-Naturschutzgebietes am östlichen Rand der Serengeti liegt, ist eines der spektakulärsten und einzigartigsten Schutzgebiete der Welt. Er ist mit dem Auto oder mit einem kurzen Flug von Arusha aus leicht erreichbar und gehört natürlich zur nördlichen Reiseroute, zu der auch Tarangire, Lake Manyara und die Serengeti gehören. Das Ngorongoro Conservation Area (NCA) ist auch der einzige Ort auf der Erde, an dem Mensch und Wildtiere harmonisch zusammenleben. Das NCA wurde 1971 zum Menschen- und Biosphärenreservat erklärt und 1979 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

Wo Mensch, Vieh und wilde Tiere in Frieden leben

Ursprünglich Teil des Serengeti Nationalparks, als dieser 1951 von den Briten gegründet wurde, wurde 1959 die Ngorongoro Conservation Area Authority (NCAA) gegründet, die Ngorongoro Conservation Area von der Serengeti trennte. Das Land innerhalb des Gebietes ist vielseitig nutzbar, bietet Schutzstatus für Wildtiere und ermöglicht gleichzeitig die Ansiedlung von Menschen. Seine Einzigartigkeit liegt in der Tatsache, dass die Ngorongoro Conservation Area ist, wo Mensch, Vieh und wilde Tiere in Frieden leben: Auf Ngorongoros Grasland kann man manchmal Maasai-Rinder sehen, die neben Zebras grasen. Das bedeutet auch, dass diese Safari Gegend in Tansania nicht nur ein wunderbarer Ort ist, um die Tiere Afrikas zu sehen, sondern auch, um seine Menschen kennenzulernen.

Im Ngorongoro Krater haben Sie auf Ihrer Tansania Safari gute Chancen, alle berühmten „Big Five“ zu beobachten. Ungewöhnlich für diese Gegend, hier gibt es auch Flusspferde. Der Krater ist ein dynamisches, sich ständig veränderndes Ökosystem, und die vielseitige Vegetation aus Wald, Grasebenen, Schluchten, Seen und Mooren bietet auch einer Vielzahl von Vogelarten Lebensraum. Das Klima variiert stark, abhängig von den verschiedenen Höhenlagen.

Die Ngorongoro Conservation Area ist der einzige Ort der Welt mit einer hohen Konzentration an Wildtieren, die in Harmonie mit den menschlichen Gemeinschaften leben. Die vielfältigen Landnutzungssysteme in diesem Bereich gehören weltweit zu den ersten, die als Mittel zur Vereinbarkeit von menschlicher Entwicklung und Ressourcenschonung etabliert wurden.

Vier Hauptmerkmale des Ngorongoro-Schutzgebiets

Das Ngorongoro-Schutzgebiet ist bekannt als das größte Gebiet, das 1959 als eigenständiges Schutzgebiet eingerichtet wurde, es umfasst 8400 Quadratkilometer und das vulkanische Hochland. Der Ngorongoro erstreckt sich vom Lake Manyara im Osten, dem Lake Natron im Norden und dem Lake Eyasi im Süden. Dieses Gebiet umfasst auch vier Hauptmerkmale, nämlich den Krater, die Seen und den Berg.

  • Der Krater: Ngorongoro Krater, Empakai-Krater und die Olmoti
  • Der See: Lake Natron und Lake Magadi Soda
  • Der Berg: Oldonyo Lengai, der noch aktiv ist und hier hat Dr. Leakey den menschlichen Schädel entdeckt.

Der Ngorongoro Krater wird oft als „Garten Eden Afrikas“ und das achte Weltwunder genannt.

Die Ngorongoro Krater Entstehung wird auf das Zusammenbrechen eines Vulkanbergs zurückgeführt. Der Ngorongoro Krater bietet heute einer unglaublich vielfältigen Palette von Vögeln und Tieren, darunter die Big Five, ein Zuhause auf engstem Raum.

 

Innerhalb dieses kleinen Gebietes gibt es eine Vielzahl von Lebensräumen: Bergwald und Grasland an der Westwand. Der Boden ist ein riesiges Grasland mit ein paar Akazienwäldern, dem Makat Salzsee und der Ngoitokitok Quelle im Osten des Kraters.

Olmoti und Empakai

Neben der Hauptkaldera hat Ngorongoro noch zwei weitere Vulkankrater: Olmoti und Empakai, die für ihre atemberaubenden Wasserfälle berühmt sind, und die letzteren mit einem tiefen See und üppigen, grünen Mauern. Im Lee des Ngorongoro-Hochlandes ragt der ikonische Oldonyo Lengai, ein aktiver Vulkan und Tansanias dritthöchster Gipfel nach Kilimandscharo und Meru. Bei den Einheimischen als Berg Gottes bekannt, ereignete sich der letzte große Ausbruch des Berges Lengai im Jahr 2007.

Lake Magadi

Lake Magadi, gespeist vom Munge Fluss in der Mitte des Kraters, ist, wie viele im Grabenbruch, ein Sodasee, der Flamingoschwärme und eine Vielzahl anderer Wasservögel beherbergt.  Erleben Sie Natur pur und Tausende von rosa Flamingos, die sich im stillen Wasser putzen und reflektieren – ein fantastischer Anblick. Eine blaugrüne Alge gedeiht im alkalischen Wasser und ist die einzige Nahrungsquelle für die Tausenden von Flamingos, die hier zu finden sind. Entlang des Seeufers gibt es viele verschiedene Tiere wie Nashorn, Elenantilope und Löwe. Das Seeufer ist auch ein guter Ort im Ngorongoro, um Goldschakale zu beobachten, die regelmäßig Flamingos jagen.

Graslandschaften

Eine Safari im Ngorongoro Krater ist wie eine Reise ins Paradies auf Erden. Die von bis zu 600 Meter hohen Kraterwänden umgebene Pfanne, die ein fast gleichförmiges Oval bildet, bietet aufgrund der vorhandenen Weidegründe, unterschiedlichen Vegetationen und ausreichend Grundwasser des Kraterbodens ganzjährig rund 25.000 verschiedenen Tieren, vorwiegend Grasfresser wie Antilopen, Zebras, Gazellen, Büffel, Flusspferde, Warzenschweine, Elefanten, Paviane und Wasserböcke, Lebensraum.

Graslandschaften dominieren die zentralen Bereiche desNgorongoro  Kraters und bieten eine unglaubliche Tierbeobachtung. Gazelle und Büffel, Gnu und Zebra, Elefant und sogar das seltene Spitzmaulnashorn leben im Zentrum des Kraters. Bei so vielen Beutetieren gibt es viele Fleischfresser, darunter Löwen und Hyänen. Andere Raubtiere sind Löffelhunde und Serval (Leptailurus serval). Es besteht eine Chance, Geparden bei der Jagd auf der offenen des Gebiets zu beobachten. Die verstreuten Teiche und Wasserlöcher sind gute Orte im Ngorongoro Krater, um Löwen beim Ruhen zu beobachten.

Lerai Wald

Der magische Lerai Wald im Südwesten des Ngorongoro Kraters  ist ein besonderer Zufluchtsort im Ngorongoro für viele verschiedene Tierarten. Achten Sie auf Leoparden, die ganz oben in den Ästen der Bäume sitzen, und auf massive Elefantenbullen. Lerai ist ein Maasai-Wort, das sich auf die großen gelb entrindeten Akazien bezieht. Diese wunderschönen Bäume sind alt, knorrig durch jahrelanges Nachwachsen der von Elefanten abgetragenen Rinde. Der Wald ist auch ein besonderer Vogellebensraum, der Nahrung und Nistplätze für Wiedehopfe, Kuckucke und Weber bietet.

Rumbe Hills

Diese ausgedehnten Graslandschaften im Ngorongoro Krater sind der Ort, an dem Tausende von Gnus, Zebras und Büffeln leben. Da so viele Beutetiere vorhanden sind, gibt es in dieser Region auch mehrere Arten von Raubtieren, und dies ist ein besonders gutes Gebiet im Ngorongoro, um Löwen bei der Jagd auf Büffel zu beobachten. Da die Tiere hier gut an Autos gewöhnt sind, hat der Krater im Laufe der Jahre einige bedeutende Feldstudien durchgeführt. Auf dem Kraterboden, der dichtesten Population großer Raubtiere der Welt, befinden sich in der Regel bis zu 100 Löwen und 400 oder mehr gefleckte Hyänen.

Fluss Munge

Dieser malerische und mäandrierende Fluss im Ngorongoro versorgt eine Vielzahl von Tieren mit Wasser und Futter. Der Fluss Munge durchschneidet die Kraterwand und wandert über den Boden des Kraters, bevor er in den Lake Magadi mündet. Flussaufwärts, wo der Bach durch die Rumbe Hills fließt, gibt es große Büffelherden und Scharen von Kranichen. Schöne Feigenbäume markieren die Grenze des Flusses und bieten landschaftlich reizvolle Kulissen für die Fotografie auf Safaris im Ngorongoro.

Mandusi Swamp

Mandusi Swamp ist eine sumpfige Auenlandschaft, die durch den Fluss Munge gebildet wird. Der Sumpf ist ein ein Zufluchtsort für Elefanten und Flusspferde, Jagdgebiet für Raubtiere, Schutz für kleine Tiere, Weideflächen für die großen Herden von Gnus und Zebras und ein Nistplatz für Vögel.

Gorigor Swamp

Gorigor Swamp ist ein Zufluchtsort für Elefanten und Flusspferde sowie eine Fülle von Wasservögeln. Der Sumpf ist ein riesiges Gebiet, das von den Ngoitokitok Quellen gespeist wird und von den Kraterwänden abfließt. Das Gebiet ist ein regelmäßiger Sammelpunkt für Servalkatzen und auch für Löwen und Hyänen, die die dicke Abdeckung nutzen, um andere Tiere zu überraschen, wenn sie zum Trinken kommen. Das Gebiet im Nordwesten des Sumpfes wird von der Population der Spitzmaulnashörner des Kraters bevorzugt und ist ein besonders guter Ort, um Nahaufnahmen dieser stark gefährdeten Spezies zu machen.

Ngoitokitok Quellen

Ngoitokitok ist der Name für die Quellen, die so reichlich sprudeln, dass sich ein kleiner See gebildet hat, bevor er sich in den nahe gelegenen Gorigor Sumpf ausbreitet. Ein kleiner Felsvorsprung mit einem einzelnen Feigenbaum schmückt den Seeufer und bietet eine wunderbare fotografische Kulisse. Der grasbewachsene Streifen um den See herum ist ein beliebter Rastplatz und ein schöner Ort für ein Buschpicknick, obwohl man sich vor den großen Falken hüten sollte, die nach unten stürzen, um unbeaufsichtigtes Essen zu schnappen.

Safaris im Ndutu-Gebiet

Ndutu liegt im Ngorongoro-Schutzgebiet, in den südöstlichen Ebenen des Serengeti-Ökosystems. Die Ebenen um Ndutu herum sind der wichtigste Standort für die Great Migration, da sich hier riesige Herden versammeln und mehr als vier Monate lang, von Dezember bis April, verweilen, bevor sie sich auf der Suche nach grüneren Weiden und Wasser durch die Serengeti bewegen. Das Ndutu-Gebiet ist ein wichtiger Teil des Ökosystems der Serengeti, insbesondere die kurzen Grasebenen, die als Kalbungsgebiete für Gnus und andere Zugtiere dienen.

Mit dem Einsetzen der Regenzeit verwandelt sich der Krater durch den fruchtbaren vulkanischen Boden innerhalb weniger Tage in einen blühenden Garten Eden. Zu dieser Zeit leben auch die westlichen Weißbartgnus nicht in großen Herden, sondern lediglich in ihren Weibchen-Jungtier und Junggesellengruppen verstreut über die Ebene.

Die Gnus teilen sich den Krater mit einer Vielzahl anderer Tierarten: Elefanten, die gefährdeten schwarzen Nashörner, Steppzebras und Thomas-Gazellen finden hier zur Regenzeit ihr Auskommen. Löwen, Hyänen, Schakale, Wildhunde und Leoparden ob des reichen Wildbestands ebenfalls. Ein Natronsee in der Mitte des Kraters, der in der Trockenzeit verdunstet, sorgt für Wasser und eine gute Versorgung der Tiere mit Salz.

Innerhalb von zwei bis drei Wochen ist der Ngorongo Krater um Tausende junge Weißbartgnus reicher. Es ist eine einzigartige Überlebensstrategie: Die Kälber sind, obwohl sie bereits zwei Minuten nach der Geburt auf ihren Beinen stehen und nach zehn Minuten ihrer Mutter nachtraben können, für Raubtiere eine recht leichte Beute. Sie können nicht auf Vorrat fressen und so überlebt ein verhältnismäßig großer Anteil an Gnukälber ihre Kindheit – zumal die Raubtiere nicht mit den Grassfressern weiterwandern, sondern ihren angestammten Revieren treu bleiben. Mit dem Ende der Regenzeit ist das üppige Leben im Ngorongoro Krater rasch beendet. Die Weißbartgnu-Gruppen sammeln sich zunächst auf den wenigen noch grasreichen Flecken, dann beginnt zusammen mit den Steppenzebras die Wanderung nach Westen. Steppenzebras sind die häufigste Zebraart Afrikas. Die größte Population lebt in der Serengeti.

Mehrere Ngorongoro Unterkünfte befinden sich direkt am Rand des Kraters und bieten auf einer Ngorongoro Krater Safari erstaunliche Panoramen.

Der Ngorongoro-Krater ist ein beliebtes Safari-Ziel, zumal kann man Tierbeobachtungen im Ngorongoro gut mit der Serengeti, dem Lake Manyara Nationalpark und sogar dem kenianischen Masai Mara Reservat kombinieren. Hochzeitsreisende werden die idyllische Aussicht von ihrer Suite aus lieben und Familien werden im Ngorongoro Safari-Unterkünfte finden, die Kinder willkommen heißen und Familien-Programme und Kinderbetreuung anbieten. Neben den Tierbeobachtungen im Ngorongoro werden Ihnen viele andere Aktivitäten angeboten: Vogelbeobachtungen, kulturelle Touren, Mountainbike- und Walking Safaris. Die Safari- Unterkünfte im Ngorongoro servieren oft Mahlzeiten im Freien unter Sternenhimmel.

Safari-Highlights im Ngorongoro

  • Das Olduvai Gorge Museum, das manchmal auch als die Wiege der Menschheit bekannt ist: Dieses kleine Museum beherbergt eine kleine Ausstellung alter Werkzeuge und Knochen sowie einen Gipsabdruck von Fußspuren, die als eines der ältesten Zeugnisse menschlicher Behausung gelten.
  • Fußspuren von Laetoli
  • Besuchen Sie auf Ihrer Ngorongoro Krater Safari ein Masai Dorf: Die legendären Masai sind in und um das Ngorongoro-Schutzgebiet herum allgegenwärtig, und ein Besuch in einem ihrer traditionellen Dörfer ist ein aufregender kultureller Ausflug. Neben einer Führung durch ein Massaidorf erwarten Sie auch Vorführungen des traditionellen Tanzes und die Möglichkeit, authentischen, lokal hergestellten Schmuck zu erwerben.
  • Die Krater und Berge rund um das Naturschutzgebiet Ngorongoro bieten eine Fülle von Wandermöglichkeiten für alle Aktiv-Reisenden! Ergänzen Sie Ihre Tierbeobachtungen im Ngorongoro mit einer Wanderung zum Empakai-Krater: Die Wanderung kann 3 bis 4 Stunden dauern, je nachdem, ob Sie sich für den Abstieg von der Südwand (1 km. 700 Meter. ca. 1,5 h) oder von der Ostwand (2 km. 300 Meter. ca. 2 h) entscheiden. Wanderung zum Ol Donyo Lengai ( 2.890 m): Der letzte verbliebene aktive Vulkan in Tansania mit spiritueller Bedeutung für die Maasai. Dies ist eine sehr anspruchsvolle Wanderung. Der Weg zum Gipfel dauert ca. 5 Stunden.

Unsere Angebote für Ngorongoro Krater Safari

  • Great Migration in der Serengeti

    9 Tage Great Migration Safarireise – Gnuwanderung in der Serengeti

    ab 2940 €
  • Leoparden Mama mit Sohn in der Serengeti

    22 Tansania Reise: privat geführte Kilimanjaro-Besteigung & Safari und Strandurlaub auf Sansibar

    ab 6860 €
  • Bei einer Tansania Safari Rundreise ein Nilpferd im Selous gesichtet

    13 Tage private Tansania Flugsafari: Süden & Sansibar

    ab 3860 €
  • Wunderschöne Landschaft der Serengeti während einer Tansania Safari Reise

    7 Tage Safari im Norden – Kleingruppenreise

    ab 2198 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips