Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Safari Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
3500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Top-Plätze in Afrika um Büffel zu sichten

Kaffernbüffel in Afrika

Die Kaffernbüffel (Syncerus caffer), die oft in riesigen Herden beobachtet werden können, sind ein ikonischer Teil der afrikanischen BIG FIVE. Mit einem Gewicht von etwa 700 kg sind Kaffernbüffel eine der größten afrikanischen Rinderarten, aber sie sind nicht überraschend mit Hausrindern verwandt. Sie sind für ihre grossen, gebogenen Hörner bekannt, die einen Schutzschild bilden. Die Hörner sind gewaltige Waffen gegen Raubtiere und werden eingesetzt, wenn es darum geht, innerhalb der Herde um den Raum zu kämpfen. Männliche Büffel nutzen die Hörner im Kampf um die Vorherrschaft.

Kaffernbüffel sind Tagestiere und auch Pflanzenfresser, die hauptsächlich auf Gräsern grasen. Die Trächtigkeitsdauer bei Weibchen liegt zwischen 11 und 12 Monaten, wobei ein Kalb die durchschnittliche Anzahl der geborenen Jungen ist. Im Gegensatz zu den asiatischen Wasserbüffeln wurde der Afrikanische Büffel nie gezähmt. Der Afrikanische Büffel gilt aufgrund seiner völligen Unvorhersehbarkeit als das gefährlichste der Big Five – er ist ein überraschend soziales Wesen.

Büffel, eine in Afrika weit verbreitete Art der Rinder, werden auf Safaris etwas übersehen, da die meisten Afrika Reisende bei Pirschfahrten in den Nationalparks die Löwen und Geparden suchen. Eine große Büffelherde zu sehen, ist jedoch genauso aufregend. Büffel kommen im südlichen und östlichen Afrika vor und leben in einer Vielzahl von Lebensräumen, von Grasland und Wäldern bis hin zu Sümpfen und Auen. Sie leben in der Gruppe, um ihre Jungen zu schützen und haben keine Angst, ihre starke Masse und ihre markanten Hörner zu benutzen, um Raubtiere zu bekämpfen. Zum Glück gibt es eine weit verbreitete Verbreitung von Büffeln auf dem gesamten Kontinent, und sie sind die einzigen Tiere unter den BIG FIVE, die nicht als gefährdet gelten, so dass sie an einer Reihe von erstaunlichen Orten relativ leicht zu entdecken sind. Die weltweite Population wird auf fast 900.000 Tiere geschätzt, von denen sich mehr als drei Viertel in Schutzgebieten befinden.

Büffel versammelt sich manchmal zu Tausenden. Sie können in Herden von einigen hundert Tieren leben, sind aber dafür bekannt, sich während der Regenzeit zu Tausenden in der Serengeti zu versammeln. Für schiere Zahlen hat der Katavi Nationalpark im Westen Tansanias zahlreiche Herden mit über 1.000 Individuen, von denen einige als die größten in ganz Afrika mit 3.000 Individuen gelten. Er ist der drittgrößte Nationalpark des Landes und dennoch einer der am wenigsten besuchten. Starten Sie Ihre Tansania Safari mit der Serengeti und fliegen sie weiter in den abgelegenen Westen, um Büffelherden von Katavi hautnah zu erleben. Wenn Sie eine möglichst authentische, beeindruckende Erfahrung machen möchten, ist der Katavi Nationalpark ein absolutes Muss. Besuchen Sie auf Ihrer Botswana Safari Duba Plains, wo Sie auf Pirschfahrten eine Büffelherde (kann etwa 1.000 Individuen) bestaunen können. Das Okavango-Delta im Norden Botswanas ist ein Paradies, wenn es jemals einen gab, um Kap-Büffel in ihren Scharen zu sehen.

Inhaltsverzeichnis

Bestpreis-Garantie

  • Eine junge Löwenfamilie im Samburu Nationalpark auf einer Kenia Safari Reise begegnet

    10 Tage Big Five Safari ab/bis Nairobi

    ab 2630 €
  • Grevy Zebras auf Kenia Safari Reise

    Fotosafari Afrika verewigen Sie Ihr Safarierlebnis

    ab 4670 €
  • Elefanten bei Vollmond im Tarangire Nationalpark während einer Tansania Safari Reisen

    Private Kurzsafari durch die Highlights

    ab 2890 €
  • Great Migration in der Serengeti auf Tansania Safari Reisen

    Gnuwanderung in der Serengeti

    ab 2940 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips