Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Kenia Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
4000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Kenia und das Verbot von Plastiktüten: Ein umfassender Leitfaden

Kenia hat im Jahr 2017 eines der strengsten Plastiktütenverbote der Welt eingeführt, um die Umweltverschmutzung zu bekämpfen und die negativen Auswirkungen von Plastikabfällen auf die Natur zu reduzieren. Dieses Verbot hat weitreichende Auswirkungen auf die Bevölkerung, die Wirtschaft und die Umwelt. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte über das Plastiktütenverbot in Kenia, die Gründe dafür und wie Sie sich als Reisender darauf vorbereiten können.

Gründe für das Plastiktütenverbot

Umweltverschmutzung

Plastiktüten sind eine der Hauptquellen für Umweltverschmutzung in Kenia. Sie verstopfen Abwassersysteme, verschmutzen Strände und gefährden die Tierwelt, insbesondere in Meeresgebieten. Die unkontrollierte Entsorgung von Plastiktüten hat zu erheblichen Umweltproblemen geführt.

Bedrohung für die Tierwelt

Plastiktüten stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Tierwelt dar. Tiere, sowohl an Land als auch im Wasser, können Plastiktüten verschlucken oder sich darin verfangen, was zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann. Insbesondere Meeresschildkröten, Fische und Vögel sind gefährdet.

Gesundheitsrisiken

Die unsachgemäße Entsorgung und das Verbrennen von Plastiktüten führen zu Umweltverschmutzung und gesundheitlichen Risiken. Die Freisetzung von giftigen Chemikalien durch das Verbrennen von Plastik trägt zur Luftverschmutzung bei und kann Atemwegserkrankungen verursachen.

Das Verbot von Plastiktüten

Gesetzliche Regelungen

Seit dem 28. August 2017 ist die Herstellung, der Import, der Verkauf und die Nutzung von Plastiktüten in Kenia verboten. Dieses Verbot umfasst alle Arten von Plastiktüten, die in Geschäften, Märkten und anderen Einzelhandelsgeschäften verwendet werden.

Ausnahmen

Einige spezielle Arten von Plastiktüten sind von dem Verbot ausgenommen, darunter:

  • Industrielle Verpackungen: Plastiktüten, die für industrielle Zwecke verwendet werden, wie z.B. für die Verpackung von Chemikalien und Baustoffen.
  • Müllbeutel: Bestimmte Arten von Müllbeuteln sind weiterhin erlaubt, sofern sie bestimmte Kriterien erfüllen.
  • Medizinische Anwendungen: Plastiktüten, die für medizinische Zwecke verwendet werden, sind ebenfalls ausgenommen.

Auswirkungen des Verbots

Auf die Bevölkerung

Das Verbot hat erhebliche Auswirkungen auf die tägliche Lebensweise der Bevölkerung. Menschen müssen sich an alternative Tragemöglichkeiten gewöhnen und ihr Einkaufsverhalten entsprechend anpassen. Viele haben auf wiederverwendbare Stofftaschen, Körbe und andere umweltfreundliche Alternativen umgestellt.

Auf den Einzelhandel

Geschäfte und Supermärkte in Kenia haben das Verbot von Plastiktüten weitgehend umgesetzt. Sie bieten nun alternative Verpackungslösungen an, wie z.B. Papiertüten oder wiederverwendbare Stofftaschen. Einige Geschäfte haben auch Programme eingeführt, um Kunden zu ermutigen, ihre eigenen Taschen mitzubringen.

Wirtschaftliche Auswirkungen

Das Verbot hat auch wirtschaftliche Auswirkungen, insbesondere auf die Hersteller von Plastiktüten. Viele Unternehmen mussten ihre Produktion einstellen oder auf alternative Materialien umsteigen. Gleichzeitig hat das Verbot neue Geschäftsmöglichkeiten für Hersteller von umweltfreundlichen Verpackungen geschaffen.

Tipps für Reisende

Vorbereitung

Reisende sollten sich vor ihrer Ankunft in Kenia über das Verbot von Plastiktüten informieren und entsprechend vorbereiten. Es ist ratsam, keine Plastiktüten mitzubringen und stattdessen auf wiederverwendbare Alternativen wie Stoffbeutel oder Rucksäcke zurückzugreifen.

Bei der Einreise

Bei der Einreise nach Kenia sollten Reisende sicherstellen, dass sie keine Plastiktüten in ihrem Gepäck haben. Wiederverwendbare Ziploc-Beutel, die zur Aufbewahrung von Flüssigkeiten im Handgepäck verwendet werden, sind erlaubt, sollten aber deklariert werden.

Vor Ort

Vor Ort ist es wichtig, sich an die lokalen Vorschriften zu halten und keine Plastiktüten zu verwenden. Viele Hotels, Lodges und Geschäfte bieten umweltfreundliche Alternativen an und unterstützen Reisende dabei, umweltbewusst zu handeln.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Erfolge des Verbots

Seit der Einführung des Verbots hat Kenia erhebliche Fortschritte bei der Reduzierung der Umweltverschmutzung gemacht. Die Straßen sind sauberer, und die Menge an Plastikmüll in Wasserläufen und auf Mülldeponien hat abgenommen. Das Verbot wird weithin als Erfolg betrachtet und hat das Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Bevölkerung gestärkt.

Herausforderungen

Trotz der Erfolge gibt es weiterhin Herausforderungen bei der Umsetzung des Verbots. Illegale Herstellung und Verwendung von Plastiktüten sind nach wie vor ein Problem. Die Regierung und Umweltschutzorganisationen arbeiten jedoch kontinuierlich daran, die Durchsetzung der Vorschriften zu verbessern und alternative Lösungen zu fördern.

Weitere Maßnahmen

Neben dem Verbot von Plastiktüten hat Kenia auch andere Maßnahmen zur Förderung der Nachhaltigkeit und zum Schutz der Umwelt ergriffen. Dazu gehören Programme zur Reduzierung von Einwegplastik, zur Förderung des Recyclings und zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Umweltthemen.

Fazit

Das Verbot von Plastiktüten in Kenia ist ein bedeutender Schritt zum Schutz der Umwelt und zur Förderung nachhaltiger Praktiken. Es hat dazu beigetragen, die Verschmutzung zu reduzieren, die natürlichen Ressourcen des Landes zu bewahren und das Bewusstsein für Umweltschutz zu schärfen. Reisende sollten sich über die Regelungen informieren und umweltfreundliche Alternativen verwenden, um einen positiven Beitrag zum Schutz der kenianischen Umwelt zu leisten. Mit der richtigen Vorbereitung und einem umweltbewussten Verhalten können Sie Ihre Reise nach Kenia genießen und gleichzeitig die Schönheit und Reinheit dieses beeindruckenden Landes bewahren.

Unsere Reisen nach Kenia

  • Giraffen im Murchison Falls Nationalpark während Uganda Safari Reisen

    15-tägige Ostafrika Rundreise Kenia Uganda Ruanda Afrikas Juwelen

    ab 6562 €
  • 10 Tage Safari und Badeurlaub auf Sansibar ab Nairobi / bis Sansibar

    ab 3385 €
  • 13 Tage Best of Norden und Masai Mara ab/bis Nairobi

    ab 3950 €
  • Fotosafari Afrika verewigen Sie Ihr Safarierlebnis

    ab 4670 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips