Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Namibia Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
4000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Safari-Reisen in Namibia: Ein umfassender Reiseführer für Safari-Abenteuer

Namibia ist zwar nicht das typische Safariziel – abgesehen von Etosha – wenn es darum geht, Herden von Gnus über die Ebenen wandern zu sehen, aber es gibt mehrere gute Gründe, warum es ein Top-Reiseziel für eine Safari, insbesondere eine Selbstfahrersafari, ist. Die Straßen sind generell in gutem Zustand und für Erstbesucher geeignet.

Selbst in der Hochsaison gibt es nur wenige Menschenmassen – im Gegensatz zu einigen der bekannteren Wildtier-Hotspots Afrikas – und es ist sehr sicher. Außerdem macht es eine Menge Spaß. Der Hauptnachteil sind die Entfernungen, die man zurücklegen muss, und die damit verbundenen Treibstoffkosten.

Eine Safari mit Kindern ist eine hervorragende Möglichkeit, die faszinierende Tierwelt Afrikas gemeinsam mit der Familie zu entdecken. Für ein sicheres und spannendes Abenteuer gibt es speziell organisierte Touren, die auf die Bedürfnisse und Interessen von Kindern abgestimmt sind. Um eine Safari mit Kindern zu planen, ist es wichtig, auf kindgerechte Aktivitäten zu achten und eine geeignete Unterkunft zu finden. Viele Lodges und Camps bieten spezielle Programme an, die darauf abzielen, Kinder auf spielerische und lehrreiche Art und Weise an die Natur heranzuführen. Eine Safari mit Kindern kann nicht nur lehrreich sein, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie sein.

Planung Ihrer Safari-Reise nach Namibia

Wichtige Entscheidungen vor Reisebeginn

Es gibt verschiedene Entscheidungen, die vor Beginn eines Safari-Abenteuers getroffen werden müssen. Sollten Sie selbst fahren oder als Teil einer Gruppe reisen? Sollten Sie die Unterkünfte über ein Reisebüro in Ihrem Heimatland oder in Namibia buchen? Wenn Geld keine Rolle spielt, aber Zeit knapp ist, werden Sie dann zu einigen oder allen Ihrer Ziele fliegen? Es ist auch möglich, eine Kombinationstour zu arrangieren, bei der einige Aktivitäten organisiert und andere als Selbstfahrerelemente gestaltet sind, was Sie selbst organisieren oder einem Reiseveranstalter überlassen können.

Budget, Zeit und Ziele

Drei Dinge müssen vor der Planung geklärt werden: Ihr Budget, die verfügbare Zeit und die Ziele innerhalb Namibias, die Sie besuchen möchten. Besonders relevant ist letzteres, wenn Sie überall selbst fahren oder gefahren werden, was sich wiederum auf die benötigte Zeit auswirkt. Da Lodges und Camps bis 10 Uhr geräumt werden müssen und der Check-in erst ab 15 Uhr möglich ist, ist es sinnvoll, mindestens zwei Nächte, vorzugsweise drei pro Ziel zu planen – was Ihnen mindestens einen vollen Tag bietet – um das Beste aus Ihrer Umgebung und den angebotenen Aktivitäten herauszuholen, sonst könnten Sie das Gefühl haben, ständig unterwegs zu sein.

Wetter und beste Reisezeit

Das richtige Wetter kann Ihre Reise noch angenehmer machen. Planen Sie Ihre Reise nach Namibia mit unserem Leitfaden zur besten Reisezeit.

Organisierte Safari-Touren in Namibia

Vorteile und Nachteile

Organisierte Touren nehmen zwar jegliche Spontaneität aus der Gleichung, können aber die Zeit und den Stress der eigenen Planung erheblich reduzieren. Größere Unternehmen bieten in der Regel feste Reiserouten an, oft zu bestimmten Terminen, obwohl sie auch maßgeschneiderte Touren organisieren können, die oft von kleineren Betreibern angeboten werden und tendenziell teurer sind. Der Preis hängt hauptsächlich von der Art der Unterkunft (Camping oder Luxuslodge?) und dem Grad der Verwöhnung sowie der Größe der Gruppe ab. Die Anzahl und Qualität der Guides sind ebenfalls wichtige Faktoren.

Buchung über lokale oder internationale Anbieter

Gruppentouren können über Spezialreiseveranstalter in Ihrem Heimatland oder in Namibia oder sogar Südafrika organisiert werden. Wenn Sie über ein Unternehmen in Ihrem eigenen Land buchen, ist die Reise wahrscheinlich teurer, da die Agenturen höhere Gemeinkosten und Löhne haben als in Namibia (es sei denn, Sie kommen aus Südafrika). Andererseits können sie auch Ihre Flüge organisieren, bessere Versicherungsangebote im Falle einer Stornierung einschließen, und Sie können möglicherweise mit Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Viele Anbieter in Namibia akzeptieren keine Kreditkarten und verlangen Banküberweisungen im Voraus. Dies ist kein Problem, wenn Sie aus Südafrika überweisen (innerhalb der Common Monetary Area), und kein großes Problem, wenn Sie nur einen Reiseveranstalter bezahlen müssen. Es ist jedoch ein guter Grund, über einen Anbieter zu arbeiten, anstatt Ihre Reiseroute selbst zu planen; andernfalls müssen Sie internationale Banküberweisungen für jede Nacht Unterkunft oder Aktivität bezahlen, die Sie buchen, was teuer werden kann. Einige Unterkünfte kommen Ihnen entgegen, wenn Sie ihnen schreiben und Ihre Kreditkartendaten (obwohl sie oft verlangen, dass Sie diese per E-Mail senden!) als Sicherheit hinterlegen, bis Sie im Land sind und bar (von einem Geldautomaten oder einer Bankabhebung) direkt auf ein Bankkonto einzahlen oder mit dem erforderlichen Betrag vor der Tür erscheinen können.

Maßgeschneiderte Touren

Unsere lokalen Experten können eine einzigartige Reiseroute erstellen, die all Ihren Wünschen entspricht. Beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihrer Reise nach Namibia!

Selbstfahrer-Safari in Namibia

Organisation durch Reiseveranstalter

Maßgeschneiderte Reiseveranstalter können auch Selbstfahrer-Safaris für Sie organisieren; sie erledigen alle Buchungen für Unterkünfte, arrangieren den Transport und alle Extras, die Sie wünschen (wie Campingausrüstung), und können Sie, wenn sie in Namibia ansässig sind, am Flughafen abholen und begrüßen.

Selbstorganisierte Selbstfahrer-Safari

Selbstorganisierte Selbstfahrer-Safaris bieten die größte Flexibilität, besonders wenn Sie sich mit einem Zelt ausstatten. Sie müssen jedoch einige Vorausbuchungen vornehmen, wenn Sie während der Hochsaison reisen möchten, selbst beim Camping. Wenn wirklich abgelegene Gebiete wie das Kaokoland auf Ihrer Reiseroute stehen, Sie sich aber unsicher über Ihre Selbstfahrerfähigkeiten sind und/oder Sie alleine reisen, sollten Sie eine geführte Selbstfahrer-Safari in Betracht ziehen, die einige Unternehmen anbieten.

Mietwagenwahl

Sobald Sie sich entschieden haben, zumindest einen Teil der Reise selbst zu fahren, stellt sich die nächste Frage, ob Sie einen 2WD oder einen 4WD mieten. Es gibt Vor- und Nachteile für beide, abhängig von Ihrer voraussichtlichen Reiseroute und Ihrem Budget. Wenn Sie campen möchten, müssen Sie auch entscheiden, ob Sie ein Dachzelt oder ein Bodenzelt bevorzugen.

Tipps für Anfänger

Namibia kann für Safarianfänger die einfachste Einführung bieten, solange Sie sich an die Hauptstraßen und Hauptattraktionen halten. Auch so gibt es einige grundlegende Regeln, um sicher zu bleiben.

Wildtierbeobachtungen in den Nationalparks

Etosha Nationalpark

Namibias bekanntestes Reservat und der beste Ort, um große Säugetiere zu beobachten, darunter vier der „Big Five“, ist der Etosha Nationalpark. Hier haben Sie gute Chancen, große Tierherden zu sehen, besonders in der Trockenzeit (Juli–Oktober), obwohl Herden von Elefanten und Büffeln beginnen, in die neueren Reservate in der Zambezi-Region zurückzukehren.

Gepardenschutzprojekte

Namibia beherbergt auch die größte Gepardenpopulation der Welt und es gibt mehrere Gepardenschutzprojekte, die Sie besuchen können, wenn Sie eine fast garantierte Sichtung wünschen.

Namib-Wüste

Einzigartig in Namibia sind die geführten Ausflüge in die Namib-Wüste von Swakopmund aus, die sich auf Namibias „Small Five“ konzentrieren – einige der außergewöhnlichen kleinen Kreaturen, die sich an diese raue Umgebung angepasst haben.

Vogelbeobachtung

Mit über 650 Vogelarten, darunter zahlreiche endemische Arten, bietet Namibia reichlich Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. Höhepunkte der Vogelaktivität sind während der Regenzeit (Nov.–April), wenn Nahrung reichlicher vorhanden ist und das Nisten stattfindet. Walvis Bay beherbergt das wichtigste Küstenfeuchtgebiet im südlichen Afrika und zieht während der Zugzeit etwa 250.000 Vögel an.

Top-Nationalparks in Namibia

Namib-Skelettküste-Nationalpark

Namibias Parks und Reservate sind berühmt für ihre außergewöhnlichen Wildnislandschaften, wie die spektakulären Sanddünen rund um Sossusvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark und die unzugängliche, unheimliche Küstenlinie des Skelettküste-Nationalparks im Nordwesten. Diese Parks sind nun durch den Dorob-Nationalpark verbunden, der Gebiete rund um Swakopmund und Walvis Bay umfasst und für den keine Gebühr erhoben wird. Zusammen bilden diese vier Parks den Namib-Skelettküste-Nationalpark, der sich über die gesamte 1500 km lange Küste Namibias erstreckt.

Andere bedeutende Reservate

Weitere bedeutende Reservate sind die dramatischen Sandsteinfelsen des Waterberg-Plateau-Parks und der |Ai-|Ais/Richtersveld-Transfrontier-Park, der sich an Namibias Südgrenze bis nach Südafrika erstreckt und den beeindruckenden Fish River Canyon umfasst.

Sicheres Fahren auf den Straßen

Wichtige Sicherheitsmaßnahmen

Obwohl alle Mietwagenagenturen eine vollständige Einweisung in das Fahrzeug geben sollten und prüfen, ob alle Ausrüstungen vorhanden und funktionsfähig sind, tun dies einige nicht, besonders internationale Mietwagenagenturen während der Hochsaison, wenn das Personal überlastet ist. Stellen Sie sicher, dass Sie vollständig eingewiesen werden. Geschichten über Touristen, die Fahrzeuge ohne funktionierenden Wagenheber oder ohne die Warnung, nicht im Dunkeln zu fahren, erhalten, sind zahlreich. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht einer von ihnen sind.

Wichtige Ausrüstungen

Überprüfen Sie, ob das Auto einen Wagenheber und ein oder vorzugsweise zwei Ersatzräder in gutem Zustand hat, bevor Sie losfahren. Die meisten 4WD-Mietwagen sollten auch ein Erste-Hilfe-Set, eine Schaufel zum Ausgraben aus Sand oder Schlamm und ein Abschleppseil enthalten. Ein Reifenmessgerät und eine Pumpe sind ebenfalls unerlässlich, wenn Sie in abgelegene Gebiete wie das Kaokoveld fahren oder Ihre Reifen nach dem Fahren durch tiefen Sand ablassen und wieder aufpumpen müssen.

Wasser und Snacks

Reisen Sie immer mit ausreichend Wasser und Snacks, falls Sie lange auf Hilfe warten müssen, sollte Ihr Fahrzeug eine Panne haben.

Fazit

Namibia bietet einige der besten Möglichkeiten für Safari-Abenteuer in Afrika, besonders für Selbstfahrer. Mit gut gepflegten Straßen, sicherem Reisen und einer atemberaubenden Landschaft ist es ein ideales Ziel für Abenteuerlustige. Egal, ob Sie sich für eine organisierte Tour oder eine Selbstfahrer-Safari entscheiden, Namibia hat für jeden etwas zu bieten. Planen Sie Ihre Reise sorgfältig, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt in diesem faszinierenden Land zu machen.

Unsere Safari-Reisen nach Namibia

  • Gnu auf der Strasse der Kalahari während einer Namibia Safari Rundreise

    Grosse selbstfahrer Rundreise

    ab 3629 €
  • Gnus in der Kalahari während der

    Familienreise ab Windhoek

    ab 1998 €
  • Zwischenstopp im Kaokoveld während einer Namibia Safari Reise

    Luxus Safari ab Windhoek

    ab 13470 €
  • Verlassene Häuser in Kolmanskop während einer Namibia Safari Reise

    Kleingruppenreise zu den Höhepunkten

    ab 4499 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips