Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Botswana Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Order entdecken Sie Unsere Reisebeispiele Und passen sie nach Ihren Wünschen an!
Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
4000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen. Anschliessend erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 Angebote.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Flitterwochen und Hochzeitsreisen Botswana

Flitterwochen in Botswana: Honeymoon im afrikanischen Busch

Botswana eine der teuersten, exklusivsten und luxuriösesten Destinationen auf dem afrikanischen Kontinent ist das perfekte Reiseziel für romantische und unvergessliche Flitterwochen in der unberührten Wildnis. Heimat des bezaubernden Okavango-Deltas, des Chobe-Nationalparks und der Makgadikgadi-Pfannen bietet ein wahrhaft authentisches Botswana Flitterwochen Safarierlebnis.

Botswanas luxuriöse und völlig abgelegene Camps und Lodges in der ausgedehnten Wildnis eignen sich perfekt für Hochzeitsreisende, die sich wirklich entspannen und die absolute Privatsphäre sowie die Einsamkeit der weiten Wildnis genießen möchten. Im Einklang mit der Natur werden Sie während Ihrer Flitterwochen Reise in Botswana atemberaubende Tierbeobachtungen von speziellen Honeymoon-Suiten aus genießen!

Mit reichlich Wild, natürlicher Schönheit und erstaunlichen Camps verspricht eine Hochzeitsreise nach Botswana etwas ganz Besonderes zu werden! Von privaten Konzessionen, die Ihnen während der Flitterwochen Reise in Botswana die Exklusivität bieten, die Sie sonst nirgendwo auf dem afrikanischen Kontinent finden und bei denen Sie die einzigen Gäste bei den Tierbeobachtungen sein können, bis hin zu Buschwanderungen, romantischen Makoro-Fahrten, nächtlichen Pirschfahrten, malerischen Hubschrauberfahrten, Sonnenuntergängen mit Gin und Tonics am offenen Buschfeuer und privaten, romantischen Candle-Light-Dinner unter den brillanten afrikanischen Sternen – all das erwartet Sie in Botswana auf Ihrer  Flitterwochen Safari.

Perfekt für Frischvermählte oder jedes Paar, das nach luxuriöser Romantik und Abenteuer sucht. Diese romantische Botswana Flitterwochen führen Sie zu den bezauberndsten Zielen des Landes, während Sie in luxuriösen Camps und Lodges übernachten.

Sie beginnen Ihre traumhafte Hochzeitsreise in den Großen Salinen, wo Sie maximale Zweisamkeit in der Natur genießen. Ihr gemeinsames wahres Abenteuer als frisch verheiratetes Paar und aufregende Momente erleben Sie in der Kalahari-Wüste und kommen Sie mit frechen Erdmännchen-Familien hautnah in Kontakt. Als nächstes geht es in die Khwai Area, wo Sie unter den Sternen auf einer erhöhten Plattform mit Blick auf eine wildreiche Wasserstelle schlafen können. Das Wasserloch ist nachts beleuchtet und es ist ein wirklich magisches Erlebnis. Weiter Fahren die frisch Vermählte zum Okavango Delta, wo Sie in einem Mokoro durch lilienbedeckte Lagunen gleiten können und sich in ein exklusives Safari-Camp nur für Erwachsene zurückziehen, weit weg entfernt vom modernen Leben. Sie beenden Ihren Urlaub an den spektakulären Victoriafällen und wohnen auf einem großartigen, historischen Anwesen mit einem geheimen Gartenweg, der Sie direkt zu den Fällen führt. Schwimmen Sie im Devil’s Pool, dem extremsten Infinity-Pool der Welt, oder erleben Sie einen Adrenalinschub zusammen mit Bungee-Jumping, Wildwasser-Rafting oder einem Ultraleichtflugzeug. Vom Nervenkitzel, ein Löwenrudel einer Elefantenherde aus nächster Nähe zu beobachten, bis hin zur Gelassenheit, am gemütlichen Lagerfeuer nach Sternschnuppen Ausschau zu halten – unsere Flitterwochen in Botswana sind voller atemberaubender Momente, auf die Sie für den Rest Ihres Lebens gemeinsam zurückblicken werden.

Botswana  – Premium Ziel für Flitterwochen

Echte Wildnis und unberührtes Land! Jedes Safari-Erlebnis, von dem Sie je geträumt haben, kann in Ihren Flitterwochen Wirklichkeit werden. Der im Südlichen Afrika gelegene Staat, ein noch unberührter Fleck Afrikas, garantiert Ihnen exklusive Honeymoon-Erlebnisse, wie Sie es sonst in keinem anderem afrikanischen Land zu sehen bekommen: Riesige Elefantenherden, fantastische Vogelbeobachtungen, zahlreiche Raubtiere und die größte Population afrikanischer Wildhunde auf dem gesamten Kontinent. Erleben Sie auf Ihrer Hochzeitsreise durch Botswana Löwen, die bekannt für ihre Größe sind, welche sogar Tiere wie Nilpferde, Büffel oder sogar junge Elefanten erbeuten!

Von trockenen Savannen bis hin zu üppigen Feuchtgebieten bietet der Norden Botswanas ein Zuhause für die Löwen, die sich an unterschiedliche Lebensräume angepasst haben. Bestaunen Sie die Löwen des Okavango-Deltas, die zwischen den Inseln schwimmen und während der jährlichen Hochwasserzeit (Juni bis August) Kanäle und Überschwemmungsgebiete auf der Suche nach Beute durchqueren. Das Okavango-Delta (und das Moremi-Wildreservat) beherbergt die größte Löwenpopulation der Welt. Aber auch die angrenzenden Gebieten wie Chobe, Savute, Kwando/Linyanti/Selinda und Khwai, die Kalahari und Tuli versprechen gute Löwensichtungen.

Botswana bietet den frisch verheirateten Paaren neben den klassischen Pirschfahrten viele Möglichkeiten, aus einem Safarifahrzeug auszusteigen und die Tierwelt aus einer persönlicheren Perspektive zu betrachten. Sie können geführte Walking Safaris im Okavango Delta unternehmen, während Mokoro-Boottouren im Okavango Ihnen eine Chance bieten, entlang der Kanäle zu gleiten und Flusspferde, Reiher, Frösche und mehr aus nächster Nähe zu entdecken. Einige private Reservate bieten sogar Pferdesafaris an.

Botswana: Individuelle Honeymoon-Reisen

Cookyourtrips bieten Ihnen eine verlockende Vielfalt an aufregenden Flitterwochen Möglichkeiten in Botswana: Ob das immergrüne Juwel des Okavango-Deltas, die Halbwüstenwiesen der Kalahari oder das Elefantenparadies Chobe, unsere Experten sorgen für die perfekte Organisation Ihrer Botswana Hochzeitsreise mit höchsten Flexibilität und Individualität im Busch. Das bedeutet selbstverständlich auch, dass genügend Zeit eingeplant wird, um diese einzigartige Seite des wilden Afrikas auf einer Safari-Tour mit exklusiver Benutzung des Safarifahrzeuges auch in Ruhe genießen zu können. Wie auch immer Ihre Wahl ausfällt – wir kümmern uns um Ihre unvergessliche und magische Honeymoon-Reise durch Botswana. Unsere Botswana privat geführten Camping-Safaris und Lodge-Safaris reichen von außergewöhnlichem Luxus bis hin zu rauen Abenteuern! Kontaktieren Sie uns kostenfrei und unverbindlich – Wir beraten Sie gerne zur besten Reisezeit für Ihre individuelle Flitterwochen-Safari durch Botswana.

Gehen Sie in Botswana in den ersten Tagen des gemeinsamen Leben auf geführte Pirschfahrten, Naturwanderungen, Flusskreuzfahrten, Kanutouren oder erkunden Sie auf dem Rücken von Elefanten und Pferden die legendäre Tierwelt Botswanas.

Unterkünfte in den Flitterwochen: Komfort-Camping und Luxus-Lodges

Unsere sorgfältig auswählten Unterkünfte sorgen dafür, dass Sie nur wenige andere Touristen, aber dafür umso mehr Tiere in Botswana zu sehen bekommen. Hochzeitsreisen durch Botswana heißen: „Qualität statt Quantität“. Die offizielle „Low-Impact & High-Cost Politik“ Botswanas gewährleistet die Erhaltung des natürlichen Lebensraums und einen hohen Standard an Unterkünften und Dienstleistungen.

Botswana konzentriert sich auf kleinere Safariunterkünfte in seinen Nationalparks und Reservaten, die liebevoll gestalteten Luxus-Lodges und Luxus-Camps bis hin zu rustikalen Buschunterkünften anbieten. Es gibt auch einige der abgelegensten, einfachsten Camps, die sich in herrlichen Aussichten auf Feuchtgebiete oder Wüstensalinen befinden. Viele Nationalparks haben ausgewiesene Campingplätze. Ganz gleich, ob Sie eine luxuriöse Unterkunft und feines Essen suchen oder tolle Aussicht und Wildnis aus nächster Nähe genießen möchten – Botswana hat alles für frisch Vermählte.

Botswanas luxuriöse und völlig abgelegene Safari-Camps und Safari-Lodges in den ausgedehnten Safari Gebieten eignen sich perfekt für Hochzeitsreisende, die sich wirklich entspannen und die absolute Privatsphäre sowie die Einsamkeit der weiten Wildnis genießen möchten. Im Einklang mit der Natur werden Sie während Ihrer Flitterwochen Reise durch Botswana atemberaubende Tierbeobachtungen von speziellen Honeymoon-Suiten aus genießen!

Flitterwochen im Okavango Delta – Afrika-Feeling in einer Luxus-Lodge

Willkommen in Afrikas größte Oase. Das Okavango-Delta in Botswana, das seit 2014 zum UNESCO- Welterbe gehört, ist eines der schönsten Wildnisgebiete der Erde, ein Paradies für Paare, die auf Safari gehen wollen. Das Okavango Delta mit seinen Feucht- und Trockengebieten mit palmen- und papyrusgesäumten Wasserwegen beheimatet mehr als 122 Säugetierarten, darunter seltene Wildhunde, über 440 Vogelarten, 64 Reptilien- und 71 Fischarten. An einem der außergewöhnlichsten Orte Afrikas erleben Sie die größten Elefantenherden Afrikas, die durch die üppige Vegetation des wasserreichen Paradies aus Kanälen und Inseln streifen.

Brechen Sie auf in ein riesiges Feuchtgebiet in der Savanne und erkunden Sie das atemberaubende Okavango-Delta. Als einziges Binnenland-Delta der Erde ist absolut traumhaft und bezaubernd. Die „Arche Noah“ ist das ganze Jahr über beeindruckend, von der üppig grün blühenden Flora im Regen bis hin zur unglaublichen Tierwelt in den Tiefen der Trockenzeit.

Das Delta ist eine Leinwand aus wunderschönen Naturszenen – völlig ungestört von der Masse anderer Menschen. Das bedeutet, dass alle Reservate privat sind und Sie auf Ihrer Okavango Delta Reise ein Stück vom Paradies und der herrlichen Tierwelt in Botswana ganz für sich allein haben werden. Safari im Okavango Delta bedeutet atemberaubende Landschaften, atemberaubende Sonnenuntergänge und superexklusive Unterkünfte: Das Okavango-Delta ist eines der romantischsten Reiseziele in Afrika. Hochzeitsreisende erwartet auf Okavango Delta Reisen ein privates Dinner, Spa-Verwöhnung & viele romantische Überraschungen. Im Gegensatz zu den strengen Regeln des Nationalparks erlauben die privaten Schutzgebiete des Okavango Deltas, Off Road zu fahren, was bedeutet, dass Sie in Botswana auf Ihrer Safari näher an die Tiere herankommen. Die privaten Schutzgebiete im Okavango Delta haben auch die Freiheit, vielfältigere Safari-Aktivitäten wie Bootfahren, Reiten und Wandern anzubieten – ein echter Safari-Luxus.

Als der Missionar und Forscher David Livingston Anfang des 19. Jahrhunderts das Land am Okavango Delta bereiste, beschrieb er nicht nur den Tierreichtum der Region, sondern auch deren außergewöhnliche landschaftliche Schönheit. Es überrascht daher kaum, dass Botswana auch heute noch als Juwel Afrikas gilt und mit dem mächtigen Okavango Delta Safari-Reisende aus aller Welt in seinen Bann zieht.

Heimat einer großen Anzahl an Wildtieren, von gewöhnlichen Säugetieren und Vögeln bis hin zu den seltenen Sitatunga (auch Wasserkudu, Sumpfbock oder Sumpfantilope genannt) und Wildhunde. Die Sitatunga ist eine wasserangepasste Antilope, die Sie in den permanenten Gewässern des Okavango-Deltas beobachten können. Die grasbewachsenen Überschwemmungsgebiete des Deltas sind vollgepackt mit Antilopen, was sie zu einem klassischen Jagdgebiet für den stark gefährdeten Wildhund macht, eine der begehrtesten Beobachtungen auf einer Safari in Botswana. Am besten können Sie die Wildhunde in den trockeneren Gebieten des Deltas beobachten. Vielfältige Vogelwelt, besonders in den Sommermonaten, ist sehr beeindruckend. Das Okavango Delta mit über 400 Arten ist ein Paradies für Vogelbeobachter: Pel-Fischeule, Eisvogel und Ibis.

Am besten lässt sich der wahrhaft magische Ort mit seinen Ebenen, Wäldern und Lagunen, die alle mit Wildtieren gefüllt sind, in einem traditionellen Mokoro, Einbaumboot, erkunden. Eine Mokoro Safari ist eine sehr beliebte Aktivität im Okavango Delta. Der Mokoro ist ein traditionelles Kanu-ähnliches Boot, das im Okavango Delta als beliebtes Transportmittel verwendet wird. Der Mokoro ist zum Symbol des Okavango Deltas geworden. Genießen Sie die Geräusche der Natur in vollen Zügen.

Während der Hochwassersaison bedeckt das Delta über 22.000 Quadratkilometer der Kalahari-Wüste. Die jährlichen Überschwemmungen, die sich jedes Jahr in unterschiedlichen Mustern über das Ökosystem ausbreiten, kommen in der Regel mit dem Ende der Regenzeit in Botswana, zwischen April und Mai und beleben dieses riesige und vielfältige Ökosystem. Auf den verzweigten Wasserwegen des Okavango Deltas durch das Schilf und die Seerosen in einem Mokoro lautlos zu gleiten ist eine entspannende Art, in die unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna der atemberaubenden Region Botswanas einzutauchen. Lehnen Sie sich zurück, kommen Sie in der Natur zur Ruhe und genießen Sie in Ihren Flitterwochen ein ganz besonders intensives Safari-Erlebnis.

Mokoro Kanufahrten – eine einzigartige Gelegenheit, das Ökosystem auf Wasserhöhe, Auge in Auge mit Nilpferden und Reihern zu erleben. Dies ist auch eine wunderbare Möglichkeit, BaTawana, die am Rande des Okavango Deltas leben, kennenzulernen, um mehr über das Leben in einer der letzten großen Wildnisse Afrikas zu erfahren.

Es gibt spezielle Camps und Lodges, die Mokoro Fahrten anbieten. Einige Camps bieten das ganze Jahr über Mokoro Fahrten an, die meisten jedoch zwischen Mai und Oktober. Die Fahrten dauern in der Regel ein bis zwei Stunden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, eine viel längere Fahr zu buchen. Einige Camps sind als „nasse“ Camps bekannt, weil in diesen Camps keine Pirschfahrten angeboten werden. Andere Camps bieten wiederum eine Kombination aus Mokoro und Pirschfahrten.

Okavango Delta Safari bedeutet atemberaubende Wildbeobachtungen im wunderschönen Labyrinth aus Inseln und Lagunen, Ruhe und Stille auf den Mokoro Safaris, die einen authentischen Einblick in dieses unglaubliche Naturparadies bieten. Seine Größe erlebt man am besten aus der Luft bei einer Fly-In Safari, wenn man die Weiten von Schilfbeeten, Seerosen mit Palmeninseln und die Big Five betrachtet. Schlafen Sie unter einer Decke aus schimmernden Sternen – das Sleep Out Deck in Kanana überblickt ein weitläufiges Wasserloch und ist nur 20 Minuten vom Camp entfernt.

Reisetipps für gelungene Botswana Flitterwochen

Welche Regionen in Botswana kann ich in den Flitterwochen besuchen?

Der Norden des Landes, die feuchte Region des Landes, durchzogen von Sümpfen und Flüsse, ist weitgehend unbewohnt, im Süden befinden sich die Hauptstadt Gaborone und weitere kleine Städte und Siedlungen. Der Chobe und der Sambesi fließen in der nordöstlichen Ecke an der berühmten Kazungula-Grenze – dem Treffpunkt zwischen vier Ländern: Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe. Hier oben sind die wichtigsten Safarigebiete der Chobe Nationalpark, das berüchtigte Okavango-Delta (einschließlich des Moremi-Wildreservats) und Linyanti, die sich alle hervorragend mit den Victoriafällen in Simbabwe oder Sambia kombinieren lassen. Südlich des Okavango-Deltas im Zentral Botswana liegt der Makgadikgadi Pan, eine riesige Salzfläche, die einst ein alter See war. Den Süden nimmt zudem die Kalahari ein, deren Becken bis in den Norden hinaufreicht, wo sich das 16.000 Quadratmeter große Okavango Delta befindet. In der südwestlichen Ecke Botswanas befindet sich der Kgalagadi Transfrontier Park. Südliches Botswana liegt abseits der Hauptsafari und hat im Vergleich zum bekannteren Norden Botswanas deutlich weniger Besucher. Im Westen prägt sich die Kalahari als Wüste mit Wanderdünen aus.

Welche Tiere kann ich auf  meiner Flitterwochen-Safari in Botswana beobachten?

Die Beschreibung der Tierwelt in Botswana ist mit Superlativen verbunden. Botswana ist bekannt für seine hohe Tierdichte und beherbergt einige der höchsten Konzentrationen von Löwen, Giraffen, Nilpferden, Gnus und Büffeln in Afrika sowie rund 450 Vogelarten, die von den saisonalen Überschwemmungen angezogen werden. Botswana beherbergt mehr Elefanten als jedes andere Land in Afrika. Im Okavango-Delta versammeln sich während der Trockenzeit rund 200.000 große Säugetiere.

Diese beeindruckenden Zahlen sind zum Teil auf die Größe Botswanas zurückzuführen. Es ist ein riesiges Land mit einer Mischung aus Sümpfen, Flüssen, Salinen, Savannen, Savannen, Büschen und natürlich der überfluteten Oase des Okavango-Deltas. Es bedeutet, dass eine große Vielfalt an Wildtieren hier einige oder das ganze Jahr über und in großer Zahl leben kann. Zusätzlich zu den privaten Reservaten und Nationalparks gibt es riesige grenzüberschreitende Parks, die die Tierwelt weiter unterstützen, wie der Kgalagadi Transfrontier Park, der von Botswana und Südafrika gemeinsam genutzt wird und die Wanderungen von Gnus und Springböcken schützen soll.

Hochzeitreisende werden die meisten der großen Tiere auf einer Safari in einigen der unberührtesten und unberührtesten Gegenden Afrikas sehen. Botswana beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren in einigen extremen Lebensräumen der Tierwelt, von den trockenen Salinen im Süden bis hin zu den Sumpfgebieten des Okavango-Deltas und des Moremi-Reservats und den üppigen Überschwemmungsgebieten des Chobe-Flusses. Diese Gebiete bieten einzigartige Ökosysteme, in denen einige dramatische Tierbeobachtungen durchgeführt werden können. In Botswana finden die frisch verheiratete Paare die Big Five, mit einer besonders großen Anzahl von Elefanten im Chobe Nationalpark. In der rauen Kalahari können Sie wüstenangepasste Tiere, darunter Gemsböcke (Oryx), Elenantilopen und der Kalahari-Löwe und in den Salzpfannen von Makgadikgadi Flamingos beobachten.

Sicherheitshinweise für Reisen in Botswana

Da die wirtschaftliche Situation Botswanas nicht allzu schlecht ist, ist auch die Kriminalität nicht besonders verbreitet. Botswana ist ein sehr sicheres Land, in das man reisen kann, und die an Touristen gerichtete Kriminalität ist minimal.

Doch sollten Sie, wenn Sie in Botswana unterwegs sind, daran denken, Vorkehrungen gegen Diebstahl in den Städten zu treffen. Denn besonders in den Städten kann es zu Diebstählen kommen, wenn Sie den Menschen einen direkten Anreiz bieten. Wir empfehlen Ihnen einen Geldgürtel auf Botswana Reisen zu tragen, um Ihren Reisepass, Flugtickets, Bargeld und andere wertvolle Gegenstände aufzubewahren. Lassen Sie Ihren wertvollen Schmuck zu Hause. Lassen Sie keine wertvollen Gegenstände unbeaufsichtigt und tragen Sie Geldbeutel und Telefon nah am Körper. Zudem sollten Sie keine Wertsachen sichtbar im Auto liegen lassen. In vielen Lodges und Camps gibt es Tresorfächer, wo Sie Ihre Wertsachen aufbewahren können. Zur Sicherung Ihres Gepäcks wird ein Schloss empfohlen. Wenn Sie sich unauffällig verhalten und an diese Regeln halten, sollte Sie nichts daran hindern, Ihren Botswana-Urlaub so zu erleben, wie Sie es sich wünschen.

Honeymoon Safaris im Mietwagen

Das Fahren in Botswana ist nicht so einfach, wie man denkt. Die Straßenverhältnisse können in vielen Bereichen schwierig sein und umfassen weichen Sand, rutschigen Ton oder tiefes Wasser. Sie können leicht feststecken oder den Motor Ihres Fahrzeugs beschädigen. In Botswana auf Selbstfahrer Safaris unterwegs zu sein, heißt also, dass sie sich darauf einstellen müssen, dass gerade in den nördlichen Gebieten fast keine geteerten Straßen vorhanden sind. Dieser Umstand kann ein ganz besonderer Teil auf Ihrer privaten Safari-Tour durch Botswana sein, allerdings bergen sich auch gewisse Gefahren.

Wenn Sie auf den Hauptstraßen bleiben und nicht planen, die Nationalparks auf eigene Faust im Mietwagen zu erkunden, dann brauchen Sie kein 4×4-Fahrzeug. Wenn Sie eine Selbstfahrer Safari in Botswana planen, benötigen Sie Allradantrieb. Vergewissern Sie sich, dass das Fahrzeug, in dem Sie reisen, vor der Fahrt gewartet wurde.

Botswanas wichtigste Städte und Bevölkerungszentren sind durch ein ausgezeichnetes Netz guter Teerstraßen verbunden, so dass die Selbstfahrer in normalem Mietwagen Botswana bereisen können. Große Entfernungen können Sie relativ schnell und kostengünstig in einem Mietwagen zurücklegen. Während Sie mit einem Mietwagen an den Rand des Okavango-Deltas und des Tuli-Blocks sowie in Teile des Kgalagadi-Transfrontierparks von Upington in Südafrika gelangen können, benötigen Sie einen Allradantrieb, um in die meisten Nationalparks und Safari Gebiete in Boswana zu erkunden. In Botswana fahren Autos auf der linken Straßenseite. Es gibt nur wenige Tankstellen. Achten Sie darauf, dass Sie bei der Durchfahrt durch eine größere Stadt tanken. Nehmen Sie zusätzliches Benzin mit. Da es in einigen Orten reisen keine Netzabdeckung gibt, ist es ratsam, wenn möglich mit einem Satellitentelefon für Notfälle zu reisen. Nehmen Sie ein GPS und Karten mit. Die Straßen sind oft nicht ausgeschildert, so dass eine Karte unbedingt erforderlich ist.

Beste Reisezeit für Flitterwochen in Botswana

Sie wollen Ihre Flitterwochen in Botswana verbringen? Die Kalahari auf eigene Faust im Jeep entdecken? Dann fällt ihre beste Botswana Reisezeit in die Monate zwischen Mai und September/Oktober. Mit angenehmen Tagesdurschnittstemperaturen von 22 °C und weitgehender Trockenheit können Sie Botswanas Naturschönheiten in aller Ruhe genießen. Ende Dezember bis Anfang März herrscht hingegen Regenzeit und ihre Reise nach Botswana fällt angesichts überfluteter Straßen und unpassierbarer Nationalparks dann buchstäblich ins Wasser.

Botswana ist eine sehr saisonale Safari Destination. Die Zyklen der Trocken- und Regenzeit haben einen großen Einfluss auf Ihre Tierbeobachtungen in Botswana. Informieren Sie sich über die Jahreszeiten bei unseren Botswana Experten, bevor Sie Ihre Flitterwochen-Safari buchen. Das Okavango-Delta ist am stärksten von der jährlichen Ebbe und Flut betroffen. In anderen Gebieten bestimmen lokale Niederschläge die Bedingungen für Ihre Tierbeobachtungen. Auch die Lage Ihrer Unterkunft beeinflusst Ihre Safari-Aktivitäten (Land- und/oder wasserbasierte Wildbeobachtungen) in Botswana. Entdecken Sie mit cookyourtrips die vielfältige und reichhaltige Natur und Tierwelt und erleben Sie in Botswana fantastische Tierbeobachtungen in einem der letzten Naturparadiese der Erde. Wir helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Flitterwochenreise.

Während der Regenzeit zwischen November und März, wobei der Großteil der Niederschläge im Januar und Februar fällt, können Sie in der grünen Landschaft am besten viele neugeborene Zebras und Impalas und die Vielfalt an Vogelarten beobachten. Die Zugvögel werden massenhaft von den Regenfällen angezogen. Tierbeobachtungen in Botswana während der Regenzeit sind schwieriger: Die Wildtiere sind jedoch in den höheren Gräsern und dichtem Gebüsch schwerer zu erkennen und sie sind zerstreut, da die Regenfälle mehr Wasserquellen schaffen. Beachten Sie, dass einige Camps und Lodges vorübergehend für einen Teil der Regenzeit schliessen und im Januar und Februar es tagelang regnen kann. Zu dieser Zeit gibt es nicht so viele Besucher und viele Unterkünfte bieten reduzierte Preise.

Während der Trockenzeit, zwischen Mai und Oktober, regnet es sehr wenig oder gar nicht und die Luftfeuchtigkeit ist gering. Sie erleben trockene und sonnige Tage mit klarem blauen Himmel sowie kühle Nächte. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 25°C . Beachten Sie, dass es auch morgens und abends kühl werden kann. Daher sollten Sie bei den Pirschfahrten eine warme Jacke dabei haben. Tierbeobachtungen in Botswana während der Trockenzeit sind ausgezeichnet. Die Wildtiere sind leichter zu erkennen, da es weniger Vegetation gibt. Wenn das Wasser austrocknet und die Wildtiere in größeren Herden sich um permanente Flüsse und Wasserlöcher konzentrieren, sind die Tiersichtungen einfacher. Zudem gibt es weniger Moskitos. Wenn sie während der Trockenzeit Ihre Safari in Botswana planen, dann unternehmen Sie die Tierbeobachtungen am Boteti-Fluss, dem Savute-Kanal, den Flüssen Kwando und Linyanti und natürlich dem Chobe-Fluss.

Überschwemmungsgebiete, Lagunen und eine Vielzahl von Wasserstraßen und Inselgewirr des Okavango-Deltas bieten Ihnen unbewohnte Wildnis, die mit dem Boot, Mokoro, zu Fuß und im traditionellen 4×4 erkundet werden kann. Das weltbekannte Okavango Delta ist eines der größten Aushängeschilder Botswanas und die Tierbeobachtungen hier sind einfach fantastisch, denn das faszinierende, 15.000 km² umfassende Wassernetzwerk des Okavango Deltas bietet der Tierwelt alles, was sie zum Überleben braucht, und einige Arten haben sich speziell an das Leben im und um das Wasser angepasst. Kommen Sie mit der Natur hautnah in Berührung, gleiten sie geräuschlos im Mokoro durch die einmalige Wasserwelt des Okavango Deltas und erleben die Paare auf Hochzeitsreisen unvergessliche Safaris im Netzwerk von papyrusgesäumten Kanälen, tiefen Becken, versteckten Wasserwegen, palmengesäumten Inseln und natürlichen Lagunen. Kleine, exklusive Camps garantieren ein authentisches Safarierlebnis in den Flitterwochen.

Zwischen Juni und August beherbergt das Okavango-Delta eine der größten Konzentrationen an Wildtieren in Afrika. Elefanten, Büffel und große Herden von Flachwild, gefolgt von Raubtieren, werden tagelang wandern, um diese reiche Oase zu erreichen. Juni bis August ist die beste Zeit für die Tierbeobachtungen im Mokoro.

Impfungen & Malaria

Die medizinische Versorgung ist in Botswana im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern nicht schlecht, doch gibt es Krankenhäuser und Ärzte nur in den besiedelten Gegenden. In Gaborone und anderen Großstädten gibt es kompetentes medizinisches Personal und Krankenhäuser. Es gibt hohe Hygienestandards in allen Unterkünften, und die meisten Hotels entsprechen in der Regel den internationalen Gesundheitsstandards. Um Krankheiten vorzubeugen, sollten Sie sich deshalb vor der Reise impfen lassen. Für Botswana sind mehrere Impfungen empfohlen. Besuchen Sie Ihre Ihren Arzt mindestens 6-8 Wochen vor der Reise nach Botswana. In Botswana besteht keine Gefahr von Gelbfieber. Die Regierung von Botswana verlangt den Nachweis einer Gelbfieberimpfung nur, wenn Sie aus einem Land mit Gelbfieberrisiko einreisen. Reisenden, die keinen gültigen Gelbfieberimpfpass bei der Einreise vorweisen können, der mindestens 10 Tage vor ihrer Ankunft ausgestellt wurde, wird die Einreise verweigert. Es gibt keine Möglichkeit, dass bei der Ankunft am Flughafen in Botswana geimpft werden.

Konsultieren Sie Ihren Arzt über verschreibungspflichtige Medikamente zur Vorbeugung. Malariamedikamente sollten mindestens eine Woche vor der Abreise zu Ihrer Reise beginnen. Während des Aufenthalts im Norden wegen Malariagefahr tragen Sie Oberteile mit langen Ärmeln und lange Hosen und verwenden Sie am Abend ein Mückenschutzmittel für alle nackten Stellen. Schlafen Sie unter einem Moskitonetz.

Es gibt Malaria in Botswana, vor allem im Norden. Die Übertragung erfolgt hauptsächlich von November bis Juni. Die Prophylaxe wird für alle Reisen in den Norden des Landes empfohlen. Obwohl der Süden Botswanas ein geringeres Malariarisiko hat, wird dennoch empfohlen, Malariamedikamente einzunehmen. Gebiete Botswanas mit Malariarisiko sind Botete, Chobe (einschließlich Chobe Nationalpark), Ngami, Okavango und Tuteme. Auch folgende Bezirke gelten als Malariagebiete: Bobirwa, Nordosten (einschließlich Francistown), Ghanzi, Mahalapaye und Serowe Palapye. Seltene Fälle in den Distrikten Kgalagadi Nord, Keneng West und Süd. Kein Malariarisiko in Gaborone.

Packliste

Auf einer Flugsafari in Botswana gibt es Beschränkungen hinsichtlich Größe, Gewicht und Art des Gepäcks, mit dem Passagiere reisen können. Die meisten Transfers zwischen den Lodges in Botswana werden mit Leichtflugzeugen mit einem strengen Gepäcklimit von 15 kg pro Person durchgeführt. Dazu gehören Gewichtsbeschränkungen von 12 – 20 Kilogramm, 25cm breit x 30cm hoch x 62cm lang und keine Hartschalenkoffer, sondern Soft Bags (Sporttasche oder Rucksack). In den Kleinflugzeugen sind keine harten Gepäcktaschen erlaubt. Wir empfehlen Ihnen für Ihre Honeymoon-Reise nach Botswana, so leicht wie möglich zu packen. Die meisten Camps und Lodges in Botswana bieten Wäscheservice an. Erkundigen Sie sich bei der Rezeption nach den aktuellen Preisen. Die meisten Unterkünfte in Botswana waschen keine Unterwäsche.

Dokumente & Geld (Reisepässe, eine Kopie der wichtigsten Passseiten und anderer wichtiger Dokumente, Flugtickets, lokale Währung, Kreditkarten, Fotokopie des Reisepasses, Visa, Krankenversicherungskarte)

Helle Farben und weiße Kleidung sind auf Safari nicht empfehlenswert. Keine Tarnfarben oder Militärbekleidung. Nehmen Sie bequeme Kleidung mit. Die Kleidung sollte leicht zu waschen und zu trocknen sein.

Kleidung für Safari: Hut, warme, wasserdichte/winddichte Jacke für morgens und abends auf den Pirschfahrten, eine Fleecejacke, Hemde oder Blusen mit langen Ärmeln, lange Hosen oder Zip-off-Hosen, die sich in Shorts verwandeln), Halsbänder, Shorts, Socken, Unterwäsche, feste geschlossene Schuhe oder bequeme Wanderschuhe, Flip-Flops für Duschen und Bootsfahrten

Toilettenartikel & Reiseapotheke: persönliche Medikamente, Zahnbürste, Zahnpasta, Deodorant, Sonnenschutz, Insektenschutzmittel

Sonstige Artikel: Geldgürtel, wasserdichte Tasche zur Aufbewahrung Ihrer Elektronik (für eine Mokoro-Safari), Brille, Kontaktlinsen, Sonnenbrille, Kamera, zusätzlicher Akku für Ihre Kamera und Ersatzkarten, Fernglas, Taschenlampe.

Botswana Flitterwochen und Hochzeitsreisen

  • 10 Tage Botswana Camping-Safari Deluxe

    ab 3285 €
  • 11 Tage Selbstfahrerreise Botswana und Simbabwe

    ab 3495 €
  • 11 Tage ultimate Safari – Wildes Botswana

    ab 3755 €
  • 12 Tage Botswana Fly In Safari mit Victoria Falls

    ab 4200 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips