Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Südafrika Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
4000 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Krüger Nationalpark mit Kindern: Ein umfassender Reiseführer

Eine Safari mit Kindern bietet die einmalige Gelegenheit, die faszinierende Tierwelt Afrikas gemeinsam als Familie zu erleben. Speziell organisierte Touren sind auf die Bedürfnisse und Interessen von Kindern abgestimmt, um ein sicheres und aufregendes Abenteuer zu gewährleisten. Bei der Planung einer Safari mit Kindern ist es wichtig, kindgerechte Aktivitäten und passende Unterkünfte zu wählen. Viele Lodges und Camps bieten Programme an, die darauf abzielen, Kinder spielerisch und lehrreich an die Natur heranzuführen. Eine Safari mit Kindern kann nicht nur ein lehrreiches Erlebnis sein, sondern auch unvergessliche gemeinsame Erinnerungen schaffen.

Der Krüger Nationalpark ist eines der größten und bekanntesten Wildreservate der Welt. Er bietet eine atemberaubende Vielfalt an Wildtieren, spektakuläre Landschaften und eine Fülle von Aktivitäten, die für Familien mit Kindern geeignet sind. In diesem umfassenden Reiseführer erfahren Sie alles, was Sie über einen Besuch im Krüger Nationalpark mit Kindern wissen müssen.

Beste Reisezeit für eine Familiensafari im Krüger Nationalpark

Die beste Reisezeit für den Krüger Nationalpark hängt von Ihren Vorlieben ab:

  • Trockenzeit (Mai bis September): Die beste Zeit für Tierbeobachtungen, da die Vegetation spärlich ist und die Tiere sich an den Wasserlöchern versammeln.
  • Regenzeit (Oktober bis April): Die Landschaft ist grüner, und es gibt viele neugeborene Tiere. Allerdings kann die Hitze und Feuchtigkeit anstrengend sein.

Anreise

  • Mit dem Auto: Der Krüger Nationalpark ist gut mit dem Auto erreichbar. Es gibt mehrere Eingangstore, darunter das Paul Kruger Gate und das Orpen Gate.
  • Mit dem Flugzeug: Es gibt tägliche Flüge von Johannesburg und Kapstadt nach Skukuza, dem Hauptflughafen des Parks, sowie nach Nelspruit (Kruger Mpumalanga International Airport).

Familienfreundliche Unterkünfte im Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark bietet eine Vielzahl von Unterkünften, die für Familien geeignet sind:

  • Restcamps: Die Restcamps des Parks bieten eine breite Palette von Unterkünften, darunter Familienbungalows, Zeltplätze und Hütten. Beliebte Restcamps sind Skukuza, Lower Sabie und Satara.
  • Private Lodges: Für mehr Komfort und Luxus gibt es private Lodges in und um den Park, die oft spezielle Familienangebote und Aktivitäten für Kinder bieten.
  • Self-Catering: Viele Unterkünfte bieten Selbstversorgungsmöglichkeiten, was besonders praktisch für Familien mit kleinen Kindern ist.

Safari-Aktivitäten für Familien mit Kindern

Pirschfahrten (Game Drives)

Pirschfahrten sind das Herzstück eines Besuchs im Krüger Nationalpark.

  • Geführte Pirschfahrten: Viele Restcamps und Lodges bieten geführte Pirschfahrten an, die von erfahrenen Rangern geleitet werden. Diese sind ideal für Familien, da die Ranger viele interessante Informationen über die Tiere und die Umgebung geben.
  • Selbstgeführte Pirschfahrten: Sie können auch mit Ihrem eigenen Fahrzeug auf Entdeckungstour gehen. Es gibt gut ausgeschilderte Straßen und zahlreiche Aussichtspunkte im Park.

Bush Walks

Einige Restcamps bieten geführte Bush Walks an, bei denen Sie die Tier- und Pflanzenwelt aus nächster Nähe erleben können.

  • Altersbeschränkungen: Bush Walks sind in der Regel für ältere Kinder ab 12 Jahren geeignet.
  • Sicherheit: Die Wanderungen werden von bewaffneten Rangern begleitet, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Picknicken

Es gibt viele Picknickplätze im Park, die perfekt für eine Pause während Ihrer Erkundungstour geeignet sind.

  • Ausstattung: Viele Picknickplätze bieten Tische, Sitzgelegenheiten und Grillmöglichkeiten.
  • Aussicht: Einige Picknickplätze bieten herrliche Ausblicke auf die umliegende Landschaft und Wasserlöcher.

Bird Watching

Der Krüger Nationalpark ist ein Paradies für Vogelbeobachter mit über 500 verschiedenen Vogelarten.

  • Ferngläser: Bringen Sie Ferngläser und Vogelbestimmungsbücher mit, um die Vogelbeobachtung zu verbessern.
  • Geführte Touren: Einige Camps bieten spezielle Vogelbeobachtungstouren an.

Bildungsprogramme und Junior Ranger Programme

Einige Restcamps bieten spezielle Programme für Kinder an, bei denen sie mehr über die Natur und den Naturschutz lernen können.

  • Junior Ranger Programme: Diese Programme beinhalten Aktivitäten wie Spurensuche, Basteln und Spiele, die Kindern den Naturschutz näherbringen.
  • Bildungseinrichtungen: Besuchen Sie Informationszentren und Museen in den Restcamps, um mehr über die Flora und Fauna des Parks zu erfahren.

Relaxen im Camp

Nach einem Tag voller Abenteuer können Sie sich in Ihrem Camp entspannen und die Einrichtungen nutzen.

  • Schwimmbäder: Viele Restcamps verfügen über Schwimmbäder, die ideal für eine Abkühlung sind.
  • Spielplätze: Einige Camps bieten Spielplätze für Kinder an.
  • Restaurants und Shops: Genießen Sie Mahlzeiten in den Camp-Restaurants oder kaufen Sie in den Läden des Parks ein.

Der Krüger Nationalpark erstreckt sich über 19.485 Quadratkilometer und ist damit das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Der Park bietet eine unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna und ist Heimat der „Big Five“ – Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel – sowie vieler anderer Tierarten.

Hauptattraktionen

  • Wildtierbeobachtungen: Der Krüger Nationalpark bietet einige der besten Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung in Afrika. Neben den Big Five können Besucher Geparden, Hyänen, Flusspferde, Krokodile, Giraffen, Zebras und eine Vielzahl von Antilopenarten sehen.
  • Vogelbeobachtung: Mit über 500 registrierten Vogelarten ist der Park ein Paradies für Vogelbeobachter.
  • Historische Stätten: Im Park befinden sich zahlreiche archäologische Stätten, darunter Thulamela und Masorini, die Einblicke in die frühe menschliche Besiedlung der Region geben.

Private Schutzgebiete (Private Game Reserves)

Rund um den Krüger Nationalpark befinden sich mehrere private Schutzgebiete, die oft keine Zäune zum Nationalpark haben, sodass die Tiere frei zwischen den Gebieten wandern können. Diese privaten Schutzgebiete bieten exklusive und luxuriöse Safari-Erlebnisse, die sich in einigen wichtigen Punkten von den öffentlichen Bereichen des Krüger Nationalparks unterscheiden.

Vorteile der privaten Schutzgebiete

  • Exklusivität: Weniger Besucher und exklusive Lodges bieten ein intimeres und persönlicheres Safari-Erlebnis.
  • Geführte Aktivitäten: Hochqualifizierte Ranger und Tracker bieten geführte Pirschfahrten und Bush Walks, oft mit der Möglichkeit, näher an die Tiere heranzukommen.
  • Flexibilität: Flexible Zeitpläne für Pirschfahrten und Aktivitäten, einschließlich Nachtfahrten und Offroad-Fahrten, um die besten Tierbeobachtungen zu ermöglichen.
  • Luxuriöse Unterkünfte: Die Lodges bieten erstklassige Annehmlichkeiten, Gourmet-Essen und oft private Pools und Aussichtsplattformen.

Bekannte private Schutzgebiete

Sabi Sands Game Reserve

Beschreibung: Sabi Sands ist eines der bekanntesten privaten Schutzgebiete, bekannt für seine dichte Leopardpopulation und außergewöhnlichen Safari-Erlebnisse.

Hauptattraktionen:

  • Leopardenbeobachtung: Die beste Chance, Leoparden in freier Wildbahn zu sehen.
  • Luxuslodges: Exklusive Lodges wie Londolozi, Singita und Sabi Sabi bieten erstklassigen Service und Unterkünfte.

Timbavati Game Reserve

Beschreibung: Timbavati ist ein weiteres bekanntes privates Schutzgebiet, das an den Krüger Nationalpark grenzt und für seine weißen Löwen bekannt ist.

Hauptattraktionen:

  • Weiße Löwen: Eine der wenigen Orte, an denen man die seltenen weißen Löwen sehen kann.
  • Wildtiervielfalt: Großartige Möglichkeiten zur Beobachtung der Big Five und vieler anderer Tiere.

Manyeleti Game Reserve

Beschreibung: Manyeleti bedeutet „Ort der Sterne“ in der Sprache der Shangaan und bietet ein authentisches Safari-Erlebnis ohne Menschenmassen.

Hauptattraktionen:

  • Authentisches Erlebnis: Weniger besucht, bietet ein ungestörteres Safari-Erlebnis.
  • Kulturelle Begegnungen: Möglichkeiten, mehr über die lokale Shangaan-Kultur zu erfahren.

Balule Nature Reserve

Beschreibung: Teil des Greater Kruger Nationalparks, bekannt für seine vielfältige Tierwelt und familienfreundliche Lodges.

Hauptattraktionen:

  • Vielfältige Tierwelt: Regelmäßige Sichtungen der Big Five sowie vieler anderer Tierarten.
  • Familienfreundlich: Viele Lodges bieten spezielle Programme und Aktivitäten für Kinder.

Aktivitäten in privaten Schutzgebieten

  • Pirschfahrten: Morgens, nachmittags und nachts geführte Pirschfahrten mit erfahrenen Rangern.
  • Bush Walks: Geführte Wanderungen, die tiefe Einblicke in die Flora und Fauna bieten.
  • Sternebeobachtung: Nachts bieten einige Lodges Teleskope und Sternenkarten für die Beobachtung des südlichen Sternenhimmels.
  • Fotografie-Safaris: Spezielle Fotografie-Safaris mit professionellen Fotografen, die Tipps und Anleitung geben.
  • Wellness und Spa: Viele Lodges bieten Wellness- und Spa-Einrichtungen, ideal für Entspannung nach einem Tag in der Wildnis.

Familien-Safari als Selbstfahrer im Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark ist ein ideales Reiseziel für Familien, die eine aufregende Safari im eigenen Tempo erleben möchten. Als Selbstfahrer haben Sie die Freiheit, Ihre Route und Ihre Zeitpläne selbst zu bestimmen, was besonders für Familien mit Kindern von Vorteil ist. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie für eine erfolgreiche Selbstfahrer-Safari im Krüger Nationalpark wissen müssen.

Fahrzeugwahl

  • SUV oder Geländewagen: Ein Fahrzeug mit höherer Bodenfreiheit ist ideal, um die Tiere besser sehen zu können.
  • Klimaanlage: Eine Klimaanlage ist in den heißen Monaten unerlässlich.
  • Fenster und Türen: Stellen Sie sicher, dass alle Fenster und Türen sicher verschließbar sind, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten.

Beliebte Routen

  • Südliche Region: Rund um Skukuza, Lower Sabie und Satara, bekannt für hohe Tierdichten.
  • Zentrale Region: Rund um Olifants und Letaba, bietet großartige Ausblicke und viele Elefanten.
  • Nördliche Region: Weniger besucht, aber reich an Vogelarten und großen Herden von Antilopen.

Tagesablauf

  • Morgens: Früh aufstehen für die beste Tierbeobachtung, da viele Tiere zu dieser Zeit aktiv sind.
  • Mittags: Pause in einem Restcamp oder an einem Picknickplatz, um der Hitze zu entkommen.
  • Nachmittags: Weitere Pirschfahrten oder Entspannung im Camp.
  • Abends: Rückkehr zum Camp vor Schließung der Tore, Abendessen und Sternebeobachtung.

Tierbeobachtung

  • Wasserlöcher: Planen Sie Stopps an Wasserlöchern ein, besonders in der Trockenzeit.
  • Aussichtspunkte: Nutzen Sie die zahlreichen Aussichtspunkte und Aussichtsplattformen.
  • Langsam fahren: Fahren Sie langsam und halten Sie regelmäßig an, um Tiere zu beobachten und Fotos zu machen.

Straßen und Wege

  • Asphaltierte Straßen: Die Hauptstraßen im Krüger Nationalpark sind asphaltiert und gut befahrbar.
  • Schotterstraßen: Nebenstraßen sind oft unbefestigt, aber mit einem geeigneten Fahrzeug gut befahrbar.
  • Karten und Apps: Nutzen Sie Karten und Navigations-Apps, um sich im Park zu orientieren.

Rastplätze und Picknickplätze

  • Picknickplätze: Nutzen Sie die vielen Picknickplätze, die mit Tischen, Sitzgelegenheiten und Grillmöglichkeiten ausgestattet sind.
  • Rastplätze: Halten Sie an den Rastplätzen an, um sich zu erfrischen und die Umgebung zu genießen.

Eine Selbstfahrer-Safari im Krüger Nationalpark ist eine großartige Möglichkeit, die Tierwelt und Landschaften Südafrikas im eigenen Tempo zu erleben. Mit sorgfältiger Planung, der richtigen Ausrüstung und einem flexiblen Zeitplan können Sie und Ihre Familie unvergessliche Abenteuer und spannende Tierbeobachtungen genießen. Der Krüger Nationalpark bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Unterkünften, die perfekt auf die Bedürfnisse von Familien abgestimmt sind, und sorgt dafür, dass Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Familien-Safari im Krüger Nationalpark mit einem privaten Safari-Guide

Eine Safari im Krüger Nationalpark mit einem privaten Safari-Guide bietet ein einzigartiges und maßgeschneidertes Erlebnis, das besonders für Familien mit Kindern von Vorteil ist. Mit einem privaten Guide können Sie die Wildnis intensiver erkunden, mehr über die Tierwelt lernen und Ihre Safari nach den Bedürfnissen und Interessen Ihrer Familie gestalten. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über eine Safari mit einem privaten Guide im Krüger Nationalpark wissen müssen.

Maßgeschneiderte Erlebnisse

  • Individuelle Routen: Ein privater Guide kann die Route und die Aktivitäten nach den Interessen und Bedürfnissen Ihrer Familie anpassen.
  • Flexibilität: Sie haben die Freiheit, die Tagesabläufe und die Dauer der Pirschfahrten nach Ihren Wünschen zu gestalten.
  • Exklusivität: Sie und Ihre Familie haben den Guide und das Fahrzeug für sich alleine, was ein intimeres und persönlicheres Erlebnis ermöglicht.

Fachwissen und Sicherheit

  • Erfahrung: Private Guides sind oft sehr erfahren und kennen die besten Orte und Zeiten für Tierbeobachtungen.
  • Bildung: Guides bieten wertvolle Informationen über die Tierwelt, Pflanzen und Ökosysteme, was besonders für Kinder lehrreich und spannend ist.
  • Sicherheit: Ein erfahrener Guide sorgt dafür, dass Sie sich sicher in der Wildnis bewegen und die Regeln und Vorschriften des Parks einhalten.

Komfort und Bequemlichkeit

  • Stressfreies Fahren: Sie müssen sich nicht um das Fahren und Navigieren kümmern und können sich voll und ganz auf das Erlebnis konzentrieren.
  • Bequemlichkeit: Private Safari-Fahrzeuge sind oft komfortabler und besser ausgestattet als Mietfahrzeuge.

Buchung eines privaten Safari-Guides

  • Frühzeitig buchen: Besonders in der Hochsaison sollten Sie Ihren privaten Guide frühzeitig buchen.
  • Reiseveranstalter: Viele Reiseveranstalter und Safari-Lodges bieten Pakete mit privaten Guides an. Recherchieren Sie im Voraus und lesen Sie Bewertungen, um den besten Anbieter zu finden.
  • Direktbuchung: Einige Guides bieten ihre Dienste direkt an. Suchen Sie online nach erfahrenen und gut bewerteten Guides.

Sicherheit

  • Im Fahrzeug bleiben: Bleiben Sie während der Pirschfahrten immer im Fahrzeug, außer an ausgewiesenen Plätzen.
  • Wildtiere respektieren: Halten Sie einen sicheren Abstand zu den Tieren und füttern Sie sie nicht.
  • Sonnenschutz: Verwenden Sie Sonnencreme, Hüte und lange Kleidung, um sich vor der Sonne zu schützen.

Gesundheit & Malaria

  • Mückenschutz: Verwenden Sie Insektenschutzmittel und tragen Sie langärmlige Kleidung, besonders in der Dämmerung, um Mückenstiche zu vermeiden.
  • Medikamente: Bringen Sie alle notwendigen Medikamente mit, einschließlich Notfallmedikamente für Allergien und andere gesundheitliche Probleme.

Packliste

  • Kleidung: Leichte, bequeme Kleidung für den Tag und wärmere Kleidung für die Abende.
  • Schuhwerk: Feste Schuhe für Wanderungen und bequeme Schuhe für den Aufenthalt im Camp.
  • Ausrüstung: Ferngläser, Kamera, Ladegeräte, Sonnenschutz, Mückenschutzmittel.
  • Proviant: Snacks, Wasserflaschen, Kühlboxen für Selbstversorger.

Der Krüger Nationalpark bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Erlebnissen, die für Familien mit Kindern geeignet sind. Von spannenden Pirschfahrten und lehrreichen Bush Walks bis hin zu entspannten Tagen im Camp – hier findet jeder etwas, das ihm gefällt. Mit der richtigen Planung und Vorbereitung können Sie sicherstellen, dass Ihre Reise in den Krüger Nationalpark zu einem unvergesslichen Abenteuer für die ganze Familie wird.

Der Krüger Nationalpark ist eines der bekanntesten Wildreservate der Welt und ein Muss für jeden Naturliebhaber. Neben dem öffentlichen Teil des Parks gibt es zahlreiche private Schutzgebiete (Private Game Reserves), die einzigartige Safari-Erlebnisse bieten. In diesem umfassenden Leitfaden erfahren Sie mehr über den Krüger Nationalpark und die privaten Schutzgebiete, ihre Besonderheiten und warum sie ideal für Ihren nächsten Safariurlaub sind.

 

Unsere Reisen nach Südafrika

  • Während einer Kenia Safari Reise einem Sänger im Park von Kapstadt begegnet

    Südafrika Malariafreie Safari mit Kindern

    ab 1750 €
  • Bild von Kapstadt aus einem Helikopter während einer Südafrika Safari Reise

    Südafrika Rundreise Kapstadt und Safari

    ab 3022 €
  • Südafrika Intensiv

    ab 4878 €
  • Südafrika Safari und Baden in Mosambik

    ab 2473 €
In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips