Reiseziel suchen

Planen Sie Ihre individuelle Tansania Rundreise und erhalten Sie kostenlos & unverbindlich bis zu 3 einzigartige Angebote von unseren Reiseexperten aus Deutschland und Österreich.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Reiseanfrage! Mit wem verreisen Sie?
Reisebespiele entdecken

Ganz einfach Reisebeispiel auswählen und nach Ihren individuellen Ansprüchen anpassen lassen.

Wann und wie lange wollen Sie verreisen?

 

Zeitraum
  • noch unsicher?
Reisedauer
  • 1 Woche
  • 2 Woche
  • Tage
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wieviel Budget planen Sie ein?

 

Flug inklusive?
Budget pro Person
5500 €
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen

Was möchten Sie erleben?

Mehrfachauswahl möglich!

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Wie möchten Sie reisen?

 

  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Ergänzende Infos

 

Haben Sie zusätzliche Wünsche?
Wie weit sind Sie mit der Reiseplanung?
  • Insider Know-how
  • Persönliche Beratung
  • Bestpreis-Garantie
  • Versicherte Rundreisen
Fast geschafft

 

Kontaktdaten
  • Ihre Telefonnummer wird ausschliesslich für Rückfragen bzgl. Ihres Reisewunschs verwendet.

Wie viele Reisevorschläge möchten Sie erhalten?
0123
Wie gehts weiter?

Sie werden in Kürze per Telefon oder E-Mail kontaktiert, um die letzten Details Ihrer Traumreise zu besprechen.

Geschafft!

Packen Sie Ihre Sachen.
Die Traumreise Ihres Lebens wird von unseren Reiseexperten
zusammengestellt und frisch serviert.

Safari in Tansania und Badeurlaub auf den Seychellen Kombireisen

Gestalten Sie Ihre Traumreise ganz individuell: Kombireise Safari in Tansania und Badeferien auf den Seychellen

Träumen Sie von einer Reise, die Abenteuer, Natur und Entspannung in einem harmonischen Einklang vereint? Ihre Traumreise beginnt in Tansania, einem Land voller atemberaubender Landschaften und einer reichen Tierwelt. Hier können Sie auf Safari gehen und die majestätischen Tiere der Savanne in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Ihre maßgeschneiderte Safari führt Sie durch den Lake Manyara National Park und die endlosen Ebenen der Serengeti, wo Sie die berühmte „Große Tierwanderung“ erleben können. Begeben Sie sich auf Pirschfahrten und erleben Sie hautnah, wie Löwen, Elefanten, Zebras und Giraffen in freier Wildbahn leben. Ihre Unterkünfte in exklusiven Lodges und Zeltlagern bieten Ihnen Komfort und Luxus mitten in der Wildnis.

Nach dieser aufregenden Safari fliegen Sie zu einem der begehrtesten Reiseziele der Welt – den Seychellen. Hier erwartet Sie ein tropisches Paradies mit endlosen weißen Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und üppiger Vegetation. Entspannen Sie sich in einem Luxusresort und lassen Sie sich von der Ruhe und Schönheit der Seychellen verzaubern.

Ob Sie am Strand faulenzen, schnorcheln, tauchen oder die lokalen Märkte erkunden möchten, auf den Seychellen gibt es für jeden etwas zu erleben. Lassen Sie sich von der kreolischen Küche verführen und genießen Sie frische Meeresfrüchte und exotische Früchte. Diese Kombireise bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten – aufregende Abenteuer in der Wildnis von Tansania und entspannte Tage unter der Sonne der Seychellen. Es ist die perfekte Möglichkeit, die Vielfalt und Schönheit Afrikas in einer einzigen unvergesslichen Reise zu erleben.

Eine Safari in Tansania und ein Strandurlaub auf den Seychellen bieten eine Kombination aus atemberaubenden Tierbeobachtungen und entspannenden Momenten am türkisfarbenen Ozean. Dieses Urlaubspaket ermöglicht es Reisenden, das Beste aus beiden Welten zu erleben – die reiche Tierwelt der afrikanischen Savanne und die paradiesischen Strände des Indischen Ozeans. Im Folgenden werden wir die Höhepunkte einer solchen Reise beleuchten.

Unvergessliche Kombireise: Safari in Tansania und Baden auf den Seychellen

Teil 1: Safari in Tansania

Tierwelt und Nationalparks

Tansania ist berühmt für seine spektakuläre Tierwelt und bietet einige der besten Safari-Erlebnisse weltweit. Zu den bemerkenswerten Nationalparks und Wildreservaten gehören der Serengeti-Nationalpark, der Ngorongoro-Krater, der Tarangire-Nationalpark und der Lake Manyara-Nationalpark. Hier haben Besucher die Möglichkeit, die „Big Five“ (Löwe, Elefant, Büffel, Leopard und Nashorn) sowie zahlreiche andere Tierarten in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen.

Migration der Gnus

Der Serengeti-Nationalpark ist berühmt für die jährliche Wanderung der Gnus und Zebras, bei der Hunderttausende von Tieren durch die Savanne ziehen, um nach frischem Gras und Wasser zu suchen. Dieses beeindruckende Naturschauspiel bietet eine einzigartige Gelegenheit zur Tierbeobachtung.

Begegnung mit der Maasai-Kultur

Ein Besuch bei den Maasai, einer der indigenen Völker Tansanias, ermöglicht es Reisenden, die faszinierende Kultur und Lebensweise dieser Gemeinschaft kennenzulernen. Die Maasai sind bekannt für ihre bunten Kleidung, ihre Viehzucht und ihre traditionellen Tänze.

Teil 2: Strandurlaub auf den Seychellen

Traumhafte Strände

Die Seychellen sind weltweit für ihre atemberaubenden Strände bekannt. Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und palmengesäumte Küsten schaffen eine Kulisse, die wie aus einem Bilderbuch wirkt. Beliebte Strände auf den Seychellen sind Anse Lazio, Anse Source d’Argent und Anse Intendance.

Schnorcheln und Tauchen

Die Seychellen bieten eine reiche Unterwasserwelt mit farbenfrohen Korallenriffen und einer Vielzahl von Meereslebewesen. Das Schnorcheln und Tauchen hier ist ein absolutes Highlight, bei dem man Schildkröten, Rochen und eine Vielzahl von Fischarten hautnah erleben kann.

Inselhopping

Die Seychellen bestehen aus einer Gruppe von 115 Inseln, die alle ihre eigenen einzigartigen Reize haben. Ein Inselhopping-Abenteuer ermöglicht es Reisenden, verschiedene Facetten dieses Inselparadieses zu erkunden, von granitgesäumten Inseln bis hin zu Korallenatollen.

Reisedauer und beste Reisezeit

Die ideale Reisedauer für diese Kombinationsreise beträgt in der Regel 10 bis 14 Tage. Die beste Reisezeit für Tansania liegt in der Trockenzeit von Juni bis Oktober, während die Seychellen das ganze Jahr über besucht werden können, wobei die Monate April bis Mai und Oktober bis November als Nebensaison gelten.

Reisebudget

Die Kosten für eine Safari in Tansania und einen Strandurlaub auf den Seychellen variieren je nach Reisezeitpunkt, Unterkunft und Aktivitäten. Es ist ratsam, ein angemessenes Budget für diese Art von Reise einzuplanen, da sie in der Regel zu den gehobeneren Urlaubsarten gehört.

Insgesamt bietet eine Kombinationsreise aus Safari in Tansania und Strandurlaub auf den Seychellen ein unvergleichliches Reiseerlebnis, das die Schönheit der Tierwelt Afrikas mit der Ruhe und dem Luxus der Seychellen verbindet. Es ist eine Gelegenheit, die Natur in ihrer Pracht zu erleben und gleichzeitig Entspannung und Erholung an paradiesischen Stränden zu genießen.

14-tägige Kombireise“ Nord-Tansania Safari und Baden auf Seychellen“

Tag 1: Abflug nach Kilimanjaro

Ihre Reise beginnt mit dem Flug zum Kilimanjaro International Airport in Tansania. Es handelt sich um einen Langstreckenflug, der Sie auf das afrikanische Festland bringt.

Tag 2: Ankunft in Arusha, Tansania

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro International Airport in Tansania werden Sie herzlich empfangen und zur Arusha Coffee Lodge gebracht. Die Lodge ist ein malerisches Anwesen am Fuße des Mount Meru und bietet eine entspannende Umgebung, um sich von Ihrer Reise zu erholen. Hier verbringen Sie Ihre erste Nacht in Afrika.

Tag 3: Erkundung des Ngorongoro-Kraters

Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung des Ngorongoro-Kraters auf, einem der beeindruckendsten Wildschutzgebiete Afrikas. Der Krater ist ein UNESCO-Welterbe und beheimatet eine unglaubliche Vielfalt an Tierarten, darunter die „Big Five“. Sie unternehmen eine aufregende Pirschfahrt und erleben die atemberaubende Landschaft des Kraters. Übernachtung im Lemala Ngorongoro Camp.

Tag 4: Weitere Erkundung des Ngorongoro-Kraters

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Tierbeobachtung im Ngorongoro-Krater. Mit etwas Glück können Sie seltene Tierarten wie den schwarzen Nashorn und die großen Raubkatzen in freier Wildbahn sehen. Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie zum Lemala Ngorongoro Camp zurück und verbringen eine weitere Nacht.

Tag 5: Fahrt in die Serengeti

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einem unvergesslichen Abenteuer in die Serengeti. Diese legendäre Savanne ist für die jährliche Tierwanderung der Gnus und Zebras berühmt. Ihre Unterkunft für die nächsten drei Nächte ist das Lemala Nanyukie Camp, das sich in einer der besten Lagen in der Serengeti befindet.

Tag 6-7: Safari in der Serengeti

Während Ihres Aufenthalts in der Serengeti haben Sie reichlich Zeit für aufregende Pirschfahrten und Tierbeobachtungen. Die Serengeti beherbergt eine enorme Vielfalt an Wildtieren, darunter Löwen, Leoparden, Elefanten und Büffel. Sie können auch die faszinierenden Geparden und die riesigen Flusspferdpopulationen am Mara-Fluss erleben.

Tag 8: Rückkehr nach Nairobi, Kenia

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Serengeti und fliegen nach Nairobi, Kenia. Hier verbringen Sie Ihre letzte Nacht auf dem afrikanischen Festland im Hemingways Nairobi, einem exklusiven Boutique-Hotel.

Tag 9-13: Ankunft auf den Seychellen

Am nächsten Morgen fliegen Sie von Nairobi auf die paradiesischen Seychellen. Ihr Ziel ist die atemberaubende Insel Mahé. Dort erwartet Sie das luxuriöse Four Seasons Resort Seychelles, das sich in einer malerischen Bucht mit Blick auf den Indischen Ozean befindet. Hier können Sie fünf Tage lang die Traumstrände, türkisfarbenen Gewässer und die entspannte Atmosphäre der Seychellen genießen.

Tag 14: Abreise von den Seychellen

Nach fünf unvergesslichen Nächten auf den Seychellen endet Ihre Reise. Sie werden zum internationalen Flughafen Mahé gebracht, um Ihren Rückflug anzutreten und mit wunderbaren Erinnerungen an Ihre Safari in Tansania und Ihren Strandurlaub auf den Seychellen nach Hause zu fliegen.

Diese ausführliche Reiseroute bietet Ihnen die perfekte Kombination aus aufregender Tierbeobachtung und erholsamem Strandurlaub, um die Schönheit und Vielfalt von Afrika in vollen Zügen zu genießen.

13-tägige Kombireise „Safari-Hotspots von Nord-Tansania und Badeurlaub auf Seychellen“

Tag 1: Ankunft in Kilimanjaro und Transfer zum Hotel

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro International Airport werden Sie abgeholt und zum Arusha Coffee Lodge gebracht. Diese charmante Lodge liegt auf einer üppigen Kaffeeplantage und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Mount Meru. Nachdem Sie sich in Ihrer Hütte eingerichtet haben, können Sie einen Spaziergang durch die Anlagen unternehmen, um sich an die Umgebung in Afrika zu gewöhnen. Sie haben auch die Möglichkeit, die nahegelegenen Märkte von Arusha zu besuchen oder einfach in den Gartenanlagen am Pool zu entspannen. An kühlen Winterabenden können Sie es sich am Kamin gemütlich machen und einen der frischesten Kaffeesorten genießen, die Sie je probiert haben.

Tag 2: Fahrt zum Lake Manyara Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie zu Ihrem Flug zum Lake Manyara auf, wo Ihr Guide bereits auf Sie wartet. Er wird Sie zum Lake Manyara Nationalpark und zum Hain der Mahagonibäume bringen, der das Lake Manyara Tree Lodge schützt. Dies ist die einzige Lodge im Park, was eine exklusive und intime Atmosphäre schafft. Zehn strohgedeckte Baumhaus-Suiten strahlen vom zentralen Wohnzimmer, der Bar und dem Speisebereich aus und bieten jeweils eine wunderschöne Aussicht. Dort verbringen Sie die nächsten drei Nächte.

Tag 3: Ganztägige Pirschfahrten im Lake Manyara Nationalpark

Genießen Sie morgendliche und nachmittägliche Pirschfahrten sowie aufregende Nachtpirschfahrten. Erwarten Sie eine reiche Vielfalt an natürlichen Lebensräumen rund um den See, der ein Zufluchtsort für Flamingos und andere Wasservögel ist. Die Wälder und offenen Savannen unterstützen eine große Elefantenpopulation sowie Giraffen, Büffel und eine Vielzahl an anmutigen Antilopen. Die Löwen am Lake Manyara sind die Haupträuber hier und sind bekannt für ihre ungewöhnliche Angewohnheit, Bäume zu erklimmen.

Tag 4: Fahrt vom Lake Manyara zum Serengeti-Nationalpark

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine reizvolle Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark. Halten Sie Ausschau nach der faszinierenden Tierwelt, die diese Region des Sees bevölkert, und staunen Sie über ihre atemberaubende natürliche Schönheit, bevor Sie zum Mittagessen ins Camp zurückkehren. Nach dem Mittagessen verlassen Sie den Lake Manyara und fahren durch die atemberaubende Hügellandschaft der Highlands. Bewundern Sie die Weizen- und Kaffeeplantagen, während Sie in Richtung des Ngorongoro Conservation Area fahren. Von hier aus erstrecken sich die weiten Ebenen der Serengeti, auf denen Sie hoffentlich bereits auf der Fahrt ins Parkinnere Wildtiere beobachten können.

Tag 5: Ganztägige Pirschfahrten im Serengeti-Nationalpark

Die Serengeti ist berühmt für ihre Millionen von Tieren und die jährliche Große Tierwanderung von Gnus, Zebras und Gazellen. Und doch sind die dramatischen Landschaften, in denen sich diese Tierwelt bewegt, an sich schon bewundernswert. Flusswälder und Wälder, felsige Felsvorsprünge namens Kopjes und ein imposanter Vulkan sind nur einige der Kulissen, in denen die Tiere während der morgendlichen und nachmittäglichen Pirschfahrten gesichtet werden können. Mit etwas Glück sehen Sie hier die „Big Five“ und mit noch größerem Glück die schwerer zu findenden Arten, die als die „Little Five“ bezeichnet werden: der Ameisenlöwe, der Nashornkäfer, das Elefantenschwein, der Büffelweber und die Leopardenschildkröte. Auch Vögel und Reptilien sind in der Serengeti Nationalpark reichlich vertreten. Optional steht auch eine Ballonsafari zur Verfügung, die vor Sonnenaufgang von der Lodge aus startet und einstündige Flüge auf verschiedenen Höhen bietet, um Ihnen sowohl einen Überblick über den Serengeti-Nationalpark als auch einen genaueren Blick auf die Tierwelt zu ermöglichen.

Tag 6: Fahrt vom Serengeti-Nationalpark zum Ngorongoro Conservation Area

Nach einem frühen Frühstück genießen Sie eine reizvolle Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark. Halten Sie Ausschau nach der faszinierenden Tierwelt, die diese Region des Sees bevölkert, und staunen Sie über ihre atemberaubende natürliche Schönheit, bevor Sie zum Mittagessen ins Camp zurückkehren. Nach dem Mittagessen brechen Sie vom Lake Manyara auf, während Ihre Reise über die atemberaubende hügelige Landschaft der Highlands führt. Sie bewundern die Weizen- und Kaffeeplantagen auf dem Weg zum Ngorongoro Conservation Area. Von hier aus erstrecken sich die weiten Ebenen der Serengeti, auf denen Sie hoffentlich bereits auf der Fahrt ins Parkinnere Wildtiere beobachten können.

Tag 7: Ganztägige Pirschfahrten im Ngorongoro Conservation Area

Ein Höhepunkt erwartet Sie heute Morgen, wenn Sie aufbrechen, um das zu erkunden, was gemeinhin als das „größte Tiergehege der Welt“ bezeichnet wird. Nach dem Frühstück steigen Sie mit einem Picknick-Mittagessen durch die Morgennebel 600 Meter in den Krater hinab. Der Ngorongoro-Krater ist die größte intakte Vulkan-Caldera der Welt. Aufgrund seiner Größe und Vielfalt besteht der Boden des Kraters aus mehreren verschiedenen Bereichen, von Wäldern, Sümpfen, Seen und Quellen bis hin zu offenen Grasflächen und einigen wunderschönen Sanddünen. Es ist ein unvergessliches Tiererlebnis. Ein Picknick-Mittagessen wird am Ufer eines kleinen Sees serviert, der von Flusspferden bevölkert ist. Am späten Nachmittag kehren Sie zur Lodge zurück.

Tag 8: Abreise vom Ngorongoro-Krater nach Arusha

Nach einem gemütlichen Frühstück am Morgen brechen Sie auf, um nach Arusha zu fahren. Bei Ihrer Ankunft in Arusha werden Sie zu Ihrer Lodge gebracht, wo Sie sich entspannen und übernachten.

Tag 9: Flug von Kilimanjaro nach Seychellen

Je nach Flugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht, um nach Seychellen zu fliegen. Mahé ist das internationale Tor zur Seychellen-Archipel und eine reizvolle Einführung in die lokale kreolische Kultur. Das Innere der Insel ist bergig mit dicht bewaldeten Hängen, und es gibt viele optionale Attraktionen, darunter der Morne Seychellois National Park (für großartige Wanderwege) und die malerische Hauptstadt Victoria.

Tag 10: Freier Tag zum Entspannen am Strand oder für optionale Aktivitäten

Turkisfarbenes Wasser, üppiger Dschungel und endlose weiße Sandstrände. Das Fünf-Sterne-Kempinski Seychelles Resort bietet genau das und ist eine luxuriöse Basis, um abgelegene Buchten und unterseeische Schatztruhen zu entdecken. Und mit kostenlosem Fahrradverleih können Sie die Insel auf zwei Rädern erkunden, während die Meeresbrise durch Ihr von Salzwasser gespültes Haar weht.

Tag 11-12: Freier Tag zum Entspannen am Strand oder für optionale Aktivitäten

Nach einem gemütlichen Frühstück genießen Sie einen freien Tag zur Entspannung. Sie können die Schönheit dieser Insel auf Ihre eigene, großartige Weise erleben. Es stehen Ihnen mehrere Aktivitäten zur Auswahl, oder Sie können einfach in den kristallklaren Gewässern dieser Paradiesinseln und an ihren wunderschönen Stränden entspannen.

Tag 13: Abreise von den Seychellen

Nach Ihrer außergewöhnlichen Safari werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihre Heimreise anzutreten.

13-tägige Kombireise „Safari im südlichen Teil Tansanias & Strandurlaub auf den Seychellen“

Tag 1: Flug nach Dar es Salaam

Ihre aufregende Reise beginnt mit einem Flug von Seattle International nach Dar es Salaam, Tansania. Dieser Langstreckenflug wird Sie in die faszinierende Welt Afrikas führen. Während des Fluges können Sie sich auf die aufregenden Abenteuer freuen, die vor Ihnen liegen. Übernachtung an Bord des Flugzeugs.

Tag 2: Selous Wildreservat

Nach Ihrer Ankunft in Dar es Salaam setzen Sie Ihre Reise mit einem Inlandsflug zum Selous Wildreservat fort. Das Selous Wildreservat ist eines der größten Schutzgebiete Afrikas und bietet eine atemberaubende Tierwelt und unberührte Landschaften. Bis zum Mittag haben Sie bereits Ihr Safari-Abenteuer begonnen. Ihr erfahrener Guide wird Sie am Flughafen in Dar es Salaam begrüßen und Sie zu Ihrem ausgewählten Camp im Selous Wildreservat bringen. Auf dem Weg dorthin haben Sie die Gelegenheit, die Tierwelt zu beobachten und die Schönheit der Landschaft zu genießen. Nach Ihrer Ankunft im Camp erwartet Sie ein herzliches Willkommen und ein köstliches Mittagessen. Am Nachmittag haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Safari-Aktivitäten, darunter eine Pirschfahrt, eine Fußsafari oder eine Bootssafari auf einem der Flüsse des Reservats. Diese Aktivitäten bieten Ihnen die Möglichkeit, die reiche Tierwelt des Selous Wildreservats hautnah zu erleben. Die Übernachtung erfolgt inmitten der Wildnis im Selous Wildreservat. Sie werden mit Vollpension verwöhnt, sodass Sie sich ganz auf Ihre Safari-Erlebnisse konzentrieren können.

Tage 3-4: Selous Wildreservat

Die nächsten beiden Tage stehen ganz im Zeichen der Erkundung des Selous Wildreservats. Nach einer morgendlichen Pirschfahrt, bei der Sie die aufwachende Tierwelt beobachten können, kehren Sie gegen 9:30 Uhr zum Camp zurück und genießen ein herzhaftes Frühstück. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich im Camp zu entspannen und die natürliche Schönheit Ihrer Umgebung zu genießen. Nach dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, erneut auf Safari zu gehen und die faszinierende Tierwelt des Selous Wildreservats zu erleben. Die Nachmittags-Safari-Aktivitäten dauern bis zum Sonnenuntergang und bieten Ihnen unvergessliche Begegnungen mit Elefanten, Löwen, Giraffen und vielen anderen Tieren. Ihre Übernachtungen finden wieder im Selous Wildreservat statt, wo Sie sich in Ihrem komfortablen Camp mitten in der Wildnis entspannen können. Vollpension ist inbegriffen, sodass Sie sich keine Gedanken um Mahlzeiten machen müssen.

Tag 5: Tansania – Seychellen

Nach Ihrem letzten morgendlichen Safari-Erlebnis im Selous Wildreservat und einem stärkenden Mittagessen erfolgt der Transfer zum Flughafen, um am Nachmittag nach Seychellen zu fliegen. Die Seychellen sind ein tropisches Paradies im Indischen Ozean, bekannt für ihre weißen Sandstrände und kristallklaren Gewässer. Nach Ihrer Ankunft auf den Seychellen, die im späten Nachmittag stattfindet, werden Sie zu Ihrem ausgewählten Resort-Hotel gebracht, wo Sie die nächsten 7 Nächte verbringen werden. Die Übernachtung erfolgt auf den Seychellen, wo Sie ein Frühstück genießen können, während Sie sich auf entspannende Tage am Strand oder auf spannende Erkundungstouren freuen.

Tage 6 – 12: Seychellen

Während der nächsten 8 Tage auf den Seychellen haben Sie die Möglichkeit, das Inselparadies nach Ihren Wünschen zu erkunden. Sie können sich an den weißen Sandstränden entspannen, im kristallklaren Wasser schnorcheln, die faszinierende Unterwasserwelt erkunden oder lokale Sehenswürdigkeiten und kulturelle Stätten besichtigen. Die Seychellen bieten eine Vielzahl von Aktivitäten und Möglichkeiten, um die Schönheit dieser Inseln zu genießen. Ihre Übernachtungen auf den Seychellen werden in Ihrem Resort-Hotel stattfinden, und Sie werden täglich mit einem köstlichen Frühstück verwöhnt.

Tag 13: Abreise von den Seychellen

Nach diesem außergewöhnlichen Safari- und Strandabenteuer werden Sie zum Flughafen gebracht, um von den Seychellen aus Ihre Heimreise anzutreten. Während Sie Abschied von diesem Traumziel nehmen, können Sie auf die unvergesslichen Erlebnisse und Erinnerungen an Ihre Reise zurückblicken.

11-tägige Kombireise “ Best of Tansania Safari & Badeurlaub auf den Seychellen“

Tag 1: Arusha

Ihre aufregende Reise beginnt mit Ihrer Ankunft am Kilimanjaro International Airport in Tansania. Nachdem Sie die Einreiseformalitäten erledigt haben, werden Sie von einem freundlichen Empfangskomitee begrüßt und zu Ihrer ersten Unterkunft, dem Arusha Coffee Lodge, gebracht. Diese charmante Lodge liegt auf einer üppigen Kaffeeplantage und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Mount Meru, einen der höchsten Berge Afrikas. Nachdem Sie sich in Ihrer Cottage-Unterkunft eingerichtet haben, haben Sie die Möglichkeit, einen Spaziergang durch die Plantagen zu unternehmen, die Märkte in der nahegelegenen Stadt Arusha zu besuchen oder sich einfach in den Gartenanlagen am Pool zu entspannen. An kühlen Winterabenden können Sie es sich am Kamin gemütlich machen und einen der frischesten Kaffeesorten genießen, die Sie je probiert haben.

Tage 2-3: Flug zum Lake Manyara

Am nächsten Morgen beginnt Ihr Safari-Abenteuer in Tansania. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren, wo ein leichtes Flugzeug auf Sie wartet, um Sie zum Lake Manyara National Park zu bringen. Dort erwartet Sie bereits Ihr erfahrener Guide, der Sie zu Ihrer Unterkunft im Lake Manyara Tree Lodge bringt. Diese Lodge ist ein wahres Juwel, da sie die einzige Unterkunft im Park ist, was eine exklusive und intime Atmosphäre garantiert. Die zehn strohgedeckten Baumhaus-Suiten erstrecken sich von der zentralen Lounge, der Bar und dem Essbereich und bieten jeweils einen wunderschönen Ausblick. Genießen Sie ein köstliches Mittagessen im Camp, gefolgt von einer Pirschfahrt am Nachmittag. Der Lake Manyara National Park bietet eine reiche Vielfalt natürlicher Lebensräume rund um den See, der ein Rückzugsort für Flamingos und andere Wasservögel ist. Die Wälder und offenen Savannen unterstützen eine große Elefantenpopulation sowie Giraffen, Büffel und eine Vielzahl an eleganten Antilopen. Die Löwen des Lake Manyara sind die Hauptraubtiere hier und berühmt für ihre ungewöhnliche Angewohnheit, Bäume zu erklimmen.

Tage 4-6: Die Serengeti-Migration

Nach Ihrem Aufenthalt im Lake Manyara National Park werden Sie zu einem weiteren atemberaubenden Reiseziel geflogen – der Serengeti in Tansania. Dieses weltberühmte Schutzgebiet ist bekannt für seine atemberaubende Tierwelt und die jährliche Große Tierwanderung von Gnus, Zebras und Gazellen. Ihr luxuriöses Camp, die Lemala Nanyukie Tented Lodge, wird Ihr Zuhause für die nächsten drei Nächte sein. Die Serengeti ist berühmt für ihre dramatischen Landschaften, darunter Flusswälder und Savannen, felsige Erhebungen namens Kopjes und einen imposanten Vulkan. Während Ihrer morgendlichen und nachmittäglichen Pirschfahrten haben Sie die Möglichkeit, die Big Five (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn) sowie die Little Five (Ameisenlöwe, Nashornkäfer, Elefantenspitzmaus, Büffelweber und Schildkrötenpanzer) zu sehen. Die Serengeti ist auch ein Paradies für Vogelbeobachter und Reptilienliebhaber. Optional steht Ihnen eine Ballonsafari zur Verfügung, bei der Sie den Park aus der Vogelperspektive bewundern und die Tierwelt aus nächster Nähe betrachten können.

Tage 7-10: Paradies auf den Seychellen

Nach den aufregenden Erlebnissen in Tansania fliegen Sie am siebten Tag Ihrer Reise in das exotische Paradies der Seychellen. Ihre Ankunft erfolgt auf der Hauptinsel Mahé, die als Tor zur Seychellen-Archipel gilt. Hier erwartet Sie ein herzlicher Empfang und der Beginn Ihres entspannenden Aufenthalts auf den Seychellen. Sie werden zu Ihrem ausgewählten Resort-Hotel, dem Four Seasons Resort Seychelles, gebracht, wo Sie die nächsten vier Nächte verbringen werden. Genießen Sie die unberührten Strände, das türkisfarbene Wasser und die tropische Umgebung. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Aktivitäten, darunter Schnorcheln, Tauchen, Wandern oder einfach nur Entspannen am Strand. Mahé bietet auch interessante Sehenswürdigkeiten wie den Morne Seychellois Nationalpark mit großartigen Wanderwegen und die malerische Hauptstadt Victoria.

Tag 11: Abschied von Afrika!

Nach 10 unvergesslichen Tagen in Tansania und den Seychellen ist es Zeit, Abschied von Afrika zu nehmen. Sie werden zum Flughafen auf Mahé gebracht, um Ihre Heimreise anzutreten. Während Sie die paradiesischen Inseln der Seychellen verlassen, werden Sie die Erinnerungen an Ihre unglaubliche Reise und die unvergesslichen Erlebnisse im Herzen tragen.

Das ostafrikanische Land Tansania ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Abenteuerlustige.

Mit seiner beeindruckenden Vielfalt an Nationalparks, reicher Tierwelt, atemberaubenden Landschaften und authentischer Kultur bietet Tansania unvergessliche Safari-Erlebnisse. In diesem ausführlichen Text werden wir die verschiedenen Nationalparks Tansanias erkunden, Aktivitäten, die Sie während Ihrer Safari genießen können, Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel, einen typischen Tag auf Safari, sowie die köstliche Küche und erfrischenden Getränke, die Sie unterwegs erwarten.

Tansania – Ein Überblick

Tansania ist ein Land von außergewöhnlicher Schönheit und Vielfalt. Es erstreckt sich von den majestätischen Gipfeln des Kilimandscharo, dem höchsten Berg Afrikas, bis zu den unberührten Küsten des Indischen Ozeans. Das Land beherbergt einige der besten Nationalparks und Wildreservate der Welt, in denen eine erstaunliche Vielfalt an Tierarten heimisch ist.

Die „Große Tierwanderung“ der Serengeti, bei der Millionen von Gnus und Zebras auf der Suche nach frischem Weideland durch die endlosen Ebenen ziehen, ist eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele auf unserem Planeten. Der Ngorongoro-Krater, ein UNESCO-Welterbe, ist ein einzigartiger Ort, an dem Sie eine hohe Konzentration von Wildtieren auf engstem Raum erleben können. Der Tarangire-Nationalpark ist für seine großen Elefantenherden bekannt, während der Lake Manyara-Nationalpark mit seinen baumkletternden Löwen und seiner artenreichen Vogelwelt begeistert.

Nationalparks und Schutzgebiete

  • Serengeti-Nationalpark: Die Serengeti ist zweifellos Tansanias berühmtester Nationalpark. Sie erstreckt sich über eine Fläche von etwa 14.750 Quadratkilometern und ist Heimat für eine atemberaubende Vielfalt an Tierarten. Die jährliche Große Tierwanderung, bei der Millionen von Gnus und Zebras auf der Suche nach frischem Weideland durch die Serengeti ziehen, ist ein Naturschauspiel, das seinesgleichen sucht. Hier können Sie die „Big Five“ – Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Nashörner – sowie viele andere Tiere in freier Wildbahn erleben.
  • Ngorongoro-Krater: Der Ngorongoro-Krater, auch als „Garten Eden“ Afrikas bezeichnet, ist ein vulkanischer Krater, der eine erstaunliche Artenvielfalt beherbergt. Aufgrund seiner einzigartigen geologischen Formation ist der Krater ein abgeschlossenes Ökosystem, das eine hohe Konzentration von Wildtieren auf engstem Raum ermöglicht. Hier können Sie nicht nur die „Big Five“ sehen, sondern auch Flamingos, Geparden, Hyänen und viele andere Tiere.
  • Tarangire-Nationalpark: Der Tarangire-Nationalpark ist für seine großen Elefantenherden bekannt, die entlang des Tarangire-Flusses leben. Der Park bietet auch Lebensraum für Löwen, Leoparden, Geparden, Büffel, Giraffen und zahlreiche Vogelarten. Die beeindruckenden Baobab-Bäume, die die Landschaft prägen, verleihen dem Park eine besondere Atmosphäre.
  • Lake Manyara-Nationalpark: Dieser malerische Nationalpark am Ufer des gleichnamigen Sees ist für seine baumkletternden Löwen bekannt. Darüber hinaus bietet der Park eine reiche Vogelvielfalt, darunter Flamingos, Pelikane und viele andere Wasservögel. Elefanten, Giraffen, Zebras und Paviane sind ebenfalls häufige Besucher des Parks.
  • Selous Game Reserve: Das Selous Game Reserve ist eines der größten Schutzgebiete Afrikas und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 54.600 Quadratkilometern. Es ist ein UNESCO-Welterbe und beherbergt eine Vielzahl von Tierarten, darunter Elefanten, Löwen, Leoparden, Flusspferde und Krokodile. Das Reservat ist auch für seine Bootsafaris entlang des Rufiji-Flusses bekannt.
  • Ruaha-Nationalpark: Ruaha ist der größte Nationalpark Tansanias und bietet eine beeindruckende unberührte Wildnis. Hier können Sie Elefanten, Löwen, Leoparden, Giraffen und eine Vielzahl von Antilopenarten beobachten. Der Park ist auch ein Paradies für Vogelbeobachter.
  • Mikumi-Nationalpark: Der Mikumi-Nationalpark ist Tansanias viertgrößter Nationalpark und liegt in der Nähe von Dar es Salaam. Hier können Sie eine Vielzahl von Tieren sehen, darunter Giraffen, Zebras, Elefanten und Löwen. Der Park bietet auch eine malerische Landschaft mit offenen Ebenen und sanften Hügeln.
  • Katavi-Nationalpark: Dieser entlegene Nationalpark im Westen Tansanias ist ein echtes Wildnisparadies. Hier können Sie Elefanten, Büffel, Krokodile, Flusspferde und seltene Antilopenarten wie Puku und Roan-Antilopen beobachten.

Aktivitäten auf Safari

Während Ihrer Safari in Tansania gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, die Sie genießen können, um die Tierwelt und die natürliche Schönheit des Landes zu erkunden. Hier sind einige der beliebtesten Aktivitäten:

  • Pirschfahrten: Die klassische Safari-Aktivität, bei der Sie in einem offenen Geländewagen auf Spurensuche gehen und die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Frühmorgendliche und spätnachmittägliche Pirschfahrten bieten oft die besten Chancen, Raubtiere und andere Tiere zu sehen.
  • Ballonsafaris: Eine einzigartige Möglichkeit, die Landschaft aus der Vogelperspektive zu erleben. Heißluftballonsafari-Fahrten bieten atemberaubende Ausblicke auf die Savanne und die Tierwelt darunter.
  • Wandersafaris: Geführte Wanderungen in ausgewählten Parks bieten die Möglichkeit, die Tierwelt und die Pflanzenwelt aus nächster Nähe zu erleben. Diese Aktivität erfordert in der Regel eine gewisse körperliche Fitness.
  • Bootssafaris: In Parks wie dem Selous Game Reserve können Sie auf Bootsfahrten entlang der Flüsse und Seen die Tierwelt aus einer anderen Perspektive erleben. Beobachten Sie Flusspferde, Krokodile und Wasservögel in ihrem natürlichen Lebensraum.
  • Kulturelle Touren: Um die reiche Kultur und Geschichte Tansanias kennenzulernen, können Sie auch kulturelle Touren unternehmen, die Sie zu lokalen Gemeinschaften und traditionellen Dörfern führen.

Unterkünfte für jeden Geschmack

Tansania bietet eine breite Palette von Unterkünften, von luxuriösen Safari-Lodges bis hin zu Zeltlagern und erschwinglichen Gästehäusern. Hier sind einige der beliebtesten Optionen:

  • Luxus-Safari-Lodges: Diese erstklassigen Unterkünfte bieten Ihnen höchsten Komfort und Luxus mitten in der Wildnis. Sie sind oft mit exquisiter Küche, Infinity-Pools und Spas ausgestattet.
  • Tented Camps: Diese Zeltlager bieten eine authentische Safari-Erfahrung und verfügen dennoch über komfortable Annehmlichkeiten wie en-suite Badezimmer und private Veranden.
  • Gästehäuser und Lodges: Für Reisende mit kleinerem Budget gibt es zahlreiche Gästehäuser und einfache Lodges, die dennoch saubere und komfortable Unterkünfte bieten.
  • Mobile Camps: Mobile Zeltlager bieten eine flexible Möglichkeit, die Tierwelt zu erkunden, da sie an verschiedene Standorte bewegt werden können, um die besten Tierbeobachtungschancen zu bieten.

Ein typischer Tag auf Safari

Ein typischer Safari-Tag in Tansania beginnt früh am Morgen, wenn die Tiere am aktivsten sind. Hier ist eine Beispielroute für einen typischen Tag:

  • 05:30 Uhr: Frühes Wecken und Vorbereitung auf die morgendliche Pirschfahrt.
  • 06:00 Uhr: Beginn der Pirschfahrt, bei der Sie die Tierwelt bei Sonnenaufgang beobachten.
  • 09:00 Uhr: Rückkehr zum Camp oder zur Lodge für das Frühstück.
  • 10:30 Uhr: Zeit zur freien Verfügung, um sich zu entspannen, die Umgebung zu erkunden oder an geführten Aktivitäten teilzunehmen.
  • 13:00 Uhr: Mittagessen.
  • 15:30 Uhr: Nachmittags-Safari-Aktivität, entweder eine Pirschfahrt, eine Bootsfahrt oder eine Wanderung.
  • 18:30 Uhr: Rückkehr zum Camp oder zur Lodge.
  • 19:30 Uhr: Abendessen und Zeit, um Geschichten über den Tag am Lagerfeuer auszutauschen.
  • 21:00 Uhr: Ruhezeit, um sich auf den nächsten aufregenden Tag vorzubereiten.

Essen und Trinken

Die Safarilodges und Camps in Tansania verwöhnen die Gäste mit einer vielfältigen und köstlichen Küche, die sowohl lokale als auch internationale Köstlichkeiten umfasst. Während Ihrer Safari können Sie sich auf frische, gesunde und schmackhafte Mahlzeiten freuen. Die Menüs variieren je nach Ihrer Unterkunft, aber hier sind einige Beispiele für Gerichte, die Sie erwarten können:

  • Gegrilltes Fleisch und Fisch: Tansania ist für sein aromatisch gewürztes gegrilltes Fleisch bekannt, das Rind, Huhn, Lamm und Fisch umfasst.
  • Currys: Tansanische Currys sind reichhaltig und vielfältig, oft zubereitet mit Kokosmilch, Gewürzen und frischem Gemüse.
  • Lokale Spezialitäten: Gönnen Sie sich lokale Leckerbissen wie „Ugali“ (eine Art Maisbrei), „Nyama Choma“ (gegrilltes Fleisch) und „Sukuma Wiki“ (ähnlich wie Grünkohl).
  • Frisches Obst: Tansania begeistert mit einer Fülle an tropischen Früchten wie Mangos, Ananas, Bananen und Papayas. Sie werden sicherlich frisches Obst zum Frühstück oder als erfrischenden Snack genießen können.
  • Internationale Küche: Viele Safari-Lodges bieten auch internationale Gerichte an, um den unterschiedlichen Vorlieben ihrer Gäste gerecht zu werden. Pasta, Salate und andere internationale Köstlichkeiten stehen ebenfalls zur Auswahl.
  • Vegetarische und vegane Optionen: Die meisten Unterkünfte sind flexibel und bieten vegetarische oder vegane Gerichte auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit bestimmter Lebensmittel und Gerichte von der Lage Ihrer Lodge oder Ihres Camps abhängen kann. In entlegenen Gebieten könnte die Auswahl etwas begrenzter sein, aber die erfahrenen Köche setzen ihr Bestes ein, um aus den vorhandenen Zutaten köstliche Mahlzeiten zu zaubern.

Wasser ist auf Safaris von entscheidender Bedeutung, um gut hydratisiert zu bleiben. Die meisten Lodges und Camps stellen gereinigtes und sicheres Trinkwasser zur Verfügung. Außerhalb der Unterkünfte sollten Sie jedoch Leitungswasser und ungekühltes Wasser vermeiden, um Magenprobleme zu verhindern.

Insgesamt erwartet Sie auf Ihrer Safari in Tansania eine vielfältige und schmackhafte Küche, die Ihre Abenteuer in der Wildnis um eine kulinarische Note bereichert.

Badeferien auf den Seychellen: Ein Traumziel für Naturliebhaber

Die atemberaubenden Strände der Seychellen

Die Seychellen sind weltweit bekannt für ihre atemberaubenden Strände. Das türkisfarbene Wasser, der blendend weiße Sand und die charakteristischen granitgeformten Felsen machen die Strände zu einem wahren Paradies für Sonnenanbeter und Naturliebhaber gleichermaßen. Hier sind einige der besten Strände, die Sie auf den Seychellen besuchen können:

  • Anse Lazio: Dieser Strand auf der Insel Praslin wird oft als einer der schönsten Strände der Welt bezeichnet. Das kristallklare Wasser und der feine, weiße Sand sind perfekt zum Schwimmen und Sonnenbaden.
  • Anse Source d’Argent: Auf der Insel La Digue gelegen, ist dieser Strand für seine einzigartigen granitgeformten Felsen und das flache, ruhige Wasser bekannt. Es ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln und Entspannen.
  • Beau Vallon Beach: Auf der Hauptinsel Mahé gelegen, ist dieser Strand ein beliebter Ort für Wassersportarten wie Windsurfen und Kajakfahren. Es gibt auch viele Bars und Restaurants in der Nähe, um lokale Küche zu genießen.

Vielfältige Unterkünfte auf den Seychellen

Die Seychellen bieten eine breite Palette von Unterkünften, die den unterschiedlichen Bedürfnissen und Budgets der Reisenden gerecht werden. Von luxuriösen Resorts bis hin zu gemütlichen Gästehäusern, hier sind einige Optionen:

  • Luxusresorts: Die Seychellen sind für ihre erstklassigen Luxusresorts bekannt, die direkt am Strand liegen und exklusive Annehmlichkeiten wie private Villen, Infinity-Pools und erstklassige Restaurants bieten.
  • Strandhütten: Wenn Sie nach einer erschwinglicheren Option suchen, können Sie in charmanten Strandhütten übernachten. Diese bieten oft direkten Zugang zum Strand und eine entspannte Atmosphäre.
  • Gästehäuser: Für Reisende mit kleinerem Budget gibt es zahlreiche Gästehäuser auf den Inseln. Sie bieten einfache, saubere Unterkünfte und die Möglichkeit, die lokale Kultur hautnah zu erleben.

Aktivitäten und Erlebnisse auf den Seychellen

Abgesehen von den atemberaubenden Stränden und der luxuriösen Unterkunft gibt es auf den Seychellen eine Fülle von Aktivitäten und Erlebnissen, die Sie während Ihrer Ferien genießen können:

  • Schnorcheln und Tauchen: Die Unterwasserwelt der Seychellen ist faszinierend. Mit einer reichen Meeresfauna und Korallenriffen sind die Gewässer ideal zum Schnorcheln und Tauchen.
  • Wandern: Erkunden Sie die Naturschutzgebiete und Wanderwege der Inseln. Besonders der Morne Seychellois Nationalpark auf Mahé bietet spektakuläre Aussichten und einzigartige Flora und Fauna.
  • Bootstouren: Nehmen Sie an Bootsausflügen teil, um abgelegene Inseln zu besuchen, die Sie mit ihrer unberührten Schönheit verzaubern werden.
  • Kulturelle Erlebnisse: Entdecken Sie die kulturelle Vielfalt der Seychellen, indem Sie lokale Märkte besuchen, kreolische Musik hören und die reiche Geschichte der Inseln erkunden.
  • Entspannung: Natürlich dürfen Sie auch einfach nur entspannen. Genießen Sie Massagen am Strand, Yoga-Unterricht oder ein Picknick am Strand bei Sonnenuntergang.

Die Seychellen sind zweifellos ein Traumziel für Naturliebhaber, Strandliebhaber und diejenigen, die nach einem exklusiven Urlaub suchen. Die Schönheit der Natur, die Vielfalt der Unterkünfte und die zahlreichen Aktivitäten machen die Seychellen zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis. Tauchen Sie ein in das Paradies auf Erden und erleben Sie die Magie der Seychellen.

In 3 Schritten zu Ihrer Traumreise
  • Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren und stellen Sie eine individuelle Reiseanfrage.

  • Sprechen Sie direkt mit unseren Reiseexperten um Ihre Reise zu optimieren und Details zu klären.

  • Erhalten Sie unverbindlich & kostenlos bis zu 3 individuelle Angebote von verschiedenen Reiseexperten.

Back To Top Erfahrungen & Bewertungen zu cookyourtrips