Masai Mara Nationalpark

Masai Mara ist das tierreichste Gebiet in Kenia und gilt aufgrund seiner üppigen Flora und Fauna als eines der interessantesten Reiseziele in Afrika.  Die rund 1.500 Quadratkilometer große Masai Mara (auch Massai Mara oder Maasai Mara) grenzt an den Serengeti Nationalpark in Tansania und ist selbst Teil der Serengeti. Das Gebiet liegt auf einer Höhe von 1.500 bis 1.800 Metern, was auch im Sommer für angenehme Temperaturen sorgt.

Masai Mara Safari, Masai Mara Nationalpark

Seinen Namen verdankt sie dem hier lebenden Nomadenvolk der Masai und dem ihr durchquerenden Flußlauf – dem Mara. Die Masai Mara hat den Status eines National Reserve und nicht eines Nationalparks, da hier lebenden Masai erlaubt ist, in Teilen des Parks ihre Rinderherden weiden zu lassen. In Nationalparks hingegen genießen die Wildtiere absoluten Vorrang. Das Schutzgebiet wurde erst im Jahre 1974 errichtet.

Masai Mara Nationalpark, Masai Mara Safari

Neben allen Mitgliedern der „Big Five“ (Löwe, Leopard, Afrikanischer Elefant, Afrikanischer Büffel und schwarzes Nashorn) sind weitere Tiere wie Geparden, Schakale, Krokodile, Flußpferde, grosse Zebraherden, verschiedene Antilopen und eine außerordentlich große Vielfalt an Vogelarten am Mara-Fluß anzutreffen.

Besonders beeindruckend ist das jährliche Naturereignis, das im  Juni stattfindet, die Great Migration – die große Wanderung. Ein gigantischer Pendelverkehr: Etwa 1.300.000 Gnus, 500.000 Thomson-Gazellen, 97.000 Topi, 18.000 Elenantilopen und 200.000 Zebras nehmen an dieser Tierwanderung teil und ziehen auf der Suche nach besseren Weidegründen aus der südlichen Serengeti in die Masai Mara. Im Oktober geht es zurück, um in der Serengeti den Nachwuchs auf die Welt zu bringen.

In der Massai Mara bieten viele Lodges Ballonsafaris an. Ein ganz besonderes Erlebnis: Von oben in geringer Höhe über die Weiten der Massai Mara zu schweben, faszinierende Landschaft mit der sehr abwechslungsreichen Flora und Fauna zu genießen, die riesigen Herden von Gnus und Zebras, die im August/September durch die Masai Mara wandern, um frisches Grasland zu finden, zu beobachten.

Erleben Sie eine Kenia Reise, die Safari, Rundreise und Aktivurlaub gleichermaßen ist. Dabei stellen Ihnen die Kenia Insider von cookyourtrips eine Individualreise zusammen, die ganz nach Ihrem Geschmack ist. Seien Sie gespannt!