Kontaktieren Sie uns per SMS oder WhatsApp.
Wir rufen Sie umgehend zurück: +49 (0)1724369529
SERENGETI NATIONALPARK Tansania

Tansania

Tansania Rundreise: Individualurlaub im Land der Serengeti

Tansania, das ist die Serengeti – und die Serengeti, das ist Tansania. Doch das Land im Süden von Kenia hat noch mehr zu bieten als einen unglaublichen Tierreichtum in unendlicher Savanne. Denn Tansania ist auch Heimat von 16 Nationalparks, einer wunderschönen Sandstrandküste und des höchsten Bergmassivs Afrikas, des Kilimandscharos! Auch für einen anschliessenden Badeurlaub hält Tansania die Insel Sansibar bereit. Kein Wunder, lädt Sie dieses friedliche Land am Indischen Ozean dazu ein, auf individuelle Rundreise zu gehen. Dabei stellen Ihnen die Tansania Reiseprofis von cookyourtrips Ihr ganz persönliches Reiseportfolio zusammen: Von der Jeep-Safari über die Trekkingtour bis hin zum Wellnesstag am Strand – cookyourtrips kocht Ihr Tansania-Reisemenü exakt nach Ihren Wünschen!

 

  • Reisen
  • Highlights
  • Optimale Reisezeit
  • Fotos anderer Reisenden
  • Wichtige Infos

Jede Reiseidee kann nach Ihren Wünschen angepasst werden!

  • Alle Reisearten
  • Reisedauer
  • Alle Preiskategorien
Mietwagenrundreise Tansania Abenteuer Pur
Tansania Safari, Abenteuerreise Afrika Karte

Camping-Reise Tansania: Abenteuer pur

  1. Volle Flexibilität vor Ort
  2. Ngorongoro-Krater-Gebühren inklusive
  3. Umfangreiche Campingausrüstung
14 Tage ab 750 € Flug zubuchbar

David Reisespezialist Afrika Reiseexperte David

  • Abenteuer
  • Natur
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Kenia & Tansania Rundreise: Abenteuer pur
Kenia Tansania Safari Karte

Kenia & Tansania Rundreise: Abenteuer pur

  1. Nairobi & Mount Longonot
  2. Hell’s Gate Nationalpark & Masai Mara
  3. Lake Victoria & Serengeti
  4. Ngorongoro Krater & Mto-Wa-Bhu
  5. Arusha & Nairobi
12 Tage ab 1934 € Flug zubuchbar

Jeremy Reisespezialist Afrika Reiseexperte Jeremy

  • Abenteuer
  • Natur
  • Privatreise
Reisedetails
Rundreise Kenia & Tansania Buschabenteuer Und Stand
Serengeti Karte

Rundreise Kenia & Tansania: Buschabenteuer und Strand

  1. Sansibar
  2. Serengeti National Park
  3. Ngorongoro Krater
  4. Usambara Berge
13 Tage ab 2065 € Flug zubuchbar

Rundreise Reisespezialisten Reiseexperte Jens

  • Abenteuer
  • Entspannung
  • Gruppenreise
Reisedetails
Rundreise Ostafrika Abenteuer Im Reich Der Wilden Tiere
Karte

Rundreise Ostafrika: Abenteuer im Reich der wilden Tiere

  1. Victoria falls  & Lake Malawi
  2. South Luangwa Nationalpark
  3. Mikumi Nationalpark
  4. Dar es Salaam & Sansibar
  5. Serengeti Nationalpark
21 Tage ab 2476 € Flug zubuchbar

Susanne Reisespezialist Reiseexperte Susanne

  • Abenteuer
  • Natur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Safari In Tansania Entdecke Die Verborgene Schönheit Tansanias
RUAHA NATIONALPARK Karte

Safari in Tansania: entdecke die verborgene Schönheit Tansanias

  1. mit einer Propellermaschine nach Iringa
  2. Gangilonga-Felsen & Ipambas
  3. Tosamaganga & Malawisee
  4. Ruaha-Nationalpark
  5. Kitulo-Nationalpark

 

14 Tage ab 2900 € Flug inklusive

David Reisespezialist Afrika Reiseexperte David

  • Abenteuer
  • Entspannung
  • Privatreise
Reisedetails
Tansania Auf Eigene Faust Nationalparks & Strände
MOUNT MERU Karte

Tansania auf eigene Faust: Nationalparks & Strände

  1. Tarangire-Nationalpark
  2. Lake-Manyara-Nationalpark
  3. Ngorongoro-Krater & Karatu
  4. Arusha-Nationalpark
  5. Massaidorf Olpopongi
16 Tage ab 3000 € Flug inklusive

Johannes Reisespezialist Afrika Reiseexperte Johannes

  • Abenteuer
  • Entspannung
  • Mietwagenreise
Reisedetails
Safari In Tansania Der Faszinierende Norden Tansanias
Ngorongoro Karte

Safari in Tansania: der faszinierende Norden Tansanias

  1. Big Five in der Serengeti & Ngorongoro Krater
  2. Flamingos am Manyara See
  3. Große Elefantenherden im Tarangire
  4. Intensive Tierbeobachtung & Unbegrenzte Pirschfahrten
  5. Exklusivität bei Fahrzeug und Guide
8 Tage ab 3080 € Flug zubuchbar

Christian Reisespezialist Afrika Reiseexperte Christian

  • Abenteuer
  • Hochzeit & Honeymoon
  • Privatreise
Reisedetails
Safari In Tansania & Badeurlaub Auf Sansibar
Serengeti Nationalpark Karte

Safari in Tansania & Badeurlaub auf Sansibar

  1. Serengeti-Nationalpark
  2. Ngorongoro-Krater
  3. UNESCO Weltkulturerbe Stone Town
  4. Traumstrände Sansibars
13 Tage ab 3400 € Flug zubuchbar

Johannes Reisespezialist Afrika Reiseexperte Johannes

  • Abenteuer
  • Entspannung
  • Privatreise
Reisedetails
Aktivreise Tansania Bike & Beach
Aktivreise Tansania Arusha Nationalpark Karte

Aktivreise Tansania: Bike & Beach

  1. Olpopongi-Maasai-Dorf
  2. Ngabobo Dorf & Pangani
  3. Mount Meru & Usambaraberge
  4. Arusha-Nationalpark
  5. Lushoto-Wasserfälle

 

 

13 Tage ab 3400 € Flug inklusive

David Reisespezialist Afrika Reiseexperte David

  • Abenteuer
  • Aktiv
  • Gruppenreise
Reisedetails
Kleingruppenreise Tansania Die Schönsten Die Nationalparks Im Süden
SELOUS WILDRESERVAT Karte

Kleingruppenreise Tansania: die schönsten die Nationalparks im Süden

  1. Mikumi Nationalpark
  2. Ruaha Nationalpark
  3. Udzungwa Mountains Nationalpark
  4. Das Selous Game Reserve
12 Tage ab 3490 € Flug zubuchbar

Astrid Reisespezialist Afrika Reiseexperte Astrid

  • Abenteuer
  • Natur
  • Gruppenreise
Reisedetails
Tarangire Nationalpark

Tarangire Nationalpark: Ein wahres Juwel

Der ca. 2.600 Quadratkilometer grosse Park ist Heimat für Steppenzebras, Impalas, Wasserböcke, Kleine Kudus, Afrikanische Büffel, Giraffen, Flusspferde, die wesentlich scheueren Raubkatzen, Hyänen, Afrikanische Wildhunde, und hunderte von Vogelarten. Der Park ist auch wegen seiner Hügeln und Felskuppeln, Akazienbäume und der großen Anzahl an dort wachsenden Baobab-Bäumen sehr sehenswert. Auf beiden Seiten des Tarangire-Flusses sehen Sie mit Sicherheit unzählige Elefanten – im Tarangire sind die Dickhäuter allgegenwärtig.

Arusha Nationalpark

Arusha Nationalpark: Wunderschöne Landschaften

Dieser sehr kleine, aber landschaftlich äußerst reizvolle Nationalpark wurde 1960 gegründet und befindet sich nur 36 km vom Kilimanjaro International Airport sowie 28 km von der Stadt Arusha entfernt. Der Park wird Sie mit seiner artenreichen Flora und der abwechslungsreichen Landschaft überraschen. Kaum in einem anderen Park Afrikas ist die Populationsdichte von Giraffen derart hoch wie hier. Grosse Anzahl von Büffeln, Wasserböcken sowie Waldantilopen wartet auf Sie. Auch Colobus-Affen, Meerkatzen,Waldelefanten, Flusspferde, Zebras, Warzenschweine, Buschschweine, Hyänen, Leoparden und Ginsterkatzen und über 650 Vogelarten sind im Park beheimatet.

Selous

Mkomazi Nationalpark: Richtiges Bush Feelin

Der trocke, karge und nur relativ selten von Touristen besuchte Mkomazi Nationalpark gilt als eines der letzten Gebiete unberührter Wildnis. Hauptsächlich sehen Sie im landschaftlich wunderschönen, abwechslungsreichen Park mit Baobabbäumen und Hügelketten Impalas, Grant’s Gazellen, Zebras, Büffel, Elefanten und Giraffen. Hier stehen nicht unbedingt die Tiere, sondern die großartigen Landschaften und die Einsamkeit im Vordergrund.

Selous

Selous Game Reserve: Das größte Wildschutzgebiet Afrikas

Das über 55.000 km2 große Selous Wildreservat, das seit 1982 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, beheimatet einen unglaublichen Tierreichtum. Hier erwartet Sie unberührteste Wildnis ohne große Touristenmassen. Bei einer aufregenden Bootsafari auf dem gewaltigen Rufiji-River, der sich seinen Weg durch die Wälder, Gras- und Sumpflandschaften bahnt, haben Sie gleich die Gelegenheit näher als gewöhnlich an die Tiere der Savanne heranzukommen. In den zahlreichen Flussläufen lebt die weltweit größte Population an Krokodilen.

UDZUNGWA MOUNTAINS NATIONALPARK

Udzungwa Mountains Nationalpark: Reise in den Ur-Urwald

Sind Sie schon einmal durch Regenwald gewandert, der schon mehr als 30 Millionen Jahre alt ist? Nein? Dann haben Sie im „Land der Dzungwa“, wie der Udzungwa Mountains Nationalpark übersetzt heißt, gute Chancen. In den abgeschiedenen Tälern dieser innertansanischen Berglandschaft haben sich Pflanzen und Tiere erhalten, die heute nur noch hier vorkommen. Staunen Sie über 50 Meter hohe Regenwaldriesen! Bewundern Sie den braunköpfigen Udzungwa-Stummelaffen! Und entdecken Sie bei einer geführten Wandertour auch das scheue „Graugesichtige Rüsselhündchen“.

SERENGETI NATIONALPARK

Serengeti Nationalpark: Ein Nationalpark so bedeutsam wie ein Land

30.000 Quadratkilometer, so groß ist der Serengeti Nationalpark. Doch auch noch weit über das geschützte Parkgelände hinaus erstreckt sich die berühmteste Baumsavanne der Welt. Schon 1929 unter Schutz gestellt, erlangte das sensible Ökosystem der Serengeti schließlich 1951 den Nationalparkstatus. Um gegen eine Aufweichung der Auflagen anzugehen, wurde 1959 der berühmte Film „Die Serengeti darf nicht sterben“gedreht. Besuchen auch Sie während Ihrer Tansania Rundreise eines der ältesten ungestörten Ökosysteme der Welt!

NGORONGORO NATIONALPARK

Ngorongoro Schutzgebiet: Im wilden Hexenkessel der Serengeti

Im Herzen der Serengeti versteckt sich ein besonderes Naturschauspiel: der Einsturzkrater eines ehemaligen Vulkanberges. In dieser von bis zu 600 Meter hohen Kraterwänden umgebenen Pfanne siedelten einst die Massai. Heute weist die 21 Kilometer im Durchmesser messende Ebene die höchste Raubtierdichte Afrikas auf. Seien Sie also auf der Hut! Hier kreuzen rund 25.000 Zebras, Büffel, Gnus, Elefantenantilopen, Gazellen, Löwen, Fleckhyänen und Leoparden Ihren Weg!

Rundreise Tansania & Sansibar

Sansibar: Reise zu Tansanias farbenfroher Insel

Obwohl der Name Sansibar aus dem Persischen stammt und soviel wie „Küste der Schwarzen“ bedeutet, präsentiert sich Sansibar als bunte, wunderbschöne und lebensfrohe Inselwelt: Erleben Sie eine authentische Inselkultur! Begegnen Sie freundlichen Menschen! Entdecken Sie paradiesische Sandstrände! Erkunden Sie die Küste bei einem Dhau-Törn! Genießen Sie das bunte Treiben auf dem Darajani-Markt in Stone Town und statten Sie dem „House of Wonders“ einen Besuch ab!

MOUNT MERU Tansania

Mount Meru: Reise ins Bergsteigerparadies Tansanias

Rund um den Mount Meru erstreckt sich der Arusha Nationalpark und umfasst dabei auch die Feuchtgebiete des Lake Momella. Doch die von Regen- und Nebelwäldern bewachsenen Flanken des Mount Meru bilden auch ein beliebtes Revier für Bergsteiger. Erklimmen Sie in drei Tagesetappen den 4.562 Meter hohen Gipfel des Mount Meru! Danach wissen Sie: Trauen Sie sich die Besteigung des größeren Bruders, des Kilimandscharo, auch zu?

MIKUMI NATIONALPARK Tansania

Mikumi Nationalpark: Ideal für Ihre individuelle Jeep-Safari in Tansania

Im Gegensatz zu anderen Nationalparks in Tansania darf der Mikumi Nationalpark auch ohne Ranger oder Guide individuell befahren werden. Und das lohnt sich auch! Denn der Mikumi ist besonders reich an Leoparden, Giraffen, Zebras, Büffel, Impalas, Kuh- und Pferdeantilopen. Aber auch Elefanten und Löwenrudel haben hier genauso ihre Heimat, wie etwa 370 Vogelarten. Seien Sie also gespannt!

RUAHA NATIONALPARK Tansania

Ruaha Nationalpark: Safari-Reise in Tanzanias unbekanntes Naturparadies

Obwohl der Ruaha Nationalpark schon 1964 eröffnet wurde, ist er vielen Tansania-Rundreisenden immer noch weitgehend unbekannt. Dabei entfaltet der größte Nationalpark Tansanias eine ungeahnt reichhaltige Fauna: Große Elefantenherden ziehen an der Lebensader des Nationalparks, am Ruaha-Fluss entlang! Beobachten Sie mehr als 400 verschiedene Vogelarten. Und gelangen Sie auf wenig ausgetretenen Pfaden zu den Baobab-Bäumen! Dabei erreichen Sie den Ruaha Nationalpark auch bequem per Flugzeug.

Lake Natron Tansania

Lake Natron: Naturschauspiel auf Ihrer Reiseroute durch Tansania

Ganz im Norden Tansanias erstreckt sich mit dem Natronsee ein einzigartiges Naturschauspiel: So fließt hier aus dem Vulkan Ol Doinyo Lengai ständig niedrigschmelzende Natriumkarbonat-Lava direkt in den Lake Natron, wo sie sich im Wasser auflöst. Die Folge: Der ohnehin sehr frischwasserarme Natronsee wird stark versalzen und gehört daher zu den alkalischsten Gewässern der Erde. Genau der richtige Lebensraum für Flamingos, die hier im – von Salinenkrebsen rot gefärbten – Wasser auf die Jagd gehen.

Lake Manyara National Park Tansania

Lake Manyara Nationalpark: Rundreise zum tansanischen Seeparadies

Als sensibles Ökosystem schützt der Lake Manyara Nationalpark den gleichnamigen See und dessen Umland. Dabei ist das Parkgebiet bestens erschlossen und kann individuell erkundet werden. Das Highlight des Lake Manyara Nationalparks ist jedoch dessen Baumvielfalt: Maulbeer-Feige, Schirmakazie, Senegalesische Dattelpalme, Wüstendattel, Leberwurstbaum. Aber auch die Tierwelt ist reichhaltig! Stoßen Sie auf Zwergflamingos, Palmgeier, Nimmersattstörche und Rosapelikane! Staunen Sie über Kirk-Dikdiks, Klippspringer und Zebramangusten!

Iringa Tansania

Iringa: Koloniales Erbe, Steinzeitzeugen und Bildungsstadt

Mit drei Universitäten ist Iringa eines der Bildungszentren Tansanias. Einst unter deutscher Kolonialherrschaft, zeugt heute nur noch die Markthalle von dieser Ära. Dennoch sind hier noch viele Deutsche aktiv, als Freiwillige von Hilfsorganisationen. Bei Ihrer Tansania Individualrundreise lohnt es sich, sich auch einmal im Umland von Iringa umzuschauen, wie zum Beispiel im Isimila Stoneage Site: In einem ausgetrockneten Flussbett wurde nicht nur die Wiege der Flusspferde gefunden, sondern hier entdecken Sie auch geheimnisvolle, steinzeitliche Lehmsäulen!

Dar Es Salaam Tansania, Abenteuerreise Afrika

Daressalam: Letzte Etappe Ihrer individuellen Rundreise durch Tansania

Das „Haus des Friedens“, wie Daressalam übersetzt heißt, liegt an der paradiesischen Küste Tansanias und lädt Sie zum Großstadtschnuppern ein. Mit mehr als 4,3 Millionen Einwohnern ist Daressalam Tansanias größte Stadt und wichtigster Hafen. Im Stadtzentrum ist das deutsche Kolonialerbe noch sichtbar. Am paradiesischen Stadtstrand trifft man sich hingegen abends – einfach perfekt, um Ihre individuelle Tansania Reise zu beschließen!

Beste Reisezeit Tansania: Wann ist die optimale Reisezeit für Tansania?

Tansania gilt zwar als Ganzjahresziel, doch die optimale Reisezeit richtet sich primär nach den jeweiligen Reisezielen und den gewünschten Aktivitäten. Wenn Sie auf Ihrer Tansania Rundreise, die reiche Tierwelt des Landes erleben wollen, dann gelingt Ihnen das am besten in den Trockenzeiten, wenn die Tiere die wenigen Wasserquellen in den Nationalparks regelmäßig aufsuchen. Daher bietet Ihnen die Zeit von Mitte Dezember bis Ende Februar sowie die Periode von Juni bis September optimale Bedingungen, um Tansanias Schönheiten in allen Facetten zu erleben. Da am Jahresanfang zudem viele Tiere Nachwuchs bekommen, gilt die Reisezeit über Weihnachten/Neujahr auch als Hauptsaison für Tansania Rundreisen.

Länderinformation Tansania

Name: Vereinigte Republik Tansania, Kisuaheli: Jamhuri ya Muungano wa Tanzania,

Klima: wechselfeuchte Tropen mit ausgeprägten Trocken- und Regenzeiten

Lage: Ostafrika zwischen Viktoria-, Tanganjika- und Malawi-See sowie dem Indischen Ozean, 1-12 Grad südlicher Breite und 30-41 Grad östlicher Länge

Größe: 947.300 qkm (gut zweieinhalbmal so groß wie Deutschland), davon Sansibar 2.644 qkm

Hauptstadt: nominell: Dodoma (ca. 0,8 Mio. Einwohner) faktischer Regierungssitz und Wirtschaftszentrum: Daressalam (ca. 4,5 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: ca. 49,3 Millionen; jährliche Wachstumsrate: ca. 3,16 Prozent; durchschnittliche Lebenserwartung: 61,5; Anteil der Menschen, die jünger als 15 sind: 45,25%; Anteil der Menschen, die 65 oder älter sind: 3,2 Prozent

Landessprachen: Amtssprache: Kisuaheli, Bildungs- und Verkehrssprache: Englisch

Währung: Tansanischer Schilling (TSh); Kurs am 13.11.2015: 1 Euro entspricht 2.316 TSh

Religionen: Seit 1959 nicht mehr offiziell erfasst, ca. 40% Muslime, 40% Christen, 20% Anhänger traditioneller afrikanischer Religionen

Nationaltag: 26. April Union Day

Unabhängigkeitsdatum: Tanganjika (Festland Tansania) 9.12.1961; Sansibar 10.12.1963

Staats-/Regierungsform: Präsidialsystem mit Premierminister und Unionsregierung für Tansania, eigene Regierung für Sansibar mit Teilautonomie unter Leitung eines Präsidenten, der auch zweiter Vizepräsident der Union ist

Ein- und Ausreise: Deutsche, Österreicher und Schweizer Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Tansania neben einem Reisepass auch ein Visum. Dieses kann gegen Gebühr vor Abreise bei der Botschaft oder bei Ankunft im Flughafen beantragt werden.

Gesundheit: Neben den Standardimpfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza empfiehlt das Auswärtige Amt zusätzlich eine Immunisierung gegen Hepatitis A. Pflichtimpfungen für die Einreise sind nicht vorgeschrieben. In Tansania herrscht ganzjährig ein erhöhtes Malaria-Infektionsrisiko. Zur Prophylaxe sind verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente erhältlich, deren Einsatz mit einem Tropenmediziner besprochen werden sollte. Um Mückenstiche zu vermeiden bedecken Sie besonders in den Abendstunden Arme und Beine und nutzen Sie Mückenschutzmittel.

Geld/Kreditkarten: Die Landeswährung in Tansania ist der Tanzania Shilling (TSH). Inoffiziell werden überall US-Dollar akzeptiert, wobei bei der Umrechnung großzügig zu Gunsten der Verkäufer gerundet wird. In vielen größeren Hotels, Restaurants und Nationalparks wird sogar erwartet, dass Sie in US-Dollar bezahlen. Führen Sie ausreichend Bargeld in Euro oder US-Dollar mit und tauschen Sie in den zahlreichen Wechselstuben der Ballungszentren. Die Benutzung von Kreditkarten hat sich in Tansania noch nicht durchgesetzt. Nur in einigen großen Hotels und Souvenirgeschäften können Sie mit der Kreditkarte bezahlen. Geldautomaten funktionieren häufig nicht zuverlässig.

Strom: Die Stromspannung beträgt 240 Volt. Dreipolige Stecker nach britischem Standard werden allgemein verwendet, in einigen europäischen Lodges auch EU-Stecker.

Zeitverschiebung

Winterzeit: MEZ + 2 Stunden

Sommerzeit: MEZ + 1 Stunde

Nichts passendes gefunden?

Sie können auch jede hier angebotene Reise individuell anpassen oder Ihre Wunschreise selbst zusammenstellen. Wir helfen Ihnen dabei!

Individuelle Reiseanfrage

Ihr Urlaub beginnt schon bei der Planung.

Wir bieten Ihnen...

  • Handverlesene Reiseveranstalter

  • Versicherte Reisen

  • Persönliche Beratung

  • Reisen nach Maß

  • Bestpreis-Garantie

  • Insider Know-how

Back To Top